Autor Thema: [Disney+] Obi-Wan Kenobi  (Gelesen 6961 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Runenstahl

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.283
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Runenstahl
Re: [Disney+] Obi-Wan Kenobi
« Antwort #125 am: 17.06.2022 | 10:04 »
Was mich stört:

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Das ist stets davon abhängig was für die Story gerade wichtig ist (und das war schon immer so).

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
"Reading is for morons who can't understand pictures"

Offline Raven Nash

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 999
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Raven Nash
Re: [Disney+] Obi-Wan Kenobi
« Antwort #126 am: 17.06.2022 | 13:02 »
Das ist stets davon abhängig was für die Story gerade wichtig ist (und das war schon immer so).
Jein. Ja, klar Plot-Armor und so.
Aber grundsätzlich kommt's halt immer drauf an wo man getroffen wird. Abgehackte Gliedmaßen sind auch so nicht unbedingt tödlich, wenn die Wunde kauterisiert ist, schon gleich gar nicht. Ebenso sind innere Blutungen nach einer Stichverletzung auch nicht so dramatisch, wenn eben nichts blutet.  ;)
Und man bedenke, dass Darth Maul sogar die Zweiteilung überlebt hat.  ;)
Aktiv: D&D 5e
Vergangene: Runequest, Cthulhu, Ubiquity, FFG StarWars, The One Ring

Offline Space Pirate Hondo

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.745
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kingpin000
Re: [Disney+] Obi-Wan Kenobi
« Antwort #127 am: 17.06.2022 | 13:09 »
Was mich stört:

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Online Uebelator

  • Threadnekromant h.c.
  • Famous Hero
  • ******
  • Das Ding aus dem Sumpf
  • Beiträge: 2.656
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Uebelator
    • HAMBURGAMERS
Re: [Disney+] Obi-Wan Kenobi
« Antwort #128 am: 17.06.2022 | 14:14 »
Was mich stört:

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Ich glaube, das ist ungefähr genauso wie bei einem Treffer mit einem "normalen" Schwert. Stichst du jemandem in die Seite, ist er nicht sofort tot, hackst du ihm die Rübe ab, wird er sehr wahrscheinlich daran sterben. Und beim Lichtschwert bluten die Wunden ja nichtmal.

Offline Aedin Madasohn

  • Andergast´sche Salzarelenangel
  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 987
  • Username: Aedin Madasohn
Re: [Disney+] Obi-Wan Kenobi
« Antwort #129 am: 17.06.2022 | 14:43 »
Stichst du jemandem in die Seite, ist er nicht sofort tot

außer du bist ein muskelbepackter Ork und wirst garantiert tödlich von einem Hobbit mit Küchencampingzahnstocher perforiert.

muss an der besonderen orkischen Anatomie liegen. War wahrscheinlich der Herzmuskel-neural Nodix genau DA DIREKT UNTER DER HAUT.
wer schon immer panische Angt vor langen Akupunkturnadeln hatte, wird das sicher glaubwürdig finden  ~;D ~;D ~;D

Offline Space Pirate Hondo

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.745
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kingpin000
Re: [Disney+] Obi-Wan Kenobi
« Antwort #130 am: 17.06.2022 | 15:29 »
Es könnte auch einfach die Dunkle Seite der Macht gewesen sein, die ihn am Leben gehalten bis er ins imperiale Lazerett kam. Darth Sion aus KotOR 2 sieht aus wie eine Mischung aus Zombie und 3D Puzzle, dennoch war er schwer zu töten bzw. überlebte Sachen, die sonst keiner überlebt hätte.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Offline Raven Nash

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 999
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Raven Nash
Re: [Disney+] Obi-Wan Kenobi
« Antwort #131 am: 17.06.2022 | 15:38 »
außer du bist ein muskelbepackter Ork und wirst garantiert tödlich von einem Hobbit mit Küchencampingzahnstocher perforiert
Bei einem Nieren- oder Leberstich nützen dir auch die Mukkis nix - da hilft nur noch der Notarzt, falls er rechtzeitig kommt.  ;)
Aktiv: D&D 5e
Vergangene: Runequest, Cthulhu, Ubiquity, FFG StarWars, The One Ring

Offline Mr. Ohnesorge

  • Mythos
  • ********
  • Nordlicht
  • Beiträge: 8.846
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grinder
Re: [Disney+] Obi-Wan Kenobi
« Antwort #132 am: 18.06.2022 | 09:25 »
Folge 5 fand ich nice, denn die hat schönes SW-Flair plus Vader und Stuff und bedient alle SW-Tropes.

@Medizinmann: checkst du es nicht? Was irgendwelche YT-Dödel von sich geben, hat idR null Substanz. Selbst wenn da jemand behauptet, KK hätte ich entschuldigt: Dann. Muss. Das. Nicht. Der. Warhheit. Entsprechen.  :loll: :loll: :loll:
"These things are romanticized, but in the end they're only colorful lies." - This Is Hell, Polygraph Cheaters

Vagrant Workshop | negativeblack.net

Mein Verkaufs-Thread

Offline Medizinmann

  • grosser Tänzer!
  • Legend
  • *******
  • Pastafari des fliegenden Spaghetti-Monsters
  • Beiträge: 4.973
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Medizinmann
Re: [Disney+] Obi-Wan Kenobi
« Antwort #133 am: 18.06.2022 | 11:39 »
Zitat
@Medizinmann: checkst du es nicht? Was irgendwelche YT-Dödel von sich geben, hat idR null Substanz. Selbst wenn da jemand behauptet, KK hätte ich entschuldigt: Dann. Muss. Das. Nicht. Der. Warhheit. Entsprechen.  :loll: :loll: :loll:
Ganz ruhig Brauner :
Zum einen .
Das ist nicht der erste Film. die erste Serie ,die ich sehe (Ich bin nicht 12 1/2 und Schüchtern)und nicht das erste Mal das Ich im Internet bin .
Zum anderen .
Ich stehe in PM Kontakt mit AndreJanosch und Wir unterhalten uns Parallel zum Thread

mit leicht Kopfschüttelndem Tanz
Medizinmann


Offline Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 20.399
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Re: [Disney+] Obi-Wan Kenobi
« Antwort #134 am: 18.06.2022 | 23:15 »
Ich fand die Folge ganz nett.
Mich irritiert nur das "mit 'nem Lichtschwert durchbohrt" scheinbar mehr so unter "Fleischwunde" läuft.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Meine Blogs:
Teylen's RPG Corner
WoD News & Artikel

Auch im RL gebe ich mich nicht mit Axxxxxxxxxx ab #RealLifeFilterBlase

Offline Talasha

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.907
  • Username: Talasha
Re: [Disney+] Obi-Wan Kenobi
« Antwort #135 am: 18.06.2022 | 23:53 »
Kathleen Kennedy hat sich NICHT entschuldigt (wofür auch).

Ich hätte da so ein oder zwei Ideen.



Man merkt der Serie an, das da ein bisschen herum improvisiert wurde mit dem Plot, und man wohl nicht genug Zeit hatte um die Staffel solide durch zu entwickeln und zu drehen. Nichts was man nicht in der zweiten Staffel besser machen könnte.
"Haben Sie Bücher zu Pawlows Hunden und Schrödingers Katze?"
"Da klingelt was bei mir, aber ich kann nicht sagen ob sie da sind oder nicht"

Online Alex

  • Famous Hero
  • ******
  • "Am I still unconscious?"
  • Beiträge: 2.139
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Alex-01
Re: [Disney+] Obi-Wan Kenobi
« Antwort #136 am: 22.06.2022 | 17:50 »
Letzte Folge war ganz ok.
Sie wäre besser gewesen, wenn man nicht gewusst hätte, dass quasi alle Protas überleben müssen. Aber das Problem zieht sich durch die ganze Staffel.
Zugegeben hätte ich sehr viel mehr erwartet. Die Serie war kein totaler Ausfall, aber eben auch keine Offenbarung.  :-\

Online klatschi

  • Adventurer
  • ****
  • Eichhörnchen auf Crack
  • Beiträge: 716
  • Username: klatschi
    • Like A Squirrel On Crack
Re: [Disney+] Obi-Wan Kenobi
« Antwort #137 am: 22.06.2022 | 21:57 »
Uns hat die letzte Folge sehr gefallen, mit schönen Elementen.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Also gerne mehr davon. Gerne mehr Star Wars insgesamt. Und es sieht ja so aus, als würde ich in dem Wunsch gut bedient werden :-)

Offline Runenstahl

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.283
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Runenstahl
Re: [Disney+] Obi-Wan Kenobi
« Antwort #138 am: 22.06.2022 | 22:15 »
Trotz einiger Logiklücken fand ich die letzte Folge insgesamt gut. Sie fing mMn eher mau an steigerte sich dann aber langsam und bekam einen sehr schönen Abschluß hin.

In der Gesamtnote würde ich der Serie 7 von 10 untergetauchte Jedis geben. Kein Überhammer aber auch kein Reinfall. Kann man gut gucken um sich in Star Wars Laune zu halten während man auf mehr und vielleicht auch besseres Material wartet.
"Reading is for morons who can't understand pictures"

Offline AndreJarosch

  • Famous Hero
  • ******
  • Mythras/RuneQuest/BRP/W100-Fanatiker
  • Beiträge: 2.058
  • Username: AndreJarosch
Re: [Disney+] Obi-Wan Kenobi
« Antwort #139 am: 22.06.2022 | 23:02 »
Glaubt ihr, dass von den Mitgliedern der in Obi-Wan beginnenden Widerstandszelle noch was in ANDOR zu sehen sein wird?
Ich würde mich freuen Haja Estree, Kawlan Roken oder Sully Stark dort wieder anzutreffen.
Das Schicksal des kleinen Corran Horrn kennt man ja schon durch die X-Wing-Romane.

Offline Tarin

  • Famous Hero
  • ******
  • Rollenspielminimalistischer Traditionskartist
  • Beiträge: 2.660
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tarin
Re: [Disney+] Obi-Wan Kenobi
« Antwort #140 am: 22.06.2022 | 23:04 »
Da war Corran Horn anwesend? Wo?
Es verstößt gegen die Hausordnung, aus dem Necronomicon zu zitieren.

Offline Enrico Pallazzo

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 726
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: tevanol
Re: [Disney+] Obi-Wan Kenobi
« Antwort #141 am: 23.06.2022 | 08:02 »
Der kleine Junge, der mit seiner Mutter nach Corellia fliehen will und vom Trick-„Jedi“ vom Planeten geschafft wird. Folge 2 oder 3
It's the ship that made the Kessel Run in less than twelve parsecs
-
Ve vant ze money, Lebowski.
-
Hey! It's Enrico Pallazzo!

Offline Raven Nash

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 999
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Raven Nash
Re: [Disney+] Obi-Wan Kenobi
« Antwort #142 am: 23.06.2022 | 08:23 »
Corran Horn war doch der Enkel eines corellianischen Jedi, oder? So ganz passt mir die Flucht nach Corellia (übrigens einem der Planeten mit der vielleicht stärksten imperialen Präsenz) da nicht rein. Im Moment gehe ich maximal von Namedropping aus.

Aber ja, die letzte Folge war gut. Schöne Choreo (zwar mal wieder in der falschen Mensur, aber was soll's...) und auch ein guter Abschluss.
Wenn Disney jetzt wirklich wie angedroht noch Episoden dazu schmeißt, weiß ich aber nicht, ob das gut geht...
Aktiv: D&D 5e
Vergangene: Runequest, Cthulhu, Ubiquity, FFG StarWars, The One Ring

Online Uebelator

  • Threadnekromant h.c.
  • Famous Hero
  • ******
  • Das Ding aus dem Sumpf
  • Beiträge: 2.656
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Uebelator
    • HAMBURGAMERS
Re: [Disney+] Obi-Wan Kenobi
« Antwort #143 am: 23.06.2022 | 09:32 »
Uff, die letzte Folge war für mich (wie die ganze Serie) ein Wechselbad der Gefühle und schwankte stark zwischen gänsehautigen Wohlfühlmomenten und leider sehr häufigen Kopfschüttlern.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Alles in allem war Kenobi für mich nix dolles, was wirklich schade ist, denn es hätte wirklich großartig werden können und ich werde nicht verstehen, warum bei Disney vom Cast bis zu den Effekten alles prima ist und es dann immer wieder an den Geschichten hapert.

Wenn ich Kenobi bewerten müsste, würde ich vermutlich eine  mit zwei StarWars-Augen zugedrückte 6/10 geben.
« Letzte Änderung: 23.06.2022 | 09:34 von Uebelator »

Offline AndreJarosch

  • Famous Hero
  • ******
  • Mythras/RuneQuest/BRP/W100-Fanatiker
  • Beiträge: 2.058
  • Username: AndreJarosch
Re: [Disney+] Obi-Wan Kenobi
« Antwort #144 am: 23.06.2022 | 10:11 »
Da war Corran Horn anwesend? Wo?

Der Kleine Junge in Episode 2 der mit seiner Mutter nach Corellia fliehen will (beide sitzen in den Folgen 5 und 6 auch unter den Flüchtlingen).
Er wird im Nachspann mit Corran angegeben. Natürlich kann Corran ein ganz gewöhnlicher Vorname im Star Wars-Universum sein... muss also nichts heißen.

Corran Horns Mutter hieß laut den Romanen Nyche.

Die Rolle seiner Mutter war schon VOR der Ausstrahlung der Folge auf der IMDB als Nyche gelistet ohne das der Rollenname des Kindes dort genannt wurde. Also muss derjenige der den Namen Nyche in die IMDB eingepflegt hat kein Zuschauer gewesen sein, der einfach die Schlussfolgerung gezogen hat "Wenn der Junge Corran heißt, muss die Mutter wohl Nyche sein". Der Name muss von jemandem eingepflegt worden sein, der den Namen der Rolle laut Drehbuch kannte obwohl er in der Folge nicht genannt wird. Meine Vermutung: Die Schauspielerin selbst, oder ihr Agent.

Offline Medizinmann

  • grosser Tänzer!
  • Legend
  • *******
  • Pastafari des fliegenden Spaghetti-Monsters
  • Beiträge: 4.973
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Medizinmann
Re: [Disney+] Obi-Wan Kenobi
« Antwort #145 am: 23.06.2022 | 15:55 »
So, hab gestern die letzten beiden Teile gesehen .
mein Fazit, ganz OK (für Fanfiction sogar gut) aber das Script hat extrem viele Löcher und Fehler .
Manches wird ansatzweise erklärt, manches macht (Im)O) wenig bis gar keinen Sinn.

Zitat
aber Zeit und Raum spielen in dieser Folge so überhaupt keine Rolle mehr, oder?
Hatten wir doch schon in Star Wars Ep. 3 . Da sitzt der Imperator auf Corruscant und spürt das es Anakin ....nicht so gut geht und Hupps, ein paar Minuten später hat er so ca 50.000 Lichtjahre zurückgelegt.....

Zitat
Es muss immer der größte, fetteste, spektakulärste Effekt sein, den man sich vorstellen kann. Und das finde ich persönlich echt Scheisse, denn so fühlt es sich nicht mehr wie Star Wars an, sondern wie Marvel-Superheldenkram.

Das ist noch GAR nichts .
Ich hab vor ....2 Monaten(?) nochmal Star Wars Clone Wars (NICHT THE Clonewars die 8 Staffeln, sondern den 2teiligen Animationsfilm ) Die Jedi da haben Super-Sajajin-Kräfte da sind die Mächte in OWK Pille-Palle gegen .
Gefällt mir auch nicht ,Is aber so .

Zitat
Über die offensichtlichen Dinge, die in Bezug auf die Konitnuität und den Anschluss an Episode 4 nicht wirklich stimmig sind, wurde vermutlich schon viel gesagt, von daher spare ich mir das hier mal.

Ja ,Ich hab inzwischen auch aufgegeben zu erwarten, viel zu erwarten und gewöhne mich daran enttäuscht zu werden.
Alles in Allem war die Serie OK (abgesehene vom Script) und wenn man keine hohen Erwartungen hat, werden die auch nicht enttäuscht .

JahtaHey
Medizinmann


Offline Bilwiss

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 255
  • Username: Bilwiss
Re: [Disney+] Obi-Wan Kenobi
« Antwort #146 am: 23.06.2022 | 23:25 »
Auch die letzte Folge lässt mich zwiegespalten zurück.
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Fazit der Serie: Leider nur gutes Mittelfeld. Die teilweise sehr guten Schauspieler können die mangelhafte Inszenierung und das an manchen Stellen fragwürde Drehbuch nicht ausgleichen.

Offline Talasha

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.907
  • Username: Talasha
Re: [Disney+] Obi-Wan Kenobi
« Antwort #147 am: 23.06.2022 | 23:52 »
Auch die letzte Folge lässt mich zwiegespalten zurück.
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
"Haben Sie Bücher zu Pawlows Hunden und Schrödingers Katze?"
"Da klingelt was bei mir, aber ich kann nicht sagen ob sie da sind oder nicht"

Offline Vargy72

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 459
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Shadowhawk
Re: [Disney+] Obi-Wan Kenobi
« Antwort #148 am: 25.06.2022 | 20:00 »
Obi Wan hat Vader sogar mit seinem (noch in Ep IV als Vorname nicht als Titel) Vornamen Darth angereden. Klang jedenfalls für mich in der Deutschen Syncro so.

Offline Megavolt

  • Zwinker-Märtyrer
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.431
  • Username: Megavolt
Re: [Disney+] Obi-Wan Kenobi
« Antwort #149 am: 26.06.2022 | 17:15 »
Keinen Plan, aber wenn eine aktuelle VW-Werbung auf R2D2 und C3PO zurückgreifen muss, um StarWars Feeling zu erzeugen, dann ist das schon sehr auffällig.