Autor Thema: [3.X] Kampfablauf beschleunigen  (Gelesen 1483 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Feuersänger

  • Stirnlappenbasilisk
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Deadly and Absurdly Handsome
  • Beiträge: 31.136
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feuersänger
[3.X] Kampfablauf beschleunigen
« am: 27.09.2010 | 22:11 »
Was kennt ihr für Tricks, Kniffe und Hilfsmittel, um die Kampfrunden schneller abzuwickeln?

Also z.B. wie das berühmte "Angriff und Schaden gleichzeitig würfeln" - damit man sich so richtig schön ärgern kann, wenn man mal wieder einen Maximalschaden verschwendet hat, weil der d20 im Bummelstreik ist. (Das ist der Grund, warum ich diese Option nicht mag.)

Meiner Erfahrung nach ist die größte Bremse sowieso nicht der Schadenswurf, sondern erstmal den Angriffsbonus zu bestimmen. Bei D&D hat man ja ständig X Modifikatoren: z.B. Zauber wie Bull's Strength, Bless, Aid, ganz zu schweigen von Enlarge Person, Righteous Might etc.
Dann Situationsmodifkatoren wie Flanking, High Ground, oder auch Rage, Power Attack, Combat Expertise etc...
und zu guter Letzt noch die Iterativattacken zu je -5!

Ich bin z.B. am überlegen, ob ich so ein Drehscheibendings basteln soll, also nach Art einer Parkscheibe, mo man an diversen Rädchen drehen kann und dann wird vorne der Angriffsbonus mit Iterativboni etc. angezeigt... da könnt man dann ein Fenster für Angriff und eins für Schaden haben, und was man evtl. noch so haben will.

Aber vielleicht gibt's da ja schon was besseres?
Der :T:-Sprachführer: Rollenspieler-Jargon

Zitat von: ErikErikson
Thor lootet nicht.

"I blame WotC for brainwashing us into thinking that +2 damage per attack is acceptable for a fighter, while wizards can get away with stopping time and gating in solars."

Kleine Rechtschreibhilfe: Galerie, Standard, tolerant, "seit bei Zeit", tot/Tod, Stegreif, Rückgrat

Offline Samael

  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 21.362
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Samael
Re: [3.X] Kampfablauf beschleunigen
« Antwort #1 am: 27.09.2010 | 22:15 »
Gut ist auch bei der Full Attack mehrere Angriffswürfel auf einmal zu würfeln. Man muss sich nur die Reihenfolge merken! Ich hatte immer schwarz - rot - gold (naja gelb) benutzt. (Zu mehr als 3 Angriffen habe ich es nie gebracht...)
RPG-Interessen: Warhammer RPG, Dungeons & Dragons, OSR games
Aktuell aktiv mit: Swords and Wizardry, Earthdawn Classic

Offline Feuersänger

  • Stirnlappenbasilisk
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Deadly and Absurdly Handsome
  • Beiträge: 31.136
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feuersänger
Re: [3.X] Kampfablauf beschleunigen
« Antwort #2 am: 27.09.2010 | 22:19 »
Das hab ich auch schon probiert, aber da kann es passieren, dass sich mein armes altes Hirn derart verwirren lässt, dass es am Ende länger dauert, als wenn ich die Attacken einzeln gewürfelt hätte.
Der :T:-Sprachführer: Rollenspieler-Jargon

Zitat von: ErikErikson
Thor lootet nicht.

"I blame WotC for brainwashing us into thinking that +2 damage per attack is acceptable for a fighter, while wizards can get away with stopping time and gating in solars."

Kleine Rechtschreibhilfe: Galerie, Standard, tolerant, "seit bei Zeit", tot/Tod, Stegreif, Rückgrat

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 34.113
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: [3.X] Kampfablauf beschleunigen
« Antwort #3 am: 27.09.2010 | 22:29 »
Fuer Charaktere die bestimmte "Pakete" an Effekten auf sich liegen haben koennte der Ultimate Combat Sheet helfen, da man dort 7 zusaetzliche Saetze an Werten (oder alle moeglichen Kombinationen aus 3 Effekten) schon direkt auflisten kann und dann erst gar nicht mehr rechnen muss.
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Feuersänger

  • Stirnlappenbasilisk
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Deadly and Absurdly Handsome
  • Beiträge: 31.136
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feuersänger
Re: [3.X] Kampfablauf beschleunigen
« Antwort #4 am: 27.09.2010 | 22:33 »
Ja, das Ultimate Combat Sheet hatte ich für meinen Kleriker.
Hat aber nicht immer gelangt, aufgrund der Vielzahl der möglichen Kombinationen.
Der :T:-Sprachführer: Rollenspieler-Jargon

Zitat von: ErikErikson
Thor lootet nicht.

"I blame WotC for brainwashing us into thinking that +2 damage per attack is acceptable for a fighter, while wizards can get away with stopping time and gating in solars."

Kleine Rechtschreibhilfe: Galerie, Standard, tolerant, "seit bei Zeit", tot/Tod, Stegreif, Rückgrat

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 34.113
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: [3.X] Kampfablauf beschleunigen
« Antwort #5 am: 27.09.2010 | 22:35 »
Dann mach' dir halt einen eigenen Sheet (oder Excel-Tabelle? ;D ) mit den Moeglichkeiten die du brauchst.
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Erdgeist

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 7.264
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Erdgeist
Re: [3.X] Kampfablauf beschleunigen
« Antwort #6 am: 27.09.2010 | 23:50 »
Was ich nutze, sind kleine Kärtchen, speziell für die Zauber, aber auch allgemein für häufig auftretende Effekte. Die leg ich mir neben den Charakterbogen und hab einen schnellen Überblick, wieviele und welche Boni und Mali grad worauf wirken. Besser als ein Schmierzettel, find ich, und auch übersichtlicher, daher spart's Zeit.
« Letzte Änderung: 27.09.2010 | 23:51 von Erdgeist »

Offline Skele-Surtur

  • Münchhausen der Selbstauskunft
  • Titan
  • *********
  • Skeletor Saves!
  • Beiträge: 27.852
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Surtur
Re: [3.X] Kampfablauf beschleunigen
« Antwort #7 am: 28.09.2010 | 00:36 »
Also wir überbrücken die Wartezeit mit Unterhaltungen über Filme und Serien, während der, der gerade dran ist seine Werte ausrechnet. ~;D
Doomstone ist die Einheit in der schlechte Rollenspiele gemessen werden.

Korrigiert meine Rechtschreibfehler!

Offline 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 18.570
  • Username: 1of3
    • Sea Cucumbers and RPGs
Re: [3.X] Kampfablauf beschleunigen
« Antwort #8 am: 28.09.2010 | 08:22 »
Ich spiel aus dem Grund keine Kämpfer mehr. Das hat den Kampfablauf bei uns deutlich beschleunigt, weil offenbar alle anderen schneller rechnen können als meiner Einer. ;) Wenn überhaupt benutz ich natürliche Attacken. Da gibts kein kumulatives -5.

Alle Angriffs- und Schadenswürfel farblich kodiert in den Würfelbecher zu sortieren, ist meines Erachtens ein Muss. Der eigentliche Reduktionseffekt tritt eben schon vor dem Zug auf, denn das in den Becher Sammeln der Würfel kann man bei Beginn seines Zuges schon längst erledigt haben. Der wird dann beim eigenen Zug nur noch geschüttelt und gestürzt.


Dinge, die sich bei uns bewährt haben:

- Nicht der Spielleiter macht, die Ini, sondern ein Spieler.
- Monster nehmen bei der Ini 10 und der Spielleiter verteilt an den Ini-Verwalter ein vorgefertigtes Blatt, wo die Werte draufstehen.

- Wer Effekte verteilt, verteilt Karteikarten, wo der Effekt genau drauf steht.
- Generell: Zauber etc. in Kopie vorliegen haben.


Offline Feuersänger

  • Stirnlappenbasilisk
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Deadly and Absurdly Handsome
  • Beiträge: 31.136
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feuersänger
Re: [3.X] Kampfablauf beschleunigen
« Antwort #9 am: 28.09.2010 | 08:37 »
Für die Ini hab ich auch mal hier von einem Kniff gelesen:
einen langen Zahlenstreifen aus Papier anfertigen, mit numerierten Kästchen.
Den auf den Tisch gelegt, neben die Battlemap, kann man für jeden SC und jede Ini-Gruppe einen Pöppel darauf setzen.

Leider lässt sich ja die Savage Worlds Karteninitiative nicht so ohne weiteres auf D&D übertragen. Improved Initiative könnte man da zwar noch mit Quick oder Level-Headed gleichsetzen, aber der Dex-Mod würde halt untern Tisch fallen.

Hmh, farblich kodierte Würfel, scheint so als würden das noch mehr Leute so machen. Aber was wird dann aus der Tradition, Würfel die nen schlechten Tag haben auf die Ersatzbank zu schicken?  :D

Das mit den Effekt-Karten ist aber auch ne gute Idee.
Der :T:-Sprachführer: Rollenspieler-Jargon

Zitat von: ErikErikson
Thor lootet nicht.

"I blame WotC for brainwashing us into thinking that +2 damage per attack is acceptable for a fighter, while wizards can get away with stopping time and gating in solars."

Kleine Rechtschreibhilfe: Galerie, Standard, tolerant, "seit bei Zeit", tot/Tod, Stegreif, Rückgrat

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 34.113
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: [3.X] Kampfablauf beschleunigen
« Antwort #10 am: 28.09.2010 | 08:55 »
Ini geht schoener mit Initiativekarten

Damit sind Delay, Ready und andere Aktionen auch gut abhandelbar.
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Skele-Surtur

  • Münchhausen der Selbstauskunft
  • Titan
  • *********
  • Skeletor Saves!
  • Beiträge: 27.852
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Surtur
Re: [3.X] Kampfablauf beschleunigen
« Antwort #11 am: 28.09.2010 | 10:41 »
Hmh, farblich kodierte Würfel, scheint so als würden das noch mehr Leute so machen. Aber was wird dann aus der Tradition, Würfel die nen schlechten Tag haben auf die Ersatzbank zu schicken?  :D
Na, du brauchst halt insgesamt mehr Würfel.  ;)
« Letzte Änderung: 28.09.2010 | 11:01 von Surtur »
Doomstone ist die Einheit in der schlechte Rollenspiele gemessen werden.

Korrigiert meine Rechtschreibfehler!

Offline Feuersänger

  • Stirnlappenbasilisk
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Deadly and Absurdly Handsome
  • Beiträge: 31.136
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feuersänger
Re: [3.X] Kampfablauf beschleunigen
« Antwort #12 am: 28.09.2010 | 10:44 »
"Sorry Mädels, ich kann heut nicht weiterspielen. Alle meine Hauptangriff-W20 sind ausgepowert und müssen erst wieder aufgeladen werden. Wie wär's mit nem DSA-Oneshot?"
Der :T:-Sprachführer: Rollenspieler-Jargon

Zitat von: ErikErikson
Thor lootet nicht.

"I blame WotC for brainwashing us into thinking that +2 damage per attack is acceptable for a fighter, while wizards can get away with stopping time and gating in solars."

Kleine Rechtschreibhilfe: Galerie, Standard, tolerant, "seit bei Zeit", tot/Tod, Stegreif, Rückgrat

Offline Feuersänger

  • Stirnlappenbasilisk
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Deadly and Absurdly Handsome
  • Beiträge: 31.136
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feuersänger
Re: [3.X] Kampfablauf beschleunigen
« Antwort #13 am: 29.09.2010 | 14:15 »
Wie zählt ihr die Restdauern von Kurzzeitbuffs mit, insbesondere, wenn mehrere aktiv sind?
Der :T:-Sprachführer: Rollenspieler-Jargon

Zitat von: ErikErikson
Thor lootet nicht.

"I blame WotC for brainwashing us into thinking that +2 damage per attack is acceptable for a fighter, while wizards can get away with stopping time and gating in solars."

Kleine Rechtschreibhilfe: Galerie, Standard, tolerant, "seit bei Zeit", tot/Tod, Stegreif, Rückgrat

Offline Erdgeist

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 7.264
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Erdgeist
Re: [3.X] Kampfablauf beschleunigen
« Antwort #14 am: 29.09.2010 | 14:23 »
Würfel