Autor Thema: Die 3.X / PF Solo Melee Arena Challenge [Planungsthread]  (Gelesen 30055 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Feuersänger

  • Stirnlappenbasilisk
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Deadly and Absurdly Handsome
  • Beiträge: 30.428
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feuersänger
Nachdem man auf dem Treffen ständig versucht hat, Wasum und mich in einer Arena aufeinander zu hetzen, haben wir uns da jetzt mal bequatscht und zu dem Thema was etwas Elaborateres ausgedacht. Es ist aber jeder herzlich eingeladen, mitzumachen.

Konzept: jeder Teilnehmer baut einen Charakter der 12. Stufe. bzw (3.5) mit einem Budget von 66.000XP. Wahlweise in 3.5 oder PF -- aber nicht beides gemischt. Genauere Modalitäten dazu siehe weiter unten.
Jeder Charakter tritt gegen eine Reihe von Encountern an. Diese bestehen aus Standardmonstern (teils Einzelgegner, teils Mobs) und müssen an einem "Tag" (also ohne Rast dazwischen) absolviert werden. Nur wer diese Encounter absolviert, qualifiziert sich für die... PvP-Phase!!!
Wie diese genau aussehen wird, müssen wir noch sehen; kommt auch drauf an wieviele mitmachen. Denkbar wäre z.B. eine "Liga" (jeder tritt einmal gegen jeden einzeln an). Aber bis dahin ist noch eine lange Frist.

Die Regeln (Beta)

* 3.5 vs PF-Mechaniken

So ganz reibungslos sind die Charaktere und Monster freilich nicht austauschbar, darum habe ich mir gedacht, machen wir das ganz einfach so: jeder Charakter verwendet in seinen eigenen Aktionen jeweils die Mechaniken seiner Edition, und das jeweilige Ziel muss sich danach richten. 3.5-Charaktere erhalten also einen CMD, aber keinen CMB.
Noch präziser ausgedrückt: wenn ein PF-Char einen 3.5-Char trippen will, würfelt er CMB vs CMD. Wenn hingegen ein 3.5-Char einen PF-Char trippen will, würfelt er Touch Attack + Str vs Str/Dex Check. Auch die anzuwendenen Größenmodifikatoren richten sich nach dem Initiator des Manövers.

* Charaktererschaffung (ich wiederhole mich: Entwurf):

- Verwendet wird die dem jeweiligen System eigene PB-Methode, Featprogression, Rassen, Klassen, Feats, Items etc.
3.5: PB 36
PF: PB 25
- Keine Klassen, die Zugriff auf 6 oder mehr Zaubergrade bieten! Eine Caster-Challenge machen wir vielleicht ein andermal.
- Rassen: würde vorschlagen, nur Core-Rassen (sonst wird die Liste zu absurd und wir kriegen eine Water-Orc-Schwemme).
- Keine 3.5-Feats auf PF-Charakteren oder umgekehrt (sollte eh klar sein aber nur zur Sicherheit)
- kein Leadership (wäre ein No-Brainer)
- Ausrüstung im Wert von 88000 GP (3.5) bzw 108000GP (PF), _ohne_ consumables;
- zuzüglich ein Budget von 3300GP _nur_ für consumables
- Items: jeweils offiziell veröffentlichte 3.5 bzw PF-Items; Waffen und Rüstungen dürfen nach den jeweiligen Regeln zusammengestellt werden.
- keine teilgeladenen Zauberstecken. (Für diese ließen sich zwar plausible Gründe anführen, aber sie wären auch sehr exploit-bar, und letzten Endes soll es ja um eine Melee Challenge gehen.)

3.5: bis zu 2 Flaws und 2 Traits (UA), nur offizielles Material
PF: Traits wie im PF-spezifischen Challenge-Thread genannt.

* Encounter:

Hier denke ich an eine bunte Mischung... mal mit ein paar Runden Vorlauf, mal Überraschungssituation, mal gegen eine Gruppe, mal alleine... hier muss ich noch ein paar Simulationen machen, um zu sehen welche CRs da überhaupt zumutbar sind.

* PvP:

Das soll so eine Art Thunderdome werden... allerdings auch hier mit ein paar Einschränkungen, zum Beispiel: unsichtbar machen wird als Flucht aus der Arena gewertet und führt zur Disqualifikation (sonst machen sich nur beide unsichtbar und dann passiert gar nichts mehr).

Soviel fürs Erste; an den Details wird noch gearbeitet.
« Letzte Änderung: 22.09.2014 | 16:27 von Feuersänger »
Der :T:-Sprachführer: Rollenspieler-Jargon

Zitat von: ErikErikson
Thor lootet nicht.

"I blame WotC for brainwashing us into thinking that +2 damage per attack is acceptable for a fighter, while wizards can get away with stopping time and gating in solars."

Kleine Rechtschreibhilfe: Galerie, Standard, tolerant, "seit bei Zeit", tot/Tod, Stegreif, Rückgrat

Offline Antariuk

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.599
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Antariuk
    • Plus 1 auf Podcast
Re: Die 3.X / PF Solo Melee Arena Challenge [Planungsthread]
« Antwort #1 am: 8.09.2014 | 23:46 »
Klingt lustig, da würde ich wohl mitmachen. Ein paar Fragen:

- "Melee Challenge" heißt nicht dass es nur direkten Nahkampf gibt, oder? Also auch nen Flitzebogen einpacken?
- bei Klassen, darf da mit Archetypen (PF) oder Racial Substitution Leveln (3.5) gearbeitet werden, oder nur direkt mit den "Originalen"?
- sind beim Ausrüstungsbudget die jeweiligen anteiligen Limits für Waffen/Rüstung/usw. der Edition einzuhalten?
Kleiner Rollenspielstammtisch: Plus 1 auf Podcast

"Ein Zauberer mag noch so raffiniert sein, ein Messer im Rücken wird seinen Stil ernsthaft versauen." - Steven Brust

Offline Feuersänger

  • Stirnlappenbasilisk
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Deadly and Absurdly Handsome
  • Beiträge: 30.428
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feuersänger
Re: Die 3.X / PF Solo Melee Arena Challenge [Planungsthread]
« Antwort #2 am: 8.09.2014 | 23:54 »
Hmm -- ich denke, man kann auch auf Fernkampf gehen. Vielleicht hätte ich das ganze lieber "Muggle Challenge" nennen sollen. ;)

Budgets -- wie sind da nochmal die vorgesehenen Limits? Habs schon wieder vergessen. 25 oder 50% des WBL?
Der :T:-Sprachführer: Rollenspieler-Jargon

Zitat von: ErikErikson
Thor lootet nicht.

"I blame WotC for brainwashing us into thinking that +2 damage per attack is acceptable for a fighter, while wizards can get away with stopping time and gating in solars."

Kleine Rechtschreibhilfe: Galerie, Standard, tolerant, "seit bei Zeit", tot/Tod, Stegreif, Rückgrat

Offline Antariuk

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.599
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Antariuk
    • Plus 1 auf Podcast
Re: Die 3.X / PF Solo Melee Arena Challenge [Planungsthread]
« Antwort #3 am: 8.09.2014 | 23:58 »
Kein Plan ob das anders ist als bei 3.5, aber bei PF ist das Verhältnis:

Zitat
For a balanced approach, PCs that are built after 1st level should spend no more than 25% of their wealth on weapons, 25% on armor and protective devices, 25% on other magic items, 15% on disposable items like potions, scrolls, and wands, and 10% on ordinary gear and coins.
Kleiner Rollenspielstammtisch: Plus 1 auf Podcast

"Ein Zauberer mag noch so raffiniert sein, ein Messer im Rücken wird seinen Stil ernsthaft versauen." - Steven Brust

Offline Feuersänger

  • Stirnlappenbasilisk
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Deadly and Absurdly Handsome
  • Beiträge: 30.428
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feuersänger
Re: Die 3.X / PF Solo Melee Arena Challenge [Planungsthread]
« Antwort #4 am: 9.09.2014 | 00:15 »
Naja, das sieht hier sowieso anders aus, da wir für Consumables ein Extra Budget rausgeben.
Also ich würde sagen, eine +3-werte Waffe (also ca 18000) muss auf dem Level auf jeden Fall auch für den 3.5er drin sein.

So als Richtlinie würde ich mal sagen, nicht wesentlich mehr als 1/3 WBL in einem Item.
Der :T:-Sprachführer: Rollenspieler-Jargon

Zitat von: ErikErikson
Thor lootet nicht.

"I blame WotC for brainwashing us into thinking that +2 damage per attack is acceptable for a fighter, while wizards can get away with stopping time and gating in solars."

Kleine Rechtschreibhilfe: Galerie, Standard, tolerant, "seit bei Zeit", tot/Tod, Stegreif, Rückgrat

Offline Schwertwal

  • Tod Junior
  • Adventurer
  • ****
  • Der Wal der Qual
  • Beiträge: 732
  • Username: Wasum
Re: Die 3.X / PF Solo Melee Arena Challenge [Planungsthread]
« Antwort #5 am: 9.09.2014 | 00:18 »
Diesmal wird's nicht so leicht wie mit dem Lichtschwert >;D

Offline Feuersänger

  • Stirnlappenbasilisk
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Deadly and Absurdly Handsome
  • Beiträge: 30.428
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feuersänger
Re: Die 3.X / PF Solo Melee Arena Challenge [Planungsthread]
« Antwort #6 am: 9.09.2014 | 00:21 »
Nachgetragen: kein Leadership.
Der :T:-Sprachführer: Rollenspieler-Jargon

Zitat von: ErikErikson
Thor lootet nicht.

"I blame WotC for brainwashing us into thinking that +2 damage per attack is acceptable for a fighter, while wizards can get away with stopping time and gating in solars."

Kleine Rechtschreibhilfe: Galerie, Standard, tolerant, "seit bei Zeit", tot/Tod, Stegreif, Rückgrat

Offline Skyrock

  • Squirrelkin
  • Legend
  • *******
  • [Good|Evil]
  • Beiträge: 5.444
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Skyrock
    • Aus der Höhle des Schwarzwaldschrates
Re: Die 3.X / PF Solo Melee Arena Challenge [Planungsthread]
« Antwort #7 am: 9.09.2014 | 00:58 »
Ist wahrscheinlich eine No-Brainer-Frage, aber Gestaltcharaktere sind wahrscheinlich wegen Überkäsigkeit gebannt? :P
Aus der Höhle des Schwarzwaldschrates - Mein Rollenspielblog

Ein freier Mensch muss es ertragen können, dass seine Mitmenschen anders handeln und anders leben, als er es für richtig hält, und muss es sich abgewöhnen, sobald ihm etwas nicht gefällt, nach der Polizei zu rufen.
- Ludwig von Mises

Offline Feuersänger

  • Stirnlappenbasilisk
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Deadly and Absurdly Handsome
  • Beiträge: 30.428
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feuersänger
Re: Die 3.X / PF Solo Melee Arena Challenge [Planungsthread]
« Antwort #8 am: 9.09.2014 | 01:13 »
Das hat mit Bannen und Käsigkeit nichts zu tun; Gestalt ist einfach ein komplett anderes Spiel. Selbstverständlich kann man _nicht_ normale und Gestalt-Charaktere in einen Topf werfen.
Obwohl, wenn du nen CW Samurai mit ner Soulblade gestalten willst, das kann man durchgehen lassen. ;)
Der :T:-Sprachführer: Rollenspieler-Jargon

Zitat von: ErikErikson
Thor lootet nicht.

"I blame WotC for brainwashing us into thinking that +2 damage per attack is acceptable for a fighter, while wizards can get away with stopping time and gating in solars."

Kleine Rechtschreibhilfe: Galerie, Standard, tolerant, "seit bei Zeit", tot/Tod, Stegreif, Rückgrat

Offline Feuersänger

  • Stirnlappenbasilisk
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Deadly and Absurdly Handsome
  • Beiträge: 30.428
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feuersänger
Re: Die 3.X / PF Solo Melee Arena Challenge [Planungsthread]
« Antwort #9 am: 9.09.2014 | 01:47 »
Noch was, weil ich mich grad nebenbei mit Wasum über das Thema unterhalte:

Es ist nicht der Geist dieser Challenge, sich mittels aller möglichen Tricks wie UMD einen casterlevellosen Caster durch die Hintertür zusammenzuschrauben, der dann doch wieder alles mit Scrolls und Wands oder gar SLAs löst. Die Builds sollten schon als physische Kämpfer erkennbar sein und funktionieren. ;)
Dass es knifflig ist, nur mit permanenten Items die Notwendigkeiten abzudecken, ist freilich auch klar. Darum heisst es ja auch "Challenge".

Die genaue Art und Frequenz der Herausforderungen wird entsprechend darauf abgestimmt werden. Wasum meinte zuerst, der ECL11-Charakter sollte 6-7 Encounter von CR 10 bis 15 am Stück absolvieren, aber das halte ich dann doch für utopisch. Es ist ja doch zu bedenken, dass der "Durchschnittliche Partylevel" eines solchen Charakters bei etwa 7 liegt, und somit 4 CR7-Kreaturen insgesamt eine normale Tagesdosis darstellen würden.
Der :T:-Sprachführer: Rollenspieler-Jargon

Zitat von: ErikErikson
Thor lootet nicht.

"I blame WotC for brainwashing us into thinking that +2 damage per attack is acceptable for a fighter, while wizards can get away with stopping time and gating in solars."

Kleine Rechtschreibhilfe: Galerie, Standard, tolerant, "seit bei Zeit", tot/Tod, Stegreif, Rückgrat

Offline Schwertwal

  • Tod Junior
  • Adventurer
  • ****
  • Der Wal der Qual
  • Beiträge: 732
  • Username: Wasum
Re: Die 3.X / PF Solo Melee Arena Challenge [Planungsthread]
« Antwort #10 am: 9.09.2014 | 02:08 »
Also ich finde, es sollten schon mind. 5 Encounter sein und die dürfen auch gerne bis CR 12/13 hoch gehen. Das ist schon machbar, würde ich sagen.


Was die Encounter angeht, so wäre es dabei wichtig, viele verschiedene Szenarien abzudecken. Von Dragon über Undead zu Oozes sollte alles mal vorkommen. Gerade die saves sollten auch auf die Probe gestellt werden.



Ansonsten werde ich wohl einen 3.5 Char und einen PF-Char ins Rennen schicken. So an sich kann ein PF-Char eigentlich nicht viel ausrichten, gegen ToB und Co, wie ich fürchte.... mal sehen, was hier bei rauskommt:D
« Letzte Änderung: 9.09.2014 | 02:31 von Schwertwal »

Offline ElfenLied

  • Dirty Harry
  • Legend
  • *******
  • Vellem nescire literas
  • Beiträge: 4.839
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ElfenLied
    • League of Legends
Re: Die 3.X / PF Solo Melee Arena Challenge [Planungsthread]
« Antwort #11 am: 9.09.2014 | 06:32 »
- keine teilgeladenen Zauberstecken. (Für diese ließen sich zwar plausible Gründe anführen, aber sie wären auch sehr exploit-bar, und letzten Endes soll es ja um eine Melee Challenge gehen.)

Sir Giacomo wäre so traurig  :P

Coole Idee übrigens!  :d
The belief that a cosmic Jewish Zombie who was his own father can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree... yeah, makes perfect sense.

Offline Rhylthar

  • Dämon des Kaufrauschgottes
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 16.219
  • Username: Rhylthar
Re: Die 3.X / PF Solo Melee Arena Challenge [Planungsthread]
« Antwort #12 am: 9.09.2014 | 06:44 »
Wären Psionics erlaubt?
“Never allow someone to be your priority while allowing yourself to be their option.” - Mark Twain

"Naja, ich halte eher alle FATE-Befürworter für verkappte Chemtrailer, die aufgrund der Kiesowschen Regierung in den 80er/90er Jahren eine Rollenspielverschwörung an allen Ecken wittern und deswegen versuchen, möglichst viele noch rechtzeitig auf den rechten Weg zu bringen."

Für alle, die Probleme mit meinem Nickname haben, hier eine Kopiervorlage: Rhylthar.

Offline Slayn

  • Mythos
  • ********
  • Zu doof für ein "e", zu individuell für ein "j"
  • Beiträge: 9.615
  • Username: Slayn
Re: Die 3.X / PF Solo Melee Arena Challenge [Planungsthread]
« Antwort #13 am: 9.09.2014 | 08:00 »
Ein paar Ideen/Anmerkungen:
- Warum nicht Stufe 12? Das wäre bei beiden Editionen das nächste +Attribut und würde MAD-Klassen interessanter werden lassen.
- PF hat ein kleines Problemchen mit der Item-Kosten-Cap: Es gibt nur zwei Slots für +Attribut Items und die werden schnell exorbitant teuer weil man einen x1,5/x2 Aufschlag hat je mehr Attribute man auf dem Item hat. Das durchbricht die angedachte regel sofort.
- Alignment: In der PvP-Phase sollte jeder Kontrahent für sich bestimmen können welches Alignment der Gegner _für ihn_ hat. Nichts ist irritierender als ein Paladin der gegen einen "guten" Gegner antreten muss.
Wenn wir einander in der Dunkelheit festhalten .. dann geht die Dunkelheit dadurch nicht vorbei
I can hardly wait | It's been so long | I've lost my taste | Say angel come | Say lick my face | Let fall your dress | I'll play the part | I'll open this mouth wide | Eat your heart

Offline Luxferre

  • Gott, der den Drachen mit seinen zwei Füßen tritt
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 10.683
  • Username: Luxferre
Re: Die 3.X / PF Solo Melee Arena Challenge [Planungsthread]
« Antwort #14 am: 9.09.2014 | 08:03 »
Thema Unsichtbarkeit ist wichtig -> geklärt. Aber was ist mit Fly? Außerdem sollte geklärt werden, wie die Kombattanten aufeinander treffen (aka: wieviele Runden Vorbereitungszeit habe ich?). Denn gerade was diese Voraussetzungen angeht, stehen und fallen die einzelnen Builds dann doch deutlich.
‘Consider the seed of your generation:
You were not born to live like animals
But to pursue virtue and possess knowledge.’

Offline Antariuk

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.599
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Antariuk
    • Plus 1 auf Podcast
Re: Die 3.X / PF Solo Melee Arena Challenge [Planungsthread]
« Antwort #15 am: 9.09.2014 | 09:10 »
Wären Psionics erlaubt?

Würde mich auch interessieren, da ich glaube dass die alternativen magischen Systeme wie Words of Power, Psionics oder Incarnum der Leitung wohl mehr Probleme machen als es wert ist.

- Alignment: In der PvP-Phase sollte jeder Kontrahent für sich bestimmen können welches Alignment der Gegner _für ihn_ hat. Nichts ist irritierender als ein Paladin der gegen einen "guten" Gegner antreten muss.

Oh, guter Punkt!
Wie wäre dass dann für Favored Enemy und andere Mechaniken die auf einer Erkennung basieren? Behandelt ein Ranger im PvP Thunderdome alle Gegner als Favored Enemy der höchsten Stufe?

EDIT: Wo wir grad bei Rangern sind, Familiare und Companions dürfen aus allen offiziellen Quellen (Monster Manuals, Bestiaries) erwählt werden, ja?

Thema Unsichtbarkeit ist wichtig -> geklärt. Aber was ist mit Fly? Außerdem sollte geklärt werden, wie die Kombattanten aufeinander treffen (aka: wieviele Runden Vorbereitungszeit habe ich?). Denn gerade was diese Voraussetzungen angeht, stehen und fallen die einzelnen Builds dann doch deutlich.

Unendlich lange Zeit zum Buffen fände ich blöd, das ist nicht die kernige, mannhafte Methode ;) Wie wäre es mit 1 Runde Vorbereitung, nach welcher die Kontrahenten sich gut sichtbar auf einer Distanz von 80 ft. (als Beispiel) gegenüberstehen?
« Letzte Änderung: 9.09.2014 | 09:53 von Antariuk »
Kleiner Rollenspielstammtisch: Plus 1 auf Podcast

"Ein Zauberer mag noch so raffiniert sein, ein Messer im Rücken wird seinen Stil ernsthaft versauen." - Steven Brust

Offline Slayn

  • Mythos
  • ********
  • Zu doof für ein "e", zu individuell für ein "j"
  • Beiträge: 9.615
  • Username: Slayn
Re: Die 3.X / PF Solo Melee Arena Challenge [Planungsthread]
« Antwort #16 am: 9.09.2014 | 10:27 »
Würde mich auch interessieren, da ich glaube dass die alternativen magischen Systeme wie Words of Power, Psionics oder Incarnum der Leitung wohl mehr Probleme machen als es wert ist.

Dito für Book of Nine Swords, das hat in einem normalen Spiel auch nichts zu suchen.

Oh, guter Punkt!
Wie wäre dass dann für Favored Enemy und andere Mechaniken die auf einer Erkennung basieren? Behandelt ein Ranger im PvP Thunderdome alle Gegner als Favored Enemy der höchsten Stufe?

Würde ich zumindest so handhaben, gerade auch weil ja div. Typen antreten können, etwa auch Outsider (Native), etc.

Unendlich lange Zeit zum Buffen fände ich blöd, das ist nicht die kernige, mannhafte Methode ;) Wie wäre es mit 1 Runde Vorbereitung, nach welcher die Kontrahenten sich gut sichtbar auf einer Distanz von 80 ft. (als Beispiel) gegenüberstehen?

Ich würde gar keine "Schonzeit" fürs Buffen reinbringen, gerade weil es auch Full Round Buffs gibt die einfach viel besser sind als alles andere was so rumläuft.
Wenn wir einander in der Dunkelheit festhalten .. dann geht die Dunkelheit dadurch nicht vorbei
I can hardly wait | It's been so long | I've lost my taste | Say angel come | Say lick my face | Let fall your dress | I'll play the part | I'll open this mouth wide | Eat your heart

Offline Antariuk

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.599
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Antariuk
    • Plus 1 auf Podcast
Re: Die 3.X / PF Solo Melee Arena Challenge [Planungsthread]
« Antwort #17 am: 9.09.2014 | 11:30 »
Andere Fragen:

- wie sehr kann/darf/soll auf existierende MinMax Guides Bezug genommen werden? Weil es kann gut sein dass sich dann die Top 5 der im Netz kursierenden Rankings als 1-1 Nachbauten gegenüberstehen, was zwar auch irgendwie lustig aber ziemlich unkreativ wäre.
- Bezogen auf Slayns Frage, warum Level 11? Ich hab damit kein Problem, das klingt nur arg spezifisch wenn man auch eine runde Zahl hätte nehmen können :)
- Wie sollen hp berechnet werden? Voller HD auf Level 1 und aufgerundeter Durchschnitt für alle folgenden Level ist ein Standard den man recht häufig sieht.
- Umweltverhältnisse im Thunderdome sollten mMn möglichst neutral sein, d.h. kein schwieriges Gelände, keine totale Dunkelheit. Bei den Encountern kann es ja anders zugehen.
- das Budget für Consumables finde ich zu niedrig, zumindest für die Encounter Challenge. Mehr als ein Wand of CLW ist damit nicht drin, und bei Würfelpech reicht der nichtmal aus. Oder ist das genau die Absicht dahinter? Weil dann finde ich bekommt Würfelglück einen noch viel höheren Stellenwert als es eh schon hat.

Kleiner Rollenspielstammtisch: Plus 1 auf Podcast

"Ein Zauberer mag noch so raffiniert sein, ein Messer im Rücken wird seinen Stil ernsthaft versauen." - Steven Brust

Offline Feuersänger

  • Stirnlappenbasilisk
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Deadly and Absurdly Handsome
  • Beiträge: 30.428
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feuersänger
Re: Die 3.X / PF Solo Melee Arena Challenge [Planungsthread]
« Antwort #18 am: 9.09.2014 | 11:32 »
Psionics: ich bin zwar kein Fan davon, aber entsprechend der Magic/Psionic Transparency müssten wir wohl auch psionische Klassen gestatten, solange sie weniger als 6 Powergrade besitzen. PsyWar ist also schonmal raus und alles "drüber" sowieso.

Fliegen: wird wohl unumgänglich sein, da in der Encounterphase auch entsprechende Gegner rankommen können und ohne fliegen sonst nur Ranged Builds eine Erfolgschance hätten.
Allerdings werden wir versuchen, möglichst viele Encounter in einen Tag zu stopfen, sodass ihr mit einem Item, dass euch 1x/Tag fliegen lässt, dieses auch nur benutzt wenn es wirklich nötig ist.

Pre-Buffen: Buffs die Stunden/Stufe halten können meinetwegen als aktiviert gelten. Was weniger lang hält, nicht. Die Arena wird aber, wenns nach mir geht, auch kein Bierfilzchen sein, es wird auch Deckung usw geben, d.h. man kann sich auch da zwischendurch mal aufbuffen wenn es unbedingt nötig ist.

Ein paar Ideen/Anmerkungen:
- Warum nicht Stufe 12? Das wäre bei beiden Editionen das nächste +Attribut und würde MAD-Klassen interessanter werden lassen.

Der Gedanke (jdf bei mir) bei Stufe 11 war, dass Full-BAB-Klassen da genau ihren 3. Angriff bekommen, und so ein spürbarer Vorteil gegenüber 3/4-BAB Klassen besteht und auch das Multiclassing mit einer 3/4-Klasse einen spürbaren Einschnitt bedeutet.
Das ist jetzt aber nicht in Stein gemeißelt. Deine Argumente haben natürlich auch was für sich. Andererseits kommt auf jeder Stufe wieder irgendwas schönes Neues.
Wir können vielleicht zwei "Ligen" aufmachen: einmal so bei etwa Level 8 und einmal auf Level 12 oder gar 13, damit es sich auch richtig lohnt.
Da können wir gerne noch drüber reden.

Zitat
- PF hat ein kleines Problemchen mit der Item-Kosten-Cap: Es gibt nur zwei Slots für +Attribut Items und die werden schnell exorbitant teuer weil man einen x1,5/x2 Aufschlag hat je mehr Attribute man auf dem Item hat. Das durchbricht die angedachte regel sofort.

Dann gilt die Kostenregel eben separat für jedes einzelne Attribut.

Zitat
- Alignment: In der PvP-Phase sollte jeder Kontrahent für sich bestimmen können welches Alignment der Gegner _für ihn_ hat. Nichts ist irritierender als ein Paladin der gegen einen "guten" Gegner antreten muss.

Nein, sollte er nicht. Es ist zwar für die Zwecke dieser Challenge ausgeschlossen, dass ein Paladin fällt, aber wenn er den Gegner nicht smiten kann, kann er ihn eben nicht smiten.

Dito für Book of Nine Swords, das hat in einem normalen Spiel auch nichts zu suchen.

Und was soll der Blödsinn jetzt wieder? Melee can't have nice things?

Zur Klarstellung: Tome of Battle ist für die 3.5er-Riege natürlich nicht nur erlaubt, es wird ausdrücklich dazu geraten.
Der :T:-Sprachführer: Rollenspieler-Jargon

Zitat von: ErikErikson
Thor lootet nicht.

"I blame WotC for brainwashing us into thinking that +2 damage per attack is acceptable for a fighter, while wizards can get away with stopping time and gating in solars."

Kleine Rechtschreibhilfe: Galerie, Standard, tolerant, "seit bei Zeit", tot/Tod, Stegreif, Rückgrat

Offline Schwertwal

  • Tod Junior
  • Adventurer
  • ****
  • Der Wal der Qual
  • Beiträge: 732
  • Username: Wasum
Re: Die 3.X / PF Solo Melee Arena Challenge [Planungsthread]
« Antwort #19 am: 9.09.2014 | 11:42 »
Vielleicht sollte man dem 3.5 ToB die PF-Mythic-Tiers gegenüberstellen ;D



edit: Was aber m.E.n. auch nicht ausreichen wird...
« Letzte Änderung: 9.09.2014 | 11:45 von Schwertwal »

Offline Slayn

  • Mythos
  • ********
  • Zu doof für ein "e", zu individuell für ein "j"
  • Beiträge: 9.615
  • Username: Slayn
Re: Die 3.X / PF Solo Melee Arena Challenge [Planungsthread]
« Antwort #20 am: 9.09.2014 | 11:44 »
@Feuersänger:

Dann ist die Regelung inkonsistent. Bo9S Charaktere können das äquivalent von Zaubern bis hoch zu Grad 9 benutzen und sprengen den gesetzten Rahmen. Wenn du Psychic Warriors nicht zulässt da sie einen guten Zugriff auf Psi Powers haben, dafür einen Crusader oder Warblade, dann kann das nicht aufgehen.
Wenn wir einander in der Dunkelheit festhalten .. dann geht die Dunkelheit dadurch nicht vorbei
I can hardly wait | It's been so long | I've lost my taste | Say angel come | Say lick my face | Let fall your dress | I'll play the part | I'll open this mouth wide | Eat your heart

Offline Feuersänger

  • Stirnlappenbasilisk
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Deadly and Absurdly Handsome
  • Beiträge: 30.428
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feuersänger
Re: Die 3.X / PF Solo Melee Arena Challenge [Planungsthread]
« Antwort #21 am: 9.09.2014 | 12:04 »
- wie sehr kann/darf/soll auf existierende MinMax Guides Bezug genommen werden? Weil es kann gut sein dass sich dann die Top 5 der im Netz kursierenden Rankings als 1-1 Nachbauten gegenüberstehen, was zwar auch irgendwie lustig aber ziemlich unkreativ wäre.

Sagen wir so: Es möge ein jeder in sich gehen und sich überlegen, ob der jeweilige Build wirklich über die Level spielbar gewesen wäre. Ich hätte da z.B. bei Little Red Raiding Hood meine starken Zweifel, ob ein Melee-Charakter der auf Stufe 5 oder 6 seinen ersten BAB-Punkt bekommt, überhaupt so lange überleben würde.
Wahlweise könnten wir auch eine "Prolog-Phase" einführen, in der der gleiche Build auf ca Stufe 6 abgefragt wird und sich dort gegen ein, zwei zufällige Encounter schlagen muss.

Zitat
- Wie sollen hp berechnet werden? Voller HD auf Level 1 und aufgerundeter Durchschnitt für alle folgenden Level ist ein Standard den man recht häufig sieht.

Ja, würde ich auch sagen.

Zitat
- Umweltverhältnisse im Thunderdome sollten mMn möglichst neutral sein, d.h. kein schwieriges Gelände, keine totale Dunkelheit. Bei den Encountern kann es ja anders zugehen.

Ich denke da an eine relativ große Arena (etwa 200 Fuß) mit einigen Säulen vom Boden bis zur Kuppel und vielleicht auch etwas schwieriges Gelände hier und da. Normale Lichtverhältnisse, ja.

Zitat
- das Budget für Consumables finde ich zu niedrig, zumindest für die Encounter Challenge. Mehr als ein Wand of CLW ist damit nicht drin, und bei Würfelpech reicht der nichtmal aus. Oder ist das genau die Absicht dahinter? Weil dann finde ich bekommt Würfelglück einen noch viel höheren Stellenwert als es eh schon hat.

Wie gesagt, diese Zahl geht von der Annahme aus, dass ca 10% der bis dahin gefundenen Schätze in Consumables gesenkt werden, diese aber auch jeweils fleissig verbraucht werden. Ich möchte auch vermeiden, dass sich da ein schlauer Kopf ausrechnet, dass für die überschaubare Anzahl Encounter ein dicker Sack voll Consumables effektiver wäre als permanente Items.

Ich sehe aber auch, dass es so wirklich schwierig wird, Heilung und Utility unter einen Hut zu bekommen. Evtl können wir es auch so machen, dass man zwischen den Encountern etwas Gratis-Heilung bekommt. Ich denke auch mal drauf rum, ob man das Consumable-Budget noch ein wenig erhöhen könnte (um vielleicht 50% oder so).

Dann ist die Regelung inkonsistent. Bo9S Charaktere können das äquivalent von Zaubern bis hoch zu Grad 9 benutzen und sprengen den gesetzten Rahmen.

Das ist Schmarrn. Manöver sind keine Zauber. Mir ist echt schleierhaft, wie man sowas behaupten kann. Ein Grad 9 Zauber macht Dinge wie "20 Gegner müssen einen Save or Die machen". Ein Grad 9 Manöver macht Dinge wie "+100 Schaden gegen deinen einen Gegner". Bitte erzähl mir nicht, dass du da keinen Unterschied siehst.
Der :T:-Sprachführer: Rollenspieler-Jargon

Zitat von: ErikErikson
Thor lootet nicht.

"I blame WotC for brainwashing us into thinking that +2 damage per attack is acceptable for a fighter, while wizards can get away with stopping time and gating in solars."

Kleine Rechtschreibhilfe: Galerie, Standard, tolerant, "seit bei Zeit", tot/Tod, Stegreif, Rückgrat

Offline ElfenLied

  • Dirty Harry
  • Legend
  • *******
  • Vellem nescire literas
  • Beiträge: 4.839
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ElfenLied
    • League of Legends
Re: Die 3.X / PF Solo Melee Arena Challenge [Planungsthread]
« Antwort #22 am: 9.09.2014 | 12:11 »
Kann man ausschließlich am PvE Teil der Arena teilnehmen? PvP interessiert mich nicht allzu sehr, da es in meinen Runden in der Regel nicht vorkommt.
The belief that a cosmic Jewish Zombie who was his own father can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree... yeah, makes perfect sense.

Offline Feuersänger

  • Stirnlappenbasilisk
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Deadly and Absurdly Handsome
  • Beiträge: 30.428
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feuersänger
Re: Die 3.X / PF Solo Melee Arena Challenge [Planungsthread]
« Antwort #23 am: 9.09.2014 | 12:12 »
Achja, was die Mythic Tiers angeht:

Es geht mir eigentlich hier gerade darum, die Charakterpower und Möglichkeiten im für das jeweilige System üblichen Spiel gegenüberzustellen. Mythic ist glaub ich bei PF ebenso wenig weit verbreitet wie Gestalt bei 3.5. Wohingegen das ToB in 3.5 absolut "par of the course" ist. Es ist ja nicht meine Schuld, wenn Paizo meint, man müsse das Beste was Melee-Spielern je passiert ist wieder rückgängig machen.

Kann man ausschließlich am PvE Teil der Arena teilnehmen? PvP interessiert mich nicht allzu sehr, da es in meinen Runden in der Regel nicht vorkommt.

Selbstverständlich.
Der :T:-Sprachführer: Rollenspieler-Jargon

Zitat von: ErikErikson
Thor lootet nicht.

"I blame WotC for brainwashing us into thinking that +2 damage per attack is acceptable for a fighter, while wizards can get away with stopping time and gating in solars."

Kleine Rechtschreibhilfe: Galerie, Standard, tolerant, "seit bei Zeit", tot/Tod, Stegreif, Rückgrat

Narubia

  • Gast
Re: Die 3.X / PF Solo Melee Arena Challenge [Planungsthread]
« Antwort #24 am: 9.09.2014 | 12:14 »
Ich klinke mich da mal aus. Das Ganze geht für mich persönlich ganz weit an der Idee des Rollenspiels vorbei.
Viel Spaß dabei  :d
« Letzte Änderung: 9.09.2014 | 15:17 von Narubia »