Autor Thema: Myranische Magie ist erschienen  (Gelesen 7661 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Finarfin

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 279
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Finarfin
Re: Myranische Magie ist erschienen
« Antwort #50 am: 10.02.2009 | 15:41 »
Langfristig fährt man mit 1W20TP für 10 AsP besser als mit 1:1, da die Kosten in AsP einen halben Punkt unter dem Erwartungswert liegen: man muss nur oft genug Schaden machen, um den Effekt zu spüren.
4 AsP für 1W6 ist allerdings eher schlecht, da man 0,5 AsP über den Erwartungswert in TP liegt.
7 AsP sind genau der Erwartungswert, auf lange Sicht ist das vollkommen egal.

Allerdings sehe ich in den fixen Kosten den Vorteil der Kalkulierbarkeit der Kosten, da sind nicht plötzlich, weil man nur 6en würfelt, alle AsP weg, obwohl man doch nur 21 TP machen wollte.

Der Vorteil der 1:1-Lösung besteht darin, dass man, wenn man wenig Schaden gemacht hat, noch genug AsP hat, um nachzulegen.

Anders gesagt: bei Würfelglück fährt man mit fixen AsP-Kosten besser, bei Würfelpech mit 1:1.

MarCazm

  • Gast
Re: Myranische Magie ist erschienen
« Antwort #51 am: 10.02.2009 | 15:54 »
Das tolle an diesen statistischen Werten ist, dass man nie so viel würfeln wird um der Statistik gerecht zu werden und Schadenszauber waren in DSA nie zum Vorteil der Spieler, sieht man ja allein schon an der 1 zu 1 Umwandlung, die schon von Anfang betrieben wurde. Aber das sind ja im Endeffekt nur Geschmacksfragen. ;)

Offline Jens

  • Mimimi-chaelit
  • TechSupport
  • Mythos
  • *****
  • Beiträge: 10.269
  • Username: Jens
Re: Myranische Magie ist erschienen
« Antwort #52 am: 10.02.2009 | 15:56 »
Hey die Nichtspielerfiguren zaubern auch 1:1... oder 4:1W6, 7:2W6 und so weiter ;)

MarCazm

  • Gast
Re: Myranische Magie ist erschienen
« Antwort #53 am: 10.02.2009 | 16:03 »
Nur das es für alle gleichscheiße ist, heißt es nicht, dass es gut geregelt ist. ;D

Offline Backalive

  • Experienced
  • ***
  • Wochenendheld - und stolz darauf.
  • Beiträge: 361
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Backalive
Re: Myranische Magie ist erschienen
« Antwort #54 am: 10.02.2009 | 19:46 »

Das sind doch Spitzfindigkeiten.
Es steht doch jedem frei, das ganze so zu modifizieren, daß es seinem Gusto entspricht.
Ich zumindest finde den Ansatz mit den Manipulationsansätzen mit Bereichen von..bis nicht schlecht. Und er läßt mehr Spielraum zu als die beinahe überreglementierte aventurische Spruchzauberei. 
Schöne Tage - nicht weinen, daß sie vergangen, sondern lächeln, daß sie gewesen (Rabindranath Tagore)

Offline Adanos

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.725
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Adanos
Re: Myranische Magie ist erschienen
« Antwort #55 am: 10.02.2009 | 23:40 »
Herz der Würfel? lol, "Yu-Gi-OH, I choose you!" *pokeball werf*

Was mich aber interessieren würde, kann man da irgendwie die Kosten drücken?

Und heisst explodierende Würfel auch wirklich explodierende Würfel (sprich: bei einer 6 gibt es einen Bonuswurf)?

MarCazm

  • Gast
Re: Myranische Magie ist erschienen
« Antwort #56 am: 11.02.2009 | 17:52 »
Und heisst explodierende Würfel auch wirklich explodierende Würfel (sprich: bei einer 6 gibt es einen Bonuswurf)?

Sollte es eigentlich, sonst wär der Begriff fehl am Platz. ;)

Offline Adanos

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.725
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Adanos
Re: Myranische Magie ist erschienen
« Antwort #57 am: 11.02.2009 | 18:50 »
Wäre nur in DSA was ganz neues, deswegen kann ichs kaum glauben :)

Offline Jens

  • Mimimi-chaelit
  • TechSupport
  • Mythos
  • *****
  • Beiträge: 10.269
  • Username: Jens
Re: Myranische Magie ist erschienen
« Antwort #58 am: 12.02.2009 | 01:19 »
Ist aber so, nur nützlich bei W6, da der originale Regeltext in etwa so lautet: "Wenn der Würfel seine Maximalzahl zeigt, wird ein weiterer W6 gerollt und addiert".

Nur für Schaden und nur für Zauber mit der Domäne "Töten, Schnetzeln und Metzeln" ;)

Offline Silent

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.255
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Althena
Re: Myranische Magie ist erschienen
« Antwort #59 am: 12.02.2009 | 01:31 »
Mal sehen, das klingt echt so, als ob das eine echte Alternative ist für DSA4 Magie ;)

Mal eine Frage an die Besitzer.

In wie weit seht ihr den Nutzen des Buchs als Grundlage anderer Systeme wie Gurps oder so?

*hüstel*
Vielleicht werde ich auch einfach ignoriert, aber ich stell nochmal die Frage der universellen Nützlichkeit für nicht Myranorspieler ;)
>Werbefläche zu vermieten<

MarCazm

  • Gast
Re: Myranische Magie ist erschienen
« Antwort #60 am: 12.02.2009 | 08:55 »
*hüstel*
Vielleicht werde ich auch einfach ignoriert, aber ich stell nochmal die Frage der universellen Nützlichkeit für nicht Myranorspieler ;)

Ungefähr genauso universell nützlich wie die DSA Regeln. >;D

Offline Silent

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.255
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Althena
Re: Myranische Magie ist erschienen
« Antwort #61 am: 12.02.2009 | 12:36 »
Ok, das ist doch mal eine Aussage ;)

Und als Ersatzsystem für DSA4?
>Werbefläche zu vermieten<

Offline Jens

  • Mimimi-chaelit
  • TechSupport
  • Mythos
  • *****
  • Beiträge: 10.269
  • Username: Jens
Re: Myranische Magie ist erschienen
« Antwort #62 am: 12.02.2009 | 12:48 »
Universell... naja. Man kann mit den Schwierigkeitsstufen arbeiten und sie an ein System anpassen, das vorher die entsprechenden Specials (alà Talente und Sonderfertigkeiten wie Quellen und Instruktionen) implementiert bekommen hat. Alles in allem eine Arbeit für ne Woche. Man muss schon eine Menge umstülpen. Denke ich.

Offline Backalive

  • Experienced
  • ***
  • Wochenendheld - und stolz darauf.
  • Beiträge: 361
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Backalive
Re: Myranische Magie ist erschienen
« Antwort #63 am: 12.02.2009 | 19:01 »

Also ich muß sagen, mein Interesse wurde geweckt.
Muß mir das Teil nur noch besorgen. Habe es aber bis dato noch nicht geschafft, bei meinem Rollenspielladen vorbeizuschauen (immerhin 25 km weg).
Schöne Tage - nicht weinen, daß sie vergangen, sondern lächeln, daß sie gewesen (Rabindranath Tagore)

Offline Thot

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.046
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Thot
Re: Myranische Magie ist erschienen
« Antwort #64 am: 12.04.2009 | 10:57 »
Ich habe es nun auch erworben. Nach der Lektüre ist mein bisheriges Fazit: Immer noch zu komplex und langwierig für meinen Geschmack, aber spielbar, und wenigstens sind Animisten jetzt tatsächlich in der Lage, irgendwas nützliches zu zaubern und ich könnte mir nun vorstellen, tatsächlich einen spielen zu wollen. ;)