Autor Thema: D&D5 Smalltalk  (Gelesen 199360 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Exar

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.337
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Exar
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3375 am: 16.04.2019 | 11:35 »
Sollte ich mir die D&D 5 - Kampagnen/Abenteuer auf englisch holen oder kann man davon ausgehen, dass der Großteil davon mittelfristig auch auf deutsch kommen wird?

Ich meine, dass mittlerweile nahezu alle Kampagnen zumindest zur Übersetzung angekündigt wurden.

Offline Tegres

  • Hero
  • *****
  • Chronist der Spielrunden
  • Beiträge: 1.004
  • Username: Tegres
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3376 am: 16.04.2019 | 11:37 »
Mittelfristig soll wohl fast jede Kampagne auch auf Deutsch erscheinen. "Drachenraub" und "Das Verließ des wahnsinnigen Magiers" kann man schon vorbestellen.

Offline Seraph

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 239
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Seraph
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3377 am: 16.04.2019 | 11:49 »
Mittelfristig soll wohl fast jede Kampagne auch auf Deutsch erscheinen. "Drachenraub" und "Das Verließ des wahnsinnigen Magiers" kann man schon vorbestellen.

Oh, das sind aber gute (und ehrgeizige) Nachrichten. Da fehlte mir so auf den ersten Blick nur die Übersetzung von "Out of the Abyss" :)
I had a dream, which was not all a dream.
The bright sun was extinguish'd, and the stars
Did wander darkling in the eternal space,
Rayless, and pathless, and the icy earth
Swung blind and blackening in the moonless air;
Morn came and went--and came, and brought no day,
And men forgot their passions in the dread

- Lord Byron: Darkness -

Offline Swafnir

  • Manowar-Model
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.143
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Swafnir
    • Rollenspielverein Kurpfalz
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3378 am: 16.04.2019 | 12:38 »
Oh, das sind aber gute (und ehrgeizige) Nachrichten. Da fehlte mir so auf den ersten Blick nur die Übersetzung von "Out of the Abyss" :)

Genau die, die mich auch am Meisten reizen würde. Ich hab sie mir auf englisch geholt  ;)
Rollenspielverein Kurpfalz - aleam inter seria exercemus

Online Uwe-Wan

  • Legend
  • *******
  • Selbstreflexionsman
  • Beiträge: 6.574
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grinder
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3379 am: 18.04.2019 | 22:46 »
"These things are romanticized, but in the end they're only colorful lies." - This Is Hell, Polygraph Cheaters

Vagrant Workshop | negativeblack.net

Mein Verkaufs-Thread

Offline La Cipolla

  • Fate-Scherge
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.559
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: La Cipolla
    • Los Muertos – Ein Rollenspiel mit Skeletten!
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3380 am: 18.04.2019 | 23:41 »
Uuuuuh, jetzt auch mit farbigen Figuren! =O
Ich warte mal die ersten Meinungen ab, aber das hat alleine dadurch schon ein gewisses Potenzial, mein Legend of Drizzt zu ersetzen.

War eigentlich eins der letzten außergewöhnlich gut?

Offline aikar

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.370
  • Username: aikar
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3381 am: 19.04.2019 | 08:09 »
Oh, das sind aber gute (und ehrgeizige) Nachrichten. Da fehlte mir so auf den ersten Blick nur die Übersetzung von "Out of the Abyss" :)
Irgendjemand wäre so oder so beleidigt, weil sein/ihr Lieblingsstück nicht als erstes kommt  ;) Und die Liste ist schon sehr sportlich.
Aber ich gehe mal davon aus, dass wenn 2019 alle so läuft wie sie es planen und die Sachen sich gut verkaufen, dass die anderen auch noch zeitnah (2020 evtl.?) kommen (Würde dann von den älteren Sachen glaub ich eh nur mehr OotA, die zwei Elemental Evils und Ravnica fehlen, oder?).
Vor einem Jahr hatten sie auch Mordekainens Tome of Foes noch für den deutschen Markt ausgeschlossen (kaum Bedarf an hochstufigen Gegnern), aber offenbar haben die Verkaufszahlen sie eines besseren belehrt.

Offline Bildpunktlanze

  • Bildpunktlanze
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.567
  • Username: Pixellance
    • RPG Pixelart
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3382 am: 19.04.2019 | 08:44 »
Mittelfristig soll wohl fast jede Kampagne auch auf Deutsch erscheinen. "Drachenraub" und "Das Verließ des wahnsinnigen Magiers" kann man schon vorbestellen.

Insb viele dieses Jahr. Keine Ahnung warum jetzt da so ne Flut kommt.
Handgemachte Rollenspiel Pixelart auf TANELORN  | TWITTER  | TUMBLR

Spielbericht  Dungeon World - Schwarze Schuppen

Online Kaskantor

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.051
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kaskantor
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3383 am: 19.04.2019 | 09:05 »
Weil sich das Spiel scheinbar sehr gut verkauft und man so schnell wie möglich auf einen aktuellen Stand bringen möchte?

Ich denke wenn das erreicht ist, haben zukünftige Käufer auch die Entscheidung gleich,  die deutsche Übersetzung neuer Kampagnen zu kaufen.
Power Gamer: 50% Butt-Kicker: 46% Tactician: 75% Specialist: 13% Method Actor: 58% Storyteller: 75% Casual Gamer: 54%

Offline Exar

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.337
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Exar
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3384 am: 19.04.2019 | 11:55 »
Wurde die Redaktion dahingehend denn massiv aufgebohrt, oder woher kommen auf einmal die ganzen Kapazitäten her?
Auch im Hinblick auf das Lektorat (das bei D&D5 bislang nicht gerade durch konstante Qualität geglänzt hat) habe ich da durchaus ein paar Bedenken.

Offline Feuersänger

  • Stirnlappenbasilisk
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Deadly and Absurdly Handsome
  • Beiträge: 28.312
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feuersänger
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3385 am: 19.04.2019 | 11:59 »
Ich dachte, die Übersetzung kommt eh von einer anderen Firma? GF9, oder hat sich das inzwischen erledigt?
Der :T:-Sprachführer: Rollenspieler-Jargon

Zitat von: ErikErikson
Thor lootet nicht.

"I blame WotC for brainwashing us into thinking that +2 damage per attack is acceptable for a fighter, while wizards can get away with stopping time and gating in solars."

Kleine Rechtschreibhilfe: Galerie, Standard, tolerant, "seit bei Zeit", tot/Tod, Stegreif, Rückgrat

Online schneeland

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.380
  • Username: schneeland
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3386 am: 19.04.2019 | 12:07 »
Ich dachte, die Übersetzung kommt eh von einer anderen Firma? GF9, oder hat sich das inzwischen erledigt?

Meines Wissens macht Ulisses die eigentliche Übersetzungsarbeit, die Lizenz liegt aber bei Gale Force 9.
"Hello, my friend! Pay a while, and listen!"
BlizzCon 2018

Offline Exar

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.337
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Exar
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3387 am: 19.04.2019 | 12:07 »
Ich dachte, die Übersetzung kommt eh von einer anderen Firma? GF9, oder hat sich das inzwischen erledigt?

Inklusive dem Lektorat? Gute Frage, so genau weiß ich das auch nicht.

Online Uwe-Wan

  • Legend
  • *******
  • Selbstreflexionsman
  • Beiträge: 6.574
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grinder
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3388 am: 19.04.2019 | 12:08 »
Uuuuuh, jetzt auch mit farbigen Figuren! =O
Ich warte mal die ersten Meinungen ab, aber das hat alleine dadurch schon ein gewisses Potenzial, mein Legend of Drizzt zu ersetzen.

War eigentlich eins der letzten außergewöhnlich gut?

Würde ich auch gern wissen. Gibt es Erfahrungsberichte?
"These things are romanticized, but in the end they're only colorful lies." - This Is Hell, Polygraph Cheaters

Vagrant Workshop | negativeblack.net

Mein Verkaufs-Thread

Offline Exar

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.337
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Exar
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3389 am: 19.04.2019 | 12:08 »
Grad reingeschaut ins PHB.

Deutsche Ausgabe:
Ulisses Spiele

Offline Feuersänger

  • Stirnlappenbasilisk
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Deadly and Absurdly Handsome
  • Beiträge: 28.312
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feuersänger
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3390 am: 19.04.2019 | 12:10 »
Meines Wissens macht Ulisses die eigentliche Übersetzungsarbeit, die Lizenz liegt aber bei Gale Force 9.

Dann überheben die sich ja auch nicht mit den Kosten, Ulisses bietet für Übersetzungsarbeit ja sowas wie drei Erdnüsse pro Normseite.

"Fleißig arbeiten, dann bekommst du jeden Tag eine blinkende Münze"
Der :T:-Sprachführer: Rollenspieler-Jargon

Zitat von: ErikErikson
Thor lootet nicht.

"I blame WotC for brainwashing us into thinking that +2 damage per attack is acceptable for a fighter, while wizards can get away with stopping time and gating in solars."

Kleine Rechtschreibhilfe: Galerie, Standard, tolerant, "seit bei Zeit", tot/Tod, Stegreif, Rückgrat

Online schneeland

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.380
  • Username: schneeland
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3391 am: 19.04.2019 | 12:31 »
Dann überheben die sich ja auch nicht mit den Kosten, Ulisses bietet für Übersetzungsarbeit ja sowas wie drei Erdnüsse pro Normseite.

Sowas hörte ich auch schon (kenne aber keine Details) - würde aber die sprachliche Qualität erklären. Wobei an manchen Dingen wohl auch der Lizenzgeber schuld ist (v.a. bzgl. der Nicht-Übersetzung englischer Begriffe).
Aber gut, ich glaube die 5e und ich werden sowieso keine richtig guten Freunde mehr (sowohl was die Regeln als Produktpolitik angeht; und der Celibri-D&D Marketing-Hype hilft auch nicht gerade), von daher trifft mich das mittlerweile persönlich etwas weniger. Ich hoffe nur, sie geben sich mit Warhammer Fantasy 4 mehr Mühe.

« Letzte Änderung: 19.04.2019 | 12:33 von schneeland »
"Hello, my friend! Pay a while, and listen!"
BlizzCon 2018

Offline Bildpunktlanze

  • Bildpunktlanze
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.567
  • Username: Pixellance
    • RPG Pixelart
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3392 am: 19.04.2019 | 12:42 »
Stimmt. Die eigentliche Funktion von Twitter DnD zu folgen war Infos aus erster Hand. Jetzt ist es nur noch Hype :-/
Handgemachte Rollenspiel Pixelart auf TANELORN  | TWITTER  | TUMBLR

Spielbericht  Dungeon World - Schwarze Schuppen

Offline Rhylthar

  • Dämon des Kaufrauschgottes
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 12.914
  • Username: Rhylthar
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3393 am: 20.04.2019 | 07:37 »
Stimmt. Die eigentliche Funktion von Twitter DnD zu folgen war Infos aus erster Hand. Jetzt ist es nur noch Hype :-/
Was ja noch nicht mal schlimm wäre, wenn der Hype irgendwie auch in die andere Richtung Auswirkungen hätte.

Schön, wenn WotC damit jede Menge Leute teasert und zu D&D 5E bringt. Schön wäre es, wenn dann auch was Richtung Kunden kommen würde, aber die Produktpolitik ist ja in Stein gemeißelt.
Ist für mich mittlerweile auch ein reines Sammelvergnügen; ich mag die Regeln "ganz gerne", aber mehr auch nicht.

Schaun wir mal, da wird Paizo wohl Geld an mir verdienen, wenn die Regeln einigermaßen sind und die AP weiterhin mir Freude beim Lesen bereiten.
“Never allow someone to be your priority while allowing yourself to be their option.” - Mark Twain

"Naja, ich halte eher alle FATE-Befürworter für verkappte Chemtrailer, die aufgrund der Kiesowschen Regierung in den 80er/90er Jahren eine Rollenspielverschwörung an allen Ecken wittern und deswegen versuchen, möglichst viele noch rechtzeitig auf den rechten Weg zu bringen."

Für alle, die Probleme mit meinem Nickname haben, hier eine Kopiervorlage: Rhylthar.

Offline Dionysian Spectre

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 20
  • Username: Dionysian Spectre
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3394 am: 23.04.2019 | 18:40 »
Wo trifft sich eigentlich die internationale/englischsprachige Famgemeinde von D&D 5E online um sich über offizielle Produkte auszutauschen? Ein offizielles Forum (wie etwa Paizo) scheint WotC ja nicht zu unterhalten - und die Reddit Community wirkt sehr Homebrew-lastig auf mich.

Online schneeland

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.380
  • Username: schneeland
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3395 am: 23.04.2019 | 18:50 »
Mein Eindruck ist, dass Wizards hier auf Social Media (v.a. Facebook und Twitter) setzt. Sie hatten auch mal ein eigenes Forum, dass sie aber (wenn ich mich richtig erinnere) kurz nach dem Start von D&D5 geschlossen haben.
Ansonsten bin ich zwar selbst nicht aktiv dort, aber im Giant in the Playground Forum scheint es auch weiterhin einige Aktivität rund um D&D zu geben.
"Hello, my friend! Pay a while, and listen!"
BlizzCon 2018

Offline tartex

  • Legend
  • *******
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 6.524
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: tartex
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3396 am: 23.04.2019 | 19:28 »
Das D&D-Unterforum von rpg.net scheint auch sehr aktiv zu sein.
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Online Antariuk

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.945
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Antariuk
    • Fallschaden
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3397 am: 23.04.2019 | 19:36 »
Mein Eindruck ist, dass Wizards hier auf Social Media (v.a. Facebook und Twitter) setzt. Sie hatten auch mal ein eigenes Forum, dass sie aber (wenn ich mich richtig erinnere) kurz nach dem Start von D&D5 geschlossen haben.

WotC sind berühmt dafür, im Laufe der Jahre mehrfach ihr eigenes Forum abgebrannt zu haben, bevor dann 2015 der Gnadenschuss kam. Google mal "Gleemax", da kann man einiges erfahren was damals alles schiefgelaufen ist.

Im englischsprachigen Raum dürften RPG.net, Giant in the Playground und ENWorld die größten klassischen Foren für D&D-Spieler sein. Dazu noch Dragonsfoot, TheRPGSite und andere, kleinere Gemeinschaften.
"Ein Zauberer mag noch so raffiniert sein, ein Messer im Rücken wird seinen Stil ernsthaft versauen." - Steven Brust

Offline Feuersänger

  • Stirnlappenbasilisk
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Deadly and Absurdly Handsome
  • Beiträge: 28.312
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feuersänger
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3398 am: 23.04.2019 | 19:41 »
Ja, WotC hat damals ihr eigenes Forum einfach ersatzlos gestrichen, das gab großen Frust unter den Teilnehmern.

GitP ist wohl in der Tat eine brauchbare Anlaufstelle, denke ich. Zum Traffic folgendes: in den letzten 2 Tagen (also gestern und heute meine ich) wurde dort im 5E-Board in ziemlich genau 70 Threads gepostet (wieviele Beiträge insgesamt hab ich nicht gezählt). Im 3E-Board (inkl. Pathfinder) übrigens in etwa genauso viel. (Zum Vergleich im 4E-Board: 1 Thread mit 2 Beiträgen.  8] )

Das schlägt also die Aktivität auf RPG.Net um Längen. Die schmeißen ja alle Editionen in ein einziges Brett und kommen da trotzdem nur auf ca 10 Threads pro Tag.
Der :T:-Sprachführer: Rollenspieler-Jargon

Zitat von: ErikErikson
Thor lootet nicht.

"I blame WotC for brainwashing us into thinking that +2 damage per attack is acceptable for a fighter, while wizards can get away with stopping time and gating in solars."

Kleine Rechtschreibhilfe: Galerie, Standard, tolerant, "seit bei Zeit", tot/Tod, Stegreif, Rückgrat

Offline tartex

  • Legend
  • *******
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 6.524
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: tartex
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #3399 am: 23.04.2019 | 19:51 »
Wo trifft sich eigentlich die internationale/englischsprachige Famgemeinde von D&D 5E online um sich über offizielle Produkte auszutauschen? Ein offizielles Forum (wie etwa Paizo) scheint WotC ja nicht zu unterhalten - und die Reddit Community wirkt sehr Homebrew-lastig auf mich.

Welche Reddit-Gruppen meinst denn genau? Es scheint ja sehr viele zu geben.
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays