Autor Thema: D&D5 Smalltalk  (Gelesen 523414 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Megavolt

  • Zwinker-Märtyrer
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.064
  • Username: Megavolt
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #6625 am: 15.11.2021 | 20:24 »
Du hast doch das PHB auf deutsch. Da kann man ganz einfach die Texte der Sprueche rausschreiben

 ~;D

Jaaaaa ... naja ...
Nein.

Ich will nix rausschreiben müssen, und schon gar nicht 3 mal 5 bis 15 Sprüche.

Offline JS

  • Mythos
  • ********
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 11.868
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #6626 am: 15.11.2021 | 20:30 »
Auf Smartphone oder Tablet abphotographieren und dann die Bilder umbenennen und in zwei Ordner schieben: Bekannt und Vorbereitet. Oder das über eine Cloud machen. Easy. Dann spart man sich das ganze Kartengekritzel oder -kaufen.
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.
Der zivilisierte, aufgeklärte Mensch im frühen 21. Jh.: https://youtu.be/Fp9J3lUbtXQ?t=166
"Mit voller Konfiguration in klarer, deutscher Benutzerführung - vom Zero-touch-Deployment bis zum WYSIWYG-Designer für Captive Portals."

Offline Uwe-Wan

  • Mythos
  • ********
  • Selbstreflexionsman
  • Beiträge: 8.532
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grinder
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #6627 am: 15.11.2021 | 21:58 »
Dann fehlt aber die haptische Komponente.
"These things are romanticized, but in the end they're only colorful lies." - This Is Hell, Polygraph Cheaters

Vagrant Workshop | negativeblack.net

Mein Verkaufs-Thread

Offline Camouflage

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 801
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Camouflage
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #6628 am: 15.11.2021 | 23:02 »
Witzigerweise hab ich die Karten, nutze sie aber nicht, weil ich D&D Beyond so viel praktischer finde und wir das eh zum (online) Spielen benutzen (wobei ich das mittlerweile wohl auch am Tisch nutzen würde), während meine Freundin die Karten benutzt, damit sie die Sprüche auf einen Blick vor sich liegen hat, anstatt in DDB halt draufzuklicken. Jedem das Seine halt.
Zitat
12. To beat your enemy, you must know him. 13. Your enemy is the highest authority on the topic of himself. 14. So listen when your enemy speaks, but do not credit his words. 15. Listening is a real bargain. 16. Credit ist way overpriced.
- Book of Del, Chapter 6, The Book of Retcon

Offline aikar

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.099
  • Username: aikar
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #6629 am: 16.11.2021 | 07:50 »
Von dnddeutsch.de: "Gute Nachrichten aus dem Großhandel: Es gibt wieder Nachdrucke der Zauberkarten, Landkarten- und Klassenmarkersets für #DnD. Der Handel kann bereits vorbestellen, Liefertermine sind mir noch nicht bekannt. #d3 #pnpde"

Ich nutze die Karten als Spielleiter sehr intensiv und auch in meiner Gruppe setzt sie jede:r ein. Sind einfach praktisch.

Offline Raven Nash

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 734
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Raven Nash
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #6630 am: 17.11.2021 | 07:33 »
Wir haben die Zauberblätter der Klassen-Charblätter. Keine losen Karten, guter Überblick, kostet nix. Muss man nur die Texte ins PDF kopieren und ausdrucken.
Aktiv: D&D 5e
Vergangene: Runequest, Cthulhu, Ubiquity, FFG StarWars, The One Ring

Offline aikar

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.099
  • Username: aikar
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #6631 am: 17.11.2021 | 07:37 »
Wir haben die Zauberblätter der Klassen-Charblätter. Keine losen Karten, guter Überblick, kostet nix. Muss man nur die Texte ins PDF kopieren und ausdrucken.
Auf Deutsch?

Offline Raven Nash

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 734
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Raven Nash
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #6632 am: 17.11.2021 | 14:18 »
Nö. Aber kannst ja reinkopieren, was du willst. Und in der editable-Version kannst sogar die Beschriftung ändern - kannst alos eine deutsche Version davon machen.

Aktiv: D&D 5e
Vergangene: Runequest, Cthulhu, Ubiquity, FFG StarWars, The One Ring

Offline aikar

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.099
  • Username: aikar
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #6633 am: 17.11.2021 | 19:24 »
Nö. Aber kannst ja reinkopieren, was du willst. Und in der editable-Version kannst sogar die Beschriftung ändern - kannst alos eine deutsche Version davon machen.
Reinkopieren woher? Wenn ich alles selber tippen muss, hab ich keinen Nutzen daraus.

Keine losen Karten, guter Überblick, kostet nix.
Wir haben auch keine losen Karten. Die kommen in 3x3-Klarsichthüllen im Ringordner.

Offline zaboron

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 599
  • Username: zaboron
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #6634 am: 20.11.2021 | 09:01 »
weiss nicht ob das was für den 5e smalltalk ist... aber nachdem mein alter Charakter in einer RotFM foundry Runde von einem Yeti zerlegt wurde, habe ich den Stat Array für den neuen Charakter ausgewürfelt. 7x (4d6kh3 ) kh6. Raus kam (unter GM aufsicht) 11, 14, 14, 15, 15, 17.  :headbang: :headbang: :headbang:
Da ich einen Barden spielen werde hab ich auf fast alle skills einen echt ordentlichen modifier (Jack of All Trades und viele Proficiencies/Expertises)

Offline Raven Nash

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 734
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Raven Nash
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #6635 am: 20.11.2021 | 17:47 »
Reinkopieren woher? Wenn ich alles selber tippen muss, hab ich keinen Nutzen daraus.
Mir war nicht bewusst, dass es das Zeug offenbar auf Deutsch nicht im Netz gibt. Auf Englisch sind da zig verschiedene Seiten, von denen man nur Copy&Pasten muss.
Zitat
Wir haben auch keine losen Karten. Die kommen in 3x3-Klarsichthüllen im Ringordner.
Das mochte ich schon bei StarWars: Armada nicht.  ;) Zum Aufbewahren OK, ansonsten, bäh.
Wir haben Klemmbretter.
Aktiv: D&D 5e
Vergangene: Runequest, Cthulhu, Ubiquity, FFG StarWars, The One Ring

Offline Megavolt

  • Zwinker-Märtyrer
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.064
  • Username: Megavolt
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #6636 am: 23.11.2021 | 16:18 »
Gibts irgendwelche - gerne sehr umfangreichen - Preislisten für DnD Stuff?  Ich benötige Karotten für meine lootenden Spieler.  Ich wünsche mir Listen mit Preisen für Einfamilienhäuser, Statuen, Schmuck, Schiffe, Reitgreifen usw. Wenns auf Deutsch wäre, wäre das ein großer Bonus.

Offline Ninkasi

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.311
  • Username: Ninkasi
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #6637 am: 23.11.2021 | 16:25 »

Offline ChaosZ

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 259
  • Username: ChaosZ
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #6638 am: 23.11.2021 | 16:32 »
Gibts irgendwelche - gerne sehr umfangreichen - Preislisten für DnD Stuff?  Ich benötige Karotten für meine lootenden Spieler.  Ich wünsche mir Listen mit Preisen für Einfamilienhäuser, Statuen, Schmuck, Schiffe, Reitgreifen usw. Wenns auf Deutsch wäre, wäre das ein großer Bonus.

Offiziell ist mir nichts bekannt, was über das Spielerhandbuch, Spielleiterhandbuch oder Xanathars Guide to Everything (grober Wert magischer Gegenstände) hinaus geht.

Ich lege sowas auch nach Lust und Laune fest. Abhängig von Ort und Verfügbarkeit schwanken die Preise. Zum Beispiel wäre ein Stadthaus in Tiefwasser viel teurer, als das Stadthaus in Priapurl oder der Hof irgendwo in den Herzlanden. Beim Schmuck kommt ja auch Art, Umfang, Material, Fertigung usw. ins Spiel, wie bei allem anderen auch.
Ich war, ich bin, ich werde sein - die Revolution wird die Menschheit befreien.

Bats & Rats, unite & bite!

Online Zero

  • Gänseblümchen
  • Famous Hero
  • ******
  • Rating: Awesome
  • Beiträge: 2.344
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Khaoskind
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #6639 am: 23.11.2021 | 16:46 »
Gibts irgendwelche - gerne sehr umfangreichen - Preislisten für DnD Stuff?  Ich benötige Karotten für meine lootenden Spieler.  Ich wünsche mir Listen mit Preisen für Einfamilienhäuser, Statuen, Schmuck, Schiffe, Reitgreifen usw. Wenns auf Deutsch wäre, wäre das ein großer Bonus.

Im PHB im Kapitel 5 gibt es Listen für Mounts, Vehicles und Trade Goods... da kann man sich grob orientieren für alles was da nicht aufgeführt ist...

[EDIT]
Und im DMG Kapitel 6 zu Downtime activitys gibt es Preise für Gebäude
« Letzte Änderung: 23.11.2021 | 16:48 von Zero »
101010

Offline Megavolt

  • Zwinker-Märtyrer
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.064
  • Username: Megavolt
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #6640 am: 23.11.2021 | 16:50 »
Aber es gibt doch ALLES für DnD. Es muss doch in den letzten 40 Jahren mal jemand durchgeknallt sein und ein telefonbuchartiges Werk mit umfangreichen Preislisten erstellt haben? Was kostet mein Hausboot, mein dienstbarer Automatron, mein Magierturm?

Offline ChaosZ

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 259
  • Username: ChaosZ
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #6641 am: 23.11.2021 | 16:57 »
Aber es gibt doch ALLES für DnD. Es muss doch in den letzten 40 Jahren mal jemand durchgeknallt sein und ein telefonbuchartiges Werk mit umfangreichen Preislisten erstellt haben? Was kostet mein Hausboot, mein dienstbarer Automatron, mein Magierturm?

Wenn du Geld und Glück hast, aber in Englisch:

https://forgottenrealms.fandom.com/wiki/Aurora%27s_Whole_Realms_Catalogue
Ich war, ich bin, ich werde sein - die Revolution wird die Menschheit befreien.

Bats & Rats, unite & bite!

Offline Megavolt

  • Zwinker-Märtyrer
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.064
  • Username: Megavolt
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #6642 am: 23.11.2021 | 17:00 »
Cool!  :d

Offline Gambit

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 324
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Gambit
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #6643 am: 24.11.2021 | 07:27 »
Ohne Glück und Recht erschwinglich auch in der DMsguild zu bekommen :) https://www.dmsguild.com/m/product/16834

Offline Runenstahl

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.196
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Runenstahl
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #6644 am: 20.12.2021 | 23:35 »
Ich bin ja grundsätzlich kein Freund von Zusatzregelbüchern. Aufgrund der Unzufriedenheit meiner Spieler habe ich die diesmal jedoch zugelassen.

Meine Befürchtungen bezüglich eines "Powercreeps" haben sich leider bestätigt. Ist in dem Fall okay weil sich ja jeder Spieler rauspicken kann was ihm gefällt und alle Spieler recht erfahren sind. Für Neulinge jedoch die sich vielleicht eher an das Spielerhandbuch halten wollen wäre das kein Spaß mehr. Wohlgemerkt: Nichts davon macht das Spiel kaputt, aber da sind so einige Subklassen (Rune Knight), Bauoptionen (Customizing your Origin) und Feats (Skill Expert) drin, die das Material aus dem PHB alt aussehen lassen. Und auch wenn die Beispiele alle aus Tashas Cauldron sind, so betrifft das auch andere Zusatzbücher. Für mich mal wieder ein Beleg dafür das Zusatzbücher nichts für meinen Geschmack sind.

Offline aikar

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.099
  • Username: aikar
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #6645 am: 21.12.2021 | 06:50 »
Es mag leichte Unterschiede in der Macht der Subklassen geben, ich finde ihn aber bei weitem nicht so bedenklich wie in anderen Systemen. Eher noch, dass ein paar Talente herausstechen, aber selbst die waren bei uns nie ein Gamebreaker. Alles in allem ist der Powercreep bei D&D5 sehr flach. Und auch die Menge des Zusatzmaterials ist jetzt mit anderen D&D-Varianten nicht zu vergleichen.

Offline Ainor

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.286
  • Username: Ainor
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #6646 am: 21.12.2021 | 09:33 »
Subklassen (Rune Knight), ...  und Feats (Skill Expert)

Sind die so gut ? Ich fand eher die Twilight und Peace Domain albern gut.

Bauoptionen (Customizing your Origin)

Da halte ich auch für Unsinn. Aber es sieht ja so aus dass bald ein etwas durchdachteres System rauskommt.
Die Wahrheit liegt auf der Battlemap.

Offline flaschengeist

  • Adventurer
  • ****
  • Systembastler
  • Beiträge: 614
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: flaschengeist
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #6647 am: 21.12.2021 | 10:11 »
Ich finde den Powercreep gerade im Vergleich zu 3.5 gering aber er ist mir groß genug, dass unsere demnächst startende Kurzkampagne mit D&D5 sich auf die Klassen des PHB beschränkt und zudem weder Feats noch Multiclassing zugelassen sind.
Perfektion ist nicht dann erreicht, wenn es nichts mehr hinzuzufügen gibt, sondern dann, wenn man nichts mehr weglassen kann (Antoine de Saint-Exupéry). Ein Satz, der auch für Rollenspielentwickler hilfreich ist :).

Epaminondas

  • Gast
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #6648 am: 21.12.2021 | 10:53 »
Ich versteh gerade nicht, warum man Feats und Multiclassing rausnimmt, wenn man sich eh nur auf das PHB beschränkt.  :think:

Online Gunthar

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.878
  • Username: Gunthar
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #6649 am: 21.12.2021 | 11:00 »
Wir spielen auch ohne Multiclassing aber mit Feats. Rassen und Klassen nur aus dem PHB, DMG, XGtE und SCAG. Das gibt genügend Optionen, obwohl mir das TCE noch fehlt.