Autor Thema: Übersetzungsklopse  (Gelesen 247538 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Sashael

  • Gimli des Radsports
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 15.519
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sashael
Re: Übersetzungsklopse
« Antwort #1200 am: 21.02.2016 | 07:21 »
Das klingt so absurd, dass ich mir den Originaltext nicht zusammenreimen kann.  wtf?
"Ja natürlich ist das Realitätsflucht. Was soll daran schlecht sein? Haben Sie sich die Realität in letzter Zeit mal angesehen? Sie ist grauenhaft!"


Leitet Itras By mit Battlemap. ;D

Offline Silent

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.264
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Althena
Re: Übersetzungsklopse
« Antwort #1201 am: 21.02.2016 | 08:03 »
Zitat von: Mistborn 01 - Final Empire, zweiter Satz Prolog
Lord Tresting frowned, glancing up at the ruddy midday sky as his servants scuttled forward, opening a parasol over Tresting and his distinguished guest.

Zitat von: Mistborn 01 - Kinder des Nebels, zweiter Satz Prolog
Graf Tresting runzelte die Stirn und sah hinauf zum rötlichen Mittagshimmel, während er über sich und seinem geschätzten Gast einen Schirm aufspannte.

Bilde ich mir das nur ein, oder hat man Tresting um sein Personal beraubt?
>Werbefläche zu vermieten<

Offline Sashael

  • Gimli des Radsports
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 15.519
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sashael
Re: Übersetzungsklopse
« Antwort #1202 am: 21.02.2016 | 08:24 »
Bilde ich mir das nur ein, oder hat man Tresting um sein Personal beraubt?
Der Übersetzer war vielleicht Marxist?  ;D
"Ja natürlich ist das Realitätsflucht. Was soll daran schlecht sein? Haben Sie sich die Realität in letzter Zeit mal angesehen? Sie ist grauenhaft!"


Leitet Itras By mit Battlemap. ;D

Offline Edvard Elch

  • Genianse
  • Famous Hero
  • ******
  • Teilzeitbanderbär
  • Beiträge: 2.270
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Edvard Elch
Re: Übersetzungsklopse
« Antwort #1203 am: 21.02.2016 | 09:02 »
Das klingt so absurd, dass ich mir den Originaltext nicht zusammenreimen kann.  wtf?

Das englische Verb war "predate".
Kants kategorischer Imperativ, leicht modernisierte Fassung: „Sei kein Arschloch.“

Drømte mig - mein Rollenspielblog.

Offline Sashael

  • Gimli des Radsports
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 15.519
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sashael
Re: Übersetzungsklopse
« Antwort #1204 am: 21.02.2016 | 09:16 »
Das englische Verb war "predate".
Autsch.
"Ja natürlich ist das Realitätsflucht. Was soll daran schlecht sein? Haben Sie sich die Realität in letzter Zeit mal angesehen? Sie ist grauenhaft!"


Leitet Itras By mit Battlemap. ;D

Offline Feuersänger

  • Stirnlappenbasilisk
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Deadly and Absurdly Handsome
  • Beiträge: 31.560
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feuersänger
Re: Übersetzungsklopse
« Antwort #1205 am: 21.02.2016 | 11:52 »
Find ich jetzt nicht schlimm.
Geht's da um diese mutmaßliche Batterie aus dem ptolemäischen Ägypten?
Der :T:-Sprachführer: Rollenspieler-Jargon

Zitat von: ErikErikson
Thor lootet nicht.

"I blame WotC for brainwashing us into thinking that +2 damage per attack is acceptable for a fighter, while wizards can get away with stopping time and gating in solars."

Kleine Rechtschreibhilfe: Galerie, Standard, tolerant, "seit bei Zeit", tot/Tod, Stegreif, Rückgrat

Offline Chruschtschow

  • HART! aber herzlich
  • Famous Hero
  • ******
  • Fate-Fanatiker
  • Beiträge: 3.520
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Chruschtschow
    • Die Rollenspielergilde e.V.
Re: Übersetzungsklopse
« Antwort #1206 am: 21.02.2016 | 12:19 »
Wahrscheinlich. Aber durch das "Vordatieren" klingt es so, dass Volta und Galvani das vor der Zeitenwende erfunden haben. Großartige Implikationen. 2000 Jahre später sitzen dann Zombie-Volta und Zombie-Galvani beisammen und überlegen sich, das ganze noch mal publik zu machen, wahrscheinlich durch ihre eigenen Erfindungen reanimiert. Mit Grabesstimme: "Erhebe dich, Volta. Die Römer sind weg. Lass uns vollenden, was wir vor zwei Tausend Jahren begannen." - "Jawohl, Galvani, die Welt ist bereit für die Elektrostatik!"
« Letzte Änderung: 21.02.2016 | 12:23 von Chruschtschow »
Tolles Setting, würde ich aber mit Fate spielen. Und jeder Thread ist ein potentieller Fate-Thread. :d

Rollenspiel in und um Paderborn - Die Rollenspielergilde e.V. - www.rollenspiel-paderborn.de

Offline Sashael

  • Gimli des Radsports
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 15.519
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sashael
Re: Übersetzungsklopse
« Antwort #1207 am: 21.02.2016 | 12:37 »
Mit Grabesstimme: "Erhebe dich, Volta. Die Römer sind weg. Lass uns vollenden, was wir vor zwei Tausend Jahren begannen." - "Jawohl, Galvani, die Welt ist bereit für die Elektrostatik!"
;D :d
"Ja natürlich ist das Realitätsflucht. Was soll daran schlecht sein? Haben Sie sich die Realität in letzter Zeit mal angesehen? Sie ist grauenhaft!"


Leitet Itras By mit Battlemap. ;D

Offline KhornedBeef

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 11.042
  • Username: KhornedBeef
Re: Übersetzungsklopse
« Antwort #1208 am: 22.02.2016 | 14:17 »
Mit Grabesstimme: "Erhebe dich, Volta. Die Römer sind weg. Lass uns vollenden, was wir vor zwei Tausend Jahren begannen." - "Jawohl, Galvani, die Welt ist bereit für die Elektrostatik!"
Also ich würde das spielen! Elektrisch angetriebene Kampfanzüge, Big Oil, Wirtschaftskrieg: HARD Currency, a FATE setting
"For a man with a hammer, all problems start to look like nails. For a man with a sword, there are no problems, only challenges to be met with steel and faith."
Firepower, B&C Forum

Ich vergeige, also bin ich.

"Und Rollenspiel ist wie Pizza: auch schlecht noch recht beliebt." FirstOrkos Rap

Wer Fehler findet...soll sie verdammt nochmal nicht behalten, sondern mir Bescheid sagen, damit ich lernen und es besser machen kann.

Offline Duck

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.436
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Delurion
Re: Übersetzungsklopse
« Antwort #1209 am: 20.09.2016 | 11:59 »
Neulich habe ich via Amazon einen Artikel von einem Händler aus Hong Kong bestellt. Nach einigen Tagen bekam ich eine Versandbestätigung in gebrochenem Deutsch, die ich aber großteils entziffern konnte. Nur mit dem Wort "Spurhaltungs Zahl", gefolgt von einer längeren Kette aus Zahlen und Buchstaben, konnte ich zunächst absolut nichts anfangen. Erst als ich das Paket in den Händen hielt und dort die Zeichenkette wiederfand, dämmerte es mir, dass das wohl die "Tracking number" gewesen sein muss.  ;D
A dungeon crawl is just a badly planned heist.
Tischrollenspiel ist der Marxismus der Unterhaltung.

Offline Feuersänger

  • Stirnlappenbasilisk
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Deadly and Absurdly Handsome
  • Beiträge: 31.560
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feuersänger
Re: Übersetzungsklopse
« Antwort #1210 am: 20.09.2016 | 12:13 »
Dir fehlt es an Fantasie. ^^

Erinnert mich an einen ganz alten Scan eines maschinegeschriebenen Briefes...
Ah, hab's gefunden:


Funzt doch. xD

--

Und einen hab ich noch, so hier noch nicht erwähnt:
Ich wurde gestern daran erinnert, dass wohl anscheinend in Crusader Kings II - welches ich nur auf Englisch gespielt habe - in der deutschen Fassung die skandinavischen Invasoren des Frühmittelalters als "heidnische Gastgeber" bezeichnet wurden... *kopf->tisch*
« Letzte Änderung: 20.09.2016 | 12:16 von Feuersänger »
Der :T:-Sprachführer: Rollenspieler-Jargon

Zitat von: ErikErikson
Thor lootet nicht.

"I blame WotC for brainwashing us into thinking that +2 damage per attack is acceptable for a fighter, while wizards can get away with stopping time and gating in solars."

Kleine Rechtschreibhilfe: Galerie, Standard, tolerant, "seit bei Zeit", tot/Tod, Stegreif, Rückgrat

Offline Erdgeist

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 7.264
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Erdgeist
Re: Übersetzungsklopse
« Antwort #1211 am: 20.09.2016 | 13:03 »
Das englische Wort "host" ist aber auch wirklich vieldeutig! :o :D

Offline The_Nathan_Grey

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.158
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Nathan Grey
Re: Übersetzungsklopse
« Antwort #1212 am: 20.09.2016 | 14:33 »
Keine Ahnung ob dies hier schon Mal genannt wurde, aber in den alten Elminster-Romanen hat man Lich mit Lurch übersetzt. Beim ersten Lesen war ich sehr verwirrt.
"Ne Ansichtskarte aus Solingen" - Zwei Himmelhunde auf dem Weg zur Hölle

"Wenn du noch einmal mit den Augen zwinkerst, zwinker ich mit dem Fingern" - Vier Fäuste für ein Halleluja

Offline Rev. Bilk

  • Hero
  • *****
  • Gnampf!
  • Beiträge: 1.401
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Brevlik
Re: Übersetzungsklopse
« Antwort #1213 am: 20.09.2016 | 14:42 »
Ah, ein Polymorph-Fumble ...  ~;D
Intelligenz und intelligentes Handeln müssen sehr weh tun. Warum sollten sich ansonsten so viele Menschen zwanghaft dumm anstellen, wenn sie damit nicht die Schmerzen vermeiden wollten?

Offline Sashael

  • Gimli des Radsports
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 15.519
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sashael
Re: Übersetzungsklopse
« Antwort #1214 am: 20.09.2016 | 17:55 »
Erinnert mich an einen ganz alten Scan eines maschinegeschriebenen Briefes...
Ah, hab's gefunden:


Funzt doch. xD
Bild wird bei mir nicht angezeigt und die Herkunftsseite hat so viele Scripte laufen, dass ich da vor Ort auch nichts mehr zulassen möchte, um mir das anzusehen. ;D
"Ja natürlich ist das Realitätsflucht. Was soll daran schlecht sein? Haben Sie sich die Realität in letzter Zeit mal angesehen? Sie ist grauenhaft!"


Leitet Itras By mit Battlemap. ;D

Offline Edvard Elch

  • Genianse
  • Famous Hero
  • ******
  • Teilzeitbanderbär
  • Beiträge: 2.270
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Edvard Elch
Re: Übersetzungsklopse
« Antwort #1215 am: 20.09.2016 | 18:21 »
Bild wird bei mir nicht angezeigt und die Herkunftsseite hat so viele Scripte laufen, dass ich da vor Ort auch nichts mehr zulassen möchte, um mir das anzusehen. ;D

Link zur Bilddatei.
Kants kategorischer Imperativ, leicht modernisierte Fassung: „Sei kein Arschloch.“

Drømte mig - mein Rollenspielblog.

Offline Feuersänger

  • Stirnlappenbasilisk
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Deadly and Absurdly Handsome
  • Beiträge: 31.560
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feuersänger
Re: Übersetzungsklopse
« Antwort #1216 am: 20.09.2016 | 18:23 »
Hol dir mal n Adblocker. xD

Da steht:
(Japanischer Absender - Deutsche Adresse)
(Eingangsstempel 28.7.72)

Sehr geehrte Herren,

wir jetzt Deutsch schreiben
Weil wir jetzt haben einen Deutsch-
Meister und bestehlen [sic]
50 Runde Sofas
so umgehend wie geschwind.

Mit freundlichen Grüßen
[Kanji]

Darunter handschriftlich: Was will der?
andere Handschrift: Vermutlich 50 Kugellager!
andere Handschrift: geliefert 2.8.72
Der :T:-Sprachführer: Rollenspieler-Jargon

Zitat von: ErikErikson
Thor lootet nicht.

"I blame WotC for brainwashing us into thinking that +2 damage per attack is acceptable for a fighter, while wizards can get away with stopping time and gating in solars."

Kleine Rechtschreibhilfe: Galerie, Standard, tolerant, "seit bei Zeit", tot/Tod, Stegreif, Rückgrat

Offline Sashael

  • Gimli des Radsports
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 15.519
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sashael
Re: Übersetzungsklopse
« Antwort #1217 am: 20.09.2016 | 18:46 »
Link zur Bilddatei.
Danke, aber da war ich auch schon. ;D
Hol dir mal n Adblocker. xD
Ich habe NoScript laufen, das ist ja das Problem. Bis da mal das Bild angezeigt wird, muss ich gefühlt zwei Dutzend Scripte zulassen. Und nachdem ein Script gleich ein Dutzend weitere nach sich zog, hab ich die Seite wieder verlassen. ;D
"Ja natürlich ist das Realitätsflucht. Was soll daran schlecht sein? Haben Sie sich die Realität in letzter Zeit mal angesehen? Sie ist grauenhaft!"


Leitet Itras By mit Battlemap. ;D

Swafnir

  • Gast
Re: Übersetzungsklopse
« Antwort #1218 am: 20.09.2016 | 19:02 »
Ich musste über das "Verwerfungsgestein" in meinen Warhammer-Romanen schmunzeln.

Offline Niniane

  • gackernde Fate-Fee
  • Titan
  • *********
  • Witch of the Waterfall
  • Beiträge: 16.471
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Niniane
    • FateCast
Re: Übersetzungsklopse
« Antwort #1219 am: 20.09.2016 | 19:09 »
Der Mann und ich haben am Samstag DMAX geguckt. Seichteste Unterhaltung beim Essen. Das Texas Game Warden-Pärchen auf die Frage, wo sie sich kennengelernt haben: "We met each other in High School." Deutsche Synchro: "Wir haben uns an der Hochschule kennengelernt."
Flawless is a fiction, imperfection makes us whole
The weight that holds you down, let it go
(Parkway Drive - Ground Zero)

Offline Bad Horse

  • Erste Elfe
  • Titan
  • *********
  • Zimt macht die Gedanken weich!
  • Beiträge: 32.540
  • Username: Leonie
Re: Übersetzungsklopse
« Antwort #1220 am: 20.09.2016 | 19:43 »
Ich musste über das "Verwerfungsgestein" in meinen Warhammer-Romanen schmunzeln.

Gnah. Ich habe etwas gebraucht. :)
Zitat von: William Butler Yeats, The Second Coming
The best lack all conviction, while the worst are full of passionate intensity.

Korrekter Imperativ bei starken Verben: Lies! Nimm! Gib! Tritt! Stirb!

Ein Pao ist eine nachbarschaftsgroße Arztdose, die explodiert, wenn man darauf tanzt. Und: Hast du einen Kraftsnack rückwärts geraucht?

Offline Feuersänger

  • Stirnlappenbasilisk
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Deadly and Absurdly Handsome
  • Beiträge: 31.560
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feuersänger
Re: Übersetzungsklopse
« Antwort #1221 am: 20.09.2016 | 19:48 »
Ich kenne mich mit Warhammer nicht besonders aus. Was soll das heißen? Fault-irgendwas nehme ich an? Und was ist das wirklich?
Der :T:-Sprachführer: Rollenspieler-Jargon

Zitat von: ErikErikson
Thor lootet nicht.

"I blame WotC for brainwashing us into thinking that +2 damage per attack is acceptable for a fighter, while wizards can get away with stopping time and gating in solars."

Kleine Rechtschreibhilfe: Galerie, Standard, tolerant, "seit bei Zeit", tot/Tod, Stegreif, Rückgrat

Offline Edvard Elch

  • Genianse
  • Famous Hero
  • ******
  • Teilzeitbanderbär
  • Beiträge: 2.270
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Edvard Elch
Re: Übersetzungsklopse
« Antwort #1222 am: 20.09.2016 | 19:54 »
Ich kenne mich mit Warhammer nicht besonders aus. Was soll das heißen? Fault-irgendwas nehme ich an? Und was ist das wirklich?

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Kants kategorischer Imperativ, leicht modernisierte Fassung: „Sei kein Arschloch.“

Drømte mig - mein Rollenspielblog.

Offline Bad Horse

  • Erste Elfe
  • Titan
  • *********
  • Zimt macht die Gedanken weich!
  • Beiträge: 32.540
  • Username: Leonie
Re: Übersetzungsklopse
« Antwort #1223 am: 20.09.2016 | 19:55 »
Ich habe erst auch an Fault gedacht, aber that was a faulty assumption.  ;D
Zitat von: William Butler Yeats, The Second Coming
The best lack all conviction, while the worst are full of passionate intensity.

Korrekter Imperativ bei starken Verben: Lies! Nimm! Gib! Tritt! Stirb!

Ein Pao ist eine nachbarschaftsgroße Arztdose, die explodiert, wenn man darauf tanzt. Und: Hast du einen Kraftsnack rückwärts geraucht?

Offline Feuersänger

  • Stirnlappenbasilisk
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Deadly and Absurdly Handsome
  • Beiträge: 31.560
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feuersänger
Re: Übersetzungsklopse
« Antwort #1224 am: 20.09.2016 | 20:41 »
*groan*
Der :T:-Sprachführer: Rollenspieler-Jargon

Zitat von: ErikErikson
Thor lootet nicht.

"I blame WotC for brainwashing us into thinking that +2 damage per attack is acceptable for a fighter, while wizards can get away with stopping time and gating in solars."

Kleine Rechtschreibhilfe: Galerie, Standard, tolerant, "seit bei Zeit", tot/Tod, Stegreif, Rückgrat