Autor Thema: Filme und Serien - Smalltalk  (Gelesen 268816 mal)

Thallion und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Buddy Fantomas

  • Konifere
  • Legend
  • *******
  • Inselschrat im Exil
  • Beiträge: 7.671
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Yerho
    • www.martin-hoyer.de
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1200 am: 10.12.2014 | 12:58 »
Constantine ist inzwischen einfach nur noch konstant gut. Ich mochte eigentlich seit Folge 3 oder so jede Einzelgeschichte, der Ton ist wahnsinnig konsistent und das World Building sowie die roten Fäden sind auch total krass.

Guckt die Serie.

Mach' ich doch. Schon allein wegen Matt Ryans schnoddrigen Akzent. ;D

Es wird dich übrigens freuen zu hören, dass ich inzwischen mit "The Flash" einigermaßen warm geworden bin. Die letzten Episoden haben sich doch sehr vom Kindergarten der ersten Episoden gelöst. Dass dadurch auch der Soap-Faktor etwas gestiegen ist, kann ich verschmerzen.
I never wanted to know / Never wanted to see
I wasted my time / 'till time wasted me
Never wanted to go / Always wanted to stay
'cause the person I am / Are the parts that I play ...
(Savatage: Believe)

Offline La Cipolla

  • Fate-Scherge
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.616
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: La Cipolla
    • Los Muertos – Ein Rollenspiel mit Skeletten!
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1201 am: 10.12.2014 | 22:05 »
Zitat
Es wird dich übrigens freuen zu hören, dass ich inzwischen mit "The Flash" einigermaßen warm geworden bin.

Aber natürlich! :D

Die aktuelle Folge war aber auch Kitsch hoch drei (was mir zugegebenermaßen durchaus gefallen hat). Und sie haben einen Mann im gelben Gummianzug ernsthaft angsteinflößend gemacht. Wahnsinn. Hammer-Cliffhanger auch wieder. Ich bin super gehypt auf die zweite Hälfte der Staffel.

Agents of SHIELD hat genau so heftig reingehauen. Wir leben in einer wunderbaren Zeit.


Online JollyOrc

  • Masochistischer Teflonbilly mit Dramatendenzen
  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 675
  • Username: JollyOrc
    • Die Orkpiraten
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1202 am: 11.12.2014 | 15:02 »
"I got this."

Ja, das war grundsätzlich in vielen Teilen ein absehbares Serienfinale, aber auch mit ein paar Überraschungen.
Fürs Protokoll: Ich bitte hiermit ausdrücklich darum, mich in der Zukunft auf schlechte oder gar aggressive Rhetorik meinerseits hinzuweisen. Sollte ich das dann wider Erwarten als persönlichen Angriff werten, bitte auf diesen Beitrag hier verweisen und mir meine eigenen Worte um die Ohren hauen! :)

Offline Minne

  • süßes Mädchen mit Messer
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.758
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Minneyar
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1203 am: 12.12.2014 | 21:41 »
Ich gucke gerade Wakfu, eine witzige Fantasyzeichentrickserie mit Steampunkelementen. Rockt für so ein Jugendformat ziemlich, nicht nur, weil einer der Protagonisten so ne Art Portal-Gun-Magie hat :D

Online Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 18.884
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1204 am: 13.12.2014 | 17:09 »
Das Midseason Finale von Arrow war das beeindruckste unter den Superhelden Serien O_O
Imho.
Meine Blogs:
Teylen's RPG Corner
WoD News & Artikel

Auch im RL gebe ich mich nicht mit Axxxxxxxxxx ab #RealLifeFilterBlase

Offline Einzelgaenger

  • Hero
  • *****
  • -rollt seinen Wonzling in Richtung Küche-
  • Beiträge: 1.268
  • Username: Einzelgaenger
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1205 am: 13.12.2014 | 18:02 »
Marco Polo mit Lady Yin angetestet:

+ viel besser als erwartet; ein kurzer Blick auf Metacritc (Fehler!) schraubte meine Erwartungen empfindlich herunter.
Nach dem Anschauen nochmals MC konsultiert und da beim übelsten Verriss gelesen: "es wäre nett gewesen, wenn jmd das erfolgreiche Game fo Thrones- Rezept übernommen und erweitert oder verbessert hätte (lolwut, was haben die geraucht?!) [...]
"der unerhörteste Fehler der Sendung ist aber die Ausbeutung (exploitation) der weiblichen Rollen." - Trolololl...
Ja, klar *heulheul*, "Orange is the New Black" hat nur doofe Männerrollen, warum gibts da keine Hunks die von Frauen vergöttert werden, Sexismus *schnief* !

+ Production Values sind üppig und gut genutzt! Bravissimo, Marco!

+ in der ersten Folge interessanter Clash aus Kultur, Geschichte und (Überraschung) Wushu

~ Plot und Charaktere sind noch schwer einzuordnen; Potential ist im Übermass vorhanden

- sehr nervig: viele asiatische Darsteller, und die Serie besteht zum Grossteil aus Asiaten, sprechen mit starkem Engrish.
Hier grenzt das teilweise ans Absurde wenn der Khan der Khans klar und deutlich spricht, gebildetere Männer aber gebrochener daherquatschen.

- das 13 JH in Fernost ist nicht jedermanns Periode und Ottonormalgucker hätte man besser einfangen können

Offline La Cipolla

  • Fate-Scherge
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.616
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: La Cipolla
    • Los Muertos – Ein Rollenspiel mit Skeletten!
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1206 am: 15.12.2014 | 10:31 »
Danke für den Tipp, das klingt wirklich interessant. ^^

Zitat
Das Midseason Finale von Arrow war das beeindruckste unter den Superhelden Serien O_O
Imho.
Das kann ich wortwörtlich so unterstreichen. Das Finale von Flash fand ich zwar erheblich besser, aber bei Arrow musste ich am Ende erstmal wieder Luft holen. :D Das schafft die Serie sonst kaum, höchstens mal durch eine Choreografie. Der Schauspieler von Ras ist auch wahnsinnig badass. Wie ein schottischer Fischer in Tibet.

Offline Erdgeist

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.985
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Erdgeist
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1207 am: 15.12.2014 | 10:49 »
Jo, Arrow war echt nicht schlecht zuletzt (bis auf Cupid). Bin gespannt, wie sie die letzte Entwicklung auflösen. 8)

Das einzige, was mir wirklich gar nicht gefällt in der 3. Staffel, ist die ganze Geschichte mit Thea. Dabei ist mir fast egal, ob es eine willige Entwicklung von ihr ist oder unwissentliche Gehirnwäsche, beide Alternativen zerstören - imho - ihren bisherigen Charakter komplett. Aber ich lasse mich da gern überraschen.

Richtig schön fand ich die beiden Crossover-Folgen von Flash und Arrow. Sie haben es gut hinbekommen, die Unterschiede beider Serien darzustellen und sogar von den Charakteren direkt ansprechen zu lassen. Das hat mich insoweit auch mit Flash versöhnt, weil ich an dem bislang nicht mochte, dass die Serie in vielerlei Hinsicht so extrem ähnlich wie Arrow aufgebaut ist (angefangen mit dem Intro "My name is ...").

Offline Greifenklaue

  • Titan
  • *********
  • Extra Shiny.
  • Beiträge: 12.476
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Greifenklaue
    • Greifenklaues Blog
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1208 am: 24.12.2014 | 12:21 »
Zuletzt gesehen: Spooks 7



Thema diesmal: Die Russen kommen. Aber wie. Es hagelt wieder Tote, Doppelagenten, Überraschungen und spannende Fälle. Extremst gelungen Agentenserie. Die vielleicht beste Staffel nach der ersten, was auch im engl. Wiki erwähnt wird (" It series also attracted critical acclaim, with some reviewers considering it to be the best series of Spooks. ").

5 von 5 toten Briefkästen.

-> http://en.wikipedia.org/wiki/Spooks_(series_7)
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

http://www.greifenklaue.de

Offline Bad Horse

  • Erste Elfe
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Zimt macht die Gedanken weich!
  • Beiträge: 32.500
  • Username: Leonie
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1209 am: 24.12.2014 | 15:35 »
Das ist echt eine tolle Serie.  :d

Ich hatte die ja eigentlich nur wegen Herrn Armitage angefangen, aber die lohnt sich auch so. Er spielt eh nicht in allen Staffeln mit.
Zitat von: William Butler Yeats, The Second Coming
The best lack all conviction, while the worst are full of passionate intensity.

Korrekter Imperativ bei starken Verben: Lies! Nimm! Gib! Tritt! Stirb!

Ein Pao ist eine nachbarschaftsgroße Arztdose, die explodiert, wenn man darauf tanzt. Und: Hast du einen Kraftsnack rückwärts geraucht?

Offline Greifenklaue

  • Titan
  • *********
  • Extra Shiny.
  • Beiträge: 12.476
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Greifenklaue
    • Greifenklaues Blog
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1210 am: 24.12.2014 | 17:18 »
Es gibt max. zwei Rollen, die bis zum Ende dabei sind - in r Sicht ein echtes Games of Thrones - oder anders: das Agentenleben ist gefährlich!

Armitage, Mensch, das ist ja Thorin ..., der fängt erst in Staffel 7 an.
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

http://www.greifenklaue.de

Offline Bad Horse

  • Erste Elfe
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Zimt macht die Gedanken weich!
  • Beiträge: 32.500
  • Username: Leonie
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1211 am: 24.12.2014 | 17:26 »
Armitage, Mensch, das ist ja Thorin ..., der fängt erst in Staffel 7 an.

Und Guy of Gisbourne. :)

Der war eindeutig das Beste an der neueren Robin-Hood-Serie.
Zitat von: William Butler Yeats, The Second Coming
The best lack all conviction, while the worst are full of passionate intensity.

Korrekter Imperativ bei starken Verben: Lies! Nimm! Gib! Tritt! Stirb!

Ein Pao ist eine nachbarschaftsgroße Arztdose, die explodiert, wenn man darauf tanzt. Und: Hast du einen Kraftsnack rückwärts geraucht?

Sin

  • Gast
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1212 am: 24.12.2014 | 19:51 »
- sehr nervig: viele asiatische Darsteller, und die Serie besteht zum Grossteil aus Asiaten, sprechen mit starkem Engrish.
Hier grenzt das teilweise ans Absurde wenn der Khan der Khans klar und deutlich spricht, gebildetere Männer aber gebrochener daherquatschen.

Redest du von Kublai Khan? Wer soll denn gebildeter klingen als ein Mann, der sich von den größten chinesischen Gelehrten ausbilden lies und chinesische Poesie verfasste?

Offline Greifenklaue

  • Titan
  • *********
  • Extra Shiny.
  • Beiträge: 12.476
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Greifenklaue
    • Greifenklaues Blog
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1213 am: 25.12.2014 | 18:33 »
Zuletzt gesehen (und für gut befunden): 7 Psychos

Britisch-schwarze Komödie und Nachfolgeprojekt zu Brügge sehen ... und sterben.



-> http://de.wikipedia.org/wiki/7_Psychos

"Der irische Drehbuchautor Marty versucht vergeblich, ein Drehbuch zu seinem neuen Filmprojekt Seven Psychopaths zu schreiben, von dem bisher nicht mehr als der Titel existiert. Sein arbeitsloser Freund Billy, ein Schauspieler, der gemeinsam mit Hans seinen Lebensunterhalt mit Hundeentführung und anschließendem Kassieren des Finderlohns bestreitet, versucht ihn dabei zu unterstützen: So schaltet er eine Zeitungsanzeige („Psychopathen gesucht“), auf die sich der sich im Ruhestand befindende Serienmörder Zachariah meldet.

Als Billy den geliebten Hund Bonny, ein Shih Tzu, des Gangsterbosses Charlie ..."

Besonders gut gefiel mir Woody Harellson als Charly, der ist ja echt wunderbar durchgeknallt.

4,5 von 5 Psychocats*

*Kleines Highlight ist der Katzentrailer, der Filmszenen mit Katzen nachstellt ...
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

http://www.greifenklaue.de

Offline Buddy Fantomas

  • Konifere
  • Legend
  • *******
  • Inselschrat im Exil
  • Beiträge: 7.671
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Yerho
    • www.martin-hoyer.de
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1214 am: 26.12.2014 | 10:04 »
- sehr nervig: viele asiatische Darsteller, und die Serie besteht zum Grossteil aus Asiaten,

Ich lehne mich mal ganz weit aus dem Fenster und behaupte, das hat damit zu tun, das die Handlung in Asien spielt und Darsteller mit beispielsweise kaukasischen Zügen in den Rollen der einheimischen Bevölkerung vielleicht ein wenig deplaziert wirken könnten. ;)

Zitat
sprechen mit starkem Engrish. Hier grenzt das teilweise ans Absurde wenn der Khan der Khans klar und deutlich spricht, gebildetere Männer aber gebrochener daherquatschen.

Das sehe ich nicht so. Ich habe vielmehr den Eindruck gewonnen, die Aussprache wird ganz gezielt dafür verwendet, um die Kluft zwischen Chinesen/kultivierten Mongolen und Retro-Mongolen noch mehr herauszuarbeiten.

Was mich an der Serie bisher stört ist eher, dass sie nicht so sehr weiß, was sie sein will: Historiendrama? Game of Thrones in Asien? Eastern? - Am stärksten war die Serie bisher, wenn sie sich auf den historischen Teil konzentriert hat, da gab es ein paar wirklich starke Momente. Gut, Zeitgeschichte und Ränkespiele bekommt man unter einen Hut, sofern man die Gewichtung beachtet. Aber die ab Episode 4 einsetzende Eastern-Hampelei (Wenigstens haben sie auf Seiltricks und Ki-Hexerei verzichtet ...) will einfach nicht zur Darstellung von Zeit und Ort passen, da waren die geerdeten Unterweisungen von Marco Polo durch 100 Eyes absolut ausreichend. Ebenfalls auf der Negativ-Seite sehe ich den doch recht augenscheinlichen Fanservice, der zu 90% überhaupt nicht relevant für Handlung und/oder Atmosphäre ist - ich bin ja nun wirklich nicht prüde, aber diese Tendenz zum Softporno in Serien, die zu Lasten des Inhalts geht, stört mich irgendwie.
I never wanted to know / Never wanted to see
I wasted my time / 'till time wasted me
Never wanted to go / Always wanted to stay
'cause the person I am / Are the parts that I play ...
(Savatage: Believe)

Offline La Cipolla

  • Fate-Scherge
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.616
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: La Cipolla
    • Los Muertos – Ein Rollenspiel mit Skeletten!
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1215 am: 28.12.2014 | 01:48 »
Community war schon geil. :D

Schön, wie das Genre der Serie von "langweilig" zunehmend eskaliert ist, bis in Staffel 3 nur noch alles geil war.

Offline KWÜTEG GRÄÜWÖLF

  • Burggräflicher Bierbote
  • Legend
  • *******
  • Stiff upper lip, and fear nothing!
  • Beiträge: 5.316
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kwuteg Grauwolf
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1216 am: 28.12.2014 | 12:25 »
Community fand ich toll. Und wie so häufig bei mir, am Anfang beim ersten Reinzappen fand ich es doof. Aber irgendwann hat es klick gemacht, wahrscheinlich bei einer dieser abgedrehten Abed-und-Troy-Storyarks.
Wobei Community von Anfang den Bonus hatte, ohne künstliche Lacher auskommen zu können.

Was hat die Serie nicht alles geboten: Klimaanlagenbauerverschwörungen, die epischsten Paintballsessions der Geschichte, Inspector SpaceTime, eine ganze Folge als Nintendospiel, das Kostüm der Folge des Studienleiters, Levar-Burton-Gastauftritte, die Wahrheit über deutsche Gaststudenten, eine komplette Bettenburgzivilisation...  :)

Theirs not to make reply,
Theirs not to reason why,
Theirs but to do and die:
Into the valley of Death
    Rode the six hundred.

Offline Greifenklaue

  • Titan
  • *********
  • Extra Shiny.
  • Beiträge: 12.476
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Greifenklaue
    • Greifenklaues Blog
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1217 am: 30.12.2014 | 00:50 »
Tipp für Batfreunde: Batman: Year One

DC-Animationsfilm über 60 Minuten.



Erzählt episodenhaft wie Bruce Wayne zu Batman wird und zugleich wie Gordon in die Stadt kommt und eine steile Karriere in der korrupten Polizei hinlegt - und wie beide aufeinandertreffen und zu Freunden oder zumindest zu Leidensgenossen im Kampf gegenGothams Verbrechen werden.

-> http://en.wikipedia.org/wiki/Batman:_Year_One_(film)
-> http://www.imdb.com/title/tt1672723/

Atmosphärisch sehr düster und dicht, wunderbar erzählt.

5 von 5 Fledermäusen.
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

http://www.greifenklaue.de

Offline FlawlessFlo

  • Hero
  • *****
  • Make the lightning crack as you ride!
  • Beiträge: 1.734
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Flawless
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1218 am: 30.12.2014 | 01:58 »
Ist das eine Verfilmung von Frank Millers Year One?
"Ich glaube an Frieden; an Frieden durch überlegene Feuerkraft."
"Ich liebe den Geruch von Ozon am Morgen. Es riecht ... nach Sieg."
"Wie ein präzises Uhrwerk oder wie ein Vorschlaghammer? Ich nehme den Uhrwerk-Vorschlaghammer, präzise oder nicht!"
"Mit steigendem Kesseldruck geht die Anzahl der nicht von einem Dampfpanzer lösbaren Probleme gegen Null."

-- Ram Thundercracker

Offline Greifenklaue

  • Titan
  • *********
  • Extra Shiny.
  • Beiträge: 12.476
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Greifenklaue
    • Greifenklaues Blog
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1219 am: 31.12.2014 | 18:36 »
Ist das eine Verfilmung von Frank Millers Year One?

Korrekt.
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

http://www.greifenklaue.de

Offline KWÜTEG GRÄÜWÖLF

  • Burggräflicher Bierbote
  • Legend
  • *******
  • Stiff upper lip, and fear nothing!
  • Beiträge: 5.316
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kwuteg Grauwolf
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1220 am: 2.01.2015 | 22:02 »
Also eins habe ich jetzt auf alle Fälle beim Anschauen von "The Brain of the Planet Arous" (http://www.tanelorn.net/index.php/topic,33573.1325.html) gelernt: wenn eine Frau feststellen muß, daß ihr bisher eher langweiliger Gatte auf einmal knutscht wie ein Weltmeister, dann nur, weil er von einem außerirdischen schwebenden Verbrechergehirn mit Welteroberungsambitionen besessen ist!

Da soll noch einer sagen, B-Movies würden sich nicht um Alltagsprobleme kümmern.
Theirs not to make reply,
Theirs not to reason why,
Theirs but to do and die:
Into the valley of Death
    Rode the six hundred.

Offline Bad Horse

  • Erste Elfe
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Zimt macht die Gedanken weich!
  • Beiträge: 32.500
  • Username: Leonie
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1221 am: 6.01.2015 | 20:44 »
Ich guck mir grad Fargo (die Serie) an. Die macht echt Spaß.  :d
Zitat von: William Butler Yeats, The Second Coming
The best lack all conviction, while the worst are full of passionate intensity.

Korrekter Imperativ bei starken Verben: Lies! Nimm! Gib! Tritt! Stirb!

Ein Pao ist eine nachbarschaftsgroße Arztdose, die explodiert, wenn man darauf tanzt. Und: Hast du einen Kraftsnack rückwärts geraucht?

Offline KWÜTEG GRÄÜWÖLF

  • Burggräflicher Bierbote
  • Legend
  • *******
  • Stiff upper lip, and fear nothing!
  • Beiträge: 5.316
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kwuteg Grauwolf
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1222 am: 6.01.2015 | 21:26 »
Da spielt doch Martin Freeman die Hauptrolle? Allein das ist schon ein Grund für mich, mir die demnächst mal von einem guten Freund ausleihen zu lassen. Ausserdem habe ich jetzt Firefly mal wieder ganz durch.
Theirs not to make reply,
Theirs not to reason why,
Theirs but to do and die:
Into the valley of Death
    Rode the six hundred.

Offline Bad Horse

  • Erste Elfe
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Zimt macht die Gedanken weich!
  • Beiträge: 32.500
  • Username: Leonie
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1223 am: 6.01.2015 | 21:29 »
Martin Freeman und Billy Bob Thornton (unter anderem). Beide großartig.  :D
Zitat von: William Butler Yeats, The Second Coming
The best lack all conviction, while the worst are full of passionate intensity.

Korrekter Imperativ bei starken Verben: Lies! Nimm! Gib! Tritt! Stirb!

Ein Pao ist eine nachbarschaftsgroße Arztdose, die explodiert, wenn man darauf tanzt. Und: Hast du einen Kraftsnack rückwärts geraucht?

Offline KWÜTEG GRÄÜWÖLF

  • Burggräflicher Bierbote
  • Legend
  • *******
  • Stiff upper lip, and fear nothing!
  • Beiträge: 5.316
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kwuteg Grauwolf
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1224 am: 6.01.2015 | 21:30 »
Wenn jetzt noch ähnliche Dinge wie der Buscemishredder zum Einsatz kommen, wird es mir definitiv gefallen  :headbang:
Theirs not to make reply,
Theirs not to reason why,
Theirs but to do and die:
Into the valley of Death
    Rode the six hundred.