Tanelorn.net

Autor Thema: Havena Crowdfunding Thread  (Gelesen 8259 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Roach

  • Adventurer
  • ****
  • Forums-Kakerlake
  • Beiträge: 634
  • Username: Roach
    • Roachware
Re: Havena Crowdfunding Thread
« Antwort #100 am: 13.06.2018 | 21:13 »
Fate Würfel aus Gold?

Ein Paket mit 12 Sets - wenn ich 'mal auf einer Con Fate leite, habe ich so Würfel für Neulinge, die anders als die 'Mystic Rose'-Würfel klassischer assehen

Offline Megavolt

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 886
  • Username: Megavolt
Re: Havena Crowdfunding Thread
« Antwort #101 am: 13.06.2018 | 21:14 »
Ein Paket mit 12 Sets - wenn ich 'mal auf einer Con Fate leite, habe ich so Würfel für Neulinge, die anders als die 'Mystic Rose'-Würfel klassischer assehen

Sehr respektabler Ansatz, aber sind 12 Sets nicht zu viele?

Offline Jens

  • Mimimi-chaelit
  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • Beiträge: 9.600
  • Username: Jens
    • elgor.de.vu
Re: Havena Crowdfunding Thread
« Antwort #102 am: 14.06.2018 | 10:11 »
Kommt drauf an, was du damit vorhast.

In Sachen Ausgaben für CF bin ich aber nur 10% Hotze...

Offline Roach

  • Adventurer
  • ****
  • Forums-Kakerlake
  • Beiträge: 634
  • Username: Roach
    • Roachware
Re: Havena Crowdfunding Thread
« Antwort #103 am: 14.06.2018 | 10:57 »
Bei 12 Sets habe ich auch Reserve, wenn auf einer Con bjemand gleich einen Satz haben will. Ich habe auch für andere Systeme meist eine Reihe Poly-Sets (W4 W6 W8 W10 W% w12 W20) dabei, die ich bei Interesse gegen  (ca. ) Selbstkostenpreis abgebe - u.a. habe ich da letztens einen blau-pearlescent Satz für gut 3 Euronen abgegeben (incl. einem kleinen Samttäschchen für die Würfel). Als 7er Set zahlt man idR mW ab 5 Euri 8)

Offline Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 17.734
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Re: Havena Crowdfunding Thread
« Antwort #104 am: 14.06.2018 | 11:09 »
Kickstarter ist auch für mich ei Euronengrab. In den letzten Monaten (seit 1.1.) habe ich gepledgt:
You sweet summer child ;)

GameOnTabletops
€90 - Wege der Vereinigung
€650 - Vampire Jubiläumausgaben

Dazu kommt die V5 Vorbestellung bei ich bei allen Editionen, sämtlichen Merchandise zugegriffen habe und das normale GRW sowie die Würfel zweimal haben werde. Ebenso kommt noch Kickstarter mit 17 Projekten zwischen $10 und $250 dieses Jahr hinzu.

Aktuell bin ich in einem ziemlich kompletten Crowdfunding-Stop weil ich noch irgendwie den Flug und Hotel zur GenCon finanzieren muss.
Teylen's RPG Corner (Mein Blog)]

Armut bringt außer Weisheit auch Verdruß, und Kühnheit außer Ruhm auch bittre Mühn.
Jetzt warst du arm and einsam, weis and kühn, Jetzt machst du aber mit der Größe Schluß.

Offline Grubentroll

  • Famous Hero
  • ******
  • trinkt viel Trollinger..
  • Beiträge: 2.279
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grubentroll
Re: Havena Crowdfunding Thread
« Antwort #105 am: 14.06.2018 | 11:50 »
Wo stellt ihr all diese Sachen bloß hin? :D

Offline Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 17.734
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Re: Havena Crowdfunding Thread
« Antwort #106 am: 14.06.2018 | 11:54 »
In Billy-Regale und den Schreibtisch :headbang:
Teylen's RPG Corner (Mein Blog)]

Armut bringt außer Weisheit auch Verdruß, und Kühnheit außer Ruhm auch bittre Mühn.
Jetzt warst du arm and einsam, weis and kühn, Jetzt machst du aber mit der Größe Schluß.

Offline Zohltan

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 87
  • Username: Zohltan
Re: Havena Crowdfunding Thread
« Antwort #107 am: 14.06.2018 | 11:56 »
Ich habe in den letzten Tagen fast 700 Euro für Rollenspielprodukte ausgegeben, ein großer Teil davon DSA (CF und einiges Zeug, was ich noch nicht hatte). Muss wohl mal wieder ein Konsumknebel für den Hotze her  ~;D

Wow, Respekt!

Das könnte ich hier nicht rechtfertigen. Insbesondere, da ich mir (eigentlich) das Ziel gesetzt habe nur Dinge zu kaufen, die ich auch bespielen will ohne will  :-[

Und da ich nicht so viel Zeit und Platz habe... wird es immer weniger an Material. Meist eben dann doch PDF's und die sind dann eher billiger.

(System Matters ist was anderes, da es sich hier natürlich um eine Ausnahme handelt... aber ich bespiele auch viele von den Sachen) 

Offline Hotzenplot

  • geiler Typ
  • Moderator
  • Legend
  • *****
  • Am Ende ist es immer etwas Persönliches
  • Beiträge: 5.336
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Hotzenplotz
Re: Havena Crowdfunding Thread
« Antwort #108 am: 14.06.2018 | 13:07 »
Das könnte ich hier nicht rechtfertigen. Insbesondere, da ich mir (eigentlich) das Ziel gesetzt habe nur Dinge zu kaufen, die ich auch bespielen will ohne will  :-[
Du wirst dich wundern, aber genau das ist auch meine Prämisse. Da ich DSA und Splittermond aber tatsächlich spiele (letzteres leider zu selten), ist da erstmal meine Sammlungsaufstockung "gerechtfertigt". ;D Außerdem habe ich vor allem wegen dem Hausbau mein jährliches Budget extrem runter geschraubt und meinen Schrank auch schon ausgedünnt. Das heißt, ich muss jetzt eine Weile stark darben. ^^

Das Havena-Zeug, um mal wieder etwas zum Thema zurück zu kommen, wird von mir aber mit Sicherheit irgendwann mal bespielt. Kann auch erst in 5 Jahren sein, aber die Stadt hat mich schon immer gereizt und allein aus den Nostalgiegründen werde ich versuchen, dort nochmal eine städtische (Mini-)Kampagne aufzuziehen. Ich bin schon am überlegen, ob ich das noch in meine Aventurien-Kampagne einbinde, aber das würde den Rahmen wohl endgültig sprengen.
ehrenamtlicher Dienstleistungsrollenspieler

Mein größenwahnsinniges Projekt - Eine DSA-Großkampagne mit einem Haufen alter Abenteuer bis zur Borbaradkampagne:
http://www.tanelorn.net/index.php?topic=91369.msg1896523#msg1896523

Ich habe die G7 in 10 Stunden geleitet! Ich habe Zeugen dafür!

Offline Megavolt

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 886
  • Username: Megavolt
Re: Havena Crowdfunding Thread
« Antwort #109 am: 14.06.2018 | 14:03 »
You sweet summer child ;)
Haha  ~;D

Mir fällt auf, dass ich in der Tat ebenfalls zehn Sets Reserve-Savage Worlds Würfel besitze, und die zweite Hälfte dieser Sets kommt daher, dass ich erst nur Würfel für Neuspieler und Würfelvergesser haben wollte, später aber dann lieber gescheite, schicke und teure.

Ich sehe also quasi nur den Balken in meinem eigenen Auge nicht. :D

Offline Calris

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 33
  • Username: Calris
Re: Havena Crowdfunding Thread
« Antwort #110 am: 5.08.2018 | 20:20 »
Wo stellt ihr all diese Sachen bloß hin? :D

DAS ist für ich auf jeden Fall auch ein größeres Problem als die reine Finanzierbarkeit :)

Offline Ninkasi

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 531
  • Username: Ninkasi
Re: Havena Crowdfunding Thread
« Antwort #111 am: 19.10.2018 | 17:37 »
So, Buch ist angekommen. Auf dem ersten Blick gefielen mir die Karten früher besser (vielleicht sollen wir alle die extra Karten kaufen?), ansonsten wieder top DSA5 Aufmachung. Silvanas Befreiung, auf das Nostalgiegelese freu ich mich am meisten.  ^-^

Offline Maischen

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 232
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Maischen
Re: Havena Crowdfunding Thread
« Antwort #112 am: 20.11.2018 | 19:26 »
Warten eigentlich noch andere auf ihr gedrucktes Buch?
Ok, Spot Hidden auf alles . . .

Offline Hotzenplot

  • geiler Typ
  • Moderator
  • Legend
  • *****
  • Am Ende ist es immer etwas Persönliches
  • Beiträge: 5.336
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Hotzenplotz
Re: Havena Crowdfunding Thread
« Antwort #113 am: 20.11.2018 | 19:46 »
Warten eigentlich noch andere auf ihr gedrucktes Buch?

So, wie ich es im Orkenspalter gelesen habe, wohl nur noch die, wo was schief gegangen ist. Das ist jetzt definitiv nicht mehr normal, wenn du noch wartest. Schreib am besten Ulisses an.
Die email-Adresse lautet: crowdfunding@ulisses-spiele.de

Bei mir hat es ja auch gehakt und ich hatte nach meiner Meldung dort die Printprodukte innerhalb von 2 Tagen.
ehrenamtlicher Dienstleistungsrollenspieler

Mein größenwahnsinniges Projekt - Eine DSA-Großkampagne mit einem Haufen alter Abenteuer bis zur Borbaradkampagne:
http://www.tanelorn.net/index.php?topic=91369.msg1896523#msg1896523

Ich habe die G7 in 10 Stunden geleitet! Ich habe Zeugen dafür!

Offline Maischen

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 232
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Maischen
Re: Havena Crowdfunding Thread
« Antwort #114 am: 20.11.2018 | 19:48 »
Danke für den Hinweis, Hotze! Dachte ich’s mir doch.
Ok, Spot Hidden auf alles . . .

Offline korknadel

  • Mother of Hamsters
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.966
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: korknadel
Re: Havena Crowdfunding Thread
« Antwort #115 am: 21.11.2018 | 08:57 »
Silvanas Befreiung, auf das Nostalgiegelese freu ich mich am meisten.  ^-^

Ist das das alte Abenteuer auf DSA5 konvertiert oder völlig neu "interpretiert" oder einfach das Original noch mal als Heft gedruckt?
Hipster

Otherland Buchhandlung Rumspielstilziels und korknadels SF- und Fantasy-Buchladen in Berlin.

Offline Ninkasi

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 531
  • Username: Ninkasi
Re: Havena Crowdfunding Thread
« Antwort #116 am: 21.11.2018 | 09:28 »
Es gibt wohl das alte Original und eine neue regelangepasste Variante, ob da viel neu interpretiert ist wage ich zu bezweifeln, aber da schau ich demnächst mal rein deswegen.

Offline Faras Damion

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 591
  • Username: Faras Damion
Re: Havena Crowdfunding Thread
« Antwort #117 am: 21.11.2018 | 10:39 »
Ist das das alte Abenteuer auf DSA5 konvertiert oder völlig neu "interpretiert" oder einfach das Original noch mal als Heft gedruckt?

Es gibt ein paar zusätzliche Hintergundinfos und kleinere Änderungen, um die Logiklöscher zu stopfen. Engor hat das hier super zusammen gefasst:

https://engorsdereblick.wordpress.com/2018/11/20/rezension-silvanas-befreiung-heldenwerk/
Method Actor: 92%, Storyteller: 67%, Tactician: 58%, Power Gamer: 46%, Casual Gamer: 29%, Butt-Kicker: 21%, Specialist: 13%

Offline korknadel

  • Mother of Hamsters
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.966
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: korknadel
Re: Havena Crowdfunding Thread
« Antwort #118 am: 21.11.2018 | 11:06 »
Es gibt ein paar zusätzliche Hintergundinfos und kleinere Änderungen, um die Logiklöscher zu stopfen. Engor hat das hier super zusammen gefasst:

https://engorsdereblick.wordpress.com/2018/11/20/rezension-silvanas-befreiung-heldenwerk/

Danke!

Aus der Rezi:

Zitat
Bei Ulrich Kiesow wird lediglich lapidar angemerkt, dass es sich bei Haken-Jo und Basil um „sehr gefährliche Schurken“ handelt, die Lösegeld erpressen wollen. Nun haben beide eine gemeinsame Hintergrundgeschichte erhalten und auch ihr „Geschäftsmodell“, eine Mischung aus Schmuggel, Erpressungen und Sklavenhandel, wird erläutert. Das ist im Großen und Ganzen jetzt endlich plausibel,

Da versteh ich die jungen Leute immer nicht. Inwiefern werden Schmuggler, Erpresser und Sklavenhändler jetzt plötzlich plausibler, bloß weil man ihre Hintergrundgeschichte kennt. Also wenn ich lese, dass es sich bei zwei Typen um "sehr gefährliche Schurken" handelt, die gerade eine Frau entführt haben, um Lösegeld zu erpressen, dann ist das für mich vollkommen plausibel. Man würde sie ja wohl kaum als "sehr gefährliche Schurken" bezeichnen, wenn sie nicht früher schon erpresst, geschmuggelt, gesklavenhandelt, gemordet, geraubt, etc hätten. Impliziert so ein Begriff denn nicht schon ausreichend die Hintergrundgeschichte?

Nein, bitte Hauptsache viel und möglichst unnötig labern und erklären, dann erst dann fühlen wir uns in unserem Aventurien zu Hause, gelt, denn das Spielleiten kann ja schließlich nur Spaß machen, wenn ich über einen NPC, der die Gruppe maximal zwanzig Minuten lang beschäftigt, mindestens eine Romantrilogie an Infos gelesen habe ... Nee, Leute, da bleibe ich bei Kiesows Silvana.
Hipster

Otherland Buchhandlung Rumspielstilziels und korknadels SF- und Fantasy-Buchladen in Berlin.

Offline Ninkasi

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 531
  • Username: Ninkasi
Re: Havena Crowdfunding Thread
« Antwort #119 am: 21.11.2018 | 11:11 »
Danke für den link.

Und da nun auch Goblins mittlerweile für "spielbare" Spielercharaktere herhalten, finde ich Piraten mit Goblins/Orks auch nicht mehr so abwegig, wie zwischendurch mal gedacht.

Offline Faras Damion

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 591
  • Username: Faras Damion
Re: Havena Crowdfunding Thread
« Antwort #120 am: 21.11.2018 | 11:17 »
(...)
Da versteh ich die jungen Leute immer nicht. Inwiefern werden Schmuggler, Erpresser und Sklavenhändler jetzt plötzlich plausibler, bloß weil man ihre Hintergrundgeschichte kennt. (...)

Wenn man die Schurken einfach erschlägt, braucht man nicht mehr Infos. Wenn man sie allerdings überreden oder austricksen will, aber schon.   ^-^ Die Heldenwerk-Reihe hat übrigens immer 16 Seiten, da stehen keine Romane drin.  :)
Method Actor: 92%, Storyteller: 67%, Tactician: 58%, Power Gamer: 46%, Casual Gamer: 29%, Butt-Kicker: 21%, Specialist: 13%

Offline korknadel

  • Mother of Hamsters
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.966
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: korknadel
Re: Havena Crowdfunding Thread
« Antwort #121 am: 21.11.2018 | 11:30 »
Wenn man die Schurken einfach erschlägt, braucht man nicht mehr Infos. Wenn man sie allerdings überreden oder austricksen will, aber schon.   ^-^

Echt jetzt? Ohne detailliertes Psychogramm von den Schurken kann eine SL keinen Überredungs- oder Austricksversuch der Spieler handeln?
Hipster

Otherland Buchhandlung Rumspielstilziels und korknadels SF- und Fantasy-Buchladen in Berlin.

Offline Rumpel

  • Legend
  • *******
  • Marzipanpiratin
  • Beiträge: 7.169
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Achamanian
    • blog
Re: Havena Crowdfunding Thread
« Antwort #122 am: 21.11.2018 | 11:38 »
Wenn man die Schurken einfach erschlägt, braucht man nicht mehr Infos. Wenn man sie allerdings überreden oder austricksen will, aber schon.   ^-^ Die Heldenwerk-Reihe hat übrigens immer 16 Seiten, da stehen keine Romane drin.  :)

Finde ich jetzt auch nicht plausibel. Die SC kennen die Hintergrundgeschichte ja eh nicht. Es wird schon eher andersrum ein Schuh draus: Wenn ich als SL auch keine genaue Vorstellung vom Hintergrund des üblen Schurken habe, lässt sich leicht entscheiden, dass der Austricksversuch des Helden gerade voll ins Schwarze trifft - ja, Haken-Jo hat wirklich schlimme abergläublische Angst vor Elfen, er hat vielleicht sogar schon ganz schlechte Bannbaladin-Erfahrungen gemacht, jetzt, wo der Spieler so was andeutet! Wenn ich die Hintergrundgeschichte von Joe dagegen kenne und jetzt darauf warte, dass ein Spieler zufällig ein irgendwo passendes Stichwort bringt ... wohl eher nicht.

Nee, üble Schurken reicht mir auch vollkommen. Rest ist von mir aus erlaubt, aber wird leicht zu Ballast. Es gibt andere Kontexte, da braucht man so was - wenn das Szenario von mir aus um verwickelte Familienzwiste geht - aber nicht für Haken-Jo!
Swanosaurus - mein RPG-Blog
http://swanosaurus.blogspot.de

Nichts Böses - mein Kurzgeschichtenband bei Medusenblut
http://medusenblut.de/index.php?feat=12&id=2243555

Unser Buchladen für SF&Fantasy in Berlin - jetzt auch mit Versand!
http://www.otherland-berlin.de/

Offline Faras Damion

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 591
  • Username: Faras Damion
Re: Havena Crowdfunding Thread
« Antwort #123 am: 21.11.2018 | 11:38 »
Echt jetzt? Ohne detailliertes Psychogramm von den Schurken kann eine SL keinen Überredungs- oder Austricksversuch der Spieler handeln?

Klar kann man das, genauso wie man einen Dungeon aus dem Ärmel schütteln kann.  ^-^
Method Actor: 92%, Storyteller: 67%, Tactician: 58%, Power Gamer: 46%, Casual Gamer: 29%, Butt-Kicker: 21%, Specialist: 13%

Offline Faras Damion

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 591
  • Username: Faras Damion
Re: Havena Crowdfunding Thread
« Antwort #124 am: 21.11.2018 | 11:43 »
(...) Die SC kennen die Hintergrundgeschichte ja eh nicht. (...)

Man kann vorher im Dungeon mehr über die Chefs erfahren, indem man Orks und Goblins befragt. Meine Spieler würden versuchen, mehr Hintergründe herauszufinden (ob mit Überreden, Bedrohen oder Folter) und das Finale dementsprechend zu vereinfachen. Eure nicht?
Method Actor: 92%, Storyteller: 67%, Tactician: 58%, Power Gamer: 46%, Casual Gamer: 29%, Butt-Kicker: 21%, Specialist: 13%