Autor Thema: Tharun & Myranor - Puls?  (Gelesen 19807 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Megavolt

  • Zwinker-Märtyrer
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.603
  • Username: Megavolt
Re: Riesland & Myranor - Puls?
« Antwort #25 am: 31.05.2020 | 18:56 »
Regelbände für Tharun und Myronor

Vermutlich ist das noch der beste Ansatz, dass jemand "Myronor" rausbringt, bevor gar nix mehr rauskommt.  ~;D

Offline Bildpunktlanze

  • Bildpunktlanze
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.562
  • Username: Pixellance
    • RPG Pixelart
Re: Riesland & Myranor - Puls?
« Antwort #26 am: 31.05.2020 | 19:37 »
einfach nochmal Ulisses auf Discord nerven.....
DUNGEON WORLD FANZINE/SANDBOX DIE GLORREICHE STADT 
Gib Deinem Spiel eine überraschende Wendung  Blaupausen - Zufallstabellen
Pixellance und seine RPG Pixelbilder auf  TWITTER

Offline Megavolt

  • Zwinker-Märtyrer
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.603
  • Username: Megavolt
Re: Riesland & Myranor - Puls?
« Antwort #27 am: 22.04.2021 | 20:43 »
Ein Jahr später die gleiche Frage: Was macht der Puls?

Offline aikar

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.083
  • Username: aikar
Re: Riesland & Myranor - Puls?
« Antwort #28 am: 22.04.2021 | 21:15 »
Steff meinte auf Twitch, dass sich bei Myranor was bewegt. Aber mehr ins Detail gingen sie nicht und ich glaub das erst, wenn ich ein neues Buch in der Hand halte.
Riesland war glaub ich bei Ulisses nie auch nur ein Thema, oder? Bzw. war selbst früher nur ein Fanprojekt. Da kriegt man soweit ich weiß nur im Memoria Myrana Material.

Offline Ein Dämon auf Abwegen

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.951
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Ein Dämon auf Abwegen
    • Derische Sphaeren
Re: Riesland & Myranor - Puls?
« Antwort #29 am: 22.04.2021 | 21:52 »
Bzw. war selbst früher nur ein Fanprojekt. Da kriegt man soweit ich weiß nur im Memoria Myrana Material.
Und bis auf ein oder zwei die noch hin und wieder was schreiben ist das Projekt schon vor Jahren ziemlich eingeschlafen.

Der Aufwand der nötig war um ein Fanprojekt auf dem Umfang zu stemmen, war vermutlich einfach zu groß u das auf Dauer am laufen zu halten.

Ist irgendwie schade das wir es nie geschafft haben, das Magie Regelwerk wirklich ernsthaft anzugehen. :korvin:

Ich find es echt bewundernswert das die Leute von Memoria Myrana noch all den Jahren immer noch aktiv sind. Gibt es eigendlich noch irgendein anderes DSA Fanzine das nach so langer Zeit immer noch aktiv ist?
« Letzte Änderung: 22.04.2021 | 21:55 von Ein Dämon auf Abwegen »
Merke: Neue Regeln zu erfinden ist nicht schwer, unnötige Regeln zu erkennen und über Bord zu werfen erfordert bedeutend mehr Mut und Sachverstand.

Butt-Kicker 100%, Tactician 83%, Power Gamer 75%, Storyteller 75%, Specialist 58%, Casual Gamer 42%, Method Actor 17%

Offline Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Mythos
  • ********
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 9.618
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Re: Riesland & Myranor - Puls?
« Antwort #30 am: 23.04.2021 | 10:38 »
Ein Jahr später die gleiche Frage: Was macht der Puls?

Also meiner geht jedesmal hoch, wenn das Thema aufkommt... |:((
(aber das meinst du vermutlich nicht)
"Wenn ich in Unterleuten eins gelernt habe, dann dass jeder Mensch ein eigenes Universum bewohnt, in dem er von morgens bis abends recht hat." (Juli Zeh, Unterleuten)

Spielt derzeit: Eberron (Savage Worlds)
In Vorbereitung: -
Pausierend: Wilde See (Savage Worlds)

Offline Tharex

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 31
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tharex
Re: Riesland & Myranor - Puls?
« Antwort #31 am: 23.04.2021 | 11:05 »
Also meiner geht jedesmal hoch, wenn das Thema aufkommt... |:((
(aber das meinst du vermutlich nicht)

 :d - mehr ist nicht zu sagen!

Offline CAA

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 753
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: CAA
Re: Riesland & Myranor - Puls?
« Antwort #32 am: 23.04.2021 | 17:20 »
Jo, der Puls der sich da bei uns erhöht, dürfte das einzige sein, was sich da noch bewegt.

Ich denke langsam ist es an der Zeit mit dem Thema abzuschließen. Dass es im Oktober 2017 hieß man wolle Myranor nicht einfach nur in den Schrank stellen, ist bald 4 Jahre her.

Seit dem hat es GAR NICHTS von Ulisses zu dem Thema gegeben. Nichtmal eine zitierbare Erwähnung dass man da was am machen sei. Zumindest kann ich das Video wo neulich auf Twitch angeblich... so in der Form nirgends finden.

Es hat bisher nichtmal für nen Scriptoriums-Layout-Packet gereicht.

Angenommen Ulisses würde JETZT IN DIESEM AUGENBLICK spontan ohne irgend einen Vorlauf nen Kickstarter dazu starten. Zwischen finanzierung der Thorwall-Box und der Veröffentlichung lagen ~1,5 Jahre.

Wir würden also davon reden, dass zwischen der Ansage man wolle es nicht verstauben lassen und der aller ersten Veröffentlichung MINDESTENS 5 Jahre ins Land gezogen sein werden. MINDESTENS. Mit Blick aufs Banner der Treue, das im Mai 2020 für Sommer 2020 angekündigt wurden und dem Sternenträger-Unfug, vielleicht auch mehr.

Jetzt ist es aber so, dass da gerade kein Kickstarter gestartet wurde, sondern ende des Monats erstmal der Kickstarter zur Horas-Reich Box startet. Mit den 5 Jahren wird das also wohl nichts werden.

Da muss der Plan für den Kontinent aber nicht nur ein echter Rockstar werden, sondern es auch noch schaffen verdammt glaubwürdig zu sein, damit da von meiner Seite noch Geld an Ulisses fließt....
« Letzte Änderung: 23.04.2021 | 17:40 von CAA »

Offline Megavolt

  • Zwinker-Märtyrer
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.603
  • Username: Megavolt
Re: Riesland & Myranor - Puls?
« Antwort #33 am: 11.04.2022 | 11:52 »
Und wieder ist ein Jahr vorbei. Wie gut, dass man es uns das fortschreitende Alter kein bisschen ansieht!

Neues Jahr, gleiche Fragestellung: Wie siehts denn bei Myranor (oder bei Tharun) aus?

Offline CAA

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 753
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: CAA
Re: Riesland & Myranor - Puls?
« Antwort #34 am: 11.04.2022 | 12:23 »
Und wieder ist ein Jahr vorbei. Wie gut, dass man es uns das fortschreitende Alter kein bisschen ansieht!

Neues Jahr, gleiche Fragestellung: Wie siehts denn bei Myranor (oder bei Tharun) aus?

Das Schwarze Auge: Redax-Insight - News im Januar (Feb 10, 2022)
TL;DR: Der Redaktion liegt Myranor sehr am Herzen [sic], aber vorraussichtlich wird es weder 2022 noch 2023 was zu Myranor geben.
« Letzte Änderung: 11.04.2022 | 12:30 von CAA »

Offline Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Mythos
  • ********
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 9.618
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Re: Riesland & Myranor - Puls?
« Antwort #35 am: 11.04.2022 | 17:51 »
Das Schwarze Auge: Redax-Insight - News im Januar (Feb 10, 2022)
TL;DR: Der Redaktion liegt Myranor sehr am Herzen [sic], aber vorraussichtlich wird es weder 2022 noch 2023 was zu Myranor geben.

Interessant - das Video kannte ich noch gar nicht.

Einerseits spricht die Offenheit ja für sie, andererseits muss ich sehr an mich halten, um hier nichts dazu zu schreiben, was mir beim Durchsehen des Videos durch den Kopf gegangen ist. Großer Optimismus für die Zukunft des deutschsprachigen Rollenspiel war es jedenfalls nicht.
"Wenn ich in Unterleuten eins gelernt habe, dann dass jeder Mensch ein eigenes Universum bewohnt, in dem er von morgens bis abends recht hat." (Juli Zeh, Unterleuten)

Spielt derzeit: Eberron (Savage Worlds)
In Vorbereitung: -
Pausierend: Wilde See (Savage Worlds)

Offline Waldviech

  • Legend
  • *******
  • Malmsturm: Settingfuddel
  • Beiträge: 6.697
  • Username: Waldviech
Re: Tharun & Myranor - Puls?
« Antwort #36 am: 12.04.2022 | 10:18 »
Zitat
TL;DR: Der Redaktion liegt Myranor sehr am Herzen [sic], aber vorraussichtlich wird es weder 2022 noch 2023 was zu Myranor geben.
Das sind so die Momente, in denen ich mich immens freue, dass "Unter dem Sternenpfeiler" und "Jenseits des Nebelwaldes" so sackenumfangreich sind, dass man das Fehlen neuen Materials gut verschmerzen kann...
Barbaren ! Dekadente Stadtstaaten ! Finstere Hexenmeister ! Helden (oder sowas Ähnliches)!

MALMSTURM !

Offline Sgirra

  • Adventurer
  • ****
  • Geschichtenerzähler
  • Beiträge: 547
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sgirra
Re: Riesland & Myranor - Puls?
« Antwort #37 am: 12.04.2022 | 10:27 »
Einerseits spricht die Offenheit ja für sie, andererseits muss ich sehr an mich halten, um hier nichts dazu zu schreiben, was mir beim Durchsehen des Videos durch den Kopf gegangen ist. Großer Optimismus für die Zukunft des deutschsprachigen Rollenspiel war es jedenfalls nicht.
Sie machen Gesichter, als würden sie Todesanzeigen verlesen – mit einer Energie, als würden sie sich wünschen, nie den Arbeitsvertrag unterzeichnet zu haben.
Aktiv (SL): Coriolis • Invisible Sun • Dune • Cypher System One Shots
Aktiv (Spieler): —
Ruhend: Numenera • Eclipse Phase: Year Zero • Humblewood
Demnächst: The One Ring • John Carter of Mars
Geduldig wartend: City of Mist • Vaesen

Offline aikar

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.083
  • Username: aikar
Re: Riesland & Myranor - Puls?
« Antwort #38 am: 12.04.2022 | 10:36 »
Danke für das Video, hatte ich auch übersehen.

andererseits muss ich sehr an mich halten, um hier nichts dazu zu schreiben, was mir beim Durchsehen des Videos durch den Kopf gegangen ist.
Da hattest du mehr Disziplin als ich, ich hab zum Video kommentiert. Hab aber versucht höflich zu bleiben.

Wenn Myranor dran kommt, sobald Ressourcen der DSA-Redaktion frei werden (sprich: wenn es nichts für Aventurien mehr zu tun gibt, das wahrscheinlich wirtschaftlicher interessanter ist) sehe ich schwarz, dass das jemals passiert. Allein die Anzahl an noch offenen Regionalbänden reicht für über ein Jahrzehnt, von Spezialregelbüchern wie dem Aventurisches Herbarium oder Tierbegleitern ganz zu schweigen, die sich ja offenbar ganz gut verkaufen. Wahrscheinlich würde auch ein Aventurische Fahrzeuge oder Kaiserin Rohajas Waffenkammer wirtschaftlich deutlich mehr Sinn machen als Myranor.

Ist halt auch ein Schmarn, dass das erste neue Myranor-Produkt zwangsläufig die DSA5-Regeln sein müssen, die einfach nicht kommen und davor halt auch nicht mal ein kleines Abenteuer erscheinen kann. Das ist ein gewaltiges Bottleneck, das die ganze Linie blockiert.
Wobei regelfreie Hintergrundbände ja eine Option wären. Aber erstens ist es wohl nicht DSA-Linie, irgendwas Regelfreies zu machen (wenn man sich die Regionalbände so anschaut) und zweitens will Ulisses ja gerüchteweise auch das Setting überarbeiten (was mich auch nicht glücklich macht, aber andererseits will ich auch nicht einer der Uralt-Fans sein, die Jahrzehnte lang der einzig wahren (TM) Version von <Hier beliebiges Rollenspiel oder Filmreihe einfügen> nachweinen und nichts neues zulassen).

Sie machen Gesichter, als würden sie Todesanzeigen verlesen – mit einer Energie, als würden sie sich wünschen, nie den Arbeitsvertrag unterzeichnet zu haben.
Naja, versteh ich schon auch. Ist schon eine undankbare Aufgabe, so was bekannt geben zu müssen. Ein bisschen wie dem Kind zu erklären, dass sein Haustier gestorben ist.
« Letzte Änderung: 12.04.2022 | 10:43 von aikar »

Offline Grubentroll

  • Famous Hero
  • ******
  • trinkt viel Trollinger..
  • Beiträge: 3.167
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grubentroll
Re: Tharun & Myranor - Puls?
« Antwort #39 am: 12.04.2022 | 10:50 »
Tharun ist (und bleibt) glaub ich so kommerziell uninteressant, dass da nichts mehr kommen wird.

Die drei Bände die unter Uhrwerk rauskamen sind schon mehr, als man da jemals erwarten durfte, finde ich.

Es ist und bleibt ein extrem sperriges Setting.

Offline aikar

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.083
  • Username: aikar
Re: Tharun & Myranor - Puls?
« Antwort #40 am: 12.04.2022 | 11:08 »
Tharun und Rakshazzar (Riesland) habe ich auch schon lange abgeschrieben. Uthuria wurde ohnehin schon von Anfang an gegen die Wand gefahren. Bei Myranor war irgendwie noch verzweifelte Hoffnung da.

Ich denke langsam ist es an der Zeit mit dem Thema abzuschließen.
Inzwischen frag ich mich eh nur noch, wann ich bei den Trauerphasen von "Nicht Wahrhaben wollen" und "Aufbrechende Emotionen" endlich zur Verarbeitung und Akzeptanz komme.
Einfach sagen zu können "Du hast einen Haufen tolles Material im Regal stehen, das reicht doch für Jahre, wenn du was draus machst, sei froh drüber" wäre echt schön.
Meine eigene Frustration nervt mich schon.
Irgendwie würde ich mir wünschen, Ulisses würde einfach mal sagen "Das war's, da kommt nichts mehr". So köchelt es halt immer noch weiter dahin.
« Letzte Änderung: 12.04.2022 | 11:16 von aikar »

Offline Megavolt

  • Zwinker-Märtyrer
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.603
  • Username: Megavolt
Re: Tharun & Myranor - Puls?
« Antwort #41 am: 12.04.2022 | 22:06 »
Bei Myranor finde ich das deshalb besonders hart, weil das von der Grundkonzeption einfach so eine irre gute Bühne für Rollenspiel ist. Das hat so viele interessante Prämissen, Figuren und Ecken, das braucht sich einfach vor gar nix zu verstecken.

Warum haben denn eurer Meinung nach die räumlichen Erweiterungen von Aventrurien alle nicht besser gezündet? Myranor, Uthuria, Riesland - das ist doch alles auf seine Art mega geil? Sie sind auch alle thematisch scharf genug umrissen, dass man jetzt nicht den Vorwurf von lieblosen kitchensinks oder so machen kann, ganz im Gegenteil.

Ich mag das nicht so recht glauben, dass die DSAler einfach gedanklich zu fest einbetoniert sind, um sich darauf einzulassen, das wirkt mir wie ein billiges Vorurteil.

Ich bleibe persönlich erst einmal bei meiner Prognose, dass es in 1W3+2 Jahren einen Myranor-Kickstarter geben wird.

Weiß / ahnt jemand, wie nah oder fern DSA 6 ist?
« Letzte Änderung: 13.04.2022 | 09:09 von Megavolt »

Offline klatschi

  • Adventurer
  • ****
  • Eichhörnchen auf Crack
  • Beiträge: 890
  • Username: klatschi
Re: Tharun & Myranor - Puls?
« Antwort #42 am: 12.04.2022 | 22:21 »
Uthuria wurde ohnehin schon von Anfang an gegen die Wand gefahren.

Ich habe mich nun nicht zu stark damit beschäftigt, aber woran genau liegt das?
Doch wieder zu "standardisiert" und zu wenig aus dem Setting gemacht oder am Ende wieder alles aus der Sicht von Aventurien? Ich habe bloß mal Rezensionen zu den drei Abenteuern überflogen und die schienen alle eher so Mittelmaß zu sein mit ein paar netten Ideen hier und da.

Offline CAA

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 753
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: CAA
Re: Tharun & Myranor - Puls?
« Antwort #43 am: 12.04.2022 | 22:26 »
Ich habe mich nun nicht zu stark damit beschäftigt, aber woran genau liegt das?

Da man gut damit gefahren ist einen Kontinent (Myranor) an einen anderen Verlag zu geben, hat man Uthuria ursprünglich an den "sehr sehr guten" Verlag Prometheus gegeben. Den Verlagsnamen kennst möglicherweise u.a. aus diesem Thread hier: https://www.tanelorn.net/index.php/topic,101291.0.html

Das Fundament das Prometheus schon geschaffen hatte, wurde halt beibehalten anstelle von 0 neu anzufangen.

Kann dazu aber leider gerade keine gute Quelle geben, weil die Links die ich spontan gefunden habe, alle schon Tod sind....  :ctlu:

Offline Kreggen

  • Koop - Fanziner
  • Hero
  • **
  • Beiträge: 1.495
  • Username: Kreggen
    • Elfenwolf.de
Re: Tharun & Myranor - Puls?
« Antwort #44 am: 12.04.2022 | 22:46 »
Da man gut damit gefahren ist einen Kontinent (Myranor) an einen anderen Verlag zu geben, hat man Uthuria ursprünglich an den "sehr sehr guten" Verlag Prometheus gegeben. Den Verlagsnamen kennst möglicherweise

Die Verbindung zwischen DSA-Uthuria und PG sehe ich nicht. Ich hab damals die Uthuria-Bände gekauft und auch teilweise bespielt, ich kann mich jetzt nicht an PG erinnern. Quellen?

Update: Quelle gefunden, war mir bisher nicht bekannt, ok, kein Wunder dass Uthuria totlizensiert wurde
https://www.prometheusgames.de/verlag/2011/09/19/der-ratcon-und-die-entwicklung-von-uthuria/
und das Ende ...
https://www.prometheusgames.de/verlag/2012/07/25/uthuria-lizenzvereinbarung-aufgehoben/
« Letzte Änderung: 12.04.2022 | 22:51 von Kreggen »
- spielt + spielleitet
    -> in Präsenz im Verein "Die Traumjäger"  [ http://www.die-traumjaeger.de/ ]
   - > online auf dem Lurch & Lama Discord
- spielleitet zur Zeit am liebsten Broken Compass & Mythos World

Offline CAA

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 753
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: CAA
Re: Tharun & Myranor - Puls?
« Antwort #45 am: 12.04.2022 | 23:05 »
Die Verbindung zwischen DSA-Uthuria und PG sehe ich nicht. Ich hab damals die Uthuria-Bände gekauft und auch teilweise bespielt, ich kann mich jetzt nicht an PG erinnern. Quellen?

Update: Quelle gefunden, war mir bisher nicht bekannt, ok, kein Wunder dass Uthuria totlizensiert wurde
https://www.prometheusgames.de/verlag/2011/09/19/der-ratcon-und-die-entwicklung-von-uthuria/

Der Link ist auch in meinem Post, auf dem Wort Prometheus  ~;D

Von Ulisses die Links sind leider alle tot. Aber zumindest Teilweise gibts da noch ein wenig was im webarchiv: https://web.archive.org/web/20120827093743/http://blog.ulisses-spiele.de/2012/07/uthuria-lizenzvereinbarung-aufgehoben

Offline Ein Dämon auf Abwegen

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.951
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Ein Dämon auf Abwegen
    • Derische Sphaeren
Re: Tharun & Myranor - Puls?
« Antwort #46 am: 12.04.2022 | 23:14 »
Tharun ist (und bleibt) glaub ich so kommerziell uninteressant, dass da nichts mehr kommen wird.

Die drei Bände die unter Uhrwerk rauskamen sind schon mehr, als man da jemals erwarten durfte, finde ich.

Es ist und bleibt ein extrem sperriges Setting.
Die Einschränkungen die man in dem Setting in Bezug auf die Characterauswahl hat sind schon ziemlich hart.

Ich denke ein Kampagne in dem Setting muss man z.T. ehr wie "Vampire the Masquerade" angehen als wie DSA.
Merke: Neue Regeln zu erfinden ist nicht schwer, unnötige Regeln zu erkennen und über Bord zu werfen erfordert bedeutend mehr Mut und Sachverstand.

Butt-Kicker 100%, Tactician 83%, Power Gamer 75%, Storyteller 75%, Specialist 58%, Casual Gamer 42%, Method Actor 17%

Offline Ein Dämon auf Abwegen

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.951
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Ein Dämon auf Abwegen
    • Derische Sphaeren
Re: Tharun & Myranor - Puls?
« Antwort #47 am: 12.04.2022 | 23:23 »
Tharun und Rakshazzar (Riesland) habe ich auch schon lange abgeschrieben.
Der Großteil von uns Rakshazar Schreibern waren halt Studenten die das ganze als Hobby nebenher gemacht haben, als es dann bei Abschluss und Berufsleben zuging war dann bei vielen (wie mir) irgendwann die Luft Raus.

Das wir es nie wirklich geschafft haben uns auf ein Konzept für die Magie zu einigen, und auch keiner wirklich da war der sich beim Schreiben des Magiebands dahinter geklemmt hat, und sich auch schon der Wechsel zu DSA5 abzeichnete hat auch nicht so richtig geholfen.
Merke: Neue Regeln zu erfinden ist nicht schwer, unnötige Regeln zu erkennen und über Bord zu werfen erfordert bedeutend mehr Mut und Sachverstand.

Butt-Kicker 100%, Tactician 83%, Power Gamer 75%, Storyteller 75%, Specialist 58%, Casual Gamer 42%, Method Actor 17%

Offline Raindrop

  • Experienced
  • ***
  • Dennis Maciuszek
  • Beiträge: 127
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Raindrop
    • Storyautor
Re: Tharun & Myranor - Puls?
« Antwort #48 am: 12.04.2022 | 23:25 »
Die Begründung, warum sie Prometheus Uthuria weggenommen hatten, war eigentlich gerade, dass sie mit deren Ausabeitung nicht einverstanden waren. Dann haben sie in kürzester Zeit, Uthuria nochmal neu entwickelt und das Ergebnis war nicht optimal.

Meine persönliche Meinung: Das Konzept, das Prometheus auf einer RPC vorgestellt hatte, war schlüssig. Prometheus war damals noch ganz anders aufgestellt. Die hatten gute Mitarbeiter, gute Produkte, gute Kundenbetreuung. Also vor 10 Jahren.

Aber auch die Ulisses-Version hat mir gefallen. An fremden Gestaden war halt überhastet produziert und im Abenteuerteil voller Fehler und dramaturgischer Ungereimtheiten. Den Regelteil fand ich gut nutzbar.

Die dreiteilige Kampagne Grüne Hölle war sehr ambitioniert und hatte, nach dem, was ich beurteilen kann, diese Schwächen nicht mehr. Dann gab es noch das Schädelbucht-Abenteuer, das auch solide ist. Für DSA 5 kam sogar noch ein Heldenwerk-Abenteuer in Uthuria (Kibakadabra). Vielleicht greifen sie es ja auf, wenn es Regionalmaterial zum Südmeer gibt.

Offline Raindrop

  • Experienced
  • ***
  • Dennis Maciuszek
  • Beiträge: 127
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Raindrop
    • Storyautor
Re: Tharun & Myranor - Puls?
« Antwort #49 am: 12.04.2022 | 23:34 »
Im Uhrwerk Verlag waren Myranor und Tharun erfolgreich.

Wie man es Ulisses schmackhaft machen könnte, weiß ich nicht. Als 2005 Myranor bei Fanpro auszusterben drohte, haben wir Fans damals in einer Art virtuellem Flashmob alle das Hardcover vorbestellt, sodass es im F-Shop bis auf Platz 2 der Verkaufsliste vorgerückt ist, ohne dass es das Buch gab.

Vielleicht brauchen wir wieder so eine Aktion?

Es IST natürlich ein Riesenaufwand, Myranor auf die 5. Edition umzustellen. Da wird es nicht genügen, einen Redakteur abzustellen, der ein paar Autoren um sich versammelt. Andererseits wurde die Vorarbeit bei Uhrwerk schon gemacht. Ulisses müsste die Konzepte haben und könnte darauf aufbauen. Aber sie wollen eben auch ihr eigenes Ding draus machen, was immer das ist ...