Autor Thema: Filme und Serien - Smalltalk  (Gelesen 397314 mal)

xplummerx und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Sashael

  • Gimli des Radsports
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 14.105
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sashael
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #6725 am: 15.11.2020 | 08:03 »
Gestern mit Damengambit angefangen.

Das Thema Schach versprach genauso viel Action, wie ich bekommen habe. ;D

Aber sehr schön gespielt.
"Ja natürlich ist das Realitätsflucht. Was soll daran schlecht sein? Haben Sie sich die Realität in letzter Zeit mal angesehen? Sie ist grauenhaft!"


Leitet Itras By mit Battlemap. ;D

Offline Issi

  • Patin der Issi Nostra
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 9.933
  • Username: Issi
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #6726 am: 15.11.2020 | 09:57 »
Habe jetzt "The Great" durch.
Es geht um Katharina die Große,- die Kostüme und Kulissen sind historisch- aber das ist auch so ziemlich da Einzige, was daran historisch ist.
Ansonsten leider viel Fäkalsprache, überzogene, überdrehte Figuren.
Es gibt Momente, wo man auch lachen kann.
Eine nur zum Teil gelunge Parodie, die teilweise, wegen ansich guter Schauspieler, auch zu fesseln weiß.
Wenn man weiter nichts zu tun hat, und mal was absolut Schräges sehen will, warum nicht?
Unbedingt gesehen haben, muss man sie aber nicht.

Jetzt gestartet mit "the Alienist"- Staffel 2.
Die zweite ist noch besser als die erste. Und die war schon super.
Historisches New York, mysteriöse Mordfälle- Daniel Brühl spielt einen Psychiater (Absolut großartig) und Dakota Fanning eine Detektivin, Luke Evans einen Pressemenschen.
Sie jagen hochgefährliche Serientäter. - Die Kulissen und Hintergründe sind der Wahnsinn.
Die Geschichte ist spannend.
Klare Empfehlung- Es ist teilweise allerdings nichts für schwache Nerven- was die Fälle angeht.
Wobei ich das als Weichei auch überstanden habe.
« Letzte Änderung: 15.11.2020 | 10:02 von Issi »

Offline Timberwere

  • Chicken Pyro-Pyro
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Tanelorns Hauswerwölfin
  • Beiträge: 14.382
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Timberwere
    • Timbers Diaries
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #6727 am: 15.11.2020 | 10:36 »
Schaue gerade Die Helden der Nation über das Mercury-Programm der NASA.
Für Disney Verhältnisse erstaunlich kritisch, und mit einer Topbesetzung und Ausstattung.
Wer also gerne gepflegte Männer und Frauen in Klamotten, Kulissen und Autos der frühen 60er sieht, kann da nichts falsch machen. Die Serie hält sich an die historischen
Tatsachen, ist also da zwangsläufig weniger kreativ als For all Mankind, aber der Zeitgeist, der Druck auf die Astronauten und das Abfeiern und Aufbauschen der Medien wird wirklich hervorragend eingefangen. Die Serie ist unterhaltsam, auch wenn dieser Zeitabschnitt in den letzten Jahren schon von einigen Serien abgearbeitet wurde (Mad Men, The Marvelous Mrs. Maisel, Masters of Sex, etc ...), und braucht sich hinter Netflix & Co nicht zu verstecken.

An The Right Stuff sind wir auch gerade und mögen die Serie sehr. Sie ist von der Stimmung deutlich anders als der gleichnamige Film aus den 1980ern, der dasselbe Buch von Tom Wolfe etwas leichtherziger behandelt und der zu meinen Lieblingsfilmen gehört, aber auch sehr cool.
Zitat von: Dark_Tigger
Simultan Dolmetschen ist echt kein Job auf den ich Bock hätte. Ich glaube ich würde in der Kabine nen Herzkasper vom Stress bekommen.
Zitat von: ErikErikson
Meine Rede.
Zitat von: Shield Warden
Wenn das deine Rede war, entschuldige dich gefälligst, dass Timberwere sie nicht vorher bekommen hat und dadurch so ein Stress entstanden ist!

Offline Wizz_Master

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 253
  • Username: balrog_master
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #6728 am: 15.11.2020 | 11:40 »
Jetzt gestartet mit "the Alienist"- Staffel 2.
Die zweite ist noch besser als die erste. Und die war schon super.
Historisches New York, mysteriöse Mordfälle- Daniel Brühl spielt einen Psychiater (Absolut großartig) und Dakota Fanning eine Detektivin, Luke Evans einen Pressemenschen.
Sie jagen hochgefährliche Serientäter. - Die Kulissen und Hintergründe sind der Wahnsinn.
Die Geschichte ist spannend.
Klare Empfehlung- Es ist teilweise allerdings nichts für schwache Nerven- was die Fälle angeht.
Wobei ich das als Weichei auch überstanden habe.

Dem kann ich mich vollinhaltlich anschließen. Eine wahre Perle! Hoffe, dass es eine 3. Staffel geben wird.

Offline Issi

  • Patin der Issi Nostra
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 9.933
  • Username: Issi
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #6729 am: 15.11.2020 | 12:25 »
Dem kann ich mich vollinhaltlich anschließen. Eine wahre Perle! Hoffe, dass es eine 3. Staffel geben wird.
Das hoffe ich auch!
 :)

Offline BBB

  • Famous Hero
  • ******
  • endlich 5* User ;)
  • Beiträge: 2.121
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: BBB
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #6730 am: 15.11.2020 | 20:54 »
Hm... freut mich dass The Alienist hier so gut wegkommt.
Ich hatte vor ein paar Wochen... könnten mittlerweile auch Monate gewesen sein, angefangen die erste Staffel zu schauen. Ich glaube wir sind bis Folge 6 gekommen und abgesehen von der ersten habe ich es bei keiner Folge geschafft, nicht einzuschlafen :)

Das klingt jetzt nach härterem Urteil, als es gemeint ist, wir haben meist erst sehr spät angefangen zu schauen und ich bin in letzter Zeit recht müde. Aber wirklich gefesselt hat mich die Serie nicht und wenn ich ehrlich bin, werden wir die Serie wahrscheinlich auch nicht zuende sehen...
Und das obwohl die die Schauspieler sehr mag und das Setting eigentlich genau meines wäre.

Aber irgendwie.. fand ich es ein bisschen.. langweilig.
Naja.
Hoffe aber für euch, dass es trotzdem eine dritte Staffel geben wird.
Power Gamer: 33% Butt-Kicker: 21% Tactician: 67% Specialist: 42% Method Actor: 88% Storyteller: 75% Casual Gamer: 42%

Offline Seraph

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.068
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Seraph
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #6731 am: 16.11.2020 | 14:46 »
Habe gestern endlich mal mit The Boys angefangen. Abseits von Marvel/DC ist die Superhelden-Thematik für mich irgendwie unfassbar langweilig und wären da nicht die zahlreichen "Das ist wirklich gut!" aus verschiedenen Richtungen, hätte ich der Serie wohl keine Chance gegeben.
Und jetzt nach Folge 1.....WOW! Das ist ein bitterböses, lustiges 2020er-Watchmen. Genial!
I had a dream, which was not all a dream.
The bright sun was extinguish'd, and the stars
Did wander darkling in the eternal space,
Rayless, and pathless, and the icy earth
Swung blind and blackening in the moonless air;
Morn came and went--and came, and brought no day,
And men forgot their passions in the dread

- Lord Byron: Darkness -

Online Sir Mythos

  • der ungehörte Anklopfer
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Be happy, keep cool!
  • Beiträge: 18.230
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mythos
    • Tanelorn-Redaktion
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #6732 am: 18.11.2020 | 08:57 »
Ich hab am Sonntag mal "Deadly Class" angefangen.
Bisher bei Folge 3 - ganz unterhaltsam.
Nicht weltbewegendes, aber immerhin muss ich dabei nicht viel denken.  ;D
Who is Who - btw. der Nick spricht sich: Mei-tos
Ruhrgebiets-Stammtisch
PGP-Keys Sammelthread

Online First Orko

  • DSA-Supermeister auf Probe
  • Fanziner
  • Legend
  • **
  • BLANKER HASS
  • Beiträge: 5.966
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Orko
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #6733 am: 18.11.2020 | 09:50 »
Spider-Man: A New Universe

Gestern zuende geguckt. Woooow! Einfach nur WOW! Selten, dass mich ein Film schon mit dem Logo zu Anfang packt. Optisch ein einmaliges Erlebnis - wie da mit Animation, Zeichnungen, verschiedenen Comic-Looks und feinsten Anspielungen (kurzes Aufblitzen von Bewegungslinien als Miles mit dem Stift nachdenklich an seine Brust tippt) experimentiert wird ist einfach ne Wucht.
Und dann steht die Story dem nicht entgegen. Miles als Yet-another-Spiderman (Was auch direkt meta-kommentiert wird) überzeugt auf ganzer Linie und die Verbindung mit den unterschiedlichen "Spideys" hat der Origin-Story nochmal einen coolen Twist gegeben.
Und dann noch Fisk als Gegenspieler!
Und geile Musik!!
Und Graffiti!!!

Hat mich voll abgeholt  :d
It's repetitive.
And redundant.

Discord: maniacator#1270
Ludo Liubice - Der lübecker Brett- und Rollenspielverein

Offline tartex

  • Legend
  • *******
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 7.870
  • Username: tartex
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #6734 am: 18.11.2020 | 11:22 »
Spider-Man: A New Universe

Das ist der deutsche Titel, oder?

Das Konzept der englischen - aber anders! - deutschen Titel ist immer wieder faszinierend für mich.
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Online First Orko

  • DSA-Supermeister auf Probe
  • Fanziner
  • Legend
  • **
  • BLANKER HASS
  • Beiträge: 5.966
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Orko
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #6735 am: 18.11.2020 | 11:24 »
Argh! Da siehste ich komm schon durcheinander  ;D Hab den ja in OT gesehen also natürlich Spiderman: Into the Spider-Verse
 ;D
It's repetitive.
And redundant.

Discord: maniacator#1270
Ludo Liubice - Der lübecker Brett- und Rollenspielverein

Offline Seraph

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.068
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Seraph
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #6736 am: 19.11.2020 | 13:22 »
Da Netflix ihn bald rausschmeißt, habe ich nun endlich, endlich mal Children of Men gesehen.
Wow. Bildgewaltig und erschreckend realistisch. Und ich stelle immer wieder fest, ich stehe extrem auf diese superlangen (Hand-)Kamerafahrten ohne vermeintlichen Schnitt.
I had a dream, which was not all a dream.
The bright sun was extinguish'd, and the stars
Did wander darkling in the eternal space,
Rayless, and pathless, and the icy earth
Swung blind and blackening in the moonless air;
Morn came and went--and came, and brought no day,
And men forgot their passions in the dread

- Lord Byron: Darkness -

Offline Trichter

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.028
  • Username: Trichter
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #6737 am: 19.11.2020 | 16:27 »
Auf amazon gibt es gerade: The Blackout
Eine Miniserie (6 Folgen á 50 min). Gut gemacht und mal etwas anderes als die üblichen Apokalypse-Szenarien (weil Moskau überlebt und nicht New York). Liegt aber vermutlich daran, dass es eine russische Produktion war. Die letzten 10 Minuten hätten sie sich sparen können, aber bis dahin wurde ich gut unterhalten.  :d
IMDB hat das komischerweise als 2-stündigen Spielfilm in der Datenbank.  :o
https://www.imdb.com/title/tt8664988/

Offline Lyonesse

  • Famous Hero
  • ******
  • Ayatori-Unterliga Absteiger
  • Beiträge: 3.460
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Lyonesse
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #6738 am: 20.11.2020 | 18:59 »
Starke vierte Staffel von The Crown, die zwar von einem guten oder viel mehr schlimmen
Charles/Diana Plot beherrscht  wird, aber ebenfalls eine äußerst sehenswerte Maggie Thatcher
enthält - und das von einer Schauspielerin, die ich erst gar nicht erkannt habe -, aber auch
Emma Corrin als Lady Di ist klasse.
Alles in allem wie immer gutes Drama mit durchaus kritischem Subtext.
« Letzte Änderung: 21.11.2020 | 09:26 von Lyonesse »
The woods are lovely, dark and deep,  
But I have promises to keep,  
And miles to go before I sleep.

Robert Frost

Fußball ohne Mediencoach
Dirty Harry's Brieffreund
Uthred vs Ubba

Offline Samael

  • Titan
  • *********
  • ....verachtet dein Lieblingssystem.
  • Beiträge: 20.495
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Samael
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #6739 am: 20.11.2020 | 22:15 »
"Barbaren" auf Netflix geguckt. Also grundsätzlich war das gar nicht so übel. Man liest ja viel, dass es extrem schlecht wäre, nur weil es eine deutsche Produktion ist. Das ist definitiv falsch.  Tatsächlich wirkt es aber ab und an etwas schwach, wenn die Muttersprache gesprochen wird. Meine Theorie ist, dass das einfach daran liegt, dass der geneigte Fan internationaler Serien eher den Klang von Synchronisationen gewohnt ist.

Die Dialoge sind tatsächlich gefühlt ab und zu eher "Lindenstraße". Aber manchmal eben auch "Vikings". Nur nicht durchgehend. Manche Schauspieler sind tatsächlich nicht so der Überbringer. Andere sind dafür richtig gut.

Historisch korrekt ist die Serie natürlich nicht (muss sie imho auch nicht). Aber sie macht durchaus Spaß und hat auch einige tolle Bilder. Eine zweite Staffel bräuchte das Ganze aber nicht. Die Story ist durch.

Am Ende würd ich dem Ganzen solide 5 - 6 von 10 Punkten geben. Unterhaltsam, ja. Aber mit viel Luft nach oben.

Ich eher ne solide 7. Und die Serie ist historisch korrekter als ungefähr alles was ich zu dem Thema jemals aus Hollywood gesehen habe. Im Ernst: Was genau fandest du unkorrekt?

Abgesehen von der Darstellung der Schlacht, die die historischen Erkenntnisse doch sehr grob vereinfacht und zum Teil auch richtig unplausibel ist (ich meine das mit den Feuerwänden).
RPG-Interessen: Warhammer RPG, Dungeons & Dragons, OSR games
Aktuell aktiv mit: Dark Heresy 2E, Beyond the Wall, Swords and Wizardry

Online Sir Mythos

  • der ungehörte Anklopfer
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Be happy, keep cool!
  • Beiträge: 18.230
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mythos
    • Tanelorn-Redaktion
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #6740 am: 22.11.2020 | 14:37 »
So, gab gestern Deadly Class zuende gesehen.
Insgesamt etwas wirr und optisch irritierend.
Story war ok. Logiklöcher nicht zu tief, als das meine SoD die nicht ausreichend gefüllt hätte.
Leider mit Cliffhanger beendet und es gibt keine zweite Staffel. :-X
Who is Who - btw. der Nick spricht sich: Mei-tos
Ruhrgebiets-Stammtisch
PGP-Keys Sammelthread

Offline BobMorane

  • Hot Pink Motorblockschläger
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.370
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: BobMorane
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #6741 am: 22.11.2020 | 18:37 »
Mir gefällt Deadl Class auch ganz gut. Bin jetzt etwa zur Hälfte durch. Das mit dem Ende habe ich ja schön befürchtet.

Offline Supersöldner

  • Mythos
  • ********
  • Auf gruppen suche in Göttingen.
  • Beiträge: 10.939
  • Username: Supersöldner
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #6742 am: 22.11.2020 | 18:42 »
Deadll Class die Serie für Ziegen  ....Freunde. Ne mal im ernst hab nach 1/3 der Staffel abgebrochen.
Spielt doch mal die Bösen.

Offline Alexandro

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.581
  • Username: Alexandro
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #6743 am: 22.11.2020 | 23:29 »
Die Neuverfilmung von Emma gesehen. Mia Goth ist wieder mal großartig, gebt der Frau mehr Rollen. (Anya Taylor-Joy ist auch ganz passabel)

Außerdem MacBeth, mit Sir Patrick Stewart in der Hauptrolle. Heute ist Kulturtag.  ;)
“I really believe what we experienced the night before can be turned into a game for creating stories” -- Gary Gygax, 1972 (talking about a game of "Blackmoor", run by Dave Arneson)

Offline Jiba

  • SL-Overajiba
  • Mythos
  • ********
  • Bringing the J to RPG
  • Beiträge: 8.560
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jiba
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #6744 am: 23.11.2020 | 15:44 »
Taugt die was. Ich habe das Gefühl ein richtig guter MacBeth muss noch gedreht werden.
Robin's Laws Game Style: Storyteller 100%, Specialist 83%, Method Actor 67%, Tactician 33%, Casual Gamer 25%, Power Gamer 25%, Butt-Kicker 25%

Offline Alexandro

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.581
  • Username: Alexandro
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #6745 am: 23.11.2020 | 17:45 »
War OK. Nicht überragend, und ein paar der Ideen (Ästhetik und Uniformen wie aus England des Zweiten Weltkriegs, ein paar Einflüsse moderner Horrorfilme bei der Darstellung der Hexen...) sind sicherlich Geschmackssache, aber ich fand ihn gut schaubar.
“I really believe what we experienced the night before can be turned into a game for creating stories” -- Gary Gygax, 1972 (talking about a game of "Blackmoor", run by Dave Arneson)

Offline Exar

  • 1337-Experte
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.606
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Exar
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #6746 am: 23.11.2020 | 19:39 »
Ich habe das Gefühl ein richtig guter MacBeth muss noch gedreht werden.

Das ist doch schon passiert, vor über 60 Jahren. :)
Und das nicht nur gut, sondern herausragend:

Das Schloss im Spinnwebwald

Offline Timberwere

  • Chicken Pyro-Pyro
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Tanelorns Hauswerwölfin
  • Beiträge: 14.382
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Timberwere
    • Timbers Diaries
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #6747 am: 23.11.2020 | 19:59 »
Ich habe das Gefühl ein richtig guter MacBeth muss noch gedreht werden.

Ich mag den Macbeth von Roman Polanski. Der hat mich, als ich ihn im Abiturientinnenalter zum ersten Mal gesehen habe, förmlich weggeblasen.
Zitat von: Dark_Tigger
Simultan Dolmetschen ist echt kein Job auf den ich Bock hätte. Ich glaube ich würde in der Kabine nen Herzkasper vom Stress bekommen.
Zitat von: ErikErikson
Meine Rede.
Zitat von: Shield Warden
Wenn das deine Rede war, entschuldige dich gefälligst, dass Timberwere sie nicht vorher bekommen hat und dadurch so ein Stress entstanden ist!

Offline Jiba

  • SL-Overajiba
  • Mythos
  • ********
  • Bringing the J to RPG
  • Beiträge: 8.560
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jiba
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #6748 am: 23.11.2020 | 20:12 »
Das ist doch schon passiert, vor über 60 Jahren. :)
Und das nicht nur gut, sondern herausragend:

Das Schloss im Spinnwebwald
Hehe, erwischt! Ich hätte es eingrenzen sollen in westeuropäische Verfilmung.
Robin's Laws Game Style: Storyteller 100%, Specialist 83%, Method Actor 67%, Tactician 33%, Casual Gamer 25%, Power Gamer 25%, Butt-Kicker 25%

Offline BobMorane

  • Hot Pink Motorblockschläger
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.370
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: BobMorane
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #6749 am: 24.11.2020 | 09:40 »
Ja hättest du mal besser.