Autor Thema: Spieler... Grrrr... manchmal möchte ich sie würgen!  (Gelesen 534305 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline KhornedBeef

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 10.354
  • Username: KhornedBeef
Re: Spieler... Grrrr... manchmal möchte ich sie würgen!
« Antwort #2075 am: 3.08.2016 | 08:33 »
Ich haue mal in Antariuks Kerbe (auch wenn es jetzt gut läuft, aber man kann ja etwas vorbauen). Erklär ihm, wie das aus deiner Perspektive aussah. Und dass du ihn explizit einbinden wolltest. Vielleicht hat er die Knackpunkte seines Charakters woanders gesehen. Dass er jetzt einen tollen BANG geschrieben hat könnte ja auch eine Reaktion a la "Der SL weiß nicht was ich meine, ich nehme da jetzt selbst in die Hand hier, und wehe er hält sich nicht dran". Redet drüber.

Meine Privatmeinung ist, dass er sich davon lösen müsste, dass du sein Papa bist. Aber das greift in die Dynamik und den Spielstil eurer Gruppe ein und ist none of my business.
"For a man with a hammer, all problems start to look like nails. For a man with a sword, there are no problems, only challenges to be met with steel and faith."
Firepower, B&C Forum

Ich vergeige, also bin ich.

"Und Rollenspiel ist wie Pizza: auch schlecht noch recht beliebt." FirstOrkos Rap

Wer Fehler findet...soll sie verdammt nochmal nicht behalten, sondern mir Bescheid sagen, damit ich lernen und es besser machen kann.

Offline gilborn

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 358
  • Username: gilborn
Re: Spieler... Grrrr... manchmal möchte ich sie würgen!
« Antwort #2076 am: 3.08.2016 | 08:46 »
@Weltengeist:
Das glaube ich dir sofort.

Meine Einschätzung:
Mit Spieler B kann man es auf jeden Fall.
(Er wäre für mich in etwa der Spieler der hier beschrieben ist: http://www.tanelorn.net/index.php/topic,99182.0.html)
Spielerin C ist zwar nicht so aktiv wie B, jedoch macht sie aus allem was man ihr hinwirft etwas, dass es eine Freude ist.
Und mit Spieler A habe ich bisher auch immer etwas gefunden, das für uns beide passt.

Vermutlich war ich zu unvorsichtig mit dem Begriff Sandbox, ich finde den Grundgedanken toll, mehr aber auch nicht.

Du musst ja nicht extra einen Rant starten, vielleicht bist du ja in diesem Thread schon genau richtig  ;)

@KhornedBeef:
Guter Hinweis. Werde ich machen, danke.
« Letzte Änderung: 3.08.2016 | 08:56 von gilborn »

Offline Rhylthar

  • Dämon des Kaufrauschgottes
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 16.469
  • Username: Rhylthar
Re: Spieler... Grrrr... manchmal möchte ich sie würgen!
« Antwort #2077 am: 3.08.2016 | 08:57 »
@ Weltengeist:
Mach mal. Bin ich wohl dabei.
“Never allow someone to be your priority while allowing yourself to be their option.” - Mark Twain

"Naja, ich halte eher alle FATE-Befürworter für verkappte Chemtrailer, die aufgrund der Kiesowschen Regierung in den 80er/90er Jahren eine Rollenspielverschwörung an allen Ecken wittern und deswegen versuchen, möglichst viele noch rechtzeitig auf den rechten Weg zu bringen."

Für alle, die Probleme mit meinem Nickname haben, hier eine Kopiervorlage: Rhylthar.

Offline The_Nathan_Grey

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.110
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Nathan Grey
Re: Spieler... Grrrr... manchmal möchte ich sie würgen!
« Antwort #2078 am: 3.08.2016 | 10:12 »
Ich verrate dir mal was: 80% aller Spieler können keine Sandboxes. Egal, wie oft in gewissen Foren behauptet wird, dass Sandboxes das einzig Wahre sind. Und egal, wieviele Leute von sich selbst behaupten, dass sie es toll fänden, sowas mal zu spielen. Sie können es trotzdem nicht.

(Und wenn ich mich nicht sehr zurückhalte, starte ich irgendwo einen Rant-Thread dazu.)
Dem kann ich nur zustimmen, ich halte Sandboxes für total super, aber leider habe ich anscheinend nicht die passenden Spieler dafür. Das habe ich am WE wieder gemerkt, Numenera - zwei Spieler und ich. Ich wollte ein offenes Spiel, habe ihnen halt so Informationen zum Umfeld gegeben, also wie sie sich befinden und so weiter und dann die Frage :"Was macht ihr?" dann erstmal großes Schweigen. Dann habe ich dann doch wieder in eine Richtung geführt und sie haben sich einer archäologischen Expedition angeschlossen und immer wenn die Frage aufgekommen ist was sie so wollen gab es entweder das große Schweigen oder dumme Witzchen, dass sie übrigen Mitglieder töten und ausrauben wollen (womit ich auch kein Problem gehabt hätte, aber auf Nachfragen ob sie das Ernst meinen wurde dann immer wieder Schwanz eingezogen).
Und Gestern traff mich dann der Blitz der Erkenntnis die Spieler (also in dem Fall meine Spieler) wollen keine große Freiheit, die wollen eine enge spannende Geschichte in welcher klar ist, welche Entscheidungen es gibt. Daran ist nix schlimmes, aber irgendwie ist es auch schade.
"Ne Ansichtskarte aus Solingen" - Zwei Himmelhunde auf dem Weg zur Hölle

"Wenn du noch einmal mit den Augen zwinkerst, zwinker ich mit dem Fingern" - Vier Fäuste für ein Halleluja

Offline KhornedBeef

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 10.354
  • Username: KhornedBeef
Re: Spieler... Grrrr... manchmal möchte ich sie würgen!
« Antwort #2079 am: 3.08.2016 | 11:52 »
Dem kann ich nur zustimmen, ich halte Sandboxes für total super, aber leider habe ich anscheinend nicht die passenden Spieler dafür. Das habe ich am WE wieder gemerkt, Numenera - zwei Spieler und ich. Ich wollte ein offenes Spiel, habe ihnen halt so Informationen zum Umfeld gegeben, also wie sie sich befinden und so weiter und dann die Frage :"Was macht ihr?" dann erstmal großes Schweigen. Dann habe ich dann doch wieder in eine Richtung geführt und sie haben sich einer archäologischen Expedition angeschlossen und immer wenn die Frage aufgekommen ist was sie so wollen gab es entweder das große Schweigen oder dumme Witzchen, dass sie übrigen Mitglieder töten und ausrauben wollen (womit ich auch kein Problem gehabt hätte, aber auf Nachfragen ob sie das Ernst meinen wurde dann immer wieder Schwanz eingezogen).
Und Gestern traff mich dann der Blitz der Erkenntnis die Spieler (also in dem Fall meine Spieler) wollen keine große Freiheit, die wollen eine enge spannende Geschichte in welcher klar ist, welche Entscheidungen es gibt. Daran ist nix schlimmes, aber irgendwie ist es auch schade.
Lustig, mein letzter Hybrid-"Die Hand schütteln"/"Würgen"-Moment kam durch etwas zu starke Spieleragenda zustande.
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Da aber das reale Leben schon im Wesentlichen aus der Frage besteht "Und was mache ich jetzt?" kann man da vielleicht im RPG einen Kompromiss anbieten. Man kann ja mit den Spieler zusammen vor dem Spiel persönliche Ziele, und unter Umständen ein Gruppenziel, entwickeln. Etwas, was die SCs interessiert und ihnen immer vor Augen steht. Sowas wie "Ihr wollt euch einen Namen als Forscher machen", und dann beginnt das Spiel mit "ihr kennt niemanden und habt nur eine vage Ahnung von der Geographie."
"For a man with a hammer, all problems start to look like nails. For a man with a sword, there are no problems, only challenges to be met with steel and faith."
Firepower, B&C Forum

Ich vergeige, also bin ich.

"Und Rollenspiel ist wie Pizza: auch schlecht noch recht beliebt." FirstOrkos Rap

Wer Fehler findet...soll sie verdammt nochmal nicht behalten, sondern mir Bescheid sagen, damit ich lernen und es besser machen kann.

Offline Antariuk

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.611
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Antariuk
    • Plus 1 auf Podcast
Re: Spieler... Grrrr... manchmal möchte ich sie würgen!
« Antwort #2080 am: 3.08.2016 | 11:56 »
@ Weltengeist:
Mach mal. Bin ich wohl dabei.

Ja, bitte! Ein Sandbox-Rant!
Kleiner Rollenspielstammtisch: Plus 1 auf Podcast

"Ein Zauberer mag noch so raffiniert sein, ein Messer im Rücken wird seinen Stil ernsthaft versauen." - Steven Brust

Online Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Mythos
  • ********
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 8.878
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
"Wenn ich in Unterleuten eins gelernt habe, dann dass jeder Mensch ein eigenes Universum bewohnt, in dem er von morgens bis abends recht hat." (Juli Zeh, Unterleuten)

Spielt derzeit: Wilde See (Savage Worlds), Eberron (Savage Worlds)
In Vorbereitung: 

ChestnutTree

  • Gast
Re: Spieler... Grrrr... manchmal möchte ich sie würgen!
« Antwort #2082 am: 4.11.2016 | 21:25 »
Das ist noch gar nichts dagegen, was mal ein Kumpel von mir gebracht hat, als ein anderer gemeinsamer Freund für ihn AD&D solo geleitet hat. Er hatte glaub ich nen Illusionisten. Dieser DM hat sich also hingesetzt und ein schönes, magiertaugliches Dungeon vorbereitet. Als dann in ihrer Solositzung der Magier am vorgesehenen Höhleneingang vorbeikam -- ist er einfach weitergegangen.
Der DM dann so "Äh, willst du nicht mal schauen, was in der Höhle ist?" - "Nö."

-- auf Nachfrage erklärte er das so, daß ein einzelner Magier mit wenigen verfügbaren Sprüchen (Level 1 oder 2 oder so) und ohne Rückendeckung gab schön blöd sein müsste, eine potentiell gefährliche Höhle zu betreten. Wo er Recht hat, hat er Recht; das hat der DM halt nicht bedacht, aber schad wars trotzdem um die Vorbereitungszeit.

Jo und es ist natürlich total schwierig da mal zu improvisieren und den Magier auf irgendne andere Weise in den Dungeon zu zwingen/locken/tricksen? Also der SL stellt sich schon an, aber Hauptsache die Spieler sind Schuld  :D

Offline Bad Horse

  • Erste Elfe
  • Titan
  • *********
  • Zimt macht die Gedanken weich!
  • Beiträge: 32.540
  • Username: Leonie
Re: Spieler... Grrrr... manchmal möchte ich sie würgen!
« Antwort #2083 am: 4.11.2016 | 21:28 »
Na, der Spieler hat die Entscheidung getroffen, da nicht rein zu gehen. Seinen Char dann doch da irgendwie reinzupropfen würde diese Entscheidung entwerten, und das ist mindestens genauso schlimm.
Zitat von: William Butler Yeats, The Second Coming
The best lack all conviction, while the worst are full of passionate intensity.

Korrekter Imperativ bei starken Verben: Lies! Nimm! Gib! Tritt! Stirb!

Ein Pao ist eine nachbarschaftsgroße Arztdose, die explodiert, wenn man darauf tanzt. Und: Hast du einen Kraftsnack rückwärts geraucht?

ChestnutTree

  • Gast
Re: Spieler... Grrrr... manchmal möchte ich sie würgen!
« Antwort #2084 am: 4.11.2016 | 21:58 »
Na, der Spieler hat die Entscheidung getroffen, da nicht rein zu gehen. Seinen Char dann doch da irgendwie reinzupropfen würde diese Entscheidung entwerten, und das ist mindestens genauso schlimm.
Ja genau, und wenn er gewusst hätte dass da ein magierfreundlicher Dungeon lauert - wäre er da nicht gerne und mit Freuden reingegangen, will sagen, er hat halt seine Entscheidung getroffen, weil er unzureichende Infos hatte, aber ist bestimmt VIEL besser das Abenteuer wegzukloppen  ::) Ich meine damit es geht um den SPASS und wenn Herr SL stur sagt "geht nicht" hilft es den SC nicht weiter...

Online nobody@home

  • Steht auf der Nerd-Liste
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.997
  • Username: nobody@home
Re: Spieler... Grrrr... manchmal möchte ich sie würgen!
« Antwort #2085 am: 4.11.2016 | 21:59 »
Na, der Spieler hat die Entscheidung getroffen, da nicht rein zu gehen. Seinen Char dann doch da irgendwie reinzupropfen würde diese Entscheidung entwerten, und das ist mindestens genauso schlimm.

Und natürlich ist es auch meistens keine so gute Idee, sich einfach darauf zu verlassen, daß die Spieler die Gedanken der SL schon lesen werden. Warum sollte ein Charakter auch einfach im Alleingang ohne Rückendeckung in jede 08/15-Höhle stapfen, die ihm über den Weg läuft? Ist der passionierter Hobby-Höhlenforscher mit einer zwanghaften Abneigung gegen Gesellschaft, oder was motiviert ihn sonst? ~;D

Gerade beim Abenteuereinstieg kann man mMn schon mal einfach fragen "Ich hätte deinen Charakter gerne in Ausgangssituation X. Wie könnte er da hin gekommen sein?".

Offline Feuersänger

  • Stirnlappenbasilisk
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Deadly and Absurdly Handsome
  • Beiträge: 30.738
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feuersänger
Re: Spieler... Grrrr... manchmal möchte ich sie würgen!
« Antwort #2086 am: 4.11.2016 | 22:04 »
ChestnutTree ist gründlich, der arbeitet den Thread von vorne auf, so kommen auch 9 Jahre alte Beiträge wieder zu ihrem Recht.  ;D

(Womit ich das hier nicht abwürgen will, solang's Spaß macht...)
Der :T:-Sprachführer: Rollenspieler-Jargon

Zitat von: ErikErikson
Thor lootet nicht.

"I blame WotC for brainwashing us into thinking that +2 damage per attack is acceptable for a fighter, while wizards can get away with stopping time and gating in solars."

Kleine Rechtschreibhilfe: Galerie, Standard, tolerant, "seit bei Zeit", tot/Tod, Stegreif, Rückgrat

ErikErikson

  • Gast
Re: Spieler... Grrrr... manchmal möchte ich sie würgen!
« Antwort #2087 am: 4.11.2016 | 22:57 »
Ja genau, und wenn er gewusst hätte dass da ein magierfreundlicher Dungeon lauert - wäre er da nicht gerne und mit Freuden reingegangen, will sagen, er hat halt seine Entscheidung getroffen, weil er unzureichende Infos hatte, aber ist bestimmt VIEL besser das Abenteuer wegzukloppen  ::) Ich meine damit es geht um den SPASS und wenn Herr SL stur sagt "geht nicht" hilft es den SC nicht weiter...

Also der SL ist schon blöd. Soll der dem Spieler sagen, das er den Dungeon extra für ihn gemacht hat.

alexandro

  • Gast
Re: Spieler... Grrrr... manchmal möchte ich sie würgen!
« Antwort #2088 am: 4.11.2016 | 23:36 »
Hatte wieder so ein Erlebnis der Marke "Warum die Jugend scheiße ist"...

Con-Runde. Ein Spieler kommt in meine Runde, leider bleibt er der einzige. Hätte auch ein Solo-Abenteuer für ihn geleitet (falls er nur das System kennenlernen will), kann aber verstehen, dass das nicht für jeden etwas ist. Wir unterhalten uns etwas, ich erwähne, dass ich das Abenteuer im nächsten Block nochmal anbieten werde - eventuell kann er es ja dann nochmal versuchen. Er ist total begeistert: klar, wird er machen, doch dann fällt der folgenschwere Satz: er würde jetzt erstmal für eine Stunde in einer Shadowrun-Runde mitspielen, und diese dann verlassen, um in meine Runde zu wechseln.  :o

Ich so: Ernsthaft? Ich mache dem Spieler klar, dass wenn er Runden als "Lückenfüller" benutzt, ich ihn eher nicht in meiner Runde haben will. War schade, der Spieler schien eigentlich ganz OK zu sein, aber dieses "ausloggen" während des Spiels, egal was SL und andere Spieler dazu sagen (die sind ja schließlich nur da, um MICH zu bespassen) geht mir ziemlich gegen den Strich. Wenn die Runde wirklich, wirklich scheiße ist, dann kann ich verstehen, warum man sich das nicht ewig antun möchte (wobei ich persönlich versuche, mir da doch einen etwas umfassenderen Überblick zu verschaffen, als das in nur einer Stunde geht) - aber einfach nur "zappen", weil man eventuell noch etwas anderes ausprobieren möchte, das geht in meinen Augen gar nicht.

Zumal ich hinterher gesehen habe, dass der Spieler sich am Aushang in mindestens fünf parallel stattfindende Runden eingetragen (und nicht wieder ausgetragen) hatte, und damit in einigen Fällen den Eindruck erweckt hat, diese Runden wären voll.  >:(

Online Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Mythos
  • ********
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 8.878
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Re: Spieler... Grrrr... manchmal möchte ich sie würgen!
« Antwort #2089 am: 5.11.2016 | 07:36 »
(die sind ja schließlich nur da, um MICH zu bespassen)

Wenn ich anfange, dazu was zu schreiben, handel ich mir mindestens eine gelbe Karte ein, aber nur soviel: Dieses Phänomen ist keinesfalls nur auf die "Jugend" beschränkt. :'(
"Wenn ich in Unterleuten eins gelernt habe, dann dass jeder Mensch ein eigenes Universum bewohnt, in dem er von morgens bis abends recht hat." (Juli Zeh, Unterleuten)

Spielt derzeit: Wilde See (Savage Worlds), Eberron (Savage Worlds)
In Vorbereitung: 

Offline Prisma

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 529
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Prisma
Re: Spieler... Grrrr... manchmal möchte ich sie würgen!
« Antwort #2090 am: 5.11.2016 | 08:39 »
[...] doch dann fällt der folgenschwere Satz: er würde jetzt erstmal für eine Stunde in einer Shadowrun-Runde mitspielen, und diese dann verlassen, um in meine Runde zu wechseln.  :o
Wenn er das bei der SR Runde vorher anfragt und die Gruppe dies gestattet, kann man sich darauf einlassen. Dann spielt er eben nur einen Statisten. Es einfach so - Überraschung! Tschüß Leute! - zu machen, ist in der Tat unzumutbar.
Ich habe sowas schon mal auf einer Con erlebt, nur da war es der Spielleiter, der eigentlich keiner war, sondern nur eine Runde ausgehangen hatte um sich den Con Eintritt zu ersparen/erschleichen. Das Ergebnis war, dass fünf Spieler dann ohne Runde da standen, alle anderen bereits voll und am Laufen waren und der "SL" sich zu einer, auf ihn wartenden, Runde (Verzeihung) verpisst hat, wo er als Spieler eingetragen war.  >:(
Im Nachhinein ärgere ich mich, dass wir den nicht gemeldet haben.       


Zumal ich hinterher gesehen habe, dass der Spieler sich am Aushang in mindestens fünf parallel stattfindende Runden eingetragen (und nicht wieder ausgetragen) hatte, und damit in einigen Fällen den Eindruck erweckt hat, diese Runden wären voll.  >:(
Das sehe ich auch öfter. Asozial, sowas.

Online Lichtschwerttänzer

  • enigmatischer Lensträger
  • Titan
  • *********
  • Wo bin Ich, Wer ist Ich
  • Beiträge: 13.436
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Schwerttänzer
Re: Spieler... Grrrr... manchmal möchte ich sie würgen!
« Antwort #2091 am: 5.11.2016 | 16:14 »

Ich habe sowas schon mal auf einer Con erlebt, nur da war es der Spielleiter, der eigentlich keiner war, sondern nur eine Runde ausgehangen hatte um sich den Con Eintritt zu ersparen/erschleichen. Das Ergebnis war, dass fünf Spieler dann ohne Runde da standen, alle anderen bereits voll und am Laufen waren
kommt mir bekannt vor :3~ :smash:
“Uh, hey Bob?”
“What Steve?”
“Do you feel like we’ve forgotten anything?”
Sigh. “No Steve. I have my sword and my bow, and my arrows and my cloak and this hobbit here. What could I have forgotten?”
“I don’t know, like, all of our stuff? Like the tent, the bedroll, my shovel, your pot, our cups, the food, our water, your dice, my basket, that net, our spare nails and arrowheads, Jim’s pick, my shovel, the tent-pegs…”
“Crap.”

Offline Boba Fett

  • Kopfgeldjäger
  • Titan
  • *********
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 36.361
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
Re: Spieler... Grrrr... manchmal möchte ich sie würgen!
« Antwort #2092 am: 25.11.2016 | 17:35 »
Eine Spielerin ist im KH, wofür sie nichts kann, aber deswegen sind wir eh in Unterbesetzung.
Dann sagen sagen 2 Mitspieler 3h vor dem Spielen ab.

Ich könnte Kotzen!
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!

Offline Viral

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.538
  • Username: viral
Re: Spieler... Grrrr... manchmal möchte ich sie würgen!
« Antwort #2093 am: 25.11.2016 | 18:20 »
Eine Spielerin ist im KH, wofür sie nichts kann, aber deswegen sind wir eh in Unterbesetzung.
Dann sagen sagen 2 Mitspieler 3h vor dem Spielen ab.

Ich könnte Kotzen!

sowas kenn ich auch ... ganz besonders toll ... wenn es nicht mal nenn nachvollziehbaren Grund gibt (z. B. ach wir spielten da, hab ich total verpennt; ich hab spontan beschlossen in Kino zu gehen) oder ne gaaaanz fadenscheinige Ausrede kommt, dass man plötzlich nicht kann (und das immer bei den gleichen unzuverlässigen Spielern)
Blog Anonymous Henchmen: https://yugoloth.wordpress.com/

Von JaneDoe und Viral über "Old school RPG, FHTAGN and other things"

Disputorium (da bin ich noch online)
https://fantastisches-rollenspiel.de/forum/

Meine Rollenspielprodukte:
https://www.drivethrurpg.com/browse/pub/15995/HazZzardeur-Press

Offline achlys

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.732
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: achlys
    • Tipareth's Net
Re: Spieler... Grrrr... manchmal möchte ich sie würgen!
« Antwort #2094 am: 25.11.2016 | 18:27 »
Wir sind eine recht große Runde (insgesamt 6), derzeit mit zwei Meistern.
Was mich echt nervt, wenn der oder die SL absagt/en, sind nicht mal die Absagen (in der Regel gibt es da schon einen triftigen Grund), sondern dass dann das ganze Treffen ins Wasser fällt und die übrigen Mitspieler keine Luist haben die ja ohnehin reservierte Zeit z.B. für einen spontanen One-Shot (z.B. Beyond the Veil) zu nutzen.

"Kenne ma nich, wolle ma nich, is eh doof."  >:(

Offline Issi

  • Patin der Issi Nostra
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 11.268
  • Username: Issi
Re: Spieler... Grrrr... manchmal möchte ich sie würgen!
« Antwort #2095 am: 25.11.2016 | 18:35 »
Ich hab bis jetzt ein einziges Mal als Spielleiter gewagt wegen Fieber und Grippe abzusagen. Aber einen Tag vorher.
Ein Spieler hat diese Ansage einfach übergangen. Am nächsten Tag  hat er nochmal angerufen und angekündigt, dass er kommt.
Also hab ich nochmal abgesagt. Das hat er wohl  nicht verkraftet. Er hat nichts mehr gesagt  und vor Wut einfach aufgelegt.
Bis dahin hielt ich ihn eigentlich  für einen netten Menschen.............Sachen gibts die gibts gar nicht......

Es ist finde ich schon gut, wenn man Termine verlässlich einhält. Aber es ist genauso wichtig auch mal Grenzen zu ziehen, wenn nötig und gut auf sich aufzupassen.
Wenn jemand Aua schreit, sobald man mal seine persönliche Grenze zieht, dann hat er sie wohl nie wirklich geachtet.
« Letzte Änderung: 25.11.2016 | 19:07 von Issi »

vlyrr

  • Gast
Re: Spieler... Grrrr... manchmal möchte ich sie würgen!
« Antwort #2096 am: 25.11.2016 | 18:38 »
Kennt ihr das?
Ihr reißt euch das Höschen auf für das Spiel, investiert teure Lebenszeit in die Vorbereitung der Sessions, aber die Spieler agieren wie Angestellte.

Bei den Sessions sind sie mehr oder weniger aktiv dabei, doch außerhalb der Sessions 0 Redebedarf zum Spiel und es wird hauptsächlich über Terminfindungen gequatscht.

Konsequenz: SL-Amt niedergelegt


Offline Viral

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.538
  • Username: viral
Re: Spieler... Grrrr... manchmal möchte ich sie würgen!
« Antwort #2097 am: 25.11.2016 | 18:42 »
Dankbarkeit erwarte ich gar nicht von den Spielern ... es wäre nur schön wenn sie sich
a) halbwegs rechtzeitig in die Doodle-Umfrage eintragen und
b) sich die Termine merken
c) ihren Charakter bitte zu Hause steigern und nicht erst ewig OT quatschen, dann auf den Charakterbogen gucken und feststellen ... oh ich muss noch steigern ... dann laut darüber nachdenken was sie nun steigern sollen ...
Blog Anonymous Henchmen: https://yugoloth.wordpress.com/

Von JaneDoe und Viral über "Old school RPG, FHTAGN and other things"

Disputorium (da bin ich noch online)
https://fantastisches-rollenspiel.de/forum/

Meine Rollenspielprodukte:
https://www.drivethrurpg.com/browse/pub/15995/HazZzardeur-Press

Offline Issi

  • Patin der Issi Nostra
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 11.268
  • Username: Issi
Re: Spieler... Grrrr... manchmal möchte ich sie würgen!
« Antwort #2098 am: 25.11.2016 | 18:55 »
Es gibt echt ganz tolle Spieler, die gerne dabei sind und das Spiel bereichern.  :)
Und die etwas Anstrengenden gibt es natürlich auch. Ich hab mal einem erwachsen Spieler gesagt, dass sein zehn jähriger Sitznachbar sich wesentlich erwachsener verhält als er.
Darauf der Spieler: "Wieso zehn? Im Rollenspiel bin auch nur nur zehn. Im Rollenspiel sind wir alle nur zehn!"
Und ja. Da hat er wohl Recht.  - Im Spiel sind wir Kinder und  verhalten uns manchmal auch so. Und regen uns auf, weil es ja auch aufregend ist. ;D
Am Besten man nimmt sich selbst und andere mit mehr Humor.


Online Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Mythos
  • ********
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 8.878
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Re: Spieler... Grrrr... manchmal möchte ich sie würgen!
« Antwort #2099 am: 25.11.2016 | 19:11 »
Darauf der Spieler: "Wieso zehn? Im Rollenspiel bin auch nur nur zehn. Im Rollenspiel sind wir alle nur zehn!"
Und ja. Da hat er wohl Recht.  - Im Spiel sind wir Kinder und  verhalten uns manchmal auch so. Und regen uns auf, weil es ja auch aufregend ist. ;D
Am Besten man nimmt sich selbst und andere mit mehr Humor.

Dabei ist es doch ein Charakteristikum von Nerd-Spielen, dass man etwas total Infantiles macht und dabei so tut, als ob nur Leute mit mindestens zwei Doktortiteln dazu überhaupt in der Lage wären... ~;D
"Wenn ich in Unterleuten eins gelernt habe, dann dass jeder Mensch ein eigenes Universum bewohnt, in dem er von morgens bis abends recht hat." (Juli Zeh, Unterleuten)

Spielt derzeit: Wilde See (Savage Worlds), Eberron (Savage Worlds)
In Vorbereitung: