Autor Thema: D&D5 Smalltalk  (Gelesen 206818 mal)

0 Mitglieder und 3 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Data

  • Schrödingers Auktionator
  • Famous Hero
  • ******
  • Kleinert - Ich mache hier sauber.
  • Beiträge: 3.373
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Noir
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3650 am: 6.07.2019 | 13:28 »
Ich habs für 25 Euro gekauft.

Wenn man es für 15 Euro kauft, macht man definitiv gar nichts falsch. Für 30 weiß ich nicht, ob ich mich nicht doch geärgert hätte.

Online Antariuk

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.037
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Antariuk
    • Fallschaden
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3651 am: 6.07.2019 | 14:44 »
Wer als gewiefter Tanelorni 30 Euro für diesen mMn doch sehr offensichtlichen Marketing-Gag bezahlt, der darf sich hinterher echt nicht beschweren >;D
"Ein Zauberer mag noch so raffiniert sein, ein Messer im Rücken wird seinen Stil ernsthaft versauen." - Steven Brust

Offline Data

  • Schrödingers Auktionator
  • Famous Hero
  • ******
  • Kleinert - Ich mache hier sauber.
  • Beiträge: 3.373
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Noir
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3652 am: 6.07.2019 | 17:19 »
Nö...es is schon ein normales Starter Set ... hätte nur noch besser sein können.

Offline Rhylthar

  • Dämon des Kaufrauschgottes
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 13.119
  • Username: Rhylthar
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3653 am: 6.07.2019 | 17:23 »
Ach was...ich habe ja direkt mal 2 davon.  ~;D

Btw. Data, kriegst Du fleissig meine E-Mails (slightly off-topic)?
“Never allow someone to be your priority while allowing yourself to be their option.” - Mark Twain

"Naja, ich halte eher alle FATE-Befürworter für verkappte Chemtrailer, die aufgrund der Kiesowschen Regierung in den 80er/90er Jahren eine Rollenspielverschwörung an allen Ecken wittern und deswegen versuchen, möglichst viele noch rechtzeitig auf den rechten Weg zu bringen."

Für alle, die Probleme mit meinem Nickname haben, hier eine Kopiervorlage: Rhylthar.

Offline Data

  • Schrödingers Auktionator
  • Famous Hero
  • ******
  • Kleinert - Ich mache hier sauber.
  • Beiträge: 3.373
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Noir
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3654 am: 6.07.2019 | 19:19 »
Jop. Vielen Dank!  :d

Offline Rhylthar

  • Dämon des Kaufrauschgottes
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 13.119
  • Username: Rhylthar
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3655 am: 9.07.2019 | 17:33 »
Hab eben mein Stranger Things Starter-Set entgegengenommen und einen ersten Blick reingeworfen. Puh ... also ... ich weiß jetzt nicht, was ich davon halten soll. Einerseits sieht die Box super aus. Andererseits ist die Box für das, was drin ist, nicht nur vollkommen überdimensioniert ... man hat zudem das Gefühl, dass einem da jemand was aus der Box geklaut hat ... die besteht zu gut 90% aus Luft.

Optisch 1a. Auch die beiden Hefte scheinen richtig gut auszusehen. Es ist toll, dass ein Würfelset dabei ist und ... da hörts auf. Die beiden Demogorgon-Figuren sind ... selbst für D&D-Miniaturen ... nicht gut. Also das Material ist extrem weich (!) ... weicher als jede D&D-Miniatur, die ich je in der Hand hatte, oder die ich je besessen habe. Man kann sie nicht einmal ordentlich berühren (!), ohne dass sich die Gliedmaßen biegen.

Zudem ist der Hinweis "bemalt" bei der einen Figur wirklich sehr wohlwollend gewählt. Auch hier ist die Bemalung im Vergleich zu anderen D&D-Minis wirklich nicht gelungen (bzw. kaum vorhanden) - und D&D-Minis bestechen jetzt für gewöhnlich nicht durch ihre hervorragende Bemalung. Also im Grunde wurde nur das innere des Demogorgon-Mauls rosa bepinselt. Das wars ;) Ich bezweifle außerdem, dass man diese Miniature aufgrund des weichen Materials wirklich gut anmalen kann ... naja ... wird man sehen ...

Der Preis ist für das, was da drin ist ... schwierig, würde ich sagen ... im Vergleich mit anderen Rollenspielprodukten nicht vollkommen überteuert ... aber sicher auch nicht im preiswerten Bereich anzusiedeln.

Das ist aber "nur" mein Ersteindruck.
Ergänzend hierzu:

Definitiv nett:
- 3 neue fertige Charaktere. Also natürlich 5, aber Paladin, Ranger und Bard sind "neu".
- Würfel (ich hatte blaue...oder Einheitsfarbe?)
- Aufmachung der Basic Rules sehr gelungen

Eher meh:
- Abenteuer. Nun ja, es ist ein Gimmick. Mit Buntstiftzeichnungen. Nur Text (Schreibschrift). Einfacher Dungeon-Crawl. Insgesamt natürlich kein LMoP.

Figuren finde ich okay, insgesamt hart an der Grenze vom Preis her, wenn man es nicht als Gimmick/Sammlerstück ansieht.
“Never allow someone to be your priority while allowing yourself to be their option.” - Mark Twain

"Naja, ich halte eher alle FATE-Befürworter für verkappte Chemtrailer, die aufgrund der Kiesowschen Regierung in den 80er/90er Jahren eine Rollenspielverschwörung an allen Ecken wittern und deswegen versuchen, möglichst viele noch rechtzeitig auf den rechten Weg zu bringen."

Für alle, die Probleme mit meinem Nickname haben, hier eine Kopiervorlage: Rhylthar.

Offline Exar

  • 1337-Experte
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.371
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Exar
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3656 am: 10.07.2019 | 10:35 »
Das klingt so, als ob das vermutlich ziemlich überflüssig ist für Leute, die schon die normale Starterbox ihr Eigen nennen.

Offline Feuersänger

  • Stirnlappenbasilisk
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Deadly and Absurdly Handsome
  • Beiträge: 28.487
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feuersänger
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3657 am: 10.07.2019 | 10:38 »
...oder die Core Bücher.
Aber es gibt halt Komplettisten. XD
Der :T:-Sprachführer: Rollenspieler-Jargon

Zitat von: ErikErikson
Thor lootet nicht.

"I blame WotC for brainwashing us into thinking that +2 damage per attack is acceptable for a fighter, while wizards can get away with stopping time and gating in solars."

Kleine Rechtschreibhilfe: Galerie, Standard, tolerant, "seit bei Zeit", tot/Tod, Stegreif, Rückgrat

Offline Coltrane

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 662
  • Username: Coltrane
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3658 am: 10.07.2019 | 10:41 »
Ich hab noch nicht reingeschaut(liegt noch in der Packstation), aber wie es sich liest, scheint es doch eher Liebhaberstück für Fans der Serie( Und Neulinge, die über die Serie zu DnD kommen) zu sein als ernsthafte Alternative zur normalen Starterbox.

Offline Exar

  • 1337-Experte
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.371
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Exar
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3659 am: 10.07.2019 | 10:41 »
Wenn man die Grundbücher hat, spricht meiner Meinung nach nix gegen eine Starterbox.
Gibt immerhin die Kampagne und ein paar Würfel. Auch wenn das preislich dann natürlich nicht mehr so attraktiv ist.

Online Sphinx

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 369
  • Username: Sphinx
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3660 am: 10.07.2019 | 13:42 »
Ein etwas aufgeblasener aber in Teilen ganz interessanter Artikel.
The Rise of the Professional Dungeon Master
Nerd culture, Stranger Things, and the gig economy have created a world where Dungeons & Dragons enthusiasts host games for $500.

https://www.bloomberg.com/news/features/2019-07-08/how-to-be-a-professional-dungeons-dragons-master-hosting-games

Darin ist auch eine wie es scheint offizielle Verkaufszahl der Starterbox von DnD für Nord Amerika. So das stimmt wurde diese im letzten Jahr über 300.000 mal verkauft. Respekt, kein wunder das da mittlerweile als Berufs DM davon leben können.
Ich glaub ich käme mir selbst zu unlänglich als DM vor um guten Gewissens Geld nehmen zu können. Abgesehen davon das es so etwas gleich auf eine ganz andere Ebene heben wurde. Mit Fremden die noch dazu bezahlt haben und deshalb auch was erwarten dürfen ist das mit Sicherheit kein einfaches Geschäft.

Offline ChaosZ

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 58
  • Username: ChaosZ
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3661 am: 10.07.2019 | 14:20 »
Der Call-Dungeon-Master oder Dungeon Master Service ist eigentlich nur die logische gesellschaftliche Entwicklung. Getrennt von den Jugendfreunden räumlich im Arbeitsalter mietet man sich halt einen Dungeon Master. So ist das in einer Zeit, in der man nicht mehr selbst Computerspiele spielt, sondern anderen dabei zusieht.

Offline Coltrane

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 662
  • Username: Coltrane
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3662 am: 10.07.2019 | 15:12 »
Danke für den Link. Ich fand es ganz interessant zu lesen und bin jetzt ganz traurig, dass mein Talent als DM höchsten für die "Bier als Belohnung" Klasse reicht. Ach, was wäre es toll DnD Profi zu sein. Wenn ich noch mal Jung wäre, würde ich diesen Traum verfolgen, jeden Tag 8 Stunden trainieren und viel auf Cons gehen in der Hoffnung das ein DnD Talentscout mich für sein Profiteam anheuert. Leider bin ich alt.

Offline Feuersänger

  • Stirnlappenbasilisk
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Deadly and Absurdly Handsome
  • Beiträge: 28.487
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feuersänger
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3663 am: 10.07.2019 | 15:44 »
Och naja. Meine Erfahrung ist, wenn ich aus nem Hobby den Beruf mache, wird Wollen irgendwann zu Müssen, und ich verliere den Spaß daran.
Der :T:-Sprachführer: Rollenspieler-Jargon

Zitat von: ErikErikson
Thor lootet nicht.

"I blame WotC for brainwashing us into thinking that +2 damage per attack is acceptable for a fighter, while wizards can get away with stopping time and gating in solars."

Kleine Rechtschreibhilfe: Galerie, Standard, tolerant, "seit bei Zeit", tot/Tod, Stegreif, Rückgrat

Offline JS

  • Legend
  • *******
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 6.806
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3664 am: 10.07.2019 | 15:46 »
Ach, was wäre es toll DnD Profi zu sein. Wenn ich noch mal Jung wäre, würde ich diesen Traum verfolgen, jeden Tag 8 Stunden trainieren und viel auf Cons gehen in der Hoffnung das ein DnD Talentscout mich für sein Profiteam anheuert.

Du hättest vermutlich nach wenigen Wochen die Faxen dicke vom Rollenspielen.
;)
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.
Porträt der zivilisierten, aufgeklärten Menschen im frühen 21. Jh.: https://youtu.be/Fp9J3lUbtXQ?t=166
"Mit voller Konfiguration in klarer, deutscher Benutzerführung - vom Zero-touch-Deployment bis zum WYSIWYG-Designer für Captive Portals."

Offline Faras Damion

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 866
  • Username: Faras Damion
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3665 am: 10.07.2019 | 16:39 »
Viele Stunden Rollenspiel jede Wochen mit ausgewählten Spielerinnen wäre cool.

Aber mit zufälligen Menschen? *Grusel* Da langen mir schon die 10 Stunden Cons im Jahr.  ;D
Method Actor: 92%, Storyteller: 67%, Tactician: 58%, Power Gamer: 46%, Casual Gamer: 29%, Butt-Kicker: 21%, Specialist: 13%

Offline Coltrane

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 662
  • Username: Coltrane
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3666 am: 10.07.2019 | 18:38 »
Danke, dass ihr mir nochmals die Schattenseiten des Profitums aufgezeigt habt, bevor ich meinen Job hingeschmissen habe und der erste Profi DM für Senioren geworden wäre.

Aber um kurz auf die Stranger Things Box zurück zukommen: Ich war so mittel enttäuscht als ich sie vorhin aufgemacht habe. Nachdem ich gelesen habe, dass das Abenteur in Schreibschrift geschrieben sei, hatte ich da einige konzeptuelle Erwartungen dran. Von wegen Idee und Umsetzung und da haben die Wizards es einfach verrissen. In meiner Vorstellung war das Abenteuerheft ein Schulheft mit entsprechenden offenen Papier, in krakeliger Handschrift, Durchstreichungen und Verbesserungen. Die Realität sieht leider ganz anders aus. Das Heft ist auf Hochglanzpapier gedruckt, da nützt auch die Nachahmung eines Schulheftes nix und die Handschrift ist sonne billige Pseudohandschrifttypo der man den Computersatz schon ohne Brille ansieht.
Ich bin leider etwas enttäuscht, das Ding hätte man richtig geil machen können, aber so ist es allenfalls halbgar.  Naja, ist ja auch kein Kunstwerk. Leider, denn das Potential war da.
« Letzte Änderung: 10.07.2019 | 18:51 von Coltrane »

Offline Nebula

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.936
  • Username: Nebula
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3667 am: 17.07.2019 | 17:08 »
Hat das schon jemand? Ist das  nützlich? Durch FB darauf gestoßen, dass es das überhaupt gibt

https://www.penguinrandomhouse.com/series/EJB/dungeons-and-dragons-young-adventurers-guides/

Offline Rhylthar

  • Dämon des Kaufrauschgottes
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 13.119
  • Username: Rhylthar
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3668 am: 17.07.2019 | 17:29 »
Liegt bei mir zu Hause.  ^-^
“Never allow someone to be your priority while allowing yourself to be their option.” - Mark Twain

"Naja, ich halte eher alle FATE-Befürworter für verkappte Chemtrailer, die aufgrund der Kiesowschen Regierung in den 80er/90er Jahren eine Rollenspielverschwörung an allen Ecken wittern und deswegen versuchen, möglichst viele noch rechtzeitig auf den rechten Weg zu bringen."

Für alle, die Probleme mit meinem Nickname haben, hier eine Kopiervorlage: Rhylthar.

Offline Nebula

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.936
  • Username: Nebula
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3669 am: 17.07.2019 | 17:29 »
und taugt es was? nice to have oder nützlich am Tisch? Nur für SL?

Offline Rhylthar

  • Dämon des Kaufrauschgottes
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 13.119
  • Username: Rhylthar
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3670 am: 17.07.2019 | 19:44 »
Keine Ahnung. Sind knapp 400 km, die uns trennen... ;)
“Never allow someone to be your priority while allowing yourself to be their option.” - Mark Twain

"Naja, ich halte eher alle FATE-Befürworter für verkappte Chemtrailer, die aufgrund der Kiesowschen Regierung in den 80er/90er Jahren eine Rollenspielverschwörung an allen Ecken wittern und deswegen versuchen, möglichst viele noch rechtzeitig auf den rechten Weg zu bringen."

Für alle, die Probleme mit meinem Nickname haben, hier eine Kopiervorlage: Rhylthar.

Offline Feuersänger

  • Stirnlappenbasilisk
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Deadly and Absurdly Handsome
  • Beiträge: 28.487
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feuersänger
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3671 am: 17.07.2019 | 19:45 »
Wird ja immer schlimmer mit den Berufspendlern.
Der :T:-Sprachführer: Rollenspieler-Jargon

Zitat von: ErikErikson
Thor lootet nicht.

"I blame WotC for brainwashing us into thinking that +2 damage per attack is acceptable for a fighter, while wizards can get away with stopping time and gating in solars."

Kleine Rechtschreibhilfe: Galerie, Standard, tolerant, "seit bei Zeit", tot/Tod, Stegreif, Rückgrat

Offline Uwe-Wan

  • Legend
  • *******
  • Selbstreflexionsman
  • Beiträge: 6.630
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grinder
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3672 am: 17.07.2019 | 21:12 »
Wäre er Ossi, würde er jede Woche in den Westen rübermachen. ;D
"These things are romanticized, but in the end they're only colorful lies." - This Is Hell, Polygraph Cheaters

Vagrant Workshop | negativeblack.net

Mein Verkaufs-Thread

Offline Exar

  • 1337-Experte
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.371
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Exar
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3673 am: 18.07.2019 | 11:17 »
Weshalb heißen die Bücher "Young Adventurer's Guide"?
Sind die eher auf Kinder zugeschnitten?

Online Selganor

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 33.138
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3674 am: 18.07.2019 | 11:28 »
Wie man unter https://www.penguinrandomhouse.com/books/603899/warriors-and-weapons-by-dungeons-and-dragons-written-by-jim-zub-with-stacy-king-and-andrew-wheeler/ sehen kann (die Seite bietet auch einen Blick ins Buch):
Category: Games | Children’s Activity & Novelty Books | Children’s Middle Grade Books | Children’s Picture Books

Sind uebrigens auch erst vorgestern rausgekommen
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."