Autor Thema: Splittermond - Smalltalk  (Gelesen 200534 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Trollkongen

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 517
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Trollkongen
Re: Splittermond - Smalltalk
« Antwort #1775 am: 17.09.2021 | 21:38 »
Der Grundgedanke war, das Tick-System eben auf dieses A(ktions)P(unkte)-System umzumünzen, dann müsste sollte es vielleicht auch ohne Tick-Leiste gehen. Und eine andere Überlegung war dann, ob man das 2W10 System beibehält oder nicht auch wie bei Fallout auf ein W%-System umschwenkt. Wie man das dann mit den ganzen Meisterschaften usw. macht müsste man sich dann eben noch en Detail anschauen-aber klar muss sein, dass das Ganze verschlankt & entschlackt werden muss.

Au contraire! Gut, das Ticksystem fand ich auch was sperrig und abstrakt, aber warum sollte man den 2W10 abschaffen? Funktioniert doch gut. Eigentlich mag ich das Splittermond-System, man merkt, dass man sich da viele gute Gedanken gemacht hat.

Persönlich gefallen mir zwei Dinge nicht: Zum einen, dass bei so mancher Meisterschaft die Auswahl recht gering ist. Ich erinnere mich jedenfalls, dass ich mich mehrfach gefragt habe, welche ich nun meinem Charakter geben soll, weil die alle nicht gut passten. Und manche sind recht schwachbrüstig. Also irgendwas fühlte sich da noch unrund an.
Zum anderen der Verteidigungswert. Ist halt wieder das Armor-Class-Ding, und eben auch das, dass der gewissermaßen "mitlevelt". Laut Regeln muss man schon ein recht guter Kämpfer sein, um einen Bären treffen (!) zu können. Dass der viel aushält und gut austeilt, kommt ja noch dazu. Während letzte beide Punkte völlig in Ordnung sind, finde ich ziemlich immersionsstörend, dass der Bär quasi immer pariert. ;)

Offline JS

  • Titan
  • *********
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 12.048
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Re: Splittermond - Smalltalk
« Antwort #1776 am: 17.09.2021 | 22:14 »
Wir fanden alles an Splimo toll mit Ausnahme des Kampfsystems ab HG3. Das war und ist furchtbar. Insofern wäre mir auch ein anderes Kampfsystem bei gleichem Basissystem sehr lieb.
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.
Der zivilisierte, aufgeklärte Mensch im frühen 21. Jh.: https://youtu.be/Fp9J3lUbtXQ?t=166
"Mit voller Konfiguration in klarer, deutscher Benutzerführung - vom Zero-touch-Deployment bis zum WYSIWYG-Designer für Captive Portals."

Offline SeldomFound

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 655
  • Username: SeldomFound
Re: Splittermond - Smalltalk
« Antwort #1777 am: 17.09.2021 | 23:13 »
Man könnte die Philosophie von Bounded Accuracy für Splittermond übernehmen. Da arbeitet man dann eher über das Konzept "Statt Hohe Verteidigung, mehr Trefferpunkte und hohe Schadensresistenz"

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe²
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 19.185
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: Splittermond - Smalltalk
« Antwort #1778 am: 18.09.2021 | 09:20 »
Au contraire! Gut, das Ticksystem fand ich auch was sperrig und abstrakt, aber warum sollte man den 2W10 abschaffen? Funktioniert doch gut. Eigentlich mag ich das Splittermond-System, man merkt, dass man sich da viele gute Gedanken gemacht hat.
Dass das 2W10-System gut funktioniert weiß ich selbst und ist übrigens kein Verdienst von Splittermond, denn das (Grund)Prinzip von 2W10 gab es schon wesentlich früher (Arcane Codex z.B.). Und es war lediglich eine Überlegung, das 2W10-System durch das W%-System zu ersetzen, weil es die alten Fallout-Spiele am PC genau so handhaben. Und die(se) dienen ja als Vorbild für die ganze Geschichte mit den A(ktions)P(unkten).

Es kann natürlich auch (gut) sein, dass mit den Aktionspunkten auch mit dem 2W10-System funktioniert. Das müsste man halt einfach mal ausprobieren.


Isabella von Neissenau, Autorin vom "Zerbrochenen Bund" und eine der Adminstratoren der Splitterwiki.
Ich habe von Splittermond damals in meiner aktiven SpliMo-Phase vielleicht vier oder fünf SpliMo-Bücher gelesen, aber der "Zebrochene Bund" war definitiv nicht mit dabei. Und das Splitterwiki habe ich seinerzeit nur rudimentär benutzt, von daher ist mir die Dame gänzlich unbekannt (no pun itended).

Gibt es denn irgendwo Infos zu den Überlegungen mit den Aktionspunkten von Isabella ?
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Offline SeldomFound

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 655
  • Username: SeldomFound
Re: Splittermond - Smalltalk
« Antwort #1779 am: 18.09.2021 | 09:23 »


Gibt es denn irgendwo Infos zu den Überlegungen mit den Aktionspunkten von Isabella ?

Hier ist ein Thread von vor 3 Jahren: https://forum.splittermond.de/index.php?topic=5806.15

Username ist Jeong Jeong.

Es war interessant bei der Recherche auf die ganz alten Threads von 2013 zu stoßen...
« Letzte Änderung: 18.09.2021 | 09:32 von SeldomFound »

Offline Xemides

  • Rattenfänger
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.797
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kazander
    • Mein Blog
Re: Splittermond - Smalltalk
« Antwort #1780 am: 18.09.2021 | 11:44 »
Neuerscheinungen sind seltener und bei denen die es gab oder die angekündigt sind, sind dann auch Dinge dabei die nur vorhandenes ersetzen (Neuauflage Einstiegsbox) oder nochmal neu aufbereiten (Kartensets). Es gibt also deutlich weniger neues.

Nunja, du vergißt Akuri-Süd-Akuri
Wächterbund
Patalis
Elyrea
Frynfjord

Und ein Roman

https://splittermond.de/ein-kleines-update/
Evolution is just a theory? Well so is gravity but I don't see you jumping off of buildings.

Offline Mr. Ohnesorge

  • Mythos
  • ********
  • Nordlicht
  • Beiträge: 8.966
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grinder
Re: Splittermond - Smalltalk
« Antwort #1781 am: 18.09.2021 | 12:36 »
Wächterbund liegt auf Eis iirc.
"These things are romanticized, but in the end they're only colorful lies." - This Is Hell, Polygraph Cheaters

Vagrant Workshop | negativeblack.net

Mein Verkaufs-Thread

Offline JS

  • Titan
  • *********
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 12.048
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Re: Splittermond - Smalltalk
« Antwort #1782 am: 18.09.2021 | 12:59 »
Nunja, du vergißt Akuri-Süd-Akuri
Wächterbund
Patalis
Elyrea
Frynfjord
Und ein Roman
https://splittermond.de/ein-kleines-update/

Und das alles wurde wann angekündigt? Jahreswende 20/21? Zumindest scheint es mir lange her zu sein.
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.
Der zivilisierte, aufgeklärte Mensch im frühen 21. Jh.: https://youtu.be/Fp9J3lUbtXQ?t=166
"Mit voller Konfiguration in klarer, deutscher Benutzerführung - vom Zero-touch-Deployment bis zum WYSIWYG-Designer für Captive Portals."

Supersöldner

  • Gast
Re: Splittermond - Smalltalk
« Antwort #1783 am: 18.09.2021 | 14:32 »
Warum liegt Wächterbund auf Eis ? Supersöldner missfällt das .

Offline Mr. Ohnesorge

  • Mythos
  • ********
  • Nordlicht
  • Beiträge: 8.966
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grinder
Re: Splittermond - Smalltalk
« Antwort #1784 am: 18.09.2021 | 14:58 »
Steht doch weiter oben: Leben, Kinder, Jobwechsel, neue Verantwortliche für SpliMo
im Verlag, diesdas, Ananas.
"These things are romanticized, but in the end they're only colorful lies." - This Is Hell, Polygraph Cheaters

Vagrant Workshop | negativeblack.net

Mein Verkaufs-Thread

Offline ancorion

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 69
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ancorion
Re: Splittermond - Smalltalk
« Antwort #1785 am: 21.09.2021 | 13:51 »
Arkuri (kleiner Regionalband) und Patalis/Elyrea (gemeinsamer großer Regionalband) sind schon recht weit und sollten nicht mehr soo lange auf sich warten lassen. An Frynjord wird auch gearbeitet, da hab ich schon Teile gelesen. (Auch bei anderen Bänden geht es langsam aber beständig voran).
Der nächste Roman sollte wimre nächsten Monat erscheinen.

Offline Gondalf

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 110
  • Username: Gondalf
Re: Splittermond - Smalltalk
« Antwort #1786 am: 21.09.2021 | 20:59 »
Arkuri (kleiner Regionalband) und Patalis/Elyrea (gemeinsamer großer Regionalband) sind schon recht weit und sollten nicht mehr soo lange auf sich warten lassen. An Frynjord wird auch gearbeitet, da hab ich schon Teile gelesen. (Auch bei anderen Bänden geht es langsam aber beständig voran).
Der nächste Roman sollte wimre nächsten Monat erscheinen.

Wird schon… Dass das Publikum ungeduldig ist, ist ja ein gutes Zeichen.  ;) :)

Und derjenige, der etwas zerbricht, um herauszufinden, was es ist, hat den Pfad der Weisheit verlassen.

Offline JS

  • Titan
  • *********
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 12.048
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Re: Splittermond - Smalltalk
« Antwort #1787 am: 21.09.2021 | 22:36 »
Hm, warte mal, war hier im Forum nicht ein sehr langer, alter Thread, in dem das Publikum schon sehr, sehr lange sehr, sehr ungeduldig ist und sein muß?
 ;D
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.
Der zivilisierte, aufgeklärte Mensch im frühen 21. Jh.: https://youtu.be/Fp9J3lUbtXQ?t=166
"Mit voller Konfiguration in klarer, deutscher Benutzerführung - vom Zero-touch-Deployment bis zum WYSIWYG-Designer für Captive Portals."

Offline Mr. Ohnesorge

  • Mythos
  • ********
  • Nordlicht
  • Beiträge: 8.966
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grinder
Re: Splittermond - Smalltalk
« Antwort #1788 am: 15.02.2022 | 13:57 »
Gnz kurz: lässt sich SpliMo auch ohne Ticksystem spielen?
"These things are romanticized, but in the end they're only colorful lies." - This Is Hell, Polygraph Cheaters

Vagrant Workshop | negativeblack.net

Mein Verkaufs-Thread

Offline klatschi

  • Adventurer
  • ****
  • Eichhörnchen auf Crack
  • Beiträge: 890
  • Username: klatschi
Re: Splittermond - Smalltalk
« Antwort #1789 am: 15.02.2022 | 14:12 »
Gnz kurz: lässt sich SpliMo auch ohne Ticksystem spielen?

Ist bei mir lange her, aber grundlegend geht alles - es ist aber definitiv  nicht vorgesehen und ich könnte mich nicht an Alternativregeln dafür erinnern. Das ticksystem ist schon eng mit den Regeln verbunden und interagiert auch mit manchen Meisterschaften etc., so dass viel Umarbeit nötig wäre

Offline JS

  • Titan
  • *********
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 12.048
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Re: Splittermond - Smalltalk
« Antwort #1790 am: 15.02.2022 | 14:22 »
Wir haben es versucht, aber wie man es dreht und wendet ... es wird nix. Waffen, Aktionen, Meisterschaften, Zauber - alles hängt mit dem Ticken zusammen. Da war auch jede Hausregel nur eine Baustelle, die eine Tür flickte und drei Fenster dabei einschlug. Wir wechselten zu 13th Age als System für Lorakis und waren glücklich.
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.
Der zivilisierte, aufgeklärte Mensch im frühen 21. Jh.: https://youtu.be/Fp9J3lUbtXQ?t=166
"Mit voller Konfiguration in klarer, deutscher Benutzerführung - vom Zero-touch-Deployment bis zum WYSIWYG-Designer für Captive Portals."

Offline Mr. Ohnesorge

  • Mythos
  • ********
  • Nordlicht
  • Beiträge: 8.966
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grinder
Re: Splittermond - Smalltalk
« Antwort #1791 am: 15.02.2022 | 14:55 »
Ach ja, stimmt. Ich hatte nicht mehr vor Augen, wie sehr das TS in den Regeln eingewoben ist. Danke für die Auffrischung. :d
"These things are romanticized, but in the end they're only colorful lies." - This Is Hell, Polygraph Cheaters

Vagrant Workshop | negativeblack.net

Mein Verkaufs-Thread

Offline Jens

  • Mimimi-chaelit
  • TechSupport
  • Mythos
  • *****
  • Beiträge: 10.519
  • Username: Jens
Re: Splittermond - Smalltalk
« Antwort #1792 am: 15.02.2022 | 17:44 »
Ich habe mal überlegt, das Ticksystem wegzuwerfen und den Kampf stattdessen als "erweiterte Probe" des Hauptkämpfers mit Hilfsproben der anderen Charaktere (gegen VTD, Erfolgsgrade ist die Anzahl Gesundheitsstufen der Gegner) abzuhandeln. Komplett mit positiven Umständen für in der Erzählung verwendeten Meisterschaften etc. Jeder Erfolg des Gegners "löscht" eine Gesundheitsstufe des Hauptkämpfers, aber es darf umverteilt werden ("Ich werfe mich in den Weg!"), dito für die Gegenseite (wobei da der Anführer der Gegner bestimmen darf, dass sich seine Minions für ihn in den Weg werfen >;D)

Ist aber bisher nicht ausprobiert worden.

Tickleiste funktioniert für mich als Spiel neben dem Spiel eigentlich nur für relativ kleine, übersichtliche Situationen mit wenig Gegnern. Und nur, wenn die Spieler das System beherrschen und ich als SL nicht "fies" spiele aka auf Tick-Abzug (aktie Verteidigung provizieren, Ausfall benutzen, Zustände wie Betäubt etc. verteilen = böse).

Dazu sind Gegner mit großen Waffen böse - sie dürfen zwar nur relativ selten zuschlagen aber wenn sie mal treffen, ist das Geheule groß... also unter den SC. Wenn die mit fetten Waffen meine Gegner wegmähen beschweren sie sich nicht, dann ist das alles total fair ;D

QuantizedFields

  • Gast
Re: Splittermond - Smalltalk
« Antwort #1793 am: 21.06.2022 | 20:08 »
Moin :) Ich habe mir das Quellenband "Ungebrochen" geholt in der Hoffnung, vielleicht eine 13th Age oder andere Runde in Lorakis stattfinden zu lassen. Die Prämisse des Settings und die Splitter/Mondzeichen finde ich super interessant, aber... sind alle Quellenbände so detailliert? Das soll jetzt nicht negativ gemeint sein! Ich bin sicher, es gibt viele, die einen solchen Detailgrad schätzen. Ich persönlich habe gehofft, dass der Quellenband die wichtigsten Persönlichkeiten, interessantesten Orte und praktische Tipps bzgl. Plot Hooks und Abenteuer beschreibt. Stattdessen ist es eine methodische, äußerst detaillierte Beschreibung von allem, was ich als SL persönlich nicht brauche. Was für Handelgüter eine Stadt herstellt, welche Flora und Fauna sich dort finden lässt oder gar das Klima und geographische Eckdaten sind für mich eher uninteressant.

Könnt ihr mir vielleicht einen anderen Quellenband oder eine Seite empfehlen, die das ganze auf das Wesentliche eindampft? Rezensionen zum Weltenband vermitteln mir das Gefühl, dass es auch nur eine Grobbeschreibung von "alles" ist.

Offline Xemides

  • Rattenfänger
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.797
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kazander
    • Mein Blog
Re: Splittermond - Smalltalk
« Antwort #1794 am: 21.06.2022 | 21:07 »
Moin :) Ich habe mir das Quellenband "Ungebrochen" geholt in der Hoffnung, vielleicht eine 13th Age oder andere Runde in Lorakis stattfinden zu lassen. Die Prämisse des Settings und die Splitter/Mondzeichen finde ich super interessant, aber... sind alle Quellenbände so detailliert? Das soll jetzt nicht negativ gemeint sein! Ich bin sicher, es gibt viele, die einen solchen Detailgrad schätzen. Ich persönlich habe gehofft, dass der Quellenband die wichtigsten Persönlichkeiten, interessantesten Orte und praktische Tipps bzgl. Plot Hooks und Abenteuer beschreibt. Stattdessen ist es eine methodische, äußerst detaillierte Beschreibung von allem, was ich als SL persönlich nicht brauche. Was für Handelgüter eine Stadt herstellt, welche Flora und Fauna sich dort finden lässt oder gar das Klima und geographische Eckdaten sind für mich eher uninteressant.

Könnt ihr mir vielleicht einen anderen Quellenband oder eine Seite empfehlen, die das ganze auf das Wesentliche eindampft? Rezensionen zum Weltenband vermitteln mir das Gefühl, dass es auch nur eine Grobbeschreibung von "alles" ist.

Die großen Quellenbände sind alle ähnlich detailreich ja. Wobei ich die Detailtiefe als guten Kompromiss zwischen der von DSA und dem groben Pinsel empfinde. Ich finde sie für mich genau ichtig.

Vielleicht sind die kleinen Regionalbände wie die Flammensenke eher was für dich.
Evolution is just a theory? Well so is gravity but I don't see you jumping off of buildings.

Offline Brainworm

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 254
  • Username: Brainworm
    • Stein, Schere, W20
Re: Splittermond - Smalltalk
« Antwort #1795 am: 22.06.2022 | 22:27 »
Die großen Quellenbände sind alle ähnlich detailreich ja. Wobei ich die Detailtiefe als guten Kompromiss zwischen der von DSA und dem groben Pinsel empfinde. Ich finde sie für mich genau ichtig.

Vielleicht sind die kleinen Regionalbände wie die Flammensenke eher was für dich.

Das hab ich bei SpliMo tatsächlich auch so empfunden. Ich fand jetzt nicht alle Regionalbände super spannend, aber insgesamt hat das meinen Geschmack echt gut getroffen. Halt nicht so ganz krass detailliert wie DSA, aber auch nicht so „joa, da ist ne Stadt, hier die Werte vom Bürgermeister, falls ihr den umbringen wollt“ wie bei D&D (FR). Bei den kleinen Regionalbänden finde ich auch gut, dass da immer gleich 2 Abenteuer mit drin sind. Die kann man recht entspannt durchlesen und hat dann gleich 2 Abenteuer um das „gelernte“ anzuwenden.  :d

QuantizedFields

  • Gast
Re: Splittermond - Smalltalk
« Antwort #1796 am: 24.06.2022 | 09:29 »
Ist ja auch vollkommen valide :) Dann probiere ich es nochmal mit einem kleineren Band, vielen Dank euch :)