Autor Thema: [D&D 5e] Regelfragen  (Gelesen 89235 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline kalgani

  • Legend
  • *******
  • Die Bibliothek des unnützen Wissens
  • Beiträge: 4.120
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: kalgani
Re: [D&D 5e] Regelfragen
« Antwort #25 am: 29.09.2014 | 10:36 »
Zitat von: 5E PHB Savage Striker
Once per turn when you roll damage for a melee weapon
attack, you can reroll the weapon’s damage dice and use
either total.

Sicher? Wenn ich das im Kontext lese hört sich das für mich nach "beide gesamt nutzen" an, nicht nach entweder...

Offline 6

  • Rebell in Ausbildung
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • So schnell schiesst der Preuß nicht
  • Beiträge: 28.005
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Christian Preuss
    • Miami Files
Re: [D&D 5e] Regelfragen
« Antwort #26 am: 29.09.2014 | 10:42 »
In diesem Kontext: "either" = "eines von beiden". Du darfst also die Schadenswürfel nochmal würfeln und eines der beiden Ergebnisse nutzen ("use either total" != "add both totals").
Ich bin viel lieber suess als ich kein Esel sein will...
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Nicht Sieg sollte der Zweck der Diskussion sein, sondern
Gewinn.

Joseph Joubert (1754 - 1824), französischer Moralist

Offline kalgani

  • Legend
  • *******
  • Die Bibliothek des unnützen Wissens
  • Beiträge: 4.120
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: kalgani
Re: [D&D 5e] Regelfragen
« Antwort #27 am: 29.09.2014 | 10:46 »
warum dann nicht im sinne eines internationalen regelwerkes: "and use the better roll"
das verwirrt mich etwas daran, denn das ist doch die normalerweise genutzte terminologie dafür, oder nicht?

Offline 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 17.304
  • Username: 1of3
    • 1of3's
Re: [D&D 5e] Regelfragen
« Antwort #28 am: 29.09.2014 | 10:50 »
Ähhhh? Sobald eine Organisation international de nomenclature du jeux de role gegründet ist, kannst du ja gern auf die verweisen. Was da steht ist Englisch, wie Menschen, die kompetent in Englisch sind, es problemlos verstehen.

Offline Fredi der Elch

  • Dieter Bohlen des Rollenspiels
  • Legend
  • *******
  • Kleine Miss Regenbogenschlampe
  • Beiträge: 6.205
  • Username: Fredi der Elch
Re: [D&D 5e] Regelfragen
« Antwort #29 am: 29.09.2014 | 13:17 »
warum dann nicht im sinne eines internationalen regelwerkes: "and use the better roll"
Ist nicht dasselbe: du darfst auch den schlechteren nehmen, wenn du magst. Könnte ja im Einzelfall relevant werden...
Where is the fun at? - The rules should tell me clearly - And how to get there
- Don't try to make me feel like I live there, make me care about it. -

Zitat von: 1of3
D&D kann immerhin eine Sache gut, auch wenn es ganz viel Ablenkendes enthält: Monster töten. Vampire kann gar nichts.

Offline Timo

  • Bärenmann
  • Mythos
  • ********
  • Lonesome Traveller
  • Beiträge: 10.824
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ChaosAptom
    • ChaosAptoms Homepage
Re: [D&D 5e] Regelfragen
« Antwort #30 am: 29.09.2014 | 14:05 »
zB wenn man den Gegner nicht per zuviel Schaden töten möchte
"The bacon must flow!"

Offline kalgani

  • Legend
  • *******
  • Die Bibliothek des unnützen Wissens
  • Beiträge: 4.120
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: kalgani
Re: [D&D 5e] Regelfragen
« Antwort #31 am: 29.09.2014 | 14:25 »
was sollte das für auswirkungen haben?
tod ist tod... wenn ich ihn noch ausquetschen will nehm ich nen todschläger, oder nicht?
« Letzte Änderung: 29.09.2014 | 14:38 von kalgani »

Offline Rhylthar

  • Dämon des Kaufrauschgottes
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 13.637
  • Username: Rhylthar
Re: [D&D 5e] Regelfragen
« Antwort #32 am: 29.09.2014 | 14:26 »
was sollte das für auswirkungen haben?
tod ist tod... wenn ich ihn noch ausquetschen will nehm ich nen todschläger, oder nicht?
Regeln lesen zum Thema "Tod"...und ein paar mehr "t" verwenden, wenn es ums Töten geht.  ;)
“Never allow someone to be your priority while allowing yourself to be their option.” - Mark Twain

"Naja, ich halte eher alle FATE-Befürworter für verkappte Chemtrailer, die aufgrund der Kiesowschen Regierung in den 80er/90er Jahren eine Rollenspielverschwörung an allen Ecken wittern und deswegen versuchen, möglichst viele noch rechtzeitig auf den rechten Weg zu bringen."

Für alle, die Probleme mit meinem Nickname haben, hier eine Kopiervorlage: Rhylthar.

Offline Timo

  • Bärenmann
  • Mythos
  • ********
  • Lonesome Traveller
  • Beiträge: 10.824
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ChaosAptom
    • ChaosAptoms Homepage
Re: [D&D 5e] Regelfragen
« Antwort #33 am: 29.09.2014 | 14:35 »
@kalgani
man kann mit jeglichem MeleeCombat Angriff nach dem Schadenswurf entscheiden einen Gegner nur KO zu schlagen statt ihn zu töten (pg 198 Knocking a creature out)


Tatsächlich ergibt das für mich eine interessante neue Frage:

Frage 6:
Wenn ich einem 12HP Gegner, der noch 1 HP hat mit einem Nahkampfangriff 14 Schaden mache ist er dann auf jedenfall tot (pg 197 instant death) oder kann ich auch in diesem Fall ihn nur KO schlagen(pg 198 Knocking a creature out)?
« Letzte Änderung: 29.09.2014 | 14:38 von Timo »
"The bacon must flow!"

Offline kalgani

  • Legend
  • *******
  • Die Bibliothek des unnützen Wissens
  • Beiträge: 4.120
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: kalgani
Re: [D&D 5e] Regelfragen
« Antwort #34 am: 29.09.2014 | 14:37 »
kann man doch wählen wenn man den schaden sieht, ist also eine info die der Gm ausgeben muss, damit der SC dies entscheiden kann.

Offline Timo

  • Bärenmann
  • Mythos
  • ********
  • Lonesome Traveller
  • Beiträge: 10.824
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ChaosAptom
    • ChaosAptoms Homepage
Re: [D&D 5e] Regelfragen
« Antwort #35 am: 29.09.2014 | 14:41 »
ja aber der Schaden tötet sofort(halt keine Savingthrows) und da frage ich mich ob KO noch greift...(wahrscheinlich bin ich Tabletop Judge geschädigt)
"The bacon must flow!"

Offline kalgani

  • Legend
  • *******
  • Die Bibliothek des unnützen Wissens
  • Beiträge: 4.120
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: kalgani
Re: [D&D 5e] Regelfragen
« Antwort #36 am: 29.09.2014 | 14:48 »
KO soll doch greifen bevor die Schadensauswirkungen greifen,
also bildet das für mich eine Ausnahme auch für Instant Death.

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 33.345
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: [D&D 5e] Regelfragen
« Antwort #37 am: 29.09.2014 | 15:00 »
Antwort 6: KO schlagen sollte gehen, da der Getroffene ja nur bewusstlos und stabil ist.

Die meisten "normalen" NPC/Monster sind ja sowieso bei 0 HP schon tot (und machen keine Death Saves mehr) weil die meisten Spielleiter nicht die Verwaltung der Death Saves machen wollen.
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Mouncy

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 648
  • Username: Mouncy
Re: [D&D 5e] Regelfragen
« Antwort #38 am: 30.09.2014 | 20:24 »
Frage 7: Wirkt der D4 Bonus von Segen auch bei Death Saves?

Offline Timo

  • Bärenmann
  • Mythos
  • ********
  • Lonesome Traveller
  • Beiträge: 10.824
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ChaosAptom
    • ChaosAptoms Homepage
Re: [D&D 5e] Regelfragen
« Antwort #39 am: 30.09.2014 | 20:28 »
Antwort 7:
Ja steht auch so beim Deathsavingthrow dabei(see below)
« Letzte Änderung: 30.09.2014 | 20:37 von Timo »
"The bacon must flow!"

Offline Rhylthar

  • Dämon des Kaufrauschgottes
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 13.637
  • Username: Rhylthar
Re: [D&D 5e] Regelfragen
« Antwort #40 am: 30.09.2014 | 20:28 »
Frage 7: Wirkt der D4 Bonus von Segen auch bei Death Saves?
Antwort 7:
Ja, denn:
"[...]aided only by spells and features that improve your chances of succeeding on a saving throw." (p. 197)
« Letzte Änderung: 30.09.2014 | 20:30 von Rhylthar »
“Never allow someone to be your priority while allowing yourself to be their option.” - Mark Twain

"Naja, ich halte eher alle FATE-Befürworter für verkappte Chemtrailer, die aufgrund der Kiesowschen Regierung in den 80er/90er Jahren eine Rollenspielverschwörung an allen Ecken wittern und deswegen versuchen, möglichst viele noch rechtzeitig auf den rechten Weg zu bringen."

Für alle, die Probleme mit meinem Nickname haben, hier eine Kopiervorlage: Rhylthar.

Offline Feuersänger

  • Stirnlappenbasilisk
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Deadly and Absurdly Handsome
  • Beiträge: 29.059
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feuersänger
Re: [D&D 5e] Regelfragen
« Antwort #41 am: 31.10.2014 | 12:39 »
Q8: Reach Weapons
Seh ich das richtig, dass man in 5E mit einer Reach Weapon problemlos auch auf 5' angreifen kann?
Der :T:-Sprachführer: Rollenspieler-Jargon

Zitat von: ErikErikson
Thor lootet nicht.

"I blame WotC for brainwashing us into thinking that +2 damage per attack is acceptable for a fighter, while wizards can get away with stopping time and gating in solars."

Kleine Rechtschreibhilfe: Galerie, Standard, tolerant, "seit bei Zeit", tot/Tod, Stegreif, Rückgrat

Offline Rhylthar

  • Dämon des Kaufrauschgottes
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 13.637
  • Username: Rhylthar
Re: [D&D 5e] Regelfragen
« Antwort #42 am: 31.10.2014 | 12:49 »
A8:
Jap.
“Never allow someone to be your priority while allowing yourself to be their option.” - Mark Twain

"Naja, ich halte eher alle FATE-Befürworter für verkappte Chemtrailer, die aufgrund der Kiesowschen Regierung in den 80er/90er Jahren eine Rollenspielverschwörung an allen Ecken wittern und deswegen versuchen, möglichst viele noch rechtzeitig auf den rechten Weg zu bringen."

Für alle, die Probleme mit meinem Nickname haben, hier eine Kopiervorlage: Rhylthar.

Forlorn

  • Gast
Re: [D&D 5e] Regelfragen
« Antwort #43 am: 31.10.2014 | 16:00 »
Q9: Gibt es eigentlich noch den "Gnadenstoß"? Habe nichts dazu gefunden. Das war doch bisher immer sehr beliebt, den "Sleep" Zauber rauszuhauen und danach fröhlich die Ratzenden zu erdolchen.

Offline Pandelume

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 99
  • Username: Pandelume
Re: [D&D 5e] Regelfragen
« Antwort #44 am: 31.10.2014 | 16:24 »
A9: Nein, streng nach Regeln musst Du Angriff würfeln (mit Advantage). Und unter Umständen mehrfach treffen.
« Letzte Änderung: 31.10.2014 | 16:28 von Pandelume »

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 33.345
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: [D&D 5e] Regelfragen
« Antwort #45 am: 31.10.2014 | 16:27 »
A9: Als eigenes Manoever ist der nicht mehr noetig. Das machen schon die Regeln fuer unconscious/0 HP.
Unconscious gibt Advantage auf Angriffswuerfe und wenn man neben dem Ziel steht ist jeder Treffer automatisch ein kritischer Treffer. Damit braucht man sicher selten mehr als 1-2 Treffer um fast jedes "normale" Ziel auf 0 zu kriegen und wenn man auf 0 ist hat man ja auch nur 3 Death Saves die man versieben darf wobei jeder Treffer ein versiebter Death Save ist, ein Crit sogar schon 2. Und sobald jemand auf 0 HP nochmal seine HP an Schaden kriegt (was ja mit einem Kritischen Treffer auch nicht mehr so unwahrscheinlich sein muss) ist er auch unabhaengig von Death Saves automatisch tot.

Besonders toedlich wenn es sich beim Angreifer um einen Rogue handelt: Sneak Attack ist bei Advantage immer dabei (ausser der Rogue haette durch irgendwas noch Disadvantage im Angriff) und ein Critical Hit verdoppelt nicht nur den normalen Schaden sondern auch die Sneak Attack Dice.
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Timo

  • Bärenmann
  • Mythos
  • ********
  • Lonesome Traveller
  • Beiträge: 10.824
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ChaosAptom
    • ChaosAptoms Homepage
Re: [D&D 5e] Regelfragen
« Antwort #46 am: 2.11.2014 | 17:58 »
und assassinen/rogues machen nochmal ordentlich crit
"The bacon must flow!"

Offline Tudor the Traveller

  • Karnevals-Autist
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.177
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tudor the Traveller
Re: [D&D 5e] Regelfragen
« Antwort #47 am: 2.11.2014 | 22:02 »
Frage 10: Primeval Awareness des Rangers
Bekommt der Ranger für 1 Aktion alle anwesenden Kreaturentypen sofort und gleichzeitig angesagt oder muss er sie einzeln mit einer Aktion erfragen?
NOT EVIL - JUST GENIUS

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 33.345
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: [D&D 5e] Regelfragen
« Antwort #48 am: 3.11.2014 | 07:16 »
A10: In der Beschreibung steht nix von "one of the following types", daher gehe ich mal von allen auf einmal aus. Ansonsten muesste er ja mindestens Stufe 7 sein um einen "Komplett-Scan" zu machen ;)
Das Feature ist nett wenn man einfach nur wissen will, ob irgendwas das sich sonst nicht hier in der Gegend rumtreiben sollte (wenn man mal von "natuerlichem" Terrain ausgeht), aber da er weder weiss wo noch wie viele kein Killer-Feature
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Timo

  • Bärenmann
  • Mythos
  • ********
  • Lonesome Traveller
  • Beiträge: 10.824
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ChaosAptom
    • ChaosAptoms Homepage
Re: [D&D 5e] Regelfragen
« Antwort #49 am: 3.11.2014 | 11:15 »
War auch sehr schön bei uns in dem Starterabenteuer:
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
"The bacon must flow!"