Autor Thema: D&D5 Smalltalk  (Gelesen 226071 mal)

0 Mitglieder und 6 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Rhylthar

  • Dämon des Kaufrauschgottes
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 13.642
  • Username: Rhylthar
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3825 am: 20.08.2019 | 11:56 »
Mit Astral Barrage ja (was ein ziemlicher no-brainer auf Stufe 17 ist, im Vergleich zu den anderen Optionen), ansonsten nicht. Deine Deutung gibt der Text nicht her.

Der Kensei-Monk macht magical damage und hebelt damit die meisten Resistenzen und Immunitäten aus - da ist es egal, dass es "nur" slashing ist. Und die Arme kosten auch Ki, um sie aufrecht zu erhalten.
Ja? Dann guck Dir nur mal eine Erinye und andere Devils an. Zudem: 1 KI pro Angriff oder 2 KI für 10 Minuten...deutlicher Unterschied.
“Never allow someone to be your priority while allowing yourself to be their option.” - Mark Twain

"Naja, ich halte eher alle FATE-Befürworter für verkappte Chemtrailer, die aufgrund der Kiesowschen Regierung in den 80er/90er Jahren eine Rollenspielverschwörung an allen Ecken wittern und deswegen versuchen, möglichst viele noch rechtzeitig auf den rechten Weg zu bringen."

Für alle, die Probleme mit meinem Nickname haben, hier eine Kopiervorlage: Rhylthar.

Offline Alexandro

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 757
  • Username: Alexandro
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3826 am: 20.08.2019 | 12:10 »
Erinyes sind gegen magical attacks (und gegen nichtmagische Silberwaffen) anfällig, insofern...

2 Ki für 10 Minuten auf Stufe 11, 1 Ki pro Angriff auf Stufe 6. Ist OK.

Und nicht zu vergessen: der Kensei kann Ki-Punkte 1:1 in +1 Boni auf Angriff und Schaden umsetzen - ohne Obergrenze, d.h. ein Stufe 9 Kensei kann (wenn er die Nova-Option wählt) sich selbst für zehn(!) Runden einen +3 Bonus auf Angriff und Schaden geben: das sind 20 Angriffe (2 pro Runde, die Angriffe mit der bonus action nicht eingerechnet, weil die den Bonus nicht bekommen), die ziemlich sicher treffen und im Schnitt gut 12 Punkte Schaden machen. Macht 24 Punkte (plus den Unarmed-Schaden, der aber im Vergleich nur ein "nice to have" ist) pro Runde und 240 über die zehn Runden. Und das geht nur nach oben (auf Stufe 18 ist schon ein +6 Bonus drin).

Warum redet keiner darüber, wie Imba der Kensei ist?
« Letzte Änderung: 20.08.2019 | 12:57 von Alexandro »
“I really believe what we experienced the night before can be turned into a game for creating stories” -- Gary Gygax, 1972 (talking about a game of "Blackmoor", run by Dave Arneson)

Online Ainor

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 401
  • Username: Ainor
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3827 am: 20.08.2019 | 12:13 »
Die 4 Arms-Angriffe würden dann 8d10 + 20 = 66 (ohne Crit) Radiant Damage (z. B.) mit Reach machen.

Ich denke man kann auch 6 mal mit den Armen angreifen. Aber: "Once on each of your turns when you hit a target with your astral arms, you can deal extra damage to the target equal to your Martial Arts die. "

Das wären dann 7w10 + 30 = 68,5 insgesammt, aber dabei bleibt es dann auch.
Ein Battlemaster 20 mit Zweihänder + 3 macht 4 mal 8,33 + 5 + 3 = 65,3, und das ohne Action Surge, Maneuver Die, Great Weapon oder Polearm Master.
Die Wahrheit liegt auf der Battlemap.

Online Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 33.350
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3828 am: 20.08.2019 | 12:23 »
Warum redet keiner darüber, wie Imba der Kensei ist?
Weil hier ein Smalltalk ist?

Wenn ihr intensivere Berechnungen anstellen wollt warum X imba ist oder darum streitet, ob Y jetzt 5 oder 6 Angriffe hat, ist das nicht ein eigenes Thema wert?
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Rhylthar

  • Dämon des Kaufrauschgottes
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 13.642
  • Username: Rhylthar
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3829 am: 20.08.2019 | 12:37 »
Zitat
2 Ki für 10 Minuten auf Stufe 11, 1 Ki pro Angriff auf Stufe 6. Ist OK.
Wieso Stufe 11? Die Arms sind ab Stufe 3 da, der Zusatzschaden dann ab 11 (@Ainor: Tatsächlich, übersehen, mea culpa). Radiant oder Necrotic wirkt halt immer (fast, manche Angels ausgenommen).

Nochmal @Ainor:
Nicht die +3 Waffe dazunehmen. Dann müsste ich jetzt im DMG nach einem Äquivalent für Monks suchen.  ;)
“Never allow someone to be your priority while allowing yourself to be their option.” - Mark Twain

"Naja, ich halte eher alle FATE-Befürworter für verkappte Chemtrailer, die aufgrund der Kiesowschen Regierung in den 80er/90er Jahren eine Rollenspielverschwörung an allen Ecken wittern und deswegen versuchen, möglichst viele noch rechtzeitig auf den rechten Weg zu bringen."

Für alle, die Probleme mit meinem Nickname haben, hier eine Kopiervorlage: Rhylthar.

Offline Alexandro

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 757
  • Username: Alexandro
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3830 am: 20.08.2019 | 12:55 »
Zitat
Radiant oder Necrotic wirkt halt immer (fast, manche Angels ausgenommen).
Es gibt genau eine (1!) Kreatur mit Resistenz gegen magische Waffen (keine mit Immunität). Es gibt (afaik) keine Kreatur mit Resistenz oder Immunität sowohl gegen Radiant, als auch Necrotic (dafür viele mit Resistenz oder Immunität gegen das eine oder andere) - daher: wenn man weiß wogegen man kämpft, dann ist radiant oder necrotic (geringfügig) besser, ansonsten gibt es kaum einen Unterschied.

Zitat
Wieso Stufe 11? Die Arms sind ab Stufe 3 da, der Zusatzschaden dann ab 11

Und der Kensei bekommt den Zusatzschaden schon auf Stufe 6 (Deft Strike). Bis Stufe 11 ist der DEX-Monk ohne Arme besser dran.
« Letzte Änderung: 20.08.2019 | 13:00 von Alexandro »
“I really believe what we experienced the night before can be turned into a game for creating stories” -- Gary Gygax, 1972 (talking about a game of "Blackmoor", run by Dave Arneson)

Online Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 33.350
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3831 am: 20.08.2019 | 12:59 »
Da sich der "Monkvergleich" scheinbar doch noch eine Weile zieht... soll ich den mal raustrennen?
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Rhylthar

  • Dämon des Kaufrauschgottes
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 13.642
  • Username: Rhylthar
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3832 am: 20.08.2019 | 13:25 »
Zitat
Es gibt (afaik) keine Kreatur mit Resistenz oder Immunität sowohl gegen Radiant, als auch Necrotic (dafür viele mit Resistenz oder Immunität gegen das eine oder andere) - daher: wenn man weiß wogegen man kämpft, dann ist radiant oder necrotic (geringfügig) besser, ansonsten gibt es kaum einen Unterschied.
Wie ich sagte: Solar.

Zitat
Und der Kensei bekommt den Zusatzschaden schon auf Stufe 6 (Deft Strike).
Und verbrennt sein KI schneller. 6 Schläge, leer. Wenn er Flurry nutzt, noch schneller.
“Never allow someone to be your priority while allowing yourself to be their option.” - Mark Twain

"Naja, ich halte eher alle FATE-Befürworter für verkappte Chemtrailer, die aufgrund der Kiesowschen Regierung in den 80er/90er Jahren eine Rollenspielverschwörung an allen Ecken wittern und deswegen versuchen, möglichst viele noch rechtzeitig auf den rechten Weg zu bringen."

Für alle, die Probleme mit meinem Nickname haben, hier eine Kopiervorlage: Rhylthar.

Online Ainor

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 401
  • Username: Ainor
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3833 am: 20.08.2019 | 14:57 »
Nicht die +3 Waffe dazunehmen. Dann müsste ich jetzt im DMG nach einem Äquivalent für Monks suchen.  ;)


Da wirst du aber nicht viel finden. Die Tatsache dass die Arme effektiv eine eigene +0 Waffe sind ist halt ein deutlicher Nachteil.
Die Wahrheit liegt auf der Battlemap.

Offline sindar

  • feindlicher Bettenübernehmer
  • Famous Hero
  • ******
  • Lichtelf
  • Beiträge: 3.248
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: sindar
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3834 am: 20.08.2019 | 16:39 »
Da sich der "Monkvergleich" scheinbar doch noch eine Weile zieht... soll ich den mal raustrennen?
Ja, bitte hier hin. :)
Bewunderer von Athavar Friedenslied

Offline Rhylthar

  • Dämon des Kaufrauschgottes
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 13.642
  • Username: Rhylthar
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3835 am: 8.09.2019 | 10:26 »
Neues Unearthed Arcana (Directlink!):

Nichts weltbewegendes, aber der neue Cantrip ist nett. Debuffs können kreativ eingesetzt werden.  :)
“Never allow someone to be your priority while allowing yourself to be their option.” - Mark Twain

"Naja, ich halte eher alle FATE-Befürworter für verkappte Chemtrailer, die aufgrund der Kiesowschen Regierung in den 80er/90er Jahren eine Rollenspielverschwörung an allen Ecken wittern und deswegen versuchen, möglichst viele noch rechtzeitig auf den rechten Weg zu bringen."

Für alle, die Probleme mit meinem Nickname haben, hier eine Kopiervorlage: Rhylthar.

Offline Antariuk

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.291
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Antariuk
    • Fallschaden
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3836 am: 8.09.2019 | 10:55 »
Sehr schick! Sieht für mich so aus als wenn da jemand bei WotC schwer vom Compendium of Forgotten Secrets inspiriert war :)
"Ein Zauberer mag noch so raffiniert sein, ein Messer im Rücken wird seinen Stil ernsthaft versauen." - Steven Brust

Online Uwe-Wan

  • Legend
  • *******
  • Selbstreflexionsman
  • Beiträge: 6.800
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grinder
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3837 am: 8.09.2019 | 11:21 »
Meinst du das hier? Lohnt sich das?

"These things are romanticized, but in the end they're only colorful lies." - This Is Hell, Polygraph Cheaters

Vagrant Workshop | negativeblack.net

Mein Verkaufs-Thread

Offline Rhylthar

  • Dämon des Kaufrauschgottes
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 13.642
  • Username: Rhylthar
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3838 am: 8.09.2019 | 11:21 »
Geht ja so ein klein wenig Richtung Psionics. Die Varianten sind nicht unbedingt mein Ding, aber vom Flair her schon okay. Der Sorcerer riecht auch ein wenig nach Eberron.

Der Cantrip ist für Enchanter wirklich eine Bereicherung. Ab Stufe 10 kann er sogar 2 Gegner damit "debuffen"; für Gruppen mit mehreren Castern sehr schick.
“Never allow someone to be your priority while allowing yourself to be their option.” - Mark Twain

"Naja, ich halte eher alle FATE-Befürworter für verkappte Chemtrailer, die aufgrund der Kiesowschen Regierung in den 80er/90er Jahren eine Rollenspielverschwörung an allen Ecken wittern und deswegen versuchen, möglichst viele noch rechtzeitig auf den rechten Weg zu bringen."

Für alle, die Probleme mit meinem Nickname haben, hier eine Kopiervorlage: Rhylthar.

Offline Antariuk

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.291
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Antariuk
    • Fallschaden
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3839 am: 8.09.2019 | 11:29 »
Meinst du das hier? Lohnt sich das?

Meiner Meinung nach eines der besten D&D-Bücher der letzten Jahre überhaupt. Auch wenn der Fokus sehr stark auf Warlocks liegt, bekommen andere Klassen auch Archetypen, und, und das ist finde ich der wirkliche Mehrwert hier, es gibt eine große Anzahl von Patronen die nicht nur interessant erklärt werden (um Gegensatz zu denen im Player's Handbook), sondern die auch direkt als Bausteine für Settings und Abenteuer herangezogen werden können. Also speziell dann, wenn man ein eigenes Setting/Abenteuer bauen will, wo übernatürliche Wesen eine Rolle spielen, ist das CoFS ein wirklich hilfreicher Ideenspender.
"Ein Zauberer mag noch so raffiniert sein, ein Messer im Rücken wird seinen Stil ernsthaft versauen." - Steven Brust

Online Uwe-Wan

  • Legend
  • *******
  • Selbstreflexionsman
  • Beiträge: 6.800
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grinder
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3840 am: 8.09.2019 | 12:01 »
Vielen Dank für die Einschätzung. :d

"These things are romanticized, but in the end they're only colorful lies." - This Is Hell, Polygraph Cheaters

Vagrant Workshop | negativeblack.net

Mein Verkaufs-Thread

Offline Rhylthar

  • Dämon des Kaufrauschgottes
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 13.642
  • Username: Rhylthar
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3841 am: 8.09.2019 | 12:05 »
Als pdf auch umsonst (wenn auch abgespeckt). Hardcover nicht ganz günstig.
“Never allow someone to be your priority while allowing yourself to be their option.” - Mark Twain

"Naja, ich halte eher alle FATE-Befürworter für verkappte Chemtrailer, die aufgrund der Kiesowschen Regierung in den 80er/90er Jahren eine Rollenspielverschwörung an allen Ecken wittern und deswegen versuchen, möglichst viele noch rechtzeitig auf den rechten Weg zu bringen."

Für alle, die Probleme mit meinem Nickname haben, hier eine Kopiervorlage: Rhylthar.

Online Uwe-Wan

  • Legend
  • *******
  • Selbstreflexionsman
  • Beiträge: 6.800
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grinder
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3842 am: 8.09.2019 | 13:40 »


 ~;D

"These things are romanticized, but in the end they're only colorful lies." - This Is Hell, Polygraph Cheaters

Vagrant Workshop | negativeblack.net

Mein Verkaufs-Thread

Online Infernal Teddy

  • Beorn der (Wer-) Knuddelbär
  • Helfer
  • Legend
  • ******
  • His demonic Personage
  • Beiträge: 6.905
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Infernal Teddy
    • Neue Abenteuer
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3843 am: 9.09.2019 | 08:22 »
Ist das Material aus dem Elemental Evil Players Companion nochmal woanders abgedruckt worden?
Rezensionen, Spielmaterial und Mehr - Neue Abenteuer

Ask me anything

Teddy sucht Mage

Offline tantauralus

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 480
  • Username: tantauralus
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3844 am: 9.09.2019 | 08:57 »
Ist das Material aus dem Elemental Evil Players Companion nochmal woanders abgedruckt worden?

Bei Teilen davon (bspw Deep Gnomes, Goliath und ein paar der Spells) ist das in VgtM, MToF und XGtE der Fall. Beim Rest müsste ich auch erst mal recherchieren.

Suchst Du was bestimmtes? Das PDF ist ja noch verfügbar.
« Letzte Änderung: 9.09.2019 | 08:58 von tantauralus »

Offline Marduc

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 15
  • Username: Marduc
    • D3 - Dungeons & Dragons auf Deutsch
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3845 am: 9.09.2019 | 09:54 »
Ist das Material aus dem Elemental Evil Players Companion nochmal woanders abgedruckt worden?

Aarakocra nicht
Deep Gnome in MToF
Genasi in PotA
Goliath in VGM

Zaubersprüche komplett in XGE und zum größten Teil auch in PotA


Offline Sashael

  • Gimli des Radsports
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 12.143
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sashael
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3846 am: 9.09.2019 | 10:03 »
Aarakocra nicht
Als SC-Rasse?

Sind im D&D Beyound auswählbar, also müssten die doch irgendwo stehen.  :think:
"Ja natürlich ist das Realitätsflucht. Was soll daran schlecht sein? Haben Sie sich die Realität in letzter Zeit mal angesehen? Sie ist grauenhaft!"


Leitet Itras By mit Battlemap. ;D

Offline hassran

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 867
  • Username: hassran
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3847 am: 9.09.2019 | 10:15 »
Als SC-Rasse?

Sind im D&D Beyound auswählbar, also müssten die doch irgendwo stehen.  :think:

Ja, im "Elemental Evil Player's Companion".

Grüße

Hasran
I Can Tolerate Anything Except The Outgroup.

Offline Sashael

  • Gimli des Radsports
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 12.143
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sashael
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3848 am: 9.09.2019 | 10:55 »
Bin verwirrt, hatte irgendwie im Kopf, dass ich die mal im VGtM überflogen hatte.  :think:

Edit: Pun not intended.  ;D
"Ja natürlich ist das Realitätsflucht. Was soll daran schlecht sein? Haben Sie sich die Realität in letzter Zeit mal angesehen? Sie ist grauenhaft!"


Leitet Itras By mit Battlemap. ;D

Offline bolverk

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 916
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: bolverk
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3849 am: 9.09.2019 | 12:47 »
Bin verwirrt, hatte irgendwie im Kopf, dass ich die mal im VGtM überflogen hatte.  :think:

Edit: Pun not intended.  ;D
Da gibt es meines Wissens nur die Kenku.
"Anyone can be a winner if their definition of victory is flexible enough."
- DM of the Rings