Autor Thema: Spieler ... schmatz :-* ... manchmal möchte ich sie küssen!  (Gelesen 26388 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Antariuk

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.243
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Antariuk
    • Fallschaden
Re: Spieler ... schmatz :-* ... manchmal möchte ich sie küssen!
« Antwort #200 am: 29.07.2019 | 22:35 »
Die Jungs in meiner Numenera-Runde könnte ich heute echt knutschen, die haben so ein krasses Feuerwerk (im wahrsten Sinne des Wortes) abgefackelt... aus der drohenden Eroberung des Heimatdorfes durch Piraten wurde ein Szene mit Action und Explosionen, die sogar Michael Bay an seine Grenzen gebracht hätte. Und alle voll motiviert und denken sich interessante Lösungen aus und gehen voll ans Limit, es ist einfach nur gut :d
"Ein Zauberer mag noch so raffiniert sein, ein Messer im Rücken wird seinen Stil ernsthaft versauen." - Steven Brust

Offline Vasant

  • Adventurer
  • ****
  • Hegel der Rollenspielrunden
  • Beiträge: 906
  • Username: Vasant
Re: Spieler ... schmatz :-* ... manchmal möchte ich sie küssen!
« Antwort #201 am: 22.08.2019 | 20:23 »
Eine Runde, in der ich SL bin, ist teilweise so selbstleitend, dass ich mir fast überflüssig vorkomme.
Letztens erst wieder: Spieler S1 erklärt einen langfristigen und komplizierten Plan, wo ich gar nicht wusste, wie der im Detail umgesetzt werden soll. Der Spieler meinte da vor der Runde zu mir, das lösen dann bestimmt die jeweiligen Spieler der SCs, die die Charaktere mit den jeweiligen Kompetenzen spielen. In einer anderen Runde hätte ich das da direkt genoped, weil ich gefürchtet hätte, mir die Runde da direkt in die Haare schmieren zu können.
Aber hier: Die betreffenden Spieler sind auf Nachfrage von S1 genauso ratlos. Statt jetzt drei Stunden lang im Kreis zu schwadronieren, passiert folgendes:
S2: "Also ich hätte jetzt voll Lust auf ne Kopfgeldjagd."
S3: "Au ja!"
S4: "Auf ner Modenschau oder sowas!"
Schnitt, Zeitsprung, das Team ist auf ner Modenschau auf der Suche nach einem Verbrecher. In kurzen Flashbacks wird erzählt, wer wie was dazu vorbereitet hat, ich improvisier dann fix n bisschen Action zusammen und die Runde läuft.
Irgendwelche komplizierten Heist-Pläne, die davor passiert sein sollen, machen wir einfach das nächste Mal.
Und am Ende der Runde meinen dann auch noch Leute, ich hätte das toll geleitet.  ~;D

Offline Roach

  • Hero
  • *****
  • Forums-Kakerlake
  • Beiträge: 1.038
  • Username: Roach
    • Roachware
Re: Spieler ... schmatz :-* ... manchmal möchte ich sie küssen!
« Antwort #202 am: 23.08.2019 | 08:08 »
Und am Ende der Runde meinen dann auch noch Leute, ich hätte das toll geleitet.

Hast  Du ja auch - wichtig am Spielleiten ist doch vor allem, den Charas eine Chance zu geben, toll zu sein...

Offline Shihan

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 367
  • Username: Shihan
Re: Spieler ... schmatz :-* ... manchmal möchte ich sie küssen!
« Antwort #203 am: 23.08.2019 | 08:52 »
Manchmal ist leiten doch auch nur das richtige Aufstellen von Pylonen und Absperrband um eine große Halde Sand herum  ;)

Glückwunsch zu so einer tollen Truppe!

Offline Antariuk

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.243
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Antariuk
    • Fallschaden
Re: Spieler ... schmatz :-* ... manchmal möchte ich sie küssen!
« Antwort #204 am: 18.09.2019 | 22:54 »
Die Beyond the Wall Runde heute ging richtig durch die Decke ideenmäßig, meine Spieler müsste ich echt mal schmusen. Wir haben jetzt ein sehr nordisches Setting (mit originalen nordischen Göttern) und einem Dorf mit echt schrägen Details (u.a. eine Dorfeiche, an der die wahren Namen der Leute aus der Rinde geschnitten werden - die sind schon vorher da, irgendwie; dann war da noch die sprechende Ente und die Fee der Wilden Jagd). Und dann passten auch noch gefühlt die Hälfte aller Details aus der Charaktererschaffung *perfekt* zu dem Szenario, das ich mir aus zwei anderen Abenteuern/Szenarios ausgedacht habe, das kann man sich nicht besser träumen :pray:
"Ein Zauberer mag noch so raffiniert sein, ein Messer im Rücken wird seinen Stil ernsthaft versauen." - Steven Brust

Offline Seraph

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 401
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Seraph
Re: Spieler ... schmatz :-* ... manchmal möchte ich sie küssen!
« Antwort #205 am: 19.09.2019 | 07:39 »
Die Beyond the Wall Runde heute ging richtig durch die Decke ideenmäßig, meine Spieler müsste ich echt mal schmusen. Wir haben jetzt ein sehr nordisches Setting (mit originalen nordischen Göttern) und einem Dorf mit echt schrägen Details (u.a. eine Dorfeiche, an der die wahren Namen der Leute aus der Rinde geschnitten werden - die sind schon vorher da, irgendwie; dann war da noch die sprechende Ente und die Fee der Wilden Jagd). Und dann passten auch noch gefühlt die Hälfte aller Details aus der Charaktererschaffung *perfekt* zu dem Szenario, das ich mir aus zwei anderen Abenteuern/Szenarios ausgedacht habe, das kann man sich nicht besser träumen :pray:

Klingt total cool! :)
Gerade so ein nordisches Setting ist wunderbar für immersive Runden, finde ich!  ^-^
I had a dream, which was not all a dream.
The bright sun was extinguish'd, and the stars
Did wander darkling in the eternal space,
Rayless, and pathless, and the icy earth
Swung blind and blackening in the moonless air;
Morn came and went--and came, and brought no day,
And men forgot their passions in the dread

- Lord Byron: Darkness -

Offline Tegres

  • Hero
  • *****
  • Chronist der Spielrunden
  • Beiträge: 1.238
  • Username: Tegres
Re: Spieler ... schmatz :-* ... manchmal möchte ich sie küssen!
« Antwort #206 am: 29.09.2019 | 08:18 »
Ich möchte gleich zweimal Spiellerinnen und Spieler schmatzen.

In einem D&D5-One-Shot mit einem erfahrenen Spieler und zwei kompletten Einsteigerinnen trafen die Charaktere in einer Höhle auf einen grünen Drachen. Dieser wollte die Charaktere entweder fressen oder in seine Gefolgschaft einbinden. Eine Spielerin, die einen Dieb spielte, meinte, Drachen liebten doch sicherlich Spiele. Daher bot sie dem Drachen an, bei ihrem Hütchenspiel (was sie als Gegenstand dabei hatte) mitzuspielen. Wenn er gewänne, könnte er sie fressen, wenn er verlöre, müsste er ausder Höhle verschwinden und den Wald in Ruhe lassen. Der Drache konnte in der Tat nicht nein sagen und würde sich aufgrund seiner Gesinnung auch an das Ergebnis halten. Der Barde spielte noch ein wenig auf seinem Istrument, um entsprechende Inspiration zu verleihen, doch leider verkackte die Spielerin ihren Täuschen-Wurf. Also ging der Drache zum Angriff über. Allerdings hatten die Charakterer sichim Vorfeld mit einem Baumhirten angefreundet. Dieser konnte zwar nicht in den Dungeon kommen, hatte die Charaktere aber im Vorfeld zu einem Pseudodrachen geführt. Dieser unterstützte die Gruppe nun tatkräftig im Kampf mit dem Drachen und so konnten sie ihn schließlich niederstrecken.
Ich fand das eine wahnsinnig clevere Idee und hätte selbst gerne gesehen, dass sie geklappt hätte, aber die Würfel fallen nun manchmal wie sie fallen. Durch ihr umsichtiges Handeln im Vorfeld hatten sie ja den hilfreichen Pseudodrachen dabei, sodass der Kampf zu ihren Gunsten ausfiel.
Ich finde es einfach toll, Anfänger mit solchen kreativen Ideen zu sehen. Da macht mir das Leiten gleich doppelt Spaß.

In einem LotFP-One-Shot besorgte sich ein Charakter namens Marius Kötelberg einen Hund namens Magnus und kommentierte dies mit den Worten "Wen Magnus mag, mag Marius." Später im Abenteuer gingen zwei Charaktere durch eine Art Lüftungsschacht voraus und kamen in eine kleine Grabkammer. Dort öffneten sie einen Sarkophag und wurden von einer Mumie angegriffen. Die anderen Charaktere kamen durch den Schacht zuhilfe. Marius und Magnus kamen als letzte. Da gar kein Platz unter der Öffnung des Schachtes war, weil dort heftig gekämpft wurde, blieben sie im Schacht. Damit der Charakter und der Hund nicht tatenlos zusahen, kam der Spieler einfach auf die Idee, Marius und Magnus die anderen anfeuern bzw. anbellen zu lassen. Tatsächlich schaffte er einen Charisma-Wurf für den Hund, sodass ich jedem anderen Charakter einen +1 Bonus auf den Angriff verlieh.
Auch das fand ich eine so coole Idee und war vor allem eine kreative Lösung, den Charakter und den Hund nicht unbeteiligt zu lassen.

Offline Derjayger

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 819
  • Username: Derjayger
Gestern in einer total verrückten Star Wars EotE-Runde mitgespielt. Eine Spielerin (die Freundin des SL) verkörpert einen nacktrasierten Wookie, der während einer Infiltration keinen Holdout Blaster mitgenommen, sondern einen 1m langen Riesendildo ihr wisst schon wo versteckt hat. Diesen schleuderte sie dem letzten fliehenden Söldner hinterher - Crit. Das Ding riss also durch seine Hose und spießte ihn von hinten auf.
Ein anderer Spieler, der zu extrem lautem Geschrei und heftigen Bewegungen neigt, spielt eine Barbarin, die ihre Gegner häutet. Der Gestank führt dazu, dass alle auf dem Schiff herumkotzen müssen.
Die anderen beiden Spieler sind normal.

Manche fragen sich vielleicht, in welchem Thread wir hier nochmal sind, aber ich hab mich gestern echt kaputtgelacht ;D
« Letzte Änderung: 7.10.2019 | 11:47 von Derjayger »
D&D 5E Quick-Combat (Mechanik, um Kämpfe erzählerisch und schnell als Group-Check abzuhandeln)

D&D 5E Buying Magic Items (Wie man 1. Inventar von Magiegeschäften generieren und 2. mit der Suche nach spezifischen magischen Gegenständen umgehen kann)

Offline Hotzenplot

  • geiles Gekröse
  • Moderator
  • Legend
  • *****
  • Potz Pulverdampf und Pistolenrauch!
  • Beiträge: 7.482
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Hotzenplotz
einen nacktrasierten Wookie, der während einer Infiltration keinen Holdout Blaster mitgenommen, sondern einen 1m langen Riesendildo ihr wisst schon wo versteckt hat. Diesen schleuderte sie dem letzten fliehenden Söldner hinterher - Crit. Das Ding riss also durch seine Hose und spießte ihn von hinten auf.

Großartig  ~;D ~;D ~;D
ehrenamtlicher Dienstleistungsrollenspieler, Spotlightbitch und Plothure

Mein größenwahnsinniges Projekt - Eine DSA-Großkampagne mit einem Haufen alter Abenteuer bis zur Borbaradkampagne:
http://www.tanelorn.net/index.php?topic=91369.msg1896523#msg1896523

Ich habe die G7 in 10 Stunden geleitet! Ich habe Zeugen dafür!

Offline Just_Flo

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.604
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Just_Flo
    • Hier gibt es Infos über die Welt der Tabletopspiele:
Ist so überhaupt nicht mein Humor.
Jeder hat das Recht auf meine Meinung.
DSA-Spieler seit 1996!
Nahema forever!
DSA Fanboy Nummer 3
Ulisses Fanboy Nummer 7
Figurenschubser Sir Löwenherz / Just_Flo
Mitwirkender auf www.the-ninth-age.com
Betreiber und Admin von www.tabletopwelt.de

Offline Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Legend
  • *******
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 6.849
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Ist so überhaupt nicht mein Humor.

+1

(So manches, was mir beim Lesen durch den Kopf ging, schreibe ich hier lieber nicht...)
Über Geschmack kann man nicht streiten. Aber auf Tanelorn hindert das niemanden daran, es trotzdem zu tun.

Spielleitermotto: Ein Kaufabenteuer ist eine Geschichte, wie sie hätte passieren können, wenn man keine Spieler darauf losgelassen hätte.

Spielt derzeit: Die Türme von London (Ubiquity)
Bereitet vor: Pulp-Kampagne (tbd)

Offline felixs

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.176
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: felixs
Gestern in einer total verrückten Star Wars EotE-Runde mitgespielt. Eine Spielerin (die Freundin des SL) verkörpert einen nacktrasierten Wookie, der während einer Infiltration keinen Holdout Blaster mitgenommen, sondern einen 1m langen Riesendildo ihr wisst schon wo versteckt hat. Diesen schleuderte sie dem letzten fliehenden Söldner hinterher - Crit. Das Ding riss also durch seine Hose und spießte ihn von hinten auf.
Ein anderer Spieler, der zu extrem lautem Geschrei und heftigen Bewegungen neigt, spielt eine Barbarin, die ihre Gegner häutet. Der Gestank führt dazu, dass alle auf dem Schiff herumkotzen müssen.

Im Ernst jetzt?

Eines von beidem hätte gereicht, damit ich die Runde verlassen hätte.

Naja... Jeder Jeck und so. Tut ja erstmal keinem weh.
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Offline Derjayger

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 819
  • Username: Derjayger
+1

(So manches, was mir beim Lesen durch den Kopf ging, schreibe ich hier lieber nicht...)

Ich bin ganz Ohr ;D
D&D 5E Quick-Combat (Mechanik, um Kämpfe erzählerisch und schnell als Group-Check abzuhandeln)

D&D 5E Buying Magic Items (Wie man 1. Inventar von Magiegeschäften generieren und 2. mit der Suche nach spezifischen magischen Gegenständen umgehen kann)

Offline Seraph

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 401
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Seraph
Ist so überhaupt nicht mein Humor.

+1

(no offense)
I had a dream, which was not all a dream.
The bright sun was extinguish'd, and the stars
Did wander darkling in the eternal space,
Rayless, and pathless, and the icy earth
Swung blind and blackening in the moonless air;
Morn came and went--and came, and brought no day,
And men forgot their passions in the dread

- Lord Byron: Darkness -