Autor Thema: Die 3.X / PF Solo Melee Arena Challenge [Planungsthread]  (Gelesen 30054 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Darius

  • Quatscht zu viel
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.074
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Darius
Re: Die 3.X / PF Solo Melee Arena Challenge [Planungsthread]
« Antwort #50 am: 9.09.2014 | 14:06 »
Wie/wer spielt dann die Gegner aus oder gibt es dafür Simulationen? Und wer bestimmt die Gegner?

Ich würde ja sogar PvE Gegner vorschlagen, aber wer spielt die dann?
Power resides where men believe it resides. It's a trick, a shadow on the wall. And a very small man can cast a very large shadow.
Lord Varys

Offline Feuersänger

  • Stirnlappenbasilisk
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Deadly and Absurdly Handsome
  • Beiträge: 30.428
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feuersänger
Re: Die 3.X / PF Solo Melee Arena Challenge [Planungsthread]
« Antwort #51 am: 9.09.2014 | 14:07 »
Wie gesagt, ich wollte eigentlich eine möglichst nichtmagische Challenge. Mit "Grad 6" meinte ich die Gesamtprogression, also wären Klassen wir Barde, Magus, Summoner etc. raus. Summoner sowieso weil seine Summons bis Grad 9 hochgehen.

Wir können _gerne_ später eine weitere Inkarnation der Challenge mit Castern nachschieben, aber so jetzt und hier finde ich das zweckwidrig.
Der :T:-Sprachführer: Rollenspieler-Jargon

Zitat von: ErikErikson
Thor lootet nicht.

"I blame WotC for brainwashing us into thinking that +2 damage per attack is acceptable for a fighter, while wizards can get away with stopping time and gating in solars."

Kleine Rechtschreibhilfe: Galerie, Standard, tolerant, "seit bei Zeit", tot/Tod, Stegreif, Rückgrat

Offline Antariuk

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.599
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Antariuk
    • Plus 1 auf Podcast
Re: Die 3.X / PF Solo Melee Arena Challenge [Planungsthread]
« Antwort #52 am: 9.09.2014 | 14:37 »
Je nachdem wie man die Challenge aufzieht, wird das für die Leitung glaube ich ne Menge Arbeit.

Wie wäre es wenn die Monster Challenge hinter geschlossenen Türen abläuft und alle Ergebnisse dann zusammen veröffentlich werden, inkl. der Stats? Weil verändern kann man seinen Charakter dann eh nicht mehr, und der Thunderdome wird dann nach Entscheidung der Reihenfolge und Initiative öffentlich als Play-by-Post ausgetragen (gewürfelt wird dann mittels Invisible Castle o.ä.), weil da können dann alle zugucken und ggf. mithelfen bei Regelfragen zu entscheiden. Das spoilert alle beteiligten Kämpfer zwar insofern, als dass man sich genau überlegen kann wie man diesen oder jenen Burschen angeht, aber solche Infos gab es auch schon für die Gladiatoren im alten Rom ;)
« Letzte Änderung: 9.09.2014 | 14:39 von Antariuk »
Kleiner Rollenspielstammtisch: Plus 1 auf Podcast

"Ein Zauberer mag noch so raffiniert sein, ein Messer im Rücken wird seinen Stil ernsthaft versauen." - Steven Brust

Narubia

  • Gast
Re: Die 3.X / PF Solo Melee Arena Challenge [Planungsthread]
« Antwort #53 am: 9.09.2014 | 14:37 »
Nur eine Frage: Ist der im Eingangspost angesprochene "eine Tag" auch für die Encounter gemeint? Also 4 Encounter? Oder soll da schon mehr aufgegahren werden?

Offline Feuersänger

  • Stirnlappenbasilisk
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Deadly and Absurdly Handsome
  • Beiträge: 30.428
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feuersänger
Re: Die 3.X / PF Solo Melee Arena Challenge [Planungsthread]
« Antwort #54 am: 9.09.2014 | 14:50 »
Ich hätte mir das so gedacht, dass man die Encounter bündelweise durchläuft, also mehrere Gegner ohne lange Rast dazwischen angeht - wie das mit erlittenem Schaden und Effekten aussieht, müssen wir noch sehen; Hauptsache ist eigentlich dass man sich seine "Dailies" einteilt. Wieviele Encounter am Stück gehen, wie gesagt müssen wir sehen. Ich hab zwar schon Gauntlets mit 2 SCs gegen x Gegnerwellen gespielt, aber noch nicht komplett solo.

Um die Sache zu beschleunigen, wäre es vielleicht auch sinnvoll, in der Encounter-Phase auf langwierige Würfelei zu verzichten und einfach mit Erwartungswerten zu arbeiten.

Der PvP-Teil ist wie gesagt optionale Zugabe und sollte dann zwischen ausgeruhten Charakteren stattfinden. Ist ja witzlos wenn da alle schon komplett auf dem Zahnfleisch kriechen.
Der :T:-Sprachführer: Rollenspieler-Jargon

Zitat von: ErikErikson
Thor lootet nicht.

"I blame WotC for brainwashing us into thinking that +2 damage per attack is acceptable for a fighter, while wizards can get away with stopping time and gating in solars."

Kleine Rechtschreibhilfe: Galerie, Standard, tolerant, "seit bei Zeit", tot/Tod, Stegreif, Rückgrat

Offline bobibob bobsen

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.933
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: bobibob bobsen
Re: Die 3.X / PF Solo Melee Arena Challenge [Planungsthread]
« Antwort #55 am: 9.09.2014 | 15:11 »
Zitat
Ich hätte mir das so gedacht, dass man die Encounter bündelweise durchläuft, also mehrere Gegner ohne lange Rast dazwischen angeht - wie das mit erlittenem Schaden und Effekten aussieht, müssen wir noch sehen; Hauptsache ist eigentlich dass man sich seine "Dailies" einteilt. Wieviele Encounter am Stück gehen, wie gesagt müssen wir sehen. Ich hab zwar schon Gauntlets mit 2 SCs gegen x Gegnerwellen gespielt, aber noch nicht komplett solo.

Man könnte ja aus den 13 Monstertypen jeweils zwei aussuchen die eine CR 8-9 haben und dann in zufälliger Reihenfolge erst mal 4 Encounter generieren die es zu besiegen gilt um sich für PvP zu qualifizieren.
Als zweiten Wettbewerb könnte man mal schauen wie weit ein einzelner Build so kommt.

Narubia

  • Gast
Re: Die 3.X / PF Solo Melee Arena Challenge [Planungsthread]
« Antwort #56 am: 9.09.2014 | 15:17 »
Oder man stellt einfach mal 10 Encounter hin, und ab Runde 5 qualifiziert man sich für die Play-Offs.
Danach wird schwach gegen stark gestellt, d. h. Jemand, der alle 10 Encounter packt, wird dann gegen einen gestellt, der nur 5 gepackt hat, usw.
So wird das Finale spannend :P

Offline Schwertwal

  • Tod Junior
  • Adventurer
  • ****
  • Der Wal der Qual
  • Beiträge: 732
  • Username: Wasum
Re: Die 3.X / PF Solo Melee Arena Challenge [Planungsthread]
« Antwort #57 am: 9.09.2014 | 15:18 »
Ich finde tatsächlich, alle sollten die gleichen ausgewählten Encounter absolvieren. Je nach Build liegen einem manche Gegner mehr, andere weniger und so kann es passieren, dass man einfach sehr glücklich oder unglücklich seine Gegner auswürfelt. Lieber eine feste Auswahl, die die wichtigsten Gegnertypen abdecken.

Offline Feuersänger

  • Stirnlappenbasilisk
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Deadly and Absurdly Handsome
  • Beiträge: 30.428
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feuersänger
Re: Die 3.X / PF Solo Melee Arena Challenge [Planungsthread]
« Antwort #58 am: 9.09.2014 | 15:29 »
Ja, das seh ich wie Wasum. Gegner insgesamt zufällig bestimmen (damit niemand unken kann, es wäre getürkt) ist schon okay, aber dann sollte diese Auswahl für alle gelten.

Wie dem auch sei, ich werd mich jetzt erstmal ein paar Tage nicht groß drum kümmern können. Bis voraussichtlich Freitag.
Der :T:-Sprachführer: Rollenspieler-Jargon

Zitat von: ErikErikson
Thor lootet nicht.

"I blame WotC for brainwashing us into thinking that +2 damage per attack is acceptable for a fighter, while wizards can get away with stopping time and gating in solars."

Kleine Rechtschreibhilfe: Galerie, Standard, tolerant, "seit bei Zeit", tot/Tod, Stegreif, Rückgrat

Offline Antariuk

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.599
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Antariuk
    • Plus 1 auf Podcast
Re: Die 3.X / PF Solo Melee Arena Challenge [Planungsthread]
« Antwort #59 am: 9.09.2014 | 15:38 »
Wir können bis dahin ja noch Ideen und Vorschläge sammeln, ihr macht danach einen neuen Aufguss der Regeln, und dann kann es ja losgehen.
Kleiner Rollenspielstammtisch: Plus 1 auf Podcast

"Ein Zauberer mag noch so raffiniert sein, ein Messer im Rücken wird seinen Stil ernsthaft versauen." - Steven Brust

Offline Feuersänger

  • Stirnlappenbasilisk
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Deadly and Absurdly Handsome
  • Beiträge: 30.428
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feuersänger
Re: Die 3.X / PF Solo Melee Arena Challenge [Planungsthread]
« Antwort #60 am: 9.09.2014 | 15:48 »
Oh eine Sache noch, wegen der Frage oben:

Traits und Flaws sind ebenso erlaubt wie Skill Tricks.

Normal mag ich keine Flaws, da sie nur Mundane behindern und für Vollcaster reine Gratisfeats sind, aber bei einer Muggle-Challenge fällt das ja nicht ins Gewicht.
Der :T:-Sprachführer: Rollenspieler-Jargon

Zitat von: ErikErikson
Thor lootet nicht.

"I blame WotC for brainwashing us into thinking that +2 damage per attack is acceptable for a fighter, while wizards can get away with stopping time and gating in solars."

Kleine Rechtschreibhilfe: Galerie, Standard, tolerant, "seit bei Zeit", tot/Tod, Stegreif, Rückgrat

Online Grimnir

  • Ritter vom versteckten Turm
  • Hero
  • *****
  • Sänger in Geirröds Halle
  • Beiträge: 1.641
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grimnir
    • Grimnirs Gesänge
Re: Die 3.X / PF Solo Melee Arena Challenge [Planungsthread]
« Antwort #61 am: 9.09.2014 | 15:49 »
Insgesamt finde ich die Idee übrigens super und abonniere hiermit mal den Thread. Ob ich es zeitnah schaffe, einen guten Charakter zu bauen, weiß ich noch nicht. Auf jeden Fall werde ich aber einige vielleicht auch suboptimale Builds außer Konkurrenz mitlaufen lassen, um sie zu testen.
Selber Regelwerke schreiben zeugt IMHO von einer reaktionär-defaitistischen Haltung [...]

Vergibt Mitleidspunkte...
... und hetzt seine Mutter auf unschuldige Tanelornis (hier der Beweis)

Offline Antariuk

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.599
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Antariuk
    • Plus 1 auf Podcast
Re: Die 3.X / PF Solo Melee Arena Challenge [Planungsthread]
« Antwort #62 am: 9.09.2014 | 15:54 »
Oh eine Sache noch, wegen der Frage oben:

Traits und Flaws sind ebenso erlaubt wie Skill Tricks.

Normal mag ich keine Flaws, da sie nur Mundane behindern und für Vollcaster reine Gratisfeats sind, aber bei einer Muggle-Challenge fällt das ja nicht ins Gewicht.

Das Problem mit Traits bei Pathfinder ist, dass es keinen fest formulierten Standard gibt. Es wird empfohlen, dass der GM den Spielern 2 Traits erlauben soll, aber das ist dem Text nach durchaus verhandelbar. Einzig bei den Drawbacks im UCa steht explizit dass ein Drawback einen weiteren Trait erlaubt. Ich würde das sehr gerne in einer expliziten Angabe sehen, bevor es da zu Missverständnissen kommt (was natürlich auch warten kann bis es die offizielle Ankündigung kommt, ich wollte es nur erwähnt haben).
Kleiner Rollenspielstammtisch: Plus 1 auf Podcast

"Ein Zauberer mag noch so raffiniert sein, ein Messer im Rücken wird seinen Stil ernsthaft versauen." - Steven Brust

Offline Slayn

  • Mythos
  • ********
  • Zu doof für ein "e", zu individuell für ein "j"
  • Beiträge: 9.615
  • Username: Slayn
Re: Die 3.X / PF Solo Melee Arena Challenge [Planungsthread]
« Antwort #63 am: 9.09.2014 | 16:01 »
Ok, nochmal die Frage nach dem Format: Forum, MapTools (o.Ä.), interaktive Session mit Skype, Teamspeak oder G+?

Abgesehen davon - Kleiner Konzeptgedanke: Eine Stufe solo erspielen, kleiner Gauntlet, 12,5 Encounter as usual, d.h. 10 Kämpfe, 4-6 Fallen und ein wenig potentielles Skill-Zeugs.
Wenn wir einander in der Dunkelheit festhalten .. dann geht die Dunkelheit dadurch nicht vorbei
I can hardly wait | It's been so long | I've lost my taste | Say angel come | Say lick my face | Let fall your dress | I'll play the part | I'll open this mouth wide | Eat your heart

Offline bobibob bobsen

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.933
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: bobibob bobsen
Re: Die 3.X / PF Solo Melee Arena Challenge [Planungsthread]
« Antwort #64 am: 9.09.2014 | 16:04 »
Zitat
Ich finde tatsächlich, alle sollten die gleichen ausgewählten Encounter absolvieren. Je nach Build liegen einem manche Gegner mehr, andere weniger und so kann es passieren, dass man einfach sehr glücklich oder unglücklich seine Gegner auswürfelt. Lieber eine feste Auswahl, die die wichtigsten Gegnertypen abdecken.

Verstehe zwar nicht was das mit Glück zu tun hat zumindest wenn man mit Rettungswürfen, Kritischen Treffern und eventuellen CMA und CMD arbeiten will die eindeutig Glücksabhängig sind. Ich bin auch schon gespannt was denn die wichtigsten Gegner Typen sind. Ich habe eher das Gefühl das wir optimierte Builds sehen werden die aber nicht alltags tauglich sind.

Offline Schwertwal

  • Tod Junior
  • Adventurer
  • ****
  • Der Wal der Qual
  • Beiträge: 732
  • Username: Wasum
Re: Die 3.X / PF Solo Melee Arena Challenge [Planungsthread]
« Antwort #65 am: 9.09.2014 | 23:47 »
Mal so ein Schmankerl aus dem MiC - man beachte den Preis:

Zitat
SUDDEN STUNNING
Weapons with the sudden stunning ability can, to put it
simply, knock their targets into next week.
Description: A sudden stunning weapon is usually
broad and heavy compared to other weapons of its kind.
It displays a rough but solid craftsmanship that speaks
of straightforward functionality.
Activation: Activating a weapon with this ability is
a swift action that must occur immediately after the
wielder makes a successful melee attack. (See page 237
for the defi nition of a swift action.)
Effect: On a successful melee attack, the wielder causes
the weapon to emit a surge of magical energy. Unless the
target succeeds on a Refl ex save (DC 10 + 1/2 wielder’s
level + wielder’s Cha modifi er), it is stunned for 1d4+1
rounds. This ability is usable a number of times per day
equal to the wielder’s Charisma bonus.
Aura/Caster Level: Moderate enchantment; CL 9th.
Construction: Craft Magic Arms and Armor, hold
monster.
Price: +2,000 gp.

Offline Antariuk

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.599
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Antariuk
    • Plus 1 auf Podcast
Re: Die 3.X / PF Solo Melee Arena Challenge [Planungsthread]
« Antwort #66 am: 10.09.2014 | 01:35 »
Fiese Einschüchterungsversuche hier... :-[

Aber mal im Ernst, wtf? Vor allem skaliert die Fähigkeit fließend mit dem CHA Modifier mit, für lausige 2k?
Kleiner Rollenspielstammtisch: Plus 1 auf Podcast

"Ein Zauberer mag noch so raffiniert sein, ein Messer im Rücken wird seinen Stil ernsthaft versauen." - Steven Brust

Narubia

  • Gast
Re: Die 3.X / PF Solo Melee Arena Challenge [Planungsthread]
« Antwort #67 am: 10.09.2014 | 07:28 »
Sie wäre vom Preis her schon bei 1/Tag wesentlich zu mächtig. Der Witz an Optimierungen ist halt, solche BrainAFK-Produkte zu finden und auszuschlachten.

Offline Luxferre

  • Gott, der den Drachen mit seinen zwei Füßen tritt
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 10.683
  • Username: Luxferre
Re: Die 3.X / PF Solo Melee Arena Challenge [Planungsthread]
« Antwort #68 am: 10.09.2014 | 07:31 »
Sie wäre vom Preis her schon bei 1/Tag wesentlich zu mächtig. Der Witz an Optimierungen ist halt, solche BrainAFK-Produkte zu finden und auszuschlachten.

Finde ich nicht das richtige Wort dafür.
Bei dem Ausnutzen von Regellücken oder offenkundigen Fehlern (wie hier) würde ich eher von Munchkinism oder auch Powergaming sprechen. Nur meine 3 Cents ;)
‘Consider the seed of your generation:
You were not born to live like animals
But to pursue virtue and possess knowledge.’

Offline Rhylthar

  • Dämon des Kaufrauschgottes
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 16.219
  • Username: Rhylthar
Re: Die 3.X / PF Solo Melee Arena Challenge [Planungsthread]
« Antwort #69 am: 10.09.2014 | 07:38 »
So eine Idee ist nicht wirklich neu; etwas ähnliches gab es vor Jahren schon im Gate, nannte sich "Game of Death" und erfreute sich dort großer Beliebtheit.

Natürlich geht es hierbei nicht um Vergleiche von Klassen im Rollenspiel, meist kamen sogar Kombinationen heraus, die "am Tisch" überhaupt nicht spielbar wären, da teilweise extremes Multiclassing betrieben wurde, um Dinge wie Mobilität, Kampfkraft und Überlebensfähigkeit zu gewährleisten.

Trotzdem hat es Spaß gemacht und um so besser, wenn sich hier auch einige beteiligen.

Ich werde es nicht machen, weil mir einfach zu viele Bücher fehlen, um wirklich mit allem zu basteln. Ohne MiC wird das nichts.  ;)
“Never allow someone to be your priority while allowing yourself to be their option.” - Mark Twain

"Naja, ich halte eher alle FATE-Befürworter für verkappte Chemtrailer, die aufgrund der Kiesowschen Regierung in den 80er/90er Jahren eine Rollenspielverschwörung an allen Ecken wittern und deswegen versuchen, möglichst viele noch rechtzeitig auf den rechten Weg zu bringen."

Für alle, die Probleme mit meinem Nickname haben, hier eine Kopiervorlage: Rhylthar.

Narubia

  • Gast
Re: Die 3.X / PF Solo Melee Arena Challenge [Planungsthread]
« Antwort #70 am: 10.09.2014 | 08:45 »
Finde ich nicht das richtige Wort dafür.
Bei dem Ausnutzen von Regellücken oder offenkundigen Fehlern (wie hier) würde ich eher von Munchkinism oder auch Powergaming sprechen. Nur meine 3 Cents ;)
Fehler? Ich finde persönlich, dass es bereits ein Fehler ist, dass gewisse Archetypen ganz klar stärker sind als andere. In der Theorie sollten sie zumindest alle irgendwo gleich stark sein, aber die Realität sieht anders aus.
Optimierung besteht schlicht darin, die stärksten Optionen zusammenzupacken. Das sind dann halt mal "billige" Items, mal sind's sehr früher Klassenfähigkeiten, damit man da mal reindippt, mal sind es kurze, aber sehr effektive Talentketten, usw.

Offline afbeer

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 909
  • Username: afbeer
Re: Die 3.X / PF Solo Melee Arena Challenge [Planungsthread]
« Antwort #71 am: 10.09.2014 | 09:57 »
@ Sudden Stunning

Bei Stufe 11 sprechen wir von einem DC 15 + CHA Reflex Rettungswurf, also üblicherweise DC 16 bis DC 17? Beim Angestrebten PB höher, dann ist aber auch DEX höher.
(Bei CHA 11 und niedriger, kann es nicht angewandt werden.)

das Benutzen dieser Fähigkeit macht den Fighter MAD. Für einen Paladin ist es ein Mitnahme im Vorbeigehen. Monk, Rogue, Ranger und Barbarian sind dazwischen.

@ Belt of Battle

Stinkt ab gegen Belt of Giant Strength. Ist eine Hilfe zum einmaligen Aufblühen in einer Nova. In mehreren Kopien einsetzbar um eine Buffkette schnell durchzuziehen. Also ein Spielzeug für Zauberkundige bei Muggles kommt er nicht zur Geltung..

Narubia

  • Gast
Re: Die 3.X / PF Solo Melee Arena Challenge [Planungsthread]
« Antwort #72 am: 10.09.2014 | 10:18 »
@ Sudden Stunning

Bei Stufe 11 sprechen wir von einem DC 15 + CHA Reflex Rettungswurf, also üblicherweise DC 16 bis DC 17? Beim Angestrebten PB höher, dann ist aber auch DEX höher.
(Bei CHA 11 und niedriger, kann es nicht angewandt werden.)

das Benutzen dieser Fähigkeit macht den Fighter MAD. Für einen Paladin ist es ein Mitnahme im Vorbeigehen. Monk, Rogue, Ranger und Barbarian sind dazwischen.
Naja, jeder Charakter, der auf die Einschüchtern-Talente geht, will sein Charisma zumindest nicht komplett dumpen. 12 oder 14 sollte selbst mit PB 20 eigentlich machbar sein. Und Reflexwurf ist für so eine Fähigkeit schon sehr geil. Außerdem - es ist ein geiler Bonus, auch auf Stufe 11. Swift Actions braucht der Kämpfer i. d. R. eher weniger, und wenn nur einmal am Tag ein Stun durchkommt, lohnt sich das Item.

@ Belt of Battle

Stinkt ab gegen Belt of Giant Strength. Ist eine Hilfe zum einmaligen Aufblühen in einer Nova. In mehreren Kopien einsetzbar um eine Buffkette schnell durchzuziehen. Also ein Spielzeug für Zauberkundige bei Muggles kommt er nicht zur Geltung..
Einmaliges Aufblühen? Der hat 3 Ladungen. Heißt: 3mal Bewegungsaktion + voller Angriff. Alternativ natürlich doppelter Angriff.
Btw: Du kannst den auch danach einfach ablegen und einen neuen Belt of Battle anlegen. Bei dem hier angegebenen Szenario wäre das durchaus möglich, wenn man - na sagen wir mal 3 Runden zwischen den Kämpfen lässt.

Exploits und Fehler zu finden und auszunutzen hat wenig mit Optimieren zu tun sondern fällt ganz klar unter Munchkinism. Wer Optimierung betreibt will sich innerhalb der Vorgaben des Systems bewegen und dort das Maximum rausholen, nicht aber das System brechen um Dinge außerhalb des Systems zu erlangen.
Sollte in einen anderen Thread kommen.

Sry für Ninjaedit.
« Letzte Änderung: 10.09.2014 | 10:29 von Narubia »

Offline Slayn

  • Mythos
  • ********
  • Zu doof für ein "e", zu individuell für ein "j"
  • Beiträge: 9.615
  • Username: Slayn
Re: Die 3.X / PF Solo Melee Arena Challenge [Planungsthread]
« Antwort #73 am: 10.09.2014 | 10:21 »
Der Witz an Optimierungen ist halt, solche BrainAFK-Produkte zu finden und auszuschlachten.

Exploits und Fehler zu finden und auszunutzen hat wenig mit Optimieren zu tun sondern fällt ganz klar unter Munchkinism. Wer Optimierung betreibt will sich innerhalb der Vorgaben des Systems bewegen und dort das Maximum rausholen, nicht aber das System brechen um Dinge außerhalb des Systems zu erlangen.
Wenn wir einander in der Dunkelheit festhalten .. dann geht die Dunkelheit dadurch nicht vorbei
I can hardly wait | It's been so long | I've lost my taste | Say angel come | Say lick my face | Let fall your dress | I'll play the part | I'll open this mouth wide | Eat your heart

Offline Feuersänger

  • Stirnlappenbasilisk
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Deadly and Absurdly Handsome
  • Beiträge: 30.428
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feuersänger
Re: Die 3.X / PF Solo Melee Arena Challenge [Planungsthread]
« Antwort #74 am: 10.09.2014 | 12:05 »
Sudden Stunning ist schon echt heftig, könnt mir vorstellen dass das ein Druckfehler ist und eine 0 fehlt. Mal Errata gecheckt?
Der :T:-Sprachführer: Rollenspieler-Jargon

Zitat von: ErikErikson
Thor lootet nicht.

"I blame WotC for brainwashing us into thinking that +2 damage per attack is acceptable for a fighter, while wizards can get away with stopping time and gating in solars."

Kleine Rechtschreibhilfe: Galerie, Standard, tolerant, "seit bei Zeit", tot/Tod, Stegreif, Rückgrat