Autor Thema: Uhrwerk ist insolvent  (Gelesen 87456 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Hell van Sing

  • Experienced
  • ***
  • Du brauchst Musik? Lass mich dein Orchester sein!
  • Beiträge: 256
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Hell van Sing
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #25 am: 4.06.2019 | 13:38 »
Unverantwortlich noch im April zigtausende Euros von Vorbestellern für Forbidden Lands einzusammeln, die jetzt der Insolvenzverwalter einschiebt. Spitze.

Das Wörtchen "überraschend" bezieht wohl eher auf einen Faktor, der erst nach Ende des Crowdfundings bekannt wurde. Da jetzt Vorwürfe drauß zu machen ist in etwa so, als würde man über jemanden lästern, der sich ein neues Auto kauft und dem dann eine Woche später einer an einer roten Ampel hinten reinkracht.
"Too much background creates an anchor of expectations while just a Little creates wings of promise." (S. John Ross; The Risus Companion, S.16)

Offline NurgleHH

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 974
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: NurgleHH
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #26 am: 4.06.2019 | 13:39 »
Unverantwortlich noch im April zigtausende Euros von Vorbestellern für Forbidden Lands einzusammeln, die jetzt der Insolvenzverwalter einschiebt. Spitze.
Lies doch einfach noch mal die gesamte Nachricht, dazu wird sich auch geäußert (Wollen alles so weit möglich erfüllen). Und sicher haben die kein CF gestartet mit Hintergedanken es nicht zu bedienen. Die Nachricht wirkt ziemlich überrascht. Eventuell schlecht steuerlich beraten...

Offline AndreJarosch

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.613
  • Username: AndreJarosch
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #27 am: 4.06.2019 | 13:41 »

Das Kind ist in den Brunnen gefallen, aber noch nicht ertrunken!

Helfen wir dem angeschlagenen Verlag so gut wir können.

Offline aikar

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.957
  • Username: aikar
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #28 am: 4.06.2019 | 13:43 »
Wtf? Prometheus hält sich und Uhrwerk erwischt es? Was ist da abgegangen?

Bitte rettet euch irgendwie, ich kauf auch brav!  :'(

Offline hassran

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.152
  • Username: hassran
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #29 am: 4.06.2019 | 13:43 »
Lies doch einfach noch mal die gesamte Nachricht, dazu wird sich auch geäußert (Wollen alles so weit möglich erfüllen). Und sicher haben die kein CF gestartet mit Hintergedanken es nicht zu bedienen. Die Nachricht wirkt ziemlich überrascht. Eventuell schlecht steuerlich beraten...

Der worst case ist damit aber keineswegs ausgeschlossen. Ich verstehe die Verärgerung. Andererseits traue ich ohnehin keinem Verlag, der durch "crowdfunding" versucht Projekte zu bewerkstelligen.

Angenommen ich wäre bereit mir 1 (eins) Uhrwerk Produkt zu kaufen, welches sollte das sein?

Grüße

Hasran

Offline Lasercleric

  • Famous Hero
  • ******
  • Striking before you know it.
  • Beiträge: 2.406
  • Username: Lasercleric
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #30 am: 4.06.2019 | 13:43 »
Sehr Schade.

Zum plötzlichen Zeitpunkt: Häufig stellt man beim Erstellen des Jahresabschlusses fest das man ein negatives Eigenkapital ausweist. Da kann man dann nur noch selbstschuldnerisch haften oder man geht in die Insolvenz.Das kommt gar nicht so selten vor.
Ja, vor allem dann, wenn man keine laufende saubere Buchhaltung hat. Sonst wüsste man das nämlich nicht erst im Mai sondern schon im Dezember.

Offline NurgleHH

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 974
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: NurgleHH
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #31 am: 4.06.2019 | 13:47 »
Ja, vor allem dann, wenn man keine laufende saubere Buchhaltung hat. Sonst wüsste man das nämlich nicht erst im Mai sondern schon im Dezember.
Es sei denn man hat ein abweichendes Wirtschaftsjahr...

Offline Lord Verminaard

  • Gentleman der alten Schule
  • Titan
  • *********
  • Dreiäugiger Milfstiefel
  • Beiträge: 14.158
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Lord Verminaard
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #32 am: 4.06.2019 | 14:00 »
Leute, hört mal bitte auf, hier mit eurem Halbwissen zu glänzen.

Erstens ist Überschuldung nach gegenwärtiger Rechtslage nur dann ein Insolvenzgrund, wenn keine Fortführungsprognose besteht.
Zweitens ist Jahresabschluss nicht gleich Überschuldungsstatus (stille Reserven).
Drittens gilt das sowieso alles nur für haftungsbeschränkte Gesellschaften.
Und viertens steht in dem Statement, dass der Antrag wegen Zahlungsunfähigkeit gestellt wurde.

Ungeachtet dessen würde ich mir vorläufig auch keine allzu großen Hoffnungen wegen der laufenden Kickstarter machen. Aber abwarten.
I think it's time you set this world on fire
I think it's time you pushed it to the edge
Burn it to the ground and trip the wire
It may never be this good again


Danger Zone Blog - Vermi bloggt über Rollenspiel und Blood Bowl

Offline Keuner

  • Adventurer
  • ****
  • Vielseitig unbegabt
  • Beiträge: 517
  • Username: Keuner
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #33 am: 4.06.2019 | 14:02 »
Leute, hört mal bitte auf, hier mit eurem Halbwissen zu glänzen.

Erstens ist Überschuldung nach gegenwärtiger Rechtslage nur dann ein Insolvenzgrund, wenn keine Fortführungsprognose besteht.
Zweitens ist Jahresabschluss nicht gleich Überschuldungsstatus (stille Reserven).
Drittens gilt das sowieso alles nur für haftungsbeschränkte Gesellschaften.
Und viertens steht in dem Statement, dass der Antrag wegen Zahlungsunfähigkeit gestellt wurde.

Ungeachtet dessen würde ich mir vorläufig auch keine allzu großen Hoffnungen wegen der laufenden Kickstarter machen. Aber abwarten.
+1
Wie Einstein schon sagte: E=m

Offline Quendan

  • grim & pretty
  • Helfer
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.007
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Quendan
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #34 am: 4.06.2019 | 14:03 »
Und beim Bestellen von Produkten sollte man auch vorsichtig sein. Das Geld könnte in der Konkursmasse landen und es gäbe keine Lieferung.

Neue Bestellung im Shop sind gesichert. Die Ware ist auf Lager und wird wie gewohnt verschickt (bei PDFs natürlich auch). Ich zitiere dazu aus der Newsmeldung:

Zitat
Uhrwerk Shop

Unser Shop läuft wie gewohnt weiter, jedoch ohne Vorbestellmöglichkeiten. Wir werden auch Fremdprodukte aus dem Angebot nehmen, das Verlagsprogramm steht euch aber wie gewohnt zur Verfügung und wird mit derselben Zuverlässigkeit und Qualität ausgeliefert wie bisher. Hier habt ihr sogar die Möglichkeit, uns ganz konkret zu unterstützen. Denn je mehr Einnahmen wir mit den bestehenden Produkten erwirtschaften, desto mehr ausstehende Projekte können wir realisieren.

Vorbestellungen noch nicht erschienener Bücheer sind bereits abgeschaltet worden, nur bei denen hätte es eine Gefahr gegeben.


Offline First Orko

  • DSA-Supermeister auf Probe
  • Koop - Fanziner
  • Legend
  • **
  • Trollanischer Spielleiter
  • Beiträge: 6.051
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Orko
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #35 am: 4.06.2019 | 14:06 »
Das Kind ist in den Brunnen gefallen, aber noch nicht ertrunken!

Helfen wir dem angeschlagenen Verlag so gut wir können.

Äh. Durch Panikkäufe? Bringt das was...? Ernstgemeinte Frage, denn ja nach Ursache verschiebt das die Sache doch nur nach hinten oder?
Ich meine: Ich könnte mir jetzt noch 1-2 Fate-Sachen kaufen, die ich eigentlich (noch) nicht brauche. Aber wenn das direkt verbrennt und eh nix ändert...
It's repetitive.
And redundant.

Discord: maniacator#1270
Ludo Liubice - Der lübecker Brett- und Rollenspielverein

Online zaboron

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 586
  • Username: zaboron
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #36 am: 4.06.2019 | 14:06 »
Zitat
Obwohl der zu dieser akuten Zahlungsunfähigkeit führende Umstand für den Verlag in dieser Form nicht vorhersehbar war und uns selbst überraschend getroffen hat, stehen uns innerhalb des Verfahrens noch verschiedene Optionen offen.
Es gibt einen singulaeren Umstand, der Ursache der Probleme ist und passierte unvorhersehbar.
Das klingt eher nach etwas wie Lizenzrechtlichen Streit, Strafzahlung, Abmahnung o.ae. und nicht ein langsames Torkeln Richtung Zahlungsprobleme.

Offline Tegres

  • erfolgreicher Spinneneinsacker
  • Famous Hero
  • ******
  • Rezensent
  • Beiträge: 2.399
  • Username: Tegres
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #37 am: 4.06.2019 | 14:10 »
Sehr schade für die deutsche Rollenspielszene.
Kommt denn Designers & Dragons noch in den Druck?
Mach mit bei den Blaupausen - Zufallstabellen, hilfreiche Artikel und mehr - einfach über den Discord-Server von System Matters

Für mich ist Cthulhu eher Ghostbusters meets Akte X in den 1920ern  ;D

Hier nur fast nur noch sonntags unterwegs. PNs lese ich auch an anderen Tagen.

Offline Lichtschwerttänzer

  • enigmatischer Lensträger
  • Titan
  • *********
  • Wo bin Ich, Wer ist Ich
  • Beiträge: 13.434
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Schwerttänzer
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #38 am: 4.06.2019 | 14:11 »

Angenommen ich wäre bereit mir 1 (eins) Uhrwerk Produkt zu kaufen, welches sollte das sein?

Grüße

Hasran
Splittermond
“Uh, hey Bob?”
“What Steve?”
“Do you feel like we’ve forgotten anything?”
Sigh. “No Steve. I have my sword and my bow, and my arrows and my cloak and this hobbit here. What could I have forgotten?”
“I don’t know, like, all of our stuff? Like the tent, the bedroll, my shovel, your pot, our cups, the food, our water, your dice, my basket, that net, our spare nails and arrowheads, Jim’s pick, my shovel, the tent-pegs…”
“Crap.”

Offline AndreJarosch

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.613
  • Username: AndreJarosch
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #39 am: 4.06.2019 | 14:11 »
Äh. Durch Panikkäufe? Bringt das was...? Ernstgemeinte Frage, denn ja nach Ursache verschiebt das die Sache doch nur nach hinten oder?
Ich meine: Ich könnte mir jetzt noch 1-2 Fate-Sachen kaufen, die ich eigentlich (noch) nicht brauche. Aber wenn das direkt verbrennt und eh nix ändert...

Keine Panikkäufe, das hilft weder dem Käufer (der mit dem Produkt dann vielleicht doch nicht so glücklich ist, weil er sich den Kauf nicht richtig überlegt hat), und dem Verlag auch nur kurzfristig.

Wenn ihr aber schon länger mit dem Gedanken spielt euch ein Produkt vom Uhrwerk-Verlag zu kaufen, dann schiebt es nicht hinaus, denn JETZT ist der richtige Zeitpunkt euch euren Wunsch zu erfüllen.

Offline hassran

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.152
  • Username: hassran
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #40 am: 4.06.2019 | 14:15 »
Splittermond

Das ist die unbefriedigenste Antwort...;) Trotzdem danke! Gibt es dort irgendein Abenteuer o.ä. das sich gut als Ideen-Steinbruch verwenden lässt?

Grüße

Hasran

Offline Moy

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 151
  • Username: Moy
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #41 am: 4.06.2019 | 14:18 »
Der worst case ist damit aber keineswegs ausgeschlossen. Ich verstehe die Verärgerung. Andererseits traue ich ohnehin keinem Verlag, der durch "crowdfunding" versucht Projekte zu bewerkstelligen.

Angenommen ich wäre bereit mir 1 (eins) Uhrwerk Produkt zu kaufen, welches sollte das sein?

Grüße

Hasran
Kommt drauf an, welches Genre Du magst.
Fantasy: Splittermond
SciFi: Coriolis
Steampunk: Space 1889
:)
Das war ich nicht, da muss eine Katze über die Tastatur gelaufen sein!

PnP-Info/-Vita:
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Offline Rev. Bilk

  • Hero
  • *****
  • Gnampf!
  • Beiträge: 1.379
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Brevlik
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #42 am: 4.06.2019 | 14:20 »
Herrje, ausgerechnet Uhrwerk... ich drücke allen Betroffenen die Daumen, dass eine zufriedenstellende Lösung gefunden wird.  :d

Zitat
Wie kann man von einem Tag auf den anderen insolvent sein?

U. a. wenn die Bank einen aus irgendwelchen Gründen benötigten Kredit nicht mehr mitmacht. Gründe gibt es viele und das hat häufig auch schon große Unternehmen erwischt. Erinnert sich noch jemand an die Elektrokaufhauskette Brinkmann?

Intelligenz und intelligentes Handeln müssen sehr weh tun. Warum sollten sich ansonsten so viele Menschen zwanghaft dumm anstellen, wenn sie damit nicht die Schmerzen vermeiden wollten?

Offline Lichtschwerttänzer

  • enigmatischer Lensträger
  • Titan
  • *********
  • Wo bin Ich, Wer ist Ich
  • Beiträge: 13.434
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Schwerttänzer
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #43 am: 4.06.2019 | 14:21 »
Mit den Abenteuern kenne ich mich nicht aus, aber das Hintergrundmaterial ist solide.
Es ist gefühlt das HF Gegenstück zu Midgard(und das ist IMPOV very high Praise) aka klassische High Fantasy in deutschem Stil.
Die Tick Regeln muss man mögen oder nicht, ich tue es nicht aber das ist Geschmack nicht Kritik


Coriolis habe ich noch nicht durch
“Uh, hey Bob?”
“What Steve?”
“Do you feel like we’ve forgotten anything?”
Sigh. “No Steve. I have my sword and my bow, and my arrows and my cloak and this hobbit here. What could I have forgotten?”
“I don’t know, like, all of our stuff? Like the tent, the bedroll, my shovel, your pot, our cups, the food, our water, your dice, my basket, that net, our spare nails and arrowheads, Jim’s pick, my shovel, the tent-pegs…”
“Crap.”

Offline Moy

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 151
  • Username: Moy
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #44 am: 4.06.2019 | 14:23 »
Ps: Uhrwerk hat beim Coriolis-Crowdfunding gut erklärt, wieso sie da ein Crowdfunding machen. Wäre ein Haufen Geld den man da in die Hand nehmen müsste, zumal um gleich mehrere Bände auf einmal erscheinen lassen zu können, das kann ein kleinerer Verlag (im Vergleich zu bspw Pegasus, Cornelsen, Piper etc) halt nicht mal eben aus dem Ärmel schütteln, zumal nicht klar war, wie gut das überhaupt ankommt. Also quasi Marktanalyse und Startkapital in einem (flapsig gesagt), das fand ich sehr plausibel. :)
Das war ich nicht, da muss eine Katze über die Tastatur gelaufen sein!

PnP-Info/-Vita:
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

eldaen

  • Gast
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #45 am: 4.06.2019 | 14:27 »
Ich fände es gut, wenn jemand von Uhrwerk uns sagt, wie wir momentan am besten helfen können. Was können wir kaufen, wo bleibt am meisten Geld für euch hängen? PDF / Print? Bücher / Zubehör? Welche Systeme?

Auf FB wird schon diskutiert ob man nicht einen Kickstarter machen kann, um Uhrwerk zu retten...

Offline Faras Damion

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.436
  • Username: Faras Damion
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #46 am: 4.06.2019 | 14:30 »
Das ist die unbefriedigenste Antwort...;) Trotzdem danke! Gibt es dort irgendein Abenteuer o.ä. das sich gut als Ideen-Steinbruch verwenden lässt?

Grüße

Hasran

Schau mal hier:
https://rollenspiel-bewertungen.de/splittermond/abenteuer/
Alle Abenteuer mit 10+ Stimmen und Schulnoten von 1-2 sind gut. Die Verlinkung führt ins Splimo-Forum, wo du die Kommentare nachlesen kannst.

Zum Beispiel kann man "Die Seidene Stadt" sicher in anderen Systemen spielen.
http://splitterwiki.de/wiki/Die_Seidene_Stadt
Method Actor: 92%, Storyteller: 67%, Tactician: 58%, Power Gamer: 46%, Casual Gamer: 29%, Butt-Kicker: 21%, Specialist: 13%

Offline Rumpel

  • Mythos
  • ********
  • Marzipanpiratin
  • Beiträge: 8.760
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Achamanian
    • blog
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #47 am: 4.06.2019 | 14:31 »

Angenommen ich wäre bereit mir 1 (eins) Uhrwerk Produkt zu kaufen, welches sollte das sein?

Ich würde zu Fate Core raten - ich spiele Fate nicht mal selbst, aber die Lektüre des Regelbuchs war trotzdem sehr anregend.
Swanosaurus - mein RPG-Blog
http://swanosaurus.blogspot.de

Nichts Böses - mein Kurzgeschichtenband bei Medusenblut
http://medusenblut.de/index.php?feat=12&id=2243555

Unser Buchladen für SF&Fantasy in Berlin - jetzt auch mit Versand!
http://www.otherland-berlin.de/

Offline Talwyn

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.268
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Talwyn
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #48 am: 4.06.2019 | 14:32 »
Einen Moment mal dachte ich, nur ich sei schlecht informiert, weil mich diese Nachricht wirklich aus heiterem Himmel erwischt hat, aber scheinbar kam das tatsächlich unerwartet. Daran sieht man mal wieder, dass die Produktion von Rollenspielprodukten ein hartes Business ist, bei dem es auch plötzlich vorbei sein kann, selbst wenn man dachte, es läuft gerade echt gut. In diesem Sinne ein herzliches Dankeschön an alle, die unser Hobby mit solcher Leidenschaft betreiben, dass sie bereit sind, dafür signifikante persönliche Risiken einzugehen. Großer Respekt dafür von meiner Seite, und den Mitarbeitern drücke ich die Daumen, auf dass sich schnell gute Perspektiven für die Zeit danach ergeben!
Playing: D&D 5E
Hosting: Old School Essentials, Dungeon World
Reading: So tief die Schwere See, Mothership

Offline DeadOperator

  • alte Communityschlampe
  • Helfer
  • Hero
  • ******
  • Beiträge: 1.873
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Malkav
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #49 am: 4.06.2019 | 14:38 »
Ich würde zu Fate Core raten -

100%  :d
Power Gamer: 8% | Butt-Kicker: 17% | Tactician: 25% | Specialist: 13% | Method Actor: 83% | Storyteller: 75% | Casual Gamer: 50%