Autor Thema: Outgunned (2LM)  (Gelesen 19154 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online schneeland

  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • Cogito ergo possum
  • Beiträge: 11.577
  • Username: schneeland
Outgunned (2LM)
« am: 6.03.2023 | 15:42 »
Nachdem jetzt langsam die ersten Infos zum neuen System von 2 Little Mice eintrudeln, mache ich hier mal einen neuen Thread auf, damit nicht alles im Broken Compass-Thread landen muss.

Brothers of the mine rejoice!
Swing, swing, swing with me
Raise your pick and raise your voice!
Sing, sing, sing with me

Online schneeland

  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • Cogito ergo possum
  • Beiträge: 11.577
  • Username: schneeland
Re: Outgunned (2LM)
« Antwort #1 am: 6.03.2023 | 16:32 »
Als erster Punkt auch hier nochmal die Aussage aus den Facebook-Kommentaren (Link):
Zitat
Q: Will this be using the Fortune System like Household and Broken Compass?
A: After all the huge leaps we did with the Household system, we decided that Outgunned is going to be the first game of a new system we call "Director's Cut". We are sticking to the "2,3,4-of-a-kind" dice mechanics, but we are beyond the FS!
Brothers of the mine rejoice!
Swing, swing, swing with me
Raise your pick and raise your voice!
Sing, sing, sing with me

Offline Kaskantor

  • Legend
  • *******
  • Wechselt schneller als sein Schatten
  • Beiträge: 4.618
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kaskantor
Re: Outgunned (2LM)
« Antwort #2 am: 6.03.2023 | 16:58 »
Also ist das jetzt ein anderes System?
"Da muss man realistisch sein..."

Online schneeland

  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • Cogito ergo possum
  • Beiträge: 11.577
  • Username: schneeland
Re: Outgunned (2LM)
« Antwort #3 am: 6.03.2023 | 17:03 »
Das Household-System ist ja eine Weiterentwicklung des Broken Compass-Systems. Meine Interpretation des Kommentars wäre jetzt, dass sie Household nochmal ein bisschen weiterentwickeln und es wieder zurück in den Bereich pulpiger Action (statt Feenreich unter der Treppe) bringen.
Brothers of the mine rejoice!
Swing, swing, swing with me
Raise your pick and raise your voice!
Sing, sing, sing with me

Offline Schwertschlucker

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 12
  • Username: Schwertschlucker
Re: Outgunned (2LM)
« Antwort #4 am: 6.03.2023 | 19:43 »
Interessiert.

Offline Sir Mythos

  • Quantenflossler
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Be happy, keep cool!
  • Beiträge: 21.103
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mythos
    • Tanelorn-Redaktion
Re: Outgunned (2LM)
« Antwort #5 am: 6.03.2023 | 19:46 »
Genau das scheint der Plan zu sein. Den alten Namen dürfen sie nicht mehr nutzen und darum jetzt halt der Directors Cut.

Wieso das eigentlich nicht? Ist irgendwie an mir vorbei gegangen
Who is Who - btw. der Nick spricht sich: Mei-tos
Ruhrgebiets-Stammtisch
PGP-Keys Sammelthread

HEXer

  • Gast
Re: Outgunned (2LM)
« Antwort #6 am: 6.03.2023 | 21:08 »
Weil 2LM an CMON verkauft wurde, sich dann aber wieder von denen getrennt hat, weil es wohl nciht gut lief. Allerdings wollte CMON (so die Aussage von 2LM) die Broken Compass Lizenz nicht wieder rausrücken. Und da das ja das Fortune System ist, dürfen die die Begriffe wohl nicht mehr verwenden.


Online schneeland

  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • Cogito ergo possum
  • Beiträge: 11.577
  • Username: schneeland
Re: Outgunned (2LM)
« Antwort #7 am: 7.03.2023 | 20:43 »
Wer mag, kann sich Freitag um 18 Uhr in einen Live-Stream auf Facebook einklinken, in dem wohl auch ein paar weitere Illustrationen gezeigt werden sollen (ich gehe mal davon aus, dass man dafür Mitglieder der Facebook-Gruppe sein muss).

Brothers of the mine rejoice!
Swing, swing, swing with me
Raise your pick and raise your voice!
Sing, sing, sing with me

Offline Grubentroll

  • Famous Hero
  • ******
  • ...back from Trollhalla
  • Beiträge: 3.583
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grubentroll
Re: Outgunned (2LM)
« Antwort #8 am: 7.03.2023 | 22:10 »
Und ich denke immer noch, dass das thematisch weniger pulpig aber dafür mehr "modern cinematic action" Gedöns wird.

Ich sehe da bislang mehr Mission Impossible als wie Indiana Jones und Mumie bei den Illustrationen.

Aber wir werden sehen.

Offline Sashael

  • Gimli des Radsports
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 16.495
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sashael
Re: Outgunned (2LM)
« Antwort #9 am: 8.03.2023 | 05:12 »
Abo
"Ja natürlich ist das Realitätsflucht. Was soll daran schlecht sein? Haben Sie sich die Realität in letzter Zeit mal angesehen? Sie ist grauenhaft!"


Leitet Itras By mit Battlemap. ;D

Offline Grubentroll

  • Famous Hero
  • ******
  • ...back from Trollhalla
  • Beiträge: 3.583
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grubentroll
Re: Outgunned (2LM)
« Antwort #10 am: 8.03.2023 | 09:34 »
Hat irgendwer was anderes behauptet? Das wird nichts mit Pulp zu tun haben. Und "Mission Impossible" als eher Heist, wäre noch das beste was ich erhoffe. Die ersten Vorschaubilder sahen eher nach John Wick, Nobody oder Equilizer aus:



Naja, mein Satz im BC Thread war...

Zitat
Mein Eindruck ist auch, dass man bei Broken Compass wohl zu sehr sich mit der Pulp-Ecke festgelegt hatte. Und dann gemerkt hat dass man auch "generell cineastisch" sein könnte.

Deswegen ist Outgunned sicher auch breiter an- und weniger beim Pulp festgelegt.

und du meintest dann dass das nicht breiter angelegt wäre. Was ich dann natürlich auf "Pulp" bezogen habe, weil ich das eben geschrieben habe.

Dann haben wir uns anscheinend missverstanden.

Online aikar

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.599
  • Username: aikar
Re: Outgunned (2LM)
« Antwort #11 am: 8.03.2023 | 09:59 »
Ich bin hin und her gerissen.

Mir gefiel Broken Compass für den Tomb Raider-Stil, wenn es in diese Richtung geht/bleibt, ergänzt um Mission Impossible und James Bond spricht es mich Outgunned als "BC2" sehr an.
John Wick ist weniger meins.

Normalerweise wäre für mich die Entscheidung dann klar "Hol mir nur die pdfs und evtl. später die Bücher im Handel". Aber Bei 2LM sind die gedruckten Sachen nach den Crowdfundings erfahrungsgemäß nur schwer zu kriegen.
Für Fans von Aventurien, denen DSA zu komplex ist: Aventurien 5e: https://aventurien5e-fanconversion.de/

HEXer

  • Gast
Re: Outgunned (2LM)
« Antwort #12 am: 8.03.2023 | 10:10 »
An deiner Stelle würde ich dann sicherheitshalber das Print & PDF Bundle nehmen - so wie es aussieht, wird man die Sachen in gedruckter Form ja sehr gut wieder los.

Online Gambit

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 513
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Gambit
Re: Outgunned (2LM)
« Antwort #13 am: 8.03.2023 | 10:38 »
Hat irgendwer was anderes behauptet? Das wird nichts mit Pulp zu tun haben. Und "Mission Impossible" als eher Heist, wäre noch das beste was ich erhoffe. Die ersten Vorschaubilder sahen eher nach John Wick, Nobody oder Equilizer aus:



John Wick und Die Hard sind als direkte Inspirationsquelle von 2LM auf Facebook genannt worden, passt :) "Our action-packed, adrenaline-filled, John-Wick-and-Die-Hard-inspired cinematic role playing game is coming soon on Kickstarter!"

Offline Dreamdealer

  • Boden-Boden-Greg
  • Famous Hero
  • ******
  • Ein Plot namens "INI!"
  • Beiträge: 3.525
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Dreamdealer
Re: Outgunned (2LM)
« Antwort #14 am: 8.03.2023 | 11:25 »
Bisher haben die nur guten Scheiß gemacht - da bin ich ohne Bedenken wieder all in!
Ein Tanzbein und ein Arschtreter!

Offline Grubentroll

  • Famous Hero
  • ******
  • ...back from Trollhalla
  • Beiträge: 3.583
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grubentroll
Re: Outgunned (2LM)
« Antwort #15 am: 8.03.2023 | 11:38 »
Hmm, ich bin halt Pulp Fan, und leite solche Szenarien mit Abstand am liebsten dieser Tage.

Mein Traumprodukt wäre dann eher ein BC 2.0 mit den neueren Regeln gewesen.
Aber ich denke ich kann auch mit BC wie es ist leben, wenn es denn endlich mal wieder in Buchform zu haben ist... ;)

Bei Outgunned bin ich eher raus. Mich spricht dieses moderne Actionzeug so gar nicht an.

Aber vielleicht lässt sich ja Outgunned in BC "reinhäcken".

Offline Jiba

  • ערלעך מענטש
  • Mythos
  • ********
  • Bringing the J to RPG
  • Beiträge: 11.195
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jiba
Re: Outgunned (2LM)
« Antwort #16 am: 8.03.2023 | 11:42 »
Mag jemand eigentlich mal vergleichen, worin sich die verschiedenen Regelvarianten von BC unterscheiden?
Engel – ein neues Kapitel enthüllt sich.

“Es ist wichtig zu beachten, dass es viele verschiedene Arten von Rollenspielern gibt, die unterschiedliche Vorlieben und Perspektiven haben. Es ist wichtig, dass alle Spieler respektvoll miteinander umgehen und dass keine Gruppe von Spielern das Recht hat, andere auszuschließen oder ihnen vorzuschreiben, wie sie spielen sollen.“ – Hofrat Settembrini

Offline Sashael

  • Gimli des Radsports
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 16.495
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sashael
Re: Outgunned (2LM)
« Antwort #17 am: 8.03.2023 | 12:53 »
Mag jemand eigentlich mal vergleichen, worin sich die verschiedenen Regelvarianten von BC unterscheiden?
In Household gibt es mehr Crunch, der die SC stärker differenziert und ein paar kleine Optionen ingame zufügt.

Luckcoin wurde durch Asse ersetzt, von denen man immer mit zwei verschiedenen beginnt und maximal eins von jeder Farbe haben kann. Nutzbarkeit ist ähnlich, aber doch sichtbar unterschiedlich.

Luck wurde durch Stress ersetzt, von dem man bis zu 12 (vs 10 Luck) sammeln kann. Beim 8. Stresspunkt bekommt man automatisch einen  Status, der den Feelings in BC entspricht.

Stress sammelt man durch jeden Fehlschlag, auch bei aktiven Aktionen, nicht nur bei Reaktionen auf Dangers und Enemies, die es in der Unterscheidung ja eh nicht mehr gibt.

HH ist damit leicht stärker reglementiert als BC, was mir persönlich tatsächlich etwas besser gefällt.
Für absurde Oneshot-Ideen eignet sich BC imo aber durch seine Flexibilität immer noch besser.

Ich denke, dass es bei OG ähnlich wird.
"Ja natürlich ist das Realitätsflucht. Was soll daran schlecht sein? Haben Sie sich die Realität in letzter Zeit mal angesehen? Sie ist grauenhaft!"


Leitet Itras By mit Battlemap. ;D

Offline Jiba

  • ערלעך מענטש
  • Mythos
  • ********
  • Bringing the J to RPG
  • Beiträge: 11.195
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jiba
Re: Outgunned (2LM)
« Antwort #18 am: 8.03.2023 | 16:00 »
- Das Maskottchen heißt Johnny Tom Hiddleston.


Fixed it for you.  ~;D

Engel – ein neues Kapitel enthüllt sich.

“Es ist wichtig zu beachten, dass es viele verschiedene Arten von Rollenspielern gibt, die unterschiedliche Vorlieben und Perspektiven haben. Es ist wichtig, dass alle Spieler respektvoll miteinander umgehen und dass keine Gruppe von Spielern das Recht hat, andere auszuschließen oder ihnen vorzuschreiben, wie sie spielen sollen.“ – Hofrat Settembrini

Offline Megavolt

  • Zwinker-Märtyrer
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.734
  • Username: Megavolt
Re: Outgunned (2LM)
« Antwort #19 am: 8.03.2023 | 16:19 »
Nachdem jetzt langsam die ersten Infos zum neuen System von 2 Little Mice eintrudeln, mache ich hier mal einen neuen Thread auf, damit nicht alles im Broken Compass-Thread landen muss.



Kannst du mir mal einen Fünf-Sätze-Pitch formulieren, was das überhaupt für ein System ist oder worum es da geht?

Online schneeland

  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • Cogito ergo possum
  • Beiträge: 11.577
  • Username: schneeland
Re: Outgunned (2LM)
« Antwort #20 am: 8.03.2023 | 16:37 »
Kannst du mir mal einen Fünf-Sätze-Pitch formulieren, was das überhaupt für ein System ist oder worum es da geht?

Die Ein-Satz-Variante ist: der neue, heiße Scheiß im :T:  ;D

Aber fünf Sätze sind vielleicht nicht verkehrt:
Outgunned ist das neue Spiel von 2 Little Mice, den Macher des Broken Compass-Rollenspiels. Broken Compass ist ein regelleichtes System für Abenteuer im Stile von Uncharted, Tomb Raider und Indiana Jones. Es gibt außerdem Zusatzbände für Jules Verne-artige Geschichten und Piraten. Kernmechanik ist das Würfeln mit bis zu 9 Würfeln, Erfolge ergeben sich über Päsche (Abstufungen von 2 bis 5 Würfel), es darf nachgewürfelt werden, wenn etwas riskiert wird oder Kompetenz in einem passenden Bereich vorhanden ist. Soweit sich das zum aktuellen Zeitpunkt sagen lässt, ist Outgunned eine Weiterentwicklung von Broken Compass (Details weiter oben im Thread), die sich auf moderne Actiongeschichten im Stile von Mission Impossible, John Wick & Co. fokussiert.
Brothers of the mine rejoice!
Swing, swing, swing with me
Raise your pick and raise your voice!
Sing, sing, sing with me

Offline Megavolt

  • Zwinker-Märtyrer
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.734
  • Username: Megavolt
Re: Outgunned (2LM)
« Antwort #21 am: 8.03.2023 | 16:43 »
Vielen Dank!

"Schnell" und "erzählorientiert" neutralisiert sich gegenseitig genau auf Null. :)

Offline ComStar

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.968
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ComStar
    • HamsterCon
Re: Outgunned (2LM)
« Antwort #22 am: 8.03.2023 | 16:46 »
Vielen Dank!

"Schnell" und "erzählorientiert" neutralisiert sich gegenseitig genau auf Null. :)

Ich glaube gemeint ist, dass die Regelmechanismen schnell von der Hand gehen und nicht lange aufhalten, womit der Fokus nicht lange auf den Würfeln hängenbleibt, sondern schnell wieder zurück auf das erzählen der Geschichte gelenkt wird.

Offline Megavolt

  • Zwinker-Märtyrer
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.734
  • Username: Megavolt
Re: Outgunned (2LM)
« Antwort #23 am: 8.03.2023 | 16:58 »
Ich glaube gemeint ist, dass die Regelmechanismen schnell von der Hand gehen und nicht lange aufhalten, womit der Fokus nicht lange auf den Würfeln hängenbleibt, sondern schnell wieder zurück auf das erzählen der Geschichte gelenkt wird.

Ja, denke ich auch. :)

Das war eher so von meiner persönlichen emotionalen Wallung her gemeint. "Schnell" - ui, voll cool! "Erzählorientiert" - meh, meistens ziemlicher Humbug!  ~;D

Offline Sashael

  • Gimli des Radsports
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 16.495
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sashael
Re: Outgunned (2LM)
« Antwort #24 am: 8.03.2023 | 19:21 »
Ja, denke ich auch. :)

Das war eher so von meiner persönlichen emotionalen Wallung her gemeint. "Schnell" - ui, voll cool! "Erzählorientiert" - meh, meistens ziemlicher Humbug!  ~;D
Naja, sagen wir mal so: Erzählorientiert in dem Sinne, dass das Ganze sehr grobkörnig verregelt ist und recht offen für Interpretation der Würfelergebnisse im einzelnen Detail.
Aber sonst recht klassisch.
Du hast nen 3er Gegner und würfelst nem Angriff:
2 Gleiche - kein Schaden am Gegner, aber Vorteil beim nächsten Wurf
3 Gleiche - 1 Schaden am Gegner (haben als 08/15 NSCs immer 3 LP)
4 Gleiche - du schaltest ihn direkt aus ...
5 Gleiche - ... und seine Kumpels in der Szene gleich mit

Ist halt kein GURPS oder SR, wo jede Waffe Modifikationen reinbringt.
"Ja natürlich ist das Realitätsflucht. Was soll daran schlecht sein? Haben Sie sich die Realität in letzter Zeit mal angesehen? Sie ist grauenhaft!"


Leitet Itras By mit Battlemap. ;D