Autor Thema: Filme und Serien - Smalltalk  (Gelesen 938528 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline tartex

  • Titan
  • *********
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 13.406
  • Username: tartex
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #10000 am: 17.11.2023 | 15:15 »
Und damit ist für mich das Kapitel Star Wars auch geschlossen. Hab ehrlich gestanden 0 Interesse weitere Filme dieses Franchises zu schauen.

Andor schaust du aber schon, oder? Das ist ja schließlich Rogue One perfektioniert.
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline BBB

  • Famous Hero
  • ******
  • Teilzeitforist... leider
  • Beiträge: 3.217
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: BBB
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #10001 am: 17.11.2023 | 16:42 »
Wenn es irgendwann mal in irgendeinem Streamingdienst auftaucht, zu dem ich Zugriff habe, sodass ich kostenlos dran komme, oder es im Free TV läuft, dann ja.
Aber solange es Disney+ exclusiv ist... nope.

Not spending money on either Star Wars or the MCU anymore ;)
Power Gamer: 33% Butt-Kicker: 21% Tactician: 67% Specialist: 42% Method Actor: 88% Storyteller: 75% Casual Gamer: 42%

Spielt zur Zeit: 2-3 DSA Larps pro Jahr. Im Pen&Paper nix so richtig. In SEHR unregelmäßigen Abständen das Jahr des Feuers und 7te See. Aber wirklich SEHR unregelmäßig ;D
Aber wenn es gut läuft demnächst wieder eine Forumsrunde ;)

Würde gern spielen: Altered Carbon, Shadowrun, Cyberpunk, irgendetwas aus diesem Genre... außerdem The Witcher, Nesciamus, Vampire, ... irgendwas ;)

Offline tartex

  • Titan
  • *********
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 13.406
  • Username: tartex
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #10002 am: 18.11.2023 | 15:56 »
Not spending money on either Star Wars or the MCU anymore ;)

Gratis-Probewoche Disney+ gibt es doch noch, oder? Rein, anschauen, wieder raus. Den verwende ich sonst zum Schmuggeln...
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline BBB

  • Famous Hero
  • ******
  • Teilzeitforist... leider
  • Beiträge: 3.217
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: BBB
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #10003 am: 18.11.2023 | 16:02 »
Dann muss ich aber ne Woche anpassen wo ich sehr viel Zeit habe 😉
Power Gamer: 33% Butt-Kicker: 21% Tactician: 67% Specialist: 42% Method Actor: 88% Storyteller: 75% Casual Gamer: 42%

Spielt zur Zeit: 2-3 DSA Larps pro Jahr. Im Pen&Paper nix so richtig. In SEHR unregelmäßigen Abständen das Jahr des Feuers und 7te See. Aber wirklich SEHR unregelmäßig ;D
Aber wenn es gut läuft demnächst wieder eine Forumsrunde ;)

Würde gern spielen: Altered Carbon, Shadowrun, Cyberpunk, irgendetwas aus diesem Genre... außerdem The Witcher, Nesciamus, Vampire, ... irgendwas ;)

Offline ghoul

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.049
  • Username: ghoul
    • Ghoultunnel
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #10004 am: 18.11.2023 | 16:36 »
The Fall of the House of Usher (keine großen Spoiler hier)
Netflix, Horror (!), Serie.
Was für eine geniale Verflechtung zahlreicher Geschichten (und Gedichte) von Edgar Allan Poe! Hier wird nicht nacherzählt, sondern die Motive Poes werden kunstvoll verwoben zu einer Einheit und mit Gegenwartskommentaren versehen. Es ist der reinste Spaß, die Motive aus den zu entdecken ("Der Mord in der rue Morgue"!) und zu ahnen was passiert ("Die Maske des Roten Todes"!) oder überrascht zu werden, wie sie stattdessen umgesetzt werden ("Arthur Gordon Pym", "Das verräterische Herz"!).
Wer nicht so belesen ist, hat trotzdem seine Freude, die Serie ist einfach gut gemacht. Für Poe-Fans ein wahres Fest.
Tactician: 96%
PESA hilft!
PESA diskutiert.

Zensur nach Duden:
Zitat
von zuständiger, besonders staatlicher Stelle vorgenommene Kontrolle, Überprüfung von Briefen, Druckwerken, Filmen o. Ä., besonders auf politische, gesetzliche, sittliche oder religiöse Konformität.

Offline Alexandro

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.221
  • Username: Alexandro
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #10005 am: 20.11.2023 | 13:23 »
Umgekehrt bin ich nicht ganz sicher, ob mir ein Aspekt des Endes gefallen hat:
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Aber das ist wohl der Einbettung in die größere Geschichte geschuldet.

Stimmt, den Eindruck hatte ich auch.

Nicht dass das Ende prinzipiell schlecht gewesen wäre, aber noch einen Ticken besser hätte ich es gefunden
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Zitat von: BBB
Wo ich aber auch zustimme: Etwa zur Mitte des Films dachte ich mir auch, warum haben sie Jyn zum Hauptcharakter gemacht. Als Andor Film mit Jyn in Nebenrolle wäre das glaube ich noch besser gewesen.

Sehe ich nicht. Cassian Andor ist in Rogue One imo sogar noch langweiliger als Jyn Erson (typischer Gareth Edwards-Charakter halt). Erst in der Serie bekommt er ordentlich Profil und wird plötzlich 1000% interessanter (deswegen hoffe ich, dass sie es irgendwie schaffen Jyn in eine spätere Staffel von "Andor" einzubauen, weil ich gespannt wäre, was ein kompetenter Drehbuchschreiber mit der Figur anfangen kann).
« Letzte Änderung: 20.11.2023 | 16:14 von Alexandro »
Wer beim Rollenspiel eine Excel-Tabelle verwendet, der hat die Kontrolle über sein Leben verloren.

Offline BBB

  • Famous Hero
  • ******
  • Teilzeitforist... leider
  • Beiträge: 3.217
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: BBB
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #10006 am: 22.11.2023 | 10:00 »
Bin ganz bei dir, was sie draus gemacht haben war in beiden Fällen nicht so prall. Aber grad die Intro Szene mit Andor hatte Potenzial, fand ich.
Das haben sie dann nicht genutzt.

So hattest du halt einen Agenten der Rebellen, der auch über Leichen geht, versus... die Tochter von jemandem, der interessant ist. Überspitzt formuliert. Und die nichtmal ne eigene Motivation hat.

Aber gebe dir Recht, gut geschrieben waren die alle nicht.
Power Gamer: 33% Butt-Kicker: 21% Tactician: 67% Specialist: 42% Method Actor: 88% Storyteller: 75% Casual Gamer: 42%

Spielt zur Zeit: 2-3 DSA Larps pro Jahr. Im Pen&Paper nix so richtig. In SEHR unregelmäßigen Abständen das Jahr des Feuers und 7te See. Aber wirklich SEHR unregelmäßig ;D
Aber wenn es gut läuft demnächst wieder eine Forumsrunde ;)

Würde gern spielen: Altered Carbon, Shadowrun, Cyberpunk, irgendetwas aus diesem Genre... außerdem The Witcher, Nesciamus, Vampire, ... irgendwas ;)

Offline tartex

  • Titan
  • *********
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 13.406
  • Username: tartex
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #10007 am: 22.11.2023 | 10:42 »
deswegen hoffe ich, dass sie es irgendwie schaffen Jyn in eine spätere Staffel von "Andor" einzubauen

Es gibt nur eine zweite Staffel und dann ist aus.
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline Green Goblin

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 854
  • Username: Green Goblin
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #10008 am: 22.11.2023 | 22:01 »
Schaut jemand Blue Eye Samurai auf Netflix?

Offline KhornedBeef

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 11.789
  • Username: KhornedBeef
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #10009 am: 22.11.2023 | 22:42 »
Schaut jemand Blue Eye Samurai auf Netflix?
Noch nicht... danke für den Hinweis. Sieht sehr stark aus.
Und für alle, die sich die Frage gestellt haben, nachdem sie den Trailer angesehen haben: Emi Meyer - For Whom The Boll Tolls. Komponiert, wie der Rest des Soundtracks, von Amie Doherty, wenn ich nicht irre.
"For a man with a hammer, all problems start to look like nails. For a man with a sword, there are no problems, only challenges to be met with steel and faith."
Firepower, B&C Forum

Ich vergeige, also bin ich.

"Und Rollenspiel ist wie Pizza: auch schlecht noch recht beliebt." FirstOrkos Rap

Wer Fehler findet...soll sie verdammt nochmal nicht behalten, sondern mir Bescheid sagen, damit ich lernen und es besser machen kann.

Offline flaschengeist

  • Hero
  • *****
  • Systembastler
  • Beiträge: 1.258
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: flaschengeist
    • Duo Decem
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #10010 am: 24.11.2023 | 00:24 »
Ich habe gerade "The Last of Us" zu Ende geschaut und wurde von dieser durch und durch intensiven Postapokalypse-Serie hervorragend unterhalten :d. Mit Extra-Sternchen, weil vom Umgang des Protagonisten mit seinen Feinden sogar der klassische, real-existierende Rollenspielcharakter noch was lernen kann >;D.
Perfektion ist nicht dann erreicht, wenn es nichts mehr hinzuzufügen gibt, sondern dann, wenn man nichts mehr weglassen kann (frei nach Antoine de Saint-Exupéry). Ein Satz, der auch für Rollenspielentwickler hilfreich ist :).
Hier findet ihr mein mittelgewichtiges Rollenspiel-Baby, das nach dieser Philosophie entstanden ist, zum kostenfreien Download: https://duodecem.de/

Offline Raven Nash

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.658
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Raven Nash
    • Legacy of the Runemasters
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #10011 am: 24.11.2023 | 07:54 »
Ich habe jetzt The Winchesters auf Prime gebinged. Das Spin-Off zu Supernatural begleitet Mary Campbell und John Winchester, sowie deren Jäger-Gefährten in den 70ern. Es ist also sozusagen die Origin-Story der Brüder.  ;)
Leider ist auch dieses Spin-Off gefloppt, und wurde nach der ersten Staffel abgesetzt. Ich verstehe aber nicht ganz, warum. Die Serie ist deutlich besser als das, was Supernatural jenseits Staffel 5 geboten hat. Wahrscheinlich war es den Fans zu wenig Soap und zu wenig peinliches "X ist tot - X lebt!".
Aktiv: LevelUp! A5e
Vergangene: Runequest, Cthulhu, Ubiquity, FFG StarWars, The One Ring, 5e, SotDL, Vaesen
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Offline Trichter

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.318
  • Username: Trichter
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #10012 am: 24.11.2023 | 08:29 »
Waaasss?  :'(
Wir sind gerade bei Folge 4 von den Winchesters und ich finde es richtig gut.
Endlich wieder ein nettes "Monster of the week" und nicht stundenlange Telenovela ;)
So wie Supernatural in den ersten Staffeln war.
Sehr schade, wenn das direkt wieder abgesetzt wurde.

Offline Raven Nash

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.658
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Raven Nash
    • Legacy of the Runemasters
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #10013 am: 24.11.2023 | 09:50 »
Sehr schade, wenn das direkt wieder abgesetzt wurde.
Bisher ist jeder Spin-Off (das hier ist der dritte) gefloppt. Offenbar hat Supernatural nur so viele (schlechte) Staffeln überlebt, weil die Fans eine Telenovela mit Monstern haben wollten.
Aktiv: LevelUp! A5e
Vergangene: Runequest, Cthulhu, Ubiquity, FFG StarWars, The One Ring, 5e, SotDL, Vaesen
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Offline Niniane

  • gackernde Fate-Fee
  • Titan
  • *********
  • Witch of the Waterfall
  • Beiträge: 16.718
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Niniane
    • FateCast
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #10014 am: 24.11.2023 | 10:27 »
Der dritte Spin-off? Ich kann mich nur an Wayward Girls (oder Sisters?) erinnern vor The Winchesters. Welchen gab es noch?
Flawless is a fiction, imperfection makes us whole
The weight that holds you down, let it go
(Parkway Drive - Ground Zero)

Offline Tigerbunny

  • Strahlemann
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.066
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Saulus Traiton
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #10015 am: 24.11.2023 | 10:52 »
Der dritte Spin-off? Ich kann mich nur an Wayward Girls (oder Sisters?) erinnern vor The Winchesters. Welchen gab es noch?

Bloodlines. Ist über einen Backdoor-Pilot auch nicht hinausgekommen.

Zu den Winchesters muss man aber anmerken, dass die primär der Neuausrichtung von The CW zum Opfer gefallen sind. Die Warners haben versucht, ein anderes Network zu finden, war aber erfolglos.
Warum Kinder im Nebenzimmer beim Rollenspiel schwierig sind: "Der alte Magier blickt erwartungsvoll von einem zum anderen, ihr wisst bereits was er fragen will, als er ansetzt: Kann ich was Süsses?"

"Optimisten machen Sudoku mit Kugelschreiber."
"Ein Freund ist jemand, der die Melodie in Deinem Herzen kennt, und Dich daran erinnern kann, wenn Du sie vergessen hast." - Eckhardt von Hirschhausen

Offline Lyonesse

  • Legend
  • *******
  • Emeritierter MERS-Club Präsi
  • Beiträge: 4.275
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Lyonesse
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #10016 am: 24.11.2023 | 13:44 »
Der 70er Flair war tatsächlich ganz nett, und das Team war auch ganz ok - hätte
eigentlich einen längeren Run verdient (gehabt).
Es kommt die Nacht, da niemand wirken kann.
Johannes 9:4
''Mi dispiace, ma io so' io e voi non siete un cazzo!''
Der Marchese del Grillo
Servants quail, allies betray, friends die.
Conan the Barbarian

Open Range Schießerei
Major Lennox Answered With His Life, Sir!
Die Familie des Vampirs

Offline Lyonesse

  • Legend
  • *******
  • Emeritierter MERS-Club Präsi
  • Beiträge: 4.275
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Lyonesse
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #10017 am: 24.11.2023 | 19:33 »
In Napoleon mäandert und kämpft sich Ridley Scott, schlaglichtartig die Highlights
abklappernd, durch das Leben des französischen Feldherrn und späteren Kaisers. Hierbei zeigt
er jedoch kein wirkliches Interesse an der Person Bonapartes, und dieses Desinteresse
überträgt sich auch auf die Figur selber.
Napoleon kommt mit so wenig Esprit und Charme daher, wie man es von einem Karrieristen
nicht erwarten würde. Phoenix legt ihn unbeholfen, rüde, gelangweilt und fast als seltsamen
Vogel an. Das ist so, in Bezug auf Napoleon, zumindest eine ganz neue Sichtweise, von der man
vorher noch nie etwas gehört hatte.
Nun wimmelt das Werk nur so von Fehlern, Ungenauigkeiten und dramaturgischen Beugungen, aber
die braucht man gar nicht anzuprangern, da der Film auch ohne diese einfach nicht besonders gelungen
ist.
Was war gut? Der Anfang oder die erste halbe Stunde war noch ganz gut, dann aber bearbeitet Scott
die Beziehung zwischen Napoleon und Josephine als eine Art on and off Rosenkrieg, und hangelt sich
zwischendurch von einer Schlacht zur nächsten. Grundsätzlich zeigt sich Scott bei den Massenactionszenen
immer noch auf der Höhe, auch wenn diese eher Videoclipartig inszeniert wurden. Es geht eher nicht um die Kämpfe
als ganzes, sondern hauptsächlich um möglichst dramatische und reißerische Momente im Getümmel; dennoch
sind alle Actionsequenzen quasi die Höhepunkte des Films.
Insgesamt will Scott den mehr oder weniger ganzen Napoleon zeigen, und steht am Ende nur mit teurem Stückwerk und Verschnitt
da. Es kann sein, dass der sicherlich folgende Director's Cut den Streifen noch ein wenig unterfüttern und
aufwerten wird, aber vielleicht wäre es weiser gewesen, groß zu denken und den Film in mindestens zwei
Teilen herauszubringen. Bei dem anerkennenswert enormen Aufwand wäre das sicher eine Option gewesen.

So ist Scott's Napoleon leider nichts halbes und nichts ganzes geworden, ist weder Fisch noch Fleisch.
Für Fans von epischen Schlachtenszenen und period pieces (wie mich) lohnt es sich dennoch allemal, aber
als ernstzunehmendes Biopic über Napoleon schlägt sich der Film eher schlecht.
Fazit: Eine fahrige, so eigentlich wenig Spaß machende Inszenierung, die hauptsächlich in den Action-Szenen über-
zeugen kann, und den einen oder anderen Lacher wegen Napoleons Kauzigkeit produziert.

6/10
Edit: Da der kommende Director's Cut vier oder viereinhalb Stunden haben soll, ist es kein Wunder, dass diese
Kinofassung wie Stückwerk daherkommt und eigentlich so gar nicht bewertbar ist. Dennoch bleibt die Darstellung
von Napoleons Charakter zumindest eigenwillig und entspricht eher nicht dem Bericht von Zeitzeugen oder der
Meinung von Historikern.
 
« Letzte Änderung: 12.12.2023 | 12:02 von Lyonesse »
Es kommt die Nacht, da niemand wirken kann.
Johannes 9:4
''Mi dispiace, ma io so' io e voi non siete un cazzo!''
Der Marchese del Grillo
Servants quail, allies betray, friends die.
Conan the Barbarian

Open Range Schießerei
Major Lennox Answered With His Life, Sir!
Die Familie des Vampirs

Offline Raven Nash

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.658
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Raven Nash
    • Legacy of the Runemasters
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #10018 am: 25.11.2023 | 08:57 »
Mehr zufällig auf Dampyr gestoßen. Dabei handelt es sich um eine Verfilmung des ersten Bandes der gleichnamigen italienischen Comic-Serie. Offenbar gab (oder gibt) es Pläne, ein Bonelli Cinematic Universe zu bauen - fände ich cool, denn die Comics sind echt nicht schlecht (und endlich mal keine patriotisch-dummen US-Superhelden).
Harlan Draka ist der Sohn von Draka, einem Herrn der Nacht, und einer sterblichen Frau. Drei Hexen verhindern, dass das Kind direkt nach der Geburt von seinem Vater geholt wird, denn Harlan ist ein Dampyr, und damit fähig, selbst die Herren der Nacht zu vernichten.
Im Jugoslawien-Krieg trifft Harlan (der sich derweil als Trickbetrüger durchgeschlagen hat) dann zum ersten Mal auf echte Vampire und muss sich dem Herrn der Nacht Gorka stellen...

Filmisch ist es eine tolle Umsetzung, mit Einstellungen die direkt den Panels entsprechen (allerdings mit deutlich zu wenig Blut). Die schauspielerische Leistung sackt dagegen schon etwas ab, und die Dialoge sind teilweise echt unterirdisch. Das wiederum könnte auch an der Synchro liegen - leider hab ich den Film auf Prime geschaut, und da fehlt die italienische Tonspur. Ich hab erst jetzt gesehen, dass es ihn auch auf NF gäbe. Ob da der Originalton dabei ist, weiß ich aber nicht.

Es wären jedenfalls noch zwei weitere Filme geplant - ob die aber wirklich kommen, steht wohl in den Sternen.
Aktiv: LevelUp! A5e
Vergangene: Runequest, Cthulhu, Ubiquity, FFG StarWars, The One Ring, 5e, SotDL, Vaesen
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Offline tartex

  • Titan
  • *********
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 13.406
  • Username: tartex
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #10019 am: 27.11.2023 | 17:16 »
Doctor Who: The Star Beast

Jetzt neu mit fettem Budget auf Disney+. David Tennant und RTD als Showrunner sind zurück.  :d

00er-Retro? Keine Ahnung, RTD kann wie damals gute Charakermomente rauskitzeln und gleichzeitig auch viel Spass haben.
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline Alexandro

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.221
  • Username: Alexandro
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #10020 am: 28.11.2023 | 15:05 »
Habe mir Doctor Sleep angeschaut, eine King-Verfilmung von Mike Flanagan, die versucht die Einflüsse von King und Kubrick irgendwie unter einen Hut zu bringen. Das gelingt überraschend gut, ich habe keine größeren Brüche festgestellt, die Handlung funktioniert sowohl als Umsetzung von Kings Buchvorlage, als auch als Fortsetzung von Kubricks Film. Ewan McGregor spielt wie immer gut und auch die Kinderdarstellerin ist sehr positiv in Erinnerung geblieben.

Wenn man dem Film eines vorwerfen kann, dann aber folgendes: er ist nicht gruselig. So wirklich kein Stück. Was mich überrascht, weil Flanagan normalerweise Horror kann (nach "Oculus" hatte ich wochenlang Angst vor Spiegeln), aber davon merkt man in diesem Film leider gar nicht. Selbst wenn (in der zweiten Hälfte des Films) mal Kubrick zitiert wird, wirkt das eher wie eine Shining-Parodie, und nimmt nichts vom Grusel der Vorlage mit. Und obwohl Rebecca Ferguson sich redliche Mühe mit ihrer Antagonistin gibt, wirkt diese zu keinem Zeitpunkt wie eine Bedrohung für die Hauptcharaktere: eher besteht das Problem, dass sie (Rose the Hat) "zu menschlich" rüberkommt und man anfängt mit ihr Mitleid zu haben, wenn sie mal wieder auf die Fresse bekommt (was fast so oft vorkommt, wie beim Coyote in den Roadrunner-Cartoons - nur hier halt nicht als Slapstick, sondern todernst).

Irgendwie schade, da wäre mehr drin gewesen, so gibt es nur 6,5 von 10 Schlafmützen für diesen Film.
Wer beim Rollenspiel eine Excel-Tabelle verwendet, der hat die Kontrolle über sein Leben verloren.

Offline Kurna

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.075
  • Username: Kurna
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #10021 am: 29.11.2023 | 23:24 »
Gestern haben wir im Kino Napoleon gesehen. Er war optisch gut gemacht, auch wenn an einigen Stellen das CGI etwas zu klar durchschimmerte, z.B. in Moskau. Ich fand ihn auch in den wesentlichen Rollen gut gespielt. Das Problem war nur, dass er für mich nicht wirklich eine Geschichte erzählt hat, sondern eher eine Aneinanderreihung von Einzelszenen war. In dem Punkt war sich auch die Mehrheit unserer Gruppe einig. Dadurch fielen dann auch die Urteile - mit einer Ausnahme - sehr ähnlich aus: 77% (ich), 2 x 78%, 80% und 91%.

Wirklich verstehen, was da in Frankreich (bzw. Europa) abgegangen ist zu Napoleons Zeit, kann man nur auf Basis dieses einen Filmes sicher nicht.

Interessant fand ich allerdings, wie ein bestimmtes Zitat aus dem Trailer im Film dann umgesetzt wurde:
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
"Only the good die young. The bad prefer it that way." (Goblin proverb)

Offline Tsuyoshi Hamato

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 165
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: GH_VVizard
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #10022 am: 30.11.2023 | 14:45 »
Hi :)

Ich finde, derzeit ist gerade Flaute was neue Fantasy / Space Opera / Suspense  - Serien und Filme angeht.

Gibt es etwas in näherer Zukunft in diesen Genres, auf dass ihr euch schon freut oder das ihr jüngst gut fandet und ich vielleicht übersah?

Ich sehe im Moment nur Jack Reacher Staffel 2, was nicht in obige Genres passt aber recht cool war.

Offline tartex

  • Titan
  • *********
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 13.406
  • Username: tartex
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #10023 am: 30.11.2023 | 14:59 »
Gibt es etwas in näherer Zukunft in diesen Genres, auf dass ihr euch schon freut oder das ihr jüngst gut fandet und ich vielleicht übersah?

Ich bin Fanboy, deshalb sage ich "Doctor Who" (auf Disney+). Ansonsten war die One-Piece-Verfilmung auf Netflix mein Highlight des Jahres. (Kam hier im Forum auch generell gut an.)
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline Raven Nash

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.658
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Raven Nash
    • Legacy of the Runemasters
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #10024 am: 30.11.2023 | 15:02 »
Rebel Moon. Demnach bereits eine Film-Trilogie, eine Serie und ein PC-Game geplant sind, hoffe ich ja auf ein besseres Star Wars.

Reacher Staffel 2 steht auch auf der Liste.

Ansonsten Echo - das sieht endlich mal wieder nach einer Marvel-Serie aus, die ich mir ansehen will.

Im Moment hab ich mit Half Bad angefangen. Hat nach der ersten Folge das Teenie-Drama beinahe hinter sich gelassen...
Aktiv: LevelUp! A5e
Vergangene: Runequest, Cthulhu, Ubiquity, FFG StarWars, The One Ring, 5e, SotDL, Vaesen
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)