Autor Thema: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen  (Gelesen 609442 mal)

0 Mitglieder und 3 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline LeoNiceland

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 279
  • Username: LeoNiceland
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #5475 am: 1.12.2021 | 06:42 »
Ist ein Anschluss in Dinslaken. Noch mehr Verwirrung: Habe mir das Geschäft (Nerd4Games, Brettspielkiste,...) mal angeguckt; das sind 3 Ladenlokale unterschiedlicher Größe direkt nebeneinander.
Abgetrennte Ladengeschäfte oder eher Shop-in-Shop-Systeme?

Offline Teerabe

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 902
  • Username: Teerabe
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #5476 am: 1.12.2021 | 08:17 »
Ist ein Anschluss in Dinslaken. Noch mehr Verwirrung: Habe mir das Geschäft (Nerd4Games, Brettspielkiste,...) mal angeguckt; das sind 3 Ladenlokale unterschiedlicher Größe direkt nebeneinander.
Die Brettspeilkiste ist AFAIK eigenständig und hat mit PG rechtlich nichts zu tun. Das ist Markus Pomorin, der auch die Niederrhein-Con organisiert.
Das dritte Ladenlokal ist dann PG?

Online ComStar

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.825
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ComStar
    • HamsterCon
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #5477 am: 7.12.2021 | 07:35 »
Es ist schon wieder verdächtig ruhig im Hause Loewenthal.
Ich hoffe nur, dass sie nach der SaWo Bombe der letzten Wochen die anderen Crowdfundings nicht genauso aussitzen wollen, bis der Lizenzgeber die Faxen dicke hat.


Besonders tragisch an dem SaWo Debakel finde ich ja, dass die treusten Unterstützer (die das meiste Geld für die limitierten Auflagen der Bücher beigesteuert haben) nun leer ausgehen und ja nicht mal die Standard-Edition bekommen haben.
So läuft erfolgreiche Kundenbindung  :Ironie:

Hat eigentlich schon irgendjemand, wie angekündigt, sein Geld zurückbekommen? Oder kann jemand zumindest über eine diesbezügliche, unaufgeforderte Kontaktaufnahme seitens des Verlags berichten?
HamsterCon 2022 - TBA
Offizielle Homepage der HamsterCon - http://www.hamstercon.de
Fördert den Rollenspielnachwuchs! Aktion: "Nichtspieler Gesucht"

Offline Teerabe

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 902
  • Username: Teerabe
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #5478 am: 7.12.2021 | 08:19 »
Es gab am 01.12.2021 noch ein paar Worte mehr zu Nebula Arcana und den Nebenprodukten.
Ersteres wollen sie jetzt wirklich, wirklich mal fertigmachen, kündigen aber auch an, dass sie dafür noch länger brauchen werden als normal bei ihnen üblich.
Letzteres wird dann halt jetzt als generisches Material erscheinen. O-Ton:
Zitat
Diese werden zwar keine PEG-Logos enthalten, aber ein Fantasy-Pokerchip ist ein Fantasy-Pokerchip.

Oh, und bei Expeditionen des Schreckens bleibt es dann wohl doch bei der Version mit dem verschobenen Cover (was ich aber tatsächlich auch als zumindest wirtschaftlich vernünftig empfinde. Allerdings aufgrund des Wirbels, den sie selbst darum gemacht haben eben auch als leicht seltsam. ;) ).

Tja, es stimmt schon: Kein weitere Wort zu den Dresden Files, kein Wort zu den 'demnächst' zu geschehenden Erstattungen. Wie meistens bei PG ist es am wesentlichsten, wozu sie mal wieder schweigen.
Zumal sie auch mal für dieses Jahr - ebenso wie für das letzte Jahr - gehofft hatten, frei von allen Verbindlichkeiten zu sein. Also alles entweder erfüllt oder zumindest die entsprechenden Gelder zurückgezahlt zu haben...

Oh, und sie wollen auch Elyrion weiter zu Ende bringen, haben das aber jetzt erst mal (wieder) zurückgestellt. Ob das wohl nicht fertig wird (werden darf?), weil es der ursprüngliche Daseinszweck für Prometheus Games war?  :think:

Offline Uwe-Wan

  • Mythos
  • ********
  • Selbstreflexionsman
  • Beiträge: 8.531
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grinder
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #5479 am: 7.12.2021 | 08:35 »
Oh, und sie wollen auch Elyrion weiter zu Ende bringen, haben das aber jetzt erst mal (wieder) zurückgestellt. Ob das wohl nicht fertig wird (werden darf?), weil es der ursprüngliche Daseinszweck für Prometheus Games war?  :think:

Das wäre ein derart metaphysische Rechtfertigung der eigenen Existenz, dass sie von einem Großteil der RPG-Menschen akzeptiert werden würde ;D
"These things are romanticized, but in the end they're only colorful lies." - This Is Hell, Polygraph Cheaters

Vagrant Workshop | negativeblack.net

Mein Verkaufs-Thread

Offline NurgleHH

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.009
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: NurgleHH
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #5480 am: 7.12.2021 | 09:01 »
War die Aussage wirklich: Ein Fantasy-Pokerchip ist ein Fantasy-Pokerchip??? Beachtliche erkenntnis. So wie: Ein Tisch ist ein Tisch oder Ein Stuhl ist ein Stuhl.
Hmm, ich bin begeistert von dieser Erkenntnis. Gerade in dieser trüben und dunklen Zeit hilft es mir wirklich über den Winter. Danke CL, vielen Dank...

Offline Teerabe

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 902
  • Username: Teerabe
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #5481 am: 7.12.2021 | 17:49 »
War die Aussage wirklich: Ein Fantasy-Pokerchip ist ein Fantasy-Pokerchip???

Joah, das war ein direktes Zitat.
https://www.prometheusgames.de/verlag/2021/12/01/savage-worlds-bennies-karten-und-mehr/

Offline carthinius

  • KeinOhrAse
  • Legend
  • *******
  • "it's worse than you know!" - "it usually is."
  • Beiträge: 5.705
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: carthinius
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #5482 am: 7.12.2021 | 23:47 »
Zitat
Der Text von Nebula Arcana wurde bereits lektoriert und befindet sich jetzt in der redaktionellen Bearbeitung. Der Ablauf ist etwas aufwendiger als sonst, da es sich bei dem Text um eine Neuentwicklung und keine Übersetzung handelt. Mehrere „Überarbeitungswellen“ sind da keine Seltenheit, zumal es hier auch noch um das Hauptbuch eines neuen Settings geht. Aktuell arbeite ich verschiedene Anmerkungen ein und schließe kleinere Lücken im Text.
Bin ich der einzige, der findet, dass dieser Ablauf einfach mal Null Sinn ergibt? Erst Lektorat, dann alles andere?! Welche Lücken im Text, wenn Günther die Arbeit bereits 2016 abgeschlossen hat und die einzige Überarbeitung die Angleichung an SWABE sein soll, die nur per "Update-Abschnitt" erfolgen soll? Und wenn da wirklich Lücken wären, warum fällt das erst jetzt auf?
Feedback gesucht für GNOME HUNTERS - das Rollenspiel für ganze (und halbe) Gnome auf dem Weg ins Abenteuer!

Offline NurgleHH

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.009
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: NurgleHH
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #5483 am: 8.12.2021 | 00:13 »
Joah, das war ein direktes Zitat.
https://www.prometheusgames.de/verlag/2021/12/01/savage-worlds-bennies-karten-und-mehr/

Jetzt wollen wir uns doch endlich mal über eine klare, nicht-interpretierbare Äußerung von CL freuen. Ok, der Wert des Inhalts ist gleich Null, aber vielleicht ist es der Anfang einer neuer Ehrlichkeit in der verfahrenen Situation. Und ich kann klar mit dieser Aussage leben und sehe auch den nicht vorhandenen Mehrwert dieser Aussage. Danke, vielen Dank. Macht uns doch wirklich glücklich, oder??? ;) 

Online Edvard Elch

  • Genianse
  • Famous Hero
  • ******
  • Teilzeitbanderbär
  • Beiträge: 2.249
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Edvard Elch
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #5484 am: 8.12.2021 | 00:23 »
Jetzt wollen wir uns doch endlich mal über eine klare, nicht-interpretierbare Äußerung von CL freuen. Ok, der Wert des Inhalts ist gleich Null, aber vielleicht ist es der Anfang einer neuer Ehrlichkeit in der verfahrenen Situation. Und ich kann klar mit dieser Aussage leben und sehe auch den nicht vorhandenen Mehrwert dieser Aussage. Danke, vielen Dank. Macht uns doch wirklich glücklich, oder??? ;)

Oder aber, man liest das einfach als "Wir dürfen diese Fantasy-Pokerchips nicht mit dem Pinnacle-Logo als Bennies verkaufen, aber es kann uns ja wohl niemand daran hindern, Fantasy-Pokerchips zu verkaufen!" lesen und es dabei belassen. Gibt ja genug andere Sachen, die tatsächlich kritisierenswert wären.
Kants kategorischer Imperativ, leicht modernisierte Fassung: „Sei kein Arschloch.“

Drømte mig - mein Rollenspielblog.

Offline Teerabe

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 902
  • Username: Teerabe
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #5485 am: 8.12.2021 | 08:15 »
Oder aber, man liest das einfach als "Wir dürfen diese Fantasy-Pokerchips nicht mit dem Pinnacle-Logo als Bennies verkaufen, aber es kann uns ja wohl niemand daran hindern, Fantasy-Pokerchips zu verkaufen!" lesen und es dabei belassen. Gibt ja genug andere Sachen, die tatsächlich kritisierenswert wären.

Auch wieder wahr. Also, wie sieht das jetzt mit dem Druck der beiden Dresden-Files-Bücher aus?

Und:

Hat schon jemand von den Savage-World-Unterstützern eine Rückzahlung oder zumindest eine entsprechende Ankündigungsnachricht erhalten? So nach 12 Tagen (und das ist ab der ersten Mitteilung gerechnet, PG hat ja selbst eingeräumt, dass sie schon länger davon wissen) wird es IMHO langsam Zeit. Und ich geh mal davon aus, dass da mehr als 20 Mails zu schreiben sind, das braucht ja auch noch ein bisschen...

Offline Varillian

  • Survivor
  • **
  • Pathfinder-Übersetzerteam
  • Beiträge: 92
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Varillian
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #5486 am: 8.12.2021 | 12:26 »
Bin ich der einzige, der findet, dass dieser Ablauf einfach mal Null Sinn ergibt? Erst Lektorat, dann alles andere?! Welche Lücken im Text, wenn Günther die Arbeit bereits 2016 abgeschlossen hat und die einzige Überarbeitung die Angleichung an SWABE sein soll, die nur per "Update-Abschnitt" erfolgen soll? Und wenn da wirklich Lücken wären, warum fällt das erst jetzt auf?

Jein, so sinnlos ist das bei einer Eigenproduktion nicht.
Bei einer Übersetzung kann man soweit sicher sein, dass z.B. der Text setting- und regelkonform ist, weil all das bereits beim Lizenzgeber (hoffentlich) geprüft wurde - da folgt auf die Übersetzung das Lektorat als Korrekturlesen, dann das Layout und schließlich das Korrektorat als Layoutcheck und letzte Überprüfung, ehe alles in den Druck geht -, aber bei einem eigenen Text wird halt alles nochmal durchgeprüft. Und da macht es von meiner Warte aus schon Sinn, wenn die Redaktion einen möglichst fehlerfreien, d.h. lektorierten Text vor sich hat, den sie durchgeht, statt sich mit der Fehlerjagd zu befassen und sich dabei schwarz zu ärgern und den eigentlichen Fokus aus den Augen zu verlieren. Das Korrektorat ist dann in Phase 1 im Grunde das Lektorat der überarbeiteten Fassung und in Phase 2 der Layoutcheck, wenn der Text dann gesetzt und mit Grafiken aufgehübscht wurde.
Ich habe mein Password wiedergefunden!

Offline T.F.

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 158
  • Username: T.F.
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #5487 am: 8.12.2021 | 12:57 »
Und da macht es von meiner Warte aus schon Sinn, wenn die Redaktion einen möglichst fehlerfreien, d.h. lektorierten Text vor sich hat, den sie durchgeht, statt sich mit der Fehlerjagd zu befassen und sich dabei schwarz zu ärgern und den eigentlichen Fokus aus den Augen zu verlieren.
Stimmt, zumindest theoretisch.
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Offline The_Nathan_Grey

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.122
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Nathan Grey
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #5488 am: 9.12.2021 | 11:24 »
Ich habe heute die Differenz vom Rippers Crowdfundig überwiesen bekommen.
"Ne Ansichtskarte aus Solingen" - Zwei Himmelhunde auf dem Weg zur Hölle

"Wenn du noch einmal mit den Augen zwinkerst, zwinker ich mit dem Fingern" - Vier Fäuste für ein Halleluja

Offline LeoNiceland

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 279
  • Username: LeoNiceland
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #5489 am: 9.12.2021 | 12:50 »
Ich habe heute die Differenz vom Rippers Crowdfundig überwiesen bekommen.

Differenz von was? Aktiv angefordert?

Offline Teerabe

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 902
  • Username: Teerabe
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #5490 am: 9.12.2021 | 23:23 »
Ich habe heute die Differenz vom Rippers Crowdfundig überwiesen bekommen.

Danke für die Nachricht. Hmm, haben sie das Geld für Karten Bennies, SL-Schirm oder andere etwaige Zusatzsachen mit überwiesen?

Ich versuche mich gerade daran zu erinnern, ob der Hinweis 'Das Design entspricht nicht dem Original-Set von Pinnacle.' schon von Anfang an in der Fan-Finanzierungs-Beschreibung enthalten war, siehe https://www.prometheuscrowdfunding.de/projects/savage-worlds-rippers-resurrected-spieler-und-spielleiterhandbuch/. Die Abbildung sieht dem Deck von Pinnacle schon ziemlich ähnlich...

Gab es da eigentlich jemals irgendwo ein Bild von den tatsächlichen Designs, die PG jetzt verwendet? Wenn Preisanfragen rausgegangen sind, könnten die Bilder ja - technisch gesehen - vorzeigbar sein.

Offline Kreggen

  • Koop - Fanziner
  • Hero
  • **
  • Beiträge: 1.390
  • Username: Kreggen
    • Elfenwolf.de
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #5491 am: 10.12.2021 | 15:14 »
- spielt + spielleitet im Verein "Die Traumjäger"  [ http://www.die-traumjaeger.de/ ] .. noch ..
- erwägt, das Hobby an den Nagel zu hängen

Offline Marask

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.456
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Maras
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #5492 am: 10.12.2021 | 15:38 »
Ist das ein Verlagsupdate? Ein Crowdfundingupdate? Ein Vorbestellerupdate?

Kein Wort zum seit zwei Jahren finanzierten Druck des Mentalismus-Bandes für Rolemaster. Ich will nicht wissen, wie viele Kunden es gibt, die dort Geld bezahlt haben und in diesem "Verlagsupdate" wird nicht mal darüber gesprochen?

Gibt es noch andere Baustellen, die nicht erwähnt wurden?
Power Gamer: 25% Butt-Kicker: 33% Tactician: 71% Specialist: 38% Method Actor: 75% Storyteller: 92% Casual Gamer: 46%

Offline LeoNiceland

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 279
  • Username: LeoNiceland
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #5493 am: 10.12.2021 | 16:51 »
Gibt es noch andere Baustellen, die nicht erwähnt wurden?
Die Frequenz der schlechten Bewertungen bei trustpilot erhöht sich dramatisch.

Offline Samael

  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 20.956
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Samael
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #5494 am: 10.12.2021 | 17:15 »
RPG-Interessen: Warhammer RPG, Dungeons & Dragons, OSR games
Aktuell aktiv mit: Swords and Wizardry

Offline NurgleHH

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.009
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: NurgleHH
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #5495 am: 10.12.2021 | 17:57 »
Bei mir erscheint jetzt eine Fehlermeldung…

Online Maarzan

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.014
  • Username: Maarzan
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #5496 am: 10.12.2021 | 18:13 »
https://de.trustpilot.com/review/prometheusshop.de?page=2

Da klappt mir die Kinnlade runter.

Himmel, da kann man ja fast abzählen/hochrechnen, wie viele Rollenspieler es in D noch gibt ...  ~;D
Storytellertraumatisiert und auf der Suche nach einer kuscheligen Selbsthilferunde ...

Offline Rhylthar

  • Dämon des Kaufrauschgottes
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 16.607
  • Username: Rhylthar
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #5497 am: 10.12.2021 | 19:32 »
Falls jemand mal vor Ort nachfragen möchte...ich kann ein paar wirklich gute Restaurants (Sushi, Pizza, Steakhouse, Gutbürgerlich, ...) in der Nähe empfehlen, dann war die Fahrt nicht ganz umsonst.   ;)
“Never allow someone to be your priority while allowing yourself to be their option.” - Mark Twain

"Naja, ich halte eher alle FATE-Befürworter für verkappte Chemtrailer, die aufgrund der Kiesowschen Regierung in den 80er/90er Jahren eine Rollenspielverschwörung an allen Ecken wittern und deswegen versuchen, möglichst viele noch rechtzeitig auf den rechten Weg zu bringen."

Für alle, die Probleme mit meinem Nickname haben, hier eine Kopiervorlage: Rhylthar.

Online AndreJarosch

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.776
  • Username: AndreJarosch
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #5498 am: 10.12.2021 | 20:11 »
Falls jemand mal vor Ort nachfragen möchte...ich kann ein paar wirklich gute Restaurants (Sushi, Pizza, Steakhouse, Gutbürgerlich, ...) in der Nähe empfehlen, dann war die Fahrt nicht ganz umsonst.   ;)

Empfehlung:
Geht zu CF und erkundigt euch nach euren fehlenden Sachen.
Danach könnt ihr eine Tür weiter zur "Brettspielkiste" gehen und Geld ausgeben wo euch auch Service geboten wird. :-)

Offline Rhylthar

  • Dämon des Kaufrauschgottes
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 16.607
  • Username: Rhylthar
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #5499 am: 10.12.2021 | 20:20 »
Abgetrennte Ladengeschäfte oder eher Shop-in-Shop-Systeme?
Ganz übersehen...

Sind schon eigenständige Eingänge, aber sehr klein.

@Teerabe:
Ging mir gar nicht um die Verhältnisse, nur dass diese 3 Ladenlokale nebeneinander sind. Und bei der Brettspielkiste ziemlich sicher auch ein großer Prometheus Games Aufsteller/Schild im Fenster war.
“Never allow someone to be your priority while allowing yourself to be their option.” - Mark Twain

"Naja, ich halte eher alle FATE-Befürworter für verkappte Chemtrailer, die aufgrund der Kiesowschen Regierung in den 80er/90er Jahren eine Rollenspielverschwörung an allen Ecken wittern und deswegen versuchen, möglichst viele noch rechtzeitig auf den rechten Weg zu bringen."

Für alle, die Probleme mit meinem Nickname haben, hier eine Kopiervorlage: Rhylthar.