Autor Thema: [Designtagebuch] Nightly Impala  (Gelesen 35523 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Imago

  • Gast
Re: [Designtagebuch] Nightly Impala
« Antwort #175 am: 16.08.2009 | 20:23 »
Mir (Einzelgeschmack) persönlich sind auch die Silberdollar-Szenen ein wenig zu krass weil es die bis dahin eigentlich sehr kooperative Grundrichtung in dem Spiel so aufreisst.

Ich überlege ob ich die für eine eigene Runde nicht ein wenig abschwächen sollte oder weglasse und durch mehr Chips pro Person ersetze oder eine Einmisschung für eine enorme Menge Chips einbaue. (lass mich raten, kostet einen Chip ... ^^ ;) ).

Callisto

  • Gast
Re: [Designtagebuch] Nightly Impala
« Antwort #176 am: 16.08.2009 | 20:25 »
Das es nicht an unsere Bankräuberstory ranreicht
Das ich nicht gut im Erklären bin.  ::) Das ich auch mal mit GURPS oder Liquid testen sollte, aber das will ja niemand spielen. Sobald ich das mit Western City angeboten habe, wollte jeder nur noch WC  :'( Das bei manchem Frage ich angeschaut wurde, ob man das so und so auf der Impala managen könnte, als ob ich was zu sagen hätte. Eine kaum beschriebene Westernstadt war mMn das bessere Setting für WC, weil die Impala sich so jeder Runde anpassen muss und es so niemals dieselbe Impala ist. Aber ich kann so gut Statisten und NSC's ansammeln. Madman hat auch nur mitgespielt, weil es Western City war, er wird sicher noch fette Kritikpunkte anbringen.

Ich war mir auch nciht immer sicher, ob wir richtig gespielt haben. Sollte die Regeln wohl nohcmal lesen. Wir haben ja auch falsch Fanmail gegeben  ::)

Imago

  • Gast
Re: [Designtagebuch] Nightly Impala
« Antwort #177 am: 16.08.2009 | 20:30 »
Zitat
Das es nicht an unsere Bankräuberstory ranreicht
Jetzt bin ich neidisch. Wie verdammt gut muss das dann erst gewesen sein. ^^ ;D

Zitat
Das ich auch mal mit GURPS oder Liquid testen sollte, aber das will ja niemand spielen.

Wird halt tendenziell eher actionlastiger. Prinzipiell würde ich sowas aber bestimmt auch gerne mal spielen. Vielleicht auf irgendeinem Con (Spiel?)?


Callisto

  • Gast
Re: [Designtagebuch] Nightly Impala
« Antwort #178 am: 16.08.2009 | 20:32 »
Wieso will jeder auf die SPIEL? Die ist viel zu weit weg, ne ne ne. Wenn dann Dreieich.

Offline Joerg.D

  • Foren-Gatling a.D.
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 20.998
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Juhanito
    • Richtig Spielleiten
Re: [Designtagebuch] Nightly Impala
« Antwort #179 am: 16.08.2009 | 20:39 »
(rot wird) Ja die Bankräuber Story war schon sehr gut.

Ich denke, du solltest bei einem festen Setting wie der Impala darauf achten, das über die Fakten nichts am Raumschiff geändert wird und die festen SCs und Statisten ins Werk integrieren.

Vielleicht auch die eine oder andere Nemesis um das Setting rund zu machen und böse End- Gegner zu generieren.

Nach dem was ich gelesen habe:

Einsatz von PSI kosten 2 Herzpunkte und ist auf die Anzahl von Herzpunkten des Charakters pro Abenteuer beschränkt. PSI kann nicht als Beruf gelernt werden, da es nur für den Fluff zuständig ist und die Balance nicht brechen soll.

Um das Setting kompatibel zu halten werden Fakten, welche den Aufbau der Impala verändern nicht erlaubt.





Wer schweigt stimmt nicht immer zu.
Er hat nur manchmal keine Lust mit Idioten zu diskutieren.

Imago

  • Gast
Re: [Designtagebuch] Nightly Impala
« Antwort #180 am: 16.08.2009 | 20:40 »
Dreieich sieht erreichbar aus. ^^


Callisto

  • Gast
Re: [Designtagebuch] Nightly Impala
« Antwort #181 am: 16.08.2009 | 20:42 »
Da komm ich mir so restriktiv vor, ich will ja nix verbieten. Aber das könnte ein Ansatz sein. Dann muss ich aber mal anfangen ein richtiges Kapitel zu schreiben "Wie spiele ich Impala mit Western City?"

Am besten fang ich jetzt an, sonst bin ich eh zu faul. Aber ein paar wollten ja eh noch ihre Eindrücke schreiben, vor allem auf Madman bin ich gespannt.

Offline Joerg.D

  • Foren-Gatling a.D.
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 20.998
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Juhanito
    • Richtig Spielleiten
Re: [Designtagebuch] Nightly Impala
« Antwort #182 am: 16.08.2009 | 20:43 »
Ja, wie man das Ding mit Western City spielt ist eine Erklärung wert.
Wer schweigt stimmt nicht immer zu.
Er hat nur manchmal keine Lust mit Idioten zu diskutieren.

Offline Woodman

  • Damsel in Distress
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.200
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Woodman
    • Woodman Online
Re: [Designtagebuch] Nightly Impala
« Antwort #183 am: 17.08.2009 | 12:45 »
Zitat
Wieso will jeder auf die SPIEL? Die ist viel zu weit weg, ne ne ne. Wenn dann Dreieich.
1. Die Spiel ist nur etwas mehr als halb soweit weg wie die Dreieich ;)
2. Parallel zur Spiel gibts Nudel-o-Rama, diesmal auch der 50. Stammtisch

Offline Woodman

  • Damsel in Distress
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.200
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Woodman
    • Woodman Online
Re: [Designtagebuch] Nightly Impala
« Antwort #184 am: 17.08.2009 | 17:07 »
So jetzt schreib ich auch nochmal n paar sinnvolle sachen.
Jörgs idee mit den feststehenden Fakten zur NI finde ich nen guten ansatz, das sollte man vielleicht als liste veröffentlichen, damit haben dann ein paar sachen sowas wie plotprotection. Sachen die nur schwer zu verändern sein sollen könnte man als charactere bauen, so müsste man einen ausgedehnten konflikt gewinnen um sie zu ändern. Und ich würd noch eine idee aus Universalis klauen, die man aufgrund der sehr ähnluchen spielmechnismen 1:1 übernehmen kann, vor der charerschaffung erweitert man die liste der fakten indem man reihe um fakten vorschlägt und evntl. darum bietet.
1. Jeder spieler kann, wenn er an der reihe ist, entweder einen fakt kaufen (1 chip) oder passen
2. A - Wenn alle sich mit den fakten zufrieden sind beginnt man mit der charerschaffung (Universalis orginalregel)
2. B - Wenn jeder einmal drann war und die mehrheit der spieler beginnen möchte kommt die charerschaffung (Meine idee)

Zitat
Mir (Einzelgeschmack) persönlich sind auch die Silberdollar-Szenen ein wenig zu krass weil es die bis dahin eigentlich sehr kooperative Grundrichtung in dem Spiel so aufreisst.
Eigentlich sind die Silberdollarszenen ziemlich cool, das wirkte bei uns wahrscheinlich sehr heftig weil 3 nacheinander kamen und so der spielfluß stärker unterbrpchen wurde.

Zitat
Madman hat auch nur mitgespielt, weil es Western City war...
Was aber sicher nich an Madman liegt sondern eher daran, dass man bei WC einfach spontan einen weiteren spieler aufnehmen kann

Zu NI mit GURPS
So langsam würd ich das auch gerne mal zocken, eine gekürzte skilliste, eine liste der verfügbaren vor und nachteile und ein paar templates für typische charactere sollten für die meisten spieler mehr als ausreichen. Und die verfügbare ausrüstung sollte definiert sein, ich würd zb. alle persönlichen projektil und strahlenwaffen verbieten und nur nicht tödliche zulassen, Electrolaser, MAD, Sonic Nauseator und Sonic Stunner, passt irgendwie zu der nicht töten einstellung.
Folgende Templates fallen mir so spontan ein, Sicherheitsmann, Illegaler, Techniker mit verschiedenen lenses, Politiker, Philosoph und Arzt. Und schonmal ein paar konkrete ideen für soziale vorteile

Status
Status  Bevölkerungsgruppe
3Captain
2Offiziere
1Crew
0Kollonisten
-1registrierte Illegale
-2unregistrierte Illegale

Rank
Security Rank für die Sicherheit
Administrative Rank für Verwaltung
Technical Rank für die Techniker
Wobei der Captain der oberkommandat aller gruppen ist und Administrative für alles was eben nicht Sicherheit oder Technik ist gillt.

Ich hab noch n paar mehr ideen, die sind aber noch zu unausgegoren um sie zu formulieren.

Offline Woodman

  • Damsel in Distress
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.200
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Woodman
    • Woodman Online
Re: [Designtagebuch] Nightly Impala
« Antwort #185 am: 19.08.2009 | 19:20 »
So noch etwas weiter zuspammen hier, ein Template für den Sicherheitsmann hät ich fertig
Zitat
Security [105]
Primary Characteristics [70]
ST 12 [20]; DX 12 [40]; IQ 10 [0]; HT 11 [10];
Secondary Characteristics [10]
Will 12 [10]
Advantages [30]
Legal Enforcement Powers 1 [5]; Security Rank 0 [0]
25 Punkte aus:Acute Vision [2/4]; Combat Reflexes [15]; Contact; Ally; Fit [5]; Hard to Kill [2/4]; Hard to Subdue [2/4]; High Pain Threshold [10]; Security Rank [5/10]; Social Regard (Respected) [5/10]
Disadvantages [-35]
Duty(NI-Security, 12 or less) [-10]
-25 Punkte aus: Addiction; Bully; Callous; Code of Honor (Professional) [-5]; Curios; Fat [-3]; Honesty; Intollerance(Illegale) [-5]; Overconfidence; Sadism; Sense of Duty (Kameraden) [-5]; Skinny [-5];
Primary Skills [16]
Beam Weapons(Pistol) (E) DX+1 [2] - 13; Judo (H) DX [4] - 12; Law(Nightly Impala) (H) IQ [4] - 10
Secondary Skills [6]
3 aus: Detect Lies (A) Per-1 [2] - 9; Forced Entry (E) DX+1 [2] - 13; Interrogation (A) IQ [2] - 10; Search (A) Per [2] - 10; Shadowing (A) IQ [2] - 10; Stealth (A) DX [2] - 12 oder einen der aufgeführten skills mit [4]
Backround Skills [8]
5 punkte aus: Area Knowledge (E) IQ [1] - 10; Armory(Small Arms) (A) IQ-1 [1] - 9; Electronics Operation(Surveillance) IQ-1 [1] - 9; Forensics (H) IQ-2 [1] - 8; Jumping (E) DX [1] - 12; Running (A) HT-1 - 10; Tactics (H) IQ-2 - 8 Oder [2] bzw. [4] in den aufgeführten skills

Außerdem sollte eigentlich jeder auf der NI wegen der "Wir wollen nicht Töten" Einstellung Pacifism (Cannot Kill) [-15] haben, um diesen nachteil nicht zu haben braucht man einen Unusual Backround (Will Kill) [5] oder muss im spiel eine Erklärung finden warum man seine Einstellung ändert.

Offline Deagol

  • Alter Silberrücken
  • Helfer
  • Hero
  • ******
  • nach tiefenentspannt kommt scheintod
  • Beiträge: 1.663
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: DGJ
    • ZeroBoyZ - GURPS Rollenspielseite
Re: [Designtagebuch] Nightly Impala
« Antwort #186 am: 19.08.2009 | 20:06 »
So, meine Kritik:
die Runde war sehr angenehm und lustig, letzten Endes haben wir ja zum ersten Mal Psi getestet auf der NI mit WC und hatten alle die gleichen Kritikpunkte. Ansonsten kann man dem bisher Gesagten nicht mehr viel hinzufügen.
Kommen wir also zum nächsten Punkt:
Callisto meinte an einem anderen Ort, ich sollte unbedingt mal leiten (wieso auch immer sie darauf kommt ;)). Da ich seit Jahren in den unterschiedlichsten Settings mit GURPS leite und das System entsprechend gut kenne, hier mein Angebot: ich leite bei einem der nächsten Treffen NI mit GURPS und wir bereiten via Forum alles vor. Da ich im Winter irgendwie schon wieder fast alle Slots verplant habe, bin ich mir noch nicht sicher, ob ich das da unterbringen kann, tendiere aber eher zum ST 2010, zumal ja im Winter auch bereits NI angeboten wird.

Callisto

  • Gast
Re: [Designtagebuch] Nightly Impala
« Antwort #187 am: 19.08.2009 | 20:10 »
Oder Dreieich. Wie es aussieht komm ich dahin.  :)

Offline Deagol

  • Alter Silberrücken
  • Helfer
  • Hero
  • ******
  • nach tiefenentspannt kommt scheintod
  • Beiträge: 1.663
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: DGJ
    • ZeroBoyZ - GURPS Rollenspielseite
Re: [Designtagebuch] Nightly Impala
« Antwort #188 am: 20.08.2009 | 01:55 »
Sagt mir wenig aber der Woodman scheint den Weg zu kennen - zumindest traf auf der Fahrt nach Hessenstein der alte Spruch: "der Kutscher kennt den Weg" zu. Fragt sich nur, ob ich da frei habe, meine Arbeit erfordert ja leider auch alle 14 Tage am Wochenende meine Anwesenheit - wenn auch nur körperlich! Wann wäre das denn genau, falls ich Zeit hätte, könnten wir hier ja die Planung dahingehend konkretisieren.

P.S.: ja, ich bin auch jetzt gerade bei der Arbeit  :o

Callisto

  • Gast
Re: [Designtagebuch] Nightly Impala
« Antwort #189 am: 20.08.2009 | 02:05 »
Um zwo uhr? schau mal im Board unter ConKalender, da ist die Webseite verlinkt :)

Offline Woodman

  • Damsel in Distress
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.200
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Woodman
    • Woodman Online
Re: [Designtagebuch] Nightly Impala
« Antwort #190 am: 20.08.2009 | 02:36 »
Is nich gerade um die ecke, laut routenplaner fast 400 km

Offline Psycho-Dad

  • Ulkbeitrag
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.458
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: psycho-dad
Re: [Designtagebuch] Nightly Impala
« Antwort #191 am: 20.08.2009 | 03:07 »
von hier aus nur knapp 140  ;D mal sehen ob ich kann...

Offline Deagol

  • Alter Silberrücken
  • Helfer
  • Hero
  • ******
  • nach tiefenentspannt kommt scheintod
  • Beiträge: 1.663
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: DGJ
    • ZeroBoyZ - GURPS Rollenspielseite
Re: [Designtagebuch] Nightly Impala
« Antwort #192 am: 20.08.2009 | 04:56 »
Um zwo uhr? schau mal im Board unter ConKalender, da ist die Webseite verlinkt :)

Jo, ich arbeite ausschließlich nachts, von 21h bis 7h, dafür nur 7 Tage in Folge und dann 7 freie Tage. Für zeitversetzte Menschen die einzige Chance, angenehm zu arbeiten :).

Nachdem ich nun den Rat befolgt habe und den Termin im Con Kalender geprüft habe, muss ich leider feststellen, dass es sich um mein Dienstwochenende handelt und ich da auch keinen Urlaub mehr nehmen kann - zumindest sieht es momentan noch so aus  :(.

Callisto

  • Gast
Re: [Designtagebuch] Nightly Impala
« Antwort #193 am: 20.08.2009 | 08:23 »
Schade  :-\

Offline Jed Clayton

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 7.630
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jed Clayton
Re: [Designtagebuch] Nightly Impala
« Antwort #194 am: 29.09.2009 | 00:38 »

Also wenn du in Dreieich eine Runde N.I. mit GURPS hinbekommst, spiele ich das gerne auch mit.

Ich habe schon lange keine GURPS-Stats mehr vor mir gesehen, fällt mir gerade auf, aber ich kann mich noch an vieles erinnern.
Bei einem System wie GURPS braucht man aber doch höchstwahrscheinlich komplett vorbereitete Charaktere, sonst dauert es mit den vielen Werten (Advantages, Skills etc.) einfach zu lange. Ich habe mir da früher immer den Wolf gerechnet.  ;)

Der Hauptunterschied zwischen Western City und GURPS ist für mich nach wie vor, dass man eben nicht zwischen verschiedenen Charakteren hin- und herspringen wird, und daneben auch, dass man nicht durch Fan Mail etwas ausgleichen kann.
"Somewhere there is danger, somewhere there's injustice, and somewhere else the tea is getting cold."

(Doctor Who, Survival, 26th season, serial 4, part 3)

Callisto

  • Gast
Re: [Designtagebuch] Nightly Impala
« Antwort #195 am: 29.09.2009 | 12:57 »
Ich werde voraussichtlich doch nicht zur Dreieich kommen.

Offline Joerg.D

  • Foren-Gatling a.D.
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 20.998
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Juhanito
    • Richtig Spielleiten
Re: [Designtagebuch] Nightly Impala
« Antwort #196 am: 29.09.2009 | 12:58 »
Solange du weiter am Regelwerk arbeitest ist das zu verschmerzen.
Wer schweigt stimmt nicht immer zu.
Er hat nur manchmal keine Lust mit Idioten zu diskutieren.

Offline Jed Clayton

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 7.630
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jed Clayton
Re: [Designtagebuch] Nightly Impala
« Antwort #197 am: 29.09.2009 | 16:04 »
Ich werde voraussichtlich doch nicht zur Dreieich kommen.

Boooah, voll schade. Ich bin sehr bedrückt.
Na, es wird ja nicht der letzte Con gewesen sein.

Wahrscheinlich hänge ich dort auf jeden Fall herum. Meine Runden sind ja bereits angesagt.
"Somewhere there is danger, somewhere there's injustice, and somewhere else the tea is getting cold."

(Doctor Who, Survival, 26th season, serial 4, part 3)

Offline OldSam

  • Maggi-er
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.488
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: OldSam
Re: [Designtagebuch] Nightly Impala
« Antwort #198 am: 26.08.2010 | 01:31 »
ui, is ja schon richtig viel beschrieben und es wurden sogar schon ein paar stats gebastelt, spannendes Projekt...
Momentan hab' ich zwar aufgrund meiner Langzeit-Uni-Arbeit nich genug Zeit dafür (bin sowieso schon zuviel im Forum :P), aber wenn Bedarf ist könnte ich in der Herbst-/Winter-Zeit gerne mal helfen die GURPS-Stats zu komplettieren!  :d
Habe mich vor ner Weile sogar mal ganz konkret mit Raumschiffdetails beschäftigt (als ich ne GURPS:Star Wars-Runde geleitet habe), insofern kann ich da auch in der Richtung bestimmt hilfreiches beisteuern ;)

Sofern ich es ersehe soll sich das Setting aber ohnehin primär auf das Innenleben an Bord und weniger auf den Weltraum drumherum konzentrieren, oder? Dann sollte es sowieso recht einfach sein die entsprechenden NPC-Stats und vielleicht etwas Ausrüstung zu ergänzen...
« Letzte Änderung: 26.08.2010 | 01:33 von OldSam »

Callisto

  • Gast
Re: [Designtagebuch] Nightly Impala
« Antwort #199 am: 26.08.2010 | 01:35 »
Naja, ich hab da schon seit nem Jahr nix mehr dran gemacht. Aber prinzipiell ist es quasi Open Source  ;D