Autor Thema: [Dungeon Crawl Classics] Regelfragen  (Gelesen 17516 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Berto

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 196
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Berto
Re: [Dungeon Crawl Classics] Regelfragen
« Antwort #50 am: 30.01.2020 | 15:50 »
Mit was für einem Würfel werden eigentlich die Zauber ausgewürfelt, die Wizards beim Aufstieg zur ersten Stufe erhalten? Ich habe um's Verrecken keinen Vermerk dazu gefunden (benutze das englische Core Rulebook).
"Yet such is oft the course of deeds that move the wheels of the world: small hands do them because they must, while the eyes of the great are elsewhere."

Offline Tegres

  • erfolgreicher Spinneneinsacker
  • Famous Hero
  • ******
  • Rezensent
  • Beiträge: 2.407
  • Username: Tegres
Re: [Dungeon Crawl Classics] Regelfragen
« Antwort #51 am: 30.01.2020 | 15:52 »
Da gibt es keinen fixen Würfel, denn die Anzahl möglicher Zauber ändert sich ja je nach Stufe. Nimm einfach einen W30 oder einen anderen ausreichend hohen Würfel deiner Wahl und wirf erneut, falls der Zauberkundige den Zauber bereits hat
Mach mit bei den Blaupausen - Zufallstabellen, hilfreiche Artikel und mehr - einfach über den Discord-Server von System Matters

Für mich ist Cthulhu eher Ghostbusters meets Akte X in den 1920ern  ;D

Hier nur fast nur noch sonntags unterwegs. PNs lese ich auch an anderen Tagen.

Offline Berto

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 196
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Berto
Re: [Dungeon Crawl Classics] Regelfragen
« Antwort #52 am: 30.01.2020 | 15:53 »
Das dachte ich mir schon und wäre im Zweifel auch das gewesen, was ich gemacht hätte. Aber ich dachte ich frag mal, danke!  :d
"Yet such is oft the course of deeds that move the wheels of the world: small hands do them because they must, while the eyes of the great are elsewhere."

Offline Lasercleric

  • Famous Hero
  • ******
  • Striking before you know it.
  • Beiträge: 2.406
  • Username: Lasercleric
Re: [Dungeon Crawl Classics] Regelfragen
« Antwort #53 am: 31.01.2020 | 11:56 »
Mit was für einem Würfel werden eigentlich die Zauber ausgewürfelt, die Wizards beim Aufstieg zur ersten Stufe erhalten? Ich habe um's Verrecken keinen Vermerk dazu gefunden (benutze das englische Core Rulebook).

Dazu einfach mal den Abschnitt "Bestimmung neuer Zauber"  auf S. 321 studieren:

Für jeden neuen Zauber, den der Zauberer lernen darf, werden 1W3 zufällige Zauber bestimmt (W30), die er lernen kann.

Offline Berto

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 196
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Berto
Re: [Dungeon Crawl Classics] Regelfragen
« Antwort #54 am: 31.01.2020 | 12:10 »
Ach, guck mal an. Danke sehr, das ist mir voll durchgegangen.

Heisst also, wenn ein Zauberer Stufe 1 wird und 4 Zauber lernen kann, würfle ich jeweils 1w3, dann entsprechend oft auf die Tabelle und kann dann pro Slot aus 1 bis 3 Zaubern auswählen bis ich 4 zusammen habe?
"Yet such is oft the course of deeds that move the wheels of the world: small hands do them because they must, while the eyes of the great are elsewhere."

Offline Moonmoth

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 737
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Moonmoth
Re: [Dungeon Crawl Classics] Regelfragen
« Antwort #55 am: 31.01.2020 | 17:21 »
Heisst also, wenn ein Zauberer Stufe 1 wird und 4 Zauber lernen kann, würfle ich jeweils 1w3, dann entsprechend oft auf die Tabelle und kann dann pro Slot aus 1 bis 3 Zaubern auswählen bis ich 4 zusammen habe?
Mit "neue Zauber" sind die nach der Erschaffung auf Stufe 1 gemeint - Zauber, die dir im Spiel so zukommen.
Dauerhaft inaktiv.

Offline Lasercleric

  • Famous Hero
  • ******
  • Striking before you know it.
  • Beiträge: 2.406
  • Username: Lasercleric
Re: [Dungeon Crawl Classics] Regelfragen
« Antwort #56 am: 31.01.2020 | 17:53 »
Ich mache es gelegentlich auch auf Level 1 anders herum, allerdings müssen dann die Zauber auch auf dem harten Weg erlernt werden...

Offline Fillus

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 916
  • Username: Fillus
Re: [Dungeon Crawl Classics] Regelfragen
« Antwort #57 am: 2.02.2020 | 09:58 »
Nur so halb eine Regelfrage, aber wie viele Würfelreihen benötigt man als Spieler? Kommt man mit einer hin oder gibt es Klassen die am besten jeden Würfel 2x brauchen können?

Schönen Sonntag :)

Offline Moonmoth

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 737
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Moonmoth
Re: [Dungeon Crawl Classics] Regelfragen
« Antwort #58 am: 2.02.2020 | 10:12 »
Nur so halb eine Regelfrage, aber wie viele Würfelreihen benötigt man als Spieler? Kommt man mit einer hin oder gibt es Klassen die am besten jeden Würfel 2x brauchen können?

Schönen Sonntag :)
Wir haben einen Satz DCC-Würfel am Tisch - für alle - und damit kommen wir ziemlich gut aus.
Dauerhaft inaktiv.

Offline Gunthar

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.657
  • Username: Gunthar
Re: [Dungeon Crawl Classics] Regelfragen
« Antwort #59 am: 2.02.2020 | 21:43 »
Nur so halb eine Regelfrage, aber wie viele Würfelreihen benötigt man als Spieler? Kommt man mit einer hin oder gibt es Klassen die am besten jeden Würfel 2x brauchen können?

Schönen Sonntag :)
Wenn einen Halbling spielst, kannste evtl. 2x den W16er gebrauchen.  8]

Offline Fillus

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 916
  • Username: Fillus
Re: [Dungeon Crawl Classics] Regelfragen
« Antwort #60 am: 3.02.2020 | 09:33 »
Wunderbar, Danke für eure Antworten.

Offline nördler

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 63
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: nördler
Re: [Dungeon Crawl Classics] Regelfragen
« Antwort #61 am: 13.02.2020 | 12:35 »
Ist wahrscheinlich eher eine Stil- als eine Regelfrage...

Bin dabei Stufe 0 Chars auf Stufe 1 zu bringen. Hab einen Elf dabei, die automatisch den Zauber "Pakt mit einem Patron" haben.
Jetzt kann dieses Ritual ja auch mehrere Wochen dauern. Ich schließe daraus, daß das vor dem Abenteuer gemacht wird. Bringt ja sonst irgendwie nichts - oder wie seht ihr das?

2. Frage: Wird für Pakt mit Patron und Anrufen des Patrons auch auf Launen der Magie gewürfelt?
« Letzte Änderung: 13.02.2020 | 13:07 von nördler »

Offline Moonmoth

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 737
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Moonmoth
Re: [Dungeon Crawl Classics] Regelfragen
« Antwort #62 am: 13.02.2020 | 13:40 »
Ist wahrscheinlich eher eine Stil- als eine Regelfrage...

Bin dabei Stufe 0 Chars auf Stufe 1 zu bringen. Hab einen Elf dabei, die automatisch den Zauber "Pakt mit einem Patron" haben.
Jetzt kann dieses Ritual ja auch mehrere Wochen dauern. Ich schließe daraus, daß das vor dem Abenteuer gemacht wird. Bringt ja sonst irgendwie nichts - oder wie seht ihr das?
Das ist wirklich eine Stilfrage. Ich würde zwischen den Abenteuern würfeln lassen und dann eben dafür sorgen, dass Zeit genug ist. Wenn Spieler*innen das IM Abenteuer in einer ruhigen Phase tun wollen, geht das auch – da bleibt natürlich das Risiko, dass es ein bisschen dauert. Ähnliches gilt auch für die Suche nach einem Vertrauten etc.
2. Frage: Wird für Pakt mit Patron und Anrufen des Patrons auch auf Launen der Magie gewürfelt?
Na klar  >;D
Dauerhaft inaktiv.

Offline nördler

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 63
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: nördler
Re: [Dungeon Crawl Classics] Regelfragen
« Antwort #63 am: 13.02.2020 | 14:24 »
Danke!  :)

Und noch ne Frage:
Bei den Rüstungen steht auch ein Malus. Ich kann nirgends finden, worauf der angewandt wird.


Hat sich erledigt. Hab's gefunden!
« Letzte Änderung: 13.02.2020 | 14:26 von nördler »

Offline Tegres

  • erfolgreicher Spinneneinsacker
  • Famous Hero
  • ******
  • Rezensent
  • Beiträge: 2.407
  • Username: Tegres
Re: [Dungeon Crawl Classics] Regelfragen
« Antwort #64 am: 13.02.2020 | 14:27 »
Danke!  :)

Und noch ne Frage:
Bei den Rüstungen steht auch ein Malus. Ich kann nirgends finden, worauf der angewandt wird.
Der Malus bezieht sich auf das Schleichen, Klettern, Schwimmen, Balanceakte etc.
Mach mit bei den Blaupausen - Zufallstabellen, hilfreiche Artikel und mehr - einfach über den Discord-Server von System Matters

Für mich ist Cthulhu eher Ghostbusters meets Akte X in den 1920ern  ;D

Hier nur fast nur noch sonntags unterwegs. PNs lese ich auch an anderen Tagen.

Offline Swafnir

  • Manowar-Model
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.519
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Swafnir
Re: [Dungeon Crawl Classics] Regelfragen
« Antwort #65 am: 28.02.2020 | 21:03 »
Wenn ich einen Charakter von Stufe 0 auf 1 steigere: Wo finde ich die Voraussetzungen für die Klassen?
Ist das doch jedem selbst überlassen? Die Formulierung auf Seite 27 ist da etwas schwammig.
Rollenspielverein Kurpfalz - aleam inter seria exercemus

Die Bedürfnisse vieler sind wichtiger als die Bedürfnisse weniger oder eines einzigen. (Mr. Spock)

Der Sündenbock ist kein Herdentier. (Peer Steinbrück)

Der Dummheit kann man viel nachsagen, aber nicht dass sie geizig sei. (Sarah Bosetti)

Offline Moonmoth

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 737
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Moonmoth
Re: [Dungeon Crawl Classics] Regelfragen
« Antwort #66 am: 28.02.2020 | 21:18 »
Wenn ich einen Charakter von Stufe 0 auf 1 steigere: Wo finde ich die Voraussetzungen für die Klassen?
Ist das doch jedem selbst überlassen? Die Formulierung auf Seite 27 ist da etwas schwammig.
Es gibt keine Voraussetzungen. Außer, wenn du Zwerg, Halbling oder Elf werden willst, in dem Fall brauchst du eine entsprechende Herkunft… hast dann aber eh keine andere Wahl.
Dauerhaft inaktiv.

Offline Lasercleric

  • Famous Hero
  • ******
  • Striking before you know it.
  • Beiträge: 2.406
  • Username: Lasercleric
Re: [Dungeon Crawl Classics] Regelfragen
« Antwort #67 am: 28.02.2020 | 21:34 »
Es gibt keine Voraussetzungen. Außer, wenn du Zwerg, Halbling oder Elf werden willst, in dem Fall brauchst du eine entsprechende Herkunft… hast dann aber eh keine andere Wahl.

Außer Du benutzt eine der vielfältigen und wunderbaren third-party Klassen.

Überblick: https://juliosrpgcove.com/resources/#7

Offline Swafnir

  • Manowar-Model
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.519
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Swafnir
Re: [Dungeon Crawl Classics] Regelfragen
« Antwort #68 am: 28.02.2020 | 22:21 »
Es gibt keine Voraussetzungen. Außer, wenn du Zwerg, Halbling oder Elf werden willst, in dem Fall brauchst du eine entsprechende Herkunft… hast dann aber eh keine andere Wahl.

Danke!  :d
Rollenspielverein Kurpfalz - aleam inter seria exercemus

Die Bedürfnisse vieler sind wichtiger als die Bedürfnisse weniger oder eines einzigen. (Mr. Spock)

Der Sündenbock ist kein Herdentier. (Peer Steinbrück)

Der Dummheit kann man viel nachsagen, aber nicht dass sie geizig sei. (Sarah Bosetti)

Offline Dr. Clownerie

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.413
  • Username: Dr. Clownerie
    • System Matters Verlag
Re: [Dungeon Crawl Classics] Regelfragen
« Antwort #69 am: 29.02.2020 | 10:58 »
Wenn ich einen Charakter von Stufe 0 auf 1 steigere: Wo finde ich die Voraussetzungen für die Klassen?
Ist das doch jedem selbst überlassen? Die Formulierung auf Seite 27 ist da etwas schwammig.

Würde die Frage gerne für das Trichter-Fanzine nutzen auf der Sage Advice Seite. Ist das ok? :)
Ein Experiment, das in seiner bewußt dilettantischen Machart die Geduld des Zuschauers herausfordert, ihn aber immerhin nicht für dumm verkauft.

System Matters
Pendragon Blog

Offline Swafnir

  • Manowar-Model
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.519
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Swafnir
Re: [Dungeon Crawl Classics] Regelfragen
« Antwort #70 am: 29.02.2020 | 11:25 »
Würde die Frage gerne für das Trichter-Fanzine nutzen auf der Sage Advice Seite. Ist das ok? :)

Na klar  :d
Rollenspielverein Kurpfalz - aleam inter seria exercemus

Die Bedürfnisse vieler sind wichtiger als die Bedürfnisse weniger oder eines einzigen. (Mr. Spock)

Der Sündenbock ist kein Herdentier. (Peer Steinbrück)

Der Dummheit kann man viel nachsagen, aber nicht dass sie geizig sei. (Sarah Bosetti)

Offline Swafnir

  • Manowar-Model
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.519
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Swafnir
Re: [Dungeon Crawl Classics] Regelfragen
« Antwort #71 am: 5.04.2020 | 10:56 »
Ich hab eine Frage zum Kleriker:

Der Kleriker hat Zugriff auf die Zauber seines Gottes nach Tabelle 1-8.

Leider steht dann da weder was von Göttern, noch ob man da jetzt zufällig 4 Stufe 1 Zauber auswürfelt oder ob es wie bei D&D5 ist dass man alle Stufe 1 Zauber hat, aber nur 4 am Tag sprechen kann. Das legt für mich nämlich diese Tabelle nahe, sonst würde sie ja so aussehen wie bei den anderen Zauberkundigen, oder?
Rollenspielverein Kurpfalz - aleam inter seria exercemus

Die Bedürfnisse vieler sind wichtiger als die Bedürfnisse weniger oder eines einzigen. (Mr. Spock)

Der Sündenbock ist kein Herdentier. (Peer Steinbrück)

Der Dummheit kann man viel nachsagen, aber nicht dass sie geizig sei. (Sarah Bosetti)

Offline Tegres

  • erfolgreicher Spinneneinsacker
  • Famous Hero
  • ******
  • Rezensent
  • Beiträge: 2.407
  • Username: Tegres
Re: [Dungeon Crawl Classics] Regelfragen
« Antwort #72 am: 5.04.2020 | 11:58 »
Leider steht dann da weder was von Göttern, noch ob man da jetzt zufällig 4 Stufe 1 Zauber auswürfelt oder ob es wie bei D&D5 ist dass man alle Stufe 1 Zauber hat, aber nur 4 am Tag sprechen kann. Das legt für mich nämlich diese Tabelle nahe, sonst würde sie ja so aussehen wie bei den anderen Zauberkundigen, oder?
Ersteres ist der Fall. Letzteres macht angesichts dessen, dass es keine maximale Anzahl an pro Tag zu sprechenden Zaubern gibt, keinen Sinn. Der Kleriker kann einen Zauber pro Tag grundsätzlich beliebig oft sprechen, wenn er mit seinem Zauberwurf fehlschlägt wird er bloß immer mehr Ungnade ansammeln und irgendwann nicht mehr in der Lage sein, problemlos zu zaubern.
Mach mit bei den Blaupausen - Zufallstabellen, hilfreiche Artikel und mehr - einfach über den Discord-Server von System Matters

Für mich ist Cthulhu eher Ghostbusters meets Akte X in den 1920ern  ;D

Hier nur fast nur noch sonntags unterwegs. PNs lese ich auch an anderen Tagen.

Offline Swafnir

  • Manowar-Model
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.519
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Swafnir
Re: [Dungeon Crawl Classics] Regelfragen
« Antwort #73 am: 5.04.2020 | 12:09 »
Danke ;)
Rollenspielverein Kurpfalz - aleam inter seria exercemus

Die Bedürfnisse vieler sind wichtiger als die Bedürfnisse weniger oder eines einzigen. (Mr. Spock)

Der Sündenbock ist kein Herdentier. (Peer Steinbrück)

Der Dummheit kann man viel nachsagen, aber nicht dass sie geizig sei. (Sarah Bosetti)

Offline Lasercleric

  • Famous Hero
  • ******
  • Striking before you know it.
  • Beiträge: 2.406
  • Username: Lasercleric
Re: [Dungeon Crawl Classics] Regelfragen
« Antwort #74 am: 5.04.2020 | 15:40 »
Grundsätzlich ist es so gedacht, dass der Kleriker nicht einfach alle Zauber eines Grades “kann”, sondern diejenigen eines Grades, die seine Gottheit als passend gewährt.

Ein gutes Beispiel dazu findet sich beim „Souverän“ dem Herrgott der Schauderberge (siehe Chained Coffin, p. 26):

A 1st-level cleric of the Sovereign begins play with the spells blessing, food of the gods, holy sanctuary, and word of command. Common higher level spells of Sovereign clerics include banish, cure paralysis, divine symbol, neutralize poison or disease, restore vitality, snake charm, bolt from the blue, exor-cise, remove cure, spiritual weapon, sanctify, righteous fire, and weather control. Sovereign clerics may never cast darkness as it is an affront to the divine light granted by the Great King, and eschew binding, animate dead, and speak with dead as be-ing too close to the practice of witchcraft.
« Letzte Änderung: 5.04.2020 | 15:42 von Lasercleric »