Autor Thema: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde X  (Gelesen 71770 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Der Narr

  • Legend
  • *******
  • "@[=g3,8d]\&fbb=-q]/hk%fg"
  • Beiträge: 5.018
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: seliador
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde X
« Antwort #1875 am: 13.07.2018 | 10:23 »
Also es bekommen aber schon auch andere Völker einen Bonus oder Abzug auf die Penisgröße, oder?

Wie hätte man denn damit umgehen können, ohne die Tabelle komplett zu streichen? Ich verstehe nicht, welche Lösung der Autor propagiert. Und warum ist der größere Penis schlimmer als die Rollen, die "Waldmenschen" in DSA zugestanden werden?
Gerade ohne Signatur

Online Rumpel

  • Legend
  • *******
  • Marzipanpiratin
  • Beiträge: 7.741
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Achamanian
    • blog
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde X
« Antwort #1876 am: 13.07.2018 | 10:24 »
Und warum ist der größere Penis schlimmer als die Rollen, die "Waldmenschen" in DSA zugestanden werden?

Es gibt ja auch den Tropfen, der das Fass zum Überlaufen bringt.
Swanosaurus - mein RPG-Blog
http://swanosaurus.blogspot.de

Nichts Böses - mein Kurzgeschichtenband bei Medusenblut
http://medusenblut.de/index.php?feat=12&id=2243555

Unser Buchladen für SF&Fantasy in Berlin - jetzt auch mit Versand!
http://www.otherland-berlin.de/

Online Rumpel

  • Legend
  • *******
  • Marzipanpiratin
  • Beiträge: 7.741
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Achamanian
    • blog
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde X
« Antwort #1877 am: 13.07.2018 | 10:27 »
Allein das der Autor mit "biologistisch" ankommt sagt mir schon, dass hier nur mit (Hyper)Moral und nicht mit Logik argumentiert wird. Ich sage: Reisende soll man nicht aufhalten und Sayonara!

Das ist natürlich schön, wenn einem ein Suffix zur Urteilsbildung reicht. So schlau möchte ich auch mal werden.
Swanosaurus - mein RPG-Blog
http://swanosaurus.blogspot.de

Nichts Böses - mein Kurzgeschichtenband bei Medusenblut
http://medusenblut.de/index.php?feat=12&id=2243555

Unser Buchladen für SF&Fantasy in Berlin - jetzt auch mit Versand!
http://www.otherland-berlin.de/

Maischen

  • Gast
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde X
« Antwort #1878 am: 13.07.2018 | 10:30 »
Sorry, aber der DSA-Redaktion Rassismus vorzuwerfen ist für mich absolut fernliegend. An deren Stelle würde ich mich dagegen verwahren oder darüber hinwegsehen, weil man sich nicht mit jedem Blödsinn auseinandersetzen muss.

Online Rumpel

  • Legend
  • *******
  • Marzipanpiratin
  • Beiträge: 7.741
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Achamanian
    • blog
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde X
« Antwort #1879 am: 13.07.2018 | 10:38 »
Sorry, aber der DSA-Redaktion Rassismus vorzuwerfen ist für mich absolut fernliegend. An deren Stelle würde ich mich dagegen verwahren oder darüber hinwegsehen, weil man sich nicht mit jedem Blödsinn auseinandersetzen muss.

Und was macht man, wenn man Inhalte in DSA-Publikationen findet, die ohne Not (in Form bestehender aventurischer Setzungen) rassistische Stereotype fortschreiben? Man geht zu den Verantwortlichen und fragt, was sie sich dabei gedacht haben. Hat der betreffende Autor gemacht. Und Antworten bekommen, die er ähnlich bescheuert fand wie die Inhalte um die es ging.

In dem Fall ist es doch nur konsequent, die Mitarbeit zu beenden. Ob jetzt bei irgendwem irgendwelche bewussten rassistischen Intentionen dahinterstehen, lässt sich ja eh nicht ermitteln (und ich würde doch sehr davon ausgehen, dass das nicht der Fall ist, sondern wir es nur mit der Arroganz des Ironikers zu tun haben ...). Also einfach die Beweggründe darlegen, und gut ist. Kann sich dann jeder seine eigene Meinung zu bilden.
Swanosaurus - mein RPG-Blog
http://swanosaurus.blogspot.de

Nichts Böses - mein Kurzgeschichtenband bei Medusenblut
http://medusenblut.de/index.php?feat=12&id=2243555

Unser Buchladen für SF&Fantasy in Berlin - jetzt auch mit Versand!
http://www.otherland-berlin.de/

Maischen

  • Gast
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde X
« Antwort #1880 am: 13.07.2018 | 10:43 »
Es macht aber einen Unterschied, ob ich jemandem Ironie und Arroganz vorwerfe, oder sage, dass hier Rassismus durch Ironie getarnt/gerechtfertigt wird. Letztes bleibt ein Vorwurf, rassistisch gehandelt zu haben.

Offline Exar

  • 1337-Experte
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.399
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Exar
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde X
« Antwort #1881 am: 13.07.2018 | 10:44 »
Und was macht man, wenn man Inhalte in DSA-Publikationen findet, die ohne Not (in Form bestehender aventurischer Setzungen) rassistische Stereotype fortschreiben? Man geht zu den Verantwortlichen und fragt, was sie sich dabei gedacht haben. Hat der betreffende Autor gemacht. Und Antworten bekommen, die er ähnlich bescheuert fand wie die Inhalte um die es ging.

In dem Fall ist es doch nur konsequent, die Mitarbeit zu beenden. Ob jetzt bei irgendwem irgendwelche bewussten rassistischen Intentionen dahinterstehen, lässt sich ja eh nicht ermitteln (und ich würde doch sehr davon ausgehen, dass das nicht der Fall ist, sondern wir es nur mit der Arroganz des Ironikers zu tun haben ...). Also einfach die Beweggründe darlegen, und gut ist. Kann sich dann jeder seine eigene Meinung zu bilden.

Du arbeitest dich hier im Thema aber ganz schön an dem "Rassismus"-Teil des Blogeintrags ab.
Was ist mit dem "Sexismus" der die erste Hälfte ausmacht und für den Autor damit vermutlich ein sogar noch wichtigerer Grund für den Abschied ist?

Offline Hotzenplot

  • geiles Gekröse
  • Moderator
  • Legend
  • *****
  • Potz Pulverdampf und Pistolenrauch!
  • Beiträge: 7.265
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Hotzenplotz
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde X
« Antwort #1882 am: 13.07.2018 | 10:46 »
Ich hoffe ja, dass man einfach abwarten muss. Und in zehn Jahren sagen wir: "Ach, weißte noch damals bei WdV, wie sie alle eskaliert sind?"
ehrenamtlicher Dienstleistungsrollenspieler, Spotlightbitch und Plothure

Mein größenwahnsinniges Projekt - Eine DSA-Großkampagne mit einem Haufen alter Abenteuer bis zur Borbaradkampagne:
http://www.tanelorn.net/index.php?topic=91369.msg1896523#msg1896523

Ich habe die G7 in 10 Stunden geleitet! Ich habe Zeugen dafür!

Offline Nocturama

  • Organisch gewachsene Hühnin
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.254
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Nocturama
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde X
« Antwort #1883 am: 13.07.2018 | 10:48 »
Na ja, DSA war beim Sex ja irgendwie schon immer zwischen Sat 1-Softporno, kichernden Achtklässlerinnen und Stammtisch. Da wundern mich Penislängen-Tabellen gar nicht und auch nicht, dass es wirklich jemand für Humor gehalten hat, da den Afrikaner-Stand-Ins einen Bonus zu verpassen (gääääähnnnnn).

Ich hätte es ja statt "höhö, die haben einen langen" und Elfen-Tittenbildern spannender gefunden, wenn die Absurditäten der Sexualität in einem Fantasysetting im Vordergrund ständen. Man hat ja Magie und intelligente nichtmenschliche Rassen, da muss doch was gehen. Wir leben im Zeitalter des Nischen-Porns im Internet, wo man jeden Blödsinn durchdacht hat! Da muss schon ein Penthouse-Letter her, wie schwierig es ist, den Purpurturm eines Riesen zu besteigen.
You're here for two things: to fucking ruin someone's shit, and to play a friendly game of make-believe.

AND YOU'RE ALL OUT OF IMAGINATION.

Online Rumpel

  • Legend
  • *******
  • Marzipanpiratin
  • Beiträge: 7.741
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Achamanian
    • blog
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde X
« Antwort #1884 am: 13.07.2018 | 10:49 »
Es macht aber einen Unterschied, ob ich jemandem Ironie und Arroganz vorwerfe, oder sage, dass hier Rassismus durch Ironie getarnt/gerechtfertigt wird. Letztes bleibt ein Vorwurf, rassistisch gehandelt zu haben.

Das ist wieder mal "Rassistisch kann nur sein, was ein Rassist macht/sagt/schreibt."

Nein. Nein. Nein.

Dieses Argument macht jede Kritik an Alltagsrassismus unmöglich, solange dessen Urheber sich nur halbwegs glaubhaft verwehrt. Man kann auch völlig unbewusst und ohne böse Absicht Rassismus reproduzieren. Ich wage sogar zu behaupten, dass das die "übliche" Form von Rassismus ist.

In diesem Fall vermute ich, dass den Urhebern der entsprechenden Passagen die Arroganz den Blick darauf verstellt, dass ihre ironisch gedachte Reproduktion von Rassismus vielleicht in der Wirkung nicht in erster Linie ironisch und damit irgendwie antirassistisch ist, sondern doch eher rassistisch.
Swanosaurus - mein RPG-Blog
http://swanosaurus.blogspot.de

Nichts Böses - mein Kurzgeschichtenband bei Medusenblut
http://medusenblut.de/index.php?feat=12&id=2243555

Unser Buchladen für SF&Fantasy in Berlin - jetzt auch mit Versand!
http://www.otherland-berlin.de/

Offline tartex

  • Legend
  • *******
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 6.698
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: tartex
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde X
« Antwort #1885 am: 13.07.2018 | 10:53 »
I think we have reached peak snowflake. -- Bill Maher

Kannst du mir erklären, was daran snowflake sein soll, dass jemand seine Meinung mitteilt und persönliche Konsequenten zieht?

Ich dachte ja, die "Snowflake!"-Schreier sind genau die Leute, die sich so für Free Speech einsetzen...
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Online Rumpel

  • Legend
  • *******
  • Marzipanpiratin
  • Beiträge: 7.741
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Achamanian
    • blog
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde X
« Antwort #1886 am: 13.07.2018 | 10:54 »
Ich widerspreche Rumpel und diesem mir bis dato vollkommen unbekannten DSA-Autor vehement und glaube sogar, dass eine solche, radikal gesinnungsethische Haltung einer der Gründe für zunehmende Politikverdrossenheit, für ein immer ruppigeres Diskussionsklima bis hin zum Erstarken der AfD ist.

Wellentänzer, kannst du dich bitte wie versprochen daran halten, mich zu ignorieren, so wie du es auch explizit von mir verlangt hast? Ich halte mich an diese Abmachung, auch, wenn es mir manchmal schwerfällt. Also bitte tu das ebenfalls, anstatt mir mal eben die Schuld am Erfolg der AfD zu geben. Danke.
Swanosaurus - mein RPG-Blog
http://swanosaurus.blogspot.de

Nichts Böses - mein Kurzgeschichtenband bei Medusenblut
http://medusenblut.de/index.php?feat=12&id=2243555

Unser Buchladen für SF&Fantasy in Berlin - jetzt auch mit Versand!
http://www.otherland-berlin.de/

Offline Hotzenplot

  • geiles Gekröse
  • Moderator
  • Legend
  • *****
  • Potz Pulverdampf und Pistolenrauch!
  • Beiträge: 7.265
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Hotzenplotz
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde X
« Antwort #1887 am: 13.07.2018 | 10:56 »
Oh ja, ich wünschte mir so viel mehr Lockerheit im Umgang mit unserem Hobby. Aber klar, wir spielen Rollenspiele ja nur zu unserer Unterhaltung - wäre doch gelacht, wenn man das Ganze nicht auch mit aller Verdrießlichkeit und Ernsthaftigkeit angehen kann!  >;D

THIS IS A SERIOUS GAME!

Purpurturm eines Riesen zu besteigen.
Gnaha, jetzt hast du mich dazu gebracht, den Purpurturm als Phallussymbol zu sehen. Ich leite das Ding gerade, hättest du damit nicht warten können? Ich krieg´ das Bild nie wieder aus dem Kopf!  8]
« Letzte Änderung: 13.07.2018 | 10:58 von Hotzenplot »
ehrenamtlicher Dienstleistungsrollenspieler, Spotlightbitch und Plothure

Mein größenwahnsinniges Projekt - Eine DSA-Großkampagne mit einem Haufen alter Abenteuer bis zur Borbaradkampagne:
http://www.tanelorn.net/index.php?topic=91369.msg1896523#msg1896523

Ich habe die G7 in 10 Stunden geleitet! Ich habe Zeugen dafür!

Online Rumpel

  • Legend
  • *******
  • Marzipanpiratin
  • Beiträge: 7.741
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Achamanian
    • blog
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde X
« Antwort #1888 am: 13.07.2018 | 11:00 »
Oh ja, ich wünschte mir so viel mehr Lockerheit im Umgang mit unserem Hobby. Aber klar, wir spielen Rollenspiele ja nur zu unserer Unterhaltung - wäre doch gelacht, wenn man das Ganze nicht auch mit aller Verdrießlichkeit und Ernsthaftigkeit angehen kann!  >;D

THIS IS A SERIOUS GAME!

Ehrlich gesagt kann ich mir nur wenig Verdrießlicheres als Penislängenwitze vorstellen ...

Schade, dass sie nicht Nocturama angestellt haben, deren Beitrag hier als Klappentext, und ich hätte WdV sofort gekauft!
Swanosaurus - mein RPG-Blog
http://swanosaurus.blogspot.de

Nichts Böses - mein Kurzgeschichtenband bei Medusenblut
http://medusenblut.de/index.php?feat=12&id=2243555

Unser Buchladen für SF&Fantasy in Berlin - jetzt auch mit Versand!
http://www.otherland-berlin.de/

Offline Luxferre

  • Gott, der den Drachen mit seinen zwei Füßen tritt
  • Mythos
  • ********
  • streunendes Monster
  • Beiträge: 9.873
  • Username: Luxferre
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde X
« Antwort #1889 am: 13.07.2018 | 11:01 »
Das Auswürfeln von Genitalgrößen ist an sich schon ein Witz; da es um Penisse geht an sich schon ein "Altherrrenwitz"...

Mal dazu und nur dazu:

Ein hemdsärmeliger Schwachmat kann in jedem Rollenspielsystem einen super starken Beschützertypen spielen.
Ein sozialphobiker kann endlich einen charismatischen Anführer spielen.
Ein Dullie kann einen intelligenten und weisen Magister spielen.
Ein bleichgesichtiger Stubenhocker einen sonnengebräunten Casanova ...

... und endlich kann man seine Pimmelgröße auswürfeln!

Das ist Evolution im Rollenspiel. Naja, mit einem Augenzwinkern  >;D

Wellentänzer

  • Gast
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde X
« Antwort #1890 am: 13.07.2018 | 11:02 »
Wellentänzer, kannst du dich bitte wie versprochen daran halten, mich zu ignorieren, so wie du es auch explizit von mir verlangt hast? Ich halte mich an diese Abmachung, auch, wenn es mir manchmal schwerfällt. Also bitte tu das ebenfalls, anstatt mir mal eben die Schuld am Erfolg der AfD zu geben. Danke.

Es tut mir leid, manchmal sprudelt es so aus mir heraus. Ich gebe mir alle Mühe und habe den Beitrag sofort wieder gelöscht. Kannst Du mir aber bitte den Gefallen tun und politische Kreuzzüge aus der Blubberrunde raushalten? Danke.

Online Rumpel

  • Legend
  • *******
  • Marzipanpiratin
  • Beiträge: 7.741
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Achamanian
    • blog
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde X
« Antwort #1891 am: 13.07.2018 | 11:03 »
Du arbeitest dich hier im Thema aber ganz schön an dem "Rassismus"-Teil des Blogeintrags ab.
Was ist mit dem "Sexismus" der die erste Hälfte ausmacht und für den Autor damit vermutlich ein sogar noch wichtigerer Grund für den Abschied ist?

Ich hab ja nicht den ganzen Tag Zeit für so was. Eigentlich arbeite ich gerade (ich weiß, merkt man gar nicht).
Swanosaurus - mein RPG-Blog
http://swanosaurus.blogspot.de

Nichts Böses - mein Kurzgeschichtenband bei Medusenblut
http://medusenblut.de/index.php?feat=12&id=2243555

Unser Buchladen für SF&Fantasy in Berlin - jetzt auch mit Versand!
http://www.otherland-berlin.de/

Offline Exar

  • 1337-Experte
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.399
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Exar
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde X
« Antwort #1892 am: 13.07.2018 | 11:06 »
Ich hab ja nicht den ganzen Tag Zeit für so was. Eigentlich arbeite ich gerade (ich weiß, merkt man gar nicht).

Stimmt, den Eindruck hat man gerade nicht.  ;D

Einfach einmal tief durchatmen und etwas entspannen.
Es besteht keinerlei Grund sich wegen solchen Dingen die Köpfe einzuschlagen.

Offline AlucartDante

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 450
  • Username: AlucartDante
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde X
« Antwort #1893 am: 13.07.2018 | 11:08 »
Hm, mir sind die Themen von Mike Krzywik-Groß eigentlich auch wichtig. Es fällt mir auch schwer etwas zu einem Band zu sagen, in den ich noch nicht reingeguckt habe.

Zu den Menschen und Penisgrößen hätte ich mich aber auf Dere eben auch an der Erde orientiert: Es gilt die Bergmannsche Regel und die Allensche Regel. Rein statistisch gilt: In kalten Gebieten sind die Menschen/Tiere groß und haben kleine Penisse, in warmen Gebieten sind die Menschen klein und haben große Penisse. Das ist nur grundsätzlich so, auch wenn es Abweichungen geben mag.

Biologistisch wäre es, wenn man argumentieren würde, Menschen mit einem großen Penis haben Probleme ihn zu kontrollieren und sind daher geiler und animalistischer.

Sexarbeit/Prostitution ist ein schwieriges Thema und ich habe den Band nicht gesehen.

Ich bin überrascht, dass es bei DSA nach dem Rahjasutra nun auch noch das gibt. In letzter Zeit machen die ganz schön viele Gags.

Offline Hotzenplot

  • geiles Gekröse
  • Moderator
  • Legend
  • *****
  • Potz Pulverdampf und Pistolenrauch!
  • Beiträge: 7.265
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Hotzenplotz
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde X
« Antwort #1894 am: 13.07.2018 | 11:09 »
In diesem Fall vermute ich, dass den Urhebern der entsprechenden Passagen die Arroganz den Blick darauf verstellt, dass ihre ironisch gedachte Reproduktion von Rassismus vielleicht in der Wirkung nicht in erster Linie ironisch und damit irgendwie antirassistisch ist, sondern doch eher rassistisch.

Bist du sicher, dass dein Arroganz-Vorwurf sinnvoll ist? Den könnte man ja beiden Seiten vorwerfen, sozusagen die Arroganz, dass die eigene Meinung die richtige ist. Sollte jeder haben, finde ich. ;)

Ich antworte dir mal als jemand, der WdV völlig harmlos findet:
Ja, da ist Rassismus drin. Wenn du über Rassen und ihre Merkmale schreibst, enthält dein Werk Rassismus. Das ist quasi der gemeinsame Nenner, den ich mit dir habe. Dann trennen sich unsere Gedanken und Empfindungen zu WdV aber offenbar. Ich nehme das Werk als von vornherein als Scherz geplante Arbeit wahr. Zweitens vertraue ich darauf, dass die Menschen der DSA-Redaktion rassistische Ressentiments insgesamt ablehnen (obschon sich kaum jemand davon gänzlich befreien können wird). Das sind die beiden Hauptgründe, weshalb ich mich nicht ernsthaft über den Rassismus in WdV beschwere, bzw. ihn nicht störend empfinde. Es ist ähnlich wie mit rassistischen Witzen. Wenn ich den Witz gut finde (Geschmackssache) und den Mensch, der ihn mir erzählt, nicht für einen Rassisten im eigentlichen Sinne halte, werde ich mich vermutlich amüsieren.



ehrenamtlicher Dienstleistungsrollenspieler, Spotlightbitch und Plothure

Mein größenwahnsinniges Projekt - Eine DSA-Großkampagne mit einem Haufen alter Abenteuer bis zur Borbaradkampagne:
http://www.tanelorn.net/index.php?topic=91369.msg1896523#msg1896523

Ich habe die G7 in 10 Stunden geleitet! Ich habe Zeugen dafür!

Offline Nocturama

  • Organisch gewachsene Hühnin
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.254
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Nocturama
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde X
« Antwort #1895 am: 13.07.2018 | 11:10 »
Gnaha, jetzt hast du mich dazu gebracht, den Purpurturm als Phallussymbol zu sehen. Ich leite das Ding gerade, hättest du damit nicht warten können? Ich krieg´ das Bild nie wieder aus dem Kopf!  8]

Ha, was meinst du, wie stolz ich bin, dass mir dieses DSAige-Wortspiel eingefallen ist? Da musst du jetzt mit aller Härte durch  >;D
You're here for two things: to fucking ruin someone's shit, and to play a friendly game of make-believe.

AND YOU'RE ALL OUT OF IMAGINATION.

Offline Skyrock

  • Squirrelkin
  • Legend
  • *******
  • [Good|Evil]
  • Beiträge: 5.438
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Skyrock
    • Aus der Höhle des Schwarzwaldschrates
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde X
« Antwort #1896 am: 13.07.2018 | 11:11 »
ENTSETZLICH: Wege der Vereinigungen ist ein libertines Quellenbuch voller alberner Satzungen! Das hätte ich aus der Kickstarterankündigung nie herauslesen können, dabei hatte ich mich schon darauf gefreut es meinen Betschwestern beim Bibellesekreis vorzustellen /s

Der Schwarze mit dem extralangen Schwengel ist immer noch ein populäres Pornoklischee, das immer noch bedient und nachgefragt wird ("Black Bull / White Cuck" ist z.B. ein recht großes Subgenre) und ist im gleichen Maße rassistisch, ähnlich wie die gelangweilte Hausfrau die halbnackt auf den Handwerker wartet sexistisches Wish-Fulfillment ist. DSA bildet da nur die größere Populärkultur ab, und ich gehe davon aus dass jedem halbwegs intelligenten Menschen klar ist, dass diese Tropes nichts mit der Realität zu tun haben.

Letzten Endes muss jeder selbst wissen, was er mittragen will und was für ihn ein No-Go ist das die weitere Teilnahme an der Linie untragbar macht, und diese Entscheidung hat MGK für sich getroffen. Womöglich kommen da noch weitere Faktoren hinzu, die Entscheidung eine so langjährige Mitarbeit aufzugeben kommt ja meistens nicht über Nacht aus einem einzigen Einzelfall heraus.
Aus der Höhle des Schwarzwaldschrates - Mein Rollenspielblog

Ein freier Mensch muss es ertragen können, dass seine Mitmenschen anders handeln und anders leben, als er es für richtig hält, und muss es sich abgewöhnen, sobald ihm etwas nicht gefällt, nach der Polizei zu rufen.
- Ludwig von Mises

Online Rumpel

  • Legend
  • *******
  • Marzipanpiratin
  • Beiträge: 7.741
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Achamanian
    • blog
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde X
« Antwort #1897 am: 13.07.2018 | 11:14 »
Ha, was meinst du, wie stolz ich bin, dass mir dieses DSAige-Wortspiel eingefallen ist? Da musst du jetzt mit aller Härte durch  >;D

Also ehrlich, Purpurturm? Woran soll man denn da bitte sonst denken? Aber vielleicht waren wir auch nur in dem Alter damals ...
Swanosaurus - mein RPG-Blog
http://swanosaurus.blogspot.de

Nichts Böses - mein Kurzgeschichtenband bei Medusenblut
http://medusenblut.de/index.php?feat=12&id=2243555

Unser Buchladen für SF&Fantasy in Berlin - jetzt auch mit Versand!
http://www.otherland-berlin.de/

Offline Exar

  • 1337-Experte
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.399
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Exar
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde X
« Antwort #1898 am: 13.07.2018 | 11:14 »
...  als Phallussymbol zu sehen. Ich leite das Ding gerade ...

Das könnte man jetzt auch falsch verstehen.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Shogoth64

  • Gast
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde X
« Antwort #1899 am: 13.07.2018 | 11:14 »
Das ist natürlich schön, wenn einem ein Suffix zur Urteilsbildung reicht. So schlau möchte ich auch mal werden.

Nachdem, was du hier gerade für ne Divennummer ablieferst, drücke ich dir die Daumen  :D