Autor Thema: Filme und Serien - Smalltalk  (Gelesen 645555 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Medizinmann

  • grosser Tänzer!
  • Legend
  • *******
  • Pastafari des fliegenden Spaghetti-Monsters
  • Beiträge: 4.991
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Medizinmann
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #8625 am: 3.08.2022 | 19:04 »
Mein Verständnis war immer dass für die Kampfkunst der Choreograph zuständig ist.
Aber wo wir schon beim Smalltalk sind: Welche Filme sind die Meilensteine der Kampfkunst-Cinematographie? Gerne mit Fokus auf China.

Mein Verständnis war immer dass für die Kampfkunst der Choreograph zuständig ist.
meist gibt das Drehbuch den Kampfstil vor (gerade in den alten Shaw Brother Filmen) der Stunt Coordinator muss das dann nur umsetzen (einer der besten in den 70ern & 80ern war Sammo Hung Kam Po , der "Große Bruder" Jackie Chans)
Es gab auch Scripte bzw Regisseure, die haben ihren Stuntcoordinators auch relativ freie Hand gelassen, aber das war eher selten der Fall

MA Filme die den Fokus auf eine bestimmte Kampfkunst haben ....Warriors 2 für Wing Chun
(Natürlich auch Ip Man I & II )

Drunken Maser II (man Muss Drunken Master I nicht gesehen haben aber dann versteht man manche Moves von JC besser) für Drunken Boxing
Ong Bak für Muay Thai
Fearless mit Jet Lee (Southern Style Boxing)
Dann gibts noch the One (auch mit Jet Lee) der 2 völlig unterschiedliche Stile zeigt. Ich hab nur vergessen welche...

Dan generell Meilensteine
Bloodsport , die 36 Kammern der Shaolin , Rückkehr zu den 36 Kammern ,
Boah, meine Synapsen verkleben bei der Hitze, wenn Du mehr wissen willst frag ruhig oder schick mir eine PM .
Ich bin grosser MA Filme Fan und hab den ein oder anderen gesehen

mit Martial Dance
Medicineman

Offline Sashael

  • Gimli des Radsports
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 15.406
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sashael
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #8626 am: 3.08.2022 | 19:15 »
Steinigt mich, aber ich fand Ong Bak total albern und kein bißchen beeindruckend.

Ich hatte das Gefühl, der Film will ganz verzweifelt Blood Sport sein, ohne dass er das kämpferische Niveau auch nur ankratzt.

Und die drölf Wiederholungen aus zig Perpektiven, wenn er dann doch mal einen netten Move macht, haben irgendwann Mitleid in mir ausgelöst.
"Ja natürlich ist das Realitätsflucht. Was soll daran schlecht sein? Haben Sie sich die Realität in letzter Zeit mal angesehen? Sie ist grauenhaft!"


Leitet Itras By mit Battlemap. ;D

Offline Medizinmann

  • grosser Tänzer!
  • Legend
  • *******
  • Pastafari des fliegenden Spaghetti-Monsters
  • Beiträge: 4.991
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Medizinmann
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #8627 am: 3.08.2022 | 19:24 »
@ Sashael

Dann versuchs mal damit

https://www.imdb.com/title/tt0427954/?ref_=nm_flmg_act_19

Und wenn der nicht hilft dann guck dir einfach keinen Tony Jaa mehr an ;)

der ohne Steine tanzt
Medizinmann

Offline KhornedBeef

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 10.824
  • Username: KhornedBeef
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #8628 am: 3.08.2022 | 20:41 »
Revenge of the Warrior ist auch vom Filmhandwerk auf einem anderen Niveau. Da ist eine ellenlange Einstellung bei der mir ein bisschen die Kinnlade runtergeklappt ist. Ich glaube, das hat so noch keiner gemacht. Da vergisst man auch den etwas hanebüchenen Plot.
"For a man with a hammer, all problems start to look like nails. For a man with a sword, there are no problems, only challenges to be met with steel and faith."
Firepower, B&C Forum

Ich vergeige, also bin ich.

"Und Rollenspiel ist wie Pizza: auch schlecht noch recht beliebt." FirstOrkos Rap

Wer Fehler findet...soll sie verdammt nochmal nicht behalten, sondern mir Bescheid sagen, damit ich lernen und es besser machen kann.

Offline Grubentroll

  • Famous Hero
  • ******
  • trinkt viel Trollinger..
  • Beiträge: 3.142
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grubentroll
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #8629 am: 3.08.2022 | 21:16 »
Steinigt mich, aber ich fand Ong Bak total albern und kein bißchen beeindruckend.

Ich hatte das Gefühl, der Film will ganz verzweifelt Blood Sport sein, ohne dass er das kämpferische Niveau auch nur ankratzt.

Und die drölf Wiederholungen aus zig Perpektiven, wenn er dann doch mal einen netten Move macht, haben irgendwann Mitleid in mir ausgelöst.

Interessant, hab ich doch sehr anders empfunden.
Dieses ganze Indonesische und Thailändische MA Zeugs war mir da noch komplett fremd, und ich fand es sehr beeindruckend wie er da auftritt.
« Letzte Änderung: 3.08.2022 | 21:18 von Grubentroll »

Offline Alexandro

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.723
  • Username: Alexandro
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #8630 am: 3.08.2022 | 21:17 »
Fand Chinese Ghost Story in mancherlei Hinsicht wegweisend (die Kamerafahrten und der Baum-Dämon haben eine bestechende Parallele zu einem bestimmten Horrorfilm unter der Regie von Sam Raimi), aber die eher lahme Kampfchoreo gehört für mich nicht dazu.
“I really believe what we experienced the night before can be turned into a game for creating stories” -- Gary Gygax, 1972 (talking about a game of "Blackmoor", run by Dave Arneson)

Offline Isegrim

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.556
  • Username: Isegrim
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #8631 am: 3.08.2022 | 22:10 »
Mein Verständnis war immer dass für die Kampfkunst der Choreograph zuständig ist.
Aber wo wir schon beim Smalltalk sind: Welche Filme sind die Meilensteine der Kampfkunst-Cinematographie? Gerne mit Fokus auf China.

Ist eigentlich nicht mein Bier respektive Reiswein, da mir die ganzen aufwendigen Kampfchoreographien nichts geben, aber als Tipp dennoch: Once upon a Time in China hat mir trotzdem gefallen, und soll vom Kampfkram-Aspekt sehenswert sein.

Ich bin halt ein Fan von "A Chinese Ghost Story 1 -3" (die es von romantischem Epos über Action-Komödie bis zur eigenen Parodie bringt).

Hab den ersten Teilen vor tausend Jahren innem kleinen Off-Kino in Berlin gesehen. Originalversion mit chinesischen & englischen Untertiteln. Das Rumgekämpfe & -gehüpfe ist zwar albern (was bei ner Komödie okay ist), aber hab mich köstlich amüsiert. Va die Sprachmelodie & -komik hat echt zur Atmosphäre beigetragen, auch wenn ich natürlich nichts außer den englischen Untertiteln verstanden hab.

Zu zwei Teil & drei sag ich lieber nichts...  ;D
« Letzte Änderung: 3.08.2022 | 22:12 von Isegrim »
"Klug hat der Mann gehandelt, der die Menschen lehrte, den Worten auch der Anderen Gehör zu schenken."  Euripides

Offline Kurna

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.351
  • Username: Kurna
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #8632 am: 4.08.2022 | 00:16 »
Chinese Ghost Story mag ich unter anderem sehr, weil ich dem sehr starke Rollenspielvibes gefühlt habe.
Zum Beispiel, wenn der Mönch die Zauberzeichen in seine Hand macht, um die Geister treffen zu können,
und die dann irgendwann weg sind und es nicht mehr funktioniert. Das ist wie bei einem Midgardzauberer,
dem die AP ausgehen. :)
"Only the good die young. The bad prefer it that way." (Goblin proverb)

Offline Trichter

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.206
  • Username: Trichter
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #8633 am: 4.08.2022 | 07:47 »
Wo es hier gerade um Martial arts geht:
Ich habe damals Ip Man gesehen und hatte zuerst mit einem SciFi Hacker Film gerechnet.
Der war irgendwo im Stream und ich hab's halt gestartet ohne die Beschreibung zu lesen und dachte "IP Man" (Englisch ausgesprochen, IP wie in Internet Protocol) wäre halt ein Hacker-Hero.  ~;D

War dann aber positiv überrascht und habe es nicht bereut eingeschaltet zu haben. :d

Offline Raven Nash

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.083
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Raven Nash
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #8634 am: 4.08.2022 | 08:16 »
Chinese Ghost Story muss man als Trilogie sehen - und dann müsste man eigentlich auch noch was von der Spannung zwischen Daoismus, Buddhismus und Konfuzianismus wissen, chinesische Folklore ein wenig kennen und auch Heldenliteratur wäre nicht schlecht.  ~;D
Im Ernst, die Filme sind extrem vielschichtig, was dem westlichen Publikum halt großteils entgeht.

Der erste Film ist eine klassische Geistergeschichte aus dem Liaozhai Zhiyi. Die Komik entsteht ja eher durch die Tollpatschigkeit des Protagonisten, der sich aber durch sein gutes Herz auszeichnet (und er ist ein konfuzianischer Beamter inmitten daoistischer und buddhistischer Kämpfer und Geister).
Der zweite ist eine Heldengeschichte und -komödie. Und auch hier kommt der Buddhismus nicht besonders gut weg (ein Thema, das sich durchzieht, und vor der Hintergrund der chinesischen Geschichte auch passt).
Der dritte ist eine Parodie des ersten, ergänzt um das Spannungsfeld zwischen Buddhismus und Daoismus (und offenbar Hongkong, aber das wäre mir nicht aufgefallen).

Was auch interessant ist, dass die Effekte wirklich nur durch Wirework und vor allem Schnitte zustande kamen. CGI gab's nicht.

Die alten Filme (Shaw Brothers, Golden Harvest, etc.) hatten ja den Charme, dass man die verwendeten Wushu-Formen in den Choreos erkennen konnte. Die Darsteller kamen ja großteils aus dem Sport, da war die Choreo schnell gezimmert.  ;D
Aktiv: D&D 5e
Vergangene: Runequest, Cthulhu, Ubiquity, FFG StarWars, The One Ring

Offline Niniane

  • gackernde Fate-Fee
  • Titan
  • *********
  • Witch of the Waterfall
  • Beiträge: 16.407
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Niniane
    • FateCast
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #8635 am: 4.08.2022 | 08:34 »
Könnte ein Moderator diese Diskussion mal bitte auslagern? Das ist der Filme- und Seriensmalltalk, nicht der Martial Arts-Filme-Smalltalk
Easy to find what's wrong, harder to find what's right (Breaking Benjamin - Dance with the devil)

Offline die andere dame von der tanke

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.595
  • Username: hassran
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #8636 am: 4.08.2022 | 08:56 »
Könnte ein Moderator diese Diskussion mal bitte auslagern? Das ist der Filme- und Seriensmalltalk, nicht der Martial Arts-Filme-Smalltalk

Hä? Sind martial arts Filme nun keine Filme mehr? Smalltalke doch über ein anderes Thema, wenn du hier nicht über Martial Arts Filme sprechen möchtest...

Offline Medizinmann

  • grosser Tänzer!
  • Legend
  • *******
  • Pastafari des fliegenden Spaghetti-Monsters
  • Beiträge: 4.991
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Medizinmann
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #8637 am: 4.08.2022 | 09:28 »
Also ICH will weiter über Martial Arts Filme Smalltalken

Hough
Medizinmann

Offline ghoul

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.364
  • Username: ghoul
    • Ghoultunnel
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #8638 am: 4.08.2022 | 09:33 »
Vermutlich hat Niniane nur einen Scherz gemacht. Ein Smiley wäre aber hilfreich gewesen.  ;)
Tactician: 96%
PESA hilft!

Mach mit bei der EGG-Exegese oder schweige zum Thema DMG für immerdar!

Offline KhornedBeef

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 10.824
  • Username: KhornedBeef
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #8639 am: 4.08.2022 | 11:48 »
Donnie Yen kann komödiantische Rollen? Spannend, ich kenne den eigentlich nur in ernsten Rollen. Was kannst du da empfehlen?
In erster Linie den Anfang von "Dragon" :) Glaube nicht, dass ich sonst einen entsprechenden Film kenne. Sollte man aber machen!
"For a man with a hammer, all problems start to look like nails. For a man with a sword, there are no problems, only challenges to be met with steel and faith."
Firepower, B&C Forum

Ich vergeige, also bin ich.

"Und Rollenspiel ist wie Pizza: auch schlecht noch recht beliebt." FirstOrkos Rap

Wer Fehler findet...soll sie verdammt nochmal nicht behalten, sondern mir Bescheid sagen, damit ich lernen und es besser machen kann.

Offline Medizinmann

  • grosser Tänzer!
  • Legend
  • *******
  • Pastafari des fliegenden Spaghetti-Monsters
  • Beiträge: 4.991
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Medizinmann
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #8640 am: 4.08.2022 | 20:27 »
Mir ist jetzt auch kein lustiger Donnie Yen bekannt ...
(gut bei Rogue One konnte ich zu :" Are You kidding me, I'm Blind" zwar schmunzeln, aber das wars auch schon )

JahtaHey
Medizinmann

Offline Vash the stampede

  • KEN-SL
  • Titan
  • *********
  • Love & Peace! König der Kackn00bier!
  • Beiträge: 13.071
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Vash the stampede
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #8641 am: 5.08.2022 | 20:16 »
Bullet Train. Style over substance without style. Schlechtes Pacing. Kein Gespür für die Geschichte oder die Figuren. Vergisst und nutzt das eigene Set up nicht. Der Zug hat keinen Charakter. Kamera und Bilder sind uninspiriert und hohl. Die Leute kennen die Technik und wissen nichts damit anzufangen. Und puh, selbst die Action ist lame. Enttäuschend.

PS: Er hat ein paar wenige Gags und Szenen, die okay sind. Und immerhin einen richtig guten Gag hat es. An einer Stelle sagt Brad Pitts Figur: "Ich kann mir gut Gesichter merken." :D
« Letzte Änderung: 5.08.2022 | 20:26 von Vash the stampede »
Machen
-> Projekte: PDQ# - FreeFate - PtA Zapped - Fiasko - FateCore - Durance - SRAP (mit Diary)
-> Diaries 212 (nWoD) - Cypher Suns (Fadings Suns/Cypher) - Anderland (Liminal) - Feierabendhonks (DnD 5e)

Ich sitze im Bus der Behinderten und Begabten und ich sitze gern darin.

Offline Raven Nash

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.083
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Raven Nash
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #8642 am: 5.08.2022 | 23:47 »
Prey. Der neue Predator-Film auf Disney+.
Ich schicke voraus: Ich bin kein besonderer Fan der Predator-Filme außer 1 + 2. Der Rest ist... okay. Prey hat jedenfalls für mich wieder die alten Vibes.
Komanchen-Mädchen will unbedingt Jägerin sein, allerdings gerät sie an eine Beute, die ihr deutlich überlegen ist...
Der Predator ist hier noch deutlich "unter-technisiert", was dem Film einen besonderen Reiz gibt, IMHO. Er ist immer noch übermächtig, aber nicht so extrem überzogen wie in den letzten Filmen. Auch das Setup erinnert mehr an den ersten Film. Ich hätte mir vielleicht etwas mehr Komanchen-Kultur gewünscht, aber hey, es ist ein Predator-Film.  ;) Mir hat er gefallen.
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Aktiv: D&D 5e
Vergangene: Runequest, Cthulhu, Ubiquity, FFG StarWars, The One Ring

Offline Medizinmann

  • grosser Tänzer!
  • Legend
  • *******
  • Pastafari des fliegenden Spaghetti-Monsters
  • Beiträge: 4.991
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Medizinmann
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #8643 am: 6.08.2022 | 13:22 »
Hallo zusammen
Im Gegensatz zu Raven Nash bin ich ein Großer Fan von Predator  ( I & II ) und mag auch die anderen ebenso wie Alien Vs Predator auch wenn die nicht so gut sind wie die ersten beiden

SPOILERALARM !
 

Ich hab Heute Morgen Prey auf Disney+ gesehen (der neueste Predator Film)
Zwiespältige Meinung :
 Auf der einen Seite wunderschöne Landschaftaufnahmen und die Sicht des Predators ist weitaus besser als die in Teil I oder II .
Seine Action ist auch OK und Glaubwürdig und er hat neue Spielzeuge Der Film ist auch Schnörkellos und erinnert mich in seiner Einfachheit an den ersten Teil und das war gut so...

ABER

Die Heldin wird im Laufe des Films immer unglaubwürdiger .
Ist ja Ok das sie sich als Frau dem Stamm beweisen muss und das die meisten Nichts von Ihr halten(Aber mir wurde der Punkt viel zu oft unter die Nase gerieben).
Das hätte man genauso mit einem unerfahrenen Jüngling darstellen können der deshalb verachtet wird weil er z.B. die Alchemie von seiner Mutter lernt ...
Die Lernkurve der Heldin hat schon Mary Sue züge und das sie es schafft besser als Jackie Chan zu kämpfen und 4-5 Trapper im Lager zu töten ist Unglaubwürdig .
Dann hat sie noch nie eine Steinschlosspistole gesehen , ein Trapper erklärt es ihr einmal und sie kann (Mitten im Kampf gegen den Pred ) die Waffe Laden und Abfeuern .
Dann kaut sie irgendeine Blüte und der Pred kann sie nicht mehr sehen .
Damals bei Arnie war der Schlamm schon Grenzwürdig , weil so eine dünne Schicht verbirgt keinen 37° warmen Körper (!)Das mit der Blüte ist noch unglaubwürdiger .
Und das eine Indianerfrau die nur mal so ein bischen gejagt hat (und das nicht immer erfolgreich) besser kämpfen kann als Donnie Yen
ist extremst unglaubwürdig !

Ich hab ein ähnlich blödes Gefühl bei dem Film gehabt wie bei dem Remake von Mulan .
Da ist die Heldin so Over-The-Top weil .....Warum eigentlich ?
Der Film kriegt 3 von 5 Pfeilen ,aber nur wegen dem Predator.

mit etwas zwiespältigem Tanz
Medizinmann

Offline Aedin Madasohn

  • Andergast´sche Salzarelenangel
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.020
  • Username: Aedin Madasohn
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #8644 am: 6.08.2022 | 13:34 »
Steinschlosspistole

ist es die aus der Endszene von Predator 2?  :)

Offline Medizinmann

  • grosser Tänzer!
  • Legend
  • *******
  • Pastafari des fliegenden Spaghetti-Monsters
  • Beiträge: 4.991
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Medizinmann
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #8645 am: 6.08.2022 | 13:42 »
Steinschlosspistole

ist es die aus der Endszene von Predator 2?  :)

Nein , einfach nur irgendeine .
Die aus Pred II war (ImO) eine Piratenpistole

der mit der Piratenbraut tanzt
Medizinmann

Offline Raven Nash

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.083
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Raven Nash
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #8646 am: 6.08.2022 | 13:59 »
Doch, es ist die selbe. Also zumindest die selbe Gravur.

@Körpertemperatur: Die Pflanze dürfte eben jenige stark absenken. Was zu einem starken Fiebersenker passen würde (und dass es nicht ungefährlich ist, wurde ja betont).

Was die "Lernkurve" betrifft: Offenbar trainiert sie wie die Jungs. Und die Comanches waren die besten Krieger, die die Nations zu bieten hatten. Natürlich ist es übertrieben - aber das sind Arnie & Co im ersten Film auch.
Zitat
Da ist die Heldin so Over-The-Top weil .....Warum eigentlich ?
Zwei Gründe: 1. Weil sie es sonst nie mit dem Predator aufnehmen könnte und 2. Weil sie eine Comanche ist. ;) Ich fand's gut, dass endlich mal jemand aus den First Nations so sein darf, anstatt immer irgendwelche Asiaten.
Ich fand den Tomahawk am Seil dafür eher dämlich, weil das schlicht nicht funktioniert, aber was soll's. Und der Griff der Zughand am Bogen erschließt sich mir auch nicht...

Übrigens: Die Schnellschussszenen sind nicht so weit von der Realität weg, wie man glauben könnte. Die Comanche waren dafür berüchtigt - und der Grund für die Entwicklung des 6-shooters.
Aktiv: D&D 5e
Vergangene: Runequest, Cthulhu, Ubiquity, FFG StarWars, The One Ring

Offline Vash the stampede

  • KEN-SL
  • Titan
  • *********
  • Love & Peace! König der Kackn00bier!
  • Beiträge: 13.071
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Vash the stampede
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #8647 am: 6.08.2022 | 14:06 »
@Over the top/First Nations/Endlich mal. Pakt der Wölfe. Mani. ;)
Machen
-> Projekte: PDQ# - FreeFate - PtA Zapped - Fiasko - FateCore - Durance - SRAP (mit Diary)
-> Diaries 212 (nWoD) - Cypher Suns (Fadings Suns/Cypher) - Anderland (Liminal) - Feierabendhonks (DnD 5e)

Ich sitze im Bus der Behinderten und Begabten und ich sitze gern darin.

Offline Raven Nash

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.083
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Raven Nash
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #8648 am: 6.08.2022 | 14:14 »
@Over the top/First Nations/Endlich mal. Pakt der Wölfe. Mani. ;)
Ein Halb-Hawaiianer, der einen Algonquin spielt und mit Kung Fu um sich schlägt, zählt nur halb.  ~;D
Aktiv: D&D 5e
Vergangene: Runequest, Cthulhu, Ubiquity, FFG StarWars, The One Ring

Offline BBB

  • Famous Hero
  • ******
  • Teilzeitforist... leider
  • Beiträge: 2.708
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: BBB
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #8649 am: 6.08.2022 | 14:29 »
Ein Halb-Hawaiianer, der einen Algonquin spielt und mit Kung Fu um sich schlägt, zählt nur halb.  ~;D

Quatsch, der zählt doppelt!
Man hab ich den Film damals geliebt
Power Gamer: 33% Butt-Kicker: 21% Tactician: 67% Specialist: 42% Method Actor: 88% Storyteller: 75% Casual Gamer: 42%

Spielt zur Zeit: Nix so richtig, Reiter der schwarzen Sonne wenn Zeit ist...
Würde gern spielen: Witcher, Altered Carbon, Nesciamus, DSA, ... irgendwas ;)