Autor Thema: Savage Worlds?  (Gelesen 10663 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline tartex

  • Legend
  • *******
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 7.167
  • Username: tartex
Re: Savage Worlds?
« Antwort #25 am: 31.05.2006 | 21:43 »
Und inzwischen schon was gespielt? Deadlands: Reloaded ist ja endlich erschienen...
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline Boba Fett (away)

  • Kopfgeldjäger
  • Administrator
  • Titan
  • *****
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 35.752
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
Re: Savage Worlds?
« Antwort #26 am: 13.07.2006 | 15:47 »
Kann mir jemand mal sagen, ob ich das richtig verstanden habe?

Charaktere nennt man Wildcards,
Statisten nennt man Extras.

Charaktere haben Attribute und Skills (und weiteres Zeugs).
Attribute und Skills werden in W angegeben von W4 bis W12 (im Normalfall).
Die einzelnen Attribute kann man bei der Erschaffung 5 mal steigern (von W4 bis W12).
Bei der Erschaffung stehen einem 5 solche Steigerungen zur Verfügung.

Für Skills hat man 15 Punkte als Basis zur Verfügung.
Jeder Skill beginnt bei W4. Jede Steigeurng kostet 1 Punkt bis der Wert des Skills den des dazugehörigen Attributes erreicht, danach kostet eine Steigerung 2 Punkte.

Vorteile (Edges), Nachteile (Hindraces) und Kräfte (Powers) lasse ich mal beiseite...

Bei einer Probe würfelt der Spieler den jeweiligen W (des Attributs oder Skills) und einen W6 (den Wild Die).
[Frage: Der Wild Die ist immer ein W6?]
Man kann sich das bessere Würfelergebnis aussuchen, entweder den W oder den WD (wild die).
Bei Maximalen Ergebnis kann hochgewürfelt werden (Aces).
Mail werden vom Würfel-Resultat abgezogen, Boni draufgerechnet.
Probe ist bei 4 oder besser geschafft.
Schafft man eine Probe mit 8, 12, 16, etc. bekommt man sogenannte Raises (also besser geschafft).
Im Kampf gibt ein Raise einen extra W6 für den Schaden.

Die Initiative wird in Karten ziehen (Pokerspiel mit Assen) geregelt. Die Reihenfolge ist absteigend nach Kartenwert.
Joker können immerhandeln.
Mehrfachaktionen bringen eine Malus von -2 auf die Probe für jede zusätzliche Aktion.
Man kann die gleiche Aktion nicht zweimal in einer Runde machen.

Bennies geben Rerolls usw.

bei Powers macht man eine Skillprobe des jeweiligen Power-Skills.
Der einsatz von Powers kostet Powerpoints.

Soweit alles richtig verstanden?
Die Karten braucht es also nur für die Initiative?
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!



Die Redaktion erwartet, dass im Forum sachlich und konstruktiv über Themen diskutiert wird
und die Benutzer freundlich und höflich miteinander umgehen!
Wir möchten darum bitten, dass Eskalationen in Diskussionen vermieden werden!

Online Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 33.431
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: Savage Worlds?
« Antwort #27 am: 13.07.2006 | 15:51 »
bei Powers macht man eine Skillprobe des jeweiligen Power-Skills.
Der einsatz von Powers kostet Powerpoints.
Kommt drauf an.

In Neccesary Evil kann man Powers ohne Skillwurf (oft sogar ohne irgendeinen Wurf) einsetzen und sie kosten keine Powerpoints.
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Kalimar

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.555
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kalimar
Re: Savage Worlds?
« Antwort #28 am: 13.07.2006 | 15:53 »
Soweit alles prima zusammengefasst.

Der Wild Die ist prinzipiell immer ein D6, allerdings kann man später noch Professional und Expert in einem Skill (Edges) werden und erhält dann FÜR DIESEN SKILL einen höheren Wild Die.

Die Karten werden nur für die Initiative gebraucht, ja. Dadurch wird es halt schön bildlich und leicht abzulesen. Für den GM bietet das zusätzlich den Vorteil, dass er mit den Karten die Mooks tracken kann (wenn einer Shaken = 1 Runde aussetzen ist, Karte einfach umdrehen) . Es gibt Edges, die z.B. die bessere von 2 Karten nehmen oder bei einem Kartenwert unter 5 eine neue Karte bekommen.

Grüße,
Dein Kalimar

alexandro

  • Gast
Re: Savage Worlds?
« Antwort #29 am: 13.07.2006 | 16:35 »
Attribute können bei der Erschaffung 4 mal gesteigert werden (W4 hat man automatisch).

Skills beginnen nicht auf W4, sondern man muss sich die W4-Stufe kaufen (also haben Skills 5 Stufen).
Verfügt man nicht über den passenden Skill, so würfelt man W4-2.

Sonst alles richtig.

Offline ragnar

  • Famous Hero
  • ******
  • Neu! Jetzt mit 'Gnorelist!
  • Beiträge: 2.663
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ragnarok
Re: Savage Worlds?
« Antwort #30 am: 14.07.2006 | 12:16 »
Der Wild Die ist prinzipiell immer ein D6, allerdings kann man später noch Professional und Expert in einem Skill (Edges) werden und erhält dann FÜR DIESEN SKILL einen höheren Wild Die.
"Skill" ist nicht ganz richtig, da man die Vorzüge auch für Attribute kaufen kann...
« Letzte Änderung: 14.07.2006 | 12:18 von ragnar »

Offline Boba Fett (away)

  • Kopfgeldjäger
  • Administrator
  • Titan
  • *****
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 35.752
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
Re: Savage Worlds?
« Antwort #31 am: 14.07.2006 | 13:07 »
ah geil, dann habe ich es verstanden.
Danke für die Hilfe.

ich finde das würfelsystem extrem genial.
Und sogar plausibel. Je besser man wird, desto mehr chancen hat man auf Erfolg, aber desto kleiner wird die chance auf einen spektakulären Erfolg (Ace (hochwürfeln)) - das spiegelt so ein bisschen die Routine, die man bekommt wieder, aber eben auch die Tatsache, dass man routiniert sich meistens auf die Standardlösungen konzentriert und nichts neues probiert.
Ich muss das Ganze mal ausprobieren...
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!



Die Redaktion erwartet, dass im Forum sachlich und konstruktiv über Themen diskutiert wird
und die Benutzer freundlich und höflich miteinander umgehen!
Wir möchten darum bitten, dass Eskalationen in Diskussionen vermieden werden!

Online Lord Verminaard

  • Gentleman der alten Schule
  • Titan
  • *********
  • Dreiäugiger Milfstiefel
  • Beiträge: 13.682
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Lord Verminaard
Re: Savage Worlds?
« Antwort #32 am: 14.07.2006 | 14:02 »
Hört sich alles in allem sehr ordentlich an, ich glaube, wenn ich mal wieder in Richtung Abenteuerrollenspiel gehe, werde ich Savage Worlds eine Chance geben. :d
Der Heimweg ist dunkel und mit Schuld behaftet
Wenn du in dich gehst, dann geh nicht unbewaffnet


Danger Zone Blog - Vermi bloggt über Rollenspiel und Blood Bowl

Offline Imiri

  • energieineffizient
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.408
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Imiri
    • Rollenspiel-Freiburg
Re: Savage Worlds?
« Antwort #33 am: 14.07.2006 | 16:18 »
Ich fand es auch ganz gut und war angenehm überrascht.
Nicht perfekt. Aber für das "Fast, Fun And Furious" das drauf steht passt es.
Und das schaffe nicht alle - zu halten, was sie versprechen ;)
Alle Mongolen fürchten sich vor dem Donner, warum du nicht? Ich hatte keinen Ort an dem ich mich hätte verstecken können und da habe ich aufgehört mich zu fürchten!


Wenn du mehr wissen willst: Imiri -wer ist das?

Offline Noshrok Grimskull

  • Famous Hero
  • ******
  • Harrowed Ork Huckster
  • Beiträge: 2.344
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Noshrok Grimskull
Re: Savage Worlds?
« Antwort #34 am: 14.07.2006 | 18:57 »
Stimmt!
Ich leite Savage Worlds gerade in einer Evernight-Kampagne und bin sehr angetan von dem flüssigen Spielverlauf. Auch große Gefechte stellen absolut kein Problem dar.
Visit Decoder Ring Theatre for your fill of adventure.

Nach einer Anfrage jetzt auch hier: Mein Avatar in GROSS.

Online Lord Verminaard

  • Gentleman der alten Schule
  • Titan
  • *********
  • Dreiäugiger Milfstiefel
  • Beiträge: 13.682
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Lord Verminaard
Re: Savage Worlds?
« Antwort #35 am: 18.07.2006 | 18:06 »
Ich schau grad mal, wo ich SW bestelle... Bei Dragonworld isses vergriffen, jemand nen Tipp (gerne UK)?
Der Heimweg ist dunkel und mit Schuld behaftet
Wenn du in dich gehst, dann geh nicht unbewaffnet


Danger Zone Blog - Vermi bloggt über Rollenspiel und Blood Bowl

Offline Bombshell

  • Zonen-Stefan
  • Helfer
  • Legend
  • ******
  • Beiträge: 5.091
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Bombshell
Re: Savage Worlds?
« Antwort #36 am: 18.07.2006 | 19:56 »
Hallo,

Ich schau grad mal, wo ich SW bestelle... Bei Dragonworld isses vergriffen, jemand nen Tipp (gerne UK)?

Probier mal Tellurian. Aber frag vorher nach ob sie es auch da haben, sonst wartest du genauso lang wie bei DW, mit den Versandkosten bist du nur etwas teurer als DW (aber wenn du noch ein Buch bestellst sieht das schon wieder ganz anders aus ;)). Ansonsten kannst du ja auch mal die Test Drive Rules anschauen und als Überbrückung nutzen. Dann kannst du natürlich eBay abgrasen, beispielsweise hier hier in UK oder hier in D (den letzten Shop hab ich auch schon wahrgenommen und hatte keine Probleme).

MfG

Stefan
Kurze klare Worte | Komm zu http://nearbygamers.com/tags/:T:anelorn

Offline Boba Fett (away)

  • Kopfgeldjäger
  • Administrator
  • Titan
  • *****
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 35.752
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
Re: Savage Worlds?
« Antwort #37 am: 18.07.2006 | 20:15 »
Limbus spiele in Bremen
Die haben es da, und die haben auch einen Online-Shop.
Kann sein, dass die das nicht gelistet haben, aber sie haben es da.
Zur not anrufen...
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!



Die Redaktion erwartet, dass im Forum sachlich und konstruktiv über Themen diskutiert wird
und die Benutzer freundlich und höflich miteinander umgehen!
Wir möchten darum bitten, dass Eskalationen in Diskussionen vermieden werden!

Offline Boba Fett (away)

  • Kopfgeldjäger
  • Administrator
  • Titan
  • *****
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 35.752
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
Re: Savage Worlds?
« Antwort #38 am: 18.07.2006 | 20:17 »
@Vermi: Wenn Du SW gelesen hast, dann schreib mal, wie Du es findest.
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!



Die Redaktion erwartet, dass im Forum sachlich und konstruktiv über Themen diskutiert wird
und die Benutzer freundlich und höflich miteinander umgehen!
Wir möchten darum bitten, dass Eskalationen in Diskussionen vermieden werden!

Offline tartex

  • Legend
  • *******
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 7.167
  • Username: tartex
Re: Savage Worlds?
« Antwort #39 am: 22.07.2006 | 13:15 »
Die Karten werden nur für die Initiative gebraucht, ja. Dadurch wird es halt schön bildlich und leicht abzulesen. Für den GM bietet das zusätzlich den Vorteil, dass er mit den Karten die Mooks tracken kann.

Als orthodoxer  ;) Savage-Worlds-Spieler, muss ich anmerken, dass man eigentlich nur eine Initativekarte für eine ganze Gruppe Mooks ziehen sollte. Da funktioniert dein Vorgehen dann nicht mehr so ganz.
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline tartex

  • Legend
  • *******
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 7.167
  • Username: tartex
Re: Savage Worlds?
« Antwort #40 am: 22.07.2006 | 13:16 »
Attribute können bei der Erschaffung 4 mal gesteigert werden (W4 hat man automatisch).
5x bitte sehr!
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

alexandro

  • Gast
Re: Savage Worlds?
« Antwort #41 am: 22.07.2006 | 16:42 »
1. Steigerung: W4>W6
2. Steigerung: W6>W8
3. Steigerung:  W8>W10
4. Steigerung:  W10>W12

Also 4x.

Offline Imiri

  • energieineffizient
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.408
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Imiri
    • Rollenspiel-Freiburg
Re: Savage Worlds?
« Antwort #42 am: 23.07.2006 | 01:49 »
Jedes lässt sich

4x

steigern,

Man hat dafür insgesamt

5x

einen Punkt



Ihr habt also beide recht!
Alle Mongolen fürchten sich vor dem Donner, warum du nicht? Ich hatte keinen Ort an dem ich mich hätte verstecken können und da habe ich aufgehört mich zu fürchten!


Wenn du mehr wissen willst: Imiri -wer ist das?

Teclador

  • Gast
Re: Savage Worlds?
« Antwort #43 am: 23.07.2006 | 01:58 »
Hm ich finds auch interessant, werd mal nen Kauf in Erwägung ziehen. Aber zuerst mal werde ich das ProbeAbenteuer testen.


Savage Sully

  • Gast
Re: Savage Worlds?
« Antwort #44 am: 26.07.2006 | 17:05 »

(...)Die Langzeitmotivation ist nicht so dolle. Skills sind sehr sehr grob und man ist schnell "ausgemaxt" und kann dann nur noch mehr oder weniger sinvolle Feats nehmen(...)

Empfehle den Essay "Life begins at Legendary" von Wiggy. Ist glaube ich Whispers from the pit 2.

Ansonsten: Niemals ein masterfreundlicheres System in den Händen gehalten! Ganz grosses Kino!

Kleines Beispiel: Spielergruppe 5 Mann + 10 Zwerge gegen 30 Spinnenwesen - der Kampf hat ca. 30min bis 45min gedauert, ohne etwas auszulassen. Allerdings mit Miniaturen (anders wäre das nicht zu schaffen gewesen).

Ich als Master musste mir keine Notizen machen, musste nicht 1000 Fähigkeiten im Hinterkopf behalten und konnte mich voll auf die Beschreibung konzentrieren - und hatte sogar noch die Muße die zwei Spinnenmagier miteinzubeziehen.

Einem meiner Spieler ist es nicht detailliert genug. Der hat aber nen DSA-Fetisch.

Daraus kann man folgendes ableiten:

1. Das Spiel spielt sich insbesondere in Kampfsituationen sehr geschmeidig, da es auch Tabletop Elemente enthält (z.B. sind die Reichweiten zumeist in Tabletop Werten angegeben). Skills die das "Rollenspielerische" fördern gibt es kaum bis gar nicht (Persuasion, Intimidation), das macht aber gar nichts, weil man das ja eh ausspielt ;-)

2. Es ist wesentlich grober gestrickt als andere Systeme. Man wirft nicht Dutzende Würfel, hat nicht hundert unterschiedliche Ausprägungen von Schiessen (also kein Schiessen: Pistole, Schiessen: Gewehr, Schiessen: Schleuder) und auch ansonsten ist das Spiel einfacher gestrickt (man hat z.B. eine Toughness, die der Gegner mit seinem Schadenswurf übersteigen muss um etwas auszurichten).
« Letzte Änderung: 26.07.2006 | 17:15 von Savage Sully »

Online Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 33.431
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: Savage Worlds?
« Antwort #45 am: 26.07.2006 | 17:10 »
War die Nr. 1 (zum Download bei Great White Games)
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline tartex

  • Legend
  • *******
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 7.167
  • Username: tartex
Re: Savage Worlds?
« Antwort #46 am: 28.07.2006 | 13:47 »
Es ist wesentlich grober gestrickt als andere Systeme. Man wirft nicht Dutzende Würfel, hat nicht hundert unterschiedliche Ausprägungen von Schiessen (also kein Schiessen: Pistole, Schiessen: Gewehr, Schiessen: Schleuder) und auch ansonsten ist das Spiel einfacher gestrickt (man hat z.B. eine Toughness, die der Gegner mit seinem Schadenswurf übersteigen muss um etwas auszurichten).

Ich finde Savage Worlds total unrealistisch, weil es nicht Korbflechten als Skill gibt.  ;)
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Online Skele-Surtur

  • Münchhausen der Selbstauskunft
  • Titan
  • *********
  • Skeletor Saves!
  • Beiträge: 26.759
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Surtur
Re: Savage Worlds?
« Antwort #47 am: 28.07.2006 | 13:57 »
Ist doch kein Ding: Körbe flechten. Neues Skill. Basiert auf... wie wärs mit Geschicklichkeit?  ;D

@ Topic: Das schöne an dem System ist, dass es sich aufgrund seiner fast schon dreisten Primitivität beliebig modifizieren lässt. Es funktioniert auf (fast) jedes Genre und ist auf (fast) jedes Setting übertragbar.
Hack'n'Slay ist ist genauso möglich wie Horror.
 Fantasy, Sci-Fi etc. ist auch alles drin.
Es hätte IMHO das Potential D20 Konkurenz zu machen und ist obendrein leichter zu adaptieren.
Man maximiert sich auch nicht so schnell aus wie gedacht. Es findet sich immer irgendwas, das man noch können will.
Doomstone ist die Einheit in der schlechte Rollenspiele gemessen werden.

Korrigiert meine Rechtschreibfehler!