Autor Thema: Filme und Serien - Smalltalk  (Gelesen 957614 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline BobMorane

  • Hot Pink Motorblockschläger
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.952
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: BobMorane
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #10425 am: 2.04.2024 | 12:47 »
Ich habe grade mal geschaut. Ich kenne gar nicht so viele Ghibli Filme wie ich dachte.

Ein guter Grund mal was nachzuschauen.

Von denen die ich kenne sind glaube ich Mononoke und Chihiro meine Favoriten.

Aber Porco Rosso ist auch großartig.

Online Lyonesse

  • Legend
  • *******
  • Emeritierter MERS-Club Präsi
  • Beiträge: 4.328
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Lyonesse
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #10426 am: 2.04.2024 | 21:35 »
Renegade Nell ist eine gelungene, kurzweilige Straßenräuber-Abenteuerserie im Geiste eines
Robert Louis Stevenson, gemixt mit ein wenig Elfenmagie und ein paar HeXXen 1733 Vibes.
Guter Cast, gute Bauten und Kostüme, gute Action und Effekte und ein paar witzige Dialoge.
Trotz Disney, größtenteils gut; und ja, manche Charaktere würden sich auch in Fluch der Karibik
wohlfühlen.
Trailer
 
« Letzte Änderung: 2.04.2024 | 22:29 von Lyonesse »
Es kommt die Nacht, da niemand wirken kann.
Johannes 9:4
''Mi dispiace, ma io so' io e voi non siete un cazzo!''
Der Marchese del Grillo
''Servants quail, allies betray, friends die.''
Conan der Barbar

Open Range Schießerei
Major Lennox Answered With His Life, Sir!
Die Familie des Vampirs

Offline BobMorane

  • Hot Pink Motorblockschläger
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.952
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: BobMorane
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #10427 am: 3.04.2024 | 10:11 »
Renegade Nell ist eine gelungene, kurzweilige Straßenräuber-Abenteuerserie im Geiste eines
Robert Louis Stevenson, gemixt mit ein wenig Elfenmagie und ein paar HeXXen 1733 Vibes.
Guter Cast, gute Bauten und Kostüme, gute Action und Effekte und ein paar witzige Dialoge.
Trotz Disney, größtenteils gut; und ja, manche Charaktere würden sich auch in Fluch der Karibik
wohlfühlen.
Trailer

Die schaue ich auch grade, ich habe jetzt 4 Folgen gesehen.

Mir gefallen die ausgesprochen gut.  :d :d :d

Neben dem erwähnten habe ich hier auch gewisse 7th Sea Vibes.

Offline Outsider

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.528
  • Username: Outsider
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #10428 am: 3.04.2024 | 11:47 »
The Mandalorian (D+)

Da hatte ich mir irgendwie mehr von erhofft und empfinde die Serie als eher unteres Mittelmaß. Hin und wieder blitzt ein wenig Star Wars auf, aber die einzelnen Folgen bleiben storytechnisch ganz schön schwach. Ein Plus, sie sind nicht besonders lang.

Am Ende der ersten Staffel ist endlich ein wenig so etwas wie ein roter Faden in der Geschichte zu erkennen.

Die erste Folge der zweiten Staffel fällt dann leider schon wieder in das alte Muster zurück und es wird irgendein belangloses Lokalproblem abgehandelt.

Am stimmungsvollsten ist noch der gezeichnete Abspann, den finde ich mal richtig gut!

Ich weiß nicht ob ich mit dem Disney Stil in Verbindung mit Star Wars warm werde. Man merkt die Zielgruppe sind halt wirklich Kinder. 
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Offline Timberwere

  • Chicken Pyro-Pyro
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Tanelorns Hauswerwölfin
  • Beiträge: 15.886
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Timberwere
    • Timbers Diaries
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #10429 am: 3.04.2024 | 11:57 »
Renegade Nell ist eine gelungene, kurzweilige Straßenräuber-Abenteuerserie im Geiste eines
Robert Louis Stevenson, gemixt mit ein wenig Elfenmagie und ein paar HeXXen 1733 Vibes.
Guter Cast, gute Bauten und Kostüme, gute Action und Effekte und ein paar witzige Dialoge.
Trotz Disney, größtenteils gut; und ja, manche Charaktere würden sich auch in Fluch der Karibik
wohlfühlen.
Trailer
 

Das klingt sehr cool, danke für den Tip!

Der englische Trailer ist auch nochmal ein bisschen ausführlicher.
Zitat von: Dark_Tigger
Simultan Dolmetschen ist echt kein Job auf den ich Bock hätte. Ich glaube ich würde in der Kabine nen Herzkasper vom Stress bekommen.
Zitat von: ErikErikson
Meine Rede.
Zitat von: Shield Warden
Wenn das deine Rede war, entschuldige dich gefälligst, dass Timberwere sie nicht vorher bekommen hat und dadurch so ein Stress entstanden ist!

Offline ThinkingOrc

  • WM-Tippkönig
  • Adventurer
  • ****
  • Easy going Avatar of chill!
  • Beiträge: 672
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ThinkingOrc
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #10430 am: 3.04.2024 | 12:18 »
Meine Frau hat es letztens geguckt und fand es gut. Meinte aber es wird wohl keine weitere Staffel geben? Weiß da jemand mehr?

Online Lyonesse

  • Legend
  • *******
  • Emeritierter MERS-Club Präsi
  • Beiträge: 4.328
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Lyonesse
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #10431 am: 3.04.2024 | 15:02 »
Eine zweite Staffel ist noch nicht offiziell bestätigt, aber hinter den Kulissen wird,
laut Aussage des Regisseurs Ben Taylor, wohl schon an ihr geschrieben.
Die Autorin Sally Wainwright ist auch eher für mehrstaffelige Serien bekannt, insofern.

PS: Von Wainwright kann ich u.a. auch noch die historische HBO-Serie Gentleman Jack empfehlen;
ein eher ungewöhnliches Spiel mit dem Milieu, für das sich sonst vorwiegend jemand wie etwa Jane
Austen interessierte. Wirklich sehr gut.
« Letzte Änderung: 3.04.2024 | 18:33 von Lyonesse »
Es kommt die Nacht, da niemand wirken kann.
Johannes 9:4
''Mi dispiace, ma io so' io e voi non siete un cazzo!''
Der Marchese del Grillo
''Servants quail, allies betray, friends die.''
Conan der Barbar

Open Range Schießerei
Major Lennox Answered With His Life, Sir!
Die Familie des Vampirs

Offline ThinkingOrc

  • WM-Tippkönig
  • Adventurer
  • ****
  • Easy going Avatar of chill!
  • Beiträge: 672
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ThinkingOrc
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #10432 am: 3.04.2024 | 15:18 »
hmm ok, vielleicht meinte sie nur dass es noch keine zweite gibt....

Offline Jiba

  • ערלעך מענטש
  • Mythos
  • ********
  • Bringing the J to RPG
  • Beiträge: 11.195
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jiba
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #10433 am: 3.04.2024 | 15:25 »
Renegade Nell ist eine gelungene, kurzweilige Straßenräuber-Abenteuerserie im Geiste eines
Robert Louis Stevenson, gemixt mit ein wenig Elfenmagie und ein paar HeXXen 1733 Vibes.

Hexxen?
Das Ding ist 7th Sea Avalon in essentia!  8)
Engel – ein neues Kapitel enthüllt sich.

“Es ist wichtig zu beachten, dass es viele verschiedene Arten von Rollenspielern gibt, die unterschiedliche Vorlieben und Perspektiven haben. Es ist wichtig, dass alle Spieler respektvoll miteinander umgehen und dass keine Gruppe von Spielern das Recht hat, andere auszuschließen oder ihnen vorzuschreiben, wie sie spielen sollen.“ – Hofrat Settembrini

Online Lyonesse

  • Legend
  • *******
  • Emeritierter MERS-Club Präsi
  • Beiträge: 4.328
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Lyonesse
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #10434 am: 3.04.2024 | 16:24 »
Ja ja, von mir aus - 7th Sea wurde ja auch schon genannt.
« Letzte Änderung: 3.04.2024 | 16:27 von Lyonesse »
Es kommt die Nacht, da niemand wirken kann.
Johannes 9:4
''Mi dispiace, ma io so' io e voi non siete un cazzo!''
Der Marchese del Grillo
''Servants quail, allies betray, friends die.''
Conan der Barbar

Open Range Schießerei
Major Lennox Answered With His Life, Sir!
Die Familie des Vampirs

Offline Grubentroll

  • Famous Hero
  • ******
  • ...back from Trollhalla
  • Beiträge: 3.583
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grubentroll
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #10435 am: 4.04.2024 | 09:15 »
Gestern mal die erste Folge der zweiten Staffel Reacher angeguckt.

Bislang noch nicht so ganz überzeugt.

Offline ghoul

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.243
  • Username: ghoul
    • Ghoultunnel
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #10436 am: 4.04.2024 | 09:35 »
Ich war auch nach der letzten Folge der zweiten Staffel noch nicht überzeugt.
Tactician: 96%
PESA hilft!
PESA diskutiert.

Zensur nach Duden:
Zitat
von zuständiger, besonders staatlicher Stelle vorgenommene Kontrolle, Überprüfung von Briefen, Druckwerken, Filmen o. Ä., besonders auf politische, gesetzliche, sittliche oder religiöse Konformität.

Offline Grubentroll

  • Famous Hero
  • ******
  • ...back from Trollhalla
  • Beiträge: 3.583
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grubentroll
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #10437 am: 4.04.2024 | 09:54 »
Ich war auch nach der letzten Folge der zweiten Staffel noch nicht überzeugt.
Ja, das habe ich schon öfter gehört.
Aber mir hat die erste Staffel so gut gefallen, dass ich das noch nicht so recht glauben will. :D

Mal sehen.

Offline Sashael

  • Gimli des Radsports
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 16.496
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sashael
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #10438 am: 4.04.2024 | 10:31 »
Hab heute morgen noch etwas Zeit gehabt und die dritte Staffel von Owlhouse angefangen. Die haben ja die Folgenlänge von 24 min auf 48+ min verlängert und dafür weniger Folgen. Find ich ja ziemlich doof, weil ich etwas weniger als ne halbe Stunde im Gegensatz zu fast ner Stunde auch mal irgendwo zwischenschieben kann und es persönlich hasse(!), wenn ich eine Sendung selber unterbrechen muss.

Denk mir "Ach, egal. Stell dir den Timer auf 20 Minuten und den Rest guckst du heute nachmittag. Be brave!"

Und dann kommt pünktlichstens(!!!) bei Ablauf des Timers eine Stelle, an der man die Folge perfektestens(!!!) unterbrechen konnte.
 
WTF??? Wieso machen die die Folgen doppelt so lang? Das hätten ohne jedes Problem auch gleich von vornherein zwei Folgen sein können. Die wollen mich doch verarschen!
Bei Stranger Things war das ja auch schon so, dass die Finalfolgen immer länger wurden, bis die letzte Folge 2,5 Std ging!

Hey! Hallo!!! Ihr seid eine Fern-Seh-Serie, keine Kinofilmantologie! Haltet euch doch mal an die gängigen Formate!
Im Fall von Stranger Things habe ich 4 Monate und ein paar sehr glückliche Umstände gebraucht, bis ich endlich die Zeit gefunden hatte, mir die letzte Folge zu geben. Wenn Netflix MICH zum Maßstab nehmen würde, ob Serien gut und erfolgreich sind, könnten sie glaub ich dicht machen.

Aber: Ich! HASSE! Es! Wenn ich selbst unterbrechen muss. Deswegen guck ich doch SERIEN! Damit mir jemand anderes sagen kann "Du, hier machen wir mal nen Cut und du guckst später weiter, okay?"
"Ja natürlich ist das Realitätsflucht. Was soll daran schlecht sein? Haben Sie sich die Realität in letzter Zeit mal angesehen? Sie ist grauenhaft!"


Leitet Itras By mit Battlemap. ;D

Offline Grubentroll

  • Famous Hero
  • ******
  • ...back from Trollhalla
  • Beiträge: 3.583
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grubentroll
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #10439 am: 4.04.2024 | 10:47 »
Wir "jungen Leute" haben ja auch gar nicht mehr die Aufmerksamkeitsspanne für sowas... :D
Ich tu mir da auch schwer, vor allem wenn ich allein was schaue.
Mit Freundin geht's.

Offline Sashael

  • Gimli des Radsports
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 16.496
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sashael
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #10440 am: 4.04.2024 | 11:12 »
Wenn ich die Zeit habe und mir das ordentlich einplane, guck ich mir auch nen 4 Stunden Snydercut oder 3 Stunden Cloud Atlas ohne Problem am Stück an.

Nur, eben mal so unterbrechen "kann" ich nicht. :D
"Ja natürlich ist das Realitätsflucht. Was soll daran schlecht sein? Haben Sie sich die Realität in letzter Zeit mal angesehen? Sie ist grauenhaft!"


Leitet Itras By mit Battlemap. ;D

Offline Outsider

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.528
  • Username: Outsider
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #10441 am: 4.04.2024 | 13:38 »
Ahsoka (D+)

Nachdem ich mich dazu entschlossen haben "The Mandalorian" nicht weiterzuschauen bin ich zu Ahsoka gewechselt und hätte es nach 30 Sekunden fast schon wieder beendet. Man ist der Anfang schlecht. Absolut dämliche Handlung, Laserschwerter die ein wenig die Kleidung ansengen und die Leute kippen tot um und irgendwelche Android Tempelwachen die in bester Film-Minen-Manier die Selbstzerstörung einleiten so nach dem Motto "Ich zähle jetzt bis 3000 dann, aber dann wirklich, jage ich mich in die Luft..."

Zum Glück wird die Serie danach besser, keine menschlichen Gegner mehr und siehe da Lichtschwerter können mehr als eine Rebellenuniform verknöseln :D

Es scheint eine Fortlaufende Handlung zu geben und insgesamt gefällt mir das Setting deutlich besser als bei "The Mandalorian". Mal sehen ob ich da dranbleibe. 
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Online Lyonesse

  • Legend
  • *******
  • Emeritierter MERS-Club Präsi
  • Beiträge: 4.328
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Lyonesse
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #10442 am: 6.04.2024 | 15:32 »
John Sugar

Saubere Performance von Colin Farrell in der Titelrolle. Gumshoe-Serie im modernen Los Angeles
in klassischer Tradition mit einem Privatdetektiv, der auf Fälle von vermissten Personen spezialisiert
ist und Filme mag - gut, das war bei Remington Steele auch der Fall. Die Einspieler solcher Filme
erinnern ein klein wenig an Dream on, falls noch jemand die Serie aus den 90ern kennt. Jetzt
schwadroniere ich hier ständig über völlig andere Serien, was für gewöhnlich kein sonderlich gutes Zeichen
ist, aber John Sugar ist aufwendig, äußerst klassisch und exklusiv, mit einem (in jeder Beziehung) sehr
kompetenten Lead und einer bislang leicht angezogenen Handbremse; aber könnte wohl was werden.

Deutscher Trailer

Edit: Nach zwei Folgen gefällt es mir gut, musste mich nur erst an das Tempo gewöhnen - wird aber wohl
ein langer und verschachtelter Plot werden.


Sugar mit seinem neuen Kumpel Wiley in der 65er Corvette
« Letzte Änderung: 13.04.2024 | 20:41 von Lyonesse »
Es kommt die Nacht, da niemand wirken kann.
Johannes 9:4
''Mi dispiace, ma io so' io e voi non siete un cazzo!''
Der Marchese del Grillo
''Servants quail, allies betray, friends die.''
Conan der Barbar

Open Range Schießerei
Major Lennox Answered With His Life, Sir!
Die Familie des Vampirs

Offline Outsider

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.528
  • Username: Outsider
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #10443 am: 6.04.2024 | 18:05 »
John Sugar

Saubere Performance von Colin Farrell in der Titelrolle. Gumshoe-Serie im modernen Los Angeles
in klassischer Tradition mit einem Privatdetektiv, der auf Fälle von vermissten Personen spezialisiert
ist und Filme mag - gut, das war bei Remington Steele auch der Fall. Die Einspieler solcher Filme
erinnern ein klein wenig an Dream on, falls noch jemand die Serie aus den 90ern kennt. Jetzt
schwadroniere ich hier ständig über völlig andere Serien, was für gewöhnlich kein sonderlich gutes Zeichen
ist, aber John Sugar ist aufwendig, äußerst klassisch und exklusiv, mit einem (in jeder Beziehung) sehr
kompetenten Lead und einer bislang leicht angezogenen Handbremse; aber könnte wohl was werden.

Deutscher Trailer

Ja, schade Trailer gefällt mir, aber AppleTV why o why...
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Online Lyonesse

  • Legend
  • *******
  • Emeritierter MERS-Club Präsi
  • Beiträge: 4.328
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Lyonesse
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #10444 am: 7.04.2024 | 18:05 »
Nach Renegade Nell und vor allem Gentleman Jack klappere ich gerade die nächste
Serie ab, die von Sally Wainwright geschrieben wurde.
Scott & Bailey ist ein realistisches Cop-Drama über 2 Ermittlerinnen in Manchester, die in 5
Staffeln zwischen 2011 und 2016 gedreht wurde. Die Serie hält sich mit keinerlei Bullshit auf, ist
auch am Alltagsleben der Figuren interessiert und hat teilweise knallgeile Dialoge. Es geht um die
Aufklärung übelster Kapitalverbrechen und Täter, die gewöhnlich nicht das perfekte Verbrechen
begehen, aber denen man auch erstmal beikommen muss. Sehenswert. 
Es kommt die Nacht, da niemand wirken kann.
Johannes 9:4
''Mi dispiace, ma io so' io e voi non siete un cazzo!''
Der Marchese del Grillo
''Servants quail, allies betray, friends die.''
Conan der Barbar

Open Range Schießerei
Major Lennox Answered With His Life, Sir!
Die Familie des Vampirs

Offline Runenstahl

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.796
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Runenstahl
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #10445 am: 8.04.2024 | 22:04 »
Gerade mal Shazam 2 gesehen uuund... ich war echt begeistert. Ich habe mal gegoogelt und war total überrascht das der Film so ein Flop war und die Shazam Reihe damit vermutlich beendet ist. Sieht so aus als wenn vor allem Covid und dadurch bedingtes schlechtes Timing der Veröffentlichung dem Film übel mitgespielt haben.

Schade, denn ich fand ihn ungeheuer Unterhaltsam. An einigen Stellen mußte ich ungelogen laut lachen. Das schaffen nicht viele Filme.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
"Reading is for morons who can't understand pictures"
   Gareth (aus der Serie "Galavant")

Online Lyonesse

  • Legend
  • *******
  • Emeritierter MERS-Club Präsi
  • Beiträge: 4.328
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Lyonesse
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #10446 am: 10.04.2024 | 15:02 »
Save me ist ein britisches Crime und Sozial Drama über einen Vater, der
seine verschwundene Tochter sucht, die er gar nicht wirklich kennt. Nelly
läßt sich treiben, ist dem Alkohol verfallen und hat keine eigene Wohnung;
als Alternative übernachtet er deshalb bei verschiedenen weiblichen Pub-
bekanntschaften. Als seine 13-jährige Tochter verschwindet und der Verdacht
zunächst auf ihn fällt, macht er sich auf die Suche nach ihr und steigt dabei
buchstäblich in die Hölle hinab.
Eine unangenehm verstörende und gleichzeitig herausragende Serie mit einem Mega-Cast.

Englischer Trailer


Nelly unterwegs mit seinem Kumpel Mel
« Letzte Änderung: 10.04.2024 | 17:13 von Lyonesse »
Es kommt die Nacht, da niemand wirken kann.
Johannes 9:4
''Mi dispiace, ma io so' io e voi non siete un cazzo!''
Der Marchese del Grillo
''Servants quail, allies betray, friends die.''
Conan der Barbar

Open Range Schießerei
Major Lennox Answered With His Life, Sir!
Die Familie des Vampirs

Offline Ludovico

  • Ludovico reloaded
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.295
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kaffeebecher
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #10447 am: 10.04.2024 | 22:51 »
Gerade das Remake von Roadhouse mit Jake Gyllenhall und Connor McGregor gesehen.

Die Action ist etwas hektisch aber sonst gut.

Aber storymäßig ist er ein typischer moderner Actionfilm - also sehr schnell.
Das Original fand ich besser. Es war streckenweise ruhiger, ließ mehr Zeit für die Geschichte und auch die Arbeit der Türsteher wirkte authentischer.

Offline Raven Nash

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.786
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Raven Nash
    • Legacy of the Runemasters
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #10448 am: 11.04.2024 | 08:17 »
Das Original fand ich besser. Es war streckenweise ruhiger, ließ mehr Zeit für die Geschichte und auch die Arbeit der Türsteher wirkte authentischer.
Vor allem war der Protagonist eben ein professioneller Türsteher (heute nennt man das Security), der sich Kollegen holte - kein ehemaliger UFC-Fighter, ohne sonstige Qualifikation, der sich zwei Typen aus dem lokalen Deppen-Kontingent abrichtet.  ;)
Aktiv: LevelUp! A5e
Vergangene: Runequest, Cthulhu, Ubiquity, FFG StarWars, The One Ring, 5e, SotDL, Vaesen, Dragonbane
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Online Vash the stampede

  • KEN-SL
  • Titan
  • *********
  • Love & Peace! König der Kackn00bier!
  • Beiträge: 13.585
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Vash the stampede
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #10449 am: 14.04.2024 | 13:15 »
Speak No Evil
Ich habe leichte Martyrs-Vibes. Großes Lob vielerorts, aber mich hatte er nicht. Dabei ist Potenzial drin, seh- und spürbar, doch der Funke zündet bei mir nicht. Die Aussage des Films, "stehe für etwas und andere ein; lass Dinge nicht einfach geschehen" passt. Das ist gut und ist eine gute Aussage. Es ist nicht viel, nur Nuancen, die gefehlt haben, doch vielleicht bin ich deshalb etwas underwhelmed.

Und das US-Remake zeigt zwar weiteres Potenzial, erzählt im Trailer jedoch schon zu viel und geht anscheinend anderenorts in eine plumpe oder/und plakativere Richtung.
Machen
-> Projekte: PDQ# - FreeFate - PtA Zapped - Fiasko - FateCore - Durance - SRAP (mit Diary)
-> Diaries 212 (nWoD) - Cypher Suns (Fadings Suns/Cypher) - Anderland (Liminal) - Feierabendhonks (DnD 5e)

Ich sitze im Bus der Behinderten und Begabten und ich sitze gern darin.