Autor Thema: [Savage Worlds] Regelfragen (Archivthread)  (Gelesen 189294 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Vash the stampede

  • KEN-SL
  • Titan
  • *********
  • Love & Peace! König der Kackn00bier!
  • Beiträge: 12.871
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Vash the stampede
[Savage Worlds] Regelfragen (Archivthread)
« am: 21.05.2007 | 19:14 »
Hi!

Ich habe das mal eine Frage zu den Regeln (und falls es nicht die einzige Frage bleibt habe ich schon einmal den Plural in die Überschrift gepackt ;) )

Wenn ein Charakter während einer Runde getroffen wird, bevor er selbst dran war, und Schaden bekommt, also Shaken oder Angeschlagen ist, was darf er dann in der Runde noch machen?
« Letzte Änderung: 21.05.2010 | 19:56 von Boba Fett »
Machen
-> Projekte: PDQ# - FreeFate - PtA Zapped - Fiasko - FateCore - Durance - SRAP (mit Diary)
-> Diaries 212 (nWoD) - Cypher Suns (Fadings Suns/Cypher) - Anderland (Liminal) - Feierabendhonks (DnD 5e)

Ich sitze im Bus der Behinderten und Begabten und ich sitze gern darin.

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 33.986
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: [Savage Worlds] Regelfrage(n)
« Antwort #1 am: 21.05.2007 | 19:23 »
Er darf sich mit bis zu halber Geschwindigkeit bewegen und nix anderes machen bis er nicht einen Spirit-Roll geschaft hat.

Schafft er den Wurf nur so ist der Wurf die Aktion des Charakters in dieser Runde, schafft er auch einen Raise kann er noch in dieser Runde handeln (sprich: der Wurf zaehlt als "keine Zeit")
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Online Vash the stampede

  • KEN-SL
  • Titan
  • *********
  • Love & Peace! König der Kackn00bier!
  • Beiträge: 12.871
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Vash the stampede
Re: [Savage Worlds] Regelfrage(n)
« Antwort #2 am: 21.05.2007 | 19:28 »
OK. Um die Situation klarer zu machen. Es ist die erste Kampfrunde. Spieler 1 ist als dritter dran. Bevor er handeln kann, wird er getroffen und wird angeschlagen. Darf er nun einen Spirit-Wurf machen oder erst zu Beginn der nächsten Runde? (Immerhin hat er schon eine Karte gezogen)
Machen
-> Projekte: PDQ# - FreeFate - PtA Zapped - Fiasko - FateCore - Durance - SRAP (mit Diary)
-> Diaries 212 (nWoD) - Cypher Suns (Fadings Suns/Cypher) - Anderland (Liminal) - Feierabendhonks (DnD 5e)

Ich sitze im Bus der Behinderten und Begabten und ich sitze gern darin.

Offline ragnar

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.664
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ragnarok
Re: [Savage Worlds] Regelfrage(n)
« Antwort #3 am: 21.05.2007 | 20:03 »
Er darf den Spirit-Wurf auf seiner nächsten Aktion machen. Da er noch nicht dran war, auch in dieser Runde.

Offline knörzbot

  • Mr. SCIENCE!
  • Famous Hero
  • ******
  • "... die schiessen nur mit W6..."
  • Beiträge: 3.153
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: knörzbot
Re: [Savage Worlds] Regelfrage(n)
« Antwort #4 am: 22.05.2007 | 20:37 »
Nur so als Anmerkung (um die Verwirrung komplett zu machen  >;D), er könnte auch einen Benny ausgeben und damit das Shaken ungeschehen machen.

Offline Falcon

  • HvD
  • Titan
  • *********
  • Raise Your DICE !
  • Beiträge: 12.009
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tiamat
Re: [Savage Worlds] Regelfrage(n)
« Antwort #5 am: 11.12.2007 | 18:44 »
zwei Fragen habe ich:

Habt ihr schonmal Tricks auf Entfernung eingesetzt (jemandem einen Stein an den Kopf werfen), wenn ja, wie habt ihr das umgesetzt?

Habt ihr schonmal Tricks erschwert weil der Spieler mehr erreichen will als vorgesehen ist (z.b. neben dem Shaken dem Gegner auch den Helm vom Kopf fegen)?
Roll and ROCK! GetSavaged!
             still counting: "... dieses EINE Mal stimme ich Falcon zu..."
hoch ist gut Sowas wie'n Blog

Offline ragnar

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.664
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ragnarok
Re: [Savage Worlds] Regelfrage(n)
« Antwort #6 am: 11.12.2007 | 19:03 »
Habt ihr schonmal Tricks auf Entfernung eingesetzt (jemandem einen Stein an den Kopf werfen), wenn ja, wie habt ihr das umgesetzt?
Ganz normaler Trick.

Zitat
Habt ihr schonmal Tricks erschwert weil der Spieler mehr erreichen will als vorgesehen ist (z.b. neben dem Shaken dem Gegner auch den Helm vom Kopf fegen)?
Hausregelgebiet: Wir handhaben das so, das für sowas mehr Raises (je nach Stärke des Zusatzeffektes 0-2) nötigt sind.

Offline Falcon

  • HvD
  • Titan
  • *********
  • Raise Your DICE !
  • Beiträge: 12.009
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tiamat
Re: [Savage Worlds] Regelfrage(n)
« Antwort #7 am: 11.12.2007 | 19:08 »
@Echt? auch auf 80Meter Entfernung?
Ich lasse dann gleichzeitig gegen die Trefferschwelle würfen (normal 4). Die muss mindestens erreicht werden.

@Raises: ist eine gute Idee finde ich. Also im Prinzip eine einfach Erschwernis.
Roll and ROCK! GetSavaged!
             still counting: "... dieses EINE Mal stimme ich Falcon zu..."
hoch ist gut Sowas wie'n Blog

Offline Noshrok Grimskull

  • Famous Hero
  • ******
  • Harrowed Ork Huckster
  • Beiträge: 2.427
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Noshrok Grimskull
Re: [Savage Worlds] Regelfrage(n)
« Antwort #8 am: 11.12.2007 | 19:15 »
Tricks auf Entfernung a la Stein an den Kopf würden bei mir als einfache Agility Tricks durchgehen, wenn es sich um einen kleinen Stein handelt (~ Kiesel), der nur oberflächlich Schaden macht und eher ablenkend wirkt. Bei größeren Steinen ist das halt kein Trick mehr, sondern ein Angriff mit -4 (gezielt auf Kopf), der regulär Schaden macht.
Ähnlich kann man mit anderen Tricks auf Entfernung verfahren, etwa den Teppich unter den Füßen wegziehen, einen eingeschalteten Trockenrasierer werfen und "GRANATE!" brüllen, dem Gegner eine Vase zuwerfen (und auf den Fang-Reflex vertrauen), etc.
Der Teppich wäre bei mir Agility, die anderen beiden Smarts.

Tricks erschwert habe ich noch nicht. Dafür spiele / leite ich wohl zu pulp-lastig. Eher lege ich noch Bonus-Effekte oben drauf oder lasse die Jungs mit regulären Würfen dennoch zusätzlich angestrebte Effekte erreichen.

z.B. hatten wir in der letzten Rippers-Sitzung die Situation, daß der Soldat der Gruppe auf dem Dach einer Lagerhalle einem Dämon in Menschengestalt allein gegenüber stand, während der Rest der Gruppe in der Halle selbst gerade einen zweiten Dämon (welcher durch das Dach hereingebrochen war) in die Flucht geschlagen hat. Auf dem Dach umkreisten sich Soldat und Dämon am Rand des Loches, welches der andere Dämon gemacht hatte. Mehrere Runden lang war der Soldat arg in Bedrängnis, da der Dämon der bessere Kämpfer war. Also griff der Soldat in die Trickkiste, täuschte mittels Agility hoch rechts an und trat dem Dämon dann die Beine weg, worauf dieser durch das Loch hinabstürzte und sofort vom Rest der Gruppe umringt wurde.

Auch hierfür habe ich nur einen einfachen vergleichenden Agility-Wurf gefordert. Und das Ergebnis sprach Bände: Soldat 7, Dämon 1 (und 1 auf Wild Die)!!
Visit Decoder Ring Theatre for your fill of adventure.

Nach einer Anfrage jetzt auch hier: Mein Avatar in GROSS.

Online Darkling

  • Rorschach jr.
  • Legend
  • *******
  • Wohnt mietfrei in diversen Köpfen...
  • Beiträge: 4.952
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Darkling
Re: [Savage Worlds] Regelfrage(n)
« Antwort #9 am: 11.12.2007 | 20:10 »
[...]etwa den Teppich unter den Füßen wegziehen
[...]Der Teppich wäre bei mir Agility, die anderen beiden Smarts.
Nicht vergessen, dass spätestens mit Solomone Kane auch Strength Tricks möglich sind. Grade das mit dem Teppich wäre ein Paradebeispiel für sowas.  :)
Der Weg zum Herzen eines Menschen führt durch den Brustkorb!

I`m just a soul whose intentions are good.
Oh Lord, please dont`let me be misunderstood!

Offline Noshrok Grimskull

  • Famous Hero
  • ******
  • Harrowed Ork Huckster
  • Beiträge: 2.427
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Noshrok Grimskull
Re: [Savage Worlds] Regelfrage(n)
« Antwort #10 am: 11.12.2007 | 20:20 »
Oh, richtig. Die habe ich ganz vergessen und muss dir natürlich recht geben, Darkling. Danke für's erinnern.
@Echt? auch auf 80Meter Entfernung?
Auf 80 Meter Entfernung braucht man eigentlich auch gar keine Tricks anwenden. Wozu auch? Der Gegner ist maximal Shaken und hat -2 auf Parry. OK, mittels Shaken kann man ihn dann besser verwunden, aber auf solche Entfernungen würde ich Tricks nur bedingt und mit guten Erklärungen zulassen.
Anders sieht es da mit Tests of Will aus. Intimidate und Taunt funktionieren auch auf Entfernung, entweder durch Rufen ("Komm doch her wenn du dich traust!"), durch Gesten (dem Gegner den nackten Hintern zeigen) oder durch Werkzeuge wie z.B. Schusswaffen (eine Salve direkt vor die Füße des Gegners).
Visit Decoder Ring Theatre for your fill of adventure.

Nach einer Anfrage jetzt auch hier: Mein Avatar in GROSS.

Offline ragnar

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.664
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ragnarok
Re: [Savage Worlds] Regelfrage(n)
« Antwort #11 am: 11.12.2007 | 20:31 »
@Echt? auch auf 80Meter Entfernung?
Einen Stein 80 Meter weit zu werfen, zerbricht irgendwie die Glaubwürdigkeit: Also nein. Wenn die (Mit improvisierter Schleuder, Superstärke, oder...) nicht gestört wird, aber ja.

Zitat
@Raises: ist eine gute Idee finde ich. Also im Prinzip eine einfach Erschwernis.
Keine direkte Erschwerniss, sondern ein Bonuseffekt bei besonders vielen Raises (der erste Raise ergibt Shaken, bei  0-2 Raises mehr gibt's den Bonuseffekt).

Bei größeren Steinen ist das halt kein Trick mehr, sondern ein Angriff mit -4 (gezielt auf Kopf), der regulär Schaden macht.
Nach den Regeln: Wenn es explizit als Trick vom Spieler gewünscht ist, dann ist es auch ein Trick und der macht erstmal keinen Schaden(außer vielleicht ein "Shaken").

http://peginc.com/Games/Savage%20Worlds/Downloads/WftP7.pdf
« Letzte Änderung: 11.12.2007 | 20:40 von ragnar »

Offline Der Nârr

  • Legend
  • *******
  • "@[=g3,8d]\&fbb=-q]/hk%fg"
  • Beiträge: 5.286
  • Username: seliador
Re: [Savage Worlds] Regelfrage(n)
« Antwort #12 am: 11.12.2007 | 22:35 »
Was für ein Trick wäre es eigentlich, feindlichen Beschuss durch Platzpatronen oder Böller zu simulieren? Was würfelt man da?
Spielt aktuell Arcane Codex, Traveller (MgT2)
Spielleitet gelegentlich MgT2
In Planung Fate Core

Offline ragnar

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.664
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ragnarok
Re: [Savage Worlds] Regelfrage(n)
« Antwort #13 am: 11.12.2007 | 23:17 »
Man versucht den Gegner zu verarschen: Smarts.

Offline Falcon

  • HvD
  • Titan
  • *********
  • Raise Your DICE !
  • Beiträge: 12.009
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tiamat
Re: [Savage Worlds] Regelfrage(n)
« Antwort #14 am: 11.12.2007 | 23:26 »
@Platzpatronen: hängt davon ab, was der Spieler will. Ragnars Vorschlag ist voll ok, aber je nach Charakter und Intention kann es auch ein Intimidate sein. In den Regeln steht explizit das bestimmte Situationen Boni bringen (z.b. jemandem mit gezogener Waffe einschüchtern, Vorschlag: +2).

Was wiederum gut zum Thema passt. Wenn es Boni gibt, warum nicht auch Erschwernisse?


Zitat
Auf 80 Meter Entfernung braucht man eigentlich auch gar keine Tricks anwenden. Wozu auch?
tut die Diskussion Not? sagen wir um einen Kumpel zu retten, der gerade unter dem Ork liegt, der ausgetrickst werden soll. Oder 1000andere Möglichkeiten.

Es ging mir einfach darum, daß diese Option nicht übertrieben wird. Die Spieler müssen sich auf diese Regel verlassen können. Wenn jetzt der SL mal Hü mal Hott sagt, da gehts mal, da nicht, ist das ganze für den Müll. Damit kann man nicht arbeiten, es fehlt die Verlässlichkeit.

80Meter ist auf einmal Unglaubwürdig? Aber alles andere lasst ihr als normalen Trick
gelten obwohl es auch unterschiedlich schwer sein kann (sagen wir 10m gegenüber 0Meter)?

Es ist halt nunmal so, daß nicht alle Tricks gleich leicht zu machen sind. Wenn die Spieler merken, daß sie alles auf Entfernung machen können, wird das auch immer so gemacht werden...
und im Umkehrschluss machen das auch die Gegner. Am Ende stehen sich alle Gegenüber und werfen mit Steinen um das mal ins Extreme zu treiben.

@Bonuseffekt: natürlich, sorry. Hab ich nicht dran gedacht. Ist natürlich noch besser.
« Letzte Änderung: 11.12.2007 | 23:32 von Falcon »
Roll and ROCK! GetSavaged!
             still counting: "... dieses EINE Mal stimme ich Falcon zu..."
hoch ist gut Sowas wie'n Blog

Offline Noshrok Grimskull

  • Famous Hero
  • ******
  • Harrowed Ork Huckster
  • Beiträge: 2.427
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Noshrok Grimskull
Re: [Savage Worlds] Regelfrage(n)
« Antwort #15 am: 12.12.2007 | 15:57 »
Ich hab' mal bei Pinnacle nachgehakt, ob und wie Tricks auf Entfernung anzuwenden sind. Die Antwort ist zwar nicht unbedingt eindeutig, aber zumindest einfach und klar:
Zitat von: Wiggy von Pinnacle
That's up to the GM to decide based on the proposed Trick. Ask yourself how you'd Trick someone 80 yards away.
Visit Decoder Ring Theatre for your fill of adventure.

Nach einer Anfrage jetzt auch hier: Mein Avatar in GROSS.

Offline Falcon

  • HvD
  • Titan
  • *********
  • Raise Your DICE !
  • Beiträge: 12.009
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tiamat
Re: [Savage Worlds] Regelfrage(n)
« Antwort #16 am: 12.12.2007 | 17:23 »
machs doch selbst finde ich ehrlich gesagt nicht so hilfreich ;)

An dieser Stelle sind die Regeln offenbar eher intuitiv und frei auszulegen.
Roll and ROCK! GetSavaged!
             still counting: "... dieses EINE Mal stimme ich Falcon zu..."
hoch ist gut Sowas wie'n Blog

Offline Falcon

  • HvD
  • Titan
  • *********
  • Raise Your DICE !
  • Beiträge: 12.009
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tiamat
Re: [Savage Worlds] Regelfrage(n)
« Antwort #17 am: 6.01.2008 | 17:54 »
wie wird in SW Nachladen geregelt? Kann sein, daß ich es überlesen habe aber ich finde nix dazu, daher benutzen wir immer 1Aktion zum Nachladen egal bei welcher Waffe.

wie macht ihr das?
« Letzte Änderung: 6.01.2008 | 18:00 von Falcon »
Roll and ROCK! GetSavaged!
             still counting: "... dieses EINE Mal stimme ich Falcon zu..."
hoch ist gut Sowas wie'n Blog

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 33.986
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: [Savage Worlds] Regelfrage(n)
« Antwort #18 am: 6.01.2008 | 18:22 »
Seite 44 SW:Ex

Ja, es ist wirklich so wenig.
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Falcon

  • HvD
  • Titan
  • *********
  • Raise Your DICE !
  • Beiträge: 12.009
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tiamat
Re: [Savage Worlds] Regelfrage(n)
« Antwort #19 am: 6.01.2008 | 19:13 »
äh, ja. Interessant wie die Wahrnehmung sich verändert wenn man einen Hinweis kriegt. Jetzt steht es auch in meinem Buch ;D

heisst das Waffen bei denen nichts steht, braucht man keine Aktion zum Nachladen? welchen Sinn macht es dann Magazingrößen festzulegen?
Roll and ROCK! GetSavaged!
             still counting: "... dieses EINE Mal stimme ich Falcon zu..."
hoch ist gut Sowas wie'n Blog

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 33.986
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: [Savage Worlds] Regelfrage(n)
« Antwort #20 am: 6.01.2008 | 19:23 »
Weil du z.B. mit 2 Kugeln in der Waffe keinen 3-Round-Burst machen kannst.

Eine Aktion zum Nachladen einer Waffe halte ich fast schon zu lang.

Zum Vergleich (aus SW:Ex):
Armbrust: 1 action
Schwarzpulverwaffen: 2-3 actions

Wenn du unbedingt die Nachladezeit "verlangsamen" willst kannst du das Nachladen eines Magazins (oder Schnellladetrommel) ja mit einem Shooting-Wurf gegen 4 in keiner Zeit machen lassen, bei weniger als 4 schafft man es in einer action.

Dann solltest du aber fairerweise auch Armbrustschuetzen einen Shooting-Wurf - z.B. gegen 8 um das Nachladen auf 0 actions runterzusetzen - zulassen.
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Noshrok Grimskull

  • Famous Hero
  • ******
  • Harrowed Ork Huckster
  • Beiträge: 2.427
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Noshrok Grimskull
Re: [Savage Worlds] Regelfrage(n)
« Antwort #21 am: 6.01.2008 | 19:33 »
Äh...
Nachladezeiten sind nicht in Aktionen angegeben, sondern in Runden.
Wenn eine Waffe also Reload 1 hat, dann braucht man die gesamte Runde um sie nachzuladen. Bei Waffen ohne Nachladezeit braucht man hingegen nur 1 Aktion. Der Vorteil liegt klar auf der Hand: 1 Aktion zum Nachladen kann man mit weiteren Aktionen wie z.B. mit der frisch geladenen Waffe ballern kombinieren (dabei aber nicht die Multi-Action Penalty vergessen!). Das funktioniert mit Waffen, die Reload haben nicht.
Visit Decoder Ring Theatre for your fill of adventure.

Nach einer Anfrage jetzt auch hier: Mein Avatar in GROSS.

Offline Falcon

  • HvD
  • Titan
  • *********
  • Raise Your DICE !
  • Beiträge: 12.009
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tiamat
Re: [Savage Worlds] Regelfrage(n)
« Antwort #22 am: 6.01.2008 | 19:34 »
Zitat
Weil du z.B. mit 2 Kugeln in der Waffe keinen 3-Round-Burst machen kannst.
Aber wenn es "regeltechnisch" keine Zeit kostet, kannst du beim nächsten Magazin einfach weiterzählen ;)
und komm mir jetzt nicht mit gesundem Menschenverstand. Regel ist Regel.
Ein Verweis als Free Action hätte ja schon gereicht.

shooting Wurf wäre eine Idee.

@Grimskull: danke für den Hinweis der Runde, habe ich auch übersehen. Aber wo steht etwas von einer Aktion?
Es wird vermutlich so sein aber ich meine immer noch dem Regelwerk hätten ca. 20Seiten mehr SEHR gut getan.
« Letzte Änderung: 6.01.2008 | 19:37 von Falcon »
Roll and ROCK! GetSavaged!
             still counting: "... dieses EINE Mal stimme ich Falcon zu..."
hoch ist gut Sowas wie'n Blog

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 33.986
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: [Savage Worlds] Regelfrage(n)
« Antwort #23 am: 6.01.2008 | 19:43 »
Nachladezeiten sind nicht in Aktionen angegeben, sondern in Runden.
Nicht in der aktuellen Regelversion (z.B. auf Seite 50 SW:Ex), da steht klar "n action(s)"
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Falcon

  • HvD
  • Titan
  • *********
  • Raise Your DICE !
  • Beiträge: 12.009
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tiamat
Re: [Savage Worlds] Regelfrage(n)
« Antwort #24 am: 6.01.2008 | 19:57 »
mmh, also weniger als 1Aktion geht ja nicht mehr.
Und die Aktion selbst beinhaltet ja schon den möglichen Malus für Multiactions falls man noch was anderes tun will.

nur für Waffen ohne Angabe finde ich das unbefriedigend. Es ist halt "keine Aktion". also Nullzeit.
FreeAction werden ja auch nochmal extra erwähnt.
Roll and ROCK! GetSavaged!
             still counting: "... dieses EINE Mal stimme ich Falcon zu..."
hoch ist gut Sowas wie'n Blog