Autor Thema: Spieler... Grrrr... manchmal möchte ich sie würgen!  (Gelesen 533854 mal)

0 Mitglieder und 3 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Dark Stone Cowboy

  • Schrödingers Auktionator
  • Legend
  • *******
  • Data
  • Beiträge: 4.247
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Noir
Re: Spieler... Grrrr... manchmal möchte ich sie würgen!
« Antwort #4775 am: 11.07.2021 | 15:33 »
Ich hab da ehrlich gesagt auch gar keine Lust mehr drauf und habe auch kein Problem, so jemanden sehr schnell aus den Gruppenplanungen zu entfernen. Und mit "sehr schnell" meine ich hier tatsächlich schon nach dem maximal 2. Vorfall. Je nach "Schwere" sogar schon nach dem ersten Vorfall. Es ist nämlich so, dass sich sowas für gewöhnlich nicht bessert. Egal wie oft man sowas anspricht. Für solche Leute ist das Spiel schlicht nicht wichtig genug. Für die ist - und das ist meine persönliche Einschätzung - das Spiel nur eine Ersatztätigkeit, sollte sich nichts anderes finden. Und mit "etwas anderes" können Sachen von "Runde Geburtstagsfeier des Schwiegervaters" bis "ich guck mir heute mal zum 20. mal Jurassic Park alleine zuhause an" gemeint sein.

Und das ist nicht einmal abwertend gemeint. Es ist ja völlig in Ordnung, wenn einem Rollenspiel nicht soviel wert ist. Das ist völlig legitim und es gibt da draußen sicher unzählige Spielrunden, die es genau so halten ... aber für mich ist so ein Mitspieler schlicht nicht zu gebrauchen. Ich brauche Mitspieler, die richtig Bock aufs Spiel haben und sich - im besten Fall - auch außerhalb des Spielabends mit dem Spiel beschäftigen wollen. Letzteres ist natürlich nur das Sahnehäubchen ...

Soll heißen: Wenn jemand nicht einmal die Zeit findet, um kurz laut zu geben via e-mail oder Discord ... oder noch einfacher über Handy-Messenger oder Old School als SMS ... sorry ... kann ich nicht brauchen. Eine kurze Mitteilung kann jeder immer machen. Die Zeit hat schlicht jeder. Kann mir keiner erzählen, dass man nicht einmal eine Minute Zeit freischaufeln kann am Tag. Nein ... auch die alleinerziehende Mutter kann mir das nicht weismachen. Das mag jetzt so für sich echt hartherzig und böse klingen ... aber an so einer Runde hängt oft so viel Arbeit für die Gruppe, dass es genauso unverschämt und böse ist, auf die anderen zu scheißen. Es reicht ja schon sowas zu schreiben wie "Sorry Leute, ich kann nicht. Bin zu sehr eingespannt. Bin beim nächsten mal dabei." -> Jeder weiß woran er ist und jeder kann planen. Fertig.

Offline Space Pirate Hondo

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.573
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kingpin000
Re: Spieler... Grrrr... manchmal möchte ich sie würgen!
« Antwort #4776 am: 11.07.2021 | 15:39 »
Ich hab da ehrlich gesagt auch gar keine Lust mehr drauf und habe auch kein Problem, so jemanden sehr schnell aus den Gruppenplanungen zu entfernen. Und mit "sehr schnell" meine ich hier tatsächlich schon nach dem maximal 2. Vorfall. Je nach "Schwere" sogar schon nach dem ersten Vorfall. Es ist nämlich so, dass sich sowas für gewöhnlich nicht bessert. Egal wie oft man sowas anspricht. Für solche Leute ist das Spiel schlicht nicht wichtig genug. Für die ist - und das ist meine persönliche Einschätzung - das Spiel nur eine Ersatztätigkeit, sollte sich nichts anderes finden. Und mit "etwas anderes" können Sachen von "Runde Geburtstagsfeier des Schwiegervaters" bis "ich guck mir heute mal zum 20. mal Jurassic Park alleine zuhause an" gemeint sein.

Und das ist nicht einmal abwertend gemeint. Es ist ja völlig in Ordnung, wenn einem Rollenspiel nicht soviel wert ist. Das ist völlig legitim und es gibt da draußen sicher unzählige Spielrunden, die es genau so halten ... aber für mich ist so ein Mitspieler schlicht nicht zu gebrauchen. Ich brauche Mitspieler, die richtig Bock aufs Spiel haben und sich - im besten Fall - auch außerhalb des Spielabends mit dem Spiel beschäftigen wollen. Letzteres ist natürlich nur das Sahnehäubchen ...

Soll heißen: Wenn jemand nicht einmal die Zeit findet, um kurz laut zu geben via e-mail oder Discord ... oder noch einfacher über Handy-Messenger oder Old School als SMS ... sorry ... kann ich nicht brauchen. Eine kurze Mitteilung kann jeder immer machen. Die Zeit hat schlicht jeder. Kann mir keiner erzählen, dass man nicht einmal eine Minute Zeit freischaufeln kann am Tag. Nein ... auch die alleinerziehende Mutter kann mir das nicht weismachen. Das mag jetzt so für sich echt hartherzig und böse klingen ... aber an so einer Runde hängt oft so viel Arbeit für die Gruppe, dass es genauso unverschämt und böse ist, auf die anderen zu scheißen. Es reicht ja schon sowas zu schreiben wie "Sorry Leute, ich kann nicht. Bin zu sehr eingespannt. Bin beim nächsten mal dabei." -> Jeder weiß woran er ist und jeder kann planen. Fertig.

+100

Offline Swafnir

  • Manowar-Model
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.491
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Swafnir
Re: Spieler... Grrrr... manchmal möchte ich sie würgen!
« Antwort #4777 am: 13.10.2021 | 14:23 »
Ich wollte am Samstag auf einer Con Star Trek Adventures anbieten. Der Spieler für den ich das eigentlich anbieten wollte, sollte sich vorab mit mir über discord einen Charakter bauen. Innerhalb von drei Wochen konnte er sich nicht mal auf eine Spezies festlegen, geschweige denn auf seinen Job.
Dann haben sich rasch vier weitere Spieler eingetragen. Von denen haben in den letzten zwei Tagen drei wieder abgesagt. Alle haben irgendwelche zeitlichen Probleme.
Ich hab die Runde jetzt abgesagt, weil ich keinen Bock habe nachher mit einem Spieler da zu stehen. 
Abgesehen von Runden für Kinder und Jugendliche werde ich keine Runden mehr vorzeitig anbieten. Das ist mir echt zu doof geworden.
Rollenspielverein Kurpfalz - aleam inter seria exercemus

Die Bedürfnisse vieler sind wichtiger als die Bedürfnisse weniger oder eines einzigen. (Mr. Spock)

Der Sündenbock ist kein Herdentier. (Peer Steinbrück)

Der Dummheit kann man viel nachsagen, aber nicht dass sie geizig sei. (Sarah Bosetti)

Offline Jaylee

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 206
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Jaylee
Re: Spieler... Grrrr... manchmal möchte ich sie würgen!
« Antwort #4778 am: 22.10.2021 | 13:11 »
Grrrr. Ich meister. Beginn eines neuen Abenteuers (Schreibspiel). Erstmal gabs ein bisschen einspielen abends am Lagerfeuer und ich hatte ne recht konstante Aktivität von den meisten Spielern. Als es dann mit dem Abenteuer richtig losgeht, verzieht sich plötzlich einer der Charaktere zum Lesen mit den Worten "Ah ja, die andern kümmern sich ja."
Ähm, was?
Hello, das ist der Plothook.
Also, ich... ich will ja nich ZU railroadig sein, aber bisschen Interesse am Abenteuer erwarte ich eigentlich schon von meinen Spielern.
Schön unter Freunden zu sein. Keiner fragt, warum ich statt zu Bügeln lieber das Tagebuch meiner Charaktere schreibe.

Offline Uwe-Wan

  • Mythos
  • ********
  • Selbstreflexionsman
  • Beiträge: 8.437
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grinder
Re: Spieler... Grrrr... manchmal möchte ich sie würgen!
« Antwort #4779 am: 22.10.2021 | 13:25 »
"Mein Character liest halt gerne". ;D
"These things are romanticized, but in the end they're only colorful lies." - This Is Hell, Polygraph Cheaters

Vagrant Workshop | negativeblack.net

Mein Verkaufs-Thread

Online schneeland

  • Moderator
  • Legend
  • *****
  • Cogito ergo possum
  • Beiträge: 6.866
  • Username: schneeland
Re: Spieler... Grrrr... manchmal möchte ich sie würgen!
« Antwort #4780 am: 22.10.2021 | 14:03 »
Nächster Schritt: Dein Charakter fängt an  zu "Klaatu Verata Nikto" - die Erde bebt und überall erscheinen Zombies ;)

Aber mal ernsthaft: den Hund zum Jagen bzw. den Spieler zum Plot tragen würde ich auch nicht mehr wollen.
"Hello, my friend! Pay a while, and listen!"
BlizzCon 2018

Offline Sphinx

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 812
  • Username: Sphinx
Re: Spieler... Grrrr... manchmal möchte ich sie würgen!
« Antwort #4781 am: 22.10.2021 | 14:07 »
Ich halte es mittlerweile mit dem Prinzip:
Spieler haben Charaktere zu erstellen wie auf unsere gemeinsamen Abenteuer gehen wollen. Das heißt nicht das sie auf jeden neben Plothook anspringen müssen, aber zumindest beim offensichtlichen Haupt Story Faden müssen sie Interesse haben ihn zu Bespielen.
Das ist schon aktives stören des Spiels, seinen Charakter gezielt da rauszunehmen.

Offline bolverk

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.072
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: bolverk
Re: Spieler... Grrrr... manchmal möchte ich sie würgen!
« Antwort #4782 am: 22.10.2021 | 15:53 »
Aber mal ernsthaft: den Hund zum Jagen bzw. den Spieler zum Plot tragen würde ich auch nicht mehr wollen.
Das mache ich auch längst nicht mehr. In einer Gruppe vor ziemlich langer Zeit haben sich die Spieler mal abgesprochen, den Plothook zu ignorieren und haben die Charaktere in die Gegenrichtung rennen lassen. Damals war ich wild am rudern und habe versucht, die Situation zu retten, die eindeutig unrettbar war. Die Charaktere sind in den PvP-Modus gewechselt und haben sich gegenseitig vermöbelt. Im nachhinein quittierte mir man damals, "irre Spaß" gehabt zu haben. Hatte ich halt leider nicht mal im Ansatz.
Später hatte ich in der selben Gruppe genau die gleiche Situation. "Nöö, da haben wir kein interesse dran. Mal sehen, ob es im nächsten Dorf ein Bordell gibt." Da habe ich dann mein Zeug gepackt und bin gegangen.

Heue unterbinde ich sowas rigoros. Wer die Teilnahme verweigert, bekommt mit klaren Worten gesagt, was ich davon halte. Beim zweiten mal fliegt er oder sie aus der runde. Mit so einem Kindergarten-mein-Charakter-ist-halt-so-Kram will ich mich nicht mehr abgeben müssen. Das war gottlob lange nicht nötig.
"Anyone can be a winner if their definition of victory is flexible enough."
- DM of the Rings

Offline nobody@home

  • Steht auf der Nerd-Liste
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.993
  • Username: nobody@home
Re: Spieler... Grrrr... manchmal möchte ich sie würgen!
« Antwort #4783 am: 22.10.2021 | 16:44 »
"Mein Character liest halt gerne". ;D

"Und zwar am liebsten in den Plänen und der Korrespondenz der Gegenseite...worauf warten wir denn noch?" So macht man das! ~;D

Offline Quaint

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.329
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Quaint
Re: Spieler... Grrrr... manchmal möchte ich sie würgen!
« Antwort #4784 am: 22.10.2021 | 17:22 »
Vielleicht auch einfach mal nachfragen. Es geht ja um Schreibspiel und vielleicht weiß der Spieler, dass er in nächster Zeit schlecht Zeit hat, und will sich bissle rausnehmen damit die anderen weitermachen können. Wenn er in der Stube sitzt und liest muss halt nicht alle Welt auf seinen nächsten Post warten...
Besucht meine Spielkiste - Allerlei buntes RPG Material, eigene Systeme (Q-Sys, FAF) und vieles mehr
,___,
[o.o]
/)__)
-"--"-

Offline Jaylee

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 206
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Jaylee
Re: Spieler... Grrrr... manchmal möchte ich sie würgen!
« Antwort #4785 am: 23.10.2021 | 19:59 »
Vielleicht auch einfach mal nachfragen. Es geht ja um Schreibspiel und vielleicht weiß der Spieler, dass er in nächster Zeit schlecht Zeit hat, und will sich bissle rausnehmen damit die anderen weitermachen können. Wenn er in der Stube sitzt und liest muss halt nicht alle Welt auf seinen nächsten Post warten...

Valider Punkt.

Ich habe ihn jetzt mal auf Neugier würfeln lassen, mit dem Plan ihn anzusprechen, wenn das nicht zieht. Zog nicht, also muss ich jetzt nur noch n ruhigen Moment und die richtigen Worte finden. Da wir uns auch einmal die Woche persönlich sehen, bin ich unsicher, ob ich ihm schreiben mag. Vielleicht is echt was im Busch und ich sprech lieber direkt mit ihm.

Plot hinterhertragen mach ich auch nicht. Im Zweifel spiel ich halt mit denen die auf das gleiche Bock haben wie ich.
Schön unter Freunden zu sein. Keiner fragt, warum ich statt zu Bügeln lieber das Tagebuch meiner Charaktere schreibe.

Offline Gunthar

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.620
  • Username: Gunthar
Re: Spieler... Grrrr... manchmal möchte ich sie würgen!
« Antwort #4786 am: 23.10.2021 | 20:53 »
Valider Punkt.

Ich habe ihn jetzt mal auf Neugier würfeln lassen, mit dem Plan ihn anzusprechen, wenn das nicht zieht. Zog nicht, also muss ich jetzt nur noch n ruhigen Moment und die richtigen Worte finden. Da wir uns auch einmal die Woche persönlich sehen, bin ich unsicher, ob ich ihm schreiben mag. Vielleicht is echt was im Busch und ich sprech lieber direkt mit ihm.

Plot hinterhertragen mach ich auch nicht. Im Zweifel spiel ich halt mit denen die auf das gleiche Bock haben wie ich.
Betrifft das unser Discord DSA Spiel? Fand ich auch nicht so schön. Aber jetzt geht's an die Eingeweide. Jetzt brauchen wir jeden Spieler.

Offline Uwe-Wan

  • Mythos
  • ********
  • Selbstreflexionsman
  • Beiträge: 8.437
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grinder
Re: Spieler... Grrrr... manchmal möchte ich sie würgen!
« Antwort #4787 am: 23.10.2021 | 21:41 »
Das sind sonst zu viele Eingeweide pro Spieler! ;D
"These things are romanticized, but in the end they're only colorful lies." - This Is Hell, Polygraph Cheaters

Vagrant Workshop | negativeblack.net

Mein Verkaufs-Thread