Autor Thema: Filme und Serien - Smalltalk  (Gelesen 969582 mal)

Don Kamillo und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Grubentroll

  • Famous Hero
  • ******
  • ...back from Trollhalla
  • Beiträge: 3.611
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grubentroll
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #10450 am: 15.04.2024 | 07:29 »
Bei Fallout bislang drei Folgen gesehen. Die finde ich ziemlich gut.

Ansonsten "Haus des Geldes: Berlin" zuende geschaut. Mein Fazit ist, dass das eher die Geschichte von 4 Liebespaaren ist als denn ein Bankraub. Aber nimmt am Ende nochmal gut Fahrt auf.

Plus "Elvis" von Baz Luhrmann. Den wollte meine Freundin sehen. Kein Film den ich allein schauen täte, aber so fand ich ihn schon gut gemacht und recht unterhaltsam. Halt die klassische Musikfilm-Story von am Anfang alles lustig und viele Ideale, dann kommen die Drogen und die Manager verarschen einen. Und weniger schrill als wie andere Luhrmann-Filme die ich bislang erleben durfte.

Online Lyonesse

  • Legend
  • *******
  • Emeritierter MERS-Club Präsi
  • Beiträge: 4.350
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Lyonesse
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #10451 am: 15.04.2024 | 16:34 »
Michael Douglas ist inzwischen zwar nicht mehr der jüngste, aber er spielt wunderbar
in der Titelrolle der neuen Serie Franklin.
Die amerikanische Revolution hat einen Tiefpunkt erreicht und ihr Ausgang steht auf
Messers Schneide, da reist Benjamin Franklin in geheimer Mission nach Paris um in
Frankreich Verbündete und Geldgeber für den Freiheitskampf zu finden; die Reaktion
ist in der Hinsicht zunächst aber eher verhalten.
Trailer
« Letzte Änderung: 15.04.2024 | 22:04 von Lyonesse »
Es kommt die Nacht, da niemand wirken kann.
Johannes 9:4
''Mi dispiace, ma io so' io e voi non siete un cazzo!''
Der Marchese del Grillo
''Servants quail, allies betray, friends die.''
Conan der Barbar

Die Essenz der Barbarenklasse
Major Lennox Answered With His Life, Sir!
Die Familie des Vampirs

Online schneeland

  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • Cogito ergo possum
  • Beiträge: 11.669
  • Username: schneeland
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #10452 am: 20.04.2024 | 22:50 »
Die Fallout-Serie hat ihren eigenen Thread bekommen. Für weitere Diskussionen: bitte hier entlang.
Brothers of the mine rejoice!
Swing, swing, swing with me
Raise your pick and raise your voice!
Sing, sing, sing with me

Offline Grubentroll

  • Famous Hero
  • ******
  • ...back from Trollhalla
  • Beiträge: 3.611
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grubentroll
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #10453 am: 23.04.2024 | 14:35 »
Grad im Urlaub am Gardasee mit meiner Freundin, und wir haben hier Ripley durchgeguckt.
10/10.

Bin begeistert.

Spannender Noir-Thriller in Schwarz-Weiß. Mit der so ungefähr besten Cinematographie die ich je gesehen habe.


« Letzte Änderung: 23.04.2024 | 15:08 von Grubentroll »

Offline ghoul

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.283
  • Username: ghoul
    • Ghoultunnel
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #10454 am: 24.04.2024 | 13:12 »
Wie ist die Serie im Vergleich zur Erstverfilmung? Also Nur die Sonne war Zeuge mit Alain Delon als Ripley.
Tactician: 96%
PESA hilft!
PESA diskutiert.

Zensur nach Duden:
Zitat
von zuständiger, besonders staatlicher Stelle vorgenommene Kontrolle, Überprüfung von Briefen, Druckwerken, Filmen o. Ä., besonders auf politische, gesetzliche, sittliche oder religiöse Konformität.

Offline ghoul

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.283
  • Username: ghoul
    • Ghoultunnel
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #10455 am: 24.04.2024 | 13:15 »
Zuletzt gesehen:
Open Range (Western von und mit Kevin Costner)
Der Clan der Sizilianer (Jean Gabin, Alain Delon, Lino Ventura)
Das Geheimnis der falschen Braut (Jean-Paul Belmondo, Catherine Deneuve)
Tactician: 96%
PESA hilft!
PESA diskutiert.

Zensur nach Duden:
Zitat
von zuständiger, besonders staatlicher Stelle vorgenommene Kontrolle, Überprüfung von Briefen, Druckwerken, Filmen o. Ä., besonders auf politische, gesetzliche, sittliche oder religiöse Konformität.

Offline Runenstahl

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.810
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Runenstahl
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #10456 am: 25.04.2024 | 23:26 »
Shogun beendet. Das Ende ist gut. Ich hatte mir irgendwie mehr erhofft, aber für die Moral der Geschichte ist das Ende absolut treffend. Insgesamt eine tolle Serie.

Für mich gibt es leichte Abstriche weil man doch immer wieder sieht das mehr Geld der Serie gut getan hätte. Vieles sieht nach (gutem) Studio oder CGI aus und gefühlt gibt es nur einen Innenraum den man mit leicht verändertem Kamerawinkel und anderer Deko immer wieder sieht.

Charaktere, Handlung etc. wußten mir jedoch sehr gut zu gefallen.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
"Reading is for morons who can't understand pictures"
   Gareth (aus der Serie "Galavant")

Online Talasha

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.188
  • Username: Talasha
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #10457 am: 25.04.2024 | 23:30 »
Irgendwo habe ich gelesen: Shogun ist wie Game of Thrones nur ist Eddard Stark schlau.
"Haben Sie Bücher zu Pawlows Hunden und Schrödingers Katze?"
"Da klingelt was bei mir, aber ich kann nicht sagen ob sie da sind oder nicht"

Offline ghoul

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.283
  • Username: ghoul
    • Ghoultunnel
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #10458 am: 26.04.2024 | 07:27 »
Irgendwo habe ich gelesen: Shogun ist wie Game of Thrones nur ist Eddard Stark schlau.

Und Jon Snow ist ... Jon Snow!  ;D
Tactician: 96%
PESA hilft!
PESA diskutiert.

Zensur nach Duden:
Zitat
von zuständiger, besonders staatlicher Stelle vorgenommene Kontrolle, Überprüfung von Briefen, Druckwerken, Filmen o. Ä., besonders auf politische, gesetzliche, sittliche oder religiöse Konformität.

Online manbehind

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 106
  • Username: manbehind
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #10459 am: 26.04.2024 | 09:01 »
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Offline KWÜTEG GRÄÜWÖLF

  • Burggräflicher Bierbote
  • Legend
  • *******
  • Stiff upper lip, and fear nothing!
  • Beiträge: 6.529
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kwuteg Grauwolf
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #10460 am: 26.04.2024 | 11:01 »
Ach, Toranaga, der ist ganz okay. Für mich waren die charakterlichen Highlights Fuji (IST! DIE! SÜSS!) und natürlich Yabushige, der planlose Kauz! Den muss man mögen.

Ich mochte auch Anjin, der nie seine linkische polternde Euro-Trottel-Art ablegt. Er wurde mir im Lauf der Serie immer sympathischer.

Und der Look war für mich kein bißchen billig. Die ganzen Brokatstoffe sind etwas, was ich bei anderen Darstellungen des Adels der Edo-Zeit immer schmerzlich vermisse.

Insgesamt eine der besten Serien der letzten Jahre, besonders im Historien-Bereich.
Was die Serie für mich alleinstellt: keine einzige der Figuren ist der überharte ultracoole Nonplusultra-Heroe, es sind alles durch die Bank Menschen mit Schwächen, die auch nie aufgesetzt wirken. Selbst Figuren, die ihr Ding durchziehen wie Toranaga und Mariko, haben Momente, in denen sie zweifeln und schwanken. Echte Menschen halt, keine Teenie-Pubertäts-Fantasie-Badasses.
« Letzte Änderung: 26.04.2024 | 11:04 von KWÜTEG GRÄÜWÖLF »
Theirs not to make reply,
Theirs not to reason why,
Theirs but to do and die:
Into the valley of Death
    Rode the six hundred.

Offline ThinkingOrc

  • WM-Tippkönig
  • Adventurer
  • ****
  • Easy going Avatar of chill!
  • Beiträge: 685
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ThinkingOrc
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #10461 am: 26.04.2024 | 11:42 »
@Shogun: Man kann die Serie nicht als mittelmäßig oder gar schlecht bezeichnen.
Aber geht es nur mir so, dass die Erstverfilmung mit Richard Chamberlain und Toshiro Mifune dann doch einfach geiler war?
Ich finde, es lag vor allem an den Schauspielern. Aber evtl. auch handwerklich, da habe ich zu wenig Ahnung von.
Aber es fühlte sich für mich nach mehr Stimmung und Flair an, auch wenn da vieeeel weniger Effekte waren.

Offline KWÜTEG GRÄÜWÖLF

  • Burggräflicher Bierbote
  • Legend
  • *******
  • Stiff upper lip, and fear nothing!
  • Beiträge: 6.529
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kwuteg Grauwolf
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #10462 am: 26.04.2024 | 12:02 »
Aber geht es nur mir so, dass die Erstverfilmung mit Richard Chamberlain und Toshiro Mifune dann doch einfach geiler war?

Also ich hab die auch hier als DVD-Box, und die ist genau so gut, aber anders. Die bedient eher die 80er-Jahre-Abenteuer-TV-Reihe-Schiene, und macht das super.
Theirs not to make reply,
Theirs not to reason why,
Theirs but to do and die:
Into the valley of Death
    Rode the six hundred.

Offline ThinkingOrc

  • WM-Tippkönig
  • Adventurer
  • ****
  • Easy going Avatar of chill!
  • Beiträge: 685
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ThinkingOrc
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #10463 am: 26.04.2024 | 12:05 »
Dann bin ich wohl einfach doch ein Kind der 80er und das ist alles Nostalgie.

Offline KWÜTEG GRÄÜWÖLF

  • Burggräflicher Bierbote
  • Legend
  • *******
  • Stiff upper lip, and fear nothing!
  • Beiträge: 6.529
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kwuteg Grauwolf
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #10464 am: 26.04.2024 | 12:06 »
Ach was, die ist wirklich gut gemacht gewesen. Nostalgie wäre es ja, wenn die eher mies gewesen wäre, und du die besser in Erinnerung hättest.  ;)
Theirs not to make reply,
Theirs not to reason why,
Theirs but to do and die:
Into the valley of Death
    Rode the six hundred.

Offline Raven Nash

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.853
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Raven Nash
    • Legacy of the Runemasters
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #10465 am: 26.04.2024 | 15:06 »
Gestern die ersten beiden Folgen von Dead Boys Detectives geguckt. Es wurde ja von NF als Teil des "Sandman-Universums" beworben, und tatsächlich stammen die beiden Hauptfiguren (die beiden toten Jungs) aus Sandman Bd. 25. Und auch so versprüht die Serie jede Menge Neil Gaiman. Sei es der herrlich stocksteife britische Junge aus 1916, der schwule Katzenkönig oder der Postbote. Und natürlich die Prämisse, dass die Geister zweier toter Jungs als Detektive die Probleme anderer Geister lösen...

Gefällt uns jedenfalls sehr gut. Wenn es in der Tonart weitergeht, ist das mal wieder eine tolle Serie.
Aktiv: LevelUp! A5e
Vergangene: Runequest, Cthulhu, Ubiquity, FFG StarWars, The One Ring, 5e, SotDL, Vaesen, Dragonbane
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Offline Sashael

  • Gimli des Radsports
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 16.540
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sashael
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #10466 am: 26.04.2024 | 16:31 »
Hab jetzt Bodies beendet.

Ein Zeitschleifekrimi in 8 Folgen.

Ich fühlte mich gut unterhalten, auch wenn wie bei Zeitschleifen fast immer üblich, am Ende schon die Frage offen blieb, wie der ganze Kram eigentlich angefangen hat.
"Ja natürlich ist das Realitätsflucht. Was soll daran schlecht sein? Haben Sie sich die Realität in letzter Zeit mal angesehen? Sie ist grauenhaft!"


Leitet Itras By mit Battlemap. ;D

Offline Runenstahl

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.810
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Runenstahl
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #10467 am: 26.04.2024 | 18:29 »
Roadhouse (auf Amazon). Insgesamt guter Film wobei mir die erste Hälfte deutlich besser gefiel als der Rest des Films. Trotzdem unterhaltsam.

PS: Ich kenne das Original nicht.
"Reading is for morons who can't understand pictures"
   Gareth (aus der Serie "Galavant")

Online manbehind

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 106
  • Username: manbehind
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #10468 am: 26.04.2024 | 18:53 »
@Shogun: Man kann die Serie nicht als mittelmäßig oder gar schlecht bezeichnen.
Aber geht es nur mir so, dass die Erstverfilmung mit Richard Chamberlain und Toshiro Mifune dann doch einfach geiler war?
Ich finde, es lag vor allem an den Schauspielern. Aber evtl. auch handwerklich, da habe ich zu wenig Ahnung von.
Aber es fühlte sich für mich nach mehr Stimmung und Flair an, auch wenn da vieeeel weniger Effekte waren.

Sie war anders, natürlich für alle, die sie damals als Kinder oder Jugendliche im TV gesehen haben, kultiger, und auch viel dichter an der Romanvorlage. Die Neufassung ist demgegenüber dramaturgisch zugespitzter.

Offline Ludovico

  • Ludovico reloaded
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.307
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kaffeebecher
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #10469 am: 28.04.2024 | 22:17 »
Ich schaue gerade Dexter mit meiner Frau, nachdem wir nicht mehr wussten, was man schauen kann.
Hart und sehr gut. Die Situationskomik, die Charaktere (alleine seine Stiefschwester mit ihrem Köttermaul) und das Drama... Passt alles! Vor allem find ich gut, wie
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Online Andropinis

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 538
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Andropinis
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #10470 am: 29.04.2024 | 18:32 »
Es geht zwar um ein Kickstarter Buchprojekt, das aber mit Filmen zu tun hat. Sieht recht interessant aus:

https://www.kickstarter.com/projects/pulsebooks/barbarians-book/

Sharpen your axes and your two-handed swords! After celebrating the post-apocalyptic genre with After the World Ends, Pulse Video is proud to present you the brand new 256 page beautiful hardcover book by Claude Gaillard. It contains everything you need  to explore Conansploitation from top to bottom. This cinematic genre, also known as Sword & Sorcery, born out of after the success of John Milius’ Conan the Barbarian, takes Heroic Fantasy as its backdrop, but above all throws vengeful and muscular heroes into the mix. They're often mute colossuses with a taste for personal justice, that they  - more often than not delivered with a sword! Conan, Dar, Yor, Ator, Kane and the other barbarians of the '80s and '90s are the core of our new book, Barbarians, from Conan to He-Man, now available for pre-order on Kickstarter, to the delight of movie lovers!

A reader lives a thousand lives before he dies. The man who never reads lives only one.

George R.R. Martin

Online manbehind

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 106
  • Username: manbehind
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #10471 am: 29.04.2024 | 18:52 »
Ich schaue gerade Dexter mit meiner Frau, nachdem wir nicht mehr wussten, was man schauen kann.
Hart und sehr gut. Die Situationskomik, die Charaktere (alleine seine Stiefschwester mit ihrem Köttermaul) und das Drama... Passt alles! Vor allem find ich gut, wie
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Staffel 1-4 fand ich super, Staffel 5 war noch gut, aber dann ließ es doch stark nach. Das ursprüngliche Finale fand ich hingegen super; durch den Spin-Off verliert es leider seine Düsternis :)

Offline Ludovico

  • Ludovico reloaded
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.307
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kaffeebecher
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #10472 am: 29.04.2024 | 21:58 »
Staffel 1-4 fand ich super, Staffel 5 war noch gut, aber dann ließ es doch stark nach. Das ursprüngliche Finale fand ich hingegen super; durch den Spin-Off verliert es leider seine Düsternis :)

Gut zu wissen. Danke! Wir sind gerade bei Staffel 3. Ein bisschen haben wir also noch. Mal sehen, ob wir durchhalten bis zum Schluss

Offline Outsider

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.652
  • Username: Outsider
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #10473 am: 29.04.2024 | 22:36 »
Staffel 1-4 fand ich super, Staffel 5 war noch gut, aber dann ließ es doch stark nach. Das ursprüngliche Finale fand ich hingegen super; durch den Spin-Off verliert es leider seine Düsternis :)

Das Spn-Off ist auch kein echter Dexter mehr.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Offline Raven Nash

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.853
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Raven Nash
    • Legacy of the Runemasters
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #10474 am: 30.04.2024 | 08:33 »
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Das Hauptproblem der Serie war IMHO, dass man einfach nicht einsehen konnte, dass ein Psychopath nunmal kaum Emotionen hat. Man musste Dexter unbedingt "läutern" und ihn Emotionen aufbauen lassen, anstatt den Charakter als das zu nehmen was er nunmal ist: ein Serienkiller, dem man gezeigt hat, wie er davon kommt.
Aktiv: LevelUp! A5e
Vergangene: Runequest, Cthulhu, Ubiquity, FFG StarWars, The One Ring, 5e, SotDL, Vaesen, Dragonbane
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)