Autor Thema: MIDGARD Smalltalk  (Gelesen 268667 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Luxferre

  • Gast
Re: MIDGARD Smalltalk
« Antwort #300 am: 5.12.2013 | 15:01 »
Wie tödlich und critty ist denn Midgard?

Kann man da auch Szenarien wie Westeros (Game of Thrones) bespielen oder passt es da gar nicht zu, was Härte und Konsequenz angeht?

Oh doch. Da die Ressource Ausdauer recht knapp bemessen ist, reicht meist 1 Kampf pro Tag, um die Gruppe herauszufordern.

Offline Abd al Rahman

  • Moderator
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.563
  • Username: Abd al Rahman
Re: MIDGARD Smalltalk
« Antwort #301 am: 5.12.2013 | 15:44 »
Geschmäcker sind verschieden. Ich fand's uninspiriert, uninspirierend, langweilig geschrieben, und stellenweise schlichtweg peinlich. "In Midgard trauen wir uns nicht, also machen wir hier in Myrkgard... huiuiui." Ich seh den Reiz, den es für Midgard-Veteranen hat, objektiv ist das Buch aber eben allenfalls nett. Ich rate vom Kauf ab.

Da fällt mir ein, was ich zur Versteigerung am WT mitbringen kann... falls also jemand billig an ein Exemplar kommen will...  >;D

Keine Ahnung von guten Quellenbänden hat der Mann. TsTsTs ;)

Offline Lichtschwerttänzer

  • enigmatischer Lensträger
  • Titan
  • *********
  • Wo bin Ich, Wer ist Ich
  • Beiträge: 13.905
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Schwerttänzer
Re: MIDGARD Smalltalk
« Antwort #302 am: 5.12.2013 | 16:06 »
Nicht das dir irgendjemand Voreingenommenheit vorwerfen dürfte :pray:

“Uh, hey Bob?”
“What Steve?”
“Do you feel like we’ve forgotten anything?”
Sigh. “No Steve. I have my sword and my bow, and my arrows and my cloak and this hobbit here. What could I have forgotten?”
“I don’t know, like, all of our stuff? Like the tent, the bedroll, my shovel, your pot, our cups, the food, our water, your dice, my basket, that net, our spare nails and arrowheads, Jim’s pick, my shovel, the tent-pegs…”
“Crap.”

Offline Abd al Rahman

  • Moderator
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.563
  • Username: Abd al Rahman
Re: MIDGARD Smalltalk
« Antwort #303 am: 5.12.2013 | 16:50 »
Nicht das dir irgendjemand Voreingenommenheit vorwerfen dürfte :pray:
Üch bün der objektivste Mensch der Welt.  ~;D

Offline koschkosch

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 793
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: koschkosch
Re: MIDGARD Smalltalk
« Antwort #304 am: 5.12.2013 | 18:27 »
Wie tödlich und critty ist denn Midgard?

Kann man da auch Szenarien wie Westeros (Game of Thrones) bespielen oder passt es da gar nicht zu, was Härte und Konsequenz angeht?

Ich denke Midgard ist ziemlich tödlich, verglichen mit anderen Systemen.

Ein Charakter hat im besten Fall 20 LP. Das ist das Maximum. Die beste Rüstung auf Midgard schluckt 5 LP Schaden. Die meisten Waffen machen allein 1W6 oder 1W6+1 Schaden, die stärksten machen so ca. 2W6. Dazu kommt noch der Schadensbonus, der bei einem Kämpfer meist bei 2 bis 4 liegt. Wunden heilen mit einer Rate von 1 LP pro Tag, allerdings gibt es in M5 eine Menge Heilzauber, die einmal pro Tag pro Zielperson gewirkt werden können.

Zauber können auf einem Feld bis zu 4W6 Schaden anrichten. (Allerdings ist das eher schwierig, da solche Zauber meist anderen Nachteilen unterliegen, die nicht ständig so effizienten Einsatz ermöglichen.)

Dazu kommen noch kritische Treffer, die häufig eine Figur im kompletten Rest des Kampfes (und manchmal darüber hinaus) mit Abzügen auf Abwehr belegen (-2 z.B.) oder gar wehrlos machen (-4). Und es gibt mit der 20 (krit.) + der darauffolgenden 100 die (seltene) Möglichkeit sofort zu sterben.

Dafür gibt es allerdings auch (in M5 etwas mehr) Schicksalsgunst, die erlaubt, einen Erfolgs- oder Schadenswurf wiederholen zu lassen, gerade in solchen "Nahtodsituationen".

Das hört sich jetzt allerdings wirklich bös tödlich an, da ich wirklich die Extreme herausgesucht habe. Es kann auch glimpflicher enden und es gibt vorsichtigere Gruppen, bei denen seit Ewigkeiten keiner mehr gestorben ist. Man muss halt kurz abwägen, gegen wen man antritt und gegen wen man abhaut oder sich ergibt.

Viele Grüße,
Kosch

Offline Xemides

  • Rattenfänger
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.798
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kazander
    • Mein Blog
Re: MIDGARD Smalltalk
« Antwort #305 am: 5.12.2013 | 19:00 »
Also aus meiner Erfahrung mit M4 kann ich sagen, das bei uns bei Midgard selten gestorben wird, trotzdem wir strang nach Regeln spielen. IdR verliert man eher Ausdauer und wird kampfunfähig, aber das waren immer einzelne Spieler.

Gestorben sind bei uns in 20 Jahren 2 Charaktere.
Evolution is just a theory? Well so is gravity but I don't see you jumping off of buildings.

Offline Pyromancer (weg)

  • General Deckblatt
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 15.784
  • Username: Pyromancer
    • Pyromancer Publishing auf dtrpg
Re: MIDGARD Smalltalk
« Antwort #306 am: 5.12.2013 | 19:12 »
Die allermeisten Midgard-SLs spielen mit angezogener Handbremse, deshalb gibt es trotz der Tödlichkeit des Systems selten tote SCs - das ist aber einzig eine Sache der SL-Mentalität.

Offline Rowlf

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 463
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Rowlf
Re: MIDGARD Smalltalk
« Antwort #307 am: 5.12.2013 | 19:18 »
Theoretisch ist Midgard vielleicht tödlich, faktisch wird kaum gestorben. Meine These: Die Figurenentwicklung bis zur Kompetenz dauerte bislang immer so dermaßen lang, dass kein SL mehr den Nerv hatte, eine Spielfigur wirklich zu entsorgen. Da bieten sich ja auch die ganzen Möglichkeiten des kampfunfähig Machens an.

In der Theorie kann aber jeder SL völlig regelkonform eine Spielfigur ohne Chance auf Gegenwehr mit einem versteckten Schützen und einem einzigen Schuss erledigen. Ist nicht mal sonderlich schwer und erfordert auch keinen echten Profi-NSC. "Scharfschießen" sei dank ...

Offline Darius

  • Quatscht zu viel
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.156
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Darius
Re: MIDGARD Smalltalk
« Antwort #308 am: 6.12.2013 | 07:15 »
Dank der vielen Infos und der netten Hilfe, habe ich mir jetzt M5 bestellt. Das Arkanum und den Kodex.

Zusatzbände aus älteren Versionen lasse ich erstmal weg.

@Zur Frage Tödlichkeit: Ich wollte das jetzt nicht wissen, weil ich meine Spieler umbringen will und das System unbedingt ganz schlimm tödlich sein muss. Ich leite gerne Game of Thrones Runden und suche da immer Systeme, die recht leicht zu verstehen sind für one shot Mitspieler, die aber auch einen harte Mechanismus drin haben. Ich finde nämlich so ein Westeros Spiel braucht schon auch harte Konsequenzen. Da wird nicht rum gekuschelt. ;)
Power resides where men believe it resides. It's a trick, a shadow on the wall. And a very small man can cast a very large shadow.
Lord Varys

Offline mondy

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 110
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: phesta
Re: MIDGARD Smalltalk
« Antwort #309 am: 6.12.2013 | 12:06 »
Ah Darius. Hab dich ja schon in der PF Sparte gesehen. Würde mich interessieren wie du und deine Gruppe M5 findet :)

Offline Darius

  • Quatscht zu viel
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.156
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Darius
Re: MIDGARD Smalltalk
« Antwort #310 am: 6.12.2013 | 12:11 »
Wir spielen ja kreuz und quer in unserer Gruppe. Typische Tanelornis eben. ;)

Pathfinder läuft noch, Warhammer 2nd läuft noch, Traveller gespielt, Fate (verschiedene), Fiasco, Dragon Age...und und und

Wir sind also offen für ganz vieles. Mal sehen, wann ich dazu komme Midgard anzuspielen.

Sollen eigentlich auch noch zu Midgard 5 Abenteuer raus kommen und Quellenbücher und so Sachen?

Und weitere Frage: Die Abenteuer die es so auf der Home Page bei midgard-online gibt sind sicher noch Sachen zu der 4. Edition oder? Kann man die nehmen oder geht das nicht so einfach?
« Letzte Änderung: 6.12.2013 | 12:16 von Darius »
Power resides where men believe it resides. It's a trick, a shadow on the wall. And a very small man can cast a very large shadow.
Lord Varys

Offline Abd al Rahman

  • Moderator
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.563
  • Username: Abd al Rahman
Re: MIDGARD Smalltalk
« Antwort #311 am: 6.12.2013 | 12:34 »
Sollen eigentlich auch noch zu Midgard 5 Abenteuer raus kommen und Quellenbücher und so Sachen?

Und weitere Frage: Die Abenteuer die es so auf der Home Page bei midgard-online gibt sind sicher noch Sachen zu der 4. Edition oder? Kann man die nehmen oder geht das nicht so einfach?

Du kannst bedenkenlos alles M4 und auch M3 Zeug nehmen. Midgard hat sich nie so stark verändert, dass das Material wirklich veraltet. Ok, die Abenteuer aus den 80ern sieht man halt schon an, dass sie aus den 80ern sind ;) Auch das was es noch zu kaufen gibt, kannst Du Dir ohne Sorge holen. Zusammen mit den PDFs der Regeln gibt es auch eine Anleitung zum konvertieren M4-Abenteuer zum runterladen. Es gibt auch drei M5-Abenteuer zum kostenlosen runterladen (bzw. zwei - das dritte ist noch nicht erschienen), wenn Du die Regeln gekauft hast.

Es ist Material zu M5 in der Planung. Das nächste das erscheint dürfte Eschar sein. Ich selbst hab damit angefangen Myrkgard zu überarbeiten (ok, ich hab angefangen mein Team zusammenzustellen). Erscheinungstermine kann man, ganz Midgard-Typisch, keine nennen.

Ganz allgemein kann man sagen, dass alle Quellenbände auch unter M5 verwenden kann. Schwierig kann es nur werden, wenn viel neue Charakterklassen mit neuen Fertigkeiten und Zaubern vorkommen (Zwerge z.B. oder KanThaiPan). Im Midgard-Forum fangen aber schon die ersten Leute an sich Gedanken darüber zu machen. Konvertierungen dürften nicht lange auf sich warten lassen. War bei der Umstellung M3 auf M4 auch schon so. Der Verlag ist relativ großzügig was die Veröffentlichung von Fanmaterial angeht und die Community ist dementsprechend aktiv.

Luxferre

  • Gast
Re: MIDGARD Smalltalk
« Antwort #312 am: 10.12.2013 | 16:47 »
Ich wollt' nur schnell angeben und verkünden, dass ich am 26.12. wieder M5 spielen werde  :headbang:

Hintergrund: sollen gewisse Dinge für potentielle Interessenten ausprobiert oder angetestet werden? Dann schreibe ich mal einen M5-Einkaufs-Test-Zettel und danach gibts Feedback.

Offline Abd al Rahman

  • Moderator
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.563
  • Username: Abd al Rahman
Re: MIDGARD Smalltalk
« Antwort #313 am: 11.12.2013 | 12:06 »
Am Freitag werd ich meine Hochgräder das erste Mal leiten. Der dickste hat Grad 41 der lkleinste Grad 30. Der Rest sliegt zwischen Grad 35 und 40.

Offline Holycleric5

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.857
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Holycleric5
Re: MIDGARD Smalltalk
« Antwort #314 am: 13.12.2013 | 19:21 »
Am Freitag werd ich meine Hochgräder das erste Mal leiten. Der dickste hat Grad 41 der lkleinste Grad 30. Der Rest sliegt zwischen Grad 35 und 40.

Viel Spaß dabei.

Ich werde mal schauen, ob ich demnächst ebenfalls an Midgard 5 rankomme, da es mich doch ziemlich neugierig gemacht hat.

Wie mächtig sind deine Hochgräder? Zeigt es sich eher in vielen oder hohen Fertigkeits- / Waffenwerten oder an einer Großen Anzahl von (teilweise mächtigen) Zaubern?

Oder zeigt es sich größtenteils im Hintergrund (Leiterin einer Diebesbande, Hohepriester des Meeres, Mitglied des Hofadels von XY, Befehlshaberin der Stadtwache)?

Wie lange habt ihr gespielt, um in diese hohen Grade zu kommen?

Würde mich über Antworten freuen :)

Holycleric5
Leitet (als SL): Splittermond
Bereitet vor (als Spieler): Splittermond

Offline Abd al Rahman

  • Moderator
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.563
  • Username: Abd al Rahman
Re: MIDGARD Smalltalk
« Antwort #315 am: 14.12.2013 | 14:37 »
War lustig :)

Also, um Deine Fragen zu beantworten:

Der hohe Grad zeigt sich in allem. Hohe Fertigkeitswerte, hohe Waffenfertigkeiten, mächtige Zauberer. Alle Abenteurer sind sowohl Kämpfer als auch Zauberer. Das ist nicht gerade üblich. Die Charaktere sind am oberen Ende der Midgard-Skala. Wenn die aktuelle Kampagne vorbei ist, gehen sie in Rente.

Der Hintergrund ist ebenfalls entsprechend ausladend. Sie hätten die Chance gehabt die Führung von Organisationen oder ganzer Länder zu übernehmen. Das wollten die Spieler aber nicht.

Die Charaktere sind alle so zwischen 10 und 20 Jahre gespielt (M3 und M4).

Offline Abd al Rahman

  • Moderator
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.563
  • Username: Abd al Rahman
Re: MIDGARD Smalltalk
« Antwort #316 am: 26.12.2013 | 13:03 »
Am 24.12. wurde was neues allen Käufern des Kodex per Download zur Verfügung gestellt: Das Manual. Ich zitiere mal aus der Einleitung:

Zitat
Das Manual ist ein Handbuch für Spielleiter mit zahlreichen Tipps für das Entwerfen und Leiten von Abenteuern. Es wird im Laufe der Zeit Schritt für Schritt erweitert.
Das Manual enthält keine Regeln, die man zum Spielen braucht. An manchen Stellen werden aber Vorschläge gemacht, wie man die Regeln erweitern kann, um außergewöhnliche Abenteuersituationen spannend zu gestalten. Ein Beispiel ist das Bergsteigen. Normalerweise reichen einer oder ein paar EW:Klettern auf dem Weg zum Gipfel, um festzustellen, ob alles glatt geht oder ob es zu Unfällen kommt. Man kann die Regeln aber auch erweitern, um das Ersteigen eines Bergs in allen Einzelheiten nachzuspielen und zum Highlight eines Abenteuers zu machen.

Bis jetzt sind Tipps zum erstellen eigener Abenteurer drin, die erwähnten Klettertouren im Gebirge und das Verhalten von NSCs im Kampf.

Ich find's klasse, dass das alles Stück für Stück ergänzt wird.

Draig-Athar

  • Gast
Re: MIDGARD Smalltalk
« Antwort #317 am: 20.01.2014 | 10:39 »
Kurze Frage:

Auf der alten Midgard-Homepage gab es eine Übersicht (und - wenn ich mich recht erinnere- kurze Beschreibung) aller (?) bisher erschienen Abenteuer. Auf der neuen Homepage kann ich das leider nicht mehr finden. Gibt es diese Übersicht noch irgendwo?

Ambi

  • Gast
Re: MIDGARD Smalltalk
« Antwort #318 am: 20.01.2014 | 11:14 »
Kurze Frage:

Auf der alten Midgard-Homepage gab es eine Übersicht (und - wenn ich mich recht erinnere- kurze Beschreibung) aller (?) bisher erschienen Abenteuer. Auf der neuen Homepage kann ich das leider nicht mehr finden. Gibt es diese Übersicht noch irgendwo?
Es gibt hier http://www.midgard-wiki.de/index.php/Abenteuer-Tabelle in der Midgard-Wiki eine Auflistung der bisher erschienenen Abenteuer.

Offline Boba Fett

  • Kopfgeldjäger
  • Titan
  • *********
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 37.052
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
Re: MIDGARD Smalltalk
« Antwort #319 am: 3.02.2014 | 12:13 »
Arkanil hat in seinem Block mit einer hübschen Spielerei begonnen:
DSA Abenteuer und GRW bei Wordle eingepastet und dann die Most used Words grafisch anzeigen lassen.
Als Beweis, dass das für "Charakter" synonym verwendete Wort "Held" für Heldenhaftes Rollenspiel steht, dient sowas wohl auch nur als Satire.
Trotzdem, tolle Idee...

Beim M5 Kodex kommt übrigens das unten angehängte heraus.
Ich finde, da steckt durchaus Aussagekraft dahinter!

[gelöscht durch Administrator]
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!

Offline koschkosch

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 793
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: koschkosch
Re: MIDGARD Smalltalk
« Antwort #320 am: 9.03.2014 | 09:23 »
Cool das. ;-)

Ich hab übrigens in einem Unpacking-Video zum GRT gesehen, dass Midgard Press zur Feier des Tages ein lange vergriffenes Abenteuer für das neue M5 neu aufgelegt hat: Mord auf hoher See!

Ich freu mich und hoffe, dass ich am GRT der 1. bin, der das Abt haben will, denn es dürften wohl nur ein oder zwei davon pro Location gesendet werden...

Offline Archoangel

  • superkalifragilistigexpialigetisch
  • Legend
  • *******
  • Stimme der Vernunft
  • Beiträge: 4.299
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Archoangel
Re: MIDGARD Smalltalk
« Antwort #321 am: 9.03.2014 | 22:59 »
Smaskrifter wäre bei weitem sinnvoller gewesen: ein besseres deutschsprachiges Abentuer dürfte es nicht geben, wenn es überhaupt ein besseres fertiges Abenteuer auf dem Planeten gibt (woran ich zweifle).
4E Archoangel - Love me or leave me!

Methuselah-School GM

Ideologie ist der Versuch, den Straßenzustand durch Aufstellung neuer Wegweiser zu verbessern.

Offline koschkosch

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 793
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: koschkosch
Re: MIDGARD Smalltalk
« Antwort #322 am: 9.03.2014 | 23:11 »
Bzgl. Smaskrifter kann ich nur sagen, dass ein offizieller im Midgard-Forum vor einiger Zeit rausgegeben hat, dass er eine überarbeitete Version an den Verlag übergeben hat und das deckt sich mit meinen eigenen Insider-Infos, außer dass ich weiß, dass es offenbar eine sehr aufwendige Umarbeitung nötig hatte, die nochmal ziemlich viel Zeit gekostet hat, nun aber wohl beendet ist. Ob und wann das Abenteuer dann wirklich neu aufgelegt wird, weiß ich allerdings auch nicht.

...allein meine eigenen Zusatzabenteuer und Einfügungen in das Abenteuer füllen ganze Din a 4 Stapel an Papier...

Offline Archoangel

  • superkalifragilistigexpialigetisch
  • Legend
  • *******
  • Stimme der Vernunft
  • Beiträge: 4.299
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Archoangel
Re: MIDGARD Smalltalk
« Antwort #323 am: 9.03.2014 | 23:17 »
Diese Information habe ich erstmals vor 15 Monaten bekommen ... seitdem ... hat sich ... wenig getan ...
4E Archoangel - Love me or leave me!

Methuselah-School GM

Ideologie ist der Versuch, den Straßenzustand durch Aufstellung neuer Wegweiser zu verbessern.

Offline Pyromancer (weg)

  • General Deckblatt
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 15.784
  • Username: Pyromancer
    • Pyromancer Publishing auf dtrpg
Re: MIDGARD Smalltalk
« Antwort #324 am: 9.03.2014 | 23:22 »
Diese Information habe ich erstmals vor 15 Monaten bekommen ... seitdem ... hat sich ... wenig getan ...

So ist das nunmal bei Midgard. Zeug ist fertig, wenn es fertig ist. :)