Autor Thema: [4e] PHB 2  (Gelesen 21259 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 34.228
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: [4e] PHB 2
« Antwort #200 am: 29.03.2009 | 18:01 »
"b)" stellt mich eben vor die Frage, warum Götter ihren Kirchen überhaupt diese Kräfte zur freien Verteilung überlassen.
Wenn ein Gott jede Einsatz goettlicher Macht den seine Kleriker von ihm einfordern explizit checken und "abwinken" muesste haette er viel zu tun. Mag sein, dass irgendwelche Buerokratiegoetter Spass daran haben, aber man kann auch Besseres mit seiner Zeit anfangen ;D
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Edwin

  • der andere Teil des Kaufrausch-Pärchens
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.199
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Edwin
Re: [4e] PHB 2
« Antwort #201 am: 29.03.2009 | 18:07 »

1. Antwort: Das wird uns einfachen Sterblichen ein ewiges Mysterium bleiben (Praise the Lord(s)!)
2. Antwort: Die Götter sind abhängig von der Verehrung ihrer Gläubigen. In dem Sinne wäre es schlechter keine sichtbaren Hinweise in Form von wundernden Klerikern zu hinterlassen, als dass ab und zu mal einer damit Schindluder treibt.
Und als Polytheistische Götter sind die Götter aus DnD nunmal meist nicht allwissend (und schon garnicht allmächtig)=.
Guten Tag! Ja, ich bin ein sprechendes Pferd mit einer Kerze auf dem Kopf, aber kommunizieren Sie doch bitte mit mir so unbefangen wie mit bipedalen vernunftsbegabten Lebewesen auch!

Offline Skele-Surtur

  • Münchhausen der Selbstauskunft
  • Titan
  • *********
  • Skeletor Saves!
  • Beiträge: 28.322
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Surtur
Re: [4e] PHB 2
« Antwort #202 am: 29.03.2009 | 18:31 »
Unseren Gott und die "Götter" sollte man sehr scharf trennen. Allwissenheit gehört mit Sicherheit zu den Dingen, die die Pantheonischen Götter einer Fantasywelt nicht zur Verfügung haben. Es ist auch ziemlich klar, dass der Gott nicht jedem Kleriker seine Mächte seperat und nach mehrmaliger Prüfung abgezählt gegen Quittung übergibt...

Aber er gibt ihnen Macht, damit sie in seinem Sinne handeln und wird das wohl auch von Zeit zu Zeit kontrollieren. Das das evtl. mal in größeren Abständen passiert als ein Menschenleben, das steht auf einem anderen Papier geschrieben.
Natürlich hat ein Chaotisch Böser Gott es da etwas einfacher, da er eigentlich nur sagt: Hier hast du ne große Wumme, jetzt geh und mach was kaputt!
Doomstone ist die Einheit in der schlechte Rollenspiele gemessen werden.

Korrigiert meine Rechtschreibfehler!

MarCazm

  • Gast
Re: [4e] PHB 2
« Antwort #203 am: 29.03.2009 | 18:46 »
Wenn ein Gott jede Einsatz goettlicher Macht den seine Kleriker von ihm einfordern explizit checken und "abwinken" muesste haette er viel zu tun. Mag sein, dass irgendwelche Buerokratiegoetter Spass daran haben, aber man kann auch Besseres mit seiner Zeit anfangen ;D

Genau. D&D is ja auch ein amerikanisches Spiel und kein Deutsches. ~;D

Offline Edwin

  • der andere Teil des Kaufrausch-Pärchens
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.199
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Edwin
Re: [4e] PHB 2
« Antwort #204 am: 29.03.2009 | 18:57 »
Ja. Deshalb haben die Kleriker quasi Kreditkarten...und buchen ab und buchen ab und...
und irgendwann ist der symbolische Ende des Monats, und die Wunderblase platzt!
Guten Tag! Ja, ich bin ein sprechendes Pferd mit einer Kerze auf dem Kopf, aber kommunizieren Sie doch bitte mit mir so unbefangen wie mit bipedalen vernunftsbegabten Lebewesen auch!

Offline 6

  • Der Rote Ritter
  • Titan
  • *********
  • So schnell schiesst der Preuß nicht
  • Beiträge: 30.934
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Christian Preuss
    • Miami Files
Re: [4e] PHB 2
« Antwort #205 am: 29.03.2009 | 19:12 »
Ja. Deshalb haben die Kleriker quasi Kreditkarten...und buchen ab und buchen ab und...
und irgendwann ist der symbolische Ende des Monats, und die Wunderblase platzt!
Coole Abenteueridee! :d
Ich bin viel lieber suess als ich kein Esel sein will...
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Nicht Sieg sollte der Zweck der Diskussion sein, sondern
Gewinn.

Joseph Joubert (1754 - 1824), französischer Moralist

Offline Drudenfusz

  • Hero
  • *****
  • Princess Feisty Pants
  • Beiträge: 1.078
  • Username: Drudenfusz
    • Also schrieb Drudenfusz
Re: [4e] PHB 2
« Antwort #206 am: 30.03.2009 | 19:09 »
Mir ist gerade aufgefallen das die Expertise Feats (die mir ja sowieso schon verhaßt sind) den Warden benachteiligen, denn er hat einige Powers die weder Weapon noch Implements unterstützen (wei zum Beispiel alle seine Level 29 Dailies)...
Follow me on Twitter: PrincessFeistyPants@Drudenfusz
Discord-Server: Rollenspiel-Hochburg Berlin
Youtube-Kanal: Drudenfusz

Offline Skele-Surtur

  • Münchhausen der Selbstauskunft
  • Titan
  • *********
  • Skeletor Saves!
  • Beiträge: 28.322
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Surtur
Re: [4e] PHB 2
« Antwort #207 am: 30.03.2009 | 19:17 »
Die Feats benachteiligen schon die Leute, die sowohl auf Waffen wie auch auf Implements zurückgreifen, weil diese nämlich beide Feats nehmen müssten und damit einfach ein Feat mehr ausgeben müssen, um den selben Effekt zu haben. Die Frage ist, ob das so schlimm ist.
Doomstone ist die Einheit in der schlechte Rollenspiele gemessen werden.

Korrigiert meine Rechtschreibfehler!

Offline Drudenfusz

  • Hero
  • *****
  • Princess Feisty Pants
  • Beiträge: 1.078
  • Username: Drudenfusz
    • Also schrieb Drudenfusz
Re: [4e] PHB 2
« Antwort #208 am: 30.03.2009 | 19:36 »
Mir ist gerade aufgefallen das die Expertise Feats (die mir ja sowieso schon verhaßt sind) den Warden benachteiligen, denn er hat einige Powers die weder Weapon noch Implements unterstützen (wei zum Beispiel alle seine Level 29 Dailies)...
Wie man mir im DnD-Gate gerade darauf antwortete, bedeutet die das der Warden dann ja auch keine Enhancement Boni für diese Powers haben kann, wodurch die Powers komplett nutzlos sind...
Follow me on Twitter: PrincessFeistyPants@Drudenfusz
Discord-Server: Rollenspiel-Hochburg Berlin
Youtube-Kanal: Drudenfusz

Online 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 18.961
  • Username: 1of3
    • Sea Cucumbers and RPGs
Re: [4e] PHB 2
« Antwort #209 am: 30.03.2009 | 19:51 »
Ne, so dann doch nicht. Die haben den Enhancement-Bonus quasi eingebaut. Die sind alle "Strength +6 vs. Defense".

Sowas ist eigentlich normal, wenn die Kraft weder Waffe noch Utensil benutzt. (Gibts ja mehr von. Racial Powers, Kräfte bei Racial Paragon Paths, gewisse Späße beim Fighter etc.)

Offline Skele-Surtur

  • Münchhausen der Selbstauskunft
  • Titan
  • *********
  • Skeletor Saves!
  • Beiträge: 28.322
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Surtur
Re: [4e] PHB 2
« Antwort #210 am: 30.03.2009 | 19:56 »
+6 ist IMHO gut genug um mit relativer Wahrscheinlichkeit zu treffen.
Doomstone ist die Einheit in der schlechte Rollenspiele gemessen werden.

Korrigiert meine Rechtschreibfehler!

Online 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 18.961
  • Username: 1of3
    • Sea Cucumbers and RPGs
Re: [4e] PHB 2
« Antwort #211 am: 30.03.2009 | 19:58 »
+6 ist gerade der passende Enhancement-Bonus für Stufe 29. Gar keine Frage.

Offline Drudenfusz

  • Hero
  • *****
  • Princess Feisty Pants
  • Beiträge: 1.078
  • Username: Drudenfusz
    • Also schrieb Drudenfusz
Re: [4e] PHB 2
« Antwort #212 am: 30.03.2009 | 21:26 »
Ne, so dann doch nicht. Die haben den Enhancement-Bonus quasi eingebaut. Die sind alle "Strength +6 vs. Defense".
Nicht alle, sehe es bei Form of the Starmetal Warrior nicht (und auch bei allen anderen Powers wo das Weapon Keyword völlig fehlt auf niedrigen Stufen auch nichts).
Follow me on Twitter: PrincessFeistyPants@Drudenfusz
Discord-Server: Rollenspiel-Hochburg Berlin
Youtube-Kanal: Drudenfusz

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 34.228
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: [4e] PHB 2
« Antwort #213 am: 30.03.2009 | 21:37 »
In der Form of the Starmetal Warrior ist das Weapon Keyword an der Stelle "versteckt" an der eine Waffe einen Unterschied macht. Beim Weapon Attack der einmal im Encounter eingesetzt werden kann.

Bei den anderen Powers wohl auch... "Once per encounter you can make a weapon attack..."
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Drudenfusz

  • Hero
  • *****
  • Princess Feisty Pants
  • Beiträge: 1.078
  • Username: Drudenfusz
    • Also schrieb Drudenfusz
Re: [4e] PHB 2
« Antwort #214 am: 30.03.2009 | 21:53 »
In der Form of the Starmetal Warrior ist das Weapon Keyword an der Stelle "versteckt" an der eine Waffe einen Unterschied macht. Beim Weapon Attack der einmal im Encounter eingesetzt werden kann.

Bei den anderen Powers wohl auch... "Once per encounter you can make a weapon attack..."
Wozu machen sie Keyword wenn sie dann zu dumm sind die Powers ordentlich zu markieren?
Follow me on Twitter: PrincessFeistyPants@Drudenfusz
Discord-Server: Rollenspiel-Hochburg Berlin
Youtube-Kanal: Drudenfusz

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 34.228
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: [4e] PHB 2
« Antwort #215 am: 30.03.2009 | 21:58 »
Weil die Power es dem Warden erlaubt sich in eine andere Form zu verwandeln und deren Boni unabhaengig von der Waffe sind die er zu dem Zeitpunkt in der Hand hat.
Nur beim speziellen Zusatzangriff kann es wohl passieren, dass da mal die Waffe eine Rolle spielt (z.B. bei der weapon attack).
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."