Autor Thema: [Year Zero] Smalltalk  (Gelesen 26507 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online schneeland

  • Moderator
  • Legend
  • *****
  • Cogito ergo possum
  • Beiträge: 7.023
  • Username: schneeland
Re: [Year Zero] Smalltalk
« Antwort #75 am: 22.05.2020 | 19:50 »
Zumindest nicht in diesem Interview. Das Einzige, was ich da weiß, ist das (laut Facebook-Ankündigung) später dieses Jahr die Vorbestellung für Mercy of the Icons 2 starten soll.
"Hello, my friend! Pay a while, and listen!"
BlizzCon 2018

Offline 10aufmW30

  • Hero
  • *****
  • 3,33% Chance
  • Beiträge: 1.510
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: 10aufmW30
Re: [Year Zero] Smalltalk
« Antwort #76 am: 22.05.2020 | 19:57 »
Danke für die Zusammenfassung!

Freue mich sehr auf Vaesen, schon überlegt das als Forenspiel anzubieten.

Online schneeland

  • Moderator
  • Legend
  • *****
  • Cogito ergo possum
  • Beiträge: 7.023
  • Username: schneeland
Re: [Year Zero] Smalltalk
« Antwort #77 am: 22.05.2020 | 20:15 »
Bei Vaesen warte ich vermutlich auf die Uhrwerk-Übersetzung (auch wenn ich die englische Version via Kickstarter bekomme).

Ganz allgemein hoffe ich allerdings, dass wir noch mehr Starter Boxen sehen (Forbidden Lands dürfte gern auch eine bekommen).
"Hello, my friend! Pay a while, and listen!"
BlizzCon 2018

Online KyoshiroKami

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 673
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: KyoshiroKami
    • Würfelabenteurer
Re: [Year Zero] Smalltalk
« Antwort #78 am: 2.06.2020 | 18:49 »
Uhhh, ich habe eine Benachrichtigung von GLS bekommen, dass morgen The Bitter Reach seinen Weg zu mir findet.  ;D

Offline Kaskantor

  • Famous Hero
  • ******
  • Wechselt schneller als sein Schatten
  • Beiträge: 3.844
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kaskantor
Re: [Year Zero] Smalltalk
« Antwort #79 am: 2.08.2020 | 10:29 »
Bin auf der Suche nach Mitspieler für FL:

https://www.tanelorn.net/index.php/topic,116077.0.html
"Da muss man realistisch sein..."

Offline 10aufmW30

  • Hero
  • *****
  • 3,33% Chance
  • Beiträge: 1.510
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: 10aufmW30
Re: [Year Zero] Smalltalk
« Antwort #80 am: 5.08.2020 | 08:30 »

Offline aikar

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.085
  • Username: aikar
Re: [Year Zero] Smalltalk
« Antwort #81 am: 5.08.2020 | 10:46 »
Besonders für Spieler der Verbotenen Lande bestimmt interessant:

https://www.kickstarter.com/projects/trilemma/trilemma-adventures-the-servants-of-memory/description


Und dabei  :headbang: Danke für den Hinweis.

Offline Kaskantor

  • Famous Hero
  • ******
  • Wechselt schneller als sein Schatten
  • Beiträge: 3.844
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kaskantor
Re: [Year Zero] Smalltalk
« Antwort #82 am: 5.08.2020 | 10:53 »
Sieht echt interessant aus.
Und da es wohl ein Drittanbieter ist, wird es wohl auch nicht so schnell übersetzt werden.
"Da muss man realistisch sein..."

Offline 10aufmW30

  • Hero
  • *****
  • 3,33% Chance
  • Beiträge: 1.510
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: 10aufmW30
Re: [Year Zero] Smalltalk
« Antwort #83 am: 5.08.2020 | 11:13 »
Wohl kaum.

Online schneeland

  • Moderator
  • Legend
  • *****
  • Cogito ergo possum
  • Beiträge: 7.023
  • Username: schneeland
Re: [Year Zero] Smalltalk
« Antwort #84 am: 5.08.2020 | 12:05 »
System Matters übersetzt m.W. die Trilemma Adventures. Das dürften dann aber die mit B/X-Stats sein.
"Hello, my friend! Pay a while, and listen!"
BlizzCon 2018

Online Rumpel

  • Mythos
  • ********
  • Marzipanpiratin
  • Beiträge: 8.819
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Achamanian
    • blog
Re: [Year Zero] Smalltalk
« Antwort #85 am: 9.08.2020 | 10:18 »
Gibt es eigentlich schon irgendwelche Rollenspiele, die auf der Year-Zero-Engine basieren und nicht von Free League sind (also auf der OGL basieren)? Nur so aus Neugier, ich lese gerade wieder ein bisschen in Coriolis und finde das System eigentlich nach wie vor sehr ansprechend (auch, wenn ich's immer noch nicht ausprobiert habe ...):
Swanosaurus - mein RPG-Blog
http://swanosaurus.blogspot.de

Nichts Böses - mein Kurzgeschichtenband bei Medusenblut
http://medusenblut.de/index.php?feat=12&id=2243555

Unser Buchladen für SF&Fantasy in Berlin - jetzt auch mit Versand!
http://www.otherland-berlin.de/

Online schneeland

  • Moderator
  • Legend
  • *****
  • Cogito ergo possum
  • Beiträge: 7.023
  • Username: schneeland
Re: [Year Zero] Smalltalk
« Antwort #86 am: 9.08.2020 | 10:44 »
Matt Kay vom Mud&Blood-Podcast arbeitet an einem Warhammer Fantasy-artigen Spiel in einem nordischen Szenario auf Year Zero-Basis namens Nordsage (Link) und hat außerdem eine eigenen kompakteren Regelsatz namens Year Zero Mini (Link). Ich habe allerdings den Eindruck, dass es da in letzter Zeit nicht so wahnsinnig viel voran ging.
"Hello, my friend! Pay a while, and listen!"
BlizzCon 2018

Online Rumpel

  • Mythos
  • ********
  • Marzipanpiratin
  • Beiträge: 8.819
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Achamanian
    • blog
Re: [Year Zero] Smalltalk
« Antwort #87 am: 9.08.2020 | 11:14 »
Matt Kay vom Mud&Blood-Podcast arbeitet an einem Warhammer Fantasy-artigen Spiel in einem nordischen Szenario auf Year Zero-Basis namens Nordsage (Link) und hat außerdem eine eigenen kompakteren Regelsatz namens Year Zero Mini (Link). Ich habe allerdings den Eindruck, dass es da in letzter Zeit nicht so wahnsinnig viel voran ging.

Hm, das klingt ja nicht so interessant ... wahrscheinlich recht nah an FL.
Ich habe bei Year Zero ein bisschen das Problem, das keines der Settings bei mir 100%ig zündet, obwohl ich auf das meiste schon irgendwie Lust hätte. M:YZ? Ich mag Postapokalypse nicht so richtig, kann noch so trashig sein, irgendwie hat das für mich immer einen ernsten Unterton, der mir zu nahe geht. Coriolis? Eigentlich cool, aber der Schwerpunkt auf Religion und Mystizismus gefällt mir nicht, und dass es gerade "Arabian Nights in Space" sein muss, finde ich entgegen anderslautender Behauptungen so was von wirklich gar nicht originell ... Tales from the Loop? Irgendwie habe ich nie Lust, Kinder zu spielen ... Forbidden Lands? Sieht toll aus, aber muss es EDO (und sei es mit noch so vielen Twists) sein? Alien? Nee, das ist ein Universum, das für mich irgendwie mit jeder Auswalzung immer nur schlechter geworden ist.
Vaesen könnte wirklich was für mich sein, und bei Coriolis und Forbidden Lands bin ich dann doch sehr bereit, meine Vorbehalte hinten anzustellen. Aber bisher gab's noch kein Year-Zero-Spiel, bei dem das Setting insgesamt wirklich 100ig mein Ding ist.
Swanosaurus - mein RPG-Blog
http://swanosaurus.blogspot.de

Nichts Böses - mein Kurzgeschichtenband bei Medusenblut
http://medusenblut.de/index.php?feat=12&id=2243555

Unser Buchladen für SF&Fantasy in Berlin - jetzt auch mit Versand!
http://www.otherland-berlin.de/

Online schneeland

  • Moderator
  • Legend
  • *****
  • Cogito ergo possum
  • Beiträge: 7.023
  • Username: schneeland
Re: [Year Zero] Smalltalk
« Antwort #88 am: 9.08.2020 | 11:23 »
Ein Stück weit kann ich das verstehen (PostApo ist ebenfalls nicht so meins, bei FL hätte ich mir weniger EDO gewünscht), aber meine Probleme sind dann oft doch eher regelseitiger Natur und mit den Settings kann ich ganz gut leben.

Wenn ich Dich richtig verstehe, würdest Du Dir mehr unkonventionelle Dinge auf YZ-Basis wünschen?
"Hello, my friend! Pay a while, and listen!"
BlizzCon 2018

Online Rumpel

  • Mythos
  • ********
  • Marzipanpiratin
  • Beiträge: 8.819
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Achamanian
    • blog
Re: [Year Zero] Smalltalk
« Antwort #89 am: 9.08.2020 | 11:37 »

Wenn ich Dich richtig verstehe, würdest Du Dir mehr unkonventionelle Dinge auf YZ-Basis wünschen?

So wird ich's gar nicht sagen, die Sachen von Free League sind ja alle schon durchaus ungewöhnlich (mit Ausnahem vielleicht von Coriolis, bei dem es mich wirklich erstaunt, dass da Setting irgendwer irgendwas Originelles dran findet) ... ich suche einfach immer nach Settings, die meine persönlichen Vorlieben: "Gut durchdachte Nicht-EDO-Fantasy-Welt, bitte fremdartig aber nicht unbedingt High Magic" und "High Concept SF" bedienen. Und nachdem ich wieder mal ein bisschen Coriolis gelesen habe, finde ich, dass mir die Rules Engine schon sehr entgegenkommt.
Swanosaurus - mein RPG-Blog
http://swanosaurus.blogspot.de

Nichts Böses - mein Kurzgeschichtenband bei Medusenblut
http://medusenblut.de/index.php?feat=12&id=2243555

Unser Buchladen für SF&Fantasy in Berlin - jetzt auch mit Versand!
http://www.otherland-berlin.de/

Offline Ninkasi

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.303
  • Username: Ninkasi
Re: [Year Zero] Smalltalk
« Antwort #90 am: 23.02.2021 | 17:18 »
Matt Kay vom Mud&Blood-Podcast arbeitet an einem Warhammer Fantasy-artigen Spiel in einem nordischen Szenario auf Year Zero-Basis namens Nordsage (Link) und hat außerdem eine eigenen kompakteren Regelsatz namens Year Zero Mini (Link). Ich habe allerdings den Eindruck, dass es da in letzter Zeit nicht so wahnsinnig viel voran ging.

Year Zero Mini gibt´s kostenlos: https://www.drivethrurpg.com/product/270948/Year-Zero-Mini-BETA?src=hottest_filtered

Macht echt einen prima Eindruck. Regeln nur auf ein paar Seiten, Spielleitertipps, eine Seite Abenteuergenerator, großartig.

Für mich eine gute Alternative, wo ich nun einige YZE-Spiele kenne, um ein System zu haben für verschiedene Settings. Anpassungsfähig, übersichtlich.  :headbang:

Offline Alexandro

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.466
  • Username: Alexandro
Re: [Year Zero] Smalltalk
« Antwort #91 am: 25.06.2021 | 11:02 »
Frage zu Forbidden Lands/Verbotene Lande (nicht wirklich Regelfrage, daher hier):

Wie verteilt ihr Abenteuerschauplätze auf der Karte? Was ist (in your opinion) zu dicht, was zu weit auseinander?

Wie weißt ihr Charaktere auf die Abenteuerschauplätze hin? Würfelt ihr erst die Gerüchte aus und wählt dann einen passenden Abenteuerschauplatz oder erschafft ihr Gerüchte die zum Abenteuerschauplatz passen (ohne würfeln) oder würfelt ihr die Gerüchte zum vorher gewählten Abenteuerschauplatz aus (die dann wahrscheinlich falsche Gerüchte sind, aber egal...)?
“I really believe what we experienced the night before can be turned into a game for creating stories” -- Gary Gygax, 1972 (talking about a game of "Blackmoor", run by Dave Arneson)

Online KyoshiroKami

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 673
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: KyoshiroKami
    • Würfelabenteurer
Re: [Year Zero] Smalltalk
« Antwort #92 am: 29.06.2021 | 07:15 »
@Alexandro:
Die Frage zur Position der Schauplätze ist gar nicht so spontan beantwortbar. Es hängt davon ab, wie lange du deine Kampagne gestalten möchtest und wie schnell die Spieler mit der eigentlichen "Handlung" voran kommen sollen.
Wir sind jetzt in Sitzung Vier und bewegen uns immer noch nur wenige Hexfelder vom Startort entfernt. Klar, wenn die Gruppe stärker wird bzw. sie nach neuen Herausforderungen suchen, dann geht es weiter, aber ich bezweifle, dass sie jemals so exzessiv weit Reisen werden, wenn der Anreiz nicht da ist.
Gerüchte/Hinweise haben unsere Helden durch Bücher/Beute und diverse Personen aufgeschnappt, ich habe dafür teilweise den Online-Generator genutzt oder eben die aus den Büchern.

Offline Gondalf

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 63
  • Username: Gondalf
Re: [Year Zero] Smalltalk
« Antwort #93 am: 4.08.2021 | 23:27 »
So wird ich's gar nicht sagen, die Sachen von Free League sind ja alle schon durchaus ungewöhnlich (mit Ausnahem vielleicht von Coriolis, bei dem es mich wirklich erstaunt, dass da Setting irgendwer irgendwas Originelles dran findet) ... ich suche einfach immer nach Settings, die meine persönlichen Vorlieben: "Gut durchdachte Nicht-EDO-Fantasy-Welt, bitte fremdartig aber nicht unbedingt High Magic" und "High Concept SF" bedienen. Und nachdem ich wieder mal ein bisschen Coriolis gelesen habe, finde ich, dass mir die Rules Engine schon sehr entgegenkommt.

Ähh.. was meint Ihr mit EDO, das kenne ich nur für Japan und das bekomme ich nicht so recht mit FL unter einen Hut?
Oder verstehe ich da etwas völlig falsch..

Online schneeland

  • Moderator
  • Legend
  • *****
  • Cogito ergo possum
  • Beiträge: 7.023
  • Username: schneeland
Re: [Year Zero] Smalltalk
« Antwort #94 am: 4.08.2021 | 23:39 »
Gemeint ist hier im Tanelorn üblicherweise Elves, Dwarves, Orcs - also die klassischen Fantasyrassen, oftmals in Kombination mit den bekannten archetypischen Eigenschaften (Zwerge bodenständig, bierliebend und mit Äxten, Elfen grazil, etwas überheblich und mit Bögen, Orks wild und eher gewalttätig).
"Hello, my friend! Pay a while, and listen!"
BlizzCon 2018

Offline Gondalf

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 63
  • Username: Gondalf
Re: [Year Zero] Smalltalk
« Antwort #95 am: 5.08.2021 | 09:44 »
Gemeint ist hier im Tanelorn üblicherweise Elves, Dwarves, Orcs - also die klassischen Fantasyrassen, oftmals in Kombination mit den bekannten archetypischen Eigenschaften (Zwerge bodenständig, bierliebend und mit Äxten, Elfen grazil, etwas überheblich und mit Bögen, Orks wild und eher gewalttätig).

Ahhh jaa, alles klar, danke!

Offline Seraph

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.651
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Seraph
Re: [Year Zero] Smalltalk
« Antwort #96 am: 27.09.2021 | 14:44 »
Ich hoffe, es ist okay, wenn ich hier eine Frage zu Mutant Year Zero stelle (habe zumindest keinen Smalltalk-Thread gefunden):

Wird das Spiel noch fortgeführt oder ist bis dato erstmal alles erschienen, was es so gibt? Ich überlege, ob es sich lohnt, das auf deutsch zu sammeln...
I had a dream, which was not all a dream.
The bright sun was extinguish'd, and the stars
Did wander darkling in the eternal space,
Rayless, and pathless, and the icy earth
Swung blind and blackening in the moonless air;
Morn came and went--and came, and brought no day,
And men forgot their passions in the dread

- Lord Byron: Darkness -

Offline Tele

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 861
  • Username: Tele
Re: [Year Zero] Smalltalk
« Antwort #97 am: 27.09.2021 | 15:12 »
Vorerst ist der Metaplot ja vorläufig mit Grey Death von der Idee her abgeschlossen. Da kommt sicher noch etwas, irgendwann, aber MYZ, Genlab, Mechatron, Elysium und Grey-Death funktionieren als in sich geschlossenes "Rollenspiel-Erlebnis".

Offline aikar

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.085
  • Username: aikar
Re: [Year Zero] Smalltalk
« Antwort #98 am: 27.09.2021 | 15:37 »
Ich schätze auch, dass der Fokus bei Free League jetzt eher auf The One Ring 2, Coriolis (Mercy of the Icons 3), Symbaroum (Den letzten Band der Throne of Thorns-Kampagne), Forbidden Lands (Süden, Westen), Aliens und Bladerunner (Neu) liegt.

Evtl. kommt ja auch noch mehr zu Vaesen oder Twilight:2000

Fazit: Baustellen haben sie genug, MYZ ist rund abgeschlossen, also würde ich da nicht in absehbarer Zeit mit weiterem Material rechnen.

Online Gumbald

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 133
  • Username: Gumbald
Re: [Year Zero] Smalltalk
« Antwort #99 am: 27.09.2021 | 15:42 »
Free League verspricht seit Jahren, dass weiterhin an "Ad Astra" gearbeitet wird. Ein Kampagnen-Band, der an das Ende der Kampagne vom Grundregelwerk anschließen soll.
Bilder aus dem Band kursierten schon vor ~ 2 Jahren.
Eventuell kommt der tatsächlich mal nächstes Jahr raus. Aber dann sollte es dazu bald auch mal eine echte offizielle Ankündigung zu geben.

Außerdem haben sie letztens in ihrem monatlichen Youtube Update durchblicken lassen, dass sie sich Gedanken über die Zukunft der MYZ-Serie machen. Sie wollen die Serie gerne weiter führen und denken über neue Produkte nach.
Ich würde aber mal schätzen, dass wir da frühestens 2023, eher 2024 was Neues auf den Tisch kriegen. Das sind bislang erst sehr wage Andeutungen, klang nicht so als ob da schon konkret an etwas gearbeitet wird.