Autor Thema: Uhrwerk ist insolvent  (Gelesen 58439 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online schneeland

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.287
  • Username: schneeland
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #150 am: 5.06.2019 | 12:24 »
Ich hoffe das die "Produkte" bereits existent sind, weil dann besteht ein Anspruch auf das Produkt. Wenn es aber noch nicht "realisiert" wurde, dann würde ich mir sorgen machen, denn weitere "Ausgaben" werden sicher nicht gut ankommen.

Soweit sich das den letzten Meldungen entnehmen lässt ist Designers & Dragons (Feder&Schwert) relativ fertig (das erste PDF ist auch schon da), aber noch nicht gedruckt. Forbidden Lands/Verbotene Lande ist aber noch nicht richtig angelaufen (aufgrund der Kürze der Zeit naheliegend) und für Dark Conspiracy dürfte ähnliches gelten.
« Letzte Änderung: 5.06.2019 | 12:31 von schneeland »
"Hello, my friend! Pay a while, and listen!"
BlizzCon 2018

Offline BobMorane

  • Hot Pink Motorblockschläger
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.099
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: BobMorane
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #151 am: 5.06.2019 | 12:31 »
Für mich ist das rein praktisch:

Mein Lieblingsverlag (neben meinem eigenen ...) ist insolvent. Ich will nicht, dass der insolvent ist.

"Spenden" an einen Verlag ist komisch. Da ist keine Hungersnot und kein Bürgerkrieg. Auch "Patronieren" ist da komisch (wie nennt man das Verb? Ich nutz das jetzt so). Ich patroniere u.a. Orkenspalter TV, weil das für die eine der Haupt-Einnahmequellen ist und es deren Videos umsonst gibt und ich die toll finde. Uhrwerk verkauft aber die Produkte. Sowas passt hier also nicht.

Ich will aber, dass es den Verlag weiter gibt. Wenn das komplett aussichtlos ist, will ich, dass er möglichst gut und mit möglichst guter und möglichst lang anhaltender Bezahlung für alle Mitarbeiter und mit möglichst guter Bedienung aller Gläubiger aufgelöst wird und nicht komplett zerschellt. Weil nämlich die Bedienung der Gläubiger auch Vertrauen schafft, wo vielleicht welches verspielt wurde (das sehe ich, als auch Crowdfunding-Beteiligter, bei Uhrwerk schon alleine darum nicht so, da diese Nachricht recht schnell offen publiziert wurde. Veruntreut wurde übrigens gar nichts, das sage ich nur, weil das Wort schonmal erwähnt wurde). Und weil dann auch die Aussicht besteht, dass bestimmte Leute irgendwo weiterarbeiten können und die bisherigen Produkte weiterführen können.

Beide Verlage haben viele gute Angebote. Davon kann ich einige tatsächlich noch brauchen. Oder werde sie irgendwann brauchen können. Brauche ich unbedingt den Magieband als PDF? Nein. Den habe ich schon als Print. Kann ich den dennoch brauchen, wenn zwei Leute gleichzeitig was nachschlagen wollen (was bei uns am Tisch tatsächlich öfter vorkommt)? Ja. Hab ich gerade die Kohle, um den zu bestellen, ohne dass mir was wesentliches im Leben fehlt? Ja. Also, besorgen. Klingt die Shaman Bond-Reihe cool? Ja. Also, auf den Reader damit. Wollte ich die Nightside immer schonmal lesen? Ja. Werd in nächster Zeit nicht dazu kommen, aber schadet auch nicht, die schonmal elektronisch da liegen zu haben.

Ganz klar: Ich kann die Sachen vermutlich auch in einem Jahr noch kaufen. Irgendwer wird sicher z.B. die Shaman Bond-Reihe als EPUB oder auch die Splittermond-PDFs übernehmen. Aber gerade kann ich damit den Leuten helfen, die mir wichtig sind.

Ich spende nicht für Uhrwerk. Spenden kriegt der NABU, das Tierheim, die UNHCR von mir. Die geben mir keine Gegenleistung, ausser dass sie "danke" sagen. Hier kaufe ich ein. Brauche ich das gerade unbedingt? Nein. Kann ich es aber überhaupt in absehbarer Zeit mal brauchen? Ja. Tut es mir weh, die Kohle auszugeben? Nein.

Bei wem das nicht gilt, der muss sich auch kein schlechtes Gewissen einreden lassen, wenn er das nicht tut. Und das soll auch nicht so rüberkommen. Ich halte das aber für mich selbst für selbstverständlich, weil da Arbeitsplätze von Freunden dranhängen. Und ich kann die Sachen brauchen, ich kaufe jetzt nicht einfach so ein EPUB dreimal, nur, damit Uhrwerk Geld bekommt.

Wenn irgendwann wirklich die Situation auftritt, dass Uhrwerk sagt "Wir brauchen von dir 500 Euro, dann sind wir gerettet", nun, dann reden wir darüber. Noch gibt es das aber nicht. Und bis dahin sind das eben keine Spenden, sondern Einkäufe.

Und ich finde natürlich toll, wenn andere das ähnlich sehen und auch da einkaufen. (Natürlich in den Webshops der Verlage, ich weiß, was bei Amazon hängen bleibt ...)

Humni

Hier hänge ich mal ein fettes +1 dran

Online NurgleHH

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 523
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: NurgleHH
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #152 am: 5.06.2019 | 13:35 »
Und hier für Rücktrittsrechte bei Insolvenz
"https://www.meilicke-hoffmann.de/de/artikel/ruecktritt-vom-vertrag-bei-insolvenz-des-vertragspartners.html"
Achtung: Das ist einspezieller Fall und kann nicht verallgemeinert werden. Hier ist im Vertrag über das Grundstück schon eine Vereinbarung über den Insolvenzfall getroffen wrden. Beim CF ist dies nicht passiert...

Offline Raul Ehrwald

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 34
  • Username: Raul Ehrwald
    • Pen & Paper Rollenspiel News
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #153 am: 5.06.2019 | 15:21 »
Das ganze hat schon ordentlich Wellen geschlagen und wirklich coole Resonanz gegeben. Wir haben mal versucht die tollen Reaktionen und die ganzen Informationen für euch zu Sammeln und nochmal zu resümieren. Alles in allem bin ich sehr begeistert von den Fans und deren Wertschätzungen für einen sympathischen Verlag.

https://pnpnews.de/starke-resonanz-zur-insolvenz-des-uhrwerk-verlags/

Offline Settembrini

  • Hero
  • *****
  • AK20 des guten Geschmacks
  • Beiträge: 1.727
  • Username: Settembrini
    • le joueur de Prusse en exil
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #154 am: 5.06.2019 | 15:39 »
Es tut mir menschlich Leid und für die Szene ist es auch en herber Rückschlag.

Ich fürchte das ist auf absehbare Zeit das Signal, daß in Deutschland Produktion nur noch im Untergrund ohne jede Lebensunterhaltsabsicht stattfinden kann.
caveat lusor, sie befinden sich in einer Gelben Zone - Der PESA RHD warnt!

Abenteuerpunkt. das fanzine des autorenkollektivs.
--------------------------------------
Blog
PESA-FAQ[url]

Offline humni

  • Bloody Beginner
  • *
  • Frank Röhr
  • Beiträge: 5
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: humni
    • Böser Drache Verlag
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #155 am: 5.06.2019 | 16:18 »
[...]

Ich fürchte das ist auf absehbare Zeit das Signal, daß in Deutschland Produktion nur noch im Untergrund ohne jede Lebensunterhaltsabsicht stattfinden kann.

Würde ich so nicht unterschreiben. Fakt ist aber, dass die Szene sich selbst ausbeutet. Es mag aber auch anders gehen.

Offline thorin

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 509
  • Username: thorin
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #156 am: 5.06.2019 | 16:41 »
Ich fürchte das ist auf absehbare Zeit das Signal, daß in Deutschland Produktion nur noch im Untergrund ohne jede Lebensunterhaltsabsicht stattfinden kann.

Das sehe ich anders. Ich glaube, manche Crowdfundings bringen Ergebnisse, von denen vor 30 Jahren ein Rollenspielverlag geträumt hätte bei einem neuen Produkt. Einfach weil die Schüler von heute Erwachsene sind und oft vernünftige Einkommen haben und dann Pakete kaufen können, die zu DSA2 Zeiten vom Taschengeld nicht machbar gewesen wären.

Warten wir doch mal ab, was Pat demnächst so mitteilt, was die Ursachen waren. Die bisherige formale Meldung selbst deutet ja eher auf ein einzelnes Ereignis hin statt auf eine grundsätzliche Unrentabilität.

Ab hier ist alles meine Meinung, die man nicht teilen muss:

Gebt Pat doch einfach noch ein paar Tage, um die rechtlichen und sonstigen Rahmenbedingungen zu klären. Ich bin mir sicher, sobald er weiß, was er kann und darf, wird er noch mehr Licht ins Dunkel bringen. Da bin ich mir sicher.

Und gerade weil ich da so sicher bin, finde ich jedweden Vergleich mit anderen Verlagen, die ihre Unterstützer in meinen Augen teilweise über Jahre hinweg mit Scheininformationen bewusst an der Nase herumführen, unsachlich, wenn nicht sogar beleidigend. Das hat der Uhrwerk-Verlag nicht verdient.
« Letzte Änderung: 5.06.2019 | 18:33 von thorin »

Offline Clagor

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 97
  • Username: Clagor
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #157 am: 5.06.2019 | 16:52 »
Am Samstag gegen 18 UHR wird Orkenspalter TV einen Live Stream zusammen mit Patrick vom Uhrwerk Verlag machen, das rein als Info für Interessierte.
LG
Clagor

Offline mpathy

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 28
  • Username: mpathy
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #158 am: 5.06.2019 | 17:27 »
Am Samstag gegen 18 UHR wird Orkenspalter TV einen Live Stream zusammen mit Patrick vom Uhrwerk Verlag machen, das rein als Info für Interessierte.
LG
Clagor

Bitte publiziert das mal weiträumig, es sind überall noch so viele Fragen offen.

Was sollen wir am besten tun? Ist es sinnvoll jetzt Geld in den Shop zu pumpen oder sollen wir auf irgendwas warten, etc. pp. usw. und wie gehts weiter

Vielleicht könnt ihr hier auch einen Beitrag anheften der die wichtigsten Fragen beantwortet

Online Zorni

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 100
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zorni
    • PnPnews.de
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #159 am: 5.06.2019 | 17:37 »
Wir haben hier ein bisschen was zusammen gefasst, evtl hilft es ja zu helfen.

https://pnpnews.de/starke-resonanz-zur-insolvenz-des-uhrwerk-verlags/
https://PnPnews.de - Neuigkeiten aus der Welt der Rollenspiele

Online Korig

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.962
  • Username: Korig
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #160 am: 5.06.2019 | 17:44 »
Ich werde Uhrwerk auf jeden Fall unterstützen. Ich bin mir sicher, das die Szene zusammenhält und wir das zusammen schaffen. 

Offline Alex

  • Hero
  • *****
  • "Am I still unconscious?"
  • Beiträge: 1.748
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Alex-01
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #161 am: 5.06.2019 | 18:22 »
Ich fürchte das ist auf absehbare Zeit das Signal, daß in Deutschland Produktion nur noch im Untergrund ohne jede Lebensunterhaltsabsicht stattfinden kann.
Dazu würde ich auch gerne was sagen, das ist aber ziemlich off topic. Kann man das auslagern?

Online Blechpirat

  • FAteexpeRT
  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • My life is an adventure game by Douglas Adams.
  • Beiträge: 10.451
  • Username: Karsten
    • Richtig Spielleiten!
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #162 am: 5.06.2019 | 18:57 »
Dazu würde ich auch gerne was sagen, das ist aber ziemlich off topic. Kann man das auslagern?

Mach doch ein neues Thema auf und zitiere Settembrinis Post. (Hier auf zitieren klicken, dann mit Copy und Paste in das neue Thema rüberkopieren).

Offline Kreggen

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 929
  • Username: Kreggen
    • 29 Jahre unterwegs in Sachen Rollenspiel - Elfenwolf.de
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #163 am: 5.06.2019 | 19:05 »
Am Samstag gegen 18 UHR wird Orkenspalter TV einen Live Stream zusammen mit Patrick vom Uhrwerk Verlag machen, das rein als Info für Interessierte.
LG
Clagor

Ich hoffe mal, dass man die wichtigen Details später irgendwo nachlesen kann.
- mein persönlicher Rollenspiel-Jahresrückblick 2018 auf www.elfenwolf.de
- spielt + spielleitet im Verein "Die Traumjäger"  [ http://www.die-traumjaeger.de/ ]
- freut sich auf "City of Mist" (D), Mythos World" (D) & "Things from the flood"

Offline KhornedBeef

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 7.510
  • Username: KhornedBeef
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #164 am: 5.06.2019 | 19:14 »
Ich hoffe mal, dass man die wichtigen Details später irgendwo nachlesen kann.
Dachte ich auch gerade.
"For a man with a hammer, all problems start to look like nails. For a man with a sword, there are no problems, only challenges to be met with steel and faith."
Firepower, B&C Forum

Ich vergeige, also bin ich.

"Und Rollenspiel ist wie Pizza: auch schlecht noch recht beliebt." FirstOrkos Rap

Offline Silent Pat

  • Kofferraumdealer
  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 990
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Silent Pat
    • Uhrwerk Verlag
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #165 am: 5.06.2019 | 19:15 »
Bitte publiziert das mal weiträumig, es sind überall noch so viele Fragen offen.

Was sollen wir am besten tun? Ist es sinnvoll jetzt Geld in den Shop zu pumpen oder sollen wir auf irgendwas warten, etc. pp. usw. und wie gehts weiter

Vielleicht könnt ihr hier auch einen Beitrag anheften der die wichtigsten Fragen beantwortet

Bitte publiziert das mal NICHT weiträumig, da die Info eigentlich nur aus einer geschlossenen Facebookgruppe kommen kann, auf der mittlerweile bereits gesagt wurde, dass das aus Termingründen evtl. nicht stattfindet.

Morgen sollte es dazu aber verlässliche Infos geben.
« Letzte Änderung: 5.06.2019 | 19:19 von Silent Pat »

Offline thorin

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 509
  • Username: thorin
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #166 am: 5.06.2019 | 19:34 »
Bitte publiziert das mal NICHT weiträumig, da die Info eigentlich nur aus einer geschlossenen Facebookgruppe kommen kann, auf der mittlerweile bereits gesagt wurde, dass das aus Termingründen evtl. nicht stattfindet.

Morgen sollte es dazu aber verlässliche Infos geben.

Allein die Idee finde ich spitze.

Online Gunthar

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.528
  • Username: Gunthar
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #167 am: 5.06.2019 | 19:38 »
Was soll da nicht weiträumig publiziert werden? Der Livestream bei Orkenspalter TV?

Offline aikar

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.521
  • Username: aikar
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #168 am: 5.06.2019 | 19:39 »
Bitte publiziert das mal NICHT weiträumig, da die Info eigentlich nur aus einer geschlossenen Facebookgruppe kommen kann, auf der mittlerweile bereits gesagt wurde, dass das aus Termingründen evtl. nicht stattfindet.

Morgen sollte es dazu aber verlässliche Infos geben.
Oh. Danke für die Info, hatte das über Patreon mitbekommen und dachte das wäre eine öffentliche Sache.

Offline Xemides

  • Rattenfänger
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.432
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kazander
    • Mein Blog
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #169 am: 5.06.2019 | 19:44 »
Da sind nun einige Bücher ausverkauft im Shop. Bekommt ihr die wirklich noch nach geliefert und bleiben die vergriffen ? Hätte sonst auf dem NordCon evtl. zugegriffen.
Evolution is just a theory? Well so is gravity but I don't see you jumping off of buildings.

Offline Silent Pat

  • Kofferraumdealer
  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 990
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Silent Pat
    • Uhrwerk Verlag
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #170 am: 5.06.2019 | 19:48 »
Da sind nun einige Bücher ausverkauft im Shop. Bekommt ihr die wirklich noch nach geliefert und bleiben die vergriffen ? Hätte sonst auf dem NordCon evtl. zugegriffen.

Unser Shoplager ist sehr viel kleiner als unser Großhandelslager, deshalb werden die meisten Sachen, die jetzt durch die Bestellungen der letzten 2 Tage geplündert wurden erst wieder aus dem hohen Norden nach Oberhausen nachgeliefert werden.

Es KANN natürlich sein, das einzelne Bücher wirklich ausverkauft sein, besonders wenn es nicht-Uhrwerk-Bücher sind.

Kommt wirklich sehr drauf an um welche Bücher es konkret geht ;)

Offline ArneBab

  • Famous Hero
  • ******
  • Bild unter GPL von Trudy Wenzel.
  • Beiträge: 2.667
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ArneBab
    • 1w6 – Ein Würfel System
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #171 am: 5.06.2019 | 19:53 »
Unser Shoplager ist sehr viel kleiner als unser Großhandelslager, deshalb werden die meisten Sachen, die jetzt durch die Bestellungen der letzten 2 Tage geplündert wurden erst wieder aus dem hohen Norden nach Oberhausen nachgeliefert werden.
Danke für die Info!
1w6 – Ein-Würfel-System — konkret und direkt, einfach saubere Regeln.
Zettel-RPG — Ein Kurzregelwerk auf Post-Its — für Runden mit Kindern.
Flyerbücher — Steampunk trifft Fantasy — auf einem Handzettel.
Technophob — »Wenn 3D-Drucker alles her­stel­len können, aber nicht dürfen, dann ist Techschmuggel Widerstand und Hacken Rebellion.«

Offline Silent Pat

  • Kofferraumdealer
  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 990
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Silent Pat
    • Uhrwerk Verlag
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #172 am: 5.06.2019 | 19:53 »
Unser Shoplager ist sehr viel kleiner als unser Großhandelslager, deshalb müssen die meisten Sachen, die jetzt durch die Bestellungen der letzten 2 Tage geplündert wurden erst wieder aus dem hohen Norden nach Oberhausen nachgeliefert werden.

Es KANN natürlich sein, das einzelne Bücher wirklich ausverkauft sein, besonders wenn es nicht-Uhrwerk-Bücher sind.

Kommt wirklich sehr drauf an um welche Bücher es konkret geht ;)

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 16.383
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #173 am: 5.06.2019 | 20:03 »
Also ich habe beschlossen, den Uhrwerk-Verlag auch zu unterstützen. Ich will allerdings erst noch weitere Informationen abwarten- und zudem tue ich mich wie gesagt etwas schwer, weil ich noch nicht so recht weiß, was ich dort kaufen soll. Denn trotz eines echt reichhaltigen Angebots im Shop  (gibt ja auch Systeme von anderen Verlagen dort) habe ich bislang noch nichts gefunden... ::)
Ich denke, wenn-dann wird es wohl auf Coriolis oder Splittermond hinauslaufen...
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Offline Xemides

  • Rattenfänger
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.432
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kazander
    • Mein Blog
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #174 am: 5.06.2019 | 20:04 »
Unser Shoplager ist sehr viel kleiner als unser Großhandelslager, deshalb werden die meisten Sachen, die jetzt durch die Bestellungen der letzten 2 Tage geplündert wurden erst wieder aus dem hohen Norden nach Oberhausen nachgeliefert werden.

Es KANN natürlich sein, das einzelne Bücher wirklich ausverkauft sein, besonders wenn es nicht-Uhrwerk-Bücher sind.

Kommt wirklich sehr drauf an um welche Bücher es konkret geht ;)

Alles Splittermond.

Aber das klingt ja gut.
Evolution is just a theory? Well so is gravity but I don't see you jumping off of buildings.