Autor Thema: Paranoia RPG - Neue deutsche Fassung vom Ulisses Verlag + Sammelthread  (Gelesen 1821 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Arkam

  • Fadennekromant
  • Famous Hero
  • ******
  • T. Meyer - Monster und mehr!
  • Beiträge: 3.938
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Arkam
    • Seti Gruppe Arkam - Mitglieder erwünscht
Hallo zusammen,

letztes Jahr hat der Ulisses Verlag die deutsche Fassung des Paranoia RPGs heraus gebracht. In  Paranoia spielt man einen Troubelshooter, einen Spezialagenten, eines Computers der einen riesigen unterirdischen Atombunker nach einem Atomkrieg regiert. Die Troubelshooter machen sich dort auf die Jagd auf Verräter die dieses Utopia bedrohen. Das ganze ist ein satirisches Rollenspiel.
Ich habe mir die Ultraviolett-Box gegönnt. Dabei handelt es sich um eine Box in der man bis auf Stifte und Mitspieler alles nötige zum Spielen findet.
Da wären erst Mal das Spielerhandbuch, das Spielleiterhandbuch, das Hintergrundbuch und dem Missionsbuch. Alle Bücher liegen als Din A5 Softcover in Klebebindung vor. Wer die vorherigen Auflagen vom Manticore Verlag oder Welt der Spiele kennt wird wahrscheinlich enttäuscht sein. Aber ich vermute Heute ein Rollenspiel heraus zu bringen das zwar bekannt aber auch umstritten ist wäre sonst ein zu großes unternehmerisches Risiko.

Neben der Vorstellung des neuen System, mache ich Buch für Buch sobald ich es gelesen habe, soll hier auch alles Andere über das Paranoia RPG besprochen werden. Das erscheint mir sinnvoller als am Ende ganz viele Einzelthreads zu haben.
Damit es nicht zu ganz vielen Postings kommt die schon in anderen Threads beantwortet werden kommt hier auch eine Linkliste hinein.

Gruß Jochen

Offline Harry Du Bois

  • Experienced
  • ***
  • You are vapor!
  • Beiträge: 140
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Harry Du Bois
    • Gothic 3 - Community Story Project
Freu mich drauf.
My best friends name is Idiot Doom Spiral...

Offline Fillus

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 752
  • Username: Fillus
Ich werde hier auch gerne lesen.

Offline Arkam

  • Fadennekromant
  • Famous Hero
  • ******
  • T. Meyer - Monster und mehr!
  • Beiträge: 3.938
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Arkam
    • Seti Gruppe Arkam - Mitglieder erwünscht
Linkliste zu Paranoia Threads hier im Tanelorn

Paranoiaabenteuer - Eure Ansprüche, Ideen und Erwartungen sind gefragt. unter https://www.tanelorn.net/index.php/topic,46882.msg899565.html#msg899565
Da ich derzeit tatsächlich wieder an einem Paranoia Abenteuer schreibe bin ich weiter interessiert. Aber Postings doch bitte lieber in diesem Thread.

Georgios erklärt Paranoia unter https://www.tanelorn.net/index.php/topic,28915.0/all.html
Der Hinweis das man Paranoia auch ernsthafter gespielt werden kann führt zu heftigen Diskussionen. Ich würde vermuten auch für die neue Ausgabe durchaus noch lesenswert.

Meine (passiven) Erfahrungen mit Paranoia unter https://www.tanelorn.net/index.php/topic,28950.0/all.html
Da der Thread Georgios erklärt Paranoia, siehe oben, gesperrt wurde ging diue Diskussion hier weiter.

Paranoia RPG - Ein Versuch es ernsthaft zu spielen - Was würdet ihr vermissen? unter https://www.tanelorn.net/index.php/topic,93003.msg1948169.html#msg1948169
Das Thema brennt mir ja unter den Nägeln. Ich bin Mal gespannt wie sich die Neufassung da schlägt. Das angesprochene Abenteuer "Klone wollt Ihr ewig leben?" Ist gerade dabeiso fertig zu werden das auch andere Leute als der Autor etwas damit anfangen können. Demnächst mehr in diesem Thread.

[Paranoia] Lohnt sich der Kauf jetzt noch? unter https://www.tanelorn.net/index.php/topic,92592.msg1932888.html#msg1932888
Es geht um den Kauf der Fassung vom Manticore Verlag. Ich schreibe hier sicherlich auch noch etwas zu diesem Thema.

Paranoia - Material unter https://www.tanelorn.net/index.php/topic,21689.msg134381531.html#msg134381531
Der Thread enthält einiges an Material. Die Links soweit sie von mir kommen und nicht das Blutschwerter Forum betreffen sind leider nicht mehr aktuell.

Paranoia Inhaltssammlung  unter https://www.tanelorn.net/index.php/topic,106479.msg134614187.html#msg134614187
Das Material des Manticore Verlags ist noch zu bekommen. Das gleiche gilt auch für das Material des Blutschwerter Forums.

Paranoia (XP, whatever) - Alternativ((en)(regeln)) unter https://www.tanelorn.net/index.php/topic,96258.msg134336128.html#msg134336128
Da ja inzwischen wieder eine Fassung erhältlich ist sollte das Problem erledigt sein.

[Paranoia] Fragen eines Menschen mit wahrscheinlich zu wenig Kreativität :( unter https://www.tanelorn.net/index.php/topic,96306.msg134334087.html#msg134334087
Hier geht es um Probleme im Spiel von denen ich nicht weiß wie stark sie noch in der neuen Fassung vorhanden sind. Ich finde ihn allerdings durchaus lesenswert.

Mr. Bubbels - Besprechung eines Abenteuers unter https://www.tanelorn.net/index.php/topic,72138.msg1456525.html#msg1456525
Es ist genau das was im Titel steht. Das Abenteuer ist für die Paranoia Fassung des Manticore Verlags gedacht gewesen. Ich denke aber das man es auch auf die neuen Regeln umändern kann.

[Paranoia] "Verrat in Wort und Tat" - Abenteuer Band unter https://www.tanelorn.net/index.php/topic,79196.msg1640072.html#msg1640072
Ist die Besprechung zum zweiten Abenteuer der Paranoia Fassung vom Manticore Verlag.

[Paranoia] neu im alpha trakt unter https://www.tanelorn.net/index.php/topic,39295.msg730621.html#msg730621
Klärt aus verschiedenen Perspektiven ein paar Fragen eines neuen Spielleiters. Hier findet sich übrigens das von mir geschriebene Abenteuer "Knall im Sektor ALL" als PDF. Das ist zwar nach den Regeln für die Welt der Spiele Fassung entstanden eine Umsetzung dürfte sich aber trotzdem noch lohnen.

[Paranoia] Klone und ihre Sicherheitsstufe  unter https://www.tanelorn.net/index.php/topic,11156.msg211959.html#msg211959
Ein weiterer Thread zu Problemen im Spiel.

[Paranoia] Ideen,Tipps, Plots und Links unter https://www.tanelorn.net/index.php/topic,4490.msg72728.html#msg72728
Klärt ein paar typische Einsteigerfragen ist aber ansonsten recht kurz.

Paranoia LARP aus der WuWe unter https://www.tanelorn.net/index.php/topic,86578.msg1760984.html#msg1760984
Behandelt ein Spezialthema ist für Larper aber sicherlich noch interessant. Leider funktioniert der angegebene Download nicht mehr.

[Erzählt mir von] Paranoia -aktuelle Edition unter https://www.tanelorn.net/index.php/topic,111257.msg134766627.html#msg134766627
Aus meiner Sicht nur wegen der Vollständigkeit und der Historie interessant.

Unter Paranoia - Deutsche Neuauflage unter https://www.tanelorn.net/index.php/topic,65250.msg1447055.html#msg1447055
Geht es um die Paranoia Fassung aus dem Manticore Verlag.

Bei Paranoia XP unter https://www.tanelorn.net/index.php/topic,9622.msg286104.html#msg286104 geht es um eine ältere englische Paranoia Fassung.

Paranoia Publikationen unter https://www.tanelorn.net/index.php/topic,7120.msg132054.html#msg132054
Es geht hier um Material zur Paranoia Fassung vom Welt der Spiele Verlag. Das Material ist inzwischen wohl nur noch für Sammler interessant die es sich leisten können.

Paranoia Einstieg unter https://www.tanelorn.net/index.php/topic,1657.msg104909.html#msg104909
Leider geht es um ein spezielles Bündel das inzwischen wahrscheinlich Mondpreise erzielen würde.

Unter https://www.tanelorn.net/index.php/topic,17415.msg332211.html#msg332211 wird nach einem Charakter Datenblatt gesucht. Der Poster hat es wohl bekommen.

Neueinsteiger - Threads die ich nach dem posten gefunden habe.

Paranoia goes Mittelerde unter https://www.tanelorn.net/index.php/topic,49863.0.html
Wie kann man Paranoia auf eine Fantasy Welt übertragen?

Gruß Jochen
« Letzte Änderung: 29.01.2020 | 13:26 von Arkam »

Offline Arkam

  • Fadennekromant
  • Famous Hero
  • ******
  • T. Meyer - Monster und mehr!
  • Beiträge: 3.938
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Arkam
    • Seti Gruppe Arkam - Mitglieder erwünscht
Hallo zusammen,

eigentlich wollte ich ja erst posten wenn ich ein Buch zuende gelesen habe aber Begeisterung über die Charaktererschaffung und zwei Mitleser haben dafür gesorgt das ich den Plan verwerfe.

Ich habe gerade die Charakter Erstellung zuende gelesen. Im Prinzip verteilt man Werte von -5 - bis + 5 auf seine Fertigkeiten und leitet davon dann die Attribute ab.
Genial finde ich die Idee die Charaktererschaffung als Gruppe durchzuführen. Dabei wählt man zunächst eine positive Fertigkeit. Der nächste Spieler muss jetzt eine entsprechende negative Fertigkeit wählen. Jetzt wählt er wieder eine positive Fertigkeit und gibt die entsprechende negative Zahl wieder an die Spielerin neben sich weiter und so fort.
Die Attribute erhält man indem man jetzt die Fertigkeiten in ihren Kategorien, die den Attributen entsprechen Gewalt, Grips, Mechanik und Dreistigkeit addiert und um eine Spalte verschiebt.
Das sorgt dafür das man einen vielseitigen Charakter bekommt. Denn dort wo man gute Fertigkeiten hat hat man ein niedriges Attribut und umgekehrt
Jetzt kann man den Charakter noch optimieren indem man entweder Klone opfert oder aber Mumm ausgibt. Wobei Mumm den Gemütszustand des Charakters wiedergibt.

Natürlich gibt es auch eine Möglichkeit einen Solo Charakter zu erstellen. Etwa als einsamer Spielleiter der gerade NPCs ausarbeitet oder aber fertige Spieler Charaktere in seinem Abenteuer anbieten möchte.
Ich würde aber auf jeden Fall wo immer möglich die Gruppenerschaffung verwenden. Vor allem wo zum Abschluß noch ein besonderer Kniff für noch Mal interessantere Charaktere sorgt. - Wie der aussieht? Bürger diese Information ist auf Ihrere Sicherheitsstufe nicht erhältlich.

Leute die schon Mal Paranoia gespielt haben werden jetzt wahrscheinlich Mutationen und Geheimgesellschaft vermissen. Diese werden durch das Ziehen von Karten bestimmt. Wobei auch eine Chance besteht eben kein Mitglied in einer Geheimgesellschaft oder kein Mutant zu sein. Als Paranoia Oldie stört mich das auf den ersten Blick. Aber auf den zweiten Blick bietet dieses System natürlich auch einige interessante Optionen. Denn jetzt hat man wohl tatsächlich loyale Troubelshooter im Team. Ich bin gespannt was die Autoren daraus noch machen.

Gruß Jochen

Offline Arkam

  • Fadennekromant
  • Famous Hero
  • ******
  • T. Meyer - Monster und mehr!
  • Beiträge: 3.938
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Arkam
    • Seti Gruppe Arkam - Mitglieder erwünscht
Hallo zusammen,

ich ha be mich jetzt durch die grundlegenden Regeln und das Kampfsystem gelesen.
Es handelt sich tatsächlich um ein Pool System aus Attribut und Fertigkeit. Dazu kommen noch zwei sogenannte Computerwürfel. Die sorgen ein Mal dafür das man auch bei einer theoretisch negativen Anzahl von Würfeln noch Erfolg haben kann und zudem können Sie für besondere Ereignisse sorgen.
Dazu kommt noch das Mumm als Gummipunkt. Sehr gelungen finde ich das man hier die beliebten Medikamente im Alpha Komplex endlich sinnvoll ins Spiel integriert.

Das Kampfsystem beruht hauptsächlich auf Karten, ein vereinfachtes System ohne Karten wird ebenfalls beschrieben. Es hört sich alles sinnvoll an aber ohne praktische Erfahrung will ich mir noch keine Meinung anmaßen. Das Thema Nachladen wird ebenfalls angesprochen. Ich finde ja die Regelung aus der Manticore Fassung nett. Hier bekam man einen Bonus den man frei nutzen konnte wenn man eine Aktion auf das Nachladen aufwendet.
Schaden verursacht man indem man Erfolge über seine Zielzahl hinaus erreicht. Heilen erfordert ein Medikit und eine Probe. Erfolge über die Zielzahl hinaus sorgen dafür das man heilt. Die jeweilige Verletzungsstufe sorgt für Abzüge an Würfeln. Das klingt einfach und schnell.

Insgesamt sind die Regeln einfach genug um Neueinsteiger schnell einzuweisen und Paranoia als Zweitsystem zu qualifizieren. Gleichzeitig sind die Regeln aber auch so ausgefuchst und flexibel das man nach ihnen auch tatsächlich spielen kann. Das finde ich persönlich echt gelungen.

Gruß Jochen

Offline Arkam

  • Fadennekromant
  • Famous Hero
  • ******
  • T. Meyer - Monster und mehr!
  • Beiträge: 3.938
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Arkam
    • Seti Gruppe Arkam - Mitglieder erwünscht
Hallo zusammen,

als nächstes lernen wir den Zerebral Coretech kennen. Es handelt sich um einen Einbau der die Kommunikation mit dem Computer ermöglicht, Bild und Video Aufzeichnungen anfertigt und abspeichert sowie Programme ausführen kann.
Danach geht es um Ausrüstung. Hier erfahren wir wie Ausrüstung unseren Würfelpool verändern kann, lernen die Tragkraftregeln kennen und lernen wie wir Ausrüstung die von terroristischen Verrätern genutzt werden zerstören.
Mit der Rüstung als speziellem Ausrüstungsteil erfahren wir noch wie man sich vor den Gefahren schützt die das Leben als Troubelshooter so mit sich bringen.

Zu guter Letzt erfahren wir noch wie man Erfahrungspunkte erhält und ausgibt. Derzeit sind die EP die einzige Ressource mit der man sowohl Ausrüstung als auch Steigerungen von Fertigkeiten und Attributen bis zu höheren Sicherheitsstufen alles bezahlt.
Macht das ganze Spiel natürlich wieder einfacher aber die Soft- und Hardcredits aus der Manticore Edition werde ich doch vermissen. Nun ja es gibt ja auch noch Hausregeln sowie Informationen aus dem Alpha Komplex Band und dem Spielleiterhandbuch. Auch die Steine im Brett aus der Welt der Spiele Edition werde ich vermissen. Ja da jammert der Altspieler. Für alle Anderen finde ich das System in Ordnung. Ich hoffe nur das das Schieklen auf die nötigen EP für die gewünschte Steigerung nicht den Spielfluß bremst. Aber hier steuern die Regeln mit Bonuszielen bei deren Erreichen man Zusatz EP bekommt schon gegen.

Insgesamt haben mir die 72 Seiten des Spieler Handbuchs mir viel Freude gemacht. Paranoia war schon immer eines meiner Lieblingssysteme und mit dieser Edition liegt aus meiner Sicht die bisher am besten spielbare vor.

Gruß Jochen

Offline Arkam

  • Fadennekromant
  • Famous Hero
  • ******
  • T. Meyer - Monster und mehr!
  • Beiträge: 3.938
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Arkam
    • Seti Gruppe Arkam - Mitglieder erwünscht
Hallo zusammen,

auf 40 Seiten fasst das Alpha - Komplex Handbuch alle Informationen zusammen die ein Neueinsteiger so braucht.
Die wichtigste Nachricht ist die Obligatorischen Sonderaufgaben kommen zurück. Sie sind zwar teilweise mit anderen Bezeichnungen versehen und haben leicht andere Funktionen sie sind aber da.
Bisher vermisse ich schmerzlich die Dinge die in der Manticore Edition vorhanden waren und den Hintergrund deutlich erweiterten. Vielleicht bekiommen wir ja noch eine Alpha Komplex Box die uns das alles zurück bringt. Den Infrarot Markt, C - Bay und die ICH Karte.
Für einen Altspieler sicherlich das am wenigsten spannende Buch. Für neue Spieler eine kurze und damit schnell zu lesende Einführung.

Ich beginne jetzt mit der Lektüre des Spielleiter Handbuchs und meines Nachtzyklus.

Gruß Jochen
« Letzte Änderung: 18.02.2020 | 21:35 von Arkam »

Offline Arkam

  • Fadennekromant
  • Famous Hero
  • ******
  • T. Meyer - Monster und mehr!
  • Beiträge: 3.938
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Arkam
    • Seti Gruppe Arkam - Mitglieder erwünscht
Hallo zusammen,

Ich arbeite mich gerade durch das Spielleiterhandbuch.
Darin findet sich eine Beschreibung der Lage im Alpha Komplex. - Die Lage ist ernst.
Dann kommen Hinweise Hinweise darauf wie man Paranoia leiten soll. Irgendwie störe ich mich daran das auch NPCs nicht würfeln sollen aber die Spieler auf ihr Handeln mit gewürfelten Reaktionen handeln sollen. Obwohl die Autoren eigentlich recht haben. Wo ist der Unterschied zwischen einem Leck im Säuretank und einem Assassinen? Beide werden bei einem Troubelshooter Schaden verursachen und Beiden will der Spieler seinen Troubelshooter etwas entgegen setzen lassen.
Danach bekommen wir ein paar Hinweise darauf wie wir unseren Freund den Computer spielen.
Dann erfahren wir etwas über Sicherheitsstufen und wie die Klone die sie haben die Anderen Klone betrachten. Finde ich ein hilfreiches Kapitel für die Wahl und das spielen der entsprechenden NPCs.
Das Kapitel zu Mutantenkräften ist kurz. Das wesentliche steht wohl auf den Karten.
Der Altspieler kennt die Geheimgesellschaften schon. So das das Lesen dieses Kapitels fast schon in Arbeit ausartet.

Im Fazit bietet das Spielleiter Handbuch bisher sehr Vioel für neue Spielleiter oder neue Paranoia Spielleiter. Mir fehlt ein wenig zum Hintergrund, immerhin wird der Schwarzmarkt - Infrarotmarkt erwähnt und die Freien Unternehmer führen eine Ersatzwährung, kennt noch jemand Soft- bzw. Hardcreds? Auch das Darknet - Infrarotnet wird erwähnt aber eben nicht vorgestellt.
Mir fehlt da definitiv die große Alpha - Komplex - Box. In der genau solche Dinge beschrieben werden.

Gruß Jochen

Offline Arkam

  • Fadennekromant
  • Famous Hero
  • ******
  • T. Meyer - Monster und mehr!
  • Beiträge: 3.938
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Arkam
    • Seti Gruppe Arkam - Mitglieder erwünscht
Hallo zusammen,

die Kapitel zum Cerebral Coretech und zur Ausrüstung lesen sich wieder deutlich interessanter.
Das Kapitel über die Erfahrungspunkte ist nicht besonders aufregend aber hat einige sinnvolle Anregungen. Vor allen die Zusatzerfolge sind ein hervorragendes Mittel um Spieler und Troubelshooter zu lenken. Das erinnert ein Wenig an Archivments in Computerspielen.
Auch die Idee mit dem Troubelshooter Nr. 1 ist ganz hervorragend.

Gruß Jochen

Offline Arkam

  • Fadennekromant
  • Famous Hero
  • ******
  • T. Meyer - Monster und mehr!
  • Beiträge: 3.938
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Arkam
    • Seti Gruppe Arkam - Mitglieder erwünscht
Hallo zusammen,

der Rest des Spikelleiter Handbuchs deckt noch den Kampf und ein paar Tricks und Kniffe für den Spielleiter ab.
Insgesamt ergibt sich für mich ein uneinheitliches Bild. Es schimmern zwar immer wieder Sachen durch mit denen die Spieler im Abenteuer spielen können. Aber die Angaben für den faulen Spielleiter und das schnelle Abenteuer machen diese aus meiner Sicht eher wieder zu nichte.
Denn solche improvisierten Abenteuer führen schnell dazu das niemand die Mission ernst nimmt. Aber gerade der ziemlich ilschulige Ansatz den Charakteren Hindernisse vorzusetzen und den Spielern bei ihrer Bewältigung zuzuschauen erfordert eine Gewisse Fairness.
Fairness bei Paranoia? - Ja Fairness bei Paranoia! Klar der Alpha Komplex ist ein unfairer Ort. Als Troubelshooter erhält man Missionen die wichtig für den Komplex sind aber die Gegebenheiten sind so das man eben kaum die nötige Ausrüstung, alle Informatiionen oder gar den wirklichen Sinn der Mission erfährt.
Aber man hat seine Fähigkeiten, Mumm um zu Helfen wenn Not am Klon ist, Ausrüstung mit der man kreativ um gehen muss damit sie nützlich ist, Ausrüstung die nach Regeln funktioniert und 5 weitere Klone um bei groben Misslingen weiter machen zu können.
Mal sehen was die genialen Spieleerfinder sich bei den kommerziellen Abenteuern überlegt haben. Heute Abend soll "Yellow Clearance Black Box Blues" bei mir eintreffen. Eine üb erarbeitete Neuauflage eines alten Klassikers. Ich bin Mal gespannt.

Gruß Jochen

Offline Harry Du Bois

  • Experienced
  • ***
  • You are vapor!
  • Beiträge: 140
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Harry Du Bois
    • Gothic 3 - Community Story Project
Sehr interessant bisher, mit älteren Paranoia-Versionen habe ich mich nie beschäftigt und bin ganz froh mir irgendwann dieses Jahr vielleicht die Box kaufen zu können. Kurze Zwischenfrage: Mir gegenüber wurde behauptet Paranoia wäre ein Spielkonzept in dem "längere Kampangen" nicht zu leiten wären, was sozusagen nur für flüchtlige Kurzweil gut ist. Stimmst du dieser Aussage zu oder verneinst du sie eher?
My best friends name is Idiot Doom Spiral...

Offline Arkam

  • Fadennekromant
  • Famous Hero
  • ******
  • T. Meyer - Monster und mehr!
  • Beiträge: 3.938
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Arkam
    • Seti Gruppe Arkam - Mitglieder erwünscht
Hallo Harry Du Bois,

ich bin mir sicher das man mit Paranoia auch längere Kampagnen spielen kann. Das Problem besteht darin das Paranoia gerne Mal so eben Mal schnell gespielt wird. Dann ist eben kein richtiges Abenteuer vorhanden und die wenigsten Mitspieler kennen sich mit dem Hintergrund aus. Das führt dazu das die "Mission" in ein einziges Feuergefecht in einem Alpha Komplex der nur aus Todesfallen besteht ausartet. Das macht nicht sehr lange Spaß.
Laut den vorherigen Fassungen des Reghelwerks gibt es drei Arten Paranoia zu spielen.
ZAPP: Das ist das Geräusch eines abgefeuerten Lasers. Da wird wie oben beschrieben gespielt. Wie gesagt Mal sehr lustig aber sicherlich Nichts für eine Kampagne.
Klassisch: Das klassische Spiel hatte ein paar immer wiederkehrende Sachen: Klonnamen mit Sinn (Sar -U- MAN -7, Supe -R- MAN -5), Floskeln und Floskelhafte Gespräche "Sind Sie glücklich Bürger? Ja ich bin glücklich Freund Computer!", eine feste Abenteuer Struktur, die sich auch in der Neufassung wiederfindet und Verrat musste nachgewiesen werden.
Düster: Hier spielt man in einem Alpha Komplex der an Orwells 1984 ohne den ganzen Paranoia Spaß erinnert. Der Alpha Komplex ist extrem kapitalistisch und sich an die Spitze zu arbeiten echt mit Arbeit verbunden.
Aber auch für den Umgang der Spieler mit Paranoia kannte das Regelwerk die entsprechenden Abstufungen. Vom Neuling der einfach nur seine Mittroubelshooter töten will, über Rollenspieler die mit den verschiedenen Möglichkeiten die der Alpha Komplex als Hintergrund bietet spielen, deshalb wünsche ich mir eine Alpha Komplex Box bis zu den Genies die tatsächlich eine Mission zum Abnschluss bringen und in höhere Sicherheitsstufen aufsteigen.

Ich versuche mich an einer Zwischenstufe. In meinem Alpha Komplex laufen die Sachen durchaus geregelt und ernst. Aber einige Elemente aus dem klassischen Spiel, vor allen Namen und Phrasen habe ich übernommen.
Ganz wesentlich ist für mich das es ausgearbeitete Abenteuer gibt. Denn die bieten eben eine Spielwiese für Spieler und geben dem Spielleiter eine Struktur auf der er sich zurückziehen kann.

Gruß Jochen

Offline Arkam

  • Fadennekromant
  • Famous Hero
  • ******
  • T. Meyer - Monster und mehr!
  • Beiträge: 3.938
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Arkam
    • Seti Gruppe Arkam - Mitglieder erwünscht
Hallo zusammen,

ich habe ja immer wieder Mal erwähnt das mir Dinge aus den alten Fassungen von Paranoia fehlen. Damit man als Neueinsteiger nikcht ganz so Ahnungslos bleibt habe ich hier Mal diese Sachen aufgeführt. Einzelne Dinge habe ich in Spoiler gepackt da sie eben nicht jedem normalen Troubelshooter bekannt sind und teilweise den Aussagen der Neuauflage wiedersprechen.

Infrarot Markt: Hier erhält man Waren höherer Sicherheitsstufen, illegale Waren und Dinge die PLV gerade nicht liefern kann.
Bürger herzlich willkommen auf dem I Markt dem größten freien Markt im Alpha Komplex
Hier erhalten Sie alle möglichen Waren und Dienstleistungen zu einzigartig niedrigen
Preisen.
Unsere Angebote des Tages: Lasertrommeln in verschiedenen Sicherheitsstufen zu besonders niedrigen Preisen *** Vortrag: Überleben im Sektor OUT *** angepaßte A Pods *** Glanz Overalls in Körper betontem Schnitt ***
Bitte beehren Sie uns bald wieder *** Es war eine Freude mit Ihnen zu kooperieren *** Bürger Kaufra -U- SCH -1 freut sich auf Ihren nächsten Besuch. *** Wir hoffen Ihre neue Ware macht Sie glücklich! ***
Die *** sind kein Fehler. Sie stammen aus einem Forum bei dem man Laufschriften erstellen konnte und trennten die einzelnen Aussagen ab.

Creds: Der Alpha Komplex kannte ursprünglich zwei Währungen. Dabei waren die Softcreds eine rein elektronische Währung und die offizielle Währung. Die Hardcreds waren eine illegale Währung die etwa auf dem Infrarot Markt Verwendung fand.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Draußen
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

ICH Karte: Sie funktionierte sehr ähnlich wie der Zwerebrale Coretech aber sie hatte ein paar deutliche Vorteile. Sie konnte verloren gehen oder gestohlen werden, man konnte Sie fälschen lassen und Einträge auf ihr ändern und man hätte ein schönes Handout aus ihr machen können.

Servicegruppen: Was hat er denn jetzt die sind doch vorhanden? Nun ja im Jahr 213 bestimmten die Servicegruppen nicht nur welche Fertigkeiten man hatte sondern sie hatten eine sehr viel aktivere Rolle. Nicht nur das jede Servicegruppe eine eigene Sicht und Vorstellungen zu den Zielen der Mission hatte - Nein sie hatten auch noch kleinere Servicedienste. Man konnte also etwa mitten im Feuergefecht noch die Burbsi Blubber Brause Automaten nachfüllen oder in seiner Geheimgesellschaft nach dem Lieblingsbelag auf dem PRT, Platter Runder Teig, also Pizza, fragen.

Das war es erst Mal. Ich werde eventuell Später noch Ergänzungen machen

Gruß Jochen
« Letzte Änderung: 29.01.2020 | 12:57 von Arkam »

Offline Arkam

  • Fadennekromant
  • Famous Hero
  • ******
  • T. Meyer - Monster und mehr!
  • Beiträge: 3.938
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Arkam
    • Seti Gruppe Arkam - Mitglieder erwünscht
Auf einer Reklametafel in eurer Nähe ist folgende zu lesen:

Die Teela -O- MLY Show heute Abend auch in Ihrem Wohncontainer - Mit Unterstützung von WEA&BK (Wohnraumerhaltung und ausbau & Bewusstseinskontrolle)
login
passwort
xxxxxxxx
login complett


TIPS FÜR VERRÄTER
    • Sicherheitsstufen sind was für Memmen. Je bunter destso besser ist die Ausstattung. Du bist Troubelshooter der Computer mag dich und irrt sich nie was die Ausrüstung angeht.

    • Nutze deine Geheimgesellschaft. Gehe deinen Vorgesetzten Bericht erstatten und hohle dir stattdessen die neusten Infos und die heißeste Ausrüstung.

    • Nutzen Sie ihre Mutantenkraft alles was Ihnen helfen kann ist gut.

    • Ich habe noch keinen Stiefel gesehen den ich nicht lecken könnte.

    • Bevor Sie terminiert werden bitten Sie doch um eine letzte Zigarette oder etwas Zeit um ein hygienisches Bedürfniss auszuführen.

    • Jeder ist an irgendwas schuldig, was ihn zum Verräter macht.

    • Erpressung ist ein mächtiges Druckmittel. Fang nicht gleich zu schiessen an wenn du denkst, dass du noch jemanden als Zeugen bei der Nachbesprechung gebrauchen könntest.

    • Lüge. Betrüge. Stehle. Feilsche. Schleime. Wimmere. Erpresse. Sammle Beweise. Werde befördert.

    • Versuche, Mitverschwörer zu finden. Traue ihnen nicht, aber wenn du von ihnen Hilfe benötigst, dann klage sie ein. Es ist besser, wenn es wir gegen sie heißt als du gegen alle.

    • Eine erfolgreiche Mission bedeutet Belohnungen, Beförderungen und ein paar nette Extras. Eine nicht erfolgreiche Mission wurde sabotiert von dreckigen mutierten Kommiverrätern.

    • Andere könnten diese Seite auch gelesen haben...

    • Hinten ist immer der sicherste Platz im Team wenn vorne geschossen wird.

    • Unterstütze die Karrieretypen. Die finden sich im LASER-Feuer und du kassierst die Belobigung.

Brian West (RITH)modifiziert von Sab -O- TAG - 2
Achtung Systemeinbruch
Bürger ignorieren Sie bitte diese Hinweise.
Der Computer ist Ihr Freund

Hallo zusammen ,

vielleicht finden sich ja in der Liste ein paar Dinge die euch und euren Spielern Spaß machen könnten? Den Text habe ich einfach Mal als PDF angehängt.

Gruß Jochen
« Letzte Änderung: 11.02.2020 | 13:16 von Arkam »

Offline Arkam

  • Fadennekromant
  • Famous Hero
  • ******
  • T. Meyer - Monster und mehr!
  • Beiträge: 3.938
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Arkam
    • Seti Gruppe Arkam - Mitglieder erwünscht
Hallo zusammen,

anbei findet sich das Paranoia Quellenbuch. Hier habe ich die verschiedenen Informationen aus offiziellem Material, Forenpostings und eigenen Abenteuern bzw. Material.
Ich denke das man diesen Text prima als Steinbruch für eigene Abenteuer nutzen kann.
Die Geräte sind noch nicht auf die neuste Fassung umgesetzt.

Gruß Jochen
« Letzte Änderung: 29.01.2020 | 22:57 von Arkam »

Offline Arkam

  • Fadennekromant
  • Famous Hero
  • ******
  • T. Meyer - Monster und mehr!
  • Beiträge: 3.938
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Arkam
    • Seti Gruppe Arkam - Mitglieder erwünscht
Steckbrief der Woche

Troubelshooter und loyale Bürger!
Die InnSic benötigt eure Unterstützung.
Der Verräter Snow -O- DON -6 muss gewfunden und
terminiert werden.

Offline Arkam

  • Fadennekromant
  • Famous Hero
  • ******
  • T. Meyer - Monster und mehr!
  • Beiträge: 3.938
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Arkam
    • Seti Gruppe Arkam - Mitglieder erwünscht
Hallo zusammen,

selbstverständlich gibt es im Alpha Komplex auch Medien aus denen man sich die neusten Informationen besorgen kann.
Eine Zeitschrift die eher die Infraroten und Roten Bürger anspricht ist die Total loyal deren erste und bisher leider einzige Ausgabe unter http://www.toxic-waste.de/shadowrun/lindex.htm zu finden ist - keine Ahnung wie sie in die Shadowrun Sektion kam.

Angeregt durch dieses Vorbild habe ich Alpha - Die Zeitung für den loyalen Bürger geschrieben. Alpha ist für Bürger ab der Sicherheitsfreigabe Indigo zu beziehen. Von da aus sind ihre Themen und Analysen etwas anspruchvoller.

Gruß Jochen
« Letzte Änderung: 11.02.2020 | 15:00 von Arkam »

Offline Arkam

  • Fadennekromant
  • Famous Hero
  • ******
  • T. Meyer - Monster und mehr!
  • Beiträge: 3.938
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Arkam
    • Seti Gruppe Arkam - Mitglieder erwünscht
Hallo zusammen,

die Servicegruppen haben meiner Meinung nach im Ulisses Paranoia eine viel zu geringe Stellung.
Denn immerhin arbeitet jeder Klon für eine der Servicegruppen. Das heißt jeder Klon fühlt sich mehr oder weniger mit einer Servicegruppe verbunden. Nach der Edition des Manticore Verlags wurden für den Dienst als Troubelshooter die Klone nur freigestellt. Solange kein Auftrag zu erledigen war arbeiteten sie wieder für die Servicegruppe.

Das brachte in allen vorherigen Editionen zwei Dinge mit sich.
Dem jeweiligen Troubelshooter wurde vorher noch klar gemacht was seine Servicegruppe mit der jeweiligen Mission verband und welche Ziele sie verfolgte. Also neben dem Computer, den Vorgesetzten und eventuellen anderen Interessengruppen eventuell sogar Hohen Programmierern im Hintergrund, der Geheimgesellschaft und natürlich dem Interesse der Troubelshooter die Mission heil und mit EP - Punkten bedacht zu überleben.
Die Servicegruppen hatten teilweise auch noch kleinere Zusatzaufgaben. Also etwa befragt Bürger denen ihr begegnet nach ihrer Meinung zur neuen Burbsi Blubber Brause mit Citrat Geschmack. Oder sammelt alle Botteile auf denen ihr während eurer Mission begegnet. Die Aufträge sollten nicht zu groß sein aber die Troubelshooter beschäftigen oder dafür sorgen das man ihnen in der Nachbesprechung Vorwürfe machen konnte.

Entsprechend gab es Abzeichen die jeder Klon stolz trug um seine Servicegruppe zu vertreten. Anbei die Abzeichen für die alten Editionen und die neue Edition.
Sie wurden mit dem Diagram Designe angefertigt den man unter http://meesoft.com/DiagramDesigner/index.htm herunterladen kann. Da ich mich erst Mal wieder einarbeiten musste haben die für die neue Edition einen orangen Hintergrund. Das paßt aber auch. Denn ab Sicherheitsstufe Orange kennt man den Alpha Komplex gut genug um wirklich alle Ressourcen und Möglichkeiten zu nutzen.

Gruß Jochen

Offline Arkam

  • Fadennekromant
  • Famous Hero
  • ******
  • T. Meyer - Monster und mehr!
  • Beiträge: 3.938
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Arkam
    • Seti Gruppe Arkam - Mitglieder erwünscht
Hallo zusammen,

was ist ein System ohne Abenteuer? - Jawohl entweder nutzlos oder mit Arbeit für den Spielleiter verbunden.
Damit das bei Paranoia nicht der Fall ist gibt es unter https://www.dropbox.com/s/dm11zb62je4mxsk/ALL.pdf?dl=0 oder unter https://drive.google.com/file/d/1cMyw44CCaFmpPbEe6R9Jz30oRyYV2my_/view?ths=trueden Download des Fanabenteuers "Knall im Sektor ALL". Mit dem Titelbild war es zu groß für den Anhang.

Der Text wurde ursprünglich für die Paranoia Version  aus der Welt der Spiele GmbH geschrieben. Ich habe schon einige Sachen an die neue Edition des Ulisses Verlags angepaßt aber sicherlich noch nicht Alle.

Ich wäre glücklich wenn ich hier oder über die im Text genannten E-Mail Adressen Erfahrungsberichte, neue Ideen, Verbesserungsvorschläge, Korrekturen und vielleicht auch etwa Lob und Anerkennung bekommen würde.

Gruß Jochen
« Letzte Änderung: 18.02.2020 | 22:36 von Arkam »

Offline Oasenseppel

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 53
  • Username: Oasenseppel
Schade, wenn es von Ulisses kommt wird es für mich direkt uninteressant. Bleibe wohl bei meinem alten leicht fehlerhaften Werk von Mantikore.

Offline Arkam

  • Fadennekromant
  • Famous Hero
  • ******
  • T. Meyer - Monster und mehr!
  • Beiträge: 3.938
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Arkam
    • Seti Gruppe Arkam - Mitglieder erwünscht
Hallo Oasenseppel,

ich war ja wegen der Aufmachung und den Karten auch erst mißtrauisch und vom beschriebenen Hintergrund ist die Manticore Edition aus meriner Sicht auch die beste. Aber die Neuauflage unterfüttert das jetzt mit einem System das problemlos spielbar ist und einem gleichzeitig viele Möglichkeiten bietet.
Wenn du eher ein leichtes Regelwerk für den Hintergrund haben willst würde ich der neuen Edition durchaus eine Chance geben.

Gruß Jochen

Offline Oasenseppel

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 53
  • Username: Oasenseppel
Gut zu wissen, dann schau ich mindestens mal rein. Aber muss schon gut was bieten, bevor ich den grünen Drachen mit Gold bewerfe...

Online schneeland

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.510
  • Username: schneeland
[werbung]
Du könntest auch mich mit Geld bewerfen und meine Basis/Ultraviolett-Box für ungefähr die Hälfte des Neupreises bekommen ;)
[/werbung]
"Hello, my friend! Pay a while, and listen!"
BlizzCon 2018

Offline Arkam

  • Fadennekromant
  • Famous Hero
  • ******
  • T. Meyer - Monster und mehr!
  • Beiträge: 3.938
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Arkam
    • Seti Gruppe Arkam - Mitglieder erwünscht
Hallo schneeland,

einfach Mal aus Neugierde warum willst du die Box verkaufen?
Keine Spielrunde gefunden, Probleme oder Anderes?

Gruß Jochen