Autor Thema: [WHFRSP 2te] Regelfragen  (Gelesen 32055 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Asdrubael

  • Grufti-, Nerd- und Frauenversteher
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.865
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Asdrubael
[WHFRSP 2te] Regelfragen
« am: 28.09.2009 | 14:05 »
Hallo Leute

ich habe diesen Thread mal als den offiziellen Regelfragen-Thread für das Warhammer Fantasy Rollenspiel 2te Edition eröffnet.

Ähnlich wie bei dem entsprechenden Thread im D&D Channel markiert bitte Fragen mit F und einer fortlaufenden Nummer zu Beginn eures Posts.
Antworten beginnt ihr bitte mit einem A und der Nummer der Frage, auf die ihr euch bezieht.

Damit sollte das Ganze strukturiert ablaufen, denke ich.

Bei Fragen bitte PN an mich.
Danke und viel Spass beim Posten
Und ein Paladin ist nun mal ein Krieger und kein Therapeut.

Misantropie ist halt in der Gruppe lustiger  ;D

Offline JS

  • Legend
  • *******
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 7.225
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Re: [WHFRSP 2te] Regelfragen
« Antwort #1 am: 13.11.2009 | 11:55 »
Wenn man mit Hexerei einen weiteren Zauber lernt, kostet das dann 300 EP (Talent 100 + Zauber 200) oder nur 200 (Talent im Zauber inbegriffen)?
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.
Porträt der zivilisierten, aufgeklärten Menschen im frühen 21. Jh.: https://youtu.be/Fp9J3lUbtXQ?t=166
"Mit voller Konfiguration in klarer, deutscher Benutzerführung - vom Zero-touch-Deployment bis zum WYSIWYG-Designer für Captive Portals."

Offline Andhur

  • Experienced
  • ***
  • ***Chefkoch
  • Beiträge: 301
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Saladin
Re: [WHFRSP 2te] Regelfragen
« Antwort #2 am: 13.11.2009 | 12:21 »
Naja...
Kommt doch darauf an, welche Karriere man eingeschlagen hat. Als Fluchweber zum Beispiel wählt man das Talent "Dunkle Lehre" für 100 EPs.

Will man einen neuen Zauber aus dem Bereich Hexerei lernen muss man halt das Talent Dunkle Lehre wählen. Das kostet normalerweise 100 EPs. Für Charaktere, die dieses Talent nicht in ihrer Karriere haben, wird es vermutlich teurer.

Offline JS

  • Legend
  • *******
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 7.225
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Re: [WHFRSP 2te] Regelfragen
« Antwort #3 am: 13.11.2009 | 12:36 »
Dunkle Lehre? Hexerei ist doch ein eigenes Talent und baut auf Improvisierter Magie auf, oder?

PS: Ich habe dieses Talent "Hexerei" in Vashs Talentliste gefunden, weiß allerdings nicht, in welchem Buch es steht...
« Letzte Änderung: 13.11.2009 | 14:58 von JS »
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.
Porträt der zivilisierten, aufgeklärten Menschen im frühen 21. Jh.: https://youtu.be/Fp9J3lUbtXQ?t=166
"Mit voller Konfiguration in klarer, deutscher Benutzerführung - vom Zero-touch-Deployment bis zum WYSIWYG-Designer für Captive Portals."

Offline Andhur

  • Experienced
  • ***
  • ***Chefkoch
  • Beiträge: 301
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Saladin
Re: [WHFRSP 2te] Regelfragen
« Antwort #4 am: 16.11.2009 | 14:45 »
Ich habe nochmal nach "Hexerei" gesucht, kann aber leider nix dazu finden. In "Reiche des Chaos" heißt das dazugehörige Talent allerdings "Dunkle Lehre". Ab Seite 202 werden Chaoszauberer beschrieben.

Offline JS

  • Legend
  • *******
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 7.225
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Re: [WHFRSP 2te] Regelfragen
« Antwort #5 am: 16.11.2009 | 15:15 »
Ich suche auch überall und finde nichts Entsprechendes. Im Realms of the Ice Queen steht einiges zu Hexerei, aber das Buch habe ich leider nicht.
Vielleicht kann Vash die Sache erhellen.
:)
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.
Porträt der zivilisierten, aufgeklärten Menschen im frühen 21. Jh.: https://youtu.be/Fp9J3lUbtXQ?t=166
"Mit voller Konfiguration in klarer, deutscher Benutzerführung - vom Zero-touch-Deployment bis zum WYSIWYG-Designer für Captive Portals."

Offline D. Athair

  • Mythos
  • ********
  • Spielt RollenSPIELE, ROLLENspiele und ROLLENSPIELE
  • Beiträge: 8.403
  • Username: Dealgathair
    • ... in der Mitte der ZauberFerne
Re: [WHFRSP 2te] Regelfragen
« Antwort #6 am: 16.11.2009 | 15:57 »
"Hexerei" findet sich in Reiche des Magie. Seite 128.
(Hmmm ... wäre schön, wenn das immer so ginge. Buch rausziehen, aufklappen, fertig.)
"Man kann Taten verurteilen, aber KEINE Menschen." - Vegard "Ihsahn" Sverre Tveitan

Offline JS

  • Legend
  • *******
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 7.225
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Re: [WHFRSP 2te] Regelfragen
« Antwort #7 am: 16.11.2009 | 16:43 »
Ah, you da man! Problem geklärt... 200 EP pro Talent inkl. Zauber.
:)
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.
Porträt der zivilisierten, aufgeklärten Menschen im frühen 21. Jh.: https://youtu.be/Fp9J3lUbtXQ?t=166
"Mit voller Konfiguration in klarer, deutscher Benutzerführung - vom Zero-touch-Deployment bis zum WYSIWYG-Designer für Captive Portals."

Offline SeelenJägerTee

  • Legend
  • *******
  • Biomancer
  • Beiträge: 6.444
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: SeelenJägerTee
Re: [WHFRSP 2te] Regelfragen
« Antwort #8 am: 18.11.2009 | 12:24 »
Wie wird denn eigentlich Marksman übersetzt?
Ist der englische Marksman im deutschen ein Meisterschütze oder ein Scharfschütze?

Offline Asdrubael

  • Grufti-, Nerd- und Frauenversteher
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.865
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Asdrubael
Re: [WHFRSP 2te] Regelfragen
« Antwort #9 am: 18.11.2009 | 12:44 »
Wie wird denn eigentlich Marksman übersetzt?
Ist der englische Marksman im deutschen ein Meisterschütze oder ein Scharfschütze?

ich würde es nur mit Schütze übersetzen, das entspricht auch der militärischen Basisbezeichnung in der Bundeswehr für einen (leichten) Infanteristen und trifft damit auch gut die Rolle im DH.
Meisterschütze wäre imho keine Rolle und Scharfschütze für eine klasse zu speziell (ist ja eine gesonderte Ausbildung)
Und ein Paladin ist nun mal ein Krieger und kein Therapeut.

Misantropie ist halt in der Gruppe lustiger  ;D

Offline SeelenJägerTee

  • Legend
  • *******
  • Biomancer
  • Beiträge: 6.444
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: SeelenJägerTee
Re: [WHFRSP 2te] Regelfragen
« Antwort #10 am: 18.11.2009 | 14:01 »
Ähm ok ich hätte mich klarer ausdrücken sollen.
Es geht um die Talente.
Es ist nämlich recht entscheidend ob das jetzt +5 BF oder +10 zielen gibt.
Genauer gesagt geht das darum, dass der englische Charaktergenerator der auf DarkReign verlinkt ist verwendet wurde aber das deutsche Regelwerk.

Offline JS

  • Legend
  • *******
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 7.225
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Re: [WHFRSP 2te] Regelfragen
« Antwort #11 am: 18.11.2009 | 14:04 »
Das Talent heißt im Deutschen:
Scharfschütze: Beim Zielen im Fernkampf BF +20% statt +10%.
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.
Porträt der zivilisierten, aufgeklärten Menschen im frühen 21. Jh.: https://youtu.be/Fp9J3lUbtXQ?t=166
"Mit voller Konfiguration in klarer, deutscher Benutzerführung - vom Zero-touch-Deployment bis zum WYSIWYG-Designer für Captive Portals."

Offline SeelenJägerTee

  • Legend
  • *******
  • Biomancer
  • Beiträge: 6.444
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: SeelenJägerTee
Re: [WHFRSP 2te] Regelfragen
« Antwort #12 am: 18.11.2009 | 14:15 »
Besten Dank.

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 16.406
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: [WHFRSP 2te] Regelfragen
« Antwort #13 am: 18.11.2009 | 17:26 »
Ähm ok ich hätte mich klarer ausdrücken sollen.
Es geht um die Talente.
ja hätteste mal machen sollen. Das hätte ich dir nämlich dann auch ohne Nachschlagen sagen können. ::)
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Offline SeelenJägerTee

  • Legend
  • *******
  • Biomancer
  • Beiträge: 6.444
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: SeelenJägerTee
Re: [WHFRSP 2te] Regelfragen
« Antwort #14 am: 18.11.2009 | 18:50 »
Ich dachte ja eigentlich, dass das bei  "[WHFRSP 2te] Regelfragen" implizit angenommen wird, dass ich nach ner Regelauslegung und nicht nach ner Wortbedeutung frage.
Auch ich kann in Leo marksman eingeben und sehen, dass da Scharfschütze steht.
Aber ob die das auch in der Übersetzung der Regeln so gemacht haben ist ja nicht so ganz klar.

Offline SeelenJägerTee

  • Legend
  • *******
  • Biomancer
  • Beiträge: 6.444
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: SeelenJägerTee
Re: [WHFRSP 2te] Regelfragen
« Antwort #15 am: 21.11.2009 | 16:27 »
Im GRW steht ja dass das Zaubern von Priester sicherer sein soll, als das von Magiern.
OK sie bekommen keinen Fluch von Tzeentch (oder nur extremst selten).
Aber ein Priester vergleichbarer Stufe hat ja gegenüber einem Magier einen Würfel weniger.
(Laienpriester 0 und Magielehrling 1, ...)
Der Priester hat ja einen Würfel, damit hat er eine Chance von 10% eine 1 zu würfeln und nen Wahnsinnspunkt zu kassieren. Ein Magier des gleichen Kalibers hat ne Chance von 1% (da zwei Würfel) einen Hirnbrand zu bekommen.

Klingt für mich jetzt nicht wirklich sicherer weil die Wahrscheinlichkeit mit zwei Würfeln zu paschen wohl geringer ist (Vorsicht aus dem Gefühl und nicht nachgerechnet), als mit einem ne 1 hin zu legen.
Klingt doch ziemlich gefährlich Priester zu sein.
Oder bekommen Priester auch keinen Gehirnbrand bei ner 1 (weil ja ihr Gott zaubert und nicht sie)?

Edit: Farbe der Frage die mich wirklich interessiert geändert.
« Letzte Änderung: 21.11.2009 | 17:45 von SeelenJägerTee »

Offline D. Athair

  • Mythos
  • ********
  • Spielt RollenSPIELE, ROLLENspiele und ROLLENSPIELE
  • Beiträge: 8.403
  • Username: Dealgathair
    • ... in der Mitte der ZauberFerne
Re: [WHFRSP 2te] Regelfragen
« Antwort #16 am: 22.11.2009 | 14:41 »
Oder bekommen Priester auch keinen Gehirnbrand bei ner 1 (weil ja ihr Gott zaubert und nicht sie)?
Der Piester zaubert selber und leidet daher (ut puto) auch unter "Gehirnbrand".

Der Priester hat ja einen Würfel, damit hat er eine Chance von 10% eine 1 zu würfeln und nen Wahnsinnspunkt zu kassieren. Ein Magier des gleichen Kalibers hat ne Chance von 1% (da zwei Würfel) einen Hirnbrand zu bekommen.
Das ist soweit korrekt.
Allerdings hat der (Fahrende) Magier zusätzlich eine Chance von 10% Tzeentchs Fluch auszulösen.

Später sind die Chancen eines gleichwertigen Priesters sich den "Zorn der Götter" zuzuziehen immer höher, als die des Magiers für Tzeentchs Fluch" (müsste ein 10er-Multiplikator sein). Allerdings sind die Auswirkungen von "Tzeentchs Fluch" deutlich härter als die von "Zorn der Götter".

"Man kann Taten verurteilen, aber KEINE Menschen." - Vegard "Ihsahn" Sverre Tveitan

Offline SeelenJägerTee

  • Legend
  • *******
  • Biomancer
  • Beiträge: 6.444
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: SeelenJägerTee
Re: [WHFRSP 2te] Regelfragen
« Antwort #17 am: 22.11.2009 | 14:44 »
Zitat
Später sind die Chancen eines gleichwertigen Priesters sich den "Zorn der Götter" zuzuziehen immer höher, als die des Magiers für Tzeentchs Fluch" (müsste ein 10er-Multiplikator sein). Allerdings sind die Auswirkungen von "Tzeentchs Fluch" deutlich härter als die von "Zorn der Götter".
Das ist mir bewusst.
Aber besser mit zwei Würfeln Zorn Gottes als mit drei Würfeln Tzeentchs Fluch.
Und sobald du zwei Würfel wirfst ist der Hirnbrand auch nimmer so die Bedrohung.
Es ging mir ja nur darum, dass das Zaubern eines Priesters mir eben NICHT sicherer erscheint - wegen Gehirnbrand - beim Geweihten würde ich sagen: ja da ist es sicherer.

Offline Zardon

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 60
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zardon
Re: [WHFRSP 2te] Regelfragen
« Antwort #18 am: 8.03.2010 | 15:49 »
Wie seht Ihr das mit dem Rumfuchteln bzw. sprechen zwecks Zaubersprüche weben ?

In den Regeln habe ich darüber leider nichts gefunden, ausser, das es dem Zauberer möglich sein muss zu sprechen, findige Leute könnten das damit abtun, das er reden könnte, es aber nicht explizit muss. D & D oder in Shadowrun ist das ganze jeweils klar erklärt.

Persönlich bin ich klar der Meinung, ein Zauberer hat zu gestikulieren und zu sprechen, flüstern würde eher die Neigung verraten / beleidigen, als zu unterstützen.

Eine Ausnahme würde ich da der Schattenlehre zugestehen, das hier flüstern guten Gewissens klappt.

Wie handhabt Ihr das so ?

MfG Zardon  ^-^
*********************************************
Top No.1 RP (für mich) : Shadowrun
Seit jüngstem begeisterter 40k RP Spieler
auch Warhammer Fantasy ist nicht ohne (bloss nix von Ed 3)

Offline Village Idiot

  • Facette von Jiba
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.337
  • Username: Sylandryl Sternensinger
Re: [WHFRSP 2te] Regelfragen
« Antwort #19 am: 8.03.2010 | 16:10 »
Zitat von: 2nd Edition GRW deutsch p.157 rechte Zeile
Die Winde der Magie werden durch Anrufungen in einer arkanen Sprach entfesselt.
DAS sollte deutlich genug sein? Damit ist auch solch "findigen" Kerlchen entgegen gewirkt, die Sätze wie: "Um zu Zaubern , muß man sprechen können." missverstehen.

Gesten hingegen sind wirklich nicht explizit aufgeführt.
"I would like the world to remember me as the guy who really enjoyed playing games and sharing his knowledge and his fun pastimes with everybody else."
-Gary Gygax

Edition wars are like telling your best friend exactly why his prom date is ugly. You may have your reasons, you may even be right. But at the end of the day you're still a dick!
-The Dungeon Bastard

Offline blackris

  • Dr Hoos Kaffeetante
  • Hero
  • *****
  • Mushroomized
  • Beiträge: 1.054
  • Username: blackris
Re: [WHFRSP 2te] Regelfragen
« Antwort #20 am: 8.03.2010 | 16:14 »
Auch gegen Flüstern spricht meiner Meinung nach nichts. Es ist ja nicht so, dass Magie in der Welt grade beliebt ist.

Offline D. Athair

  • Mythos
  • ********
  • Spielt RollenSPIELE, ROLLENspiele und ROLLENSPIELE
  • Beiträge: 8.403
  • Username: Dealgathair
    • ... in der Mitte der ZauberFerne
Re: [WHFRSP 2te] Regelfragen
« Antwort #21 am: 8.03.2010 | 16:31 »
Gestikulieren sehe ich nicht als generell notwendig an.
Das Aussprechen der Zauber haben wir in Anlehung an das "Temperament des jeweiligen Windes" geregelt.

(Standart) Aussprache nach Zauberart:
Laut, mit expressiver Betonung - meist auch wild gestikulierend: Pyromanten.
Im Flüsterton mit maximal kleinen Handzeichen: Schattenzauberer.
Im Singsang und in (machmal wenig auffälliger) ritueller Haltung: Hierophanten.
...

Ein Zauberer muss nicht nach diesen Richtlinien vorgehen.
Jedoch muss der zugehörige Spieler das dann extra ansagen.

"Man kann Taten verurteilen, aber KEINE Menschen." - Vegard "Ihsahn" Sverre Tveitan

Offline Zardon

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 60
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zardon
Re: [WHFRSP 2te] Regelfragen
« Antwort #22 am: 8.03.2010 | 16:36 »
Oki, vielen Dank, muss ich wohl übersehen haben  ::)

Zardon  8]
*********************************************
Top No.1 RP (für mich) : Shadowrun
Seit jüngstem begeisterter 40k RP Spieler
auch Warhammer Fantasy ist nicht ohne (bloss nix von Ed 3)

Offline Asdrubael

  • Grufti-, Nerd- und Frauenversteher
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.865
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Asdrubael
Re: [WHFRSP 2te] Regelfragen
« Antwort #23 am: 9.03.2010 | 10:19 »
Zardon, es gibt übrigens einen Thread für Regelfragen. er befindet sich sogar noch auf der ersten Seite ;)
http://tanelorn.net/index.php/topic,50273.msg1008107.html#new
Und ein Paladin ist nun mal ein Krieger und kein Therapeut.

Misantropie ist halt in der Gruppe lustiger  ;D

Offline SeelenJägerTee

  • Legend
  • *******
  • Biomancer
  • Beiträge: 6.444
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: SeelenJägerTee
Re: [WHFRSP 2te] Regelfragen
« Antwort #24 am: 9.03.2010 | 10:28 »
Vielleicht will ja der Mod die Beiden Themen fusionieren.
Und dann könnte man die WHFRPG Regelfragen auch gleich oben hin tackern oder?