Autor Thema: Cairn - Deutsche Ausgabe  (Gelesen 4150 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline bolverk

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.376
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: bolverk
Re: Cairn - Deutsche Ausgabe
« Antwort #25 am: 7.12.2022 | 12:54 »
Solltet ihr einen Fehler finden, freue ich mich natürlich auch über eine Rückmeldung.
Auf Seite 12 beim Ausrüstungspaket Klerus steht als vierter Gegenstand "gebogene Kline". Das sollte "Klinge" heißen, nehme ich an.
"Anyone can be a winner if their definition of victory is flexible enough."
- DM of the Rings

Offline nEw bEE

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 15
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: nEw bEE
    • Cairn - Deutsche Ausgabe
Re: Cairn - Deutsche Ausgabe
« Antwort #26 am: 18.01.2023 | 20:42 »
Heute war großer Patchday.

Beim Grundregelwerk wurde ein Tippfehler beseitigt (Danke @bolverk) und die Startausrüstung hat nun auch endlich Schadenswürfel und Rüstungsstufen bekommen. Am wichtigsten ist aber unser bronzener Stephan.

Außerdem gibt es nun ein PDF mit und eines ohne Rahmen.

Bei den Abenteuern gibt es nun A4 Doppelseiten und A5 Einzelseiten.
(Sagt mir doch gleich Bescheid, wenn ihr Probleme beim Drucken habt.)

https://cairnde.itch.io/

Edit: Und es gibt einen Jahresrückblick. https://itch.io/blog/468819/cairnde-wird-1
« Letzte Änderung: 18.01.2023 | 21:31 von nEw bEE »

Offline 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 18.960
  • Username: 1of3
    • Sea Cucumbers and RPGs
Re: Cairn - Deutsche Ausgabe
« Antwort #27 am: 13.06.2023 | 08:47 »
Ah, gibt doch ein Thema. Ich hatte im OSR-Kanal gesucht.

Habt ihr Best Practices oder Gotchas, die nicht im Regelwerk stehen? Das sagt ja schon recht gut, wie es gespielt werden möchte, aber vielleicht gibts noch was.

Habt ihr Erfahrungen, worüber Leute gestolpert sind, als ihr ihnen das Spiel beigebracht habt?

Wie habt ihr Leuten das Spiel schmackhaft gemacht, die noch nicht auf auf NSR-Trip waren? ("Ich SL, ich sagen, was gespielt wird", funktioniert natürlich immer hervorragend, das mein aber ich nicht.)

Wenn ichs nehme, würde ich wohl eine Volkstabelle im Stil von Glog benutzen.

Offline Vash the stampede

  • KEN-SL
  • Titan
  • *********
  • Love & Peace! König der Kackn00bier!
  • Beiträge: 13.566
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Vash the stampede
Re: Cairn - Deutsche Ausgabe
« Antwort #28 am: 22.06.2023 | 07:39 »
Frage an das Cairn Team.

Ich habe mir gestern einen Figuren-Generator auf Excel-Basis gebaut (Grundlage sind die Daten auf den Seiten 7 bis 9; Erweiterung ums Zauberbuch folgt vielleicht noch, Seite 10).

Darf ich die Datei zu allgemeinen Verfügung stellen?
Machen
-> Projekte: PDQ# - FreeFate - PtA Zapped - Fiasko - FateCore - Durance - SRAP (mit Diary)
-> Diaries 212 (nWoD) - Cypher Suns (Fadings Suns/Cypher) - Anderland (Liminal) - Feierabendhonks (DnD 5e)

Ich sitze im Bus der Behinderten und Begabten und ich sitze gern darin.

Offline Tintenteufel

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.142
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mhyr
    • Tintenteufel
Re: Cairn - Deutsche Ausgabe
« Antwort #29 am: 11.02.2024 | 10:06 »
Weil wir gerade in Mausritter einsteigen, wird Cairn für mich auch sehr interessant! Kann hier jemand was dazu sagen, wie nah die beiden Systeme/Spiele wirklich beieinander sind?
« Letzte Änderung: 11.02.2024 | 10:09 von Tintenteufel »
Leite derzeit BtW, DCC, Mausritter und 🖤 Shadowdark 🖤
Im Bereich Spielberichte könnt ihr mehr über unsere Hauptkampagne lesen, auf meinem Blog mehr zu unserer Spielwelt Avalon und auf Instagram Bilder unserer Runde sehen. Über meine ko-fi-Seite gibt es kostenlose Karten!

Offline Fezzik

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.271
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Fezzik
Re: Cairn - Deutsche Ausgabe
« Antwort #30 am: 12.02.2024 | 17:31 »
Beide Spiele sind im Prinzip "Into the Odd"
Sprich: 3 Attribute. Gewürfelt wird als "Save"
Schadenswurf - Rüstung = Schaden. Mehr Schaden als TP geht auf Stärke etc.
Cairn macht halt bodenständige Mittelalter Fantasy draus. Aber das ist Mausritter auch, wenn man aus den Mäusen wieder Menschen, aus den Ratten, Orks und aus Katzen, Drachen macht.
Cairn kennt keinen Stufenaustieg durch XP, nur Storygebunden und über Ausrüstung. Rüstung geht bis 3 und gezaubert wird wie in KNAVE. Und zwar ziemlich genau wie da. Sind glaub sogar die gleichen Sprüche oder sehr ähnliche.
Mausritter hingegen verwendet im Grunde das Magiesystem vom GLOG Hack vom Goblin Punch Blog. Steht in der englischen Version vom Buch alles sogar drin auf was sich Mausritter bezieht und wo er geklaut hat.
Unter Acknowledgements.  ;)
Im Prinzip find ich die Regelsetzung von Mausritter n bischen besser, weil mir das Magiesystem besser gefällt. Würde ich klassische Fantasy spielen wollen würde ich die Ausrüstungspakete von Cairn dazupacken und die Schnurrhaare weglassen und fertig.
SL: Labyrinth Lord
Spieler: Brindlewood Bay, Mausritter, Dungeon Crawl Classics
Genres: Pulp, (Dark) Fantasy, Horror, Steampunk

"Falls du mich meinst: Ich spiele Regelwerke und Settings, keine Bilder" - Weltengeist

Offline Fillus

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.336
  • Username: Fillus
Re: Cairn - Deutsche Ausgabe
« Antwort #31 am: 12.02.2024 | 17:44 »
Die deutsche Übersetzung von Cairn ist als PDF kostenlos verfügbar und es sind ja nicht so viele Seiten. Schau doch gerne rein. :)
https://de.cairnrpg.com/

Ich leite es aktiv und mag es sehr.

Bis auf Details finde ich sie sehr dicht beisammen. Zu dem was Fezzik geschrieben hat, kan ich noch folgendes hinzufügen.
- Magiesystem, ich finde ich richtig gut. Mit den Zaubern kann man kreativ was anstellen.
- Relikte, auch hier schöne Lösung, wie bei Mausritter müssen die wieder aufgeladen werden, was manchmal gar nicht so leicht ist.
- Inventar, ist nicht über "Plätzchen" geregelt, sondern wird aufgeschrieben.
- Spezies, ich glaube das Spiel geht davon aus da man Menschen spielt, wenn man die Zufallstabellen so betrachtet. Ich lasse so gut wie jede Spezies zu, weil sie keinen Einfluß auf die Werte, sondern auf das Rollenspiel hat. Die gewählten Spezies sind dann Teil des Settings.
- Kampf, verläuft eigentlich gleich (wobei ich Mausritter jetzt länger nicht gelesen habe)

Offline Tintenteufel

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.142
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mhyr
    • Tintenteufel
Re: Cairn - Deutsche Ausgabe
« Antwort #32 am: 12.02.2024 | 19:15 »
Vielen Dank für eure Einschätzungen!
Werde Cairn definitiv mal eine Chance geben.

Gibt es die Druckversion der deutschen Ausgabe nur von System Matters? Habe auf Lulu z.B. nichts gefunden.
Leite derzeit BtW, DCC, Mausritter und 🖤 Shadowdark 🖤
Im Bereich Spielberichte könnt ihr mehr über unsere Hauptkampagne lesen, auf meinem Blog mehr zu unserer Spielwelt Avalon und auf Instagram Bilder unserer Runde sehen. Über meine ko-fi-Seite gibt es kostenlose Karten!

Offline Fillus

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.336
  • Username: Fillus
Re: Cairn - Deutsche Ausgabe
« Antwort #33 am: 12.02.2024 | 19:18 »
Vielen Dank für eure Einschätzungen!
Werde Cairn definitiv mal eine Chance geben.

Gibt es die Druckversion der deutschen Ausgabe nur von System Matters? Habe auf Lulu z.B. nichts gefunden.

Soweit ich weiß ja. Wenn man dort etwas Bestellung, kann man sich das kostenlos dabei legen lassen, soweit ich weiß. Aber ohne Gewähr und glaube nur so lange der Vorrat reicht. Hoffe das stimmt so.

Edit: Ich habs mir mal selbst ausgedruckt und gebunden. Der Grund ist schlicht das Alter, auf DinA4 ist es mit Alterweitsicht einfach besser und so viele Seiten sind es ja nicht.

Kleiner Tipp: Auf der Cairnseite findet man noch ein deusches Bestiarium, was ich auch ausgedruckt habe. Und auf der englischen Originalseite sind noch weitere 180 Zauber und knapp 130 Relikte (magische Artefakte), damit einem die Zufallsoptionen nicht ausgehen.  :)
« Letzte Änderung: 12.02.2024 | 19:21 von Fillus »

Offline Tintenteufel

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.142
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mhyr
    • Tintenteufel
Re: Cairn - Deutsche Ausgabe
« Antwort #34 am: 12.02.2024 | 19:20 »
Soweit ich weiß ja. Wenn man dort etwas Bestellung, kann man sich das kostenlos dabei legen lassen, soweit ich weiß. Aber ohne Gewähr und glaube nur so lange der Vorrat reicht. Hoffe das stimmt so.

Werde es demnächst mal bei einer Bestellung versuchen. Wenn nicht: selber drucken + selber binden.
Leite derzeit BtW, DCC, Mausritter und 🖤 Shadowdark 🖤
Im Bereich Spielberichte könnt ihr mehr über unsere Hauptkampagne lesen, auf meinem Blog mehr zu unserer Spielwelt Avalon und auf Instagram Bilder unserer Runde sehen. Über meine ko-fi-Seite gibt es kostenlose Karten!

Offline Fillus

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.336
  • Username: Fillus
Re: Cairn - Deutsche Ausgabe
« Antwort #35 am: 12.02.2024 | 19:22 »
Werde es demnächst mal bei einer Bestellung versuchen. Wenn nicht: selber drucken + selber binden.

Hab oben noch editiert, während du geantwortet hast. Schreib es nurmal weil ich nicht weiß ob dir das noch als neu angezeigt wird, :)

Offline Tintenteufel

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.142
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mhyr
    • Tintenteufel
Re: Cairn - Deutsche Ausgabe
« Antwort #36 am: 12.02.2024 | 19:24 »
Hab oben noch editiert, während du geantwortet hast. Schreib es nurmal weil ich nicht weiß ob dir das noch als neu angezeigt wird, :)

Vielen Dank!
Leite derzeit BtW, DCC, Mausritter und 🖤 Shadowdark 🖤
Im Bereich Spielberichte könnt ihr mehr über unsere Hauptkampagne lesen, auf meinem Blog mehr zu unserer Spielwelt Avalon und auf Instagram Bilder unserer Runde sehen. Über meine ko-fi-Seite gibt es kostenlose Karten!

Offline Fillus

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.336
  • Username: Fillus
Re: Cairn - Deutsche Ausgabe
« Antwort #37 am: 15.02.2024 | 09:56 »
Ich leite Cairn schon länger, aber eben ist mir was aufgefallen.

"Wenn ein Angriff die TP einer SC auf genau 0 reduziert, hat das Folgen. Ermittle diese in der Tabelle, basierend auf dem erlittenen Gesamtschaden."

Ist damit jetzt der gewürfelte Schadenswert gemeint, oder doch nur der echt erlittene?

Der Punkt ist, wenn man die Rüstung erst abzieht und dann den Schaden nimmt, man niemals auf die höchsten Einträge (10,11,12) kommt.


Offline Sgirra

  • Adventurer
  • ****
  • Geschichtenerzähler
  • Beiträge: 724
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sgirra
Re: Cairn - Deutsche Ausgabe
« Antwort #38 am: 15.02.2024 | 09:59 »
Ich kann es nur mit Into the Odd/Electric Bastionland begründet, woher Cairn diese Regelung nimmt, aber dort ist es in der Tat der erlittene Schaden (gewürfelter Schadenswert abzüglich Rüstung). Dort ist es allerdings auch sehr üblich, dass Spielfiguren keine Rüstung tragen.
Aktiv (SL): Coriolis • Invisible Sun• Cypher System One Shots
Aktiv (Spieler): The One Ring • Vaesen
Ruhend: Numenera • Eclipse Phase: Year Zero • Dune • Humblewood
Demnächst: Swords & Wizardry • Avatar Legends
Geduldig wartend: City of Mist

Offline Fillus

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.336
  • Username: Fillus
Re: Cairn - Deutsche Ausgabe
« Antwort #39 am: 15.02.2024 | 10:29 »
Ja, der erlittene Schaden erscheint mir auch logisch, so handhabe ich es bisher.