Tanelorn.net

Autor Thema: ULTRA•QUEST - Fantasyrollenbrettspiel [FlyingGames.de]  (Gelesen 16049 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Turning Wheel

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.970
  • Username: Turning Wheel
Re: ULTRA•QUEST - Fantasyrollenbrettspiel [FlyingGames.de]
« Antwort #275 am: 7.12.2017 | 04:25 »
Hafenviertel von Traumburg ist fertig. Die Traumburgerweiterung ist jetzt textmäßig bei 40%.

Offline Kane Bloodstone

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 117
  • Username: Kane Bloodstone
    • Die Alte Welt
Re: ULTRA•QUEST - Fantasyrollenbrettspiel [FlyingGames.de]
« Antwort #276 am: 10.12.2017 | 16:18 »
Die Traumburgerweiterung umfasst derzeit 15 fertige Seiten. 4 Seiten neue Regeln (unter anderem den Kobold als neue Rasse), und das Lagerhaus 49 mit 8 Seiten.
Außerdem wird es noch einige Verliese geben, zwei Wirtshäuser und mindestens ein neues Stadtviertel, das man statt der normalen Stadt besuchen kann.
Die Erweiterung ist auf 40 Seiten geplant.
Ich bin da hart dran! :)
Das kling ja sher gut.
Werden die finalen Regeln für Oger auch enthalten sein, oder sind diese für eine weitere Erweiterung?
Will sich jemand mit einer Idee für ein absurdes Ereignis im Traumburger Hafenviertel unsterblich machen?
Besteht diese Möglichkeit noch?


Kane

Offline Turning Wheel

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.970
  • Username: Turning Wheel
Re: ULTRA•QUEST - Fantasyrollenbrettspiel [FlyingGames.de]
« Antwort #277 am: 10.12.2017 | 17:24 »
Die Ogererweiterung wird nicht enthalten sein. Die kommt in der Gebirgserweiterung (Hügel/Berge/Vulkan).
Ich hab den Oger mal zurückgestellt, weil der ja eh kostenlos downloadbar ist.
Seit 3 Tagen mache ich in jede neue Box einen Oger-Abenteurerbogen mit rein.

Das Hafenviertel ist längst durch.
Derzeit arbeite ich am Traumburger Abwassersystem (!), aber da fehlen auch nur noch 7 Ereignisse.
Danach geht es an die Unterirdischen Arkaden (!!), worauf ich mich schon sehr freue, weil die sehr düster werden.
Im Moment schreibe ich täglich eine Seite für das Projekt. Was hart ist, weil ich da insgesamt 4 bis 5 Stunden dran sitze.
Die Texte sind ziemlich anspruchsvoll, weil sie regeltechnische Bedingungen auf vielen Leveln erfüllen müssen und ich
oft im Ereignisbuch recherchieren muss. Außerdem bezieht sich vieles auf Dinge, die noch gar nicht geschrieben sind.
Macht Spaß. Nicht die ganze Zeit, aber meistens.
« Letzte Änderung: 10.12.2017 | 17:25 von Turning Wheel »

Online Greifenklaue

  • Mythos
  • ********
  • Extra Shiny.
  • Beiträge: 11.225
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Greifenklaue
    • Greifenklaues Blog
Re: ULTRA•QUEST - Fantasyrollenbrettspiel [FlyingGames.de]
« Antwort #278 am: 10.12.2017 | 20:05 »
Klingt klasse.
Find a crew. Find a job. Keep flying

http://www.greifenklaue.de

Keep calm and avoid reavers.

Offline Kane Bloodstone

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 117
  • Username: Kane Bloodstone
    • Die Alte Welt
Re: ULTRA•QUEST - Fantasyrollenbrettspiel [FlyingGames.de]
« Antwort #279 am: 10.12.2017 | 20:34 »
Klingt alles sehr gut.
Was im Abwassersystem nicht fehlen darf, vier Schildkröten, die von einer Ratte in exotischer Kampfkunst trainiert werden. ;)

Wo wir gerade bei Ratten sind.
Ich hatte es noch nicht in UQ gefunden, aber gibt es eigentlich das klischeehafte Ereignis "Ratten im Keller"?
Würde sich beim Traumburger Untergrund regelrecht anbieten.


Kane

Offline felixs

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 607
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: felixs
Re: ULTRA•QUEST - Fantasyrollenbrettspiel [FlyingGames.de]
« Antwort #280 am: 10.12.2017 | 21:05 »
Was im Abwassersystem nicht fehlen darf, vier Schildkröten, die von einer Ratte in exotischer Kampfkunst trainiert werden. ;)

Das ist sicherlich eine Geschmacksfrage, aber ich gebe auch mal meine Meinung dazu kund: Genau sowas kann meinetwegen sehr gern fehlen.
* Spiele: Midgard 5.
* Leite: Midgard 5.
* Habe Interesse an interessanten Geschichten, glaubwürdigen Spielwelten und Figuren, Geschichten im Stil von Abenteuerromanen.
* Interessiere mich überhaupt nicht für die Details von Regelsystemen, Powergaming jeglicher Couleur, dunkel-dreckige Spielwelten, kampforientiertes Spiel.

Offline Turning Wheel

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.970
  • Username: Turning Wheel
Re: ULTRA•QUEST - Fantasyrollenbrettspiel [FlyingGames.de]
« Antwort #281 am: 11.12.2017 | 07:19 »
Super Feedback. Vielen Dank! Ratten gibt es im Abwassersystem natürlich genug. Kleine, große und sehr große. :)

Ich weiß natürlich, warum die Turtles drin sein sollen. Viele die die Serie gefeiert haben, lieben solche Anspielungen.
Und ich respektiere auch, dass andere so etwas lieber nicht wollen.
Felixs, kannst du da genauer den Finger drauf legen, warum du das nicht magst.
Und: Ist es im Allgemeinen so, dass du solche Anspielungen nicht magst oder nur speziell in Bezug auf die Turtles?

Ich habe immer ein wenig Kopfschmerzen damit, Anleihen aus fremden Genres mit reinzunehmen.
UltraQuest ist ja ein Sammelsurium von (fast) allem, was man so aus der mittelalterlichen Fantasy kennt.
Andere Settings zu verwursten bricht etwas mit dem Gefühl, weil die Assoziationen nicht mittelalterlich sind.
Für manche Spieler funktioniert das, andere entfremdet es der Immersion.

@Felixs: Und noch eine Frage habe ich an dich.
Du hast in einem anderen Thema (ich glaube das Thema mit dem erotischen Warhammer-Abenteuer) mal einen Kommentar fallen gelassen, dass
du ein schlechtes Gefühl bei dem Ereignis mit dem Goblindorf hattest, mit dem man kämpfen muss. Die Goblins haben dir Leid getan.
War der Kommentar von dir oder verwechsle ich das?
Ich wollte damals darauf antworten, aber die Zeit lief mir weg und es war nicht das richtige Thema dort. Gerade eben ist es mir wieder eingefallen.
Mich würde das auch etwas konkreter interessieren, was du daran nicht gut fandest (und vor allem warum) und wie man solche Dinge vielleicht besser machen könnte.
« Letzte Änderung: 11.12.2017 | 07:21 von Turning Wheel »

Offline Darius

  • Der einzig wahre
  • Legend
  • *******
  • Der frühe Vogel kann mich mal!
  • Beiträge: 4.948
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Darius
Re: ULTRA•QUEST - Fantasyrollenbrettspiel [FlyingGames.de]
« Antwort #282 am: 11.12.2017 | 10:48 »
Ein kleine wenig konnte ich schon von einzelnen Posts entnehmen, aber nochmal ausdrücklich die Frage:

Wie gut ist Ultraquest für 2 Spieler geeignet? Funktioniert es da? Macht es auch zu zweit Sinn und Spaß? Oder entfaltet sich alles eher bei 3+ Spielern erst richtig. Mein Eindruck aus Reviews und hier war ja, dass es schon ganz gut geht zu zweit und durchaus auch Sinn macht.
"Fußball ist wie Schach, nur ohne Würfel!"
L. Podolski

"Grau ist alle Theorie, die Wahrheit is auf´m Platz"

„Ich bin kein religiöser Mensch. Aber wenn es dich wirklich gibt, dann rette mich Superman!" Homer S

Online 6

  • Rebell in Ausbildung
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • So schnell schiesst der Preuß nicht
  • Beiträge: 25.004
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Christian Preuss
    • Miami Files
Re: ULTRA•QUEST - Fantasyrollenbrettspiel [FlyingGames.de]
« Antwort #283 am: 11.12.2017 | 10:51 »
Ein kleine wenig konnte ich schon von einzelnen Posts entnehmen, aber nochmal ausdrücklich die Frage:

Wie gut ist Ultraquest für 2 Spieler geeignet? Funktioniert es da? Macht es auch zu zweit Sinn und Spaß? Oder entfaltet sich alles eher bei 3+ Spielern erst richtig. Mein Eindruck aus Reviews und hier war ja, dass es schon ganz gut geht zu zweit und durchaus auch Sinn macht.
Laut BGG soll es besonders gut sein zu Zweit oder zu Dritt.
Sind allerdings bisher nur 5 Ratings.
Ich bin viel lieber suess als ich kein Esel sein will...
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Nicht Sieg sollte der Zweck der Diskussion sein, sondern
Gewinn.

Joseph Joubert (1754 - 1824), französischer Moralist

Offline Turning Wheel

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.970
  • Username: Turning Wheel
Re: ULTRA•QUEST - Fantasyrollenbrettspiel [FlyingGames.de]
« Antwort #284 am: 11.12.2017 | 14:02 »
Wie gut ist Ultraquest für 2 Spieler geeignet?

Hallo Darius,
zu zweit ist das Spiel am schnellsten! Bei mehr Spielern wird es immer langsamer, weil es länger dauert bis man wieder am Zug ist.
Es ist zu zweit nicht sonderlich viel schneller als zu dritt, weil man öfter etwas aufnotieren muss und das zu dritt stattfindet, während die anderen
beiden miteinander agieren. Bei zwei Spielern muss man halt kurz warten, bis der gefundene Schatz o.ä. notiert ist.
Interaktionsmöglichkeiten zwischen den Spielern sind Tausch oder Diebstahl von Gegenständen. Das hat im Spiel aber nur eine sehr untergeordnete
Rolle und es ist kein wirklicher Verlust, das nur mit einem anderen Spieler tun zu können. Viele Spieler nutzen diese Möglichkeit im Spiel gar nicht
oder nur sehr selten.

Zu Zweit ist es übrigens noch etwas komfortabler, wenn man ein zusätzliches Ereignisbuch hat - dann kann jeder sein Buch vor sich liegen lassen und
es muss nicht ständig hin- und hergereicht und geblättert werden.

Offline Darius

  • Der einzig wahre
  • Legend
  • *******
  • Der frühe Vogel kann mich mal!
  • Beiträge: 4.948
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Darius
Re: ULTRA•QUEST - Fantasyrollenbrettspiel [FlyingGames.de]
« Antwort #285 am: 11.12.2017 | 14:20 »
Danke. Habe mir jetzt mal Ultra Quest plus ein paar Sachen dazu direkt bei Flying Games bestellt.

Bin gespannt. Meine Frau und ich suchen im Grunde schon länger nach etwas, was wir gut zu zweit oder auch mal zu dritt spielen können. Und sei es nur für 2 Stunden, nachdem der nachwuchs abends im Bett ist.
"Fußball ist wie Schach, nur ohne Würfel!"
L. Podolski

"Grau ist alle Theorie, die Wahrheit is auf´m Platz"

„Ich bin kein religiöser Mensch. Aber wenn es dich wirklich gibt, dann rette mich Superman!" Homer S

Offline Turning Wheel

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.970
  • Username: Turning Wheel
Re: ULTRA•QUEST - Fantasyrollenbrettspiel [FlyingGames.de]
« Antwort #286 am: 11.12.2017 | 14:36 »
Super. Vielen Dank für die Bestellung.
Ich hoffe, es gefällt euch. Bitte sag mir nach eurer ersten Partie, wie ihr es fandet.

Offline Darius

  • Der einzig wahre
  • Legend
  • *******
  • Der frühe Vogel kann mich mal!
  • Beiträge: 4.948
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Darius
Re: ULTRA•QUEST - Fantasyrollenbrettspiel [FlyingGames.de]
« Antwort #287 am: 11.12.2017 | 14:39 »
Machen wir. Hast du vor da auch mal eine Eerweiterung bzw. ein neues Abenteuerbuch dazu raus zu bringen?

Ich mag ja zufällige Ereignisse und auch schöne Vorlesetexte ganz gerne bei Spielen. Spiele z.B. Tales of the arabien Nights immer noch sehr gerne.
"Fußball ist wie Schach, nur ohne Würfel!"
L. Podolski

"Grau ist alle Theorie, die Wahrheit is auf´m Platz"

„Ich bin kein religiöser Mensch. Aber wenn es dich wirklich gibt, dann rette mich Superman!" Homer S

Offline Turning Wheel

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.970
  • Username: Turning Wheel
Re: ULTRA•QUEST - Fantasyrollenbrettspiel [FlyingGames.de]
« Antwort #288 am: 11.12.2017 | 14:48 »
Tatsächlich arbeite ich zur Zeit an der Traumburgerweiterung, die mindestens 40 Seiten Umfang haben wird.
Mehr als 30 Seiten davon werden neue Ereignisse sein. Die Erscheinung ist bis Mitte nächsten Jahres geplant (RPC bzw. Ultra-Con).
Ich habe heute weiter oben darüber geschrieben.
Ansonsten gibt es auch schon ein paar kostenlose Downloads im FG-Forum.

Die Bestellung scheint wohl irgendwie nicht geklappt zu haben. Bitte check das mal.

Offline Darius

  • Der einzig wahre
  • Legend
  • *******
  • Der frühe Vogel kann mich mal!
  • Beiträge: 4.948
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Darius
Re: ULTRA•QUEST - Fantasyrollenbrettspiel [FlyingGames.de]
« Antwort #289 am: 11.12.2017 | 14:51 »
Bestllung #633. Bei mir erscheint sie unter "mein Konto - Bestellungen" als "in Bearbeitung.

Konnte dir jetzt keine PM hier senden, weil dein Postfach wohl am Limit ist, sonst hätte ich es nicht hier rein geschrieben.
"Fußball ist wie Schach, nur ohne Würfel!"
L. Podolski

"Grau ist alle Theorie, die Wahrheit is auf´m Platz"

„Ich bin kein religiöser Mensch. Aber wenn es dich wirklich gibt, dann rette mich Superman!" Homer S

Offline Turning Wheel

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.970
  • Username: Turning Wheel
Re: ULTRA•QUEST - Fantasyrollenbrettspiel [FlyingGames.de]
« Antwort #290 am: 11.12.2017 | 15:49 »
Ah sorry, mein Fehler. Deine Bestellung wurde schon verschickt. Ich dachte du meinst die #634.
Ich hab dir auch die kostenlosen Kobold-Regeln mit rein getan, obwohl es im Kommentar nicht vermerkt war.

Offline Darius

  • Der einzig wahre
  • Legend
  • *******
  • Der frühe Vogel kann mich mal!
  • Beiträge: 4.948
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Darius
Re: ULTRA•QUEST - Fantasyrollenbrettspiel [FlyingGames.de]
« Antwort #291 am: 11.12.2017 | 16:09 »
Super! Danke schön.
"Fußball ist wie Schach, nur ohne Würfel!"
L. Podolski

"Grau ist alle Theorie, die Wahrheit is auf´m Platz"

„Ich bin kein religiöser Mensch. Aber wenn es dich wirklich gibt, dann rette mich Superman!" Homer S

Offline Kane Bloodstone

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 117
  • Username: Kane Bloodstone
    • Die Alte Welt
Re: ULTRA•QUEST - Fantasyrollenbrettspiel [FlyingGames.de]
« Antwort #292 am: 11.12.2017 | 18:22 »
Ich habe immer ein wenig Kopfschmerzen damit, Anleihen aus fremden Genres mit reinzunehmen.
UltraQuest ist ja ein Sammelsurium von (fast) allem, was man so aus der mittelalterlichen Fantasy kennt.
Andere Settings zu verwursten bricht etwas mit dem Gefühl, weil die Assoziationen nicht mittelalterlich sind.
Für manche Spieler funktioniert das, andere entfremdet es der Immersion.
Aber gerade so Auftritte mit den Turtles, wie bei Usagi im feudalen Japen, passen doch perfekt in ein Fantasy-Setting.
Es ist halt immer was man daraus macht.


Kane

Offline felixs

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 607
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: felixs
Re: ULTRA•QUEST - Fantasyrollenbrettspiel [FlyingGames.de]
« Antwort #293 am: 11.12.2017 | 19:11 »
Felixs, kannst du da genauer den Finger drauf legen, warum du das nicht magst.
Und: Ist es im Allgemeinen so, dass du solche Anspielungen nicht magst oder nur speziell in Bezug auf die Turtles?
(...)
Andere Settings zu verwursten bricht etwas mit dem Gefühl, weil die Assoziationen nicht mittelalterlich sind.
Für manche Spieler funktioniert das, andere entfremdet es der Immersion.

Genau das ist es: Ich hätte lieber ein in sich stimmiges Gesamtsetting. Und dabei stören mich Turtles oder Hippie-Halblinge eher  :)


@Felixs: Und noch eine Frage habe ich an dich.
(...)
du ein schlechtes Gefühl bei dem Ereignis mit dem Goblindorf hattest, mit dem man kämpfen muss. Die Goblins haben dir Leid getan.
(...)
Mich würde das auch etwas konkreter interessieren, was du daran nicht gut fandest (und vor allem warum) und wie man solche Dinge vielleicht besser machen könnte.

Mir waren die Goblins da zu... ...friedlich. Wenn ich schon ein Murder-Hobo-Spiel spiele (und das entscheide ich ja bei Ultra-Quest vorher so), dann möchte ich das am liebsten nur in einer völlig schwarz-weissen Welt tun, in der ich immer eindeutig auf der weissen Seite bin.
Ich mag dann nicht mehr oder weniger wehrlose Goblindörfer plündern.

Ist aber bei Ultra-Quest wirklich alles im für mich grünen bis maximal gelben Bereich. Das Spiel bringt genug Selbstironie mit, dass ich mir solche Sachen dann zurechtbiegen kann. Gehört vielleicht auch irgendwie zum Hack-n-Slay-Rollenspiel-Klischee mit dazu. Was ich meine ist: Ein Problem gibt es bei Ultra-Quest selbst aus meiner wahrscheinlich wirklich eher empfindlichen Perspektive heraus nicht.
* Spiele: Midgard 5.
* Leite: Midgard 5.
* Habe Interesse an interessanten Geschichten, glaubwürdigen Spielwelten und Figuren, Geschichten im Stil von Abenteuerromanen.
* Interessiere mich überhaupt nicht für die Details von Regelsystemen, Powergaming jeglicher Couleur, dunkel-dreckige Spielwelten, kampforientiertes Spiel.

Offline felixs

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 607
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: felixs
Re: ULTRA•QUEST - Fantasyrollenbrettspiel [FlyingGames.de]
« Antwort #294 am: 11.12.2017 | 19:12 »
Aber gerade so Auftritte mit den Turtles, wie bei Usagi im feudalen Japen, passen doch perfekt in ein Fantasy-Setting.

Usagi? Ein Hase?
* Spiele: Midgard 5.
* Leite: Midgard 5.
* Habe Interesse an interessanten Geschichten, glaubwürdigen Spielwelten und Figuren, Geschichten im Stil von Abenteuerromanen.
* Interessiere mich überhaupt nicht für die Details von Regelsystemen, Powergaming jeglicher Couleur, dunkel-dreckige Spielwelten, kampforientiertes Spiel.

Online Greifenklaue

  • Mythos
  • ********
  • Extra Shiny.
  • Beiträge: 11.225
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Greifenklaue
    • Greifenklaues Blog
Re: ULTRA•QUEST - Fantasyrollenbrettspiel [FlyingGames.de]
« Antwort #295 am: 11.12.2017 | 21:00 »
Usagi? Ein Hase?

Es ist erstaunlich, aber einer der besten Japan-Comics der feudalen Epoche. Hätte ich vorher nicht gedacht, hat mich auch völlig gefesselt.
Find a crew. Find a job. Keep flying

http://www.greifenklaue.de

Keep calm and avoid reavers.

Offline Kane Bloodstone

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 117
  • Username: Kane Bloodstone
    • Die Alte Welt
Re: ULTRA•QUEST - Fantasyrollenbrettspiel [FlyingGames.de]
« Antwort #296 am: 11.12.2017 | 21:07 »
Usagi? Ein Hase?
Ja, Usagi ist ein Hase. ;)
Die Turtles bieten sehr gute Fantasy-Geschichten, fern ab des Cartoons.

In einer Welt voller Halbenten, finde ich, jetzt Kampfschildkröten nicht so abwegig.
Selbst King Kong hat es in UQ geschafft.

Aber das sprengt jetzt hier den Rahmen.
Ich mag die Turtles, du nicht. Punkt. :)


Kane

Offline felixs

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 607
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: felixs
Re: ULTRA•QUEST - Fantasyrollenbrettspiel [FlyingGames.de]
« Antwort #297 am: 11.12.2017 | 21:48 »
"Usagi" bedeutet "Hase".

Ich habe nichts gegen die Turtles an sich. Und vielleicht kann man das auch einbauen. Wenn man nicht direkt merkt, dass es die Turtles sind, fände ich vier Schildkrötenwesen nicht schlimm. Grundsätzlich finde ich schon, dass Schildkrötenwesen in eine Fantasy-Welt passen. Allerdings nicht so gern mit Jugendsprache und Pizzaorgien. Und nach italienischen Meistern benannt müssten sie auch nicht sein.

Der Riesenaffe wiederum passt in den Dschungel - das geht schon in Ordnung, finde ich. Immerhin wird er ja nicht mit Flugzeugen von Hochhäusern geschossen oder so.

Die Halbenten-Diskussion gab es hier, meine ich, auch schon. Ich finde die Halbenten (Durulz!) nicht schlimm, aber das scheint auch sehr geschmacksabhängig zu sein.

Es ist ein feiner Grad, finde ich. Vielleicht kann ich es so bebeispielen: Blues Brothers ist ein toller Film. Aber ich möchte deshalb trotzdem nicht den Blues Brothers in Form von Straßenbarden in Traumburg begegnen.

Die Geschmacksfrage ist wohl, ob man sich über solche Wiedererkennungserlebnisse freut, oder ob sie einen eher stören. Ich gehöre eher zu "stören"-Fraktion und ich verstehe viele der Anspielungen auch nicht, weil ich in vielen Bereichen der Nerd/Geek-Kultur nicht so recht drin bin.
« Letzte Änderung: 11.12.2017 | 21:51 von felixs »
* Spiele: Midgard 5.
* Leite: Midgard 5.
* Habe Interesse an interessanten Geschichten, glaubwürdigen Spielwelten und Figuren, Geschichten im Stil von Abenteuerromanen.
* Interessiere mich überhaupt nicht für die Details von Regelsystemen, Powergaming jeglicher Couleur, dunkel-dreckige Spielwelten, kampforientiertes Spiel.

Online Greifenklaue

  • Mythos
  • ********
  • Extra Shiny.
  • Beiträge: 11.225
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Greifenklaue
    • Greifenklaues Blog
Re: ULTRA•QUEST - Fantasyrollenbrettspiel [FlyingGames.de]
« Antwort #298 am: 12.12.2017 | 00:06 »
"Usagi" bedeutet "Hase".
Beziehen wird es sich auf den Comic Usagi Yojimbo, hier als Comictipp.
Find a crew. Find a job. Keep flying

http://www.greifenklaue.de

Keep calm and avoid reavers.

Offline Turning Wheel

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.970
  • Username: Turning Wheel
Re: ULTRA•QUEST - Fantasyrollenbrettspiel [FlyingGames.de]
« Antwort #299 am: 12.12.2017 | 05:15 »
Vielen Dank für die Erklärung, Felixs.
Das hat mich tatsächlich beschäftigt und ich bin froh, dass es nicht so schwerwiegend ist, wie ich befürchtet habe.
Ich bin schon bestrebt, für jeden was in dem Spiel drin zu haben. Im Prinzip soll UltraQuest so ein bisschen für alle Fantasy-Medien sein
wie die Nackte Kanone mit Leslie Nielsen für Hollywoodfilme. Nicht ganz so albern, aber vom Prinzip her eben auch die Mutter aller
Fantasy-Games, wo man eine Menge von dem finden kann, das man kennt und liebt.
Aber vor allem soll es natürlich ein solides Spiel bleiben, das auch allen etwas gibt, die noch gar nichts von all dem kennen.
Deshalb versuche ich mit Easter-Eggs eher konservativ zu sein und sie tendenziell auf kleine Wahrscheinlichkeiten zu legen.

Mich würde zum Beispiel auch interessieren, was ihr so zu Steam-Sachen sagt. Können die drin sein, oder geht das schon zu weit
weg von der Fantasy. In Warhammer Fantasy RP gibt es ja auch Schießpulver oder zwergische Konstrukte und wissenschaftliche
Sachen, die es mehr in der Renaissance verorten.
In der neuen Erweiterung wird es z.B. Absurde Maschinen geben, die man mit Kohle zum Laufen bringen muss. Die werden aber nur
sehr selten sein.