Autor Thema: Spieler... Grrrr... manchmal möchte ich sie würgen!  (Gelesen 433127 mal)

0 Mitglieder und 3 Gäste betrachten dieses Thema.

Online Gunthar

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.917
  • Username: Gunthar
Re: Spieler... Grrrr... manchmal möchte ich sie würgen!
« Antwort #4525 am: 21.11.2020 | 22:21 »
"Spielen wir heute?"
"Ja!"
"Okay, dann komme ich nicht."

 8] :gasmaskerly:
War eher so:
"Spielen wir heute?"
"Ja!"

Stillschweigen und nicht kommen.
Vor allem der Hammer war, dass der betreffende Spieler auch noch SL in anderen Gruppen ist.

Offline Uwe-Wan

  • Legend
  • *******
  • Selbstreflexionsman
  • Beiträge: 7.770
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grinder
Re: Spieler... Grrrr... manchmal möchte ich sie würgen!
« Antwort #4526 am: 21.11.2020 | 23:18 »
Sein Status in anderen Gruppen ist doch egal. Spannend wäre, ob er sich nochmal bei dir meldet oder dich (und die Gruppe) ghostet.
"These things are romanticized, but in the end they're only colorful lies." - This Is Hell, Polygraph Cheaters

Vagrant Workshop | negativeblack.net

Mein Verkaufs-Thread

Spieler: Mouse Guard | DSA 5
SL: -

Online Gunthar

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.917
  • Username: Gunthar
Re: Spieler... Grrrr... manchmal möchte ich sie würgen!
« Antwort #4527 am: 22.11.2020 | 13:22 »
Sein Status in anderen Gruppen ist doch egal. Spannend wäre, ob er sich nochmal bei dir meldet oder dich (und die Gruppe) ghostet.
Spielleiter war eine andere Person.

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe²
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 17.440
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: Spieler... Grrrr... manchmal möchte ich sie würgen!
« Antwort #4528 am: 24.11.2020 | 11:26 »
Ich hatte ja vor 7 Tagen nochmal den Versuch einer Online-Runde unternommen -mit einem Spielerpool bestehend aus Spielern beider Tischrunden.

Also 7 Tage Zeit, um sich für eine oder beide (ich habe zwei Runden angeboten) Runden voranzumelden. Bei mir via e-mail.

Bisherige Resonanz: Aus einem Pool von 6 Spielern haben sich 2 gemeldet. Der eine hat ja komplett abgesagt, und dann noch eine Spielerin, die sich gestern Abend(!) gemeldet hat und gemeint hat, sie will sich in den kommenden Tagen(!) einlesen und schauen, ob ihr eines der beiden Systeme zusagt-oder nicht.

Dabei hatte ich  denen allen vor 7 Tagen geschrieben, dass ich ihre Anmeldung bis spätestens heute brauche, wenn wir am Wochenende online spielen wollen. Ich hatte denen auch geschrieben, dass sie sich doch bitte auf jeden Fall zurückmelden sollen- selbst wenn sie nicht können oder keine Zeit /Interesse haben.

Man sollte meinen, dass 7 Tage eigentlich genug Zeit sind, um sich zurück zu melden. Gerade in Zeiten von Corona & Lockdown. Tja, so kann man sich irren.  Zumal die Spieler seit dem ersten Versuch mit einer Online-Runde wissen, was für Systeme angeboten werden. Das hat sich für den zweiten Versuch nicht geändert.

Und ja, am liebsten würde ich sie alle erwürgen...aber momentan überwiegt viel eher die Enttäuschung (dass sich 4 Spieler wieder gar nicht gemeldet haben).  :(

Wieso sagen mir alle, die ich vor dem Lockdown gefragt habe, sie sind dafür, online zu spielen -während des Lockdowns- und dann biete ich 2x zwei Online-Runden an (auch noch zu verschiedenen Systemen) und kriege dann so eine bzw. eigentlich keine Resonanz!?

Zumal die Spieler bei den Tischrunden-Terminen sich eigentlich echt zuverlässig zurückgemeldet haben...

Ich_verstehe_es_einfach_nicht.

Aber gut. Vielleicht habe ich dadurch am Wochenende endlich mal wieder Zeit, ein Buch für eine Rezension zu lesen oder vielleicht ne Online-Runde mit anderen Spielern auf die Beine zu stellen...wobei ich ehrlich sagen muss, dass dieses Verhalten meiner Spieler meiner Motivation, für das Wochenende noch was vorzubereiten, gerade den Stecker gezogen hat...

"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Online KyoshiroKami

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 475
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: KyoshiroKami
    • Würfelabenteurer
Re: Spieler... Grrrr... manchmal möchte ich sie würgen!
« Antwort #4529 am: 24.11.2020 | 11:32 »
Kann ich gut nachvollziehen. Ich glaube, wenn so etwas Online geplant wird und auch stattfindet, dann gehen viele Hemmschwellen verloren und den Leuten macht es weniger aus, sich einfach nicht zu melden.
Ich muss auch meinen Stammspielern regelmäßig die Infos aus der Nase ziehen, wann sie Zeit haben und ob sie mitmachen wollen.
Wenn man persönlich erscheinen "muss", dann kümmern sich die Leute mehr, da es hier ja sonst für alle offensichtlich ist, dass man sich nicht gemeldet hat.

Offline Uwe-Wan

  • Legend
  • *******
  • Selbstreflexionsman
  • Beiträge: 7.770
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grinder
Re: Spieler... Grrrr... manchmal möchte ich sie würgen!
« Antwort #4530 am: 24.11.2020 | 12:22 »
Zitat
Man sollte meinen, dass 7 Tage eigentlich genug Zeit sind, um sich zurück zu melden. Gerade in Zeiten von Corona & Lockdown. Tja, so kann man sich irren.  Zumal die Spieler seit dem ersten Versuch mit einer Online-Runde wissen, was für Systeme angeboten werden. Das hat sich für den zweiten Versuch nicht geändert.

Vielleicht sind sie an dem Angebot und/oder Spielen mit dir nicht interessiert, möchten das aber so direkt sagen. Also ghosten sie dich, wie es so schön heisst.
"These things are romanticized, but in the end they're only colorful lies." - This Is Hell, Polygraph Cheaters

Vagrant Workshop | negativeblack.net

Mein Verkaufs-Thread

Spieler: Mouse Guard | DSA 5
SL: -

Offline Sphinx

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 645
  • Username: Sphinx
Re: Spieler... Grrrr... manchmal möchte ich sie würgen!
« Antwort #4531 am: 24.11.2020 | 16:55 »
TJa kann auch einfach Desinteresse sein, weil "Online kann ja keinen Spaß machen". Ich selbst hab bei beiden Varianten Spaß auch, wenn man Tisch das Miteinander doch schöner ist.
Ich hatte auch so einen "Online geht gar nicht" Spieler, der aber zum Glück aufgeschlossen genug war es wenigstens einmal zu probieren. Tja der ist jetzt in gewisser weise Fan davon, weil es einfach andere und Teilweise Coole Möglichkeiten bietet zu Spielen, die am Tisch nicht möglich sind (ohne gigantischen Aufwand).

Zum Glück lehnt keiner unserer Spieler in den Runden es komplett ab Online zu spielen. Zwar gefällt es manchen auch weniger gut, aber online Spielen ist immer noch toller als gar nicht Spielen.

Online Lichtschwerttänzer

  • enigmatischer Lensträger
  • Titan
  • *********
  • Wo bin Ich, Wer ist Ich
  • Beiträge: 12.505
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Schwerttänzer
Re: Spieler... Grrrr... manchmal möchte ich sie würgen!
« Antwort #4532 am: 24.11.2020 | 17:10 »
Gestern und vorgestern zwei Runden, bei denen jeweils ein Spieler unentschuldigt gefehlt hatten. Einer von denen hatte am Mittag noch gefragt, ob wir spielen.
ging mir mal genau so, blieb mit dem Auto liegen ohne Handy Empfang und der ADAC Telefonservice war sagen wir es mal höflich inkompetent, nach mehrfachen Anrufen aus einer Telefonzelle, schickten die den Abschleppwagen in die falsche Straße

Dann, und das ist mir mehrfach passiert schickt bzw benachrichtigt mich die Hausverwaltung das Handwerker kommen gerade wo ich das Haus verlassen will zur Runde und das ist leider nicht das schlimmste.

Zum Glück sind wir die bald los
Gurk zum anderen Gurk :" Was soll denn das für`ne Schlacht sein?
Wir sind 5000 und die sind zu acht!"
Anderer Gurk : " Du hast Recht: Wir sind verloren! Rennt um euer Leben!"

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe²
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 17.440
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: Spieler... Grrrr... manchmal möchte ich sie würgen!
« Antwort #4533 am: 24.11.2020 | 23:51 »
Vielleicht sind sie an dem Angebot und/oder Spielen mit dir nicht interessiert, möchten das aber so direkt sagen.
Wieso sollte dem so sein?
Die Spieler kennen mich von den beiden Tischrunden, die ich normalerweise (ohne Corona) leite.
Wir hätten jetzt im November gespielt, wenn der Lockdown nicht wäre.
Ich habe extra gefragt, wie es aussieht in Bezug auf online spielen, weil wir damals beim ersten Lockdown 3 Monate zwangspausiert haben, da die überwiegende Mehrheit nicht online spielen wollte.
Tenor der Spieler zuletzt: Lieber online spielen bzw. es mal ausprobieren, bevor wir wieder so lange pausieren müssen.

Und jetzt biete ich 2x zwei verschiedene Online-Runden an (mit den Spielern war abgesprochen, dass wir unsere Stamm-Systeme erstmal nicht online weiter spielen, sondern nur am Tisch und das Online-Spielen für diverse One-Shots zu unterschiedlichen Systemen nutzen wollen) und von den Spielern meldet sich keiner oder wenn, dann sehr, sehr spät (und sagt ab).

Wenn man doch kein Interesse an den angebotenen Systemen und/oder am geplanten Termin keine Zeit hat, dann kann man das einem ja sagen (ich bin keinem böse, wenn er absagt-aber dann weiß ich wenigstens, woran ich bin und kann entsprechend weiter planen). Aber sich einfach gar nicht zu melden, ist nicht nur nicht die feine englische Art, das geht einfach gar nicht. Ich habe mir dann erlaubt, das auch genau so in einer e-mail an die betreffenden Spieler heute morgen zu formulieren.

Bin mal gespannt, ob überhaupt eine Antwort/Reaktion von den Spielern kommt.
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Online KyoshiroKami

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 475
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: KyoshiroKami
    • Würfelabenteurer
Re: Spieler... Grrrr... manchmal möchte ich sie würgen!
« Antwort #4534 am: Gestern um 06:47 »
Wenn man doch kein Interesse an den angebotenen Systemen und/oder am geplanten Termin keine Zeit hat, dann kann man das einem ja sagen (ich bin keinem böse, wenn er absagt-aber dann weiß ich wenigstens, woran ich bin und kann entsprechend weiter planen). Aber sich einfach gar nicht zu melden, ist nicht nur nicht die feine englische Art, das geht einfach gar nicht.

Ich hätte jetzt gesagt, willkommen in der Welt des Online-Rollenspiels, aber das wäre zu sehr über einen Kamm geschoren. Aber ja, so passiert es leider sehr häufig.

Offline Uwe-Wan

  • Legend
  • *******
  • Selbstreflexionsman
  • Beiträge: 7.770
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grinder
Re: Spieler... Grrrr... manchmal möchte ich sie würgen!
« Antwort #4535 am: Gestern um 08:36 »
Wieso sollte dem so sein?

- Die Spieler finden dich als SL doof
- Die Spieler finden Onlinespiel doof
- Die Spieler können zu Hause nicht in Ruhe an Onlinespielen teilnehmen
- Die Spieler finden die angebotenen Systeme doof
- Die Spieler finden bestimme Mitspieler doof

Das könnte sich auch in einer Tischrunde manifestieren, das könnte im direkten Gespräch geklärt werden, das könnte relativ einfach geändert werden. Aber: das alles erfordert Aufwand und führt zu einer Konfrontation mit dir und ggf. Mitspielern. Dazu hat nicht jeder die Energie und/oder den Mut. Von daher ist es für die Betreffenden bequemer und entlastender, sich einfach nicht zu melden. Denn selbst eine Absage könnte zu einer Antwort von dir führen, was wieder Aufwand und ggf. Stress für den Betroffenen bedeutet.
"These things are romanticized, but in the end they're only colorful lies." - This Is Hell, Polygraph Cheaters

Vagrant Workshop | negativeblack.net

Mein Verkaufs-Thread

Spieler: Mouse Guard | DSA 5
SL: -

Offline Uwe-Wan

  • Legend
  • *******
  • Selbstreflexionsman
  • Beiträge: 7.770
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grinder
"These things are romanticized, but in the end they're only colorful lies." - This Is Hell, Polygraph Cheaters

Vagrant Workshop | negativeblack.net

Mein Verkaufs-Thread

Spieler: Mouse Guard | DSA 5
SL: -

Offline Sphinx

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 645
  • Username: Sphinx
Re: Spieler... Grrrr... manchmal möchte ich sie würgen!
« Antwort #4537 am: Gestern um 09:32 »
Ich hab mir angewöhnt am Spieltag einfach noch mal einen Reminder in den WhatsApp Chat zu posten.
Hat einfach den Sinn das selbst verpeilte noch mal dran erinnert werden und ich sehe am Häckchen das die Nachricht von jedem gelesen wurde, also jeder auch faktisch hätte schreiben können wenn doch was nicht passt. Das mache ich übrigens egal ob On- oder Offline.

Zum Glück ist das mittlerweile zu nahezu 100% redundant in den zwei Regelmäßigen runden, weil dort keiner Termine verschwitzt. Eingeführt hab ich es aber damals wegen einem Spieler, der es Wort Wortlich geschafft hat Spieltermine zu verschlafen. "Wollte mich nur ne halbe Stunde ausruhen und hab 5 Stunden durchgeschlafen". Und ja das war keine Ausrede der war so verpeilt.
In der hin und wieder Runde mit zwei die sich gegen Smartphones sperren bleibt, nur EMail oder Anrufen. Hinterher Telefonieren ist mir zu blöd also EMail, da bleibt als Reminder nur 1 - 2 Tage vorher noch mal dran zu erinnern. Aber da fehlt leider das Feedback ob die Nachricht gelesen wurde.

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe²
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 17.440
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: Spieler... Grrrr... manchmal möchte ich sie würgen!
« Antwort #4538 am: Gestern um 14:50 »
- Die Spieler finden dich als SL doof
- Die Spieler finden Onlinespiel doof
- Die Spieler können zu Hause nicht in Ruhe an Onlinespielen teilnehmen
- Die Spieler finden die angebotenen Systeme doof
- Die Spieler finden bestimme Mitspieler doof
Beide Tischrunden sind noch ziemlich neu. Eine existiert seit letztem Jahr, eine seit Anfang diesen Jahres. Wir hatten schon einige Sessions, den Spielern hat es gut gefallen-das haben sie mir auch immer als Feedback nach den Sessions gesagt (und sich teilweise sogar für die gute Spielleitung bedankt). Wieso sollen die mich plötzlich doof finden-kannst du mir das erklären?

Wenn sie online spielen doof finden, wieso sagen sie dann alle, dass sie es machen/ ausprobieren wollen? Damals im Frühjahr war die Mehrheit gegen online spielen (mich eingeschlossen). Als ich Ende Oktober gefragt habe, waren alle dafür online zu spielen oder es zumindest mal auszuprobieren. Und wenn sie die Befürchtung haben, zu Hause nicht in Ruhe am Online- spielen teilnehmen zu können-wieso sagen sie dann erstmal zu ?

Okay, die angebotenen Systeme könnten eventuell ein Knackpunkt sein, wobei fast alle im Vorfeld gesagt haben, dass sie an denen Interesse haben oder sie zumindest mal ausprobieren würden. Okay, es gibt ein paar Systeme, die bei einigen von den Spielern höher im Kurs stehen als diejenigen, die ich anbieten wollte- aber eben nicht bei allen Spielern.

Und dass die Spieler andere Mitspieler doof finden kann ich-wie die übrigen Punkte auch- kategorisch ausschließen. Immerhin sind 4 von 5 Spielern aus dem Spielerpool aus ein-und derselben Tischrunde, und die kennen sich daher schon gegenseitig.

Ich habe es mittlerweile aufgegeben nach Gründen für dieses irrationale Verhalten seitens der Spieler zu suchen (und Corona ist keine Entschuldigung) und bin jetzt einfach mal gespannt, ob und was für eine Antwort von welchem Spieler zu welchem Zeitpunkt kommt.

"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Offline Uwe-Wan

  • Legend
  • *******
  • Selbstreflexionsman
  • Beiträge: 7.770
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grinder
Re: Spieler... Grrrr... manchmal möchte ich sie würgen!
« Antwort #4539 am: Gestern um 14:53 »
Du musst nicht zu einzelnen Punkten Stellung nehmen ;D Das Verhalten der Beteiligten ist aber nicht irrational, sondern durchaus nachvollziehbar.
"These things are romanticized, but in the end they're only colorful lies." - This Is Hell, Polygraph Cheaters

Vagrant Workshop | negativeblack.net

Mein Verkaufs-Thread

Spieler: Mouse Guard | DSA 5
SL: -

Offline JS

  • Mythos
  • ********
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 9.371
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Re: Spieler... Grrrr... manchmal möchte ich sie würgen!
« Antwort #4540 am: Gestern um 14:55 »
Ich hätte jetzt gesagt, willkommen in der Welt des Online-Rollenspiels, aber das wäre zu sehr über einen Kamm geschoren. Aber ja, so passiert es leider sehr häufig.

Ich habe sechs Runden mit teils ganz unterschiedlichen Spielern. In keiner davon habe ich ein solches Verhalten. Woher kommt also dein pauschales "sehr häufig"?
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.
Der zivilisierte, aufgeklärte Mensch im frühen 21. Jh.: https://youtu.be/Fp9J3lUbtXQ?t=166
"Mit voller Konfiguration in klarer, deutscher Benutzerführung - vom Zero-touch-Deployment bis zum WYSIWYG-Designer für Captive Portals."

Offline Erbschwein

  • Adventurer
  • ****
  • Nichts ist Umsonst, man darf nur Erbschwein sein
  • Beiträge: 870
  • Username: Erbschwein
Re: Spieler... Grrrr... manchmal möchte ich sie würgen!
« Antwort #4541 am: Gestern um 14:57 »
Ich Mische mich mal ein...
@Uwe-Wan
@Blizzard


Wenn man sich Anmeldet, gehört dazu das man sich auch Abmeldet.

Warum ist Egal.

Ich würde nur aus Persönlichkeit, die Spieler irgendwann Nicht mehr einladen wollen!!!! Dieses auch Bestätigen aus Persönlichen Gründen!!

Offline Nria

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 51
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Nria
Re: Spieler... Grrrr... manchmal möchte ich sie würgen!
« Antwort #4542 am: Gestern um 15:17 »
Ich habe das schon oft erlebt, dass bei Ankündigung einer Aktivität (egal welcher Art) erst ganz viele Leute super begeistert waren und auf jeden Fall dabei sein wollten und wenn es dann um die tatsächliche Umsetzung ging, hatte nur noch ein kleiner Bruchteil davon Interesse, und so wird es mir auch regelmäßig von anderen Leuten berichtet. Ob es um die Teilnahme an einer Veranstaltung geht oder um einen Verkauf (siehe Ebay Kleinanzeigen) oder eine Wohnungsbesichtigung; Leute melden sich, ggf. wird ein Termin vereinbart und dann herrscht Schweigen im Walde. Tatsächlich vollkommen unabhängig davon, ob das Ganze offline oder online stattfindet.

Vielleicht sind die Leute durch die ständige Kommunikationsmöglichkeit durch Handys mehr Unverbindlichkeit gewohnt als früher (d.h. selbst die Möglichkeit, jederzeit abzusagen, lässt den Termin unverbindlicher erscheinen).

In P&P-Rollenspielrunden hatte ich das Problem allerdings bisher sehr selten.

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe²
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 17.440
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: Spieler... Grrrr... manchmal möchte ich sie würgen!
« Antwort #4543 am: Gestern um 15:53 »
Das Verhalten der Beteiligten ist aber nicht irrational, sondern durchaus nachvollziehbar.
Für mich ist dieses Verhalten nicht nachvollziehbar. Absolut nicht.

Auf die Erklärung bin ich gespannt @ Uwe-Wan.
« Letzte Änderung: Gestern um 15:57 von Blizzard »
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Offline Issi

  • Patin der Issi Nostra
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 9.899
  • Username: Issi
Re: Spieler... Grrrr... manchmal möchte ich sie würgen!
« Antwort #4544 am: Gestern um 15:58 »
Für mich nicht.
Spiel doch mit denen, die sich angemeldet haben.
(Würde ich zumindest machen)


Offline Blizzard

  • WaWiWeWe²
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 17.440
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: Spieler... Grrrr... manchmal möchte ich sie würgen!
« Antwort #4545 am: Gestern um 16:06 »
Spiel doch mit denen, die sich angemeldet haben.
(Würde ich zumindest machen)
Würde ich ja machen- nur leider sind es bislang zu wenig Spieler (aus dem Pool), die sich für eine der beiden Versuche zu einer Online-Runde angemeldet haben.
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Offline Erbschwein

  • Adventurer
  • ****
  • Nichts ist Umsonst, man darf nur Erbschwein sein
  • Beiträge: 870
  • Username: Erbschwein
Re: Spieler... Grrrr... manchmal möchte ich sie würgen!
« Antwort #4546 am: Gestern um 16:16 »
...
Vielleicht sind die Leute durch die ständige Kommunikationsmöglichkeit durch Handys mehr Unverbindlichkeit gewohnt als früher (d.h. selbst die Möglichkeit, jederzeit abzusagen, lässt den Termin unverbindlicher erscheinen).

In P&P-Rollenspielrunden hatte ich das Problem allerdings bisher sehr selten.

Vielleicht Nicht, aber es kann durchaus Im Nachhinein noch geschehen. Das man zumindest die Würde hat, sich zu Entschuldigen wenn es Freunde sind.
Es vergeigt, vergurkt usw. Hat.

Ich wüsste Nicht was für Termine Wichtiger sind, klar gibt es welche wo man auch Nicht in dem Moment sich Rückmelden tut.

Aber Da scheinen die Termine Wichtiger zu sein, anstatt sich zu Melden und abzusagen.




Offline Issi

  • Patin der Issi Nostra
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 9.899
  • Username: Issi
Re: Spieler... Grrrr... manchmal möchte ich sie würgen!
« Antwort #4547 am: Gestern um 16:18 »
Würde ich ja machen- nur leider sind es bislang zu wenig Spieler (aus dem Pool), die sich für eine der beiden Versuche zu einer Online-Runde angemeldet haben.
Ok, das kannst Du natürlich besser beurteilen.
(Ich meinte, halt künftig eher die anschreiben, die sich auch melden)

Meine kleinste Gruppe waren 2, die größte 14 Spieler. Würde mir jemand eine Pistole an den Kopf setzen, und mich wählen lassen, würde ich die mit zwei Spielern nehmen.
(Fand ich wider Erwarten sogar ganz kuschlig- obwohl ich auch immer so die 4-6 Spieler als Minimum im Kopf hatte)


Was auch ein Grund sein könnte. -Jeder der Abwesenden- denkt, dass du ohnehin genug Spieler hast, und dass es nichts macht, wenn sie fehlen, bzw. sich nicht zeitig zurück melden.

(Vielleicht glauben sie aber auch nur, dass die Corona Kontaktbeschränkungen auch für Onlinetreffen gelten  ~;D)



« Letzte Änderung: Gestern um 16:23 von Issi »

Offline Erbschwein

  • Adventurer
  • ****
  • Nichts ist Umsonst, man darf nur Erbschwein sein
  • Beiträge: 870
  • Username: Erbschwein
Re: Spieler... Grrrr... manchmal möchte ich sie würgen!
« Antwort #4548 am: Gestern um 16:23 »
Spiel doch mit denen, die sich angemeldet haben.
(Würde ich zumindest machen)

Stimmt.
Versuchen die Zeit nicht Nutzlos zu Erscheinen zulassen und was Sinnvolles Mit den Was zu Erleben

Die sich die Würde geben zukommen. Wenn es nur das Hobby ist.

Online klatschi

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 23
  • Username: klatschi
Re: Spieler... Grrrr... manchmal möchte ich sie würgen!
« Antwort #4549 am: Gestern um 16:29 »
Ich hatte ja vor 7 Tagen nochmal den Versuch einer Online-Runde unternommen -mit einem Spielerpool bestehend aus Spielern beider Tischrunden.

Also 7 Tage Zeit, um sich für eine oder beide (ich habe zwei Runden angeboten) Runden voranzumelden. Bei mir via e-mail.

Bisherige Resonanz: Aus einem Pool von 6 Spielern haben sich 2 gemeldet. Der eine hat ja komplett abgesagt, und dann noch eine Spielerin, die sich gestern Abend(!) gemeldet hat und gemeint hat, sie will sich in den kommenden Tagen(!) einlesen und schauen, ob ihr eines der beiden Systeme zusagt-oder nicht.

Dabei hatte ich  denen allen vor 7 Tagen geschrieben, dass ich ihre Anmeldung bis spätestens heute brauche, wenn wir am Wochenende online spielen wollen. Ich hatte denen auch geschrieben, dass sie sich doch bitte auf jeden Fall zurückmelden sollen- selbst wenn sie nicht können oder keine Zeit /Interesse haben.

Man sollte meinen, dass 7 Tage eigentlich genug Zeit sind, um sich zurück zu melden. Gerade in Zeiten von Corona & Lockdown. Tja, so kann man sich irren.  Zumal die Spieler seit dem ersten Versuch mit einer Online-Runde wissen, was für Systeme angeboten werden. Das hat sich für den zweiten Versuch nicht geändert.

Und ja, am liebsten würde ich sie alle erwürgen...aber momentan überwiegt viel eher die Enttäuschung (dass sich 4 Spieler wieder gar nicht gemeldet haben).  :(

Wieso sagen mir alle, die ich vor dem Lockdown gefragt habe, sie sind dafür, online zu spielen -während des Lockdowns- und dann biete ich 2x zwei Online-Runden an (auch noch zu verschiedenen Systemen) und kriege dann so eine bzw. eigentlich keine Resonanz!?

Zumal die Spieler bei den Tischrunden-Terminen sich eigentlich echt zuverlässig zurückgemeldet haben...

Ich_verstehe_es_einfach_nicht.

Aber gut. Vielleicht habe ich dadurch am Wochenende endlich mal wieder Zeit, ein Buch für eine Rezension zu lesen oder vielleicht ne Online-Runde mit anderen Spielern auf die Beine zu stellen...wobei ich ehrlich sagen muss, dass dieses Verhalten meiner Spieler meiner Motivation, für das Wochenende noch was vorzubereiten, gerade den Stecker gezogen hat...

Ich kann den Frust verstehen, gerade im Zeitalter mobiler Kommunikation erwarte ich aus Fairnessgründen eine kurze Info innerhalb weniger Tage. Idealweise auch ne Info "Ich hab gerade Stress, melde mich xyz", wenn man gar nicht dazukommt. Ich finde, das fordert die Fairness und das Eigeninteresse. Gerade wenn 3+ erwachsene Personen mit Haus, Familie, Hof und Kids auf einem Haufen sitzen wollen, finde ich Terminabstimmungen immer mühsam und wichtig, das früh zu organisieren, damit sich jeder den Termin blocken kann.

EDIT: Und ich hasse es, Termine auf gut Glück zu blocken und dann ist nix, weil zwei kurz davor sagen "meh, doch nicht"

Dass immer mal was passieren kann, ist nicht das Problem. Aber ich habe auch das Gefühl, ähnlich zu Nrias Post, dass viele Absprachen viel weniger bindend wahrgenommen werden, bzw. Absagen so viel leichter sind, wenn man es schnell in Whats App reinklatscht. Aber ist natürlich nur ein Gefühl / meine Wahrnehmung.

Aus meiner Sicht: Als GM ist man nicht die Orga für die Runde, es sollte im Eigeninteresse der Spieler stehen, dass die Termine stattfinden.

Hatte das Thema auch leider immer wieder bei meiner letzten Spielergruppe / Kampagne angesprochen und als es nach ner Pause in den "Wiedereintritt" ging, ein paar Fragen zur Orga in die Runde geworfen. Als nach einer Woche immer noch 50% keine Meldung gegeben haben, habe ich die Kampagne fallen gelassen und mit den Spielern, mit denen das Kommunikationsverhalten für mich gepasst hat, neue Runden gebildet und dort diese Forderung nach offener, schneller und transparenter Kommunikation auch als Grundlage für mein GMing gemacht. Mir persönlich raubt es die Freude am GMing und am Hobby, wenn ich den Leuten hinterherlaufen muss und eh schon den Bärenaufwand trage.
(Lustigerweise hat dann einer der SPieler nach 3 Wochen! gesagt, er hätte aktuell keine Zeit für ne weitere Kampagne. Danke...)

Die Anekdote hilft natürlich jetzt wenig für die konkrete Situation, entsprechend wäre meine Empfehlung, den Spielern ganz klar rückzumelden, dass dich dieses Verhalten ärgert und dir auch den Spaß raubt (du sagst ja, dass deine Motivation für das Wochenende gering ist nun), dass du vielleicht bereit bist, nochmal einen entsprechenden Versuch in der Zukunft zu wagen, aber dass du - wenn das nicht klappt - halt auch kein Interesse mehr hast, so etwas für die Spieler zu organisieren.
Ich denke, hier ist ehrliche und gewaltfreie Kommunikation wichtig.
« Letzte Änderung: Gestern um 16:34 von klatschi »