Autor Thema: Eure zuletzt gespielten Abenteuer/Kampagnen (publiziert/nicht selbst erdacht)  (Gelesen 43012 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline CiNeMaNcEr

  • Hero
  • *****
  • Filme, Serien, Anime, RPG
  • Beiträge: 1.372
  • Username: CiNeMaNcEr
The Necropolis, Call of Cthulhu, Gateways of Terror
https://inyo.home.blog/2021/09/29/the-necropolis-cthulhu/
- Leitet: (Pausiert) Cthulhu-Western Kampange Shadows Over Stillwater, Oneshots (Unknown Armies, Cthulhu of Cthulhu/NEMESIS, Over The Edge).
- Obsession: Kingdom Death:Monster.

Offline scales

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 13
  • Username: scales
Mein aktuelles Langzeitprojekt ist der Temple of Elemental Evil, bespielt mit D&D 5te Edition.

Offline Expacis

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 142
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Expacis
Als Spielleiter:
  • KULT: Divinity Lost - Downfall (Gut gemachtes Abenteuer, mit einigem Ekelkram, der die Spieler allerdings begeistern konnte. Bisher überzeugt mich Screams and Whispers durchgehend, was bei Taroticum and other Tales so nicht der Fall war.)

Offline Seraph

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.643
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Seraph
Zum dritten Mal nun - Summer Break and Killer Birds aus dem TFTL-Regelbuch.
I had a dream, which was not all a dream.
The bright sun was extinguish'd, and the stars
Did wander darkling in the eternal space,
Rayless, and pathless, and the icy earth
Swung blind and blackening in the moonless air;
Morn came and went--and came, and brought no day,
And men forgot their passions in the dread

- Lord Byron: Darkness -

Offline Ausfern

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 6
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jemand
Zuletzt geleitet

Symbaroum: "Der Fluch der Flussgöttin"
Der Eine Ring: "Wacht am Heideland" (Finale der "Galgenkönig"-Kampagne, in "Geschichten aus Wilderland")
CAThulhu: "Die Spur der schwarzen Katzen" (... tja, hin und wieder muss man mal was ausprobieren  ::) )

Zuletzt gespielt
Bisher nur Selfmade-Abenteuer :)
Alea iaciamus.

Offline Village Idiot

  • Facette von Jiba
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.450
  • Username: Sylandryl Sternensinger
D&D5 The Joy of Extradimensional Spaces aus Candlekeep Mysteries
"I would like the world to remember me as the guy who really enjoyed playing games and sharing his knowledge and his fun pastimes with everybody else."
-Gary Gygax

Edition wars are like telling your best friend exactly why his prom date is ugly. You may have your reasons, you may even be right. But at the end of the day you're still a dick!
-The Dungeon Bastard

Offline Expacis

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 142
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Expacis
Als Spielleiter:
  • KULT: Divinity Lost - Seven Sisters (aus Screams and Whispers)

Offline Argovan

  • Experienced
  • ***
  • RPG Class of 1984
  • Beiträge: 329
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Argovan
Schon vor zwei Wochen beendet:

D&D 5E – Curse of the Aldani

Das DM's Pack von Eventyr ist wirklich super hilfreich für mich, um Kapitel 2 von ToA auszuschmücken. Schade, dass meine Spielergruppe wohl nicht mehr die Minen aufsuchen werden.
« Letzte Änderung: 1.11.2021 | 13:01 von Argovan »
Leite gerade: D&D 5E – Tomb of Annihilation – Chapter 2: The Land of Chult/Companion
Warteschlange: DSA 1 – Die sieben magischen Kelche, OSE – Barrowmaze (Forts.), TftL – Unsere Freunde, die Maschinen, TORG – Tag 1
Wunschzettel: BtW, Coriolis, Cthulhu, DSdD, DCC, ED, Fate, Midgard, RQG, SW-DL, STA, Vaesen, WFRS

Offline Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Mythos
  • ********
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 8.995
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Gerade mal wieder eines meiner Lieblingsabenteuer geleitet: Die tollkühne Wharseljagd. War wie immer sehr nett. Und wieder mal ganz anders als die letzten Male...
"Wenn ich in Unterleuten eins gelernt habe, dann dass jeder Mensch ein eigenes Universum bewohnt, in dem er von morgens bis abends recht hat." (Juli Zeh, Unterleuten)

Spielt derzeit: Wilde See (Savage Worlds), Eberron (Savage Worlds)
In Vorbereitung: -

Offline Village Idiot

  • Facette von Jiba
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.450
  • Username: Sylandryl Sternensinger
D&D5 Mazfroth's Mighty Digressions aus Candlekeep Mysteries

« Letzte Änderung: 16.11.2021 | 11:56 von Village Idiot »
"I would like the world to remember me as the guy who really enjoyed playing games and sharing his knowledge and his fun pastimes with everybody else."
-Gary Gygax

Edition wars are like telling your best friend exactly why his prom date is ugly. You may have your reasons, you may even be right. But at the end of the day you're still a dick!
-The Dungeon Bastard

Offline Alexandro

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.465
  • Username: Alexandro
Gerade mit Storm King's Thunder angefangen (leicht modifiziert, aber im Kern ist es noch das gleiche Abenteuer).

Vorher haben die Charaktere noch ein kurzen Abstecher in den "Cairn of the Winter King" (das Abenteuer aus dem 4e Monster Vault) und nach Phandalin (aus dem 5e Basic Set) gemacht.
“I really believe what we experienced the night before can be turned into a game for creating stories” -- Gary Gygax, 1972 (talking about a game of "Blackmoor", run by Dave Arneson)

Online aikar

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.071
  • Username: aikar
Gerade mal wieder eines meiner Lieblingsabenteuer geleitet: Die tollkühne Wharseljagd.
Mein Google Foo lässt mich im Stich. Für welches System ist das und wo kriegt man das?

Offline Ma tetz

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 439
  • Username: Ma tetz
Tischrunde:
Der Schatten des Dämonenfürsten - Geschichten aus den Schatten
Wir sind aktuell im Dritten Abenteuer.

Onlinerunden:
Der Schatten des Dämonenfürsten - Der perfekte Augenblick
fertig

DnD 5e - Lost Mine of Phandelver
noch laufend.
Ihr interessiert Euch für den Schatten des Dämonefürsten? Dann kommt zur Höllenpforte (Discordserver).

Offline Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Mythos
  • ********
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 8.995
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Mein Google Foo lässt mich im Stich. Für welches System ist das und wo kriegt man das?

Das ist gut versteckt ;D.

Es stammt aus dem (Universal-)Abenteuerband "Wanderer unter dunklen Himmeln" aus dem Drachenland-Verlag.
"Wenn ich in Unterleuten eins gelernt habe, dann dass jeder Mensch ein eigenes Universum bewohnt, in dem er von morgens bis abends recht hat." (Juli Zeh, Unterleuten)

Spielt derzeit: Wilde See (Savage Worlds), Eberron (Savage Worlds)
In Vorbereitung: -

Offline ChaosZ

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 258
  • Username: ChaosZ
Doom of Daggerdale
Ich war, ich bin, ich werde sein - die Revolution wird die Menschheit befreien.

Bats & Rats, unite & bite!

Online aikar

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.071
  • Username: aikar
Es stammt aus dem (Universal-)Abenteuerband "Wanderer unter dunklen Himmeln" aus dem Drachenland-Verlag.
Den hab ich sogar  ;D

Offline Expacis

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 142
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Expacis
Als Spielleiter:
  • KULT: Divinity Lost - Judgment (aus Screams and Whispers)

Offline Chiarina

  • Herr Kaleun
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.099
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Chiarina
Eustace, the monk (Aus: "Tales of Power" für Ars Magica 5)
[...] the real world has an ongoing metaplot (Night´s Black Agents, The Edom Files, S. 178)

Offline Silvanas Befreier

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 10
  • Username: Silvanas Befreier
geleitet: DSA5 - Theaterritterkampagne (5 Jahre, 1x wöchentlich und drei Urlaube jeweils 1 Woche komplett durchgezockt)

Offline tartex

  • Mythos
  • ********
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 9.481
  • Username: tartex
geleitet: DSA5 - Theaterritterkampagne (5 Jahre, 1x wöchentlich und drei Urlaube jeweils 1 Woche komplett durchgezockt)

Und Resümee? Willst dazu einen Thread aufmachen?
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Jiang Shi

  • Gast
D&D 5e The Wild Beyond the Witchlight Halloween-Auftakt. Hat sehr viel Spaß gemacht und bot richtig gut Platz für ausgefallene Charakterkonzepte   :d (ich konnte meinen Bugbear spielen  ;D)

Offline diogenes

  • Outgame-Sozialschwein
  • Experienced
  • ***
  • PALADINS - On a mission from god
  • Beiträge: 416
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: diogenes
Online SL:
Rise of the Runelords (aber in 5e)
Bisher #1 (The Joy of Extradimensional Spaces) aus Candlekeep Mysteries
ab hoffentlich morgen The Dragon of Icespire Peak

Online Spieler:
Lost Mines of Phandelver

Offline SL ab in 5 Minuten:
The Dragon of Icespire Peak
Visne mecum ire?
O volo | O nolo | O panem tostum amo

Offline CAA

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 728
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: CAA
Habe dieses Wochenende mit der seit 3 Jahren laufenden Online-Runde ne Ferienbude in Beschlag genommen und A80 - Über den Greifenpaß geleitet.  :headbang:

Offline Ma tetz

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 439
  • Username: Ma tetz
Ein Klassiker  :d
Ihr interessiert Euch für den Schatten des Dämonefürsten? Dann kommt zur Höllenpforte (Discordserver).

Offline Silvanas Befreier

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 10
  • Username: Silvanas Befreier
Und Resümee? Willst dazu einen Thread aufmachen?

Für einen eigenen Thread reicht es glaub ich nicht. Ich kann aber aus SL Sicht ein durchaus positives Resümee ziehen. Wir haben 2015 nach langer, DSA4 bedingter DSA Abstinenz mit DSA5 neu angefangen. Sie Truppe besteht aus sehr unterschiedlichen Spielern: Zwei Frauen und zwei Männer - mein Kumpel mit dem ich 1986 mit dem Hobby angefangen habe, eine ganz neue Rollenspielerin und ein Spielerin die ca. 10 Jahre D&D gezockt hat.

Die Kampagne hat allen sehr viel Spaß gemacht, sonst hätten wir sie kaum zu Ende bringen können. Die DSA5 Regeln passen für unsere Gruppe wie die Faust aufs Auge. Insbesondere gefällt uns allen, dass man auch nach 5 Jahren Charaktere hat, mit denen das Spielen noch Spaß macht und mit denen auch "normale" Aufgaben noch reizvoll sind. Die Kampfregeln bieten für uns den genau richtigen Grad an Detail-Verliebtheit, Taktikoptionen und Gefährlichkeit die wir mögen. Das Fertigkeiten-System ist für uns perfekt, da die "neue" Probenmechanik mit den QS sehr aussagekräftig ist und unsere Immersion fördert. Das Magiesystem hat für uns ebenfalls genau das richtige Powerlevel und gefällt uns sehr gut. Ich erwähne dass, weil für das langfristige Gelingen ein passendes Regelsystem doch recht wichtig ist.

Was uns an der Kampagne gefallen hat

1. insgesamt sehr herausfordernd (wir sind oftmals nur dank der SchiP am TPK vorbeigesegelt)
2. sehr atmosphärisch - die Abenteuer bieten an vielen Stellen sehr gute Möglichkeiten zum Rollenspiel und Gelegenheiten in der Spielwelt zu versinken
3. extrem abwechslungsreich! Die einzelnen Abenteuer und auch die gesamte Kampagne bieten immer eine ganze Bandbreite von Situationen oder Genrearten. Das habe ich in der Form und Konsequenz noch bei keiner anderen Kampagne erlebt.
4. sehr spannend - zwischen den Abenteuern waren die Spieler immer wild auf den nächsten Abend um herauszufinden wie es weitergeht. Auch bricht die Kampagne an einigen Stellen mit dem typischen Ablauf. So waren meine Helden echt überrascht, als es nach dem vierten Teil noch weiterging und auch das Finale einen doppelten Boden aufwies.
5. teilweise sehr starke NSC - NSC wie die Adelsmarschallin, Hauptmann Timpski, Bertosch oder Leudara haben viel Zeit mit den Helden verbracht und haben tiefe Spuren bei den Helden hinterlassen. Auch viele Feinde haben bleibenden Eindruck hinterlassen -allen voran Anshag, Mjesko Einhand und Bi'iel
6. Die Handlungen der Spieler haben Auswirkungen im späteren Verlauf der Kampagne. Gut gemacht, dass die vorangegangen Entscheidungen der Helden immer wieder aufgegriffen werden und andere Situationen schaffen.

Was ich persönlich an der Kampagne nicht so gut fand:

1. Die Rolle der Rondrakirche - die treten als komplette Volldeppen auf und sind seither in der Gruppe als inkompetent verbrannt
2. Der Grundkonflikt ist wenig einleuchtend - Kor ist Rondras Sohn und man muss schon völlig blind und doof sein, da was mit dem Namenlosen zu verwechseln. Wie ausgebildete Theologen das nicht durchschauen ist mir ein Rätsel.
3. teilweise schlägt das alte DSA Problem zu: Doofe NSC oder Handlungen die nur dadurch zu begründen sind, dass ansonsten der Plot nicht funktioniert. (Am Schlimmsten sind die Hexen und ihr Gedöns um das Hexenholz in Teil 3 Schwarzer Forst) Ganz schlimm, wenn die Helden das rausfinden und die NSC daraufhin zu Rede stellen.
4. Klar ist, dass man bei einer so langen Kampagne Pfähle in die Handlung einschlagen muss und bestimmte Ereignisse festlegen muss - Ich habe aber als Leiter ein echtes Problem bekommen, als die Helden völlig logisch nach dem Finale des zweiten Teiles den Korsmalbündlern zu ihrem Hauptquartier folgen wollten. Das war aber erst im fünften Teil "Die silberne Wehr" vorgesehen. Tja, was macht man dann, wenn im Verhör die Liturgie "Wahrheit" angewendet wird?
5. Man hat was bewegt - aber irgendwie auch nicht. Ich hoffe, dass die langfristigen Auswirkungen in der RSH behandelt werden und ein Echo finden. Was wird mit den Norbarden? Wie etabliert sich Leudara?


Die einzelnen Abenteuer:

"Der weisse See" hat mir aufgrund der unterschiedlichen Diplomatiemissionen sehr gut gefallen, leider war das Finale etwas schwach
"Das blaue Buch" ist ebenfalls ein sehr gutes und abwechslungsreiches Abenteuer. Alte DSA Mythen, Wildnisabenteuer, eine Prise Name-der-Rose und eine epische Schlacht
"Der schwarzte Forst" war nicht so besonders. NSC Handlungen nicht wirklich nachvollziehbar. Weckt große Erwartungen (Erste Bornwalddruchquerung seit 500 Jahren) hält die am Ende aber nicht
"Der grüne Zug" lief sehr gut. Wieder ein abwechslungsreiches Abenteuer (Attentat, Diplomatie, Artefaktsuche, Action)
"Die silberne Wehr" hat den Spielern gefallen - für den SL eine Qual, weil er Feen und Feenwelten kacke findet.... >;D
"Der rote Chor" hat mir mit Abstand am Besten gefallen. Tolles Stadtszenario. Tolle NSC. Die Stadt Festum wurde lebendig wie nie und immer wieder ergaben sich überraschende Wendungen, die nicht doof oder willkürlich als Effekthaschrei wirkten. Auch geil, war das Finale nach dem eigentlichen Finale. Das hat die Helden echt geflasht. Starker Wehrmutstropen: Wieder die doofen Aktionen der Rondrakirche.