Autor Thema: [PC] neues DSA-Computerspiel  (Gelesen 979 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Megavolt

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.933
  • Username: Megavolt
[PC] neues DSA-Computerspiel
« am: 24.01.2020 | 15:46 »
https://www.gamestar.de/artikel/dsa-book-of-heroes-potenzial-zeigt-es-nicht,3353553.html

Der Uslenghi ist ein DSAler, der hat also Ahnung von der Materie.

Was meint ihr, wird das was?

Ich frage mich eigentlich immer, ob DSA als Computerspielemarke überhaupt sinnvoll ist, ich kann es nicht mal sagen. 

Online Sarakin

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 628
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sarakin
Re: [PC] neues DSA-Computerspiel
« Antwort #1 am: 24.01.2020 | 15:50 »
Keine Ahnung... die DSA-Spiele haben für mich immer etwas altbacken gewirkt. Unabhängig davon, wie gut sie waren. Spaß haben kann man damit ja trotzdem.
Don't lie to me! I'm totally using Sense Motive on you!

Online Zorni

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 233
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zorni
    • PnPnews.de
Re: [PC] neues DSA-Computerspiel
« Antwort #2 am: 24.01.2020 | 16:03 »
Das Spiel ist als Project Scoundrel ja schon ewig und 3 Tage in der Entwicklung. Wir schrieben vor einigen Monaten bereits darüber.

https://pnpnews.de/book-of-heroes-das-neue-videospiel-fuer-dsa/

Nach dem, was ich da jetzt quer durch die Presse lese, bin ich als Spieler nicht so angetan muss ich leider zugeben. Albackene Grafik, nur 20 Std Spieldauer, kein Editor etc etc etc
Ein Schwarzer Keiler als Hub ok - aber das allein macht kein DSA. Das Kampfsystem soll auch sehr lahm sein (stand jetzt zumindest). Ich werde es weiter beobachten, gehyped bin ich aber derzeit noch nicht wirklich.
https://PnPnews.de - Neuigkeiten aus der Welt der Rollenspiele

Offline CaptainMorgan

  • Experienced
  • ***
  • Wein, Weib und Gesang!
  • Beiträge: 137
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: CaptainMorgan
Re: [PC] neues DSA-Computerspiel
« Antwort #3 am: 24.01.2020 | 21:32 »
Also, das erste Drakensang finde ich nach wie vor für ziemlich gut.

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe²
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 16.970
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: [PC] neues DSA-Computerspiel
« Antwort #4 am: 24.01.2020 | 21:44 »
Also das , was ich bislang aus dem Artikel so entnommen habe, entfacht bei mir auch keine Begeisterungsstürme.

Gut, als P&P spiele ich ja schon ganz lange kein DSA mehr , aber die PC-Spiele fand ich allesamt gut und habe sie gerne gespielt. Sowohl die Nordland-Triologie, als auch Drakensang 1 und Drakensang: Am Fluss der Zeit. Das Remake von der Nordland-Triologie war allerdings nicht berauschend.
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Offline CaptainMorgan

  • Experienced
  • ***
  • Wein, Weib und Gesang!
  • Beiträge: 137
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: CaptainMorgan
Re: [PC] neues DSA-Computerspiel
« Antwort #5 am: 24.01.2020 | 22:10 »
Also das , was ich bislang aus dem Artikel so entnommen habe, entfacht bei mir auch keine Begeisterungsstürme.

Gut, als P&P spiele ich ja schon ganz lange kein DSA mehr , aber die PC-Spiele fand ich allesamt gut und habe sie gerne gespielt. Sowohl die Nordland-Triologie, als auch Drakensang 1 und Drakensang: Am Fluss der Zeit. Das Remake von der Nordland-Triologie war allerdings nicht berauschend.

Vielleicht gehöre ich ein verwöhnten Gaming-Generation an, aber mit "Die Schicksalsklinge" bin ich bisher überhaupt nicht zurecht gekommen, vor allem mit dem Kampfsystem. Überhaupt ist alles aus heutiger Sicht etwas unübersichtlich und in der Steuerung kompliziert.

Kapituliert habe ich bisher aber nicht.  :)
« Letzte Änderung: 24.01.2020 | 22:45 von CaptainMorgan »

Offline Bilwiss

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 128
  • Username: Bilwiss
Re: [PC] neues DSA-Computerspiel
« Antwort #6 am: 24.01.2020 | 22:31 »
Ich fand ja Blackguard 1 und 2 ganz hervorragend.
Was ich von dem Spiel dagegen bisher sehe reizt mich gar nicht.

Offline Talwyn

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.092
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Talwyn
Re: [PC] neues DSA-Computerspiel
« Antwort #7 am: 27.01.2020 | 17:25 »
Mein letztes DSA-Spiel war "Schatten über Riva". Habe es heiß und innig geliebt, obwohl es mich gequält hat mit Bugs, Helden die and der Grippe eingehen und unbesiegbaren Armeen von Sumpfranzen. ~;D

Im Pen & Paper bin ich aus DSA schon ewig raus, insofern entstehen in meinem Kopf beim Gedanken an DSA Bilder von Schnauzbärten und Flügelhelmen, und das, was man von dem Spiel bislang gesehen hat liegt in Bezug auf diese einzigartige Ästhetik meilenweit daneben. Ja, ich weiß, kann ich auch nicht erwarten - allerdings sieht das hier extrem generisch aus, holt mich dementsprechend überhaupt nicht ab.
Hjalnir Aronson - Heavy Metal Bard, Cleaving Away at Giant Aristocracy
Lucius of Lathander - DEAD
Buttigal Florensi - DEAD

Playing: D&D 5E - Tomb of Annihilation
Hosting: D&D 5E - The Flames of Enlightenment

Offline Jiba

  • SL-Overajiba
  • Legend
  • *******
  • Bringing the J to RPG
  • Beiträge: 7.963
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jiba
Re: [PC] neues DSA-Computerspiel
« Antwort #8 am: 27.01.2020 | 17:51 »
Mein letztes DSA-Spiel war "Schatten über Riva". Habe es heiß und innig geliebt, obwohl es mich gequält hat mit Bugs, Helden die and der Grippe eingehen und unbesiegbaren Armeen von Sumpfranzen. ~;D

Also, das ist aber auch ein knaller-atmosphärisches Game gewesen!

Ich habe tatsächlich neben der Nordlandtrilogie nur die Adventures von Daedalic gespielt: „Satinavs Ketten“ und „Memoria“. Die waren in Ordnung, hätten aber gerne etwas frecher sein können.
Robin's Laws Game Style: Storyteller 100%, Specialist 83%, Method Actor 67%, Tactician 33%, Casual Gamer 25%, Power Gamer 25%, Butt-Kicker 25%

Online Woodman

  • Damsel in Distress
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.446
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Woodman
    • Woodman Online
Re: [PC] neues DSA-Computerspiel
« Antwort #9 am: 27.01.2020 | 19:14 »
Vielleicht gehöre ich ein verwöhnten Gaming-Generation an, aber mit "Die Schicksalsklinge" bin ich bisher überhaupt nicht zurecht gekommen, vor allem mit dem Kampfsystem. Überhaupt ist alles aus heutiger Sicht etwas unübersichtlich und in der Steuerung kompliziert.

Kapituliert habe ich bisher aber nicht.  :)

Das Spiel ist von '92, als das rauskam war das absolut auf der Höhe der Zeit, wenn du das an anderen Spielen aus der Zeit misst, wie zb. Eye of the Beholder 2, Ishar oder Wizardry 7 macht es eine echt gute Figur.

Offline Orlock

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 570
  • Username: Orlock
Re: [PC] neues DSA-Computerspiel
« Antwort #10 am: 27.01.2020 | 19:40 »
Ah, Multiplayer.
Bin raus...

Offline Megavolt

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.933
  • Username: Megavolt
Re: [PC] neues DSA-Computerspiel
« Antwort #11 am: 27.01.2020 | 20:44 »
Schatten über Riva war, wenn ich jetzt nicht total daneben liege, auch von Karl-Heinz Witzko getextet worden, und der hat halt so seine großartige Art. Ich fand das auch super atmosphärisch, auch wenn ich mich nur noch vage daran erinnere. Ich weiß auch noch, dass ich mir das von meinem Taschengeld gekauft habe.  ~;D

Offline Darius der Duellant

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.717
  • Username: Darius_der_Duellant
Re: [PC] neues DSA-Computerspiel
« Antwort #12 am: 27.01.2020 | 21:40 »
Zitat
1. Multiplayer ist Pflicht:

Wie schon erwähnt, solltet man Book of Heroes im besten Fall im Koop angehen. Wer das ganz und gar nicht will, kann zwar auch alleine losziehen, Spaß wird er dann aber wohl kaum haben.
Ah pfui.
Da hat man sich mMn. eines der denkbar unpassendsten Settings ausgesucht um es auf dieses Spielgerüst (plotarmer Crawler) zu packen.
Butt-Kicker 100% / Tactician 83% /Power Gamer 83% / Storyteller 83% / Specialist  75% / Method Actor  50% / Casual Gamer 33%

Offline CaptainMorgan

  • Experienced
  • ***
  • Wein, Weib und Gesang!
  • Beiträge: 137
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: CaptainMorgan
Re: [PC] neues DSA-Computerspiel
« Antwort #13 am: 27.01.2020 | 22:17 »
Das Spiel ist von '92, als das rauskam war das absolut auf der Höhe der Zeit, wenn du das an anderen Spielen aus der Zeit misst, wie zb. Eye of the Beholder 2, Ishar oder Wizardry 7 macht es eine echt gute Figur.

Klar, zu seiner Zeit war das sicherlich herausragend, keine Frage. Aber aus heutiger Sicht vom Gameplay her sperrig und umständlich.

Offline Talwyn

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.092
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Talwyn
Re: [PC] neues DSA-Computerspiel
« Antwort #14 am: 28.01.2020 | 00:42 »
Völlig Off-Topic, aber wäre "Schnauzer & Flügelhelme" nicht der Titel für ein deutsches Retro-Rollenspiel? :headbang:
Hjalnir Aronson - Heavy Metal Bard, Cleaving Away at Giant Aristocracy
Lucius of Lathander - DEAD
Buttigal Florensi - DEAD

Playing: D&D 5E - Tomb of Annihilation
Hosting: D&D 5E - The Flames of Enlightenment

Offline CaptainMorgan

  • Experienced
  • ***
  • Wein, Weib und Gesang!
  • Beiträge: 137
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: CaptainMorgan
Re: [PC] neues DSA-Computerspiel
« Antwort #15 am: 28.01.2020 | 01:00 »
Völlig Off-Topic, aber wäre "Schnauzer & Flügelhelme" nicht der Titel für ein deutsches Retro-Rollenspiel? :headbang:

 ~;D

Offline Timo

  • Bärenmann
  • Mythos
  • ********
  • Lonesome Traveller
  • Beiträge: 10.963
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ChaosAptom
    • ChaosAptoms Homepage
Re: [PC] neues DSA-Computerspiel
« Antwort #16 am: 2.02.2020 | 19:14 »
nicht ein französisches?  ;)
So das letzte unbeugsame Dorf...
"The bacon must flow!"

Offline Talwyn

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.092
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Talwyn
Re: [PC] neues DSA-Computerspiel
« Antwort #17 am: 3.02.2020 | 18:56 »


Das ist für mich DSA. Eines der besten Rollenspiel-Cover aller Zeiten. ;D
Hjalnir Aronson - Heavy Metal Bard, Cleaving Away at Giant Aristocracy
Lucius of Lathander - DEAD
Buttigal Florensi - DEAD

Playing: D&D 5E - Tomb of Annihilation
Hosting: D&D 5E - The Flames of Enlightenment

Offline Jiba

  • SL-Overajiba
  • Legend
  • *******
  • Bringing the J to RPG
  • Beiträge: 7.963
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jiba
Re: [PC] neues DSA-Computerspiel
« Antwort #18 am: 4.02.2020 | 11:14 »
Das ist für mich DSA. Eines der besten Rollenspiel-Cover aller Zeiten. ;D
Drei eingeölte Schnauzerhünen, die statisch in der Gegend rumstehen? Wirklich?  :o

Also dass man den Yüce-Stil mag ist eine Sache. Aber dann doch bitte was, was auch ein DSA spiegelt, wie's halt auch in den Texten steht.



Das ist für mich DSA!
Robin's Laws Game Style: Storyteller 100%, Specialist 83%, Method Actor 67%, Tactician 33%, Casual Gamer 25%, Power Gamer 25%, Butt-Kicker 25%

Offline KhornedBeef

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.491
  • Username: KhornedBeef
Re: [PC] neues DSA-Computerspiel
« Antwort #19 am: 4.02.2020 | 11:28 »
Der reinste Da Vinci, dieses Bild  ;D sogar mit Stilleben ( der Schinken gibt dem Ganzen erst so richtig Atmosphäre)
"For a man with a hammer, all problems start to look like nails. For a man with a sword, there are no problems, only challenges to be met with steel and faith."
Firepower, B&C Forum

Ich vergeige, also bin ich.

"Und Rollenspiel ist wie Pizza: auch schlecht noch recht beliebt." FirstOrkos Rap

Wer Fehler findet...soll sie verdammt nochmal nicht behalten, sondern mir Bescheid sagen, damit ich lernen und es besser machen kann.

Offline Talwyn

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.092
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Talwyn
Re: [PC] neues DSA-Computerspiel
« Antwort #20 am: 5.02.2020 | 10:11 »
Mir ist klar, dass die Yüce Illus mit den Texten grandios wenig zu tun haben, trotzdem waren sie stilbildend und haben meine Wahrnehmung von DSA massiv geprägt. Schön wärs gewesen, wenn das Spiel so gewesen wäre wie die Yüce-Cover  ::)
Hjalnir Aronson - Heavy Metal Bard, Cleaving Away at Giant Aristocracy
Lucius of Lathander - DEAD
Buttigal Florensi - DEAD

Playing: D&D 5E - Tomb of Annihilation
Hosting: D&D 5E - The Flames of Enlightenment

Offline Megavolt

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.933
  • Username: Megavolt
Re: [PC] neues DSA-Computerspiel
« Antwort #21 am: 5.02.2020 | 16:51 »
Das Brig-Lo Cover ist ein Knaller, ja.

Offline Calris

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 142
  • Username: Calris
Re: [PC] neues DSA-Computerspiel
« Antwort #22 am: 4.03.2020 | 09:04 »
Die Cover von Yüce sind auch heute noch meine absoluten Favoriten. Haben mein Bild von Aventurien maßgeblich geprägt und ich mag sie auch heute noch.
Ich mag lockeres, unbedarftes Rollenspiel und nette Gespräche darüber... und nicht eine Doktorarbeit darüber schreiben. :)