Autor Thema: D&D 4e Smalltalk  (Gelesen 301358 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Grubentroll

  • Famous Hero
  • ******
  • trinkt viel Trollinger..
  • Beiträge: 3.219
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grubentroll
Re: D&D 4e Smalltalk
« Antwort #1900 am: 20.04.2022 | 13:30 »
Paar Vorschläge wie ihr den Kampf übersichtlich haltet wären noch schön... :D

Hab mir schon ein zwei Cheat Sheets runtergeladen und ausgedruckt zur Referenz. Das hilft schon mal.

Online Crimson King

  • Hat salzige Nüsse!
  • Titan
  • *********
  • Crimson King
  • Beiträge: 18.907
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Stormbringer
Re: D&D 4e Smalltalk
« Antwort #1901 am: 20.04.2022 | 13:43 »
Paar Vorschläge wie ihr den Kampf übersichtlich haltet wären noch schön... :D

Die Spieler dürfen sich ihre Power Cards vorab gerne ausdrucken und ausschneiden.

Für die Kampfverwaltung hatte ich selbst ein Tool auf einem Laptop, kann dir aber nicht mehr sagen, was das war. Nützt vermutlich auch nix mehr, weil man die Daten dafür vom DnD Insider Account ziehen musste. Ich würde ansonsten in jedem Fall für jeden einzelnen Gegner (nicht nur Gegnertyp) in einer Tabelle eintragen, welche Daily/Encounter Powers, Recharge Powers und at-Will Powers er hat und was die können, und dort mittracken, was benutzt wurde und wie der Recharge abläuft. Und die HP natürlich. Idealerweise machst du das dann sogar auf einzelnen Zetteln, die du in Initiativereihenfolge untereinanderhängen kannst. So kannst du direkt umsortieren, wenn die Reihenfolge sich ändert. Ist aber Vorbereitungs- und Materialaufwand. In der einfachen Variante hält man die Ini-Reihenfolge neben der Power-Tabelle fest. Dann reicht ein Blatt Papier.
Nichts Bessers weiß ich mir an Sonn- und Feiertagen
Als ein Gespräch von Krieg und Kriegsgeschrei,
Wenn hinten, weit, in der Türkei,
Die Völker aufeinander schlagen.
Man steht am Fenster, trinkt sein Gläschen aus
Und sieht den Fluß hinab die bunten Schiffe gleiten;
Dann kehrt man abends froh nach Haus,
Und segnet Fried und Friedenszeiten.

J.W. von Goethe

Offline Haukrinn

  • Überschriftenmaschine
  • Mythos
  • ********
  • Jetzt auch mit Bart!
  • Beiträge: 11.352
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: haukrinn
Re: D&D 4e Smalltalk
« Antwort #1902 am: 20.04.2022 | 13:46 »
Masterplan war das Tool, denke ich.

Ergänzend zu Crimson King, für die Gegner habe ich alle Stat blocks parat (die dann in Inireihenfolge angeordnet werden) und ein paar kleine Würfel zur Markierung von recharges. Conditions solle man auch via Market festhalten, idealerweise direkt am jeweiligen Mini auf der Battlemap.
What were you doing at a volcano? - Action geology!

Most people work long, hard hours at jobs they hate that enable them to buy things they don't need to impress people they don't like.

Offline Drantos

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.664
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Drantos
Re: D&D 4e Smalltalk
« Antwort #1903 am: 20.04.2022 | 14:06 »
Paar Vorschläge wie ihr den Kampf übersichtlich haltet wären noch schön... :D

Hab mir schon ein zwei Cheat Sheets runtergeladen und ausgedruckt zur Referenz. Das hilft schon mal.

Hast du den den offline Characterbuilder (aka cbloader). Die dort erstellten Charakterblätter haben die Powercards schon dabei, sodass man sie direkt ausdrucken kann. Wenn du dann deine entsprechenden Cheat sheets hast, brauchst du eigentlich kein Regelwerk mehr beim Spielen.

Es bietet sich an, die Monster Stat Blocks alle auf ein oder zwei Seiten zu kopieren. Da alle Fähigkeiten im Stat-Block stehen, brauchst du kein weiteres Material mehr. Die Cheat sheets sollten DMG S.42 + conditions enthalten. Da hast du schonmal ne Menge abgedeckt.

Wichtig wäre es noch die Spieler ausdrücklich darauf hinzuweisen, dass Zusammenarbeit bei D&D4E essentiell ist. Durch das Zusammenspiel verschiedener Klassen ergeben sich zum Teil krasse Synergieeffekte.

cu Drantos

P.s. Viel Erfolg und Spaß, bei mir endeten die ersten beiden Sitzungen mit verschiedenen Gruppen und Abenteuern jeweils in einem TPK  ;D
„Ich brauche Munition, keine Mitfahrgelegenheit“
Zitat zugeschrieben Wolodymyr Selenskyj

Ehre und Stärke !

Eingetragener D&D4e Fanboy

Links zu D&D4e
Enemy Within Spielberichte WFRSP2

Offline Grubentroll

  • Famous Hero
  • ******
  • trinkt viel Trollinger..
  • Beiträge: 3.219
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grubentroll
Re: D&D 4e Smalltalk
« Antwort #1904 am: 21.04.2022 | 09:59 »
Jetzt verschiebt es sich leider um eine Woche weil zwei Spieler krank sind.
Aber mit dem verbliebenen bau ich heute schon mal nen Character. Frei nach PHB 1&2. Bin gespannt was rauskommt.. ;)

Online Crimson King

  • Hat salzige Nüsse!
  • Titan
  • *********
  • Crimson King
  • Beiträge: 18.907
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Stormbringer
Re: D&D 4e Smalltalk
« Antwort #1905 am: 21.04.2022 | 10:23 »
Jetzt verschiebt es sich leider um eine Woche weil zwei Spieler krank sind.
Aber mit dem verbliebenen bau ich heute schon mal nen Character. Frei nach PHB 1&2. Bin gespannt was rauskommt.. ;)

Schau, dass du die erratas kriegst und berücksichtigst. Meine Empfehlung ist ganz klar, Charaktere mit dem Offline Charbuilder zu bauen. Der ist regeltechnisch aktuell.
Nichts Bessers weiß ich mir an Sonn- und Feiertagen
Als ein Gespräch von Krieg und Kriegsgeschrei,
Wenn hinten, weit, in der Türkei,
Die Völker aufeinander schlagen.
Man steht am Fenster, trinkt sein Gläschen aus
Und sieht den Fluß hinab die bunten Schiffe gleiten;
Dann kehrt man abends froh nach Haus,
Und segnet Fried und Friedenszeiten.

J.W. von Goethe

Offline WitzeClown

  • nicht-newtonsche Flüssigkeit
  • Adventurer
  • ****
  • Be water, my friend!
  • Beiträge: 582
  • Username: WitzeClown
Re: D&D 4e Smalltalk
« Antwort #1906 am: 21.04.2022 | 10:38 »
Schau, dass du die erratas kriegst und berücksichtigst. Meine Empfehlung ist ganz klar, Charaktere mit dem Offline Charbuilder zu bauen. Der ist regeltechnisch aktuell.

Kriegt man den denn heute überhaupt noch irgendwo?   :o

Online Crimson King

  • Hat salzige Nüsse!
  • Titan
  • *********
  • Crimson King
  • Beiträge: 18.907
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Stormbringer
Re: D&D 4e Smalltalk
« Antwort #1907 am: 21.04.2022 | 11:00 »
Kriegt man den denn heute überhaupt noch irgendwo?   :o

https://img.fireden.net/tg/image/1563/76/1563769640377.pdf

Gibt sicherlich weitere Quellen, die sich ergooglen lassen.
Nichts Bessers weiß ich mir an Sonn- und Feiertagen
Als ein Gespräch von Krieg und Kriegsgeschrei,
Wenn hinten, weit, in der Türkei,
Die Völker aufeinander schlagen.
Man steht am Fenster, trinkt sein Gläschen aus
Und sieht den Fluß hinab die bunten Schiffe gleiten;
Dann kehrt man abends froh nach Haus,
Und segnet Fried und Friedenszeiten.

J.W. von Goethe

Offline Grubentroll

  • Famous Hero
  • ******
  • trinkt viel Trollinger..
  • Beiträge: 3.219
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grubentroll
Re: D&D 4e Smalltalk
« Antwort #1908 am: 21.04.2022 | 11:58 »
Rein aus Interesse, in welcher Form treten denn Probleme auf wenn man das oldschool nur mit den PHBs macht?
Wir sind jetzt nicht die Obercracks, und ich mag nicht das Perfekte den Feind des Guten sein lassen... ;)

Oder mal andersrum gesagt, wenn das ganze Spiel KOMPLETT AM ARSCH ist, nur weil ein paar Dinge nicht mehr ganz aktuell sind in den PHBs, dann ist D&D4E ganz sicher das falsche Spiel für mich und erst recht für meine versoffenen Kumpanen. :D

Online Crimson King

  • Hat salzige Nüsse!
  • Titan
  • *********
  • Crimson King
  • Beiträge: 18.907
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Stormbringer
Re: D&D 4e Smalltalk
« Antwort #1909 am: 21.04.2022 | 12:05 »
Rein aus Interesse, in welcher Form treten denn Probleme auf wenn man das oldschool nur mit den PHBs macht?
Wir sind jetzt nicht die Obercracks, und ich mag nicht das Perfekte den Feind des Guten sein lassen... ;)

Oder mal andersrum gesagt, wenn das ganze Spiel KOMPLETT AM ARSCH ist, nur weil ein paar Dinge nicht mehr ganz aktuell sind in den PHBs, dann ist D&D4E ganz sicher das falsche Spiel für mich und erst recht für meine versoffenen Kumpanen. :D

DnD 4 fährt einen Ansatz, der Regeln möglichst präzise formuliert und Interpretationsspielräume bei der Auslegung vermeiden will. Im Lauf der Jahre hat man da einen Haufen Sachen präzisiert. Es wurden Löcher in den Regeln gestopft, und es gibt auch einiges an Crunch in Splatbooks, der das eine oder andere Problem behebt und Erratas an bestehendem Crunch, der die Balance verbessert.

Du kannst das Spiel natürlich mit dem PHB 1&2 spielen. Wurde ja auch gemacht. Die digitale Unterstützung bei der Charaktererstellung und -verwaltung ist aber Gold wert, und man kriegt ganz viel zusätzlichen Crunch in der aktuellsten Fassung.
Nichts Bessers weiß ich mir an Sonn- und Feiertagen
Als ein Gespräch von Krieg und Kriegsgeschrei,
Wenn hinten, weit, in der Türkei,
Die Völker aufeinander schlagen.
Man steht am Fenster, trinkt sein Gläschen aus
Und sieht den Fluß hinab die bunten Schiffe gleiten;
Dann kehrt man abends froh nach Haus,
Und segnet Fried und Friedenszeiten.

J.W. von Goethe

Offline Grubentroll

  • Famous Hero
  • ******
  • trinkt viel Trollinger..
  • Beiträge: 3.219
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grubentroll
Re: D&D 4e Smalltalk
« Antwort #1910 am: 21.04.2022 | 12:37 »
Gut gut, danke für den Input. :)

Glaub wir probieren's erstmal auf die romantische Art mit den Büchern und schauen dann mal...;)

Offline Gunthar

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.649
  • Username: Gunthar
Re: D&D 4e Smalltalk
« Antwort #1911 am: 21.04.2022 | 13:19 »
Die Errata für D&D 4e ist 140 Seiten dick.  :o Sie umfasst aber alle Regelwerkbücher.
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
I propose that we rename the game "The One Ring" to become "The Eleven Ring" ;)
Three Rings for the Elven-kings under the sky,
Seven for the Dwarf-lords in their halls of stone,
Nine for Mortal Men doomed to die,
Eleven Rings to roleplay the one...

Offline Grubentroll

  • Famous Hero
  • ******
  • trinkt viel Trollinger..
  • Beiträge: 3.219
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grubentroll
Re: D&D 4e Smalltalk
« Antwort #1912 am: 21.04.2022 | 14:05 »
Die Errata für D&D 4e ist 140 Seiten dick.  :o Sie umfasst aber alle Regelwerkbücher.
Ja, hab da auch mal reingeguckt vorher.

Schwierig zu sagen ob ich es gut finde dass da nochmal drübergegangen worden ist, oder doof finde dass damit die gedruckten Bücher irgendwie kaputt wirken.

Offline Arldwulf

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.196
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Arldwulf
Re: D&D 4e Smalltalk
« Antwort #1913 am: 21.04.2022 | 14:33 »
Kaputt ist nur mit den Büchern jedenfalls nix, es ist eher so das man dann leichter mal auf kleine Ungenauigkeiten in der Formulierung stößt oder auf einzelne Balancinganpassungen.

Aber das beste was man machen kann ist meiner Erfahrung nach einfach losspielen und erst nach Errata zu suchen wenn es irgendwo ein ernsthaftes Problem gibt oder man über eine Formulierung stolpert.

Je nach dem was du für Bücher hast sind da die Errata evtl. ohnehin schon drin, so enthalten die deutschen Regelwerke schon einige der wichtigsten Errata.

Offline Grubentroll

  • Famous Hero
  • ******
  • trinkt viel Trollinger..
  • Beiträge: 3.219
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grubentroll
Re: D&D 4e Smalltalk
« Antwort #1914 am: 21.04.2022 | 17:31 »
Denke auch dass ich das so handhabe werde.
Wenn ich irgendwas total absurd bzw OP finde werde ich mal schauen, ob es da nicht eine neue Regelung zu gibt.

Hab in die Errata mal reingeschaut, das Meiste was ich gesehen habe würde ich eher unter "genauere Formulierung" stellen.

Offline Drantos

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.664
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Drantos
Re: D&D 4e Smalltalk
« Antwort #1915 am: 21.04.2022 | 18:00 »
Kriegt man den denn heute überhaupt noch irgendwo?   :o

In dem D&D 4Ediscord werden alle Fragen beantwortet

https://discord.com/invite/hhVXjtJ

cu Drantos

„Ich brauche Munition, keine Mitfahrgelegenheit“
Zitat zugeschrieben Wolodymyr Selenskyj

Ehre und Stärke !

Eingetragener D&D4e Fanboy

Links zu D&D4e
Enemy Within Spielberichte WFRSP2

Offline Gunthar

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.649
  • Username: Gunthar
Re: D&D 4e Smalltalk
« Antwort #1916 am: 21.04.2022 | 22:01 »
Bei dem hier muss man aufpassen: “wherever the hell you installed it\D&D 4E Offline Character Builder\CBLoader.exe” -d)
Weil der -d Parameter auf der nächsten Zeile steht, kann es sein, dass man den übersieht. Der muss zwingend mitgegeben werden, sonst zerschiesst es das Programm.
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
I propose that we rename the game "The One Ring" to become "The Eleven Ring" ;)
Three Rings for the Elven-kings under the sky,
Seven for the Dwarf-lords in their halls of stone,
Nine for Mortal Men doomed to die,
Eleven Rings to roleplay the one...

Offline Grubentroll

  • Famous Hero
  • ******
  • trinkt viel Trollinger..
  • Beiträge: 3.219
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grubentroll
Re: D&D 4e Smalltalk
« Antwort #1917 am: 22.04.2022 | 09:28 »
Also Charbauen war comically schwierig irgendwie.

Wir waren alle maximal verwirrt am rumblättern, und als wir am Ende allesamt zu doof waren erstmal das "Startgeld" zu finden um Equipment zu kaufen waren wir schon fast am Lachen drüber.

Hab dann später mal zum Vergleich in die Essentials-Bücher geschaut, und fands irre wie klar, eindeutig und gut das dort beschrieben ist, und zwar auch bei jeder Klasse noch mal einzeln und im Detail. Sogar die Character Sheets sind viel eindeutiger und klarer aufgebaut.

Also da haben sie wirklich einiges gelernt was nicht so richtig funktioniert hat in den PHBs.

Andererseits frage ich mich, wie wenig die 4E gespieltestet wurde, wenn das nicht auffiel dass man da wie der Ochs vorm Tor steht beim Charbauen ohne Onlinehilfe.

Offline Arldwulf

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.196
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Arldwulf
Re: D&D 4e Smalltalk
« Antwort #1918 am: 22.04.2022 | 10:04 »
Lustig...ich bau auch heute noch mit neuen Spielern immer mal Charaktere und hatte da noch nie Probleme. Ist das vielleicht im englischem Spielerhandbuch komplizierter? Ich kenn da leider gerade nur das deutsche aber da gibt es direkt am Anfang ein Kapitel Charaktererschaffung und darin schön mit dicker Überschrift auch die Ausrüstung und das Startgeld.

Ging mir aber natürlich auch schon mal so, dass ich ewig lang an falschen Stellen rumgeblättert hab in irgendwelchen Regelwerken und mir am Ende die Hand auf die Stirn geschlagen wenn ich sie fand weil es doch irgendwie offensichtlich gewesen wäre.

Offline Grubentroll

  • Famous Hero
  • ******
  • trinkt viel Trollinger..
  • Beiträge: 3.219
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grubentroll
Re: D&D 4e Smalltalk
« Antwort #1919 am: 22.04.2022 | 10:30 »
Lustig...ich bau auch heute noch mit neuen Spielern immer mal Charaktere und hatte da noch nie Probleme. Ist das vielleicht im englischem Spielerhandbuch komplizierter? Ich kenn da leider gerade nur das deutsche aber da gibt es direkt am Anfang ein Kapitel Charaktererschaffung und darin schön mit dicker Überschrift auch die Ausrüstung und das Startgeld.

Werde das heute nach der Arbeit nochmal dezidiert nachschauen. Eventuell waren wir wirklich schon alle zu betrunken. Aber einer aus der Runde hat das für sich allein daheim auch durchgemacht mit dem englischen PHB und genau das Gleiche erlebt.

Glaub hier im Thread gelesen zu haben, dass einige Verbesserungen schon ins deutsche PHB eingeflossen sind, kann das sein?


In den Essentials wird immer alles schön, logisch und richtig querverwiesen.
Nur schade dass ich die Klassen da irgendwie langweiliger und weniger individuell finde als wie bei den PHBs.
« Letzte Änderung: 22.04.2022 | 10:32 von Grubentroll »

Offline Arldwulf

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.196
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Arldwulf
Re: D&D 4e Smalltalk
« Antwort #1920 am: 22.04.2022 | 11:47 »
Glaub hier im Thread gelesen zu haben, dass einige Verbesserungen schon ins deutsche PHB eingeflossen sind, kann das sein?

Ja, das ist so - aber naja, das waren Errata und nicht gleich ganze Umstellungen von Kapiteln. Würde mich zumindest überraschen wenn im englischem PHB dort so etwas grundlegendes fehlen würde, auch dort gibt es ja das Kapitel Charaktergenerierung und dort sollte es auch irgendeinen Abschnitt "Choose Skills, Powers, Feats and Equipment" oder so geben (wie gesagt, ich hab beim PHB grad nur den deutschen Text da aber so in der Art sollte das benannt sein).

Und dort steht dann auch das Startgeld von 100GM
« Letzte Änderung: 22.04.2022 | 11:52 von Arldwulf »

Offline Arldwulf

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.196
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Arldwulf
Re: D&D 4e Smalltalk
« Antwort #1921 am: 22.04.2022 | 11:54 »
In den Essentials wird immer alles schön, logisch und richtig querverwiesen.

Nur schade dass ich die Klassen da irgendwie langweiliger und weniger individuell finde als wie bei den PHBs.

Ja, leider ist das einfach so.

So ein wenig war dies auch schon der Ausblick auf die 5E, man hat dort gerade den "Kämpferklassen" einige Spielsachen weggenommen und viele der Individualisierungsmöglichkeiten gestrichen. Einfach auch als Folge der damaligen Kritik.

Offline Grubentroll

  • Famous Hero
  • ******
  • trinkt viel Trollinger..
  • Beiträge: 3.219
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grubentroll
Re: D&D 4e Smalltalk
« Antwort #1922 am: 22.04.2022 | 12:44 »
In einer perfekten Welt hätte ich die alten Hardcovers gerne geupdated bekommen.

Aber mei, dann schau ich mal was ich mir da wo rausziehen kann aus meinem Sammelsurium an Büchern... ;)

Offline Arldwulf

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.196
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Arldwulf
Re: D&D 4e Smalltalk
« Antwort #1923 am: 22.04.2022 | 12:45 »
Im Zweifel kannst du ja auch immer hier fragen.

Was habt ihr denn für Charaktere gebastelt und wohin soll das Abenteuer gehen? Vielleicht kann man ja Tipps geben in welchen Büchern sich das nachschauen lohnt.

Offline Grubentroll

  • Famous Hero
  • ******
  • trinkt viel Trollinger..
  • Beiträge: 3.219
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grubentroll
Re: D&D 4e Smalltalk
« Antwort #1924 am: 22.04.2022 | 13:02 »
Im Zweifel kannst du ja auch immer hier fragen.

Was habt ihr denn für Charaktere gebastelt und wohin soll das Abenteuer gehen? Vielleicht kann man ja Tipps geben in welchen Büchern sich das nachschauen lohnt.

Bis jetzt einen Dwarven Battle Cleric und einen Warlock mit Star Pact. Einer der Mitspieler fehlt uns noch beim Characterbasteln. Evtl kommt noch ein vierter Spieler dazu, mal sehen. Wäre ja schön die Roles beisammen zu haben.

Werden erstmal brav Fallcrest bespielen, dann ganz mutig Kobold Hall angehen. :D

Zumindest ist das meine Idee, mal sehen wo es uns hintreibt.
Ich schreibe Abenteuer ja immer ganz gern selber statt vorgefertigte zu nehmen, aber Kobold Hall schaut ja wie eine nette Einführung ins Kampfsystem aus.

Ideen und Hinweise nehme ich immer gerne entgegen..