Autor Thema: Uhrwerk Verlag (alter Thread, wird bald archiviert)  (Gelesen 702523 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Online Hereagain

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 35
  • Username: Hereagain
Re: Uhrwerk Verlag
« Antwort #5100 am: 10.09.2022 | 20:16 »
Ich sehe eine Unterstützung eines CF von Uhrwerk leider auch als ziemlich riskant an. Sie haben gerade ihr Ladengeschäft "verramscht" und den Leuten T-Shirts verkauft...

Dazu sind zwei Redakteure weg. Ich sehe da leider kein ruhiges Fahrwasser.

Offline Horadan

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 317
  • Username: Horadan
Re: Uhrwerk Verlag
« Antwort #5101 am: 10.09.2022 | 21:30 »


Im Lex Arcana Newsletter heist es (Hervorhebung durch mich)
Wobei da natürlich steht, ob aktuell gedruckt werden kann. Und das ist zumindest nachvollziehbar, wenn auch nicht schön für Lex Arcana ...

Da sie für das Fateforge-Crowdfunding aber offenbar mit den neuen Preisen kalkulieren, dürfte dieses soweit sicher sein (wenn es denn finanziert wird).


Offline Camo

  • Adventurer
  • ****
  • Wandelndes Fossil
  • Beiträge: 701
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Camo
Re: Uhrwerk Verlag
« Antwort #5102 am: 10.09.2022 | 21:40 »
Wobei da natürlich steht, ob aktuell gedruckt werden kann. Und das ist zumindest nachvollziehbar, wenn auch nicht schön für Lex Arcana ...

Da ich nicht denke, dass sich die Druck- und Papierkosten in absehbarer Zeit wieder senken, sehe ich das irgendwie nicht nur als Aufschub.
Zumal um den Jahreswechsel angeblich die Druckereien Schuld waren, dass der Termin nicht eingehalten worden ist... aber das letzte (eigentlich das vorletzte, die Pappfiguren fehlen noch als PDF, das wurde erwähnt) PDF kam vorgestern. Mit durchaus unschönen Fehlern wieder mal, leider.
The Real Old-Schooler - 40 years behind the screen.
Einer der letzten "Dinosaurier", die aus der Anfangszeit in Deutschland noch aktiv sind.

Offline Horadan

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 317
  • Username: Horadan
Re: Uhrwerk Verlag
« Antwort #5103 am: 10.09.2022 | 21:55 »


Da ich nicht denke, dass sich die Druck- und Papierkosten in absehbarer Zeit wieder senken, sehe ich das irgendwie nicht nur als Aufschub.
Da Uhrwerk bislang immer alles versucht haben, die Dinge auch umzusetzen, würde ich hier durchaus maximal von einem Aufschub ausgehen. Ggf. brauchen sie genügend zusätzliche Liquidität, da die aus der ursprünglichen Finanzierung nicht (mehr) ausreicht ...

Zitat
Zumal um den Jahreswechsel angeblich die Druckereien Schuld waren, dass der Termin nicht eingehalten worden ist...
So habe ich das nicht verstanden, ging eher darum dass die neue Situation verlässliche Aussagen in der Richtung nicht ermöglicht.

Offline Camo

  • Adventurer
  • ****
  • Wandelndes Fossil
  • Beiträge: 701
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Camo
Re: Uhrwerk Verlag
« Antwort #5104 am: 10.09.2022 | 22:20 »
Da Uhrwerk bislang immer alles versucht haben, die Dinge auch umzusetzen, würde ich hier durchaus maximal von einem Aufschub ausgehen. Ggf. brauchen sie genügend zusätzliche Liquidität, da die aus der ursprünglichen Finanzierung nicht (mehr) ausreicht ...

Bedeutet das, mehr Geld von den Unterstützern einzusammeln? Das wäre... interessant. Das ist JETZT schon SEHR viel teurer als das englische Original... da hab ich 180 Euro für VIER Bücher plus Schnökis und Würfel bezahlt... Uhrwerk wollte 100 Euro für anderthalb Bücher (Buch 2 sollte gedruckt 30 Euro zusätzlich kosten... ich wünsche viel Spaß beim Versuch, sich da herauszuwinden ^^) und weniger Schnökis... ob noch mehr Geld da wirklich gut ankommen wird und das Vertrauen in den Verlag bestehen lässt, das eh schon angeschlagen ist... ich wäre da skeptisch.

So habe ich das nicht verstanden, ging eher darum dass die neue Situation verlässliche Aussagen in der Richtung nicht ermöglicht.

Schaun wir mal in das Update vom 03.11.2021 um 14:30 Uhr:
Zitat
Die aktuelle Drucksituation in unserer Branche (und auch in anderen Branchen, etwa bei Brettspielen) lässt physische Lex Arcana-Produkte im Dezember leider immer unwahrscheinlicher bis unmöglich werden. Viele von euch werden es schön gehört haben, Rohstoffknappheit und damit gestiegene Preise, Produktionsausfälle und unterbrochene Lieferketten plagen momentan sämtliche Druckereien und sorgen für Verzögerungen bei diversen Druckprodukten. Diese Situation betrifft uns genauso wie alle anderen Verlage und macht leider auch vor Lex Arcana nicht Halt. Wir zielen immer noch darauf, im Dezember so viele Produkte wie möglich in digitaler Version verfügbar zu machen, aber bei gedruckten Produkten sind die Chancen auf eine Auslieferung in 2021 faktisch nicht gegeben. Wir bedauern diese Situation sehr und hoffen, ihr versteht, dass wir keinen Einfluss auf diese Umstände haben. Und wir hoffen, dass euch das Warten auf die gedruckten Bücher nicht ganz so schwer fällt, wenn die PDFs verfügbar sind. An denen arbeiten wir weiter mit Hochdruck, damit sie noch vor Weihnachten verfügbar sind und ihr zwischen den Jahren ins alte Rom abtauchen könnt.

Da sollten die PDFs noch vor Weihnachten alle verfügbar sein, als Ausgleich, dass man keinen Drucktermin mehr bekam. Die Vorabversion des GRWs kam am 06.01.2022, die Vorabversion des Abenteuerbandes am 24.02.2022. OK, es wurde nicht gesagt WELCHES Weihnachten, geb ich zu. ^^
Fertiges GRW-PDF kam Ende MAI, ebenso die fertige Version des Abenteuerbandes. Dazu die beiden Decks, der SL-Schirm kam dann gestern. Mit fiesen Übersetzungsfehlern und mindestens einem weggelassenen Satz, obwohl Platz gewesen wäre. Irgendwie fällt es mir schwer, zu glauben, dass man für Dezember tatsächlich Drucktermine versucht hat zu bekommen, dazu hätte der Krams nämlich fertig sein müssen.

WIRKLICH nett aber finde ich den Satz vom 28/06/2022 um 10:52 Uhr hier:
"und die PDFs sind (mit Ausnahme von SL-Schirm und Charakteraufstellern, die noch folgen) bereits verfügbar."
Die Charakteraufsteller sind eine Seite voller farbiger Figuren OHNE TEXT... man könnte höchstens dem Copyrightvermerk von Quality Games noch was von Uhrwerk zustellen... warum auch immer, die Dinger sind eigentlich fertig, daran muss nix gemacht werden. Was kann also derart lange bei diesen Dingern dauern? Ohne Text keine Übersetzungsarbeit, kein Lektorat, kein Korrektorat... die waren direkt fertig. oO
The Real Old-Schooler - 40 years behind the screen.
Einer der letzten "Dinosaurier", die aus der Anfangszeit in Deutschland noch aktiv sind.

Offline Kreggen

  • Koop - Fanziner
  • Hero
  • **
  • Beiträge: 1.522
  • Username: Kreggen
    • Elfenwolf.de
Re: Uhrwerk Verlag
« Antwort #5105 am: 10.09.2022 | 23:05 »
Woher habt ihr die Info zum Lex Arcana SL-Schirm? Ich bin auch Backer, habe aber keine Info bekommen. Sonst kommen immer Mails über Gameontabletop, wenn sich was aktualisiert ...
- spielt + spielleitet
    -> in Präsenz im Verein "Die Traumjäger"  [ http://www.die-traumjaeger.de/ ]
   - > online auf dem Lurch & Lama Discord
- spielleitet zur Zeit am liebsten Broken Compass & Mythos World

Offline MadMaex

  • Agent Blog
  • Experienced
  • ***
  • Agent Blog
  • Beiträge: 463
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: MadMaex
Re: Uhrwerk Verlag
« Antwort #5106 am: 10.09.2022 | 23:09 »
Woher habt ihr die Info zum Lex Arcana SL-Schirm? Ich bin auch Backer, habe aber keine Info bekommen. Sonst kommen immer Mails über Gameontabletop, wenn sich was aktualisiert ...
Update kam über Gameontabletop, da musst Du die Notifikationen für jedes Projekt gesondert aktivieren.
Übersetzung: Fiasko - Im Eis
Setting-Challenge: Ophelion

Robin's Laws Game Style: Method Actor 79%   Storyteller 75%   Tactician 50%   Power Gamer 29%   Butt-Kicker 25%   Casual Gamer 25%   Specialist 13% 

Offline Kreggen

  • Koop - Fanziner
  • Hero
  • **
  • Beiträge: 1.522
  • Username: Kreggen
    • Elfenwolf.de
Re: Uhrwerk Verlag
« Antwort #5107 am: 10.09.2022 | 23:12 »
Update kam über Gameontabletop, da musst Du die Notifikationen für jedes Projekt gesondert aktivieren.

Wie ich schon schrieb ... sonst habe ich die Infos zu Lex Arcana immer von dort bekommen
- spielt + spielleitet
    -> in Präsenz im Verein "Die Traumjäger"  [ http://www.die-traumjaeger.de/ ]
   - > online auf dem Lurch & Lama Discord
- spielleitet zur Zeit am liebsten Broken Compass & Mythos World

Offline Camo

  • Adventurer
  • ****
  • Wandelndes Fossil
  • Beiträge: 701
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Camo
Re: Uhrwerk Verlag
« Antwort #5108 am: 11.09.2022 | 00:09 »
Ja, Gameontabletop ist... komisch, leider.
The Real Old-Schooler - 40 years behind the screen.
Einer der letzten "Dinosaurier", die aus der Anfangszeit in Deutschland noch aktiv sind.

Online Fillus

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.188
  • Username: Fillus
Re: Uhrwerk Verlag
« Antwort #5109 am: 11.09.2022 | 09:50 »
Woher habt ihr die Info zum Lex Arcana SL-Schirm? Ich bin auch Backer, habe aber keine Info bekommen. Sonst kommen immer Mails über Gameontabletop, wenn sich was aktualisiert ...

Ich glaube es kommt darauf an, welchen Level man gebacken hat. Ich meine noch zu wissen, der ist der Schirm nicht bei allen vorhanden.  Wenn man da also nicht drunter fällt, kommt auch keine Mail. Vielleicht mal überprüfen.

Offline Kreggen

  • Koop - Fanziner
  • Hero
  • **
  • Beiträge: 1.522
  • Username: Kreggen
    • Elfenwolf.de
Re: Uhrwerk Verlag
« Antwort #5110 am: 11.09.2022 | 10:06 »
Ich glaube es kommt darauf an, welchen Level man gebacken hat. Ich meine noch zu wissen, der ist der Schirm nicht bei allen vorhanden.  Wenn man da also nicht drunter fällt, kommt auch keine Mail. Vielleicht mal überprüfen.

Ich war all-in mit der Limited Edition. Ich habe die Mail auch inzwischen gefunden. Warum auch immer im Spam Ordner. Kann aber nicht am Absender liegen, weil alle anderen Lex Arcana und Runequest Mails, sowie DSA und HeXXen Mails gehen normal durch. Komisch. Aber hat sich ja jetzt geklärt.
- spielt + spielleitet
    -> in Präsenz im Verein "Die Traumjäger"  [ http://www.die-traumjaeger.de/ ]
   - > online auf dem Lurch & Lama Discord
- spielleitet zur Zeit am liebsten Broken Compass & Mythos World

Offline Horadan

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 317
  • Username: Horadan
Re: Uhrwerk Verlag
« Antwort #5111 am: 11.09.2022 | 12:15 »


Bedeutet das, mehr Geld von den Unterstützern einzusammeln?
Nein, das meinte ich nicht. Nur, dass sie jetzt wohl sehr genau kalkulieren müssen, weil die alte Kalkulation nicht mehr passt. Das heißt, wenn sie jetzt auf Teufel komm raus drucken, rutschen sie eventuell zu sehr ins Minus und haben gleichzeitig nicht mal einen Ausgleich aus anderen Verkäufen. (Das sind im übrigen alles nur Vermutungen meinerseits, konkrete Einblicke habe ich da keine.)

Zitat
Schaun wir mal in das Update vom 03.11.2021 um 14:30 Uhr:
Da sollten die PDFs noch vor Weihnachten alle verfügbar sein, als Ausgleich, dass man keinen Drucktermin mehr bekam.
Von einem Drucktermin als Ausgleich steht da doch gar nichts. Nur, dass gedruckte Sachen in 2021 nahezu unwahrscheinlich seien, sie die digitalen aber schaffen wollen (was dann aber doch nicht so geklappt hat).


Offline Camo

  • Adventurer
  • ****
  • Wandelndes Fossil
  • Beiträge: 701
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Camo
Re: Uhrwerk Verlag
« Antwort #5112 am: 11.09.2022 | 16:21 »
Von einem Drucktermin als Ausgleich steht da doch gar nichts. Nur, dass gedruckte Sachen in 2021 nahezu unwahrscheinlich seien, sie die digitalen aber schaffen wollen (was dann aber doch nicht so geklappt hat).

Da steht tatsächlich drin, dass das Drucken zum angekündigten Termin nicht klappt, weil sie wohl keinen Druckslot kriegen. Tatsächlich war aber nichts fertig, weswegen sie nicht mal einen Druckslot angefragt haben dürften. Darum ging es mir. Das klang da noch so, dass alle Sachen von ihnen aus pünktlich fertig werden, aber halt die Druckereien nicht mitspielen, weswegen leider keine gedruckten Sachen kommen zu Weihnachten. Und seitdem windet man sich da so durch und scheint jetzt die Leute darauf vorzubereiten, dass jetzt eventuell doch nichts gedruckt wird, zumindest nicht in absehbarer Zeit...

Nebenbei sind im angeblich noch mal gründlich durchgeflöhten Schnellstarter noch "false friends"-Übersetzungen drin, genau wie im Spielleiterschirm... was eigentlich nicht passieren darf, das sollte  spätestens beim Korrektor auffallen. Auch fehlen beim Schirm Angaben, was auch auffallen sollte. Das ist einfach nur keine gute Qualität, ehrlich gesagt.
The Real Old-Schooler - 40 years behind the screen.
Einer der letzten "Dinosaurier", die aus der Anfangszeit in Deutschland noch aktiv sind.

Offline Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Mythos
  • ********
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 9.996
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Re: Uhrwerk Verlag
« Antwort #5113 am: 11.09.2022 | 17:44 »
Nebenbei sind im angeblich noch mal gründlich durchgeflöhten Schnellstarter noch "false friends"-Übersetzungen drin, genau wie im Spielleiterschirm... was eigentlich nicht passieren darf, das sollte  spätestens beim Korrektor auffallen.

Hach ja, da könnte ich jetzt aber ROMANE zu schreiben, was bei Pathfinder (Ulisses) alles nicht aufgefallen ist. Von "False Friends" über "den gleichen Archetyp auf der gleichen Seite zweimal unterschiedlich übersetzen" bis hin zu "auf einer Seite fünf zusätzliche Leerstellen einfügen". Aber dann werde ich hier wieder angepflaumt, dass ich den Job ja selbst machen soll, wenn ich doch alles besser könne...

Was ich nur sagen will: Da ist Uhrwerk nicht allein.
"Wenn ich in Unterleuten eins gelernt habe, dann dass jeder Mensch ein eigenes Universum bewohnt, in dem er von morgens bis abends recht hat." (Juli Zeh, Unterleuten)

Spielt derzeit: Das Horn von Hur'Adhaar (Savage Worlds - Eberron)
The Wild Beyond the Witchlight (Savage Worlds - Prismeer)
In Vorbereitung: -

Offline Camo

  • Adventurer
  • ****
  • Wandelndes Fossil
  • Beiträge: 701
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Camo
Re: Uhrwerk Verlag
« Antwort #5114 am: 11.09.2022 | 17:46 »
Hach ja, da könnte ich jetzt aber ROMANE zu schreiben, was bei Pathfinder (Ulisses) alles nicht aufgefallen ist. Von "False Friends" über "den gleichen Archetyp auf der gleichen Seite zweimal unterschiedlich übersetzen" bis hin zu "auf einer Seite fünf zusätzliche Leerstellen einfügen". Aber dann werde ich hier wieder angepflaumt, dass ich den Job ja selbst machen soll, wenn ich doch alles besser könne...

Was ich nur sagen will: Da ist Uhrwerk nicht allein.

DAS weiß ich... aber mit Monaten zusätzlicher Zeit ist das schon doof... und beim Schnellstarter gerade nachdem er noch mal "gründlich durchgesehen" worden war.
The Real Old-Schooler - 40 years behind the screen.
Einer der letzten "Dinosaurier", die aus der Anfangszeit in Deutschland noch aktiv sind.

Offline Xemides

  • Rattenfänger
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.843
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kazander
    • Mein Blog
Re: Uhrwerk Verlag
« Antwort #5115 am: 12.09.2022 | 10:40 »
Äh, also auf die Wissenschaft-Abteilung warten wir schon etwas länger ...
Cats heutige Antwort aus dem Discord dazu:

Die Wissenschaftsabteilung ist im Druck und wir hoffen, dass wir vielleicht schon Exemplare zur Messe am Stand haben werden. Vorbesteller:innen könnten ihr Exemplar in dem fall, dann dort abholen. Der reguläre Versand der Vorbestellungen startet dann nach der Messe. Wenn wir sicher wissen, dass das klappt, dass wir die Bände bis zur Messe haben, geben wir das natürlich dann auch offiziell bekannt.




Gesendet von meinem SM-G781B mit Tapatalk

Evolution is just a theory? Well so is gravity but I don't see you jumping off of buildings.

Offline Xemides

  • Rattenfänger
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.843
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kazander
    • Mein Blog
Re: Uhrwerk Verlag
« Antwort #5116 am: 12.09.2022 | 12:54 »
DAS weiß ich... aber mit Monaten zusätzlicher Zeit ist das schon doof... und beim Schnellstarter gerade nachdem er noch mal "gründlich durchgesehen" worden war.
Auf dem Uhrwerk-Discord wurde eine Fehlersammlung eingerichtet die vor Drucklegung noch berücksichtigt werden wird.


Gesendet von meinem SM-G781B mit Tapatalk

Evolution is just a theory? Well so is gravity but I don't see you jumping off of buildings.

Online NurgleHH

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.262
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: NurgleHH
Re: Uhrwerk Verlag
« Antwort #5117 am: 12.09.2022 | 13:38 »
Was ich nur sagen will: Da ist Uhrwerk nicht allein.
Ja, das ist richtig, aber macht die Sache nicht besser, oder? Momentan läßt sich leider ein Problem in der Qualität erkennen und es kommt immer wieder "Die Anderen machen es auch". Das ist nicht gut und nicht richtig. Jeder sollte es besser machen und auf seine eigenen Leistungen schauen (und sich kritisch hinterfragen und verbessern, wenn möglich).

Offline Camo

  • Adventurer
  • ****
  • Wandelndes Fossil
  • Beiträge: 701
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Camo
Re: Uhrwerk Verlag
« Antwort #5118 am: 12.09.2022 | 17:42 »
Auf dem Uhrwerk-Discord wurde eine Fehlersammlung eingerichtet die vor Drucklegung noch berücksichtigt werden wird.



Gesendet von meinem SM-G781B mit Tapatalk

Die findet sich auch in der deutschen Fangruppe, die ja ignoriert wird. ;)
The Real Old-Schooler - 40 years behind the screen.
Einer der letzten "Dinosaurier", die aus der Anfangszeit in Deutschland noch aktiv sind.

Offline teddypolly

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 102
  • Username: teddypolly
Re: Uhrwerk Verlag
« Antwort #5119 am: 12.09.2022 | 20:17 »
Ist nicht gesagt worden, aber lässt sich so deuten, daher:
Ich empfinde es als eine überzogene Erwartung, dass ein Verlag die verschiedenen Fangruppen auf den unterschiedlichen social media Plattformen für seine diversen Linien verfolgt.
Bin eher im Gegenteil positiv gestimmt, wenn ein Verlag wie Ulisses es schafft hier im Tanelorn, also über seine eigenen Kanäle hinaus, regelmäßig im Verlagskanal zu reagieren.

Offline Xemides

  • Rattenfänger
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.843
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kazander
    • Mein Blog
Re: Uhrwerk Verlag
« Antwort #5120 am: 12.09.2022 | 20:34 »
Die findet sich auch in der deutschen Fangruppe, die ja ignoriert wird. ;)

Ich finde nicht das das notwendig ist, wenn der Verlag eine Sammelstelle einrichtet, können Fans die Fehler dort sammeln. So machen andere Verlage es auch.
Evolution is just a theory? Well so is gravity but I don't see you jumping off of buildings.

Offline klatschi

  • Hero
  • *****
  • Eichhörnchen auf Crack
  • Beiträge: 1.375
  • Username: klatschi
Re: Uhrwerk Verlag
« Antwort #5121 am: 12.09.2022 | 21:03 »
Die findet sich auch in der deutschen Fangruppe, die ja ignoriert wird. ;)

Mein Angebot - wenn du kein Discord hast - sende es mir als pdf zu und ich lade es für euch hoch.

Offline Camo

  • Adventurer
  • ****
  • Wandelndes Fossil
  • Beiträge: 701
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Camo
Re: Uhrwerk Verlag
« Antwort #5122 am: 12.09.2022 | 22:10 »
Ist nicht gesagt worden, aber lässt sich so deuten, daher:
Ich empfinde es als eine überzogene Erwartung, dass ein Verlag die verschiedenen Fangruppen auf den unterschiedlichen social media Plattformen für seine diversen Linien verfolgt.
Bin eher im Gegenteil positiv gestimmt, wenn ein Verlag wie Ulisses es schafft hier im Tanelorn, also über seine eigenen Kanäle hinaus, regelmäßig im Verlagskanal zu reagieren.

Die Fangruppe ist älter als die deutsche Lizenz, beruht auf der Erlaubnis des italienischen Lizenzgebers.
Auch die Fehlersammlung dort ist älter als die von Uhrwerk eingerichtete Möglichkeit. Zusätzlich sind sowohl Patrick als auch die Übersetzerin dort vertreten, wenn ich das richtig im Kopf habe. Tatsächlich ebenso wie einige der italienischen Autoren und italienische Verlagsangehörige. Die durchaus reagieren. "Überzogen" ist die Erwartung eher nicht, würde ich sagen.
Aber ganz ehrlich... "false Friends" wie bei "Official" (wurde übersetzt mit "Offiziere", bedeutet EIGENTLICH "Beamte" oder sowas in der Richtung, steht IMMER noch so im Schnellstarter, trotzdem der angeblich noch mal genau durchgeschaut worden ist) und "Audience" (wurde übersetzt mit "Audienz", bedeutet EIGENTLICH "Zuhörer, Zuschauer" oder "Publikum"... steht im SL-Schirm) sind kein Zeichen dafür, dass der Übersetzer tatsächlich gutes Englisch spricht. Außerdem fehlt beim SL-Schirm eine Angabe. Das ist jetzt das, was ich im Kopf habe. Letzteres sollte auf JEDEN Fall auffallen.
Generell habe ich öfter und schneller von den Italienern als von Uhrwerk Antwort bekommen.

Ich finde nicht das das notwendig ist, wenn der Verlag eine Sammelstelle einrichtet, können Fans die Fehler dort sammeln. So machen andere Verlage es auch.
Tjo... die Sammelstelle in der Fangruppe ist halt älter... der Verlag hat nämlich lange Zeit KEINE Sammelstelle gehabt. Die Fangruppe hat ja auch Werbung für das Crowdfunding gemacht, als man beim Verlag den Link noch per Nachfrage erfahren musste. Sollte auch nicht notwendig sein... eigentlich.

Mein Angebot - wenn du kein Discord hast - sende es mir als pdf zu und ich lade es für euch hoch.
Ich habe Discord, daran liegt es nicht. Der Hintergrund liegt sehr viel tiefer... aber ich denke nicht, dass sie für die Boardadministration erwünscht wären. Wenn Patrick nicht auf Anschreiben reagiert, laufe ich ihm nicht hinterher. Ich hatte mehrere Angebote gemacht, die waren aber wohl nicht interessant *schulterzuck*

Ich mag das System... schon seit der ersten Edition und habe auch einen guten und sehr netten Kontakt mit den Italienern. Damit verliere ich nichts... ist halt schade wegen der deutschen Übersetzung.
The Real Old-Schooler - 40 years behind the screen.
Einer der letzten "Dinosaurier", die aus der Anfangszeit in Deutschland noch aktiv sind.

Offline Niniane

  • gackernde Fate-Fee
  • Titan
  • *********
  • Witch of the Waterfall
  • Beiträge: 16.504
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Niniane
    • FateCast
Re: Uhrwerk Verlag
« Antwort #5123 am: 12.09.2022 | 22:31 »
Die "Übersetzerin", von der du sprichst, ist übrigens die zuständige Redakteurin.
Flawless is a fiction, imperfection makes us whole
The weight that holds you down, let it go
(Parkway Drive - Ground Zero)

Offline Camo

  • Adventurer
  • ****
  • Wandelndes Fossil
  • Beiträge: 701
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Camo
Re: Uhrwerk Verlag
« Antwort #5124 am: 12.09.2022 | 22:41 »
Die "Übersetzerin", von der du sprichst, ist übrigens die zuständige Redakteurin.

Oh, mein Fehler, richtig. Und Patrick scheint wieder weg zu sein. Macht es das besser?
The Real Old-Schooler - 40 years behind the screen.
Einer der letzten "Dinosaurier", die aus der Anfangszeit in Deutschland noch aktiv sind.