Autor Thema: Überfordert als DM, OP Spieler? Tipps für einen frustrierten DM-Neuling.  (Gelesen 8378 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe²
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 18.563
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Ok, dann will ich mal in meiner Altersweisheit :korvin: doch auch noch 1,2 Cents zu der ganzen Angelegenheit los werden...

@naudir:
Lass Dir gesagt sein, dass ich dir aus eigener (langjähriger!) Erfahrung sagen kann, dass es nie einfach ist, einen Spieler aus der Runde zu schmeißen. Ganz besonders nicht, wenn man privat gut befreundet ist und/oder Zweite oder Dritte (Stichwort: Pärchen in der Runde) indirekt da mit drin hängen (wenn es dich genauer interessiert, schreib'mir eine PM).
Es erfordert einiges an Mut und Zuversicht (dass es durch den Rauswurf besser wird) das dann auch so konsequent durchzuziehen.
Letzten Endes muss man halt abwägen, was schwerer oder weniger schwer wiegt. Und lieber leidet einer drunter, als dass die Mehrheit unter einem leidet (der den ganzen Spaß an der Runde versaut).
Von daher: Glückwunsch zu dieser Entscheidung und dass du dich dazu durchgerungen hast. Ist bestimmt nicht einfach gewesen, gerade als Anfänger.

[OT]Danke an JS für den Begriff des Mansplaining, der war mir bislang gar nicht bekannt.[/OT]
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Offline JS

  • Mythos
  • ********
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 11.511
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.
Der zivilisierte, aufgeklärte Mensch im frühen 21. Jh.: https://youtu.be/Fp9J3lUbtXQ?t=166
"Mit voller Konfiguration in klarer, deutscher Benutzerführung - vom Zero-touch-Deployment bis zum WYSIWYG-Designer für Captive Portals."

Offline Boba Fett

  • Kopfgeldjäger
  • Titan
  • *********
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 36.287
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
Paladin wollte daraufhin seine Bücher zurück (wir haben sie uns eigentlich gemeinsam gekauft, aber mir solls recht sein, dann bestell ich mir meine eigenen) er hat sie vorhin abgeholt und gut ist.

Hmmm, sucht der Typ noch eine Runde?
Ich würd gern bei ihm mitspielen. Vielleicht braucht er ja noch einen .... Paladin?  >;D

Abgesehen davon: wenn ihr das gemeinsam gekauft und bezahlt hat, schuldet er jetzt allen Geld. Nicht nur dir.
Auch wenn du verzichtest, sollten die anderen wissen, wo sie ihr geld einfordern müssen - nicht, dass sie das bei dir machen.

Ansonsten hat unsere liebe Community einen Haus und Hof Lieferanten.
https://www.sphaerenmeisters-spiele.de/
Roland ist ein netter, wahnsinnig schnell mit dem ausliefern und sehr schuhverlässig.
Und er besorgt Regelkram, von dem du gar nicht wusstest, dass du das haben wolltest. Geschweige denn, dass es sowas gibt.
« Letzte Änderung: 19.04.2021 | 19:02 von Boba Fett »
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!

Offline Crimson King

  • Hat salzige Nüsse!
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Crimson King
  • Beiträge: 17.786
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Stormbringer
Hmmm, sucht der Typ noch eine Runde?
Ich würd gern bei ihm mitspielen. Vielleicht braucht er ja noch einen .... Paladin?  >;D

Abgesehen davon: wenn ihr das gemeinsam gekauft und bezahlt hat, schuldet er jetzt allen Geld. Nicht nur dir.
Auch wenn du verzichtest, sollten die anderen wissen, wo sie ihr geld einfordern müssen - nicht, dass sie das bei dir machen.

Ansonsten hat unsere liebe Community einen Haus und Hof Lieferanten.
https://www.sphaerenmeisters-spiele.de/
Roland ist ein netter, wahnsinnig schnell mit dem ausliefern und sehr schuhverlässig.
Und er besorgt Regelkram, von dem du gar nicht wusstest, dass du das haben wolltest. Geschweige denn, dass es sowas gibt.

Ich vermute, Rolands Lieferkosten in die Schweiz sind nicht so der Bringer.
Nichts Bessers weiß ich mir an Sonn- und Feiertagen
Als ein Gespräch von Krieg und Kriegsgeschrei,
Wenn hinten, weit, in der Türkei,
Die Völker aufeinander schlagen.
Man steht am Fenster, trinkt sein Gläschen aus
Und sieht den Fluß hinab die bunten Schiffe gleiten;
Dann kehrt man abends froh nach Haus,
Und segnet Fried und Friedenszeiten.

J.W. von Goethe

Offline Space Pirate Hondo

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.545
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kingpin000
Hmmm, sucht der Typ noch eine Runde?
Ich würd gern bei ihm mitspielen. Vielleicht braucht er ja noch einen .... Paladin?  >;D

Du solltest dann aber auch einen Paladin/Artificer spielen, der mit einer Art Blaster und Jetpack rumläuft. Was den Regeln nach natürlich völlig in Ordnung ist... ~;D

Offline Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Mythos
  • ********
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 8.753
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Du solltest dann aber auch einen Paladin/Artificer spielen, der mit einer Art Blaster und Jetpack rumläuft. Was den Regeln nach natürlich völlig in Ordnung ist... ~;D

Wenn ich da die Eberron-Variante empfehlen dürfte? >;D
"Wenn ich in Unterleuten eins gelernt habe, dann dass jeder Mensch ein eigenes Universum bewohnt, in dem er von morgens bis abends recht hat." (Juli Zeh, Unterleuten)

Spielt derzeit: Wilde See (Savage Worlds)
In Vorbereitung: Eberron (Savage Worlds)

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe²
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 18.563
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Ich habe heute in unsere Gruppe geschrieben, dass ich eine Entscheidung fällen musste und die Gruppe nicht mehr weiter leiten möchte. Ohne irgendwelche Vorwürfe oder Emotionen. Paladin wollte daraufhin seine Bücher zurück (wir haben sie uns eigentlich gemeinsam gekauft, aber mir solls recht sein, dann bestell ich mir meine eigenen) er hat sie vorhin abgeholt und gut ist.
Dann hätte ich ihm seine Bücher zurückgegeben (also die, die er bezahlt hat). Wenn ihr alle zusammen gekauft habt, dann hätte ich von dem betreffenden Spieler einen Teil des Geldes verlangt, als Wiedergutmachung bzw. Schmerzensgeld.

Zitat
Ich bin erschöpft von diesen Diskussionen. Ich war nun zum zweiten Mal am Ende der Session emotional so dermassen platt, dass ich am Ende des Abends nur noch Alle aus der Wohnung haben wollte, um einfach abzuschalten und für mich allein zu sein. Ich bin mir ein bisschen mehr wert als das.
Ich habe sowas (leider) auch schon erlebt und durchgemacht...und ja, erstmal durchschalten, ein bisschen Abstand gewinnen und dann die Sache-ohne den Pala-Fritzen neu angehen. Du bist definitiv mehr wert als das- immerhin hast du als SL die meiste Arbeit. Aber nicht nur deswegen. Und ich glaube der Typ konnte deine Arbeit einfach nicht wertschätzen. Und wenn die Arbeit, die man macht, nicht wertgeschätzt wird, dann macht sie keinen Spaß mehr. Egal ob nun hier im P&P oder draußen im RL. Von daher vollstes Verständnis für deine Reaktion.

Zitat
Das hat aber auch nicht gepasst! Von der Seite des Paladinspielers habe ich gemerkt, dass irgendetwas an meiner Aussage nicht in Ordnung ist. Ich hab keinen Bock mehr, meine Entscheidungen zugunsten eines einzigen Spielers und seinen Vorstellungen zu treffen, um den Frieden am Tisch zu bewahren. Es fühlt sich für mich ständig so an und ich fühle mich davon unter Druck gesetzt.
Musst und solltest du auch nicht- schon gar nicht nur wegen eines Spielers. Das kann nämlich schnell zu Unfrieden bei den anderen Spielern führen, die sich dann dadurch benachteiligt fühlen...
Und: Letzten Endes musst du die Entscheidung(en) für die Spielwelt und die Gruppe treffen. Und du als SL hast das letzte Wort. Eine Entscheidung zugunsten eines Spielers fällen, mit der ich selbst nicht einverstanden bin oder mich damit unwohl fühle würde ich niemals machen. Denn dieses ungute Gefühl wird immer irgendwo bleiben und sich früher oder später (negativ) auf das Leiten und die Runde auswirken.

Zitat
Das Leiten will ich nicht aufgeben, weil es mir wirklich spass macht. Ich bereite gerne vor, ich male gerne eigene Karten und Kulissen, Bastle Monster-Pappfiguren und so Zeug. Barde und Waschbären haben gefragt, ob wir mit Baldurs Gate von vorne anfangen können. Mal gucken... die beiden kommen heute Abend auf ein Bierchen vorbei. Damit ich auch mal meine Gedanken loswerden kann.
Das ist die richtige Einstellung! :d Zudem bin ich froh, dass dir der Typ das Leiten nicht komplett vermiest hat (ich kenne genug Gegenbeispiele).
Und erstmal ganz ungezwungen über die (neue) Situation reden klingt nach einem guten Plan. :)

Hmmm, sucht der Typ noch eine Runde?
Ich würd gern bei ihm mitspielen. Vielleicht braucht er ja noch einen .... Paladin?  >;D
Boba, bist du dir sicher, dass du dir das auf deine alten Tage noch antun möchtest? Du hast Frau & Kinder... >;D
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Offline sockenschuss

  • Experienced
  • ***
  • alter(rollenspiel)sack
  • Beiträge: 108
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: sockenschuss
Roland ist ein netter, wahnsinnig schnell mit dem ausliefern und sehr schuhverlässig.

Darf ich mir das bei Gelegenheit in meine Signatur packen?
Ich finds einfach schön.
ein freundliches Wort kostet nichts

Der Bauch ist ein schöner Ort. Weit weg vom Kopf.

Roland ist ein netter, wahnsinnig schnell mit dem ausliefern und sehr schuhverlässig.

Offline Boba Fett

  • Kopfgeldjäger
  • Titan
  • *********
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 36.287
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!

Offline Huhn

  • Herrin der Wichtel
  • Famous Hero
  • ******
  • Federtier
  • Beiträge: 3.465
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Huhn
Schade, dass es so auseinanderging, aber manchmal passts halt einfach nicht, selbst wenn man sonst gut befreundet ist. Ich hab mit meinem Kumpel, mit dem ich mich im Rollenspiel so verzofft habe, übrigens damals nach über nem halben Jahr Funkstille dann doch wieder gesprochen und seit wir zusammen kein Rollenspiel mehr spielen ist alles tutti. ;D Zugegebenermaßen hat der aber auch nie geschummelt im Spiel, sondern pflegt einfach nur einen Spielstil, der das absolute Gegenteil zu meinem zu sein scheint.
Wer gackert, muss auch ein Ei legen.

Offline unicum

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.422
  • Username: unicum
Schade, dass es so auseinanderging, aber manchmal passts halt einfach nicht, selbst wenn man sonst gut befreundet ist. Ich hab mit meinem Kumpel, mit dem ich mich im Rollenspiel so verzofft habe, übrigens damals nach über nem halben Jahr Funkstille dann doch wieder gesprochen und seit wir zusammen kein Rollenspiel mehr spielen ist alles tutti. ;D Zugegebenermaßen hat der aber auch nie geschummelt im Spiel, sondern pflegt einfach nur einen Spielstil, der das absolute Gegenteil zu meinem zu sein scheint.

So einen habe ich auch,... es passt einfach nicht,... 

Wenn ein Musiker gerne Jazz spielt und der andere gerne Hardrock dann ... können die sich trozdem über Musik unterhaltem aber sollten vieleicht nicht zusammen spielen,...

Offline Wonko

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 250
  • Username: Wonko
Wuppsi, da habe ich auf einen ziemlich alten Beitrag geantwortet.
« Letzte Änderung: 5.06.2021 | 21:13 von Wonko »