Autor Thema: Filme und Serien - Smalltalk  (Gelesen 724089 mal)

Glücksfee und 3 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Outsider

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.088
  • Username: Outsider
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #8950 am: 29.11.2022 | 22:08 »
The English ist eine richtig gute, interessant erzählte Western-Miniserie über ein ungewöhnliches
Team mit einer starken Emily Blunt in einer der Hauptrollen.

Lustig, gerade die letzte Folge gesehen und für richtig gut befunden.

Fängt ein wenig skurril an, aber ab dem Punkt an dem sich die Story entfaltet wirklich sehenswert.

Jede Menge einzigartiger Charaktere! Starke Dialoge und.ein Schuss Westernaction.
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Offline Talasha

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.978
  • Username: Talasha
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #8951 am: 29.11.2022 | 23:24 »
Er ist vor allem um 40 kg zu alt.  ;) Gomez war doch immer der feurige Spanier, dessen heftiges Werben den Eisblock Mortitia zum Schmelzen brachte. Dieser Gomez erobert nichtmal die Oma am Strand von Gran Canaria...

Das meinte ich, weniger das Gewicht als das Gehabe.  Gomez ist zu brav, und Trish spricht doch sogar mal französisch und er springt fast gar nicht drauf an. Gomez war immer so extrem leidenschaftlich und konnte durch seine Komplimente und seine offensichtliche Liebe überzeugen. Luis Guzman bringt das nicht so wirklich rüber.
"Haben Sie Bücher zu Pawlows Hunden und Schrödingers Katze?"
"Da klingelt was bei mir, aber ich kann nicht sagen ob sie da sind oder nicht"

Offline Raven Nash

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.504
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Raven Nash
    • Legacy of the Runemasters
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #8952 am: 30.11.2022 | 08:00 »
Ich denke das Gomez Latino bzw Puero Rican sein soll?
Für die Filme hat man damals festgelegt (davor war's nie bestimmt worden), dass er "spanische Wurzeln" hat. Aufgrund der Darstellung (Bart, Anzug, etc.) weist aber vieles auf Spanier oder Mexikaner hin. Und er mag zwar nicht die Klasse von Mortitia haben, dafür aber das Geld.  ;D
Und Pugsley war immer dick. Er ist ja eben der dicke Junge aus reichem Hause. Und passte daher auch nie zu seinen Eltern.  :D

Was ich aber nicht mehr weiß: Wurde "Händchen" damals auch als "Thing" bezeichnet? "Thing" war doch der haarige Onkel, dachte ich...
Das Hohe Gericht des Film- und Serien-Smalktalks verurteilt hiermit Nutzer Raven Nash zur vollständigen Sichtung von Rob Zombie's The Munsters!
 ~;D
Bei denen gibt's auch nur die S/W-Serie. Nicht dieses eingefärbte Etwas, das mal kursierte. Und auch nicht die Zeichentrick-Dinger.
Aktiv: LevelUp!
Vergangene: Runequest, Cthulhu, Ubiquity, FFG StarWars, The One Ring, 5e
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Offline Sir Mythos

  • der ungehörte Anklopfer
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Be happy, keep cool!
  • Beiträge: 20.302
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mythos
    • Tanelorn-Redaktion
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #8953 am: 30.11.2022 | 09:32 »
Händchens Namen im Englischen ist Thing T. Thing, wenn ich das richtig im Kopf habe.
Der haarige Onkel ist ITT.
Who is Who - btw. der Nick spricht sich: Mei-tos
Ruhrgebiets-Stammtisch
PGP-Keys Sammelthread

Offline ghoul

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.057
  • Username: ghoul
    • Ghoultunnel
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #8954 am: 30.11.2022 | 09:38 »
Der Haarige heißt "Cousin Id" meine ich, Id ist die englische Übersetzung von Sigmund Freuds psychoanalytischen Es.
Tactician: 96%
PESA hilft!

Zensur nach Duden:
Zitat
von zuständiger, besonders staatlicher Stelle vorgenommene Kontrolle, Überprüfung von Briefen, Druckwerken, Filmen o. Ä., besonders auf politische, gesetzliche, sittliche oder religiöse Konformität.

Offline Sir Mythos

  • der ungehörte Anklopfer
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Be happy, keep cool!
  • Beiträge: 20.302
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mythos
    • Tanelorn-Redaktion
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #8955 am: 30.11.2022 | 09:41 »
Der Haarige heißt "Cousin Id" meine ich, Id ist die englische Übersetzung von Sigmund Freuds psychoanalytischen Es.

Wiki sagt was anderes, wobei ich die Freudsche Erklärung viel besser finde.
Who is Who - btw. der Nick spricht sich: Mei-tos
Ruhrgebiets-Stammtisch
PGP-Keys Sammelthread

Offline ghoul

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.057
  • Username: ghoul
    • Ghoultunnel
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #8956 am: 30.11.2022 | 09:44 »
Wiki sagt was anderes, wobei ich die Freudsche Erklärung viel besser finde.

Oh! Und ich kam mir so schlau vor, wie schade!
 :'( :'( :'(

Edit: Wenigstens seine Rollenspiel-Settings kann man sich selber schreiben, da wird man nicht durch passiven Konsum enttäuscht ...
Tactician: 96%
PESA hilft!

Zensur nach Duden:
Zitat
von zuständiger, besonders staatlicher Stelle vorgenommene Kontrolle, Überprüfung von Briefen, Druckwerken, Filmen o. Ä., besonders auf politische, gesetzliche, sittliche oder religiöse Konformität.

Offline Raven Nash

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.504
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Raven Nash
    • Legacy of the Runemasters
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #8957 am: 30.11.2022 | 10:03 »
OK, danke. Hatte ich dann falsch in Erinnerung - ist ja auch schon ne Weile her, dass ich die Serie gesehen hab.  ;D
Aber ja, es kommt wieder. Ich hatte den Onkel immer als IT verstanden, also als "Es", weil keiner weiß, was er eigentlich ist.  ;) Aber erfährt ne coole Karre. ;D
Aktiv: LevelUp!
Vergangene: Runequest, Cthulhu, Ubiquity, FFG StarWars, The One Ring, 5e
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Offline Sir Mythos

  • der ungehörte Anklopfer
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Be happy, keep cool!
  • Beiträge: 20.302
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mythos
    • Tanelorn-Redaktion
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #8958 am: 30.11.2022 | 10:11 »
Oh! Und ich kam mir so schlau vor, wie schade!
 :'( :'( :'(

Echt hätte es sogar echt geglaubt, hätte ich nicht - nachdem ich Wednesday gesehen habe - zur Adams-Family in der Wiki gelesen.  ~;D
Und wie gesagt - deine Erklärung ist viel Besser, als alles, was sich die eigentlichen Autoren ausdenken können.  :d
Who is Who - btw. der Nick spricht sich: Mei-tos
Ruhrgebiets-Stammtisch
PGP-Keys Sammelthread

Offline Vampirwurst

  • Adventurer
  • ****
  • Wir sind keine Zivilisten -Wir sind Abenteurer o.o
  • Beiträge: 502
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Vampirwurst
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #8959 am: 30.11.2022 | 17:03 »
Ich habe gerade angefangen Wednesday zu schauen. Die Vibes gefallen mir und dass sich diesmal mehr an den original Comics orientiert wird.

Aber: Muss man so viel Filter draufklatschen , wenn Morticia im Bild ist? Es hat keinen besonderen Effekt, außer dass ich an meine Bildbearbeitungsversuche denken muss.
„Die Fähigkeit zu sprechen macht dich noch nicht intelligent.“
— Qui-Gon Jinn

Offline Talasha

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.978
  • Username: Talasha
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #8960 am: 30.11.2022 | 21:49 »
Für die Filme hat man damals festgelegt (davor war's nie bestimmt worden), dass er "spanische Wurzeln" hat. Aufgrund der Darstellung (Bart, Anzug, etc.) weist aber vieles auf Spanier oder Mexikaner hin. Und er mag zwar nicht die Klasse von Mortitia haben, dafür aber das Geld.  ;D

Ich persönlich fand ja eher das geschliffene Gehabe reißt bei Raul Julia-Gomez viel heraus, im (ich glaube) 2. Film gibt es da eine tolle Szene mit einem Doppeldate mit Fester neuer Freundin, Gomez steht auf und rühmt Morticia und Festers Verabredung blumig und leidenschaftlich, und Fester versaut es prompt mit seinem verbalen Gestolper.
Guzman-Gomez hat leider keine so tolle Szene, vielleicht liegt es aber auch an Zeta-Jones? Vielleicht ist sie zu einschüchternd?  In den Filmen klicken Morticia und Gomez viel besser zusammen: https://www.youtube.com/watch?v=8sFitCMQqV8
"Haben Sie Bücher zu Pawlows Hunden und Schrödingers Katze?"
"Da klingelt was bei mir, aber ich kann nicht sagen ob sie da sind oder nicht"

Offline Vampirwurst

  • Adventurer
  • ****
  • Wir sind keine Zivilisten -Wir sind Abenteurer o.o
  • Beiträge: 502
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Vampirwurst
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #8961 am: 1.12.2022 | 01:50 »
Man hat halt auch von den beiden nicht so viel gesehen, wie wir das aus den Realserien oder den Filmen kennen.
Bin aber auch erst bei Episode 3. Mal sehen ob es da nochmal Screentime gibt.

Mir gefällt die Serie immer noch. Spannend, hat Witz und Charaktere über die ich mehr erfahren mag (ich möchte bitte noch mehr Gorgonen), mal sehen was noch so kommt.
„Die Fähigkeit zu sprechen macht dich noch nicht intelligent.“
— Qui-Gon Jinn

Offline ghoul

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.057
  • Username: ghoul
    • Ghoultunnel
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #8962 am: 1.12.2022 | 15:05 »
Amerikanische Schulfilme und Teenie-Melodramen sind nicht so meins. Dennoch finde ich Wednesday ganz OK, etwas besser als Stranger Things, so dass die Schwelle des Schaue-ich-die-Staffel-zuende knapp überschritten wird (im Gegensatz zu STh).
 :d

Da ich durch diesen Thread vorgewarnt war, dass ich keinen Gomez wie in den 90er-Filmen erwarten durfte, war ich offen und er gefällt mir ganz gut.
Tactician: 96%
PESA hilft!

Zensur nach Duden:
Zitat
von zuständiger, besonders staatlicher Stelle vorgenommene Kontrolle, Überprüfung von Briefen, Druckwerken, Filmen o. Ä., besonders auf politische, gesetzliche, sittliche oder religiöse Konformität.

Offline Harry

  • Adventurer
  • ****
  • Ie, Ie, Orakelschwein ftaghn!
  • Beiträge: 758
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zacko
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #8963 am: 2.12.2022 | 08:23 »
In den Filmen klicken Morticia und Gomez viel besser zusammen: https://www.youtube.com/watch?v=8sFitCMQqV8

Oha, Danke für diesen Link! Den kann ich sogar beruflich brauchen. Auch wenn die Amis an manchen Stellen ein anderes Verständnis haben als ich - so "Anschauungsmaterial" in der Hinterhand zu haben ist immer gut. Thx!  :d
"Komm auf die weiche Seite der Wurst!"

Offline Alexandro

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.871
  • Username: Alexandro
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #8964 am: 2.12.2022 | 10:49 »
Sin Limites fällt leider zum Ende hin zu ziemlichen geschichtklitternden Kitsch ab. Schade.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Hmm, ich hätte nicht den Eindruck dass Gomez fähig ist jemanden hinterrücks zu ermorden (und vor allem: dass dann geheim zu halten und nicht gleich rauszuposaunen).
Eher schon Totschlag beim Degenduell.
“I really believe what we experienced the night before can be turned into a game for creating stories” -- Gary Gygax, 1972 (talking about a game of "Blackmoor", run by Dave Arneson)

Offline Raven Nash

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.504
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Raven Nash
    • Legacy of the Runemasters
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #8965 am: 2.12.2022 | 12:28 »
Gestern den neuen norwegischen NF-Film Troll geguckt. Um es kurz zu fassen: Norwegischer King Kong. Ich weiß nicht, ob es absichtliche Referenzen sind, oder zufällige, jedenfalls ist die Story eben sehr nahe an der bekannten (nur ist die Frau Paläontologin und es gibt auch keine "Romanze" zwischen den beiden). Dafür haben die Norweger aber ihre Mythen, die sie hier auch schön einflechten.
Insgesamt ein netter Streifen, aber auch nichts, was in Erinnerung bleibt.
Aktiv: LevelUp!
Vergangene: Runequest, Cthulhu, Ubiquity, FFG StarWars, The One Ring, 5e
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Offline Ludovico

  • Ludovico reloaded
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.517
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kaffeebecher
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #8966 am: 4.12.2022 | 21:03 »
Wir haben uns Netflix mal wieder geholt und die ersten 1,5 Folgen von October Faction gesehen. Es geht um eine kaputte Familie, deren Vater und Mutter für eine Monsterjäger-Agentur aktiv sind. Die Kinder wissen nix. Unsympathische Protagonisten (vor allem der Junge, der an Arroganz und einem Mangel an Selbstreflexion seinesgleichen sucht), gesellschaftliche Themen viel zu offensiv und zeigt Anzeichen einer Soap.

Dann kam Enola Holmes, dass wir nach ca. einer Stunde ausschalteten. Der Film stellt die Kompetenz der Darstellerin vor allem über die Inkompetenz und Verbohrtheit der Männer dar. Meine Frau und ich haben uns mal darüber unterhalten und uns stört diese Darstellung von starken Frauen, weil sie vor allem stark wirken, weil andere schwach dargestellt werden. Das ist uns zu billig und geht um Längen besser wie Filme wie Atomic Blonde und Mad Max Fury Road und Miss Marple (mit Margaret Rutherford) zeigten.

Ich schau lieber weiter Stranger Things und danach Witcher. Aber ansonsten ist Netflix bislang entäuschend

Offline The Forlorn Poet

  • Schrödingers Auktionator
  • Legend
  • *******
  • Data
  • Beiträge: 4.987
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Noir
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #8967 am: 4.12.2022 | 23:42 »
Meine Frau und ich haben uns mal darüber unterhalten und uns stört diese Darstellung von starken Frauen, weil sie vor allem stark wirken, weil andere schwach dargestellt werden.

Leider ein sehr großes Problem, dass in sehr vielen modernen Filmen der Fall ist. Richtig unangenehm fand ich es - achtung unpopular opinion - bei Black Widow in Avengers.

Das ist bei Enola Holmes 2 übrigens schon deutlich besser gemacht worden. Da ist Sherlock Holmes auch durchaus mal fähiger als seine Schwester. Uns haben beide Filme eigentlich ganz gut gefallen. Nettes Popcornkino.
“Prophet!” said I, “thing of evil!—prophet still, if bird or devil!
By that Heaven that bends above us—by that God we both adore—
Tell this soul with sorrow laden if, within the distant Aidenn,
It shall clasp a sainted maiden whom the angels name Lenore—
Clasp a rare and radiant maiden whom the angels name Lenore.”


- The Raven, Edgar Allan Poe

Online Metamorphose

  • Moderator
  • Hero
  • *****
  • Das Mondschaf
  • Beiträge: 1.336
  • Username: Metamorphose
    • vonallmenspiele
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #8968 am: 5.12.2022 | 00:02 »
@Ludovico: Wenns um Serien geht, kann ich dir ein paar empfehlen...ich bin mal so frei. Ich finde selbst nicht alle gut (aber andere schon) und gehe quer durch, da ich deinen Geschmack nicht kenne:
Fantastisches/Historisches: Sandmann (vom legendären Comic), Vikings (Wikingerserie mit hohem Blutgehalt und guten Schauspier*innen), Locke & Key
Comedy: Sex Education (auch Wohlfühl-Serie, Teenies), Brooklyn Nine-Nine (Slapstick), Community
Drama: Unorthodox (Aussteigerinnen-Portrait), Peaky Blinders (Banden in Birmingham, Dramatisch)
Action: Bodyguard (wirkt auf mich wie eine hochspannende, eher realistische Serie)
Sport: Cobra Kai (Karate Kid-Fortsetzung mit den Erwachsenen Schauspielern)
Horror: Haunting of Hill House (Grusel & Tiefgreifende Charakterzeichnungen), You, Sie weiss von dir (überraschend guter Grusel), The End of the Fu*king World (Comedy-Horror)
Animation: Love Death + Robots (Anthologieserie, Staffel 1 ist super), Bojack Horseman (Melancholischer Zeichentrick), Cyberpunk Edgerunners, Arcane (für viele DER Animationsfilm der letzten Jahre)
Durchgeknalltes: Warrior Nun (der Name sagt alles), Ragnarök (Nordische Mythologie im jetzt), Sense8 (Wachowski-Serie, langsamer Anfang), Brand New Cherry Flavor
Wohlfühltipp: Anne with an E (kitschig aber schön), Superstore (auch Comedy)
Ich hab ziemlich sicher sachen vergessen, war grad frei aus dem Kopf. Ich finde das Angebot von Netflix super, wenn du in was reinschaust und es gut/neutral/schlecht fandst würd ich mich über einen Kommentar freuen.
« Letzte Änderung: 5.12.2022 | 00:10 von Metamorphose »
Keys RPG - Durchgeknalltes Universalrollenspiel in verschiedenen Welten
ZweiKopfDämon - Kreatives Erzählrollenspiel für zwei Personen
vonallmenspiele - Rollenspiele aus der Schweiz
Alles ist ein Spiel - Alles mögliche zu Brett- und Kartenspielen

Offline Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 20.637
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #8969 am: 5.12.2022 | 02:38 »
Ich schau lieber weiter Stranger Things und danach Witcher. Aber ansonsten ist Netflix bislang entäuschend

Beste Serie Arcane (Animation) - Wenn ich nur eine von meinen ~62 aktuellen Serien behalten dürfte, wäre es Arcane
Pro: Coole Frauen Figuren durch die Bank weg, Ggniale Story, interessante Charaktere, fantastische Animation, Soundtrack + es hat mit dem Spiel LoL nur das Setting gemeinsam

Animations-Serien

Kinder Serie / Serie für die Ganze Familie:
Hilda
Die Titelgebene Protagonistin erlebt Abenteuer in einer an die nordische Mythologie angelehnte Welt. Die Serie kommt damit weitestgehend ohne Schwarz/Weiß Zeichnungen von Gut und Böse aus und die Story - gerade zum ende hin - hat mich gerührt. Vom Stil her würde ich es vielleicht so mit Heidi (aus meiner Kindheit) oder Miyazaki-Filmen aber in Serie vergleichen.
Sie hat zurecht nach Arcane bei den Animation-Ennies gut bei den Awards abgestaubt.

Kipo and the Wonderbeast
Mit älteren Protagonisten als bei Hilda, ich mochte die Serie jedoch sehr (sie ist abgeschlossen). Daneben rockt sie, musik mäßig.

Drama Serien:
Trese
Urban Fantasy Serie mit filipinischen Mythen-Hintergrund aus den Filipienen bzw. von Machern die da her kommen.

Beastars
Im Grunde Zootopia wenn es keine Komödie wäre. Die Trennung zwischen Fleisch-/Plfanzenfresser ist tiefer und die Serie ist ganz unterhaltsam anzuschauen.

Fantasy:
The Dragon Prince / Mysteries of Aaravos
Sehr gut gemacht Fantasy Serie. Stilistisch so pimaldaumen zwischen Avatar und Korra ^^;

Absurde Comedy:
The Cuphead Show
Die beiden Tassen aus dem Videospiel erleben Abenteuer die so im Stil zwischen quasi den Cartoons aus den  20er/30ern liegen mit coolen Soundtrack.
Das ganze ist Richtung Realität eher so an Tom & Jerry - wenn T&J andere Dinge tun als sich die ganze Zeit gegenseitig eins überzuziehen.

Inside Job
Eine Serie in der alle Verschwörungstheorien quasi real sind. Cool gemacht.
Vom Humo her Richtung Rick & Morty aber ohne das ganze Gerülpse und so.

Real-Serien

Darke/Absurde Comedy:
Dead to Me
Es geht um zwei Frauen die sich bei einer Selbsthilfe Gruppen für Witwen und Witwer treffen und anfreunden.
Eine weil ihr Mann bei einem Autounfall verstorben ist, die anderen weil ihr Mann einen Herzinfarkt hatte.
Ein wenig wie ein kleineres Desperate Housewives. (Wobei die beiden Murder-Mysteries recht früh aufgeklärt werden.

Drama Serie:
Russian Doll
Eine Serie die unterschiedliche Zeitreise/Realitätsverschiebungskonzepte aufgreift und über diese die Figur Nadja interessant entwickelt.
Natasha Lyonne, die auch bei Orange is the New Black mitspielte, spielt brilliant auf.

Unorthodox
Verfilmung eines Buchs/Bericht einer jüdischen Person die aus ihrer orthodoxen Gemeinschaft ausbricht und versucht ihren eigenen Weg zu gehen.

Drama/Comedy Serien:
Sex Education
Ist vermutlich bekannt. Sohn von Sex-Therapeutin versucht sich in der Schule mit Tipps um was Geld zu verdienen.

(Urban) Fantasy:
The Dark Crystal
Basierend auf den Jim Hanson Film.

Diablero
Mexikanische Serie um einem Diablero und wie er mit seinem Team (etwas widerwillig) Monsterjagd.

Nobody's Looking
Über Engel und den Umstand das nach langer Zeit ein neuer entsteht und in die Bürokratie reinkommt.

A Series of Unfortunate Events
Fand die Serie sehr unterhaltsam und eine Idee besser als den Film ^^

Shadow and Bone
Siehe die Bücher XD

Horror/Urban Fantasy
Midnight Mass
Eine sehr ruhige, mit einer Staffel in sich abgeschlossene, Horror Serie. Wobei das zugrunde liegende Thema erfrischend neu dargestellt wird.

Science Fiction:
Omniscient
Eine brasilianische Serie mit der Thematik eines Überwachungsstaar die mir gut gefallen hat. Wobei es unsicher ist ob bzw. wie es weiter geht.
Es ist weniger ein Minority Report Klon als es sich anhört ^^;

Snowpiercer
Solide Science Fiction Kost inspiriert vom Film. Verliert aber nach der ersten Staffel stark

Wenn dir Stranger Things gefällt ist eventuell DARK einen Blick wert. Zumindest nachdem was ich gehört hab, gibt es da große Überschneidungen an Fans.

Film

RRR
Ein sehr cooler, leicht absurder Blockbuster aus Tollywood. Mal was anderes.

The Wandering Earth
Das Klima ist den Bach runter und die Nationen schließen sich zusammen um aus der Erde ein gigantisches quasi-Raumschiff zu machen, das ins All geschossen wird mit der Hoffnung / Idee einen neuen Planeten oder Orbit zu finden.
Kommt aus China, eher Action lastig als Fantasy. Fand ihn sehr cool und auch mal was anderes.
« Letzte Änderung: 5.12.2022 | 13:37 von Teylen »
Meine Blogs:
Teylen's RPG Corner
WoD News & Artikel

Auch im RL gebe ich mich nicht mit Axxxxxxxxxx ab #RealLifeFilterBlase

Offline Raven Nash

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.504
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Raven Nash
    • Legacy of the Runemasters
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #8970 am: 5.12.2022 | 09:03 »
Es gibt wieder einen italienischen Action-Reisser auf NF! Il mio nome e Vendetta ist ein (mal wieder) nach US-Schnittmuster Liam Neeson gemachter Film, dessen Story schnell erzählt ist. Vater einer in Südtirol lebenden Familie stammt ursprünglich aus Kalabrien und war dort Mitglied der N'Dranghetta, der dortigen Mafia. Durch ein Foto, das seine Tochter von ihm in die Sozialen Medien lädt, findet man ihn, und schickt Killer aus, die seine Frau und seinen Schwager töten. Zusammen mit seiner Tochter flieht er zunächst, um dann zum Gegenangriff überzugehen...

Es ist zwar mal wieder typisch italienisch, Südtirol als Versteck zu nehmen (wir sind für die halt die letzten Hinterwäldler), aber ansonsten ein ganz solider Action-Film. Wie es aussieht, wird es wohl einen zweiten Teil geben.
Aktiv: LevelUp!
Vergangene: Runequest, Cthulhu, Ubiquity, FFG StarWars, The One Ring, 5e
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Offline Ludovico

  • Ludovico reloaded
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.517
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kaffeebecher
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #8971 am: 5.12.2022 | 11:30 »
Vielen lieben Dank Teylen und Metamorphose!

Dann werde ich noch etwas weiter probieren

Offline Niniane

  • gackernde Fate-Fee
  • Titan
  • *********
  • Witch of the Waterfall
  • Beiträge: 16.504
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Niniane
    • FateCast
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #8972 am: 5.12.2022 | 12:09 »
"Dark" hat mit Stranger Things genau zwei Dinge gemeinsam: Es spielt (teilweise) in den 80ern und es verschwindet am Anfang ein Kind. Danach sind das zwei völlig unterschiedliche Serien, wer also hofft, ein zweites Stranger Things zu bekommen, dürfte herb enttäuscht werden.
Nichtsdestotrotz klare Empfehlung für Dark und für die neue Serie der Macher, 1899.
Flawless is a fiction, imperfection makes us whole
The weight that holds you down, let it go
(Parkway Drive - Ground Zero)

Offline Alexandro

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.871
  • Username: Alexandro
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #8973 am: 5.12.2022 | 12:32 »
Ein paar Netflix-Serien, die meiner Meinung nach mehr Beachtung verdienen:
Kid Cosmic (Animation, Coming of Age, Wholesome)
Julie and the Phantoms (Supernatural, Coming of Age)
Locke & Key (Horror, Superkräfte)
Komi can't communicate (Anime)
A Series of Unfortunate Events (nach dem Film, bitterböse Teenager-Serie)
Carmen Santiago (Animation, Heists)
The Midnight Gospel (Animation, philosophische Gespräche)
Space Force (Satire)
Disenchantment (Animation, Humor, Fantasy, Familiendrama)

Ansonsten habe ich (nicht auf Netflix, sondern auf Disney+) gerade Verwünscht nochmal gesehen. Gute Fortsetzung, immer noch spaßig und die Songs gehen ins Ohr.
“I really believe what we experienced the night before can be turned into a game for creating stories” -- Gary Gygax, 1972 (talking about a game of "Blackmoor", run by Dave Arneson)

Offline xplummerx

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 192
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: xplummerx
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #8974 am: 5.12.2022 | 12:58 »

Ich schau lieber weiter Stranger Things und danach Witcher. Aber ansonsten ist Netflix bislang entäuschend

Bei Netflix haben mir folgende Serien gut gefallen:
When They See Us
GLOW
Mo
Narcos und Narcos:Mexico
Unbreakable Kimmy Schmidt
The Queen´s Gambit
Bloodline