Autor Thema: Filme und Serien - Smalltalk  (Gelesen 219788 mal)

Teylen und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 18.284
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1025 am: 20.03.2014 | 14:51 »
Mein spontaner Gedanke war das alle den Serien gemeint ist das ich sie für "das normale Kinderzeug" halten würde ^^;;;;
Meine Blogs:
Teylen's RPG Corner
WoD News & Artikel

I believe women. I believe the brave women who came forward.
Their abuser cannot debate, intimidate, or manipulate me into silence.
There is no place for abusers among us. #AbuseIsNotAGame

Offline La Cipolla

  • Fate-Scherge
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.516
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: La Cipolla
    • Los Muertos – Ein Rollenspiel mit Skeletten!
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1026 am: 20.03.2014 | 15:44 »
Müssen ja auch verkauft werden. ;) Den Sendern wie den Kiddos, die, Überraschung, Kinderkram tendenziell mögen.
Also, abgesehen davon, dass man sich natürlich wahnsinnig darüber streiten kann, was (nicht) in so eine Liste gehört.

alexandro

  • Gast
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1027 am: 20.03.2014 | 16:34 »
Man hält es nur für Kinderkram, bis man eine Folge davon sieht. Sieht man nur Standbilder/kurze Szenen kann man das sicher auch glauben.

Und Kinder mögen tendenziell auch gute Geschichten, das schließt sich nicht aus. In meiner Kindheit war es sogar so, dass alles was nach "Kinderkram" roch in einem Alter von 10+ kategorisch gemieden wurde, bzw. nur heimlich konsumiert wurde, damit man in der Schule deswegen nicht ausgelacht wurde (da Superhelden tendenziell zu den "kindischen" Sachen gezählt wurden, zählte da auch Bruce Timms Batman und der Captain Future-Cartoon mit rein).

Offline WitzeClown

  • nicht-newtonsche Flüssigkeit
  • Adventurer
  • ****
  • Be water, my friend!
  • Beiträge: 566
  • Username: WitzeClown
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1028 am: 20.03.2014 | 17:10 »
Der 2003er Turtles-Cartoon war auch ziemlich gelungen (besser als der CGI-Schrott, welcher derzeit läuft). [...]

 :smash:


Offline Buddy Fantomas

  • Konifere
  • Legend
  • *******
  • Inselschrat im Exil
  • Beiträge: 7.671
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Yerho
    • www.martin-hoyer.de
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1029 am: 23.03.2014 | 11:43 »
Was in den 80ern so lief, kann ich mir nur noch mit harten Kopfschmerzen antun (He-Man, Marshall Bravestarr, ist das ein fürchterlicher Kram) oder war kindlich-kitschig (Gummibärenbande, Glücksbärchis). Und hätte ich mal als kleines Mädchen "My Little Pony: Friendship is Magic" gehabt, anstatt der richtig, richtig, richtig, richtig miesen Ponyserie, die es damals gab (meine Eltern hätten das sicher auch bevorzugt  ;)).

Anhand deiner Beispiele würde ich vermuten, du hast in den 80ern/90ern das Meiste verpasst. Einige weiter Serien wurde ja hier schon genannt und ich könnte die Liste beliebig verlängern: Galaxy Rangers, Saber Rider, Roswell Conspiracies, Bob Morane, fast alle Marvel- und DC-Zeichentrickserien, Pirates of Dark Water, Jonny Quest, Ghostbusters, C.O.P.S., Ring Raiders, M.A.S.K., Flash Gordon, RoboCop, Michel Vaillant etc. p.p. ff. ... Dazu noch etliche Serien, die gar nicht im deutschen TV liefen, die sich ein einigermaßen des Englischen mächtiger Teenager aber über Satellit reinziehen konnte.

Öhem, auch wenn's jetzt gerade niemand glauben mag - ich habe als Kind trotzdem überwiegend draußen gespielt. ;D

Mal wieder ernsthaft: Über Geschmack lässt sich natürlich trotzdem streiten, sicherlich wird der Eine oder die Andere bestimmte Serien weniger oder gar nicht gemocht haben. Der Knackpunkt ist aber eher, dass es diese riesige Auswahl an Genres, Themen und Schwerpunkten (eher komisch, eher heroisch, eher für Jungs, eher für Mädchen, eher ruhig, eher hektisch ...) überhaupt gab. Wenn ich heute ins Kinderprogramm schaue, sehe ich Produktionen, die aus Aneinanderreihungen von Gags oder Kampfszenen bestehen, aber eigentlich keine Geschichten erzählen - als würden die Macher fürchten, die Aufmerksamkeitsspanne des heutigen Publikums (ob nun Kinder oder nicht) entspräche der Halbwertzeit von Radium.

Nebenbei vermisse ich dabei auch Abwechslung, was das Künstlerische angeht, die ganzen CGI-Serien und Animes sehen alle aus wie über die selbe Leiste geschoren und man darf sich schon freuen, wenn's nicht gleich den Eindruck macht, als wäre die Hauptanforderung gewesen, dass es sich mit möglichst wenig Aufwand, also möglichst billig produzieren lässt.

Der jetzige Stand ist so, dass ich für meine Kinder das übliche Kinderprogramm ebenso sperren muss wie die XXX-Kanäle. Stattdessen wird eine Festplatte angeklemmt mit allen Serien der 80er/90er drauf - auch denen, die der Papa damals nicht mochte. So forme ich Menschen nach meinem Bilde, ein Geschlecht, das mir gleich sei ... 8)
I never wanted to know / Never wanted to see
I wasted my time / 'till time wasted me
Never wanted to go / Always wanted to stay
'cause the person I am / Are the parts that I play ...
(Savatage: Believe)

Offline Pyromancer

  • General Deckblatt
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 14.438
  • Username: Pyromancer
    • Pyromancer Publishing auf dtrpg
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1030 am: 23.03.2014 | 12:08 »
Der jetzige Stand ist so, dass ich für meine Kinder das übliche Kinderprogramm ebenso sperren muss wie die XXX-Kanäle. Stattdessen wird eine Festplatte angeklemmt mit allen Serien der 80er/90er drauf - auch denen, die der Papa damals nicht mochte. So forme ich Menschen nach meinem Bilde, ein Geschlecht, das mir gleich sei ... 8)

"Zu leiden, weinen..." ?? wtf?

Offline Ein Dämon auf Abwegen

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.377
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Ein Dämon auf Abwegen
    • Derische Sphaeren
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1031 am: 23.03.2014 | 12:15 »
Zitat
Müssen ja auch verkauft werden. ;) Den Sendern wie den Kiddos, die, Überraschung, Kinderkram tendenziell mögen.
Also, abgesehen davon, dass man sich natürlich wahnsinnig darüber streiten kann, was (nicht) in so eine Liste gehört.
Trotzdem hab auch ich den Eindruck das die Zeichentrick Serien immer Hyperaktiver werden.
Merke: Neue Regeln zu erfinden ist nicht schwer, unnötige Regeln zu erkennen und über Bord zu werfen erfordert bedeutend mehr Mut und Sachverstand.

Butt-Kicker 100%, Tactician 83%, Power Gamer 75%, Storyteller 75%, Specialist 58%, Casual Gamer 42%, Method Actor 17%

Offline Buddy Fantomas

  • Konifere
  • Legend
  • *******
  • Inselschrat im Exil
  • Beiträge: 7.671
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Yerho
    • www.martin-hoyer.de
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1032 am: 23.03.2014 | 12:33 »
"Zu leiden, weinen..." ?? wtf?

Und solche Anmerkungen nicht zu achten, wie ich. :P
I never wanted to know / Never wanted to see
I wasted my time / 'till time wasted me
Never wanted to go / Always wanted to stay
'cause the person I am / Are the parts that I play ...
(Savatage: Believe)

Offline Nocturama

  • Organisch gewachsene Hühnin
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.253
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Nocturama
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1033 am: 23.03.2014 | 12:38 »
Nur mal zur Klärung: Mein Kommentar war nicht darauf bezogen, dass in den 80ern und 90ern nur Mist produziert wurde, sondern dass die heutigen Serien irgendwie schlechter sein sollten. Im Gegenteil, ich persönlich finde, dass die durchschnittliche Qualität eher gestiegen ist.
Was aber nicht heißt, dass es in den 80ern und 90ern nicht richtig gute Sachen gegeben hätte.

@Fantomas: Zugegeben, die Serien kenne ich nicht alle. Aber die, die ich kenne, finde ich entweder nicht besser als das, was man heute findet, oder sogar ziemlich furchtbar. Was ich oben so aufgezählt habe, waren auch nur Beispiele.

Weitere Beispiele: Die alte X-Men-Serie fand ich gut und habe ich mir sogar später noch mal komplett reingezogen. Aber ehrlich gesagt sehe ich da keinen qualitativen Vorteil zu, sagen wir, "Avengers Assemble". Das ist sogar, mMn, sehr ähnlich.

Dagegen sowas wie "Saber Riders"... Gutes Beispiel, das ist nämlich - gottseidank - als Kind an mir vorbeigegangen. Dafür habe ich mir später mal mit einem Freund, der die Serie unbedingt noch mal sehen wollte, ein paar Folgen geschaut... Dear Lord. Das hat mir echt körperliche Schmerzen verursacht.

Ich kann ehrlich gesagt keinen einzigen der Kritikpunkte so richtig nachvollziehen - ich finde die Vielfalt genauso groß wie früher, ich finde sowohl Serien mit durchgehender Handlung wie Serien mit episodischer Handlung, die Zeichenstile finde ich auch abwechslungsreich... Aber gut, ich denke wirklich, da kommen wir nicht auf einen gemeinsamen Nenner, ich finde ja auch, das viele Animeserien Realserien in Qualität und Anspruch um nicht viel nachstehen  ;)
You're here for two things: to fucking ruin someone's shit, and to play a friendly game of make-believe.

AND YOU'RE ALL OUT OF IMAGINATION.

Offline Buddy Fantomas

  • Konifere
  • Legend
  • *******
  • Inselschrat im Exil
  • Beiträge: 7.671
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Yerho
    • www.martin-hoyer.de
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1034 am: 23.03.2014 | 15:57 »
Weitere Beispiele: Die alte X-Men-Serie fand ich gut und habe ich mir sogar später noch mal komplett reingezogen. Aber ehrlich gesagt sehe ich da keinen qualitativen Vorteil zu, sagen wir, "Avengers Assemble". Das ist sogar, mMn, sehr ähnlich.

Jetzt überlege ich natürlich, welche "alte X-Men-Serie" du meinst, da gab es ja mehr als eine. Aber selbst die erste erreichte in späteren Episoden deutlich mehr erzählerische Dichte als "Avengers Assemble", was nicht schwer ist ja im Grunde eine Verdummung von "The Avengers: Earth's Mightiest Heroes" darstellt.

Zitat
Dagegen sowas wie "Saber Riders"... Gutes Beispiel, das ist nämlich - gottseidank - als Kind an mir vorbeigegangen. Dafür habe ich mir später mal mit einem Freund, der die Serie unbedingt noch mal sehen wollte, ein paar Folgen geschaut... Dear Lord. Das hat mir echt körperliche Schmerzen verursacht.

Wie gesagt, Geschmackssache. Wobei es zugegebenermaßen geholfen hat, dass ich die Serie als Erwachsener in englischer Sprache und ungekürzt in der richtigen Reihenfolge der Episoden geschaut habe, denn aus heutiger Sicht ist die deutsche Synchro und war die damalige Ausstrahlungspolitik ein Graus. Ach ja, am stärksten sind aus meiner Sicht immer noch die Episoden, die ohne oder nur mit möglichst wenig Riesenroboter-Geholze auskommen - aber da sind wir wieder bei der Geschmacksfrage, manche Zuschauer standen ja ausgerechnet darauf.

Zitat
Ich kann ehrlich gesagt keinen einzigen der Kritikpunkte so richtig nachvollziehen - ich finde die Vielfalt genauso groß wie früher,

Hm, dagegen sprechen bereits die nackten Zahlen: Damals konnten drei bis vier Free-TV-Sender drei bis fünfstündige Cartoon-Blöcke füllen. Heute gibt es ein bis zwei Sender, die mit Ach und Krach zwei bis drei Stunden gefüllt kriegen und dafür stark auf alte Serien (Also Serien, mit denen schon in den 90ern aufgefüllt wurde ...) zurückgreifen müssen. Die Sparten-/PayTV-Sender füllen ebenfalls mit alten Formaten und arbeiten obendrein massiv mit Wiederholungen.

Aber ich lasse mich gerne eines Besseren belehren. Schlage mir ein paar aktuelle Serien vor, die sich nicht ausschließlich an Kinder richten, nicht auf hektischem Klamauk oder Zuckerguss basieren und eine interessante Geschichte (wenigstens pro Episode) erzählen! :)

Bonuspunkte gibt es für Zeichentrick mit episodenübergreifenden Handlungsbögen und liebevollen/aufwendigen Zeichnungen/Animationen.
I never wanted to know / Never wanted to see
I wasted my time / 'till time wasted me
Never wanted to go / Always wanted to stay
'cause the person I am / Are the parts that I play ...
(Savatage: Believe)

Offline Nocturama

  • Organisch gewachsene Hühnin
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.253
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Nocturama
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1035 am: 23.03.2014 | 16:41 »
Ich bin mir wirklich nicht sicher, ob das sinnvoll ist, weil wir wohl von unseren Unterhaltungsvorlieben weit auseinanderliegen, aber bitte: Avatar: Legend of Korra (oder sogar "The Last Airbender, das ist ja auch keine 80er/90er-Serie), My little Pony: Friendship is Magic, Adventure Time, Gravity Falls, Regular Show. Young Justice kennst du ja schon. Venture Bros, wenn es wirklich außerhalb der Kindersparte sein soll.
You're here for two things: to fucking ruin someone's shit, and to play a friendly game of make-believe.

AND YOU'RE ALL OUT OF IMAGINATION.

Offline Buddy Fantomas

  • Konifere
  • Legend
  • *******
  • Inselschrat im Exil
  • Beiträge: 7.671
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Yerho
    • www.martin-hoyer.de
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1036 am: 23.03.2014 | 18:39 »
Die beiden Avatar-Serien habe ich tatsächlich noch auf meiner Liste, habe mich aber noch nicht rangetraut, weil mich die Realverfilmung bereits nach 20 Minuten reinkucken erst einmal tüchtig abgeschreckt hat und ich noch etliche andere Serien "abzuarbeiten" hatte. Das kommt dann als Nächstes dran, wenn ich mit "Beware the Batman!" durch bin.

Adventure Time, Gravity Falls und Regular Show schrecken mich schon stilistisch ab, Friendship ist Magic vom Thema her. Venture Bros hingegen scheint mir einen Blick wert zu sein und ich kannte es auch noch nicht. Danke für den Tipp! :)
I never wanted to know / Never wanted to see
I wasted my time / 'till time wasted me
Never wanted to go / Always wanted to stay
'cause the person I am / Are the parts that I play ...
(Savatage: Believe)

Offline La Cipolla

  • Fate-Scherge
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.516
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: La Cipolla
    • Los Muertos – Ein Rollenspiel mit Skeletten!
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1037 am: 23.03.2014 | 20:52 »
Problem ist halt: Wenn man als Kind, ohne große Erfahrung (geschweige denn ästhetischem Anspruch, der über "bäh!" hinausgeht), einfach mal alles konsumiert, was gerade so läuft, und heute als Erwachsener nur noch das, was einen recht schnell anspricht, hat man natürlich den Eindruck, dass es früher mehr Auswahl gab. ;D Ich halte die Aussage daher für grundlegend falsch. Tendenziell dürfte es heute sogar mehr Abwechslung geben. Man hat nur einen anderen Blick drauf.

Hektischer ... schon eher. Aber die Ästhetik und Wahrnehmung von Medien hat sich schon immer verändert, und ich wäre vorsichtig, was negative Kritik daran angeht. Die Auswirkungen sind tendenziell immer schlecht oder nur von äußerst voreingenommenen Interessengruppen erforscht, und der Rest ist "Gefühl" -- von Menschen, die nun mal schlecht darin sind, sich auf große Veränderungen einzustellen, gerade über Generationen hinweg.
« Letzte Änderung: 23.03.2014 | 20:55 von La Cipolla »

Offline Ein Dämon auf Abwegen

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.377
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Ein Dämon auf Abwegen
    • Derische Sphaeren
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1038 am: 23.03.2014 | 23:29 »
Zitat
Die beiden Avatar-Serien habe ich tatsächlich noch auf meiner Liste, habe mich aber noch nicht rangetraut, weil mich die Realverfilmung bereits nach 20 Minuten reinkucken erst einmal tüchtig abgeschreckt hat und ich noch etliche andere Serien "abzuarbeiten" hatte.
Die Realverfilmung wird der Serie nicht ansatzweise gerecht. Die dürfte so ziemlich eine der besten Zeichtrickserien sein die hier zu Lande in den letzten Jahren liefen.

Ansonsten hast du im Animee Bereich vermutlich eine größere Auswahl an erwachseneren Serien, nur schaffen die es leider selten in das hiesige Programm.

Zitat
Beware the Batman!
Taugt die oder eine der anderen neueren Batmanserien (also alles was nach Batman the Animated Series kam) eigentlich was?
Ansonsten sind wohl auch in paar der Direct to DVD Filme von DC sehr gut, hab mir neulich "Batman: Under the Red Hood" zugelegt und es nicht bereut (sondern bin seit dem gerade wieder etwas verstärkt auf den Batmantrip gekommen).
Merke: Neue Regeln zu erfinden ist nicht schwer, unnötige Regeln zu erkennen und über Bord zu werfen erfordert bedeutend mehr Mut und Sachverstand.

Butt-Kicker 100%, Tactician 83%, Power Gamer 75%, Storyteller 75%, Specialist 58%, Casual Gamer 42%, Method Actor 17%

Offline La Cipolla

  • Fate-Scherge
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.516
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: La Cipolla
    • Los Muertos – Ein Rollenspiel mit Skeletten!
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1039 am: 23.03.2014 | 23:49 »
Beware the Batman hat zwei Probleme: Es fängt langsam an und hört schnell wieder auf; ist also schon wieder gecancelt. Sonst ist es aber ziemlich cool, wenn man sich erstmal dran gewöhnt. Die Folgen sind, ähnlich wie bei der alten Batman TAS, manchmal echt gut geschrieben, manchmal peinlich schlecht. Es gibt aber weniger richtig krasse Höhepunkte, was wohl daran liegen dürfte, dass die Serie eben in der ersten Staffel ist und bewusst auf die bekannten Schurken verzichtet (fast zumindest). Was halt auch echt mal cool ist, weil es eben nicht immer nur der Joker sein muss. In dem Sinne, und auch durch ein paare andere Veränderungen, die mutigste Variante.

The Brave and the Bold kann streckenweise richtig guter Trash sein. :D Die Music-Meister-Musical-Folge ist großartig, und das berüchtigte Birds-of-Prey-Lied hat mich auch zum Lachen gebracht. Die besseren Folgen kann man bei dem Konzept der Serie aber unmöglich ernst nehmen.

The Batman konnte ich nix mit anfangen.

Falls du Batman Beyond nicht mehr zur alten Serie zählst, das kann man auch sehen. Ich fand's etwas lame, aber es ist wohl am nächsten an der alten dran (praktisch der direkte Nachfolger).
« Letzte Änderung: 23.03.2014 | 23:50 von La Cipolla »

Offline Talasha

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.148
  • Username: Talasha
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1040 am: 24.03.2014 | 00:04 »
Pro 7 MAXX macht Werbung für seine "erwachsenen Animes". Kennt die wer?
"Haben Sie Bücher zu Pawlows Hunden und Schrödingers Katze?"
"Da klingelt was bei mir, aber ich kann nicht sagen ob sie da sind oder nicht"

Offline La Cipolla

  • Fate-Scherge
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.516
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: La Cipolla
    • Los Muertos – Ein Rollenspiel mit Skeletten!
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1041 am: 24.03.2014 | 00:20 »
Magst du der Nicht-Fernseher-Fraktion sagen, welche das sind? :D Oder möchtest du einfach Empfehlungen für gute Animes?

Offline Talasha

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.148
  • Username: Talasha
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1042 am: 24.03.2014 | 00:21 »
Mal gucken ich merke mir die Namen nicht wirklich.  ;)

Ich glaube Kill La Kill und High School of Death sind dabei.


Ups:

Laut HP sind es Blood+ , Wolfs Rain und Baki.
« Letzte Änderung: 24.03.2014 | 00:25 von Talasha »
"Haben Sie Bücher zu Pawlows Hunden und Schrödingers Katze?"
"Da klingelt was bei mir, aber ich kann nicht sagen ob sie da sind oder nicht"

Offline La Cipolla

  • Fate-Scherge
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.516
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: La Cipolla
    • Los Muertos – Ein Rollenspiel mit Skeletten!
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1043 am: 24.03.2014 | 00:25 »
Ahaha, okay.

Gut im Sinne von unterhaltsam vielleicht (HotD ist Fan Service +Zombies, Kill la Kill typischer Japano-Action-Wahnsinn mit Klamotten), "erwachsen" nur im Sinne von "lol, wir haben ein Rating". Sonst eher tief pubertär. Was nichts Schlechtes ist, aber die Bezeichnung "erwachsen" ist definitiv irreführend. Die Hauptzielgruppe könnten durchaus auch 15-Jährige sein.

Offline Talasha

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.148
  • Username: Talasha
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1044 am: 24.03.2014 | 00:27 »
Ich habe mich vertan, siehe mein edit oben.  ;)

Wobei die beiden Serien auch mal an den Sendeplätzen liefen glaub ich, es sei denn ich verwechsele es mit der Myvideowerbung.
"Haben Sie Bücher zu Pawlows Hunden und Schrödingers Katze?"
"Da klingelt was bei mir, aber ich kann nicht sagen ob sie da sind oder nicht"

Offline La Cipolla

  • Fate-Scherge
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.516
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: La Cipolla
    • Los Muertos – Ein Rollenspiel mit Skeletten!
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1045 am: 24.03.2014 | 06:01 »
Okay, da wird's etwas schwieriger. Baki kenn ich nicht. Blood+ ist ziemlich gut (Atmosphäre und Story und so) und Wolf's Rain halt so totaler typisch-japanisch-verschwurbelter Anime-"Standard". Wolf's Rain würde ich jemandem zeigen, wenn er mich fragt, was Anime ist. Selbst gucken würde ich's aber nicht mehr. Blood+ schon. :A

Offline Uebelator

  • Threadnekromant h.c.
  • Famous Hero
  • ******
  • Das Ding aus dem Sumpf
  • Beiträge: 2.223
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Uebelator
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1046 am: 24.03.2014 | 08:32 »
Beware the Batman hat zwei Probleme...

...und es sieht - soweit ich das nach dem Trailer beurteilen kann - echt grottig aus. Warum muss denn heutzutage alles computeranimiert sein? Ja, ich weiss... deutlich günstiger zu produzieren usw... Aber ich als Endkonsument möchte irgendwie keinen 3D-Batman sehen, der vom Stil her aussieht, wie der Ausschuss der CloneWars.
AUGEN² - Der Blog über Filme, Serien, Entertainment und andere Formen der Zeittotschlagung.
https://uebelator.wordpress.com/

Offline Ein Dämon auf Abwegen

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.377
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Ein Dämon auf Abwegen
    • Derische Sphaeren
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1047 am: 24.03.2014 | 09:17 »
Zitat
Falls du Batman Beyond nicht mehr zur alten Serie zählst, das kann man auch sehen. Ich fand's etwas lame, aber es ist wohl am nächsten an der alten dran (praktisch der direkte Nachfolger).
Die Serie hat mir auch gut gefallen.

Was Animes angeht, wenn man Batman mag sollte man mal "Darker than Black" antesten (kann man iirc völig legal, umsonst und auf deutsch Online auf myvideo sehen).
Merke: Neue Regeln zu erfinden ist nicht schwer, unnötige Regeln zu erkennen und über Bord zu werfen erfordert bedeutend mehr Mut und Sachverstand.

Butt-Kicker 100%, Tactician 83%, Power Gamer 75%, Storyteller 75%, Specialist 58%, Casual Gamer 42%, Method Actor 17%

alexandro

  • Gast
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1048 am: 24.03.2014 | 10:48 »
Was hat das denn mit Batman zu tun. Weder Zeichenstil, noch Story (bzw. der unlogische Autounfall, welcher sich bei DtB "story" schimpft) zeigen da (imo) Parallelen.

Online Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 18.284
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1049 am: 24.03.2014 | 10:55 »
Das schlimmste am Serien schauen:
Die Ungewissheit ob der aktuelle, absolute Favorit verlängert wird.
Drückt Hannibal weiterhin die Daumen das es klappt
Meine Blogs:
Teylen's RPG Corner
WoD News & Artikel

I believe women. I believe the brave women who came forward.
Their abuser cannot debate, intimidate, or manipulate me into silence.
There is no place for abusers among us. #AbuseIsNotAGame