Autor Thema: Diablo 4  (Gelesen 48837 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Megavolt

  • Zwinker-Märtyrer
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.730
  • Username: Megavolt
Re: Diablo 4
« Antwort #50 am: 3.11.2019 | 19:59 »
Vielleicht ist Dein Rechner einfach zu schnell  ~;D
Oder ich sollte beim Spielen weniger trinken. Oder mehr! ~;D

D3 war ja irgendwie auch auf eine Art Heldengruppe ausgelegt, also dass man schön im kleinen Squad spielen konnte. Ist das bei D4 auch wieder so? Gibts da zwischen der lebenden Welt und den einsamen Instanzen noch ein Vierer-Zwischending oder wie ist das?

Falls ja: Wir brauchen sofort einen Clan ( [BOBA]  ~;D ), und shotgun für den Barbaren, ätsch.

Offline Kane Bloodstone

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 392
  • Username: Kane Bloodstone
Re: Diablo 4
« Antwort #51 am: 3.11.2019 | 20:13 »
Der Kollege von Game Star hat es schön zusammen gefasst.
Angespielt: Diablo 4
Als alter Solospieler stört mich natürlich, das da jetzt wieder andere Spieler in der Welt rumhampeln.


Kane

Noir

  • Gast
Re: Diablo 4
« Antwort #52 am: 3.11.2019 | 20:19 »
Uuuuund damit bin ich raus.

Shared World zerstört für mich ALLES. Und zwar wirklich alles. Deshalb hab ich damals auch diesen Marvel-Diablo-Klon nicht spielen können, obwohl der mir vom Spiel eigentlich gut gefiel ... aber dann rennen da 3 Hulks und 14 Iron Mans rum ... ne ... damit ist Diablo 4 noch vor Release für mich gestorben. Das kann (!) nicht gut sein. Nicht für meinen Geschmack.

Schade!

Offline schneeland

  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • Cogito ergo possum
  • Beiträge: 11.969
  • Username: schneeland
Re: Diablo 4
« Antwort #53 am: 3.11.2019 | 20:40 »
Falls sie das wirklich beibehalten, bin ich wohl auch raus. Aber vielleicht kriegen sie die Kurve und es wird optional.
Brothers of the mine rejoice!
Swing, swing, swing with me
Raise your pick and raise your voice!
Sing, sing, sing with me

Offline Gunthar

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 10.396
  • Username: Gunthar
Re: Diablo 4
« Antwort #54 am: 3.11.2019 | 20:48 »
Was heisst: Shared World?
Spieler in D&D 5e: "8 + viel, trifft das?"

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
I propose that we rename the game "The One Ring" to become "The Eleven Ring" ;)
Three Rings for the Elven-kings under the sky,
Seven for the Dwarf-lords in their halls of stone,
Nine for Mortal Men doomed to die,
Eleven Rings to roleplay the one...

Offline schneeland

  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • Cogito ergo possum
  • Beiträge: 11.969
  • Username: schneeland
Re: Diablo 4
« Antwort #55 am: 3.11.2019 | 20:56 »
Es tanzen zahlreiche Spieler gleichzeitig herum wie in MMOs. Wenn Du also die Quest annimmst, in die geheimnisvolle Höhle zu gehen, in der vorher noch niemand war, gilt das nicht für die 15 anderen Druiden, die gerade dieselbe Quest annehmen.
Dem verlinkten Video kann man allerdings entnehmen, dass die Dungeons instantiiert werden. Trotzdem für mich ein Dealbreaker für's Spielgefühl, wenn das nicht optional wird.
Brothers of the mine rejoice!
Swing, swing, swing with me
Raise your pick and raise your voice!
Sing, sing, sing with me

Offline Rhylthar

  • Dämon des Kaufrauschgottes
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 17.351
  • Username: Rhylthar
Re: Diablo 4
« Antwort #56 am: 3.11.2019 | 21:05 »
Hm, könnte auch ein Dealbreaker für mich werden.

Wenn darüber allerdings Trading möglich wäre...mal sehen.
“Never allow someone to be your priority while allowing yourself to be their option.” - Mark Twain

"Naja, ich halte eher alle FATE-Befürworter für verkappte Chemtrailer, die aufgrund der Kiesowschen Regierung in den 80er/90er Jahren eine Rollenspielverschwörung an allen Ecken wittern und deswegen versuchen, möglichst viele noch rechtzeitig auf den rechten Weg zu bringen."

Für alle, die Probleme mit meinem Nickname haben, hier eine Kopiervorlage: Rhylthar.

Offline Skele-Surtur

  • Münchhausen der Selbstauskunft
  • Titan
  • *********
  • Skeletor Saves!
  • Beiträge: 28.466
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Surtur
Re: Diablo 4
« Antwort #57 am: 3.11.2019 | 23:16 »
Shared World ist für mich definitiv nicht akzeptabel.
Doomstone ist die Einheit in der schlechte Rollenspiele gemessen werden.

Korrigiert meine Rechtschreibfehler!

Offline TinyMine87

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 126
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: TinyMine87
Re: Diablo 4
« Antwort #58 am: 3.11.2019 | 23:21 »
Hier wird es ganz gut durchleuchtet. Sehenswert. Für mich persönlich klingt das nun alles zu sehr nach D3 in düsterer und mit mmo. Jedem das seine.

https://youtu.be/GwapTy2n_PE

Huch... wurde ja schon verlinkt von Kane  ~;D
« Letzte Änderung: 3.11.2019 | 23:23 von TinyMine87 »
Hard work beats talent, when talent does not work hard.

Offline Gunthar

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 10.396
  • Username: Gunthar
Re: Diablo 4
« Antwort #59 am: 4.11.2019 | 11:12 »
Kommt darauf an, ob man nur den Startpunkt/Stadt als Shared Space ausführt oder die Dungeons also. GW2 hat das gut gelöst, dass niemand den anderen was wegnehmen oder versauen kann. Eher ist es so, dass alle voneinander profitieren.
Spieler in D&D 5e: "8 + viel, trifft das?"

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
I propose that we rename the game "The One Ring" to become "The Eleven Ring" ;)
Three Rings for the Elven-kings under the sky,
Seven for the Dwarf-lords in their halls of stone,
Nine for Mortal Men doomed to die,
Eleven Rings to roleplay the one...

Offline schneeland

  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • Cogito ergo possum
  • Beiträge: 11.969
  • Username: schneeland
Re: Diablo 4
« Antwort #60 am: 4.11.2019 | 11:19 »
Die Ansage ist: Oberwelt als Shared World, Dungeons instantiiert. Für mich trotzdem Gift für das Spielgefühl.
Brothers of the mine rejoice!
Swing, swing, swing with me
Raise your pick and raise your voice!
Sing, sing, sing with me

Offline Sashael

  • Gimli des Radsports
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 16.682
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sashael
Re: Diablo 4
« Antwort #61 am: 4.11.2019 | 12:47 »
Die Ansage ist: Oberwelt als Shared World, Dungeons instantiiert. Für mich trotzdem Gift für das Spielgefühl.
Vor allem, wie wollen sie das machen?
Diablo war immer "Massen an Gegnern metzeln und dabei leveln". Wie ist das mit Mitspielern vereinbar, die nicht in meiner Gruppe sind?
"Ja natürlich ist das Realitätsflucht. Was soll daran schlecht sein? Haben Sie sich die Realität in letzter Zeit mal angesehen? Sie ist grauenhaft!"


Leitet Itras By mit Battlemap. ;D

Offline Megavolt

  • Zwinker-Märtyrer
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.730
  • Username: Megavolt
Re: Diablo 4
« Antwort #62 am: 4.11.2019 | 13:36 »
Indem man zum Beispiel die XP einfach beiden Spielern gibt.

Aber das ist nicht ganz ohne, daher meine Frage weiter oben nach dem Vierer-Squad: Bei D3 ging ja die Schwierigkeit rauf, je mehr Kameraden gejoint sind. Das wiederum kann so nicht funktionieren, wenn "unklar viele" Leute in der Shared World herumrennen.

Ich habe gestern mal noch 15 Minuten D3 gespielt, kickt mich nach wie vor nicht so. :)

Offline Sashael

  • Gimli des Radsports
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 16.682
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sashael
Re: Diablo 4
« Antwort #63 am: 4.11.2019 | 14:57 »
Indem man zum Beispiel die XP einfach beiden Spielern gibt.
Dann muss man sich nur noch einloggen und sahnt XP ab von Leuten, die das Spiel tatsächlich zocken. ;)

Bei WoW dauert es halt ne Weile, bis man ein gleichleveliges Monster umgehauen hat und die Respawnrate tut ihr übriges, damit sich eine Handvoll Spieler nicht zu sehr in di Quere kommen.
Bei Diablo mit seinem MG-Dauerfeuerkillmodus stell ich mir das deutlich schwieriger vor, n+1 Spieler zu balancieren, wobei n eine unbekannte Zahl gleich 0 oder größer ist.
"Ja natürlich ist das Realitätsflucht. Was soll daran schlecht sein? Haben Sie sich die Realität in letzter Zeit mal angesehen? Sie ist grauenhaft!"


Leitet Itras By mit Battlemap. ;D

Offline Timo

  • Bärenmann
  • Mythos
  • ********
  • Lonesome Traveller
  • Beiträge: 11.811
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ChaosAptom
    • ChaosAptoms Homepage
Re: Diablo 4
« Antwort #64 am: 4.11.2019 | 16:05 »
Ich hab das Marvelspiel massiv gespielt und fand es gut, da gab es einige Umgehungsmöglichkeiten was SharedXP betrifft. Naja Diablo4 sieht da jedenfalls ganz anders aus. Mal schauen wie es wird, ich vorbestelle sowieso praktisch nie mehr.
"The bacon must flow!"

Supersöldner

  • Gast
Re: Diablo 4
« Antwort #65 am: 4.11.2019 | 16:08 »
ich habe es auch gespielt und kann mich an diese Möglichkeiten nicht erinnern .

Offline Kane Bloodstone

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 392
  • Username: Kane Bloodstone
Re: Diablo 4
« Antwort #66 am: 4.11.2019 | 17:34 »
Wer knapp eine Stunde Zeit hat, hier beantwortet Maurice noch ein paar Fragen zu Diablo 4.
Diablo 4 - Wir beantworten eure Fragen


Kane

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe²
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 20.498
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: Diablo 4
« Antwort #67 am: 4.11.2019 | 20:27 »
Der Trailer hat mir ganz gut gefallen.  Die bislang gezeigten Gameplay-Szenen auch. Ich finde es gut, dass es wieder einen etwas düsteren Anstrich hat als noch in Diablo 3. An (spielbaren) Charakteren hoffe ich noch auf den Totenbeschwörer und die Amazone. Was mir bislang nicht gefallen hat: Shared World. Wenn, dann sollten sie das optional einbauen.

Gespannt bin ich auch auf ' Open World', denn mir gefiel das gebietsweise Erkunden der Spielwelt bislang in allen 3 Teilen richtig gut.

Alles in allem freue ich mich aber auf Teil IV. :)
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Offline Wizz_Master

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 467
  • Username: balrog_master
Re: Diablo 4
« Antwort #68 am: 7.11.2019 | 21:54 »
Interessanter Diablo 4 Leak Schade, dass ein D2 Remaster eingestampft wurde, aber die Infos stimmen mich doch sehr positiv. Und endlich kann ich wieder meine geliebte Javazone spielen ...

Offline schneeland

  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • Cogito ergo possum
  • Beiträge: 11.969
  • Username: schneeland
Re: Diablo 4
« Antwort #69 am: 7.11.2019 | 23:18 »
Und - "Überraschung" - es wird natürlich Mikrotransaktionen (für kosmetische Items) geben (Quelle: Computerbase). Sonst hätte man sich den ganzen MMO-Kram ja auch sparen können...
Brothers of the mine rejoice!
Swing, swing, swing with me
Raise your pick and raise your voice!
Sing, sing, sing with me

Offline Talasha

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.238
  • Username: Talasha
Re: Diablo 4
« Antwort #70 am: 7.11.2019 | 23:23 »
Och, ich kaufe das Zeuch für mich alleine, wenn denn überhaupt.
"Haben Sie Bücher zu Pawlows Hunden und Schrödingers Katze?"
"Da klingelt was bei mir, aber ich kann nicht sagen ob sie da sind oder nicht"

Offline Darius der Duellant

  • Legend
  • *******
  • ^k̆aπa dlikχanuj šχa’yθ.
  • Beiträge: 5.195
  • Username: Darius_der_Duellant
Re: Diablo 4
« Antwort #71 am: 8.11.2019 | 11:29 »
Always-online + shared world + itemshop

=> Das Spiel kann mir gestohlen bleiben
Butt-Kicker 100% / Tactician 83% /Power Gamer 83% / Storyteller 83% / Specialist  75% / Method Actor  50% / Casual Gamer 33%

Offline Gunthar

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 10.396
  • Username: Gunthar
Re: Diablo 4
« Antwort #72 am: 8.11.2019 | 12:53 »
Always-online + shared world + itemshop

=> Das Spiel kann mir gestohlen bleiben
Und spielt weiter Path of Exile.  ;) ;D ~;D Ja. Solche Spieler soll es geben.  ;)
Spieler in D&D 5e: "8 + viel, trifft das?"

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
I propose that we rename the game "The One Ring" to become "The Eleven Ring" ;)
Three Rings for the Elven-kings under the sky,
Seven for the Dwarf-lords in their halls of stone,
Nine for Mortal Men doomed to die,
Eleven Rings to roleplay the one...

Offline Megavolt

  • Zwinker-Märtyrer
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.730
  • Username: Megavolt
Re: Diablo 4
« Antwort #73 am: 8.11.2019 | 13:16 »
Ich habe letzthin mein erstes virtuelles kosmetisches Item gekauft (für 10 Euro). Ich habe mich danach schäbig gefühlt.  :embarassed:

Echte kosmetische Items, wie eine Haarbürste und einen Rasierapparat, die besitze ich schon länger.

Offline Sashael

  • Gimli des Radsports
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 16.682
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sashael
Re: Diablo 4
« Antwort #74 am: 8.11.2019 | 13:58 »
Ich habe letzthin mein erstes virtuelles kosmetisches Item gekauft (für 10 Euro). Ich habe mich danach schäbig gefühlt.  :embarassed:
Ich habe mir auch schon kosmetische Items gekauft. Reit- und Haustiere in WoW. Ich finde das vollkommen okay. Sonst müsste ich ja z.B. auch ausschließlich glatte einfarbige und am besten weiße T-Shirts tragen. Alles andere ist kosmetischer Luxus.

Warum sollte ich mich für sowas schämen?
"Ja natürlich ist das Realitätsflucht. Was soll daran schlecht sein? Haben Sie sich die Realität in letzter Zeit mal angesehen? Sie ist grauenhaft!"


Leitet Itras By mit Battlemap. ;D