Autor Thema: Star Wars (aRdI/EotE/AoR/...) Regelfragen und -antworten)  (Gelesen 50740 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Xemides

  • Rattenfänger
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.692
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kazander
    • Mein Blog
Re: Star Wars (aRdI/EotE/AoR/...) Regelfragen und -antworten)
« Antwort #75 am: 11.10.2015 | 18:57 »
Moin,

bevor wir Samstag losspielen eine Frage die sch auftut (Einsteigerbox)

Wie ist das mit der INI gemeint. Wenn jemand keine Erfolkge würfelt, ist er da dann jemand nur als letztes dran oder kann er gar nicht handeln ? Oder kommt das nie vor ?
Evolution is just a theory? Well so is gravity but I don't see you jumping off of buildings.

Ucalegon

  • Gast
Re: Star Wars (aRdI/EotE/AoR/...) Regelfragen und -antworten)
« Antwort #76 am: 11.10.2015 | 19:07 »
Klar kommt das vor. Eine besondere Regel gibt es da aber meines Wissens nicht. Es entsteht einfach nur ein SC Slot auf der 0, d.h. einer der SCs ist vermutlich zum Schluss oder sehr spät dran.

Chiungalla

  • Gast
Re: Star Wars (aRdI/EotE/AoR/...) Regelfragen und -antworten)
« Antwort #77 am: 11.10.2015 | 19:21 »
Das kommt so oft vor, dass 0 Erfolge nicht einmal eine Garantie sind als letzter zu handeln. Aber sehr spät ist man schon dran.

Offline Xemides

  • Rattenfänger
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.692
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kazander
    • Mein Blog
Re: Star Wars (aRdI/EotE/AoR/...) Regelfragen und -antworten)
« Antwort #78 am: 18.10.2015 | 11:09 »
Guten Morgen,

wir haben nun das Einsteigerabenteuer hinter uns gebracht, und dabei kam am Ende folgende Frage auf:

Das Raumkampfmanöver In Position bringen zählt dann auf die ganze Handlangergruppe, nicht auf einen einzelnen oder ?

Die Beschreibung: Der Pilot sucht ein Ziel ist da ein wenig mißverständlich finde ich.

Evolution is just a theory? Well so is gravity but I don't see you jumping off of buildings.

Chiungalla

  • Gast
Re: Star Wars (aRdI/EotE/AoR/...) Regelfragen und -antworten)
« Antwort #79 am: 18.10.2015 | 11:16 »
Ich würde es auf jeden Fall so spielen. Anders geht ja auch kaum.

Offline Enrico Pallazzo

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 709
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: tevanol
Re: Star Wars (aRdI/EotE/AoR/...) Regelfragen und -antworten)
« Antwort #80 am: 17.11.2015 | 08:03 »
Darf man als Force Sensitive aus "Edge" oder "Age" die Force Powers aus den beiden Büchern mischen? Sich also aus beiden Büchern aussuchen, welche man möchte oder ist man auf die Kräfte aus dem jeweiligen Buch beschränkt?
It's the ship that made the Kessel Run in less than twelve parsecs
-
Ve vant ze money, Lebowski.
-
Hey! It's Enrico Pallazzo!

Chiungalla

  • Gast
Re: Star Wars (aRdI/EotE/AoR/...) Regelfragen und -antworten)
« Antwort #81 am: 17.11.2015 | 08:26 »
Das ist IMHO etwas das die Gruppe gemeinsam entscheiden sollte. Von der Regelseite spricht nichts dagegen zu mischen.

Offline Grandala

  • Hero
  • *****
  • IÄ IÄ CTHULHU FHTAGN
  • Beiträge: 1.213
  • Username: Grandala
Re: Star Wars (aRdI/EotE/AoR/...) Regelfragen und -antworten)
« Antwort #82 am: 24.11.2015 | 20:03 »


Hier finden wir die (zumindest von mir) lang erwarteten Werte für die MC30a und MC40 Frigatten. Leider hat FFG dabei die Angabe der Sensorreichweite vergessen :'(. Ich würde instinktiv beides auf (LONG) setzen, da mir jetzt kein Schiff mit SIL 6 bekannt ist, welches auf (MEDIUM) scannt. Habt ihr dazu ne Idee?? Hab ich was übersehen?
Power Gamer 38%, Butt-Kicker 21%, Tactician 63%, Specialist 33%, Method Actor 71%, Storyteller 63%, Casual Gamer 29%

Mamenchi

  • Gast
Re: Star Wars (aRdI/EotE/AoR/...) Regelfragen und -antworten)
« Antwort #83 am: 15.06.2016 | 09:26 »
Ich habe ein paar Fragen:

1) Wie handhabt ihr den Allzweckscanner? Was dürfen die bei euch alles "scannen"? Auf was würfelt ihr da? Wahrnehmung oder Computer?
und wie groß ist das Teil überhaupt? Belastung 2? so groß wie eine schwere Blasterpistole?

man kann ja z.b. nach Lebewesen scannen? Also wenn ich z.b. wo einbreche, darf ich dann kucken ob sich in dem Gebäude eine lebendige Gestalt aufhält? oder regelt ihr das anders, da es etwas imba ist?
Alarmanlage?

2) XP

im GRW steht 10-20 XP pro Session +5 Motivation ausspielen +5 für Zwischenziel

was ist bei euch so "normal" oder was vergibt ein Kaufabenteuer? ist das da genauer geregelt?

Durchschnittlich 15 XP pro Session klingt jetzt recht viel?

3) ich habe die Handlanger Regel nicht verstanden

Wenn 6 Sturmtruppen (Seite 402 GRW) in einem Handlangerpulk sind, dann sind das 5 Lebenspunkte x 6? Absorption 5 bei imperialen Sturmtruppen (der 1x pro treffer abgezogen wird)
Die Handlanger schiessen nur 1x
Treffen ist Gewandheit 3, also 3 grüne. da es 6 ST (der erste zählt für die Berechnung nicht) sind sind es 5 grüne und 3 davon werden auf gelb aufgewertet? also 3 gelb 2 grün?
Jeder ST (bis auf der Erste, geben einen Fertigkeitsrang?

Ein kritischer Treffer killt einen Handlanger? oder macht man normal schaden UND nimmt zusätzlich einen aus dem Mob raus?

Offline Grandala

  • Hero
  • *****
  • IÄ IÄ CTHULHU FHTAGN
  • Beiträge: 1.213
  • Username: Grandala
Re: Star Wars (aRdI/EotE/AoR/...) Regelfragen und -antworten)
« Antwort #84 am: 15.06.2016 | 09:48 »
3) ich habe die Handlanger Regel nicht verstanden

Wenn 6 Sturmtruppen (Seite 402 GRW) in einem Handlangerpulk sind, dann sind das 5 Lebenspunkte x 6? Absorption 5 bei imperialen Sturmtruppen (der 1x pro treffer abgezogen wird)
Die Handlanger schiessen nur 1x
Treffen ist Gewandheit 3, also 3 grüne. da es 6 ST (der erste zählt für die Berechnung nicht) sind sind es 5 grüne und 3 davon werden auf gelb aufgewertet? also 3 gelb 2 grün?
Jeder ST (bis auf der Erste, geben einen Fertigkeitsrang?

Ein kritischer Treffer killt einen Handlanger? oder macht man normal schaden UND nimmt zusätzlich einen aus dem Mob raus?

Schaden stimmt so wie du es dir denkst. Kritische Treffer nehmen einen Minion raus und dann kommt natürlich noch der Schaden dazu. Lebenspunktberechnung stimmt und deine Analyse mit den Fertigkeiten auch!

Zitat
2) XP

im GRW steht 10-20 XP pro Session +5 Motivation ausspielen +5 für Zwischenziel

was ist bei euch so "normal" oder was vergibt ein Kaufabenteuer? ist das da genauer geregelt?

Durchschnittlich 15 XP pro Session klingt jetzt recht viel?

Wenn du es mit z.B. VtM vergleichst, dann sind das richtig viele XP pro Session aber glaub mir das passt schon so. Die ersten _Sessions passiert da halt richtig viel auf dem Charakterbogen.

Ein Kaufabenteuer bricht aus diesem Schema immer etwas aus. Die sind meist in drei Episoden strukturiert, die ihre eigene XP Matrix am Ende des Abschnittes vergeben. Die liegen so zwischen 10 und 30.



Ich persönlich mach das Situation zu Situation unterschiedlich, da sich das beim narrativen Würfeln auch anbietet. Du kannst die Effektivität dieser Dinger leicht über die Schwierigkeit (Material des Hauses, Störsender ect.) derWürfel anpassen. Bei mir benutzen die SCs die Fertigkeit in der sie besser sind, damit sie was von ihren Punkten haben.
Power Gamer 38%, Butt-Kicker 21%, Tactician 63%, Specialist 33%, Method Actor 71%, Storyteller 63%, Casual Gamer 29%

Offline Cernusos

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 251
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Cernusos
Re: Star Wars (aRdI/EotE/AoR/...) Regelfragen und -antworten)
« Antwort #85 am: 15.06.2016 | 10:12 »
1) Bedienen von Scannern läuft unter Computertechnik.
Belastung 2 hat nicht zwingend was mit Größe zu tun. Belastung gibt auch an wie sperrig ein Gegenstand sein kann oder wie schwer.
Der Allzweckscanner dürfte so groß sein wie ein 1l Tetrapack + eventuelle Kabel und Sonden.
Schwer zu sagen wenn man kein Bild hat oder den genauen Typ.
Spontan würde ich auch sagen, zum Bedienen benötigt man beide Hände.

Nach Lebewesen scannen sollte damit möglich sein. Eventuelle Störungen durch Wände oder Energieleitungen nicht ausgeschlosen
(+1 oder 2 schwarze Würfel)

2) Je nachdem wieviele "wichtige" Szenen meine Gruppe schafft gibts bei mir zwischen 10 und 25 XP pro Abend.

3) Die Absorption wird auf jedenfall nur einmal eingerechnet.
und sollte der Schaden höher als das Wundenlimit sein, wird einer der Handlanger kampfunfähig (tot).
Man kann mit genug Schaden auch mehrere Handlanger ausschalten! Das wäre dann ein Durchschuß oder der Blasterbolzen wird abgelenkt...
Ein kritischer Treffer kann einen Handlanger direkt ausschalten. Auch wieder mit der Kombination genügend Schaden = killt Nr.1 ; kritischer killt Nr.2
Handlanger sind echt nur Kanonenfutter.
Das mit dem Skillpool hast du scheinbar richtig verstanden.
Eine Handlangergruppe greift nur 1 mal an, dafür wird der Pool ja auch aufgewertet. Je mehr desto gefährlicher.
Vielleicht solltest du aber die Handlangergruppen so handhaben, das du sie alle in eine Gruppe packst, sondern aufteilst.
Nehmen wir die 6 Sturmtruppler aus deinem Beispiel:
Sagen wir, die Hälfte bekommt Befehl zu flankieren und von der Seite anzugreifen.
In dem Fall würde ich aus den 6 Stormis 2 Gruppen machen, da der Würfelpool von der neuen Position eventuell verändert wird(z.b.Deckung der SCs).

Offline Grandala

  • Hero
  • *****
  • IÄ IÄ CTHULHU FHTAGN
  • Beiträge: 1.213
  • Username: Grandala
Re: Star Wars (aRdI/EotE/AoR/...) Regelfragen und -antworten)
« Antwort #86 am: 15.06.2016 | 10:36 »
Zu den Handlangern:
Ich habe gute Erfahrung damit gemacht ihr Vorkommen und ihre Gruppierung an die Spieler anzupassen. Ich nehme Handlanger in einer Gruppengröße gleich der Spieleranzahl und gleich viele Gruppen wie ich spieler habe. Also bei 4 Spielern bedeutet das, dass es vier Gruppen mit Vier Mitgliedern gibt als Orientierung. Von da beefe ich den Encounter ab oder auf. So werden die Minions eine entsprechende Herausforderung und mit einem Anführer wirds dann auch schon mal ziehmlich hart.

Zitat
Man kann mit genug Schaden auch mehrere Handlanger ausschalten! Das wäre dann ein Durchschuß oder der Blasterbolzen wird abgelenkt...
Das ist jetzt jammern auf hohem Niveu aber ich machs mal trotzdem  ~;D

Eine Kampfrunde ist nicht genau definiert bezüglich der Zeit. Mehrere Schüsse (aller StarWars) sind auch möglich und wahrscheinlicher als ein Durchschuss. Die Aktion wird angesagt, gewürfelt und das Ergebnis der Aktion durch die Würfel bestimmt. Daher muss man die Möglichkeit von mehreren Toten in der Miniongruppe nicht so definitiv sehen, bzw. sollte das auch nicht.
Power Gamer 38%, Butt-Kicker 21%, Tactician 63%, Specialist 33%, Method Actor 71%, Storyteller 63%, Casual Gamer 29%

Offline Cernusos

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 251
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Cernusos
Re: Star Wars (aRdI/EotE/AoR/...) Regelfragen und -antworten)
« Antwort #87 am: 15.06.2016 | 12:12 »
Eine Kampfrunde ist nicht genau definiert bezüglich der Zeit. Mehrere Schüsse (aller StarWars) sind auch möglich und wahrscheinlicher als ein Durchschuss. Die Aktion wird angesagt, gewürfelt und das Ergebnis der Aktion durch die Würfel bestimmt. Daher muss man die Möglichkeit von mehreren Toten in der Miniongruppe nicht so definitiv sehen, bzw. sollte das auch nicht.
Da hast du natürlich recht!
Aber grade System-Umsteigern versuch ich das mit meinen Beispielen so zu erklären. ;)

Offline TeichDragon

  • kann Hänflinge betreuen
  • Moderator
  • Famous Hero
  • *****
  • Beiträge: 3.607
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: TeichDragon
Re: Star Wars (aRdI/EotE/AoR/...) Regelfragen und -antworten)
« Antwort #88 am: 2.07.2016 | 17:10 »
Doofe Frage zu Handlangern und Granaten:
Bekomme die den Schaden auch bei Granaten als eine Gruppe ab?

Offline Althalus

  • Hero
  • *****
  • Das Schwert ist der Weg, der Weg ist das Ziel!
  • Beiträge: 1.327
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Althalus
Re: Star Wars (aRdI/EotE/AoR/...) Regelfragen und -antworten)
« Antwort #89 am: 3.07.2016 | 11:17 »
Alles was im Blast-Radius steht. Und wenns noch mehr Schaden hat - herumfliegende Körperteile tun auch weh ...  >;D
Rocking the Rolls

Disclaimer: Meine Posts enthalten maximal 0,5 mg Emotion. Ich kann auch maximal 0,5 mg Emotion verarbeiten. Emotionale Reaktionen auf meine Postings sind daher völlig sinnlos.

Offline Greifenklaue

  • Koop - Fanziner
  • Titan
  • **
  • Extra Shiny.
  • Beiträge: 13.918
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Greifenklaue
    • Greifenklaues Blog
Re: Star Wars (aRdI/EotE/AoR/...) Regelfragen und -antworten)
« Antwort #90 am: 3.07.2016 | 11:24 »
Doofe Frage zu Handlangern und Granaten:
Bekomme die den Schaden auch bei Granaten als eine Gruppe ab?

Sie bekommen den Schaden einmal ab, ggf. sind dadurch ja auch mehrere ausgeschaltet.

(So hab ich es verstanden.)
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

http://www.greifenklaue.de

Chiungalla

  • Gast
Re: Star Wars (aRdI/EotE/AoR/...) Regelfragen und -antworten)
« Antwort #91 am: 3.07.2016 | 15:56 »
Das ist in den Regeln nicht wirklich eindeutig glaube ich. Aber auch unabhängig davon wie es in den Regeln abgehandelt wird würde ich immer den Schaden mehrfach anwenden. Warum? Weil sonst 5 Minions im Blast-Radius viel stabiler wären als 5 Einzelgegner.

Offline TeichDragon

  • kann Hänflinge betreuen
  • Moderator
  • Famous Hero
  • *****
  • Beiträge: 3.607
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: TeichDragon
Re: Star Wars (aRdI/EotE/AoR/...) Regelfragen und -antworten)
« Antwort #92 am: 3.07.2016 | 16:01 »
Ich hab dazu was im englischen Forum von einem Entwickler gefunden:

Zitat
How does blast damage work against minions?

Answered by Sam Stewart:
How blast damage works against minion groups depends on whether the minions are engaged with each other or not. If a group of minions is spread out across a room, and I throw a grenade at one, then the Blast quality cannot affect the group. In that case, the grenade deals direct damage to the minion group's combined wound threshold (if it deals 9 damage, and the minion has a soak of 3 and wound threshold of 4, then one minion drops, and the group still has two additional damage. This may represent random flying shrapnel, but could just as easily represent the stress of seeing a comrade killed).

If multiple minions are engaged with each other, then the damage from the Blast quality can do damage to as many additional minions as are engaged with the first minion. (Grenade hits a three minion group who are all engaged with each other. The grenade deals 9 damage, plus 7 blast damage, against the same minions as described earlier. Since the blast damage hits each individual separately, they apply their soak to it in every case, but the damage is still enough to wipe out the entire minion group with 2 damage left over).

All in all, grenades are a great way to take out tight clusters of faceless mooks; as they should be.

I bolded the section that shows a single combat check (in this case, a thrown frag grenade) can result in an entire minion group being defeated. Yes, It required the Blast quality to be activated to accomplish this and yes the Blast itself has to apply to each minion separately (because they are all Individuals and Blast applies to each engaged Individual) but that doesn't exclude the fact that each individual minion in the group was defeated in a single combat check.

I hope this helps show that RAW and RAI both state that multiple minions in a group can be defeated in a single combat check. You have been ruling it correctly and it is written out the same, just maybe not with the terminology you are looking for.

Offline Grandala

  • Hero
  • *****
  • IÄ IÄ CTHULHU FHTAGN
  • Beiträge: 1.213
  • Username: Grandala
Re: Star Wars (aRdI/EotE/AoR/...) Regelfragen und -antworten)
« Antwort #93 am: 3.07.2016 | 18:10 »
Das ist in den Regeln nicht wirklich eindeutig glaube ich. Aber auch unabhängig davon wie es in den Regeln abgehandelt wird würde ich immer den Schaden mehrfach anwenden. Warum? Weil sonst 5 Minions im Blast-Radius viel stabiler wären als 5 Einzelgegner.

Eigentlich ist es das schon (Teichdragon hat ja den Beweis angeführt mit Entwicklerhilfe). Das Ding ist ja, dass sie Engaged stehen und damit eindeutig von Blanst betroffen sind. Das führt im Spiel halt dazu, dass SCs viel mehr Granaten mitführen und im umkehrschluss, dass großartige Dinge passieren wenn dann mal ein Despair kommt  8]
Power Gamer 38%, Butt-Kicker 21%, Tactician 63%, Specialist 33%, Method Actor 71%, Storyteller 63%, Casual Gamer 29%

Offline TeichDragon

  • kann Hänflinge betreuen
  • Moderator
  • Famous Hero
  • *****
  • Beiträge: 3.607
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: TeichDragon
Re: Star Wars (aRdI/EotE/AoR/...) Regelfragen und -antworten)
« Antwort #94 am: 3.07.2016 | 18:24 »
Ich hab jetzt auch gefunden, wo diese Antwort genau herkommt.
Es gibt einen teilweise ziemlich erhellenden Thread, was Regelfragen angeht:
FFG Developer Answered Questions

Passt vielleicht nicht ganz so in diesen Thread, habe aber ad hoc nichts besseres gefunden.
Falls es einen besser passenden gibt, möge es der Channel Mod doch bitte umschubsen. :)

Chiungalla

  • Gast
Re: Star Wars (aRdI/EotE/AoR/...) Regelfragen und -antworten)
« Antwort #95 am: 3.07.2016 | 21:36 »
Das führt im Spiel halt dazu, dass SCs viel mehr Granaten mitführen und im umkehrschluss, dass großartige Dinge passieren wenn dann mal ein Despair kommt  8]

Aller höchstens, wenn der Despair beim werfen der Granate fällt, und selbst dann geben die Regeln kein wirklich großes Drama her.

Basti

  • Gast
Re: Star Wars (aRdI/EotE/AoR/...) Regelfragen und -antworten)
« Antwort #96 am: 8.09.2016 | 16:55 »
Hallo,

ich habe auch mal eine Frage!

Und zwar geht es um das zähmen von Kreaturen/Tieren. In F&D gibt es einen Jeditalentbaum (Pfadfinder) der das mit Machtpunkten ermöglicht, aber das muss auch irgend wie mit der Fertigkeit Überleben gehen. Im regelwerk von Am Rande des Imerium (was wir spielen) wird es bei der Fertigkeitenbeschreibung nur angerissen das es geht, aber ich finde nichts zur Schwierigkeit, Bedingungen oder etwas anderem.
Und ich würde doch so gern auf meinem zahmen Nexu reiten :'(

Danke schon mal für die Hilfe

Offline Cernusos

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 251
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Cernusos
Re: Star Wars (aRdI/EotE/AoR/...) Regelfragen und -antworten)
« Antwort #97 am: 8.09.2016 | 17:06 »
Ich meine in "Stay on Target" gibt es einen Abschnitt der sich mit Reittieren beschätftigt.
(Buch hab ich aber grade nicht in greifbarer Reichweite)

Offline Althalus

  • Hero
  • *****
  • Das Schwert ist der Weg, der Weg ist das Ziel!
  • Beiträge: 1.327
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Althalus
Re: Star Wars (aRdI/EotE/AoR/...) Regelfragen und -antworten)
« Antwort #98 am: 9.09.2016 | 10:15 »
Genauer sind die Regeln in "Savage Spirits", hier auch mit Force-Powers.
Rocking the Rolls

Disclaimer: Meine Posts enthalten maximal 0,5 mg Emotion. Ich kann auch maximal 0,5 mg Emotion verarbeiten. Emotionale Reaktionen auf meine Postings sind daher völlig sinnlos.

Offline Kaskantor

  • Famous Hero
  • ******
  • Wechselt schneller als sein Schatten
  • Beiträge: 3.723
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kaskantor
Re: Star Wars (aRdI/EotE/AoR/...) Regelfragen und -antworten)
« Antwort #99 am: 8.11.2016 | 22:21 »
Eine Frage,
ist es wirklich so gewollt, dass man bei dem machtsensitiven im Exil im Talentbaum sich links oder rechts 4 Spalten Reihen nach unten kaufen muss, um dann eins rüber zu können, damit man eine Chance hat sich ein Talent aus der 2. Reihe zu kaufen, nachdem man sich wieder hoch gekauft hat?
"Da muss man realistisch sein..."